Skip to main content

Brief: 21.-28.6.23: Die Linken: Von der Kapitalismus-kritik zum woken Establishment/ Dagmar Henn: Dann lieber "Sex and the City"/ Aufstieg von AfD/FPÖ/Orban aus russischer Sicht/ Trump bestätigt Devolution-Theorie/ Traugott Ickeroth: Liveticker

 

kreiskultur 768x394 "Ami Go Home": Eine Friedensdemo in Magdeburg (29. April 2023) - für die amis steht die karmische abrechnung vor der tür: Prognosen: 15.-22.2.23: Egon Fischer: Selbst-Zerstörung der USA + Zukunft Deutschlands  6797 Aufrufe

liebe leserin, lieber leser

hier eine wetter-prognose
vom 27.6.-18.7.23 gibt es eine hitzewelle.
wer ist gut informiert - wer findet raus woher ich diese information habe?
bisher hat es noch niemand herausgefunden. hier die rückmeldungen...

  1. Russland fällt in Deutschland ein, beseitigt das Bundeskanzler:in:amt, schließt alle US-Basen und verhängt ein absolutes Flugverbot über Deutschland:innen. Die Bundeswehr hat innerhalb von 8 Stunden keine Munition mehr und bemängelt die schlechten LBGTQ-Rechte bei Kraus-Maffei und Rheinmetall. Die Russen kommen aber nur bis zum Harz. Wegen des Flugverbots können keine Chemtrails mehr versprüht werden und die Sonne scheint 14 Stunden täglich. Richtig oder?
    Robert

 

Podcast title

 


Ein Kommentar von Pepe Escobar
Wenn der Blitz der Geschichte zuschlägt, kommt man am besten gleich zur Sache
Nach den außergewöhnlichen Ereignissen in Russland, während des "längsten Tages" dieses Jahres, blieb Präsident Putin in allen Belangen der Gewinner. Nebenbei hat er die Mainstream-Medien des kollektiven Westens zu einem absoluten, intergalaktischen Arsch gemacht – wieder einmal. Nach dem gescheiterten Putschversuch von Wagner-Chef Jewgeni Prigoschin mobilisierte Präsident Putin praktisch jeden Russen und jede Russin, um die militärische Sonderoperation (MSO) – oder laut einigen Kreisen, den "Beinahe-Krieg" – schneller zu beenden. Zusammen mit dem FSB hat Putin nun eine beeindruckende Liste von Verrätern der 5. und 6. Kolonne zusammengestellt, mit denen gebührend umgegangen werden wird. Und er genießt jetzt die uneingeschränkte Freiheit, de facto Befugnisse bei der Anwendung des Kriegsrechts im Rahmen eine Antiterroroperation (ATO) zu besitzen. So sehr Putin im August 2020 dem ewig regierenden Lukaschenko half und einen Regimewechsel in Weißrussland verhinderte, so sehr verhinderte der gute alte Batka, dass Russland im Juni 2023 in einen Bürgerkrieg abrutscht. In Moskau und darüber hinaus ist derzeit eine komplexe, weitreichende ATO im Gange, während verschiedene westliche Exemplare aus der Subzoologie fassungslos, benommen und verwirrt sind: Sollte das nicht Putins Begegnung mit dem Schicksal von Zar Nikolaus II. sein? Ein erster Blick auf das Schachbrett verrät uns, dass alle Figuren an ihren richtigen Platz geschoben wurden. Prigoschin erhält in Weißrussland einen goldenen Fallschirm, Verteidigungsminister Schoigu könnte kurz vor der Entlassung stehen, vielleicht sogar zusammen mit Generalstabschef Gerassimow. Ja, es gibt zutiefst dysfunktionale Ebenen im Verteidigungsministerium. Die "Musiker" von Wagner werden entweder als reguläres Armeekorps in die russische Armee eingegliedert, dürfen ihrem Chef nach Minsk folgen oder nach Hause gehen. Möglicherweise machen sie weiterhin Geschäfte in Afrika, denn die Nachfrage für "Musiker" ist dort riesig. Was geschah also wirklich vor und nach dem "längsten Tage des Jahres"? Unsummen von CIA-Geldern könnten den Besitzer gewechselt haben. Und am Ende könnte sich der "Putsch" als die größte russische Operation aller Zeiten erweisen, um den Westen zu trollen.
ganzer text...
Ukraine 21.-28.6.23: Der Wagner-Aufstand

 

wo sind die geo-politischen analytiker mit spirituellem weltbild?
wenn du welche kennst, sende ein mail...
ja, aus politisch-materialistischer sicht hat er recht. aber aus spiritueller sicht ist es wohl eher so, dass wir in der abbruch-phase für eine neue welt sind. das alte wir zerstört oder zerstört sich selber, bevor das neue entsteht. es gibt keinen weltkrieg, keinen crash, keine hungersnot, kein black out - der übergang ist eher sanft, damit möglichst viele aufwachen und sich entscheiden können, ob sie mitkommen wollen in eine neue bessere welt oder ob sie doch lieber am alten festhalten wollen. das minimale eintritts-ticket für die neue welt ist ein interesse an spiritueller entwicklung. deshalb läuft z.zt. alles im schneckentempo...

Unter Vormundschaft
– Wie deutsche Politiker im Einvernehmen mit den USA das eigene Land ruinieren
Wolfgang Bittner 23 Juni 2023: Seit Jahrzehnten zerteilen und untergraben die USA Länder auf der ganzen Welt. Deutschland nimmt einen besonderen Platz in dieser Machtpolitik ein – seit der bedingungslosen Kapitulation 1945 befindet es sich an der Hand Washingtons, weggeführt von einem "europäischen Haus". Die USA schaffen nach dem Prinzip "teile und herrsche" seit Jahrzehnten zerstörte und zerstückelte Länder: Korea, Vietnam, Zypern, Jugoslawien, Libyen, Irak, Syrien – um nur einige zu nennen. Deutschland ist ein ganz spezieller Fall, seit 1945, nach der bedingungslosen Kapitulation, befindet es sich in den Händen der USA. Wie würde Deutschland, wie würde Europa heute dastehen, wenn es zu dem von Michail Gorbatschow und Wladimir Putin vorgeschlagenen "europäischen Haus" gekommen wäre, einem gemeinsamen Wirtschaftsraum von Wladiwostok bis Lissabon? Aber das haben die USA vereitelt. Dennoch ist es nicht gelungen, das Chaos und die Konfusion in Deutschland zu verhindern. Die Bevölkerung ist tief gespalten, indoktriniert und aufgehetzt – ein absurdes Theater...
ganzer text...
Analysen: 21.-28.6.23: Deutsche Politiker unter Vormundschaft

das ende naht...
Prognosen: 15.-22.2.23: Egon Fischer: Selbst-Zerstörung der USA + Zukunft Deutschlands  6797 Aufrufe


 

die linken haben versagt
das krasseste beispiel erlebte ich an einer corona-demonstation gegen impfzwang in winterthur. plötzlich war der bürgersteig gesperrt. ich fragte einen polizisten, warum sie den bürgersteig gesperrt haben. er erklärte uns, der grund  sei, dass in diesem haus linke wohnen und da bestehe das risiko, dass sie bierflaschen oder steine runterfallen lassen. die polizei sperrt den bürgersteig um die demo vor den linken zu schützen. hast du so etwas schon mal erlebt?

Von Wladislaw Sankin:  Von der Kapitalismuskritik zum woken Establishment ‒ Warum haben die deutschen Linken versagt? "Die Linke ist selbst Teil dessen geworden, was sie eigentlich bekämpfen wollte", schreibt das ehemalige Mitglied der Linkspartei, Sven Brajer, in seinem Buch "Die (Selbst)Zerstörung der deutschen Linken". Wie es dazu kommen konnte, analysierte er mit dem Bundestagsabgeordneten Andrej Hunko beim Gespräch mit dem Verleger Hannes Hofbauer.  
Podcasts   Von der Kapitalismuskritik zum woken Establishment ‒ Warum haben die deutschen Linken versagt? 13:43

RT DE bemüht sich um ein breites Meinungsspektrum. Gastbeiträge und Meinungsartikel müssen nicht die Sichtweise der Redaktion widerspiegeln.

 
die herrschenden zerstören sich selber
dagmar henn spricht mir aus dem herzen. auch ihre schreibe gefällt mir.

 

aufstieg von AfD/FPÖ/orban aus russischer sicht
etwas geo-politik in europa. die russischen medien beschreiben die realität viel besser als die westlichen, die nur immer wieder ihre propogenda runterleiern...
mehr zum thema...
Brief: 14.-21.6.23: LION Media - Aufstieg der AfD

Von Wiktorija Nikiforowa, RIA Nowosti    Neue westliche Ängste: Russland belebt sein altes Imperium wieder    Immer mehr Menschen in der EU sind ihre US-hörigen Eliten leid, die gegen die Interessen der einfachen Bürger Reformen und politische Maßnahmen durchführen. Stattdessen erhalten Politiker, die als "Russlandversteher" abgestempelt werden, immer mehr Zulauf.

 


 

herzliche grüsse

markus rüegg

 

das neue konto bei der zürcher kantonalbank
liebe spenderinnen und spender
es gibt noch mehr ärger mit der schweizer post: nach dem das konto "die gemeinschafts-pioniere" von der post gesperrt wurde, droht sie jetzt, auch meine privat-konto zu sperren. sie betrachtet spenden als geschäftstätigkeit: "wir bitten sie daher, geschäftliche transaktionen per sofort einzustellen...".  per sofort ist unmöglich, das dauert einige zeit, bis alle informiert sind. deshalb habe ich jetzt - nach ca. 30 jahren - ein neues konto einrichten müssen. das konto bei der post werde ich künden, sobald diese information bei meinen abonnenten angekommen ist.

spenden - vielen dank für deine spenden. mein newsletter ist gratis, aber ich freue mich über jede unterstützung. sende mir auch gute lösungvorschläge für die neue welt.
10.-/monat: das abo für das kleine budget
20.-/monat: das abo für besser verdienende
50.-/monat: das abo für gönnerInnen
brief: stecke eine note in einen briefumschlag, zwischen papier/karten (bis sfr./€ 100.-) markus rüegg, feldstrasse 12, 8400 winterthur

das neue konto bei der zürcher kantonalbank
adresse:
zürcher kantonalbank, bahnhofstr. 9, 8001 zürich
kontoummer: 1148-7446.701
IBAN: CH76 0070 0114 8074 4670 1
BIC: ZKBKCHZZ80A

das konto "die gemeinschafts-pioniere" wurde ende 2022 gesperrt
verein "die gemeinschafts-pioniere", markus rüegg, feldstrasse 12, 8400 winterthur

ps: liebe konsumenten, etwas statistik: z.zt. haben 12'000 meinen NL abonniert. aber nur ca. 100 haben schon mal etwas gespendet. ich muss den schweizern ein kränzchen winden: 90% der spenden kommen aus der schweiz und 10% aus deutschland/österreich. aber nur 40% der leser sind schweizer, 60% deutsche und östereicher. wenn du diesen NL schon länger bekommst, würde ich mich freuen, wenn du auch einmal eine spende machen kannst - herzlichen dank
 

27.6.23 Darum marschierten wir Richtung Moskau! – Erste Wortmeldung seit seinem Untertauchen (hier). “In einer 11-minütigen Audiobotschaft im Messengerdienst Telegram sagte er, es sei ihm gar nicht darum gegangen, die Führung Russlands zu stürzen. Allerdings habe der Marsch „schwerwiegende Sicherheitsprobleme“ des Landes offengelegt. Die Aktion sei vielmehr ein Protest gegen eine schlechte russische Kriegsführung in der Ukraine gewesen. Er wollte sie zur Verantwortung ziehen … Ihr Ziel sei außerdem gewesen, die Privatarmee Wagner vor ihrer Auflösung zu retten, da das Verteidigungsministerium seine Soldaten bis zum 1. Juli in ihre eigenen Strukturen eingliedern wolle. Damit hätte Wagner „aufgehört zu existieren“, so Prigoschin. Seine Söldner hätten sich geweigert, sich dem Diktat aus Moskau unterzuordnen… , nur 1 bis 2 Prozent hätten Verträge mit dem Verteidigungsministerium unterschrieben.” Die Erklärung ist stimmig. Wagner PMC steht weiter hinter Putin. Lukaschenko hat rechtzeitig vermittelnd eingegriffen. Es gab unter der regulären Armee wie unter der PMC Tote und Verwundete. 


 

Von Wladislaw Sankin

Rotzfrech! USA wollen nun auch Turkish Stream sprengen. Putin reagiert.   25.972 Aufrufe 22.06.2023 DEUTSCHLAND   Was sind die Konsequenzen für die USA, wenn sie versuchen, russische Pipelines zu sprengen? Am 11. Juni versuchten sechs ukrainische Marine-Drohnenboote, das Schiff Pryazovye der russischen Schwarzmeerflotte anzugreifen. Das Schiff war dabei, die Gaspipelines Turkish Stream und Blue Stream zu bewachen. Dies ist der zweite Versuch, Schiffe der russischen Marine anzugreifen, die Gaspipelines bewachen. Die Ivan Khrust wurde Ende Mai angegriffen. Eine US Global Hawk-Drohne kreiste während der beiden Angriffe am Himmel. Am 11. Juni setzte die Ukraine doppelt so viele Drohnen ein wie im Mai. Experten zufolge steckt Washington hinter den versuchten Angriffen durch ukrainische Drohnen, denen es darum geht, Russland eine weitere wichtige Gaspipeline zu nehmen. Wie könnten die Versuche, russische Pipelines zu sprengen, für die Vereinigten Staaten ausgehen? Und warum ist der Chef der CIA nach Griechenland gekommen, das direkt an die Türkei grenzt?


RT-Chefredakteurin Margarita Simonjan hat die Antwort von Präsident Putin zur Lieferung von F-16-Kampfjets an die Ukraine analysiert und besorgniserregende Schlussfolgerungen für die Länder gezogen, auf deren Flugplätzen die F-16 stationiert werden.

 LION Media - Trump bestätigt Devolution-Theorie: Joe Biden hat keine Macht - 21.06.2Q23  📰 Am 23. August beginnt der Prozess gegen Donald Trump und könnte eine Wendung nehmen, die der tiefe Staat nicht kommen sieht. In einem Fox News-Interview bestätigt der Präsident eine Theorie, die Washington DC schon sehr bald auf den Kopf stellen wird.


LION Media - Devolution: Der wahre Grund für Trumps Anklage [Teil 11] - 11.06.2Q23   📰 Schlechte Nachrichten für Obama, Clinton und Biden. Die Anklage Trumps öffnet die Tür für die strafrechtliche Verfolgung aller Politiker, die Staatsgeheimnisse ans Ausland gegeben haben und wird endgültig aufklären, wer der rechtmäßige Präsident der Vereinigten Staaten ist.

 

 


 

Einige Thüringer haben es also tatsächlich gewagt, sich einen Landrat von der AfD zu wählen. Und das wird zu einem großen Skandal stilisiert, obwohl jeder weiß, dass damit eigentlich weit mehr vor allem gegen die anderen Parteien als ausgerechnet für die AfD gestimmt haben. Aber wird dieses gefühlt "seismische" Beben zu Veränderungen führen?

Von Dagmar Henn

Jetzt geben sie sich also eine Runde lang bußfertig, nachdem der AfD-Kandidat Robert Sesselmann zum Landrat des Landkreises Sonneberg in Thüringen gewählt wurde. Ein leuchtendes Beispiel dafür liefert der Thüringer Ministerpräsident Bodo Ramelow, der es eigentlich als Politiker der Linken selbst lange genug mit der "Einheit der Demokraten" zu tun hatte: "Ich glaube, wir müssen den Geist der deutschen Einheit neu definieren, dass wir die Ostdeutschen mitnehmen und nicht das Gefühl auslösen, dass über sie gelacht oder über sie nur geredet wird."

Diese Antwort birgt in sich allerdings bereits einen Teil des Problems – Ramelow fällt es nicht einmal auf, dass er mit dieser "landesväterlichen" Äußerung selbst eben der Westdeutsche bleibt, der auf die Ostdeutschen herabblickt, und zwar sogar im höchsten Amt als Vertreter für die Einwohner eines ostdeutschen Bundeslandes. Allein die Tatsache, dass er ganz automatisch in diesem "wir" denkt, das eben nur die Alt-Bundesdeutschen meint und gleichzeitig die Neu-Bundesdeutschen als eine Gruppe kennzeichnet, die man "mitnehmen", also gewissermaßen pädagogisch betreuen müsse, sagt genug. Denn wer "mitgenommen" wird, sitzt eben nicht am Steuer, nicht einmal im eigenen Bundesland.

Ein "Wahlbeben" sei das, ein "Schlag in die Magengrube", ein "harter Schlag gegen die demokratische Mitte", heißt es überwiegend in der Presse. Positiv hervor sticht eigentlich nur der Cicero, der auch zwei Kommentare liefert, die zumindest ernsthafte Nachdenklichkeit erkennen lassen. Eine Schwalbe macht aber noch keinen Sommer, nach mittlerweile vielen Jahren, in denen jeder "Abweichler" – sei es in der Frage Corona, sei es in der bedingungslosen NATO-Hörigkeit, sei es in der katastrophalen "Klimapolitik" – nach Strich und Faden beschimpft und ausgegrenzt wurde, wollte man irgendwie signalisieren, auch nur an einem Punkt nicht einverstanden zu sein. Und das von einer angeblichen "Einigkeit der Demokraten", die Die Linke nun doch bereits kooptiert hatte und eben nur noch eine einzige Partei als "Bösewicht" per definitionem übrig ließ.

Ein "schwarzer Tag für unsere Demokratie" sei das, behauptet Omid Nouripour, Co-Vorsitzender bei den Grünen. Man könnte behaupten, dann sei ja alles normal, da sich zuletzt nur noch schwarze Tage aneinanderreihten. Außer natürlich, man verklärt den Fanatismus, mit dem sich nahezu der gesamte Bundestag in die militärische Unterstützung der Ukraine stürzt und zugleich jede wirklich demokratische Diskussion zu dieser in der Gesellschaft heißdiskutierten und entscheidenden Frage über Krieg und Frieden mit dem Totschlagargument angeblicher "russischer Propaganda" verhindert, zu einem Gipfelpunkt der demokratischen Kultur.

Ganz zu schweigen davon, wenn ausgerechnet Ricarda Lang als die andere "Hälfte" des Grünen-Vorstands erklärt, die AfD habe gar "kein Interesse daran, dass es dem Land gut geht". Das ist schon eine ganz besondere Art von schwarzem "Humor" von jenen, die es auch noch toll finden, dass die ihnen ohnehin verhassten Pipelines Nord Stream außer Gefecht gesetzt wurden.

Aber es geht hier "nur" um einen Landrat. "Der siegreiche Kandidat", monierte der Focus, "bestritt seinen Wahlkampf mit Themen, mit denen ein Landrat nichts oder fast nichts zu tun hat:" Nun, Gleiches gilt allerdings auch für die verschworene "Einheit der Demokraten", die sich gegen ihn gebildet hatte. Diesen Wahlkampf um einen Landratsposten für einen Landkreis mit nur 54.000 Einwohnern zu einem bundespolitischen Schlachtfeld zu erheben, müsste man demzufolge wohl beiden Seiten vorwerfen. Und das ganze Spektakel, das um ein gewähltes Verwaltungsoberhaupt in den unteren Rängen gemacht wurde, hat letztlich dazu geführt, dass aus einer Wahlbeteiligung von ehedem knapp über 30 Prozent eine von fast 60 Prozent wurde. Ein Teil des Empfindens von Erschütterung innerhalb der "Einheit der Demokraten" dürfte darauf zurückzuführen sein, dass sie von einem gewissen Wählerpotential für sich unter den Nichtwählern ausgingen, das man nur mobilisieren müsse. Doch nun mussten sie feststellen, dass auch die noch mobilisierbaren Nichtwähler eher gegen sie gestimmt haben.

Das erweist sich natürlich als ein künftiges taktisches Problem. Schließlich bestand die Gegenreaktion auf die AfD bisher schlicht darin, das "Nazi, Nazi"-Geschrei noch ein bisschen lauter aufzudrehen – ungeachtet der Tatsache, dass jemand, der gerne deutsche Panzer gegen Russland rollen sieht, den verbrecherischen historischen Nazis weit näher steht als jemand, der etwa nur nicht immer weiter Flüchtlinge aufnehmen will.

Wenn ein zunehmender Teil der Deutschen auf die Warnung vor "Rrrächts" nicht mehr reagiert, hat das durchaus auch damit zu tun, dass an vielen Punkten die herrschende Politik der Einheitsparteien – nämlich nach klassischen Kriterien, wessen Interessen sich ausdrücken dürfen und wessen Interessen umgesetzt werden, wer Rechte hat und wer nicht – selbst bereits so weit "rechts" angesiedelt ist, dass die Verwendung dieses Begriffs "rechts" in der deutschen Gegenwart eigentlich schon völlig absurd ist. Das gilt nicht nur im Zusammenhang mit Panzerlieferungen, sondern auch im Umgang mit demokratischen Rechten für alle, mit der Meinungsfreiheit, bei der Verwischung der Grenze zwischen Wort und Tat im Rechtssystem und angesichts der weitgehenden Gleichschaltung der Medien.

Es hat schon einen besonderen Charme, wenn wie in der Berliner Zeitung vielerorts darauf hingewiesen wird, dass sich ein Landrat "mehr um Straßen, Schulen und die Abfallentsorgung kümmern sollte und weniger um Kriegsgeschehen, Grenzschutz oder Energiepolitik". Wenn man nur daran denkt, wie auf allen politischen Ebenen die "Solidarität mit der Ukraine" nicht nur gepredigt, sondern unter völliger Missachtung demokratischer und sonst dafür üblicher Regeln auch noch öffentliche Gebäude beflaggt wurden, als lebe man überhaupt nicht mehr in Deutschland, sondern irgendwo bei Lwow. Oder auch als anderes Beispiel, wie auf jeder politischen Ebene das Lied vom Klimaschutz gesungen wird. Auch das ist schließlich ein Grund für das grundlegende Unbehagen, dass nämlich die konkreten Alltagsprobleme von "Otto Normalverbraucher" in diesem Wertegewoge ohnehin keine Rolle spielen. Oder wie Außenministerin Annalena Baerbock das mal kurz und klar verständlich ausdrückte: "Es ist mir egal, was meine Wähler denken."

In einem anderen Artikel fasste die Berliner Zeitung das Dilemma sogar selbst zusammen: "Wer mit der Politik der Ampel und der sonstigen Opposition grundlegend unzufrieden ist, kann ihnen an der Wahlurne oder beim Anruf eines Umfrageinstituts nur so einen echten Denkzettel verpassen. Eine Stimme für die Union oder die Linken empört niemanden." Das hat im echten Leben schlicht damit zu tun, dass beide Fraktionen bei so vielen Fragen mittlerweile schlicht die gleiche Politik verfolgen wie diese "Ampel".

Aber was wird letztlich daraus folgern? Logisch: erst einmal wird der Lautsprecher noch weiter aufgedreht. Das zeigt sich schon daran, dass die Tagesschau sogleich Charlotte Knobloch in Stellung brachte, um die "Nazi, Nazi"-Version zu bekräftigen. Der Cicero-Kommentar von Mathias Brodkorb, des ehemaligen SPD-Finanzministers von Mecklenburg-Vorpommern, erklärt zumindest die bisherige Strategie für gescheitert und fordert "die Rückkehr zu einer der Demokratie angemessen politischen Kultur, die auf sachliche Argumente und überzeugende Politik setzt".

Man kann allerdings nie ausschließen, dass es geradezu beabsichtigt ist, möglichst alle Menschen, denen die gegenwärtig herrschende deutsche Politik schwer im Magen liegt, der AfD zuzutreiben. Die Linke hat sich schließlich auch ihr oppositionelles Potential in jahrelanger Arbeit austreiben lassen. Weder die bundesdeutsche Medienlandschaft noch die einzig "demokratischen" Parteien erwecken den Eindruck, als würden sie demnächst gern eine Wagenknecht-Partei begrüßen, ganz zu schweigen von der Bildung anderer politischer Strukturen, die ebenso den Kotau vor dem Mantra vom "russischen Angriffskrieg" unterlassen.

Überhaupt stelle man sich einmal die Konsequenzen vor, wenn im Deutschen Bundestag eine Verurteilung der regierungsoffiziellen Corona-Maßnahmen oder eine wohlbegründete Ablehnung der NATO-Politik als eine ganz normale, demokratisch legitimierte politische Sicht ausgesprochen werden dürfte. Darum handelt es sich nämlich in letzter Konsequenz, aber es sollte mit dem Teufel zugehen, wenn das jemals eingestanden würde. Deshalb kursiert ja auch bereits die andere Variante – die Idee zumindest wurde bereits lanciert, ausgerechnet von Bundesinnenministerin Nancy Faeser –, mit Hilfe eines AfD-Verbots auch noch das letzte Loch zu stopfen, durch das ein Stück Wirklichkeit in das Machtgefüge eindringen kann. Wie das Beispiel Moldawien zeigt, darf man den Versuch sogar gegen mögliche Mehrheitsparteien wagen.

Das wäre natürlich vom jetzt erreichten Punkt aus einfacher und auf den ersten Blick weit weniger anstrengend und gesichtswahrend, als mit einem Ende des bisherigen "Haß-und-Hetze-Nazi-Nazi"-Geschreis die Bundesrepublik wenigstens etwas zu redemokratisieren. Und ein Verbot kurzerhand würde jedes Risiko vermeiden, dass die Deutschen sich irgendwie doch noch zur Wehr setzen, während der "Große Bruder" ihnen weiterhin das Fell über die Ohren ziehen will und zieht. Diese Bundesregierung hat am Beispiel von Nord Stream klar gezeigt, dass sie sich nicht dem Wohl und Willen der Wähler hierzulande, sondern vor allem dessen Interessen verpflichtet fühlt.

Aber ganz so einfach ist das "leider" gar nicht. Das Parteiverbot, das in der Alt-Bundesrepublik im Jahre 1956 gegen die KPD ausgesprochen wurde, zielte vor allem darauf, die unliebsamen Stimmen gegen die Wiederbewaffnung der BRD einzuschüchtern. Und das Verbot war vor allem deshalb durchsetzbar, weil erst kurz zuvor noch unter den Nazis große Teile der linken Mitgliedschaft schlicht ermordet worden waren, und danach (trotz eines strikten innerparteilichen Verbots) weitere Teile mit dieser Gesinnung lieber in die DDR gingen, als sich der Verfolgung durch Adenauer auszusetzen. Eine Partei verbieten zu wollen, die in ähnlich grundlegenden Fragen wie der damaligen – dennoch von der Mehrheit der Bevölkerung abgelehnten – Wiederbewaffnung abweicht, aber nicht nur ein Fünftel der Wählerschaft anzieht und außerdem noch über geographisch zusammenhängende Hochburgen verfügt, ist nicht so einfach. Die Umsetzung würde wohl bereits an den Ressourcen der Strafverfolgungsbehörden scheitern.

Nein, vermutlich wird man demnächst schlicht den Landkreis Sonneberg von der Landkarte jeglicher positiver Berichterstattung streichen, außer man kann dabei mit einer Runde "Nazi, Nazi"-Geschrei nachlegen. Und ansonsten wird weitergemacht wie bisher, mit der gleichen Arroganz, der gleichen Verachtung für den annektierten Teil Deutschlands und der gleichen NATO-Hörigkeit, dem "Großen Bruder" zuliebe. Währenddessen wird man den Rahmen des Sagbaren immer enger ziehen. Bei Bedarf zaubert man einen neuen Rollator-Putsch aus der Trickkiste und setzt darauf, einzelne Personen durch Rufmord unmöglich zu machen.

Aber ist eine Rückkehr zu halbwegs normalen demokratischen Verhältnissen denkbar? Das wird nicht passieren, denn dafür gibt es zu viele zentrale politische Projekte, die schlichtweg gegen die Interessen der Bevölkerungsmehrheit gerichtet sind: vom Krieg in der Ukraine über die Deindustrialisierung bis hin zu den Heizungsvorgaben. Diese Mehrheit dagegen darf sich nicht sammeln, nicht artikulieren und vor allem nicht durchsetzen.

Allerdings gibt es ja noch die Meloni-Variante: Einen Wahlkampf zu führen, der den Eindruck erweckt, man sei gegen EU und NATO, und dann – endlich an der Macht – auch dort wieder schlicht das Gegenteil tun. Das ist der Punkt, in dem der Blick aller Enttäuschten und aller Sympathisanten auf die AfD vor allem kritisch bleiben sollte. Mit dem Amt eines demokratisch gewählten Landrats in Thüringen hat das allerdings wirklich nichts zu tun.

Mehr zum Thema - Unter Vormundschaft – Wie deutsche Politiker im Einvernehmen mit den USA das eigene Land ruinieren

RT DE bemüht sich um ein breites Meinungsspektrum. Gastbeiträge und Meinungsartikel müssen nicht die Sichtweise der Redaktion widerspiegeln.


 

 Wochenversand vom 24-06-2023 – Putsch in Russland?








krise als chance - gemeinschaften -
kreative beziehungen

permakultur news
regionale vertrags-landwirtschaft RVL
solidarische landwirtschaft CSA
foodcoop/transition town


intro: mehr zu meinem politischen weltbild - auf meiner startseite..
meine prognosen: Prognosen + Prophezeiungen für Mitteleuropa 2020-50
mein youtube-kanal: markus rüegg gemeinschaften.ch
rudolf steiner  -  das gesamtverzeichnis: 365 bücher + vorträge als pdf
gebrauchsanleitung: hierarchie meiner website - wo ist das wichtigste?


 
das neue konto bei der zürcher kantonalbank
liebe spenderinnen und spender
noch mehr ärger mit der schweizer post: nach dem das konto "die gemeinschafts-pioniere" von der post gesperrt wurde,  droht sie jetzt auch meine privat-konto zu sperren, wenn darauf spenden eingehen. deshalb habe ich jetzt nach ca. 30 jahren ein neues konto einrichten müssen. das konto bei der post werde ich künden. wenn du also einen bankauftrag am laufen hast, müsstest du diesen ändern. wir werden allen, die einen bankauftrag am laufen haben, ein mail senden.
 
herzlich markus rüegg

spenden - vielen dank für deine spenden. mein newsletter ist gratis, aber ich freue mich über jede unterstützung. sende mir auch gute lösungvorschläge für die neue welt.
10.-/monat: das abo für das kleine budget
20.-/monat: das abo für besser verdienende
50.-/monat: das abo für gönnerInnen
brief: stecke eine note in einen briefumschlag, zwischen papier/karten (bis sfr./€ 100.-) markus rüegg, feldstrasse 12, 8400 winterthur

das neue konto bei der zürcher kantonalbank
adresse:
zürcher kantonalbank, bahnhofstr. 9, 8001 zürich
kontoummer: 1148-7446.701
IBAN: CH76 0070 0114 8074 4670 1
SWIFT oder BIC: ZKBKCHZZ80A

das konto "die gemeinschafts-pioniere" wurde ende 2022 gesperrt
verein "die gemeinschafts-pioniere", markus rüegg, feldstrasse 12, 8400 winterthur

ps: liebe konsumenten, etwas statistik: z.zt. haben 11'278 meinen NL abonniert. aber nur ca. 100 haben schon mal etwas gespendet. ich muss den schweizern ein kränzchen winden: 90% der spender sind schweizer und 10% aus deutschland/österreich. aber nur 40% der leser sind schweizer, 60% deutsche und östereicher. wenn du diesen NL schon länger bekommst, würde ich mich freuen, wenn du auch einmal eine spende machen kannst - herzlichen dank


eine empfehlung von goethe...
Sich endgültig einer Aufgabe verschreiben
In dem Augenblick, 
in dem man sich endgültig einer Aufgabe verschreibt, 
bewegt sich die Vorsehung auch. Alle möglichen Dinge, 
 die sonst nie geschehen wären, geschehen 
um einem zu helfen. Ein ganzer Strom von Ereignissen wird in Gang gesetzt 
durch diese Entscheidung 
 und sie sorgt zu den eigenen Gunsten 
für zahlreiche unvorhergesehene Zufälle, 
 Begegnungen und materielle Hilfen, 
die sich kein Mensch vorher je erträumt haben könnte. Was immer du kannst oder Dir vorstellst, 
dass Du es kannst, 
beginne es. Kühnheit trägt Genie, 
Macht und Magie in sich. Beginne jetzt!
Johann Wolfgang von Goethe


Der Sturm ist da – Liveticker

 

28.06.2023 - Einen wunderschönen guten Morgen, es ist lustig und es soll uns aufbauen, ermuntern und uns Hoffnung geben. Daher baute man bei König Karl den Sensemann ein, daher legte Biden die Hand aufs Herz bei Erklingen der indischen Nationalhymne, daher sagte er zuvor “Gott schütze die Königin.” Welche? Und jetzt läuft hinter dem Brigadegeneral ein Ritter durch das Bild. Nein, das ist kein Regiefehler. Herzlichen Dank!

Weitere interessante Infos hier auf Telegram.  (Neuer Original-Telegramkanal der Red., welche sich bei allen bedankt, die mit umgezogen sind.)

Strafverfahren gegen Prigoschin eingestellt +++ Deutschland will Soldaten dauerhaft in Litauen stationieren +++ 400 Verlage und Verbände begehren gegen “Medienfreiheitsgesetz” auf +++ Ifo-Geschäftsklima sinkt weiter +++

Beginnen wir mit einer Posse, welche für einige sehr teuer kommt:

„Klimaschädlich“: 80 Prozent der Wärmepumpen müssen wieder raus (hier). “Schwere Vorwürfe gegen die Energiepolitik der Bundesregierung hat Jörg Dittrich, Präsident des Zentralverbands des deutschen Handwerks (ZDH), erhoben. Es werde „an der Realität vorbei regiert“, sagte er auch in Richtung des Wirtschaftsministers Robert Habeck (Grüne). Ein großes Problem seien bereits eingebaute Wärmepumpen. Denn die müßten aufgrund einer neuen EU-Verordnung wieder ausgebaut werden. „Dabei geht es um die genutzten Kältemittel in Klima- und Kühlanlagen, aber auch in Wärmepumpen“, sagte Dittrich der Welt. „Für rund 80 Prozent der jetzt schon eingebauten Pumpen werden F-Gase genutzt.“ Das sind fluorierte Treibhausgase, die als besonders klimaschädlich gelten.” Über solch einen Irrsinn staunen selbst die Schildbürger. Es ist sicher nicht wahr und wir wachen bald aus dem Alptraum auf. 

Selbstverständlich ist es schon lange möglich, das Wetter zu verändern. Es wird auch gemacht. 

Der wichtigste Satz nochmals hier, bevor er überlesen wird:

“Warum sollte die Regierung versuchen, das Wetter zu manipulieren? Laut Hall besteht der Zweck der Manipulation von Hurrikanen und Waldbränden durch die Regierung darin, Angst und Unsicherheit zu schüren und bestimmten Bevölkerungszentren Not zu bereiten, mit dem Ziel, mithilfe von FEMA- und Bundesmitteln die Kontrolle über die Menschen zu erlangen.”

Indiens Hindunationalisten empört über Obama (hier). “Der frühere amerikanische Präsident äußerte sich während des USA-Besuchs von Narendra Modi kritisch zur Lage der Muslime auf dem Subkontinent. Nun wird er von Teilen der Regierung angefeindet.”

“Die Minister, die zu Narendra Modis hindunationalistischer Bharatiya Janata Party (BJP) gehören, verwiesen … unabhängig voneinander auf die Bombardierung „muslimischer Länder“ in Obamas Regierungszeit. Sie sei „überrascht“, daß ein ehemaliger Präsident sich während des Modi-Besuchs über Muslime in Indien geäußert habe, sagte Sitharaman… „Ich spreche vorsichtig, weil wir gute Beziehungen zu den USA wünschen. Aber Kommentare über Indiens religiöse Toleranz, die aus dieser Richtung kommen …“Ihr zufolge hätten die USA unter Obama über sechs muslimischen Ländern 26.000 Bomben abgeworfen.” Unabhängig davon, ob Obama längst hingerichtet wurde oder nicht, zeigt es den Charakter seines Regimes. Oder wird uns per Schauspiel durch die White Hats gezeigt. “Die USA führten unter der Regierung Obamas seit dessen Amtsantritt am 20. Januar 2009 bis zum 6. Mai insgesamt 2663 Tage Krieg in verschiedenen Ländern. Zuvor hielt Obamas Vorgänger George W. Bush mit 2662 Tagen den traurigen Rekord – vom Beginn des Afghanistankrieges am 7. Oktober 2001 bis zum Ende seiner Amtszeit im Januar 2009.” (hier). Es sei daran erinnert, daß der gebürtige Kenianer “Friedensnobelpreisträger” ist. Angesichts der vielen Kriege – sollte man ihn nicht besser als Schlächter und Massenmörder bezeichnen? Statt dessen bekam er von Merkel und Scholz am 2. – 3- Mai 2023 einen herzlichen Empfang (hier). 

Wir müssen etwas gegen die Hitzewelle tun, so Lauterbach. Er meint damit die Tarnung einer schleichende Sterbewelle, welche dem “Klimawandel” in die Schuhe geschoben werden soll:

Video-Player
 
 
00:00
00:32
 
 
 

Razzia auf den Philippinen: Polizei befreit mehr als 1.000 Opfer von Menschenhandel (hier).Die Polizei auf den Philippinen hat mehr als 1000 Menschen befreit, die mutmaßlich in das Land verschleppt worden waren, um dort für ein Online-Casino zu arbeiten. Nach Polizeiangaben befanden sich Menschen aus China, Vietnam, Singapur und Malaysia in dem Gebäude in der Hauptstadt Manila, als die Polizei dieses am Montag (Ortszeit) stürmte. Die mutmaßlichen Opfer hätten sich demnach auf Stellenanzeigen im Onlinedienst Facebook gemeldet, in denen „Assistenten für Online-Glücksspiele“ gesucht wurden. So schlimm das ist, das Thema bringt uns im folgenden zu einem aktuelle Video von Kerry Cassidy. Die Red. verfolgt schon lange Projekt Camelot und Projekt Avalon (mit Bill Ryan). Es ist auf Englisch, und wegen vielen älteren Lesern, die Englisch nicht so gut beherrschen, bringt die Red kaum englische Videos. Das hier ist wirklich gut; Kerry hat bereits jede Menge Top-Insider interviewed, einige wurden hinterher ermordet. Sie hat also 1A Information, daher sind verschiedene Informationsperlen sind entnehmen. So sei Präsident Trump Präsident der US Rep. und Kennedy sein Vize. Die Illuminati mache ihr Geld mit Waffenhandel, noch mehr mit Drogenhandel, aber am meisten mit Menschenhandel. Um den Planeten führe eine “Adrenochrome-Highway”, will heißen, daß tatsächlich fast alle Präsidenten, Regierungen, Kanzler, Könige, Wirtschaftsbosse usw. in diesen Wahnsinn verstrickt seien. Aussagen von Dr. Steven Greer, daß alle Aliens uns positiv gesinnt seinen, sind Desinformation. Mindestens sechs negative Rassen arbeiten mit der KI gegen die Menschheit. Die Menschheit wird sich aus der Sklaverei befreien können, das ginge aber nur mit “Torture”, will heißen, es wird ein schmerzhafter Prozess:

Kalkulierbare Gefahr für Kiew, Sorge für die EU (hier). “Daß Wagner-Söldner Unterschlupf in Belarus finden, bleibt für Kiew ein kalkulierbares Risiko – auch, weil die Grenzregion im Nordwesten hochgerüstet ist. Der EU könnte jedoch ein Unruheherd drohen … In der Theorie erwachsen daraus zwei – wenngleich keine neuen – Angriffsvarianten. Zum einen könnte der russische Präsident gewillt sein, zu einem erneuten Vorstoß Richtung Kiew anzusetzen. Die zweite Option wäre mit dem Ziel verbunden, Nachschubrouten für Waffenlieferungen aus dem Westen in den Regionen Lwiw, Riwne oder Wolhynien zu attackieren … Beides wäre für die Ukraine potenziell desaströs.” Einige befürchten, das ganze “Putsch-Szenario” sei nur ein Trick, um einen Grund zu haben, Tausende von Wagner-Söldnern nach Belarus zu verlegen, um von dort Kiew nochmal anzugreifen. Die EU könnte ebenso Probleme durch hybride Kriegsführung bekommen. Die wahren Hintergründe kennen wir nicht. 

Papst Franziskus nimmt scharfen Kritiker Bischof Strickland ins Visier (hier). “Stein des Anstoßes war die “Pride”-Nacht, bei der die Dodgers eine Gruppe namens “Sisters of Perpetual Indulgence” ehren wollten. Auf Deutsch heißt das so viel wie “Schwestern des ewigen Genusses”. Und wie der Name vermuten lässt, gehen die LGBTQ+-Aktivisten, die sich für Angehörige sexueller Minderheiten einsetzen, nicht zimperlich mit religiösen Gefühlen um. Sie treten als Drag-Queens in Ordenstracht auf und machen sich über Glaubenssymbole und -rituale lustig … Der Vorsitzende der Bischofskonferenz, Erzbischof Timothy Broglio, der Erzbischof von Los Angeles, Jose Gomez, sowie der New Yorker Kardinal Timothy Dolan veröffentlichten eine gemeinsame Erklärung, in der sie das Verhalten der Dodgers nicht nur als beleidigend und schmerzhaft für alle Christen” bezeichnen; es handele sich um Blasphemie…” Wie wir sehen, ist es ganz offen ein Kampf um/gegen christliche Werte. Es sind Mitglieder der mittleren Ebene der katholischen Hierarchie, welche nun vom bunten Papst zurecht gewiesen werden. Letztes Ziel –  wenn die NWO steht – ist die öffentliche Verehrung Satans oder Luzifers und die Inthronisation eines offen homosexuellen (offen homosexuell kopulierenden) Papstes. Das ist der Plan und Zeichen nach außen: Wir sind am Ziel! Das ist Crowley: “Tu was du willst sei das ganze Gesetz.” Das bedeutet das permanente Verstoßen gegen die Göttliche Ordnung. Aber das ist ihr Untergang. Man hat die Homosexualität durch ein widernatürliches Eheverbot von Priestern absichtlich gefördert. Das Puzzel ist ganz einfach zusammen zu setzen, ihre Agenda so offensichtlich, alleine das Kollektiv tut sich schwer…

Robert Sesselmann – Was der Demokratie-Check bei Sonnebergs AfD-Landrat bedeutet (hier). “Das Landesverwaltungsamt in Thüringen prüft, ob Robert Sesselmann als Landrat geeignet ist. Es bestünden Zweifel, da die Thüringer AfD als rechtsextremistisch eingestuft wurde.” Wow! Bei einem mit 52,8 Prozent gewählten Vertreter wird ein Gesinnungstest angeordnet. Es herrscht Panik!

In dem Gesetz steht, daß zum Landrat nicht gewählt werden kann, „wer nicht die Gewähr dafür bietet, daß er jederzeit für die freiheitliche demokratische Grundordnung im Sinne des Grundgesetzes und der Landesverfassung eintritt“.

Eigentlich unglaublich. Jetzt werden detaillert Informationen vom Verfassungsschutz angefordert. Dabei gibt es von links-grüner Seite jede Menge klarer, deutschfeindlicher Aussagen bis zum deutschen Volkstod, welche nicht geahndet werden. Man will seine Wahl für ungültig erklären. Das wird nicht so leicht sein.

“Es mag Sie vielleicht überraschen, aber ich bin eine Volksverräterin. Ich liebe und fördere den Volkstod, beglückwünsche Polen für das erlangte Gebiet und die Tschech/innen für die verdiente Ruhe vor den Sudetendeutschen.” Christin Löchner, DIE LINKE:

Daher sollten wir alle Einspruch erheben:

 
zum vergrössern
mit rechte maustaste bild anclicken, dann "grafik in neuem tab öffnen" anclicken...
 
 

 

 

27.06.2023 - Einen schönen guten Morgen, was ist das Verbrechen in der Ukraine? Es sind die Waffenlieferungen. Jeder weiß, daß die Ukraine nicht den Hauch einer Chance gegen die Atommacht Russland hat. Dadurch aber wird der Krieg deutlich verlängert, die Anzahl der abgerissenen Extremitäten und herausgerissenen Gedärme steigt dramatisch, die Anzahl der Toten ebenso. Junge, kräftige Männer lassen sich auf Mamons Altar opfern, während die Bilanzen der Rüstungsindustrie vergoldet werden. Links-grüne feministische Außenpolitik läßt das Blut kräftig spritzen. Wie verlogen, wie verheuchelt, wie geldgierig kann Politik sein?

Weitere interessante Infos hier auf Telegram.  (Neuer Original-Telegramkanal der Red., welche sich bei allen bedankt, die mit umgezogen sind.)

EU gibt weitere 3,5 Milliarden für Militär +++ Mitsotakis gewinnt Parlamentswahl in Griechenland +++ Zahl der Drogenkonsumenten weltweit um ein Viertel gestiegen +++ viele bevorstehende Portaltage +++

Darum marschierten wir Richtung Moskau! – Erste Wortmeldung seit seinem Untertauchen (hier). “In einer 11-minütigen Audiobotschaft im Messengerdienst Telegram sagte er, es sei ihm gar nicht darum gegangen, die Führung Russlands zu stürzen. Allerdings habe der Marsch „schwerwiegende Sicherheitsprobleme“ des Landes offengelegt. Die Aktion sei vielmehr ein Protest gegen eine schlechte russische Kriegsführung in der Ukraine gewesen. Er wollte sie zur Verantwortung ziehen … Ihr Ziel sei außerdem gewesen, die Privatarmee Wagner vor ihrer Auflösung zu retten, da das Verteidigungsministerium seine Soldaten bis zum 1. Juli in ihre eigenen Strukturen eingliedern wolle. Damit hätte Wagner „aufgehört zu existieren“, so Prigoschin. Seine Söldner hätten sich geweigert, sich dem Diktat aus Moskau unterzuordnen… , nur 1 bis 2 Prozent hätten Verträge mit dem Verteidigungsministerium unterschrieben.” Die Erklärung ist stimmig. Wagner PMC steht weiter hinter Putin. Lukaschenko hat rechtzeitig vermittelnd eingegriffen. Es gab unter der regulären Armee wie unter der PMC Tote und Verwundete. 

Was passiert, wenn die Gegenoffensive der Ukraine scheitert? (hier) “Die ukrainische Gegenoffensive läuft langsamer, als sich das wohl viele gedacht haben. Es gibt hohe Verluste auf beiden Seiten. Das vom Westen gelieferte Arsenal wird auf die Probe gestellt. Was, wenn die Gegenoffensive scheitert? Die intensivsten Kämpfe in der Ukraine finden im Oblast Saporischschja, im Westen des Oblasts Donezk und rund um Bachmut statt. Die russische Seite erleidet hohe Verluste. Die ukrainische Seite aber auch. Denn: Die russischen Kräfte sind vorbereitet, im Süden der Ukraine gelingen ihnen oft relativ erfolgreiche “Defensiveinsätze”. Das ist die Einschätzung britischer Geheimdienste, die das Verteidigungsministerium in London täglich auf Twitter teilt … Bereits 15 Prozent der von den USA gelieferten Panzer seien demnach in den letzten Tagen zerstört, beschädigt oder zurückgelassen worden. Was, wenn die Ukraine scheitert? Das Worst-Case-Szenario für die Ukraine wäre sicherlich, daß sie keine größeren Geländegewinne erreichen. Das würde keine unbedingte Verschlechterung ihrer aktuellen Situation bedeuten, aber eben auch keine deutliche Verbesserung. “Wenn das passierte, dann wird man nicht nur in Kiew Illusionen verlieren.” Zitat: “Das würde keine Verschlechterung ihrer aktuellen Situation bedeuten.” Man beginnt sich, Gedanken zu machen über einen wahrscheinlichen bzw. sicheren Verlust des Krieges. Mangott, seines Zeichens Politikprofessor, scheint sich keine Gedanken über Hunderttausend weiterer Toter und Verstümmelter zu machen. Aber was ist nach einer Niederlage? Die Ukraine wird wahrscheinlich filetiert werden. Nach einer Niederlage sind die Karten bei einer Verhandlung immer schlechter. Russland wird die Bedingungen diktieren.

“Ein Stück Natur, das ein Stück Seele wird – Das ist die Heimat, die man nie verliert, Und mag man in der fernsten Fremde sterben.”

A. de Nora

Nato – Stoltenberg sorgt mit Versprecher für Aufsehen (hier). “In den letzten Tagen habe sich in Russland die «Fragilität des deutschen Regimes» gezeigt, sagt der Nato-Generalsekretär. Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg hat mit einem Versprecher bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Verteidigungsminister Boris Pistorius in Litauen für Aufsehen und Erheiterung gesorgt.” Haha, wie lustig. Man kann es auch als “Freud’sche Fehlleistung” bezeichnen, denn nach Ausgangssperren für Kerngesunde und dem Niederknüppeln von Demonstranten etc. trifft der Begriff “Regime” recht gut.

Der Verfassungsschutz (welche Verfassung?) ist durch und durch parteisch. Und niemand sagt etwas? Sie lassen alle Masken fallen.

Video-Player
 
 
00:00
01:08
 
 
 

Millionen Muslime pilgern wieder nach Mekka (hier). “Erstmals nach Corona gibt es keine Auflagen und Teilnahmebeschränkungen mehr. Es werden 2,6 Millionen Gläubige erwartet.”

“Die hohe Besucheranzahl spiegelt auch die wirtschaftliche und vorsichtige politische Öffnung des erzkonservativen Königreichs Saudi-Arabien wieder. So ist es in diesem Jahr erstmals auch Frauen erlaubt, die Wallfahrt ohne einen männlichen Vormund zu absolvieren.”

Wenn Millionen Menschen ein Objekt verehren und umrunden – egal ob links- oder rechtsdrehend – so wird dies stark energetisch aufgeladen. Wer Zugang zu diesem Energiespeicher hat, hat die Macht über den Islam und damit über ein Fünftel der Erdbevölkerung. Es gleicht einem Uhrwerk, welches ständig neu aufgezogen wird.

“Am Mittwoch, dem dritten Tag des Hadsch, beginnt auch das islamische Opferfest. Es ist das höchste Fest des Islam und dauert vier Tage. Viele Muslime auf der ganzen Welt schlachten dazu ein Opfertier. Das Ritual erinnert an das in Koran und Bibel erwähnte Opfer Ibrahims (Abrahams), der bereit war, auf Geheiß Gottes seinen Sohn zu opfern.”

Braucht Gott Opfer? Kommt darauf an, wer oder was als “Gott” verehrt wird. Dämonen brauchen grundsätzlich Blutopfer. Dem Weltenschöpfer gehört bereits alles, was sollte er wollen? Dieses morphogenetische Feld-Wesen liebt uns und freut sich, wir wir uns auch freuen, wenn wir geliebt werden.

Benjamin Fulford: Wochenbericht vom 26.06.2023 – Pedophile Satanisten auf der Flucht. Russland sagt, die Chabbat-Führung muß verhaftet werden. Wagner PMC-Aufstand wurde KI-gesteuert. WEF: Gott und Jesus sind “Fake-News”. Russland verläßt WHO und WTO.

Mindestens 93 Menschen verhaftet: Türkische Polizei geht gegen Teilnehmer von Pride-Walk in Istanbul vor (hier). “In der türkischen Metropole Istanbul sind nach Angaben der Veranstalter mindestens 93 Menschen im Zuge der diesjährigen Pride-Parade festgenommen worden … Die Polizei hatte bereits vor Beginn der Demonstration am Sonntag weite Teile des Zentrums abgeriegelt, um die Versammlung zu verhindern. Die Teilnehmer wichen daraufhin auf einen anderen Stadtteil aus. Sie ließen eine meterlange Regenbogenflagge von einem Gebäude wehen und verlasen eine Presse-Erklärung.”

“Der Gouverneur der Provinz Istanbul, Davut Gül, hatte bereits im Vorfeld angekündigt, Veranstaltungen, die die „Familie bedrohen“, nicht zulassen zu wollen.”

Die lesbischen, schwulen, bisexuellen, transidenten, queeren und sonstig widernatürlich veranlagten Menschen haben einen schweren Stand in der Türkei, insbesondere nekrophile Sodomisten. In einer offenen, freien, bunten Gesellschaft ein Skandal! Jeder hat das Recht und die Freiheit, pervers zu sein. Aber auch wir haben das Recht und die Freiheit, unsere Kinder vor Perversion und widernatürlicher Lebensweise zu schützen. Das ist nicht nur unser Recht, das ist unsere Pflicht.

Staatskrise im Libanon: „Alles bricht zusammen“ (hier). Ein interessanter Bericht, dem wir entnehmen können, was auch auf andere Länder wie Deutschland zukommt oder zumindest zukommen könnte. “Energiekrise und Inflation: Was Europäer derzeit umtreibt, erleben die Libanesen in einer ganz anderen Dimension.”

“Die Musik der Bars mischt sich mit dem durchgehenden Dröhnen der Generatoren, die unablässig Strom erzeugen, weil es sonst keinen gibt. Sie mischt sich mit dem Rattern der Wasserpumpen, mit denen Privatunternehmen die Tanks der Wohnhäuser füllen, weil die staatliche Wasserversorgung für den täglichen Bedarf nicht ausreicht. Menschen suchen im Müll nach Essbarem. Sie mischt sich mit dem Hupen des Verkehrs, weil aus Energiemangel alle Ampeln ausgeschaltet sind. Mit dem Geräusch umkippender Müllcontainer, die Menschen systematisch durchsuchen, in der Hoffnung, etwas zu finden, das sie essen oder zu Geld machen können.”

Und dann wieder gäbe es Tage ohne Musik und Strom, dafür Alarmschrillen, Sirenengeheul, Gebrüll, Steine, die gegen Fensterscheiben krachen. Dunkle Rauchschwaden, weil wieder bei einer Bank Feuer gelegt wurde. Schuld seien Korruption und Mißwirtschaft. Glaube niemand, das könnte hier nicht geschehen. Wir sind auf dem besten Weg, libanesische Verhältnisse zu bekommen. Und wir haben knapp 23 Millionen Fachkräfte. Die haben auch Hunger… Im März 2021 musste man bereits 10.000 Pfund für einen Dollar hinlegen, am 14. März 2023 war ein Dollar schließlich 100.000 Libanesische Pfund wert.

 

Obwohl die NASA zugab, niemals auf dem Mond gewesen zu sein, wird es von den Massenmedien nicht transportiert. Die Lügen sind so gewaltig, daß man sie lieber glaubt, als in Zweifel zu ziehen. Aber warum fälschten die die Mondlandung? Es gibt nur eine vernünftige Antwort: Sie wollen uns ein bestimmtes Weltbild implantieren…

 

Der Umgang der Justiz mit einer Protokollfälschung und Juni 2007 ein nicht rechtsgültig unterschriebener Haftbefehl (hier). “In unserer ersten Ausgabe berichteten wir, wie die Coburger Justiz die Besucher einer Verhandlung durchsuchen ließ, um eine Tonbandaufnahme der Verhandlung zu verhindern. Wir stellten über die entsprechenden Paragraphen (GVG § 169) klar heraus, dass jederzeit Tonbandaufnahmen gemacht werden dürfen, solange diese nicht veröffentlicht werden. Damit war die Durchsuchung der Öffentlichkeit am 27.02.07 illegal.” Im Grunde ist das schon die Visitenkarte des Gerichts: “Wir halten uns nicht an Gesetze; wir machen grundsätzlich nur Illegales.” Ohne richterliche Unterschrift sind Hausdurchsuchungen oder Haftbefehle etc. nichtig. Eine Informationsschrift des “Bund für das Recht!”

Arbeiter aller Länder, wir werden euch abzocken, verarmen und ausbeuten. Wir werden den Lastenausgleich zu euren Lasten durchsetzen… eure SPD.

Sei niemand besorgt. Wir alle sagen NEIN und die Sache hat sich erledigt.

 
 
 

26.06.2023 - Einen wunderschönen guten Morgen, zwei plus zwei ist fünf. Jahrelang versuchte der alte weiße Mann uns einzutrichtern, es sei vier. Dabei wird nicht nur stur und dogmatisch die alte Lehre wiederholt, es ist auch klarer Rassismus, denn die Drei oder die Fünf werden kategorischen Ausschluß rassistisch diskriminiert wie Farbige oder Behinderte. Wir sollte flexibel sein, neue Möglichkeiten inkludieren und die reale Existenz vielfältiger Lösungen anerkennen. Wer immer noch wider besseres Wissen dogmatisch darauf beharrt, daß zwei plus zwei vier ist und keine andere Meinung duldet (was die Grundlage unserer Demokratie ist!) ist brandgefährlicher, rechter Hetzer. 

Weitere interessante Infos hier auf Telegram.  (Neuer Original-Telegramkanal der Red., welche sich bei allen bedankt, die mit umgezogen sind.)

Neuwahl in Griechenland – Konservativer Mitsotakis klar vorne +++ Serbien: Protest gegen Gewalt und Regierung weitet sich aus +++ angenehme 40 Grad in Spanien +++ Lauterbach will nationalen Hitzeschutzplan +++ 

Wagner-Aufstand beendet – Kreml bestätigt Deal mit Prigoschin (hier). “Nach dem Aufstand der Söldnergruppe Wagner sollen deren Chef Prigoschin und seine Kämpfer nicht strafrechtlich verfolgt werden. Das russische Präsidialamt bestätigte, dass ein entsprechendes Abkommen getroffen wurde. Prigoschin werde nach Belarus ziehen.”  Auch die Söldner der PMC werden nicht strafrechtlich verfolgt. Prigoschin war aus verschiedenen Gründen sauer: Er bekam zu wenig Munition und schweres Gerät zugeteilt, hat allerdings dennoch alle Aufgaben siegreich abgeschlossen, wie die Befriedung von Bachmut). Zum anderen kritisierte er massiv die vielen militärischen Fehlentscheidungen, welche von der obersten Militärführung gemacht wurden und werden. Die ukrainischen Desinformationsorgane verbreiten Fälschungen, um die russischen Streitkräfte zu diskreditieren und noch mehr Verwirrung zu stiften. Dies ändert jedoch nichts an der Tatsache, daß die PMCs Wagner in Rostow Unterstützung genießen, denn auch die Angehörigen der russischen Streitkräfte haben dieselben Fragen an die Führung des russischen Verteidigungsministeriums. Dies ist unter anderem auf das schnelle Vorrücken der PMCs in Richtung Moskau zurückzuführen.

“Prigoschin hatte monatelang die Militärführung um Verteidigungsminister Sergej Schoigu und Generalstabschef Waleri Gerassimow scharf kritisiert und ihr Unfähigkeit vorgeworfen. Am Freitag beschuldigte er Schoigu, die Wagner-Söldner aus der Luft angegriffen und dabei viele Kämpfer getötet zu haben. Er stellte sich zudem offen gegen Putin.”

Prigoschin hatte die Absetzung von Schoigu und Gerassimow gefordert. Vielleicht werden sie tatsächlich abgesetzt? Das alles ist noch undurchsichtig, es scheint ein Reinigungsprozess innerhalb des russischen Militärs. In einer öffentlichen Ansprache hat sich Putin nicht eindeutig weder zu oder gegen Prigoschin, noch zur Generalität geäußert. Der Zug Richtung Moskau wurde “Marsches der Gerechtigkeit” genannt. Lukaschenko führte lange Gespräche mit Prigozhin im Einvernehmen mit dem russischen Präsidenten und mit diesem. Daraufhin wurde der Marsch abgebrochen die militärische Auseinandersetzung eingestellt. Es soll 15 tote Soldaten der regulären russischen Armee gegeben haben. Derzeit gehen die Kämpfe im Donbass verstärkt, aber von den innerrussischen Problemen unbeeindruckt, weiter. Manche vermuten in der Aktion eine abgesprochene “Black-OP”, damit sich Mitglieder des Deep State verraten. Zudem wird die PMC zügig nach Belaruss verlegt. 

Neuer Film über die Organentnahme in der Ukraine: „Es gab Kinder, verweste Kinder“ (hier). “Anfang dieses Monats veröffentlichte der beliebte russische Sender „Россия – это я!“ (Russland, das bin ich!) einen erschütternden Film über die „Verbrechen des Kiewer Regimes gegen Kinder im Donbass“. Laut Zeugenaussagen liefert die Ukraine Kinder und Kinderorgane nach Europa und Amerika. Der Film zeigt Menschen, denen es gelungen ist, ihre Kinder vor der Entführung zu retten. Die Kinder werden von einer Organisation namens „Weiße Engel“ entführt, die unter der Schirmherrschaft der ukrainischen Polizei operiert, heißt es. In dem Film teilen Kinder aus dem Donbas ihre Erfahrungen und berichten von den Herausforderungen, die sie durchlebt haben. Vor kurzem hat der Westen Russland beschuldigt, ukrainische Kinder zu entführen.” Der Hammer kommt noch: Die OSZE soll in den Kinder- und Organhandel verwickelt sein. Die Organe werden (in Kühlboxen) im Getreide versteckt, welches ja in viele Länder verschickt wird. Es gab allerdings Probleme mit der Ausfuhr, weil Russland sich sperrte, Genehmigungen zu erteilen. Jetzt haben wir eine neue Information und vielleicht könnte das der Grund dafür sein? Der Film von fast 53 Minuten sollte dringend übersetzt werden.

Mark Passio über Souveränität, Selbstverteidigung, dem Unterschied zwischen Meditation / Kontemplation und Anarchie – deutsch. Leider haben die meisten immer noch nicht wirklich begriffen, was Souveränität wirklich ist. Es bedeutet, daß wir der Chef sind. Über uns steht nur noch Gott. Insbesondere haben jene, welche behaupten, Beamte oder Staatsdiener zu sein, uns zu dienen und für uns da zu sein. Ohne Wenn und Aber.

Wahl in Sonneberg: Robert Sesselmann wird als erster AfD-Politiker in Deutschland Landrat (hier). “Der 50-jährige AfD-Mann schlug den CDU-Kandidaten in einer Stichwahl deutlich. Somit ist er der erste AfD-Landrat Deutschlands. Thüringens AfD-Chef Höcke sagt derweil ein „politisches Erdbeben“ vorher.” 52,8 Prozent der abgegebenen Stimmen hat er geholt, und das, obwohl sich die Altparteien gegen ihn verbündet haben.”
 

EZB-Chefin Lagarde weist EU-Chefin von der Leyen in die Schranken. Mit russischem Vermögen könne sie nicht machen, was sie wolle (hier). “Langsam dämmert der EU, daß sie mit den beschlagnahmten Vermögen aus Russland nicht machen kann, was sie will. Allerdings setzt sich diese Erkenntnis nur millimeterweise durch. Bei Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen dauert es länger. Sie will eingefrorenes russisches Vermögen für den Wiederaufbau der Ukraine einsetzen: «Der Täter muß zur Verantwortung gezogen werden», sagt sie.”

“Die Direktorin der Europäischen Zentralbank teilt ihr jetzt mit, dass ihr Plan dazu angetan sei, «die rechtlichen und wirtschaftlichen Grundlagen, auf denen die internationale Rolle des Euros beruht» zu untergraben. Anders ausgedrückt: Von der Leyen zerstört das Vertrauen in den Euro, wenn sie im moralischen Übereifer das Recht mit Füssen tritt.”

Natürlich kann VdL mit russischem Geld nicht machen, was sie will. Sonst wird Russland mit westlichem Geld machen, was es will. Unter einander will der Tiefe Staat die Verträge eingehalten wissen. Niemand wird mehr in Europa investieren, wenn nicht sicher ist, daß dem Investor die Kontrolle über sein Geld nicht sicher ist. Gut, eine ist schlimmer wie die andere. Daher ein passender Kommentar eines Weltwoche-Lesers: “Befreit uns endlich von diesen zwei Echsen-Tanten!” Robert M.

Wahl in Guatemala“ Pakt der Korrupten” (hier). Heute wird in Guatemala gewählt. Für die meisten Menschen prägen Armut und Gewalt den Alltag. Beobachter sehen die Entwicklung des zentralamerikanischen Landes mit Sorge – und fürchten um die Demokratie … Vor ihrem einfachen Haus aus Lehmziegeln und Erde stehen Plastikwannen und Tonnen, um Regenwasser aufzufangen. Doch der bleibt schon seit Monaten aus – der Klimawandel macht sich bemerkbar. . Armut, Gewalt und die Folgen des Klimawandels prägen den Alltag … Menschenrechtsorganisationen warnen vor einem Verfall der Demokratie in Guatemala. Unabhängige Richter, Staatsanwälte und Vertreter von Indigenenverbänden werden kriminalisiert, die Presse verfolgt.”

“In Guatemala hat eine Allianz illegaler politischer und wirtschaftlicher Netzwerke de facto die Macht. Es sind Korruptionsnetze, Netze des organisierten Verbrechens, an denen Geschäftsleute, Politiker, Beamte, pensionierte und aktive Militärs beteiligt sind. Sie haben die Kontrolle übernommen.”

Schreckliche Zustände, das ist ja wie in Deutschland! Deut Guatemala leidet unter permanenter Gewalt durch kriminelle Banden. Letztes  Jahr wurden mehr als 3.000 Menschen ermordet. Im Grunde bedarf es eines grundlegenden Bewußtseinwandels. Es macht keinen Sinn, Korruption, Bandenkriminalität oder Drogenhandel zu bekämpfen, wenn das Bewußtsein dafür noch nicht reif ist. Natürlich ist es Unsinn, die Probleme auf den nicht existierenden  “Klimawandel” zu schieben.

Republikaner starten Prozess für Amtsenthebungsverfahren (hier). “Im Streit um die Grenzpolitik werfen die Republikaner dem US-Präsidenten Machtmissbrauch vor. Sie haben nun einen Prozess eingeleitet, der zum sogenannten Impeachment führen könnte.”

“Die Republikaner beschuldigen den 80-jährigen Präsidenten, bei der Einwanderungskontrolle zu versagen, was zur „kompletten und totalen Invasion“ des Landes sowie zum Kontrollverlust über die Grenze zu Mexiko zugunsten „ausländischer, krimineller Kartelle“ führe. 2

Sollte das (Repräsentanten-) Haus im Plenum für ein Amtsenthebungsverfahren stimmen, würde das zu einem Impeachment-Prozess im Senat führen. Dieser braucht aber dann eine 2/3-Mehrheit. Momentan ist das eher unwahrscheinlich, da die Demokraten hier durch Wahlfälschung die Mehrheit haben. Es ist also nicht klar, mit welcher Intention oder welchem Hintergrundwissen die Republikaner ein Impeachment anstrengen, was nach derzeitiger Sicht der Dinge keinen Erfolg haben kann. Natürlich wird nachgeholfen und Biden mußte wieder den Senilen spielen, der seine Hand auf’s Herz legt, während die Indische Nationalhymne gespielt wurde (hier). Für US-Präsidenten ist es Usus, dies nur bei der amerikanischen Nationalhymne zu tun.

“Tiefe Gefühle haben hohe Lebenserwartung.”

Ernst Ferstl

Polizeigewalt – Schwerstbehinderter Rollstuhlfahrer greift Polizist an? Corona macht alles möglich… (hier). “Bei einer coronakritischen Demonstration verletzt ein Polizist den schwerbehinderten Peter Kilian. Doch statt daß der Fall zügig untersucht wird, stellt der Täter Dominic H. Anzeige gegen sein Opfer. Nicht nur die schleppenden Ermittlungen nähren den Verdacht, daß die Tat vertuscht werden sollte … wenn der Uno-Sonderberichterstatter für Folter von „Systemversagen“ spricht, dann haben diese Worte Gewicht. Und wenn er damit weder Syrien noch den Iran oder den Kongo meint, sondern Deutschland, kann man von einem politischen Beben sprechen … Jedoch stießen die Äußerungen des Uno-Mitarbeiters Nils Melzer aus dem Jahr 2021 auf wenig Gehör.” Im folgenden wird ein klarer belegter Fall von Polizei- oder besser Söldnergewalt beschrieben. Wie dieser so sind noch tausende andere Fälle von Söldnergewalt nicht bearbeitet worden, geschweige denn, daß die Täter zur Rechenschaft gezogen wurden. 

“Die Geschichte von Peter Kilian und dem Polizisten Dominic H. zeigt, daß der damalige Uno-Sonderberichterstatter Nils Melzer nicht übertrieben hat, als er Deutschland „Systemversagen“ vorwirft.”

Engelssprache oder Alienbotschaft: Verbirgt sich in der Schumann-Resonanzen ein verschlüsseltes Muster? (Videos) (hier). “Der weltweite Hype um die Schumann-Resonanzen hält an, die Diskussion in den Sozialen Medien hält seit dem 17. Juni … an, als auf den Beobachtungsmonitoren in Tomsk, Russland, diese seltsame Anomalie auftrat.” Diese Frequenz kann auch in Klang umgewandelt werden … Wenn das alles in einer Art Science-Fiction-Film passiert wäre, dann würden wir als Vorhersage für die Entwicklung der Handlung sagen, daß Außerirdische die Menschheit darüber informiert haben, daß sie bis zum Wechsel der Planetenverwaltung die Kontrolle über diesen Zoo übernehmen.” Es passieren merkwürdige Dinge und es werden voraussichtlich noch wesentlich mehr davon geschehen. Wir können momentan nur aufmerksam beobachten und unser Handeln am morphogenetischen Feld ausrichten.

Krank nach Corona-Impfung: In NRW erst 66 Impfschäden anerkannt (hier). “Auf die Corona-Impfstoff-Hersteller rollt eine Klagewelle zu. Zugleich sind in NRW noch mehr als 1.000 Anträge auf Anerkennung eines Impfschadens in Bearbeitung. Selin Islamis wurde bewilligt …  254 Anträge sind bislang abgelehnt worden.”

“Jeder Antrag erfordere eine “schwierige, umfangreiche und zeitaufwändige Einzelfallprüfung”, erklärt ein Sprecher des Landschaftsverbands Rheinland. Denn es reicht nicht, dass ein Antragsteller oder eine Antragstellerin seit der Corona-Impfung dauerhaft erkrankt ist, also länger als ein halbes Jahr. Die Impfung muss auch die Ursache sein.”

Statistisch gesehen sei das Post-Vac-Syndrom, zu dem man alle lang anhaltenden Krankheiten zählt, die durch eine Corona-Impfung ausgelöst wurden, selten. Angeblich. Der Krankenstand ist so hoch wie nie. In unserem kleinen Ort ist fast täglich das Martinshorn zu hören. Jeder Geschädigte sollte versuchen, eine Entschädigung – und wenn auch nur eine Teilentschädigung – zu bekommen. Natürlich, wenn alle Impfschäden finanziell reguliert werden würde, wäre die Firma BRD pleite. Ist sie auch schon längst. Jetzt wird der Steuerzahler zur Schadensregulierung herangezogen. Daher auch diejenigen, die davor gewarnt haben… Dennoch sollten sich alle Geschädigten aufmachen und eine Regulierung erstreiten! Wir unterstützen sie.

Zahlen Sie bis spätestens…

gasrechnung1

 

 

 

23.06.2023 - Einen schönen guten Morgen, “Was nicht geschehen soll, wird niemals geschehen, wie sehr man sich auch darum bemüht. Und was geschehen soll, wird bestimmt geschehen, wie sehr man sich auch anstrengt, es zu verhindern. Das ist gewiss. Weise zu sein bedeutet daher, still zu bleiben.” So Ramana Maharshi. Man kann ein genialer Künstler sein und sich mehrfach an der Kunstakademie bewerben; wenn das Schicksal es anders will, wird man nicht genommen. Dann haben wir es mit Kräften und Mächten zu tun, die jenseits unseres Einflußes liegen.

Weitere interessante Infos hier auf Telegram.  (Neuer Original-Telegramkanal der Red., welche sich bei allen bedankt, die mit umgezogen sind.)

USA genehmigen Verkauf von Labor-Fleisch +++ Westjordanland – Schwere Ausschreitungen nach Anschlag +++ weiter schwere Unwetter über Deutschland +++ Merkel bekommt bayrischen Verdienstorden +++ Sommersonnenwende +++

Lassen wir uns nicht einschläfern durch das ruhige, fast betäubende Dahinplätschern des Transformationsprozesses. Es ist eine ruhige Phase, welche aber schnell sehr dynamisch werden kann. Das Beste, was wir machen können, ist die ständige Energetisierung und Nährung durch Mutter Erde und die Leitung durch den männlichen Aspekt.  Wir sitzen gemeinsam in einem Boot und segeln über die momentan ruhige, aber sicher bald wieder stürmische See… Allen Unterstützern ein herzliches Dankeschön!

Ukraine-Ticker: Premier Schmyhal – Gegenoffensive braucht Zeit (hier). “Der ukrainische Premier Schmyhal hat bei der Wiederaufbaukonferenz in London betont, Kiews Gegenoffensive bringe “gute Ergebnisse”. Doch müssten die Operationen mit Bedacht erfolgen, “deswegen könnte es Zeit brauchen”. Oh, sie brauchen viel Zeit, wahrscheinlich Jahre. Aber diese Zeit haben sie nicht. Und jetzt müssen sie gute Stimmung machen und von Fortschritten berichten, obwohl alle, die auch nur ein wenig tiefer die Sonderoperation verfolgen, genau sehen, daß es für die Ukraine keinen Blumentopf zu gewinnen gibt. Erst steht man kurz vor dem Endsieg, dann wird die Front begradigt und am Schluß hat man schon immer Friedensgespräche führen wollen. Das ukrainische Militär und die Massenmedien sind gezwungen, die Siege herbeizulügen. Das geht aber nur eine begrenzte Zeit gut.

“Der Chef der russischen Privatarmee Wagner, Jewgeni Prigoschin, hat Russlands Militärführung Lügen und Verschweigen von Fakten über die Lage an der Front in der Ukraine vorgeworfen. Verteidigungsminister Sergej Schoigu und Generalstabschef Waleri Gerassimow tischten Präsident Putin “totalen Müll” auf, sagte Prigoschin in einer Sprachnachricht bei Telegram. Die ukrainischen Streitkräfte hätten erhebliche Erfolge, “sehr ernste Verluste” der eigenen Seite würden vertuscht. “Das sind große Gebiete, die wir verloren haben”, sagte Prigoschin. Es gebe “kolossale Probleme”, die verheimlicht würden.” Die Russen stünden kurz vor einer gewaltigen Niederlage… Prigoschin macht eine hervorragende Arbeit. Das muß man ihm lassen.

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat zwei Wochen nach Beginn der ukrainischen Offensive Fortschritte an der Front gelobt. (hier) „Im Süden sind wir in der Vorwärtsbewegung“, sagte er am Mittwoch in seiner täglichen Videoansprache. Er räumte zwar schwere Kämpfe ein, doch überall – auch im Osten, wo die ukrainischen Truppen in der Defensive seien – werde der Feind vernichtet… Die geringen Geländegewinne führte Selenskyj auch auf die weiträumige Verminung des Geländes durch russische Truppen zurück.” Die Geländegewinne sind mikroskopisch (nur auf 1 : 1 Karten zu sehen), die Toten und Verwundeten auf ukrainischer Seite…, nun, sie schaffen auf Friedhöfen Platz, in dem Gräber aus älteren Kriegen geräumt werden. Der ukrainische Militärgeheimdienst HUR bestätigte Berichte über einen russischen Raketenschlag gegen seine Zentrale in Lviv (Lemberg). Seit Beginn der SKU-Gegenoffensive haben die russischen Streitkräfte angeblich 245 Panzer und 678 gepanzerte Fahrzeuge zerstört – darunter ein erheblicher Anteil ausländischen Geräts, das “vorsichtshalber” verbrennt. Kriegsminister Reznikow bettelt wieder um Waffen aus Israel.

EU-Staaten schränken Pressefreiheit im Namen der nationalen Sicherheit ein (hier). “Der EU-Rat hat seine umstrittene Position zum Medienfreiheitsgesetz beschlossen, wonach Journalisten prinzipiell mit Staatstrojanern überwacht werden dürften.”

“65 Presse- und Bürgerrechtsorganisationen hatten am Montag den EU-Ministerrat noch in einem offenen Brandbrief aufgefordert, Journalisten mit dem geplanten Medienfreiheitsgesetz effektiv vor Überwachung etwa mit Staatstrojanern zu schützen. Doch das Rufen war vergeblich.”

Das Ding heißt “Media Freedom Act” – Medienfreiheitsgesetz”, aber wie üblich, wenn Freiheit draufsteht, ist knallharte Zensur drin. Medienvertreter dürfen nach Gusto abgehört und ausspioniert werden. Wie werden jetzt die Quellen geschützt? Und natürlich weiß man schon vorher, was veröffentlicht werden soll und kann dies u.U. verhindern. Das System scheint Angst zu haben, denn die Kontrolle und Zensur wird täglich extremer. Der heutige EU-Bürger hat nicht die leiseste Ahnung von der Überwachung, der Geldverschwendung und illegalen Aktivitäten der EU. Offensichtlich interessiert es ihn auch nicht.

GLOBALER FINANZPAKT: Macron will Armutsbekämpfung und Klimaschutz zeitgleich bewältigen (hier). “Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat zum Auftakt eines Gipfels für einen neuen globalen Finanzpakt gefordert, den Klimaschutz und den Kampf gegen die Armut zeitgleich anzupacken. “Kein Land sollte zwischen der Reduzierung der Armut und dem Schutz des Planeten wählen müssen”…

“Bei dem zweitägigen Gipfel sollten keine bindenden Entscheidungen getroffen werden, erwartet wurde aber ein Leitfaden zur Überwindung der wachsenden Kluft zwischen den Industriestaaten und den Ländern des globalen Südens, die von den Folgen des Klimawandels besonders betroffen sind. Themen sind die Entschuldung dieser Länder sowie die nötigen Investitionen dort zur Bewältigung der Erderwärmung.”

Das ist die Agenda dahinter: Alle Länder ökonomisch gleich zu machen, oder besser, gleich schwach zu machen. Die reichen Länder sind schuld an der Klimaerwärmung und müssen mindestens den armen Ländern, die von alten, weißen Männern ausgebeutet wurden, die Schulden erlassen. Und natürlich  Millionen Klimaflüchtlinge aufnehmen und alimentieren, den wir sind SCHULD, SCHULD und nochmals SCHULD! Ziel ist nicht nur wirtschaftliche Gleichheit auf niederstem Niveau, auch sozial und vor allem eine genetische Vermischung, sodaß keine reinrassigen Ethnien mehr übrig bleiben. “Globaler Finanzpakt” klingt gut, wir helfen den Armen usw. Sie verkaufen uns alles strategisch geschickt. Vielleicht sollte man anders fragen: Glaubt jemand ernsthaft, daß Macron aufrichtig daran interessiert ist, daß es N’gbongo und seinem Stamm aus dem Kongo finanziell besser geht? Und gleichzeitig nicht mehr ganz so (schön) warm dort haben? Sich dazu etliche Superreiche treffen und Gedanken machen. 

Konflikt mit China – USA rüsten Indien auf (hier). “Die USA stellen beim Staatsbesuch von Indiens Premier Narendra Modi eine umfangreiche Rüstungszusammenarbeit in Aussicht. Doch die Deals sind nicht unumstritten … Die Indieneuphorie der Biden-Regierung hat einen Grund: Sie sieht das 1,4 Milliarden Einwohner große Land als den stärksten Partner in Asien, um Chinas Machtstreben auf dem Kontinent entschlossen entgegenzutreten – sowohl politisch als auch militärisch … Auch Deutschland will Indien dabei zur Seite stehen: Anfang des Monats erklärte sich Thyssen-Krupp Marine Systems bereit, Know-how beim U-Boot-Bau nach Indien zu transferieren.” Die kürzlichen Gespräche mit China sind im Sande verlaufen, es gab kein substantielles Ergebnis. (auch wenn die Medien die bilateralen Gespräche als sehr zielführend lobten). Nun tätigt die USA den nächsten Zug auf dem Schachbrett: Sie gehen einen gewaltigen Schritt auf Indien zu. Indien hat Grenzprobleme mit China und ist als asiatisches Land mit ebenfalls über einer Milliarde (offiziell) Menschen wirtschaftlich äußerst interessant. Indien wird sich wirtschaftlich engagieren, aber politisch weiterhin neutral, bzw. den BRICS-Staaten verbunden bleiben. Insofern ist es ein Zug des DS, der gespielt werden muß, aber den Ausgang der Partie nicht verändert.

Suche nach vermisstem Tauchboot – Suchtrupps finden „Trümmerfeld“ nahe „Titanic“ (hier). “Mehr als drei Tage nach dem Verschwinden des „Titanic“-Tauchboots im Atlantik schwindet die Hoffnung auf ein Überleben der fünf vermissten Abenteurer. Den Menschen an Bord könnte nach Berechnungen der US-Küstenwache der Sauerstoff mittlerweile ausgegangen sein, die Suche läuft jedoch laut US-Küstenwache unbeirrt weiter … Auf der Suche nach dem Tauchboot sind Einsatzkräfte in der Nähe des „Titanic“-Wracks auf ein „Trümmerfeld“ gestoßen.” Kann sein, daß die “Titan” explodiert ist? Wohl eher bei dem Wasserdruck implodiert. Aber dann lassen sich die Klopfgeräusche schwerlich erklären. Vielleicht hat auch Kapitän Smith von der Titanic geklopft, denn der ist in der Zwischenzeit auf jeden Fall tot. Wie es aussieht, hat man sich unnötig in Gefahr begeben. Das U-Boot hat keine Rettungskapsel und sei schlecht gewartet worden. Aber einige Menschen brauchen Streicheleinheiten ihres Egos und  können dann sagen, daß sie bei der Titanic waren. Wie es aussieht, bleiben sie dort. Mögen sie in Frieden Ruhen. Beileid den Angehörigen. Es könnte aber auch sein, daß man einen oder alle drei Abenteuertouristen beseitigen wollte? Theoretisch auch möglich. Update (hier). Implosion. Alle fünf Menschen sind tot. Und hier könnte man wetten, daß es karmische Verbindungen gibt. Die Titan ist nur wenige Meter vor dem Rumpf der Titanic implodiert. Da müßte man Medien nach den Zusammenhängen fragen. Gut möglich, daß sich einige der fünf Opfer damals als Männer sich ein Platz auf einem Rettungsboot erschlichen, obwohl es hieß, Frauen und Kinder zuerst. Und die Seele nun den Wunsch hatte, die Erfahrung des Ertrinkens – oder des Todes im Meer allgemein – nachzuholen. Es gibt noch mehr mögliche Varianten. Vielleicht war Hamish Harding (li.) früher J. P. Morgan (re.), welcher seine Gemäldesammlung kurz vor Abfahrt wieder von Bord holen lies?  Und als Eigner der White Star Line Hauptdrahtzieher des “Unfalls” war? Beides scheinen nach Recherche der Red. Freimaurer zu sein. Es ist jetzt nicht primär wichtig, es geht um die karmischen Prinzipien und Wirkungsweisen im Weltgeschenen und auf persönlicher, menschlicher Ebene…
 
hh3
 
Aus dem NL von Markus Rüegg

Brief: 14.-21.6.23: Wie kann ich mich befreien?/ Aufgewacht ist noch nicht befreit/ Muster meistern: Depressionen, Schlafstörungen, Wut, Ärger, Eifersucht/ LION Media – Aufstieg der AfD/ Volkslehrer (hierUkraine: Scott Ritter über die NATO/ Ernüchterung im Westen: US-Medien loben russische Verteidigung (hierPrognosen: Wie kann ich mich befreien?/ Robert Betz: Jetzt reicht’s mir aber/ Folkhild Hoops/ Anna Selma/ Hitzewelle: 27.6.-18.7.23 (hierAnalysen: Pepe Escobar: Die USA werden einen vollständigen hybriden Krieg gegen die BRICS+ führen/ Dr. Georg Maaßen sprach von einer infantilen, interessengesteuerten Klimasekte (hier)

Krall bringt es öfters auf den Punkt:

krallkarthasis
 

22.06.2023 - Einen wunderschönen guten Morgen, es geht nicht um links oder rechts, oder richtig oder falsch vom menschlichen Standpunkt. Es geht um Wahrheit oder Lüge. Diese Sichtweise ist absolut übergeordnet. Aber wie definieren wir Wahrheit? Wahrheit ist das, was das morphogenetische Feld sagt. Es ist gleichzeitig die höchste Frequenz, und diese ist Liebe.

Weitere interessante Infos hier auf Telegram.  (Neuer Original-Telegramkanal der Red., welche sich bei allen bedankt, die mit umgezogen sind.)

EU einigt sich auf neue Russland-Sanktionen +++ 41 Tote nach Brand in Frauengefängnis in Honduras +++ Kämpfe im Sudan neu aufgeflammt +++ Hunter Biden geringfügig verurteilt +++

Geberkonferenz in London – Milliarden-Zusagen für die Ukraine (hier). “Auf der Londoner Geberkonferenz für die Ukraine haben die USA und andere Staaten Geld für den Wiederaufbau versprochen. Auch Unternehmen wollen im Land investieren … US-Außenminister Antony Blinken sagte auf einer zweitägigen Wiederaufbaukonferenz in London, die Vereinigten Staaten werde mehr als 1,3 Milliarden Dollar an neuer Hilfe bereitstellen. Mehr als 500 Millionen Dollar davon sollen in die Reparatur und Modernisierung des ukrainischen Energienetzes fließen.”

“Beim Wiederaufbau geht es um Geld”, sagte die Grünen-Politikerin in London. Allerdings wolle Deutschland auch vor Ort die Zukunft der Ukraine mitgestalten und beim Ausbau grüner Energien unterstützen.”

Natürlich, jeder will verdienen. Damit es richtig lohnt, muß alles natürlich zuvor so richtig kurz- und klein geschlagen werden. Und wer die Ukraine aufbaut, z.B. das Stromnetz, der übergibt dieses natürlich nicht dem ukrainischen Souverän, sondern kontrolliert es und beutet damit die Ukrainer aus. Das ist der Plan. “Geberkonferenz” hört sich gut an. Besser als “Nehmerkonferenz”. 

Quartalszahlen von Rheinmetall (hier). Eine drastische und erfreuliche Umsatzsteigerung. Der Krieg sollte unbedingt weitergehen. (Wie die Impfungen übrigens auch) Es müssen drastische Maßnahmen gegen die Friedensschwurbler ergriffen werden. Und da für Rüstungskonzerne die Energeipreise zu hoch sind, unterliegen diese dem Energiekostendämpfungsprogramm. Das vergrößert die Gewinnspanne nochmals (hier). 

“Die Gegenoffensive verläuft nach Plan, aber nur ein begrenzter Personenkreis kennt den Plan.” Danilow

Pleitewelle droht: “Der Patient Krankenhaus ist kritisch krank” (hier). “Die wirtschaftliche Situation vieler Kliniken in Niedersachsen sei verheerend, hieß es in einer Erklärung der “Niedersächsische Allianz für die Krankenhäuser” – und die Liste der Probleme lang. Die Inflation habe die Personal- und Sachkosten extrem ansteigen lassen. Hinzu komme ein Investitionsstau in Milliardenhöhe. Das Risiko, dass Kliniken in die Insolvenz gehen, steige stetig an. Die notwendige Refinanzierung fehle…” Das Gesundheits- und Krankenhaussystem wird kollabieren. Wir sehen die ersten Notrufe bzw. Anzeichen. Wir haben genug Zeit, um uns darauf vorzubereiten. Es muß sein, denn es dient nicht der Gesundheit, sondern ausschließlich dem Gewinn. Es ist ratsam, bereits neue Strukturen aufzubauen. Es wird nicht mehr Krankenhaus heißen, sondern völlig anders geartet sein und sich Sanatorium nennen. Natur- und ganzheitlich, mit Chirurgie und Notfallmedizin. 

sonnencreme 741x1024

Donald Trump gibt TV-Interview – sein Ex-Anwalt nennt es “Katastrophe” (hier). “Am 14. August beginnt gegen Donald Trump der Prozess wegen der Dokumentenaffäre. Doch Stillhalten ist seine Sache nicht, weshalb er Fox News nun ein Interview gegeben hat.”

“Das war nicht so eine Art Dokument. Das waren ein Haufen Papiere, alle haben über den Iran und andere Sachen geredet. Möglicherweise wurde etwas hochgehalten, möglicherweise nicht, aber es war kein Dokument. Es gab nichts zu deklassifizieren. Es waren Zeitungsgeschichten, Magazingeschichten und Artikel.”

“Den Berichten zufolge raschele Trump mit Papier und behauptet, General Mark Milley würde “gerne den Iran angreifen”, was aber ein “Geheimnis” sei, “ein Staatsgeheimnis”. “Als Präsident hätte ich die Geheimhaltung aufheben können. Das kann ich nun nicht mehr, aber es bleibt ein Geheimnis.” Trump gibt Informationen preis, ohne wirklich Geheimnisse zu verraten. Man hat das Gefühl, er führt alle am Nasenring durch die Manege. Und die Medien spielen brav mit. Er habe die Papiere in die gleichen Kartons wie die Golfsachen getan, Schuhe, Shirts und Papiere… Wie man das so halt macht. Am 08. Juni wurde er angeklagt, der Prozess beginnt am Montag, den 14. August.

melanome 671x1024

Rechts: Abgesehen davon, daß keine Impfung hilft und Sonnencreme – je höher der Sonnenschutzfaktor – Melanome verursacht, wird hier impliziert, die Sonne sei unser Feind. Das ist absurd, die Sonne schenkt Leben und Lebensfreude!

„Wenn man die Partei verbieten könnte, würde ich das natürlich machen“ (hier). “Dorothee Bär hat sich für ein Verbot der AfD ausgesprochen. Die „Hauptschuld“ am Erstarken der Partei trage die Bundesregierung, sagte die stellvertretende CSU-Chefin … Zudem kritisierte Bär den Auftritt des stellvertretenden bayerischen Ministerpräsidenten Hubert Aiwanger bei einer Demonstration gegen das Heizungsgesetz in Erding. „Ich kann mich nur den Worten der Ilse Aigner anschließen. Dass das natürlich nicht geht, zu sagen, wir holen uns unsere Demokratie wieder“, sagte Bär. „Das ist für mich ein echtes Narrativ der AfD.“ Nun, ihre Aussagen sind aus mehreren Gründen hoch interessant. Zuerst ist ein erschreckendes Demokratieverständnis festzustellen, nämlich keines! Gerade das ist Demokratie, andere Meinung zu hören und zuzulassen. Und es geht nicht darum, wieviel Prozent diese oder eine andere Partei hat, ein Verbot offenbart ein durch und durch antidemokratisches Verständnis. Aber diese Leute arbeiten mit Zensur durch knallharte Unterdrückung. Es ist ein Offenbarungseid… Zum anderen gefällt ihr die Aussage von Aiwanger (dem Umfaller) nicht, “wir holen uns unsere Demokratie wieder.” Das impliziert, daß wir nie eine Demokratie hatten. Und es erinnert an Trump, welcher mehrmals sagte, daß wir (die Amerikaner) uns unser Land wieder zurück holen müssen.” Richtig. Das gilt aber auch für uns Deutsche bzw. DACH oder nahezu alle Länder.

Einziger volljähriger Organisator schwul – Pfarrer sagt Ferienlager ab (hier). “Ein Kuss zweier Männer hat offenbar zur Absage eines katholischen Ferienlagers in Italien geführt. Wie die Zeitung “Corriere della Sera” (Mittwoch) berichtet, wurde der einzige volljährige Organisator aufgrund seiner Homosexualität als Betreuer vom Sommerprogramm einer Pfarrei in Cesena ausgeschlossen. Durch ein Kuss-Foto in Sozialen Netzwerken war der zuständige Pfarrer auf die sexuelle Orientierung seines Camp-Koordinators aufmerksam geworden. Beratungen mit der zuständigen Diözese führten dann zu dem Ausschluss als Betreuer für die teilnehmenden Kinder. Als schwuler Mann sei er als Erzieher für die jüngeren Generationen nicht geeignet…” Das gab bei einigen Schnappatmung. 

“Der Bürgermeister von Cesena, Enzo Lattuca, reagierte empört auf die Absage. Auf Facebook schrieb er: “Ich dachte, das Mittelalter läge hinter uns und inakzeptable Diskriminierungen wie diese seien unserer Stadt fremd. Offensichtlich habe ich mich geirrt.”

Es ist richtig: Nicht jeder Homosexuelle ist pädophil. Wollen wir auf Nummer Sicher gehen und gleichzeitig unsere Kinder biologisch gesund und in der Göttlichen Ordnung erziehen? Sollten Erwachsene nicht als Vorbilder dienen? Sollten sie nicht die Kinder beschützen? Vor Perversionen wie vor der Gefahr von Kindesmissbrauch? “Diskriminierung” wird als Vorwand ins Feld geschoben, um die Familien und ethische Vorstellungen zu zerstören.

 Gut möglich, daß diese Zahlen auch gefälscht sind… 

messerangriffe
 
 
 

21.06.2023 - Einen schönen guten Morgen, im Atlantik suchen Rettungskräfte nach einem Mini-U-Boot: Die „Titan“ war auf dem Weg zum Wrack der „Titanic“, als der Kontakt abbrach. An Bord gibt es eine Notfall-Sauerstoffversorgung für 96 Stunden. Die fünfköpfige Besatzung sei Sonntagmorgen abgetaucht und haben den Kontakt zur Polar Prince eine Stunde und 45 Minuten nach Beginn des Tauchgangs verloren.

Der Sauerstoff wird knapp; es sind nur noch 40 Stunden Atemluft übrig. Das Unternehmen “OceanGate Expeditions” bringt für 250.000 US-Dollar pro Person Abenteurer zum 3.800 Meter tiefen Wrack der Titanic. 111 Jahre nach dem Drama wird das Auge der Weltöffentlichkeit nochmals auf die Katastrophe gerichtet. Offensichtlich sollen wir etwas lernen, was wir bisher übersehen hatten. Wir befinden uns als Menschheit in einer ähnlichen dramatischen Situation; wenn wir so weitermachen, wird nur ein kleiner Teil überleben.

Weitere interessante Infos hier auf Telegram.  (Neuer Original-Telegramkanal der Red., welche sich bei allen bedankt, die mit umgezogen sind.)

Klimaaktivisten besprühen Luxusyachten +++ Schwere Gewitter mit Unwettergefahr +++ Rohrbruch an der Technischen Universität Berlin: Vier Stockwerke geflutet, Decke eingestürzt +++ Axel Springer streicht Hunderte Stellen +++ Immer mehr deutsche Rentner wohnen im Ausland +++ 

“Deutschland erlebt einen Schock” (hier). “Die Ukraine konnte bei ihrer Offensive bisher nur geringe Geländegewinne erzielen, ein Durchbruch gelang nicht. Doch das war erst der Beginn der Gegenoffensive, von einem Scheitern spricht nur Putins Propaganda … Die Verluste im Zuge der ukrainischen Gegenoffensive sind aktuell auf beiden Seiten hoch.”

“Deutschland erlebt aktuell einen Schock. Es gibt einen Hype um diese Gegenoffensive, der auch mit Mutlosigkeit einhergeht. Wir gehen teilweise davon aus, daß sie ohnehin scheitern wird.”

magnetisch

Die westlichen Medien können nicht mehr umhin zuzugeben, daß die Gegenoffensive gescheitert bzw. zusammengebrochen ist. Auf einigen Kanälen war zu lesen, daß etliche Ukrainer desertieren. Was auch immer geschrieben wird, wir können jetzt schon sagen, daß nicht nur die Gegenoffensive gescheitert ist, sondern die vier Oblasten wie die Krim fest in russischer Hand bleiben. Ob dem Westen das nun gefällt, oder nicht. Allerdings gibt es wohl kaum Deutsche, welche angesichts der gescheiterten Offensive einen Schock bekommen. Jene, welche halbwegs informiert sind, wissen, wie es um das ukrainische – und russische – militärische Vermögen steht. Was wir hier erleben ist ein erstmaliges, vorsichtiges Eingeständnis, daß die Ukraine scheitert bzw. gescheitert ist. Dabei ist es völlig sekundär, warum die Russen haushoch überlegen sind. Kampfhubschrauber verschaffen angeblich den Russen einen deutlichen Vorteil (hier). Man sucht einen Grund und man findet einen. Dabei ist es völlig egal, warum genau die Russen das Schlachtfeld kontrollieren. Seit Beginn der Gegenoffensive in nur einer Woche über 7.000 Menschen, 160 Panzer und 360 gepanzerte Fahrzeuge auf Seiten der Ukraine verloren gegangen.

Lawrow: “Die NATO will in den Krieg ziehen – wir sind dazu bereit”

Der Außenminister Russlands, Sergei Lawrow, sagte, wenn die Nordatlantische Allianz sich gegen ein Einfrieren des Ukraine-Konflikts ausspreche, bedeute dies, dass sie sich an den Kampfhandlungen beteiligen wolle. "Wenn die NATO durch Stoltenberg erneut erklärt, dass sie gegen ein Einfrieren des Konflikts in der Ukraine ist, wie sie sagen, dann bedeutet das, dass sie in den Krieg ziehen wollen. Nun, lasst sie kämpfen. Wir sind dazu bereit", sagte der russische Außenminister am Dienstag, den 20. Juni. Mehr auf unserer Webseite: http://gegenzensur.rtde.life

“Der Habitus des Gemüts ist es allein, der Gedeihen, Schönheit und Freude herbeizieht.”

Prentice Mulford

“Die sich überlagernden Krisen sind aus seiner Sicht der Grund dafür, dass Verschwörungsmythen, Desinformationskampagnen ausländischer Dienste und Propaganda mittlerweile auch im bürgerlichen Milieu stärker verfangen. …

“Ebenfalls angewachsen ist das Personenpotenzial der sogenannten „Reichsbürger“ und „Selbstverwalter“ – von 21.000 auf nun 23.000. In Bezug auf den Linksextremismus ist diese Zahl von 34.700 auf 36.500 gestiegen. Unter die im Zuge der Proteste gegen die Corona-Maßnahmen neu eingeführte Kategorie „verfassungsschutz-relevante Delegitimierung des Staates“ fallen rund 1400 Personen…” Delegitimierung des Staates? Das ist schwer zu verstehen. Um welchen Staat geht es? So, wie die Red. die Reichsbürger verstanden hat, ist die BRD eben kein Staat, sondern eine Firma. Eingetragen im internationalen Firmenregister. Und auch nicht souverän, wie Schäuble oder Obama im Rammstein 2009 bestätigte. Gleichwohl ist es eine Staatssimulation. Viele wissen es inzwischen; das Personal bei der Wortmarke “Polizei” hat bekanntlich ja nur einen Dienstausweis. Und eben keinen Beamtenausweis. Warum wohl? Das sollte nicht geglaubt, sondern überprüft werden. In diesem Artikel geht es um die ehemalige Eisschnelläuferin Pechstein bzw. um den Beamtenstatus. Ihr droht nach einer Rede in Polizei-Uniform noch mehr Ärger – Folgen für Beamtenstatus? Der Beamtenstatus muß belegt werden können. Das aber ist unmöglich. 

Missbrauchsprozess: Gegen Benedikt XVI. wird separat verhandelt (hier). “Spektakulärer Missbrauchsprozess in Traunstein: Zu den Beklagten gehört neben dem mutmaßlichen Täter und dem Erzbistum auch der verstorbene Papst Benedikt XVI. Da dessen Rechtsnachfolge unklar ist, wird der Prozess gegen ihn abgetrennt … Der Kläger, Andreas Perr, fordert insgesamt 350.000 Euro Schmerzensgeld, davon 50.000 Euro von den Erben des an Silvester 2022 verstorbenen Papstes Benedikt XVI. Perr gibt an, von dem damaligen Priester H. Mitte der 1990er Jahre zusammen mit anderen Jungen in Garching an der Alz missbraucht worden zu sein. Das habe ihn völlig aus der Bahn geworfen, er habe Zuflucht in Drogen und Alkohol gesucht.” Damit ist er einer von vielen. Die Kirchenführung wußte klar bescheid, daher wurden die Pädo-Prister laufend versetzt. Wir können sicher sein, daß dies nur die winzige Spitze eines gewaltigen, entsetzlichen und unglaublich riesigen Eisberges ist. Wer das weiß wird verstehen, daß man dem Kollektiv nicht gleich die volle Dosis überbraten kann. Es würde blockieren und zumachen. Das tut es ja bereits jetzt schon, nur weil man andeutet, daß die Spritze eventuell höchste gesundheitliche Risiken birgt. Daher ist die erste und unterste Stufe dem Kollektiv mitzuteilen, daß der “Heilige Vater” Mitwisser war und die Kinder nicht geschützt hat. Dann wird Schlimmeres offenbar. Am Schluß wird es grausam, aber dann sind wir durch. Das bedeutet nicht, daß wir alles im Detail wissen müssen. Das würden auch wir kaum aushalten.

PetitionSchützen Sie die Glaubensfreiheit vor der LGBTI-Agenda! (hier). “Bei den Vereinten Nationen ist wieder einmal Unglaubliches im Gange: eines der grundlegenden Menschenrechte, das Recht auf freie Religionsausübung, soll ausgehebelt werden!”

“Am 21. Juni 2023 wird dem Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen ein Bericht vorgelegt werden, der behauptet, daß christliche Überzeugungen, wie auch Überzeugungen anderer Religionen, gegen die Rechte der LGBT-Gemeinschaft verstoßen.”

Über die Queer-Forderungen wird im nächsten Schritt die Religionsfreiheit aus den Menschenrechten gestrichen. Denn christliches Bewußtsein läüft der NWO-Agenda zuwider. Queer wird nur vorgeschoben, tatsächlich steht der internationale Hochgradsatanismus hinter der Agenda.

Die Frage lautet: Warum ist der Chef plötzlich weg? Durch den Klimawandel natürlich…  😉

chefweg2
 
 
 

Aufrufe seit 06/2006

  • Beitragsaufrufe 10412903

inserate - workshops

einfache suchfunktion

Vorbereitung auf das neue Zeitalter

jahresgruppe ist zu viel verlangt - niemand hat zeit. ich mache jetzt nur noch treffen bei bedarf. aber du kannst auch selber ein treffen organisieren. wer interesse hat, einfach ein mail senden...

 banner fische

Russland danach

Käse, Kühe, Hanf und die böse Ziege Merkel - mit schweizer know how und crowdfunding hat er eine käsefabrik aufgebaut...

Absturz der USA

ohne dollar als weltreserve-währung, verschwinden die USA in der bedeutungslosigkeit

+++ PHP/SQL-Entwickler gesucht +++

Für zensurfreien Kleinanzeigen-marktplatz und Dating-Portal

Auroville - Spendenaufruf

Regenwaldarbeiter in Not

Die Zukunft der Welt liegt bei Russland

"Mit Russland kommt die Hoffnung der Welt. Nicht in Bezug auf das, was manchmal als Kommunismus oder Bolschewismus bezeichnet wird - nein! Aber die Freiheit - die Freiheit! Dass jeder Mensch für seinen Mitmenschen leben wird. Das Prinzip ist dort geboren. Es wird Jahre dauern, bis sich das heraus kristallisiert, doch aus Russland kommt die Hoffnung der Welt wieder.“ ~ Edgar Cayce 1877-1945

Beschäftigt Euch mit Friedrich Schiller!

die auseinandersetzung zwischen den satanistischen machthabern der alten welt (USA/GB/NATO/EU ca. 12% der welt-bevölkerung) und den befürwortern einer neuen multipolaren welt von souveränen völkern (russland/china/BRICS+/SCO ca. 88% der weltbevölkerung) spitzt sich immer mehr zu. 26.10.22: Beschäftigt Euch mit Friedrich Schiller!


zum vergrössern
mit rechte maustaste bild anclicken, dann "grafik in neuem tab öffnen" anclicken...

LION Media: Devolution

gegen die angst vor der zukunft

Netzwerk „NEUES DORF“

 21.7.18 Zukunftsweisende Lebensmodelle Faszinierende und spannende Fakten · Geniale, einfache Modelle · Inspirationen, die umsetzbar sind · Aus 1000 qm Land bis Fr. 50‘000.- Einkommen erzielen!

Soziokratie

Viele Projekte scheitern am Zwischenmenschlichen bevor sie realisiert werden...

40 gute+schlechte quellen

unterscheiden mit herz + verstand
was ihr sät das werdet ihr ernten
jeder ist seines glückes schmid
wer nicht hören will muss fühlen

lebens-gemeinschaft

wieshof bei treuchtlingen 

franz hörmann

liebe als kompass - eine sehr gute zukunfts-perspektive: geld- und rechtsystem einfach erklärt

zukunft in europa

spiritualität in die menschheit bringen: wahrheit-freiheit-liebe. kapitalismus abschaffen: drei-gliederung einführen vom diabolischen zu einem spirituellen geldsystem

HJK: EUROWEG

Das Gelt der Zukunft: Alternativen zu Kapitalismus + Sozialismus. Wo sind die kreativen Geldtheoretiker?

Video - das Geheimnis aller Krankheiten

Der Lebensraum, das Milieu ist Alles - gesundheit im neuen zeitalter - das beste, das ich zu diesem thema bisher gesehen/gehört habe

IQ-Well - die russische haus-apotheke

vorbeugen ist besser als heilen...

"Gemeinnützige Dorfgemeinschaften"

Bitte helft alle mit, die Vorzüge einer VERNETZUNG über unsere DORFSTUNDEN  allgemein bekannt zu machen

ANIMAP - DACH u.a.

Das diskriminierungsfreie Branchenportal. 5300 Anbieter...

IT-Beratung

ohne Callcenter, Warteschlangen und Standardtexten.

Hofgemeinschaft Bärenbach

Auf einem wunderbar abgelegenen Hof im Gantrisch Gebiet (Nähe Schwarzenburg) verwirklichen wir ein gemeinschaftliches Wohnprojekt. 11.1.2022

GENAWO - Gesund naturnah wohnen

Gemeinschaftsinitiative, ungepieckst, mit LAN ins Netz, naturnah, Ba-Wü, sucht noch Mitmacher, Mitglieder und Investoren.

Terrazze Sante - Dein Garten- und Ernteerfolg!

mit Bio-Pionier Bernhard Scholl

Filasez - rätoromanisch für „Selbst-Läufer“

Die Filasez ist eine zukunftsgerichtete, unabhängige Bildungsinitiative mit privater Trägerschaft in Winterthur.

videos v. wolfgang eggert

Wie eine satanische Sekte die Welt kaperte. Gespräch mit W.E.: Erst Manhattan, jetzt Berlin?

solidarische Landwirtschaft SoLaWi

Auf dem erworbenen Grundstück meines Vaters in Liebensberg (Wiesendangen) ist Vielfalt: ca. 100 Obstbäume, verschiedene Beerensträucher, Gemüse, Kräuter, Blumen... 
 

Kalender - unsere Wurzeln

Zurück zu unseren Wurzeln – Im Herzen Europas. Kaum einer weiß, wer unsere Vorfahren waren...

Kleinwohnformen

Klein-wohn-formen Auf unserer eigenen Übersichtskarte machen wir die Kleinwohnform-Bewegung in der Schweiz sichtbar. Sie enthält viele wertvolle Infos und Kontakte zum Thema Kleinwohnformen.

Einkaufen ohne Impfung

Regionale Vernetzung mit Erzeugern und Dienstleistern ohne Zwichenhändler. Neue Bekanntschaften, Freundschaften und Gemeinschaften bilden sich...

 

kristallbild meines trinkwassers

 

Deine Nachbarschaft kocht füreinander!

Die issmit.app führt zukünftig Nachbarschaften zum gemeinsamen Kochen und Essen zusammen.

rotauf

Gemeinsam mit über 20 Schweizer Handwerksbetrieben produzieren wir die nachhaltigste Bekleidung fürs Draussensein weltweit...

Waldorf-Schule Turmalina

Im Nordosten Brasiliens wird von einer Schule aus ein utopisches Projekt realisiert: Auf einem 93 ha-Gelände entstehen Schulgebäude, Werkstätten, Wohnsiedlung, eigene bio-Landwirtschaft, Aufforstung…

raus aus dem hamsterrad

es ist ein gutes video um mein politisch-spirituelles weltbild kennen zu lernen.

Vollkommen Frei - Lösungen für ein selbstbestimmtes Leben

Der Film zur Freiheit! Wir zeigen einfache Lösungen, die frei und unabhängig machen.
 

Armin Risi

Gott und die Götter
Die prophezeite Wiederkehr des vedischen Wissens

Traugott Ickerroth

Die neue Weltordnung - Band 2: Ziele, Orden und Rituale der Illuminati 

Reuter Nadine: «Du bist nicht allein!»

Wie dich die geistige Welt im täglichen Leben begleitet

 

Thorsten Schulte: Fremdbestimmt

Das beste Buch über den 2. Weltkrieg...

Economic Hitman - Wahre Ziele von Weltbank + IWF

John Perkins war ein Economic Hit Man, ein Wirtschaftsattentäter. 

 

Lais + Schetinin Schule

11 Jahre Schule in einem Jahr! Ich war persönlich dort und habe mit Michael Petrowitsch Schetinin ein Interview geführt.

senjora: lehrplan 21

Was Schüler über selbstorganisiertes Lernen denken
«Dieses selbstorganisierte Lernen besteht aus einem endlosen Ausprobieren» von Susanne Lienhard

 

ent-decke

 

Ent-Decke ist ein Internetportal in die Welt der besonderen, inhabergeführten, kleinen und mittelständischen Unternehmen. 

 

mitarbeiterInnen

gesucht unterstützung für newsletter, website

mein newsletter 1x pro W

geht an 12'000 abos.  ich sammle die perlen aus der riesigen informationsflut und erleichtere dir den zugang zum wesentlichen - mit dem focus auf geopolitik und prognosen aus spiritueller sicht, lichtblicke die motivieren und hintergrund-informationen. anstatt das system zu bekämpfen, ist es viel effektiver, sich selbständiger und unabhängiger zu machen – innerlich und äusserlich...

 

in eigener sache: NL von markus rüegg

liebe leserin, lieber leser, schön, dass du meine newsletter liest und herzlichen dank für deine spende. ich versuche vor allem positiv-meldungen zu publizieren - sie machen mut und motivieren.

rüegg markus: für alle die bauen wollen

für alle die bauen wollen (nur deutsche schweiz)