Skip to main content

Filasez - rätoromanisch für „Selbst-Läufer“

Die Filasez ist eine zukunftsgerichtete, unabhängige Bildungsinitiative mit privater Trägerschaft in Winterthur.

Sie wird zu einer Tagesschule ausgebaut und hat das Ziel, die obligatorische Schulzeit abzudecken.
In der Filasez beginnen die Kinder von Anfang an, an ihrem Lebenswerk zu modellieren. „Filasez“ (rätoromanisch für „Selbstläufer oder „Selbst-Läufer“) steht für die innere Kraft des Kindes, sich selbst zu entwickeln und zu wachsen, gestützt durch das Vertrauen und in Begleitung von Erwachsenen und seinem sozialen Umfeld. Das Lehrmittel der Filasez ist die Welt.


 

Filasez - rätoromanisch für Selbstläufer
 newsletter 16.12.23 Gemeinsam für die Vielfalt mit der Filasez newsletter 11.5.23: Entfaltung in der Filasez  newsletter 18.12.22: Forschen und entdecken mit der Filasez   newsletter 24.9.22: Neus Schuljahr   In der Filasez beginnen die Kinder von Anfang an, an ihrem Lebenswerk zu modellieren. „Filasez“ steht für die innere Kraft des Kindes, sich selbst zu entwickeln und zu wachsen, gestützt durch das Vertrauen und in Begleitung von Erwachsenen und seinem sozialen Umfeld. Das Lehrmittel der Filasez ist die Welt. Die Filasez ist eine zukunftsgerichtete, unabhängige Bildungsinitiative mit privater Trägerschaft in Winterthur.    27.2.22

https://filasez.ch/

https://filasez.ch/team/

Der Filasez ist steuerbefreit, Spenden können von den Steuern abgezogen werden.
https://filasez.ch/spenden/


 newsletter 16.12.23 Gemeinsam für die Vielfalt mit der Filasez


 

"No matter the problem, the community is the solution."
Margreth J. Wheatley

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Freunde und Freundinnen der Filasez

Was braucht es um neue Wege zu gehen?

Vor drei Jahren haben wir uns mit drei Kindergartenkindern auf den Weg gemacht, die Bildungslandschaft  mitzugestalten. Wir haben Rückschläge und schlaflose Nächte hingenommen, uns wieder aufgerappelt und sind drangeblieben.
Knapp 4 Jahre später sind wir immer noch eine junge Institution. Die von uns selbst viel gepriesene Heterogenität auf Kind- Team- und Elternebene stellt uns immer wieder vor Herausforderungen. Doch wir geben nicht auf, schreiten unermüdlich voran, immer mit unserer Vision vor Augen. Wir lernen vom Leben, wie die Kinder auch und freuen uns, dass unsere Gemeinschaft wächst und das Tun der Filasez immer breiter gestützt wird.

Der Verein Filasez engagiert sich für neue Wege in der Bildung. Damit wir weiter strahlen können, benötigen wir einerseits weitere finanzielle Mittel, andererseits aber auch Menschen die mithelfen den Verein Filasez auf seinem eingeschlagenen Weg als Botschafter:in und/oder Vernetzter:in zu unterstützen.

Matching-Fonds
Als Institution ohne öffentliche Subventionen sind wir auf eure Hilfe angewiesen. Wir bitten euch die Arbeit der Filasez nach euren Möglichkeiten grosszügig zu unterstützen.
Wir freuen uns sehr, dass wir erneut einen Matching-Fonds von 20'000 CHF erhalten haben. Das bedeutet, dass alle Spenden die bei uns eingehen bis zu einen Betrag von 20'000 CHF verdoppelt werden.
Jeder Beitrag zählt. Spenden sind steuerabzugsfähig.

Fabrica Betrieb
Nach unserer gut besuchten und Eröffnungsfeier mit vielen experimentierfreudigen Kindern ist die Fabrica Filasez nun mit dem öffentlichen Betrieb jeweils am Mittwoch- und Samstag Nachmittag gestartet.
Das Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche ab 9 Jahren, unser vielseitig eingerichtetes Grossraumatelier bietet die Möglichkeit zum freien schöpferisch kreativen Schaffen und Experimentieren in den Bereichen Holz, Textil, Malen und Elektronik.
Der freie Betrieb ist kostenlos, das Verbrauchsmaterial wird bescheiden verrechnet. Für den  obligatorischen Einführungskurs werden 25 CHF verrechnet.
Verbindliche Anmeldungen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Weitere Infos, Kursangebote und Öffnungszeiten siehe Fabrica.

Vernetzung
Neu organisiert die Filasez öffentliche Projektinformationsanlässe, mit dem Ziel, unser Tun breit zu vernetzen und auch Menschen aus Politik, Wirtschaft und Kunst für den Wandel in der Bildung zu begeistern.
Save the dates: Montag 18. März und 28. Oktober jeweils mit Apéros um 18:30. Anmeldung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein..
Zudem ist die Filasez auf LinkedIn mit dabei. Mit dem #WirZeigenSchule ziehen wir mit über 100 Menschen aus dem Bildungssektor an einem Strick und verändern so das Bild der Schule in der Gesellschaft.
In der aktuellen Ausgabe der Oberi Zytig ist ein Artikel erschienen, in dem wir die Fabrica Filasez vorstellen durften.
 

Schulplätze
Aktuell haben wir noch wenige freie Plätze sowohl in der Basis- wie auch in der Primarstufe. Informationsanlässe finden am Montag, 15.1.2024  um 19:00 statt. Danke für eine verbindliche Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein..Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein..

Wir wünschen euch eine entspannte Vorweihnachtszeit und einen kraftvollen Start ins neue Yaehr!

Herzlich
Michelle Brun und André Hochuli
 


--

newsletter 11.5.23       Entfaltung in der Filasez


«Willst du für ein Jahr vorausplanen, so baue Reis an. Willst du für ein Jahrzehnt vorausplanen, so pflanze Bäume. Willst du für ein Jahrhundert planen, so bilde Menschen.»
Tschuang-Tse

Liebe Freunde und Freundinnen der Filasez, liebe Leserinnen und Leser

Vor drei Jahren, am  20.Mai 2020 haben wir den Verein Filasez gegründet. Am Anfang stand die Idee und das grosse Bedürfnis nach Bildungsvielfalt. Nun blicken wir auf unsere ersten drei Jahre zurück und freuen uns und sind stolz darauf, was sich schon alles entfaltet hat. Der Handlungsmut und die Unterstützung unserer Wegbegleiter:innen und Ermöglicher:innen spornt uns weiter an. Nichts passiert, bis sich etwas bewegt.


«Entfaltung» passt zu unserem Quartalsthema «fleurir(e)» eine Wortverbindung zwischen «entfalten» und «lachen». Wir richten den Fokus auf das weitere Zusammenwachsen im Team und sehen dies als Grundlage und den Boden für die Entfaltung und die Potentialentwicklung an der Filasez.

Brennnesselwochen
Die Filasez ist als einzige Schule in Winterthur Botschafterin an den Brennnesselwochen Winterthur vom 7. bis 21. Mai.
Entstanden ist ein vielseitiger Wissensparcours in alten ausrangierten Briefkästen im Eulachpark, den die Primar- und Basisstufe der Filasez am Samstag, 13. Mai von 10 bis 12 Uhr vorstellt. Zum Abschluss laden wir zu einem Wildkräuterapéro ein.
Mehr über die Arbeit rund um die Brennnessel auf unserem Blog.

Zyklus 1 / Kindergarten Lehrperson
Zur Erweiterung von unserem Team bieten wir eine spannende Stelle für eine Zyklus 1 oder Kindergarten Lehrperson. Weitere Infos im Stelleninserat.
Wir freuen uns sehr über Bewerbungen!

Heilpädagog:in / Sozialpädagog:in
Ebenfalls zur Erweiterung von unserem Team bieten wir eine Stelle für eine Heilpädagog:in oder Sozialpädagog:in. Das Stelleninserat folgt. Bei Interesse freuen wir uns über die Kontaktaufnahme über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein..

Köchin, Koch
Ab nach den Sommerferien bieten wir eine Stelle für eine:n Koch/Köchin für unseren Mittagstisch jeweils am Montag und Dienstag. Bei Interesse freuen wir uns über die Kontaktaufnahme über: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Tüftelatelier
Das Tüftelatelier nimmt Form an. Seit Anfang April sind wir mit unserem Tüftelatelier Team am Einrichten und Aufbauen unserer vielseitigen Werkstatt und Atelier. Nach den Sommerferien werden wir dann mit einem Fest unser öffentliches Freizeitangebot eröffnen. Die Einladung folgt.

Schulplätze
Aktuell haben wir noch wenige freie Plätze sowohl in der Basis- wie auch in der Primarstufe ab Sommer 2023. Eltern, die sich für unser Bildungsangebot interessieren sind eingeladen sich an einen Infoanlass anzumelden. Der nächste Anlass findet am Montag, 22.5. um 19 Uhr statt. Danke für eine verbindliche Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein..

Wir wünschen «fleurierende» Frühlingstage.

Herzlich
Michelle Brun und André Hochuli

p.s  Als gemeinnütziger Verein und als Treiber von Innovation in der Bildung sind wir auf Unterstützung angewiesen. Wir suchen finanzielle Mittel für den weiteren Aufbau, gut erhaltenes Material und Mobiliar und Menschen die uns ideologisch den Rücken Stärken und uns Vernetzen. Spenden sind steuerabzugsfähig.


newsletter 18.12.22   Forschen und entdecken mit der Filasez


«Lernen ist Erfahrung. Alles andere ist einfach nur Information.» 
Albert Einstein

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Freunde und Freundinnen der Filasez

Zusammen mit den 22 Kindern ist unser interdisziplinäres mehrsprachiges Team mit verschiedensten beruflichen Werdegängen wie Textil Design, Schauspiel, Pädagogik, Film, Ingenieurswesen, Physik Master, Schulgründung, Verhaltensbiologie Doktorat und Sprachen wie Englisch, Deutsch, Flämisch, Spanisch, Französisch, Türkisch, Italienisch unterwegs neue Wege zu ergründen. Zusammen haben sie Zeit Dinge unter die Lupe zu nehmen und im Fluss des vernetzten Lernens Erfahrungen fürs Leben zu machen.


«En route sur des ponts» «auf Brücken unterwegs» ist unser Jahresthema, das uns begleitet und die Richtung vorgibt. Wir haben Brücken zu uns selbst und unserem Körper geschlagen, über die Anatomie, die Ernährung und die Fremdsprachen in die Prozesse einfliessen lassen. Vom genauen Hinschauen bei uns selber haben wir uns auf die Brücke zu unserem Umfeld begeben, an unserer schulinternen Kultur und den Strukturen gearbeitet, dem sozialen Zusammenleben, dem Umgang und der Haltung. Das «Mittragen und getragen werden» ist prozesshaft in all unser Tun eingeflossen – von der Herstellung von Kosmetikartikeln, Brot mit selbst gemahlenem Mehl aus keimfähigen Korn, zuckerfreien Guezli, eigens gestalteten Karten in Englisch und Französisch, selbstgemachten Bausätzen für ginger bread houses, genähtem Verpackungsmaterial, Apéro Füchsli und letztendlich der Teilnahme am Weihnachtsmarkt in Oberwinterthur.

Mahlen, mixen, wägen!

Forschen und Entdecken
Das Beschreiten neuer Wege hat schon immer Unterstützung gebraucht. Der Staat hat uns die Gemeinnützigkeit gegeben, weil er erkannt hat, dass neue Bildungswege erforderlich sind. Leider werden diese von ihm noch nicht subventioniert. Daher sind wir auf eure Unterstützung angewiesen.
Eure Spende verdoppelt sich! Jeder Franken der auf das Filasez Konto fliesst, wird von der Software AG Stiftung dupliziert. Spenden können von den Steuern abgezogen werden. Herzlichen Dank für eure grosszügige Unterstützung.

Feuern, spielen, turnen!

Teamerweiterung
Mach unser Team noch vielfältiger! Wir bieten eine spannende Teilzeitstelle für eine Kindergarten- oder Zyklus 1 Lehrperson.
Für den Aufbau und die Leitung von unserem, in Planung befindenden, Tüftelatelier bieten wir eine Stelle mit viel Gestaltungsraum.

Von unten Wachsen
Wir freuen uns sehr auf die neuen Vorkindergärtner:innen die ab Januar 2023 jeweils Montag und Mittwoch Morgen Filasez Luft schnuppern können. Im Vorkindergarten finden die Kinder einen leichten Einstieg und haben Zeit das Tun der grösseren Kinder zu beobachten und sich von Ihren Eltern abzulösen.

Materialspenden
Gut erhaltene Materialspenden sind weiterhin willkommen. Auf folgender Liste sind einige Materialien zusammengestellt. Wer etwas abgeben kann meldet sich, wenn möglich mit Kurzbeschrieb und Foto an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein..

Übertritte
Der Eintritt in die Basis- oder Primarstufe der Filasez ist jederzeit auch unter dem Jahr möglich. Der nächste Infoabend findet am 16.1.2023 um 19:00 statt. Danke für eine verbindliche Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein..

Wir wünschen euch eine geruhsame Weihnachtszeit und einen kraftvollen Start ins neue Jahr.

Herzlich
Michelle Brun und André Hochuli
 


newsletter 24.9.22 Neus Schuljahr


 

 

«En route sur des ponts» oder «auf Brücken unterwegs» ist unser Jahresthema, dass uns in diesem Schuljahr begleitet. Wie arbeiten wir mit dem Jahresthema? Mehr dazu auf unserem Blog.

Liebe Freunde und Freundinnen der Filasez, liebe Leserinnen und Leser

Die Filasez wächst auf allen Ebenen. Die Basis- und  Primarstufe sind aktuell mit 21 Kindern auf Achse. Sie erproben und vertiefen das Arbeiten in vernetzten Systemen. Voller Freude sind wir ins dritte Schuljahr gestartet und heissen die neuen Familien und Teammitglieder willkommen.

Spendenverdopplung
In den letzten Monaten hat die Filasez 4´135 CHF Spendengelder gesammelt. Jeder Franken, der gespendet wird, verdoppelt die Software AG Stiftung aus Darmstadt (D) über den Matching Fund. Mit der Verbreitung von unserem Newsletter und likes auf der Facebook Seite unterstützt ihr uns dabei 10`000 CHF Spenden zu sammeln und daraus 20´000 CHF zu machen. Vielen Dank! Jeder Franken zählt - einfach online Spenden. Beiträge ab 50 CHF sind steuerabzugsberechtigt.

Vorkindergarten
Ab Januar 2023 starten wir erneut mit einer Gruppe für Vorkindergartenkinder, jeweils am Montag und Mittwoch Vormittag. Der Vorkindergarten eignet sich für Kinder ab circa drei Jahren, die im Sommer in der Filasez eingeschult werden. Die Kinder haben so die Möglichkeit fliessend in den Schulalltag reinzuwachsen und sich im Vertrauen und mit Zeit von den Eltern abzulösen. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Weitere Informationen findet Ihr hier

Offene Stellen
Zur Ergänzung von unserem Team suchen wir ab sofort oder nach Vereinbarung eine Zyklus 1 Lehrperson und eine muttersprachliche Schulassistenz Englisch. Die vollständigen Stelleninserate findet Ihr auf unserer Homepage.

Schulplätze
Fürs aktuelle Schuljahr haben wir noch freie Plätze sowohl in der Basis- wie auch in der Primarstufe. Eltern, die sich für unser Bildungsangebot interessieren sind eingeladen sich an einen Infoanlass anzumelden.
Die Anlässe finden jeweils Montags an folgenden Daten 26.09., 31.10. und 28.11.2022 von 19:00 bis 20:00 statt. Danke für eine verbindliche Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein..

Wir wünschen bunte Herbsttage!

Herzlich
Michelle Brun und André Hochuli


 

Liebe Freundinnen und Freunde der Filasez, liebe Bildungsinteressierte

Wir stehen an einem Punkt, den wir zu träumen immer gewagt haben. Im März 2020 die Projektierung der Filasez, im August 2020 Start mit fünf Kindergärtner*innen im Schützenhüsli, im Juli 2021 - durch die rege Nachfrage wächst die Schule über die Kapazitäten unserer liebgewonnenen Heimat hinaus. Der Umzug in die Liegenschaft zum Park5, neben dem Eulachpark in Neuhegi Winterthur, und der Start der Primarstufe stehen bevor.
Wir danken an dieser Stelle allen Menschen, die die Schule in verschiedensten Formen gefördert haben, damit unsere Vision Realität werden konnte.

Neuer Schul- und Lebensraum Park5
Dank grosszügigem Mietentgegenkommen in der Startphase, der Verdreifachung der Schüler*innenzahlen und der Zusage eines Darlehens der Freien Gemeinschaftsbank stehen wir vor 560 m2 leerem Raum, der mit Mobiliar, mit Teppichen, Spielen, Lehr- und Lernmitteln, Bastelmaterial, Computern, einer Werkstatt und einer Küche gefüllt werden will. Wir freuen uns riesig auf die Einrichtung und Belebung dieser Räume. Wie das Schulkonzept es vorsieht, wird dies unter aktivem Einbezug der Schüler*innen mitgestaltet. Wie die neuen Schulräume wachsen und gedeihen, könnt Ihr nach der Sommerpause auf unserem Tagebuch mitverfolgen.

WIR BITTEN EUCH UM EURE MITHILFE BEI DIESEM SCHRITT

  • Materialsponsoring für die Einrichtung: Viel gut erhaltenes und gepflegtes Material /Mobiliar steht oft ungenutzt herum – wir haben Verwendung und sind dankbare Abnehmer*innen! Hier findet Ihr unsere Inventarliste. Wer der Filasez brauchbares Material zur Verfügung stellen kann, bitten wir um Kontaktaufnahme.Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
  • Spendenbeitrag an die Investitionen: Für die Einrichtung von Park5 haben wir ein Sonderbudget von CHF 20‘000.- erstellt. Wir bitten euch um einen Spendenbeitrag. Spenden an den Verein Filasez können von den Steuern abgezogen werden.
  • Kleinsolidarbürgschaft: Das Darlehen der Freien Gemeinschaftsbank in Basel ist mit Kleinsolidarbürgschaften à CHF 2000.- abgesichert. Wer die Filasez mit einer Bürgschaft unterstützen möchte, kann sich gerne bei uns melden. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Schulteam
Im Schuljahr 2021/22 startet der Kindergarten wieder unter der bewährten Leitung von Andrea Birchler. Die Primarstufe leitet der engagierte und erfahrene Primarlehrer und Naturpädagoge János Rumpel. Als französischsprachige Schulassistenz unterstützt Daisy Berthoud die Schüler*innen. Zur Ergänzung unseres Teams ist noch eine Volontariatsstelle als Sprachassistenz Englisch offen. Bewerbungen nehmen wir gerne entgegen.

Schulplätze
Wir haben mit dem Umzug in Park5 noch freie Plätze für Kindergärtner*innen und Primarstufenschüler*innen. Interessenten können gerne mit uns Kontakt aufnehmen. Der Eintritt ist jederzeit möglich. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Tüftelwerkstatt
Die Grösse vom Park5 erlaubt uns die Einrichtung einer öffentlichen Tüftelwerkstatt als Freizeitangebot für Kinder und Jugendliche. Die Eröffnung der Prototyp Werkstatt ist im Frühjahr 2022 geplant. Für die Werkstatt suchen wir jetzt schon gut erhaltenes Werkzeug, Maschinen für Holz und Metall, Werkbänke, Nähmaschinen, Elektronikzubehör, Computer und Werkmaterial. Für den Aufbau der Tüftelwerkstatt suchen wir Mitarbeiter*innen und Kursleiter*innen. Bewerbungen nehmen wir jetzt schon entgegen. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein..

Wir freuen uns auf den weiteren Aufbau der Filasez zusammen mit unserem Team, den Kindern, den Eltern und euch.

Wir wünschen euch eine schöne und erholsame Sommerpause.

 

Herzlich
Michelle Brun und André Hochuli
Gründer*in und Leiter*in der Filasez⠀

 


 

„Spiel ist die früheste Form der geistigen Bildung. Durch das Spiel wird die Welt entdeckt und erobert.“
Friedrich Fröbel (1782-1852)

Liebe Freunde und Freundinnen der Filasez, liebe Leserinnen und Leser

Trotz oder gerade weil die Weltpolitik in Schieflage geraten ist arbeiten wir weiter am Aufbau der gemeinnützigen Bildungsinitiative Filasez.
Die Gemeinschaft von Pädagog:innen, Eltern, Kindern und den Gründer:innen bildet einen starken Kern in einer ungewissen Zeit. Mit dieser «Kraft des Wir» beschreiten wir neue Wege in der Bildung.

Erweitertes Team
Wir freuen uns sehr, dass wir unser Team erweitern konnten. Es ist ein Fokus der Filasez den Kindern die Möglichkeit zu bieten mit verschiedenen Experten zusammenzuarbeiten. Neu im Team sind Rahel Fässler, Schneiderin und Textildesignerin für Textiles und allgemeines Werken, Reto Flüsch, Pysikstudent für Naturwissenschaftliche Experimente und Informatik, Julie Hawkins als Muttersprachliche Klassenassistenz für die Förderung vom immersiven Erlernen der Englischen Sprache. Hier der Link zum Team.

Offene Plätze
Unsere Pionierkinder kommen nun in die Primarstufe. Die Filasez wird von unten nach oben aufgebaut. Wir haben noch freie Plätze im Kindergarten und in der Primarstufe ab Sommer 22. Eltern, die sich für unser Bildungsangebot interessieren sind eingeladen sich für einen Infoanlass anzumelden.
Die nächsten Daten sind: Montag, 16.5. und 13.6 um 19:00. Eine verbindliche Anmeldung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. ist erforderlich, vielen Dank. 

Verdoppelung
Jeder Franken, der an die Filasez gespendet wird, verdoppelt die Software AG Stiftung aus Darmstadt (D) über den Matching Fund. Einfach online Spenden. Spenden können von den Steuern abgezogen werden.

 


Bildungsfonds
Wir freuen uns sehr, dass nun unser Bildungsfonds bei der Freien Gemeinschaftsbank Stiftung in Basel eröffnet ist. Wer Familien mit einem geringeren Einkommen unterstützen will, kann mit dem Zahlungszweck «Bildungsinitiative Filasez» und dieser IBAN CH26 0839 2000 0282 2031 5 spenden.

Wir wünschen euch einen schönen Frühling.

Herzlich
Michelle Brun und André Hochuli
 

 

 

 

Aufrufe seit 06/2006

  • Beitragsaufrufe 10336203

inserate - workshops

einfache suchfunktion

Vorbereitung auf das neue Zeitalter

jahresgruppe ist zu viel verlangt - niemand hat zeit. ich mache jetzt nur noch treffen bei bedarf. aber du kannst auch selber ein treffen organisieren. wer interesse hat, einfach ein mail senden...

 banner fische

Dr. Stefan Hügel: "Die Mineralienwende - Wie Mineralien uns und die Welt retten"

Du möchtest Teil der MineralienWende sein und aktiv dabei mithelfen, dass wir umfassender, menschlicher Gesundheit ein entscheidendes Stück näher kommen? Dann kommst du an diesem Buch nicht vorbei!

Auroville

Eine spirituelle Reise nach Südindien - Auroville  Diese Reise beginnt am 31.1.2024 und endet am 1.3.2024. Wir werden eine kleine Gruppe von nicht mehr als 10 Menschen sein.

Auroville - Spendenaufruf

Regenwaldarbeiter in Not

Die Zukunft der Welt liegt bei Russland

"Mit Russland kommt die Hoffnung der Welt. Nicht in Bezug auf das, was manchmal als Kommunismus oder Bolschewismus bezeichnet wird - nein! Aber die Freiheit - die Freiheit! Dass jeder Mensch für seinen Mitmenschen leben wird. Das Prinzip ist dort geboren. Es wird Jahre dauern, bis sich das heraus kristallisiert, doch aus Russland kommt die Hoffnung der Welt wieder.“ ~ Edgar Cayce 1877-1945

Beschäftigt Euch mit Friedrich Schiller!

die auseinandersetzung zwischen den satanistischen machthabern der alten welt (USA/GB/NATO/EU ca. 12% der welt-bevölkerung) und den befürwortern einer neuen multipolaren welt von souveränen völkern (russland/china/BRICS+/SCO ca. 88% der weltbevölkerung) spitzt sich immer mehr zu. 26.10.22: Beschäftigt Euch mit Friedrich Schiller!


zum vergrössern
mit rechte maustaste bild anclicken, dann "grafik in neuem tab öffnen" anclicken...

Netzwerk „NEUES DORF“

 21.7.18 Zukunftsweisende Lebensmodelle Faszinierende und spannende Fakten · Geniale, einfache Modelle · Inspirationen, die umsetzbar sind · Aus 1000 qm Land bis Fr. 50‘000.- Einkommen erzielen!

Soziokratie

Viele Projekte scheitern am Zwischenmenschlichen bevor sie realisiert werden...

40 gute+schlechte quellen

unterscheiden mit herz + verstand
was ihr sät das werdet ihr ernten
jeder ist seines glückes schmid
wer nicht hören will muss fühlen

lebens-gemeinschaft

wieshof bei treuchtlingen 

franz hörmann

liebe als kompass - eine sehr gute zukunfts-perspektive: geld- und rechtsystem einfach erklärt

zukunft in europa

spiritualität in die menschheit bringen: wahrheit-freiheit-liebe. kapitalismus abschaffen: drei-gliederung einführen vom diabolischen zu einem spirituellen geldsystem

HJK: EUROWEG

Das Gelt der Zukunft: Alternativen zu Kapitalismus + Sozialismus. Wo sind die kreativen Geldtheoretiker?

Video - das Geheimnis aller Krankheiten

Der Lebensraum, das Milieu ist Alles - gesundheit im neuen zeitalter - das beste, das ich zu diesem thema bisher gesehen/gehört habe

IQ-Well - die russische haus-apotheke

vorbeugen ist besser als heilen...

"Gemeinnützige Dorfgemeinschaften"

Bitte helft alle mit, die Vorzüge einer VERNETZUNG über unsere DORFSTUNDEN  allgemein bekannt zu machen

ANIMAP - DACH u.a.

Das diskriminierungsfreie Branchenportal. 5300 Anbieter...

IT-Beratung

ohne Callcenter, Warteschlangen und Standardtexten.

Hofgemeinschaft Bärenbach

Auf einem wunderbar abgelegenen Hof im Gantrisch Gebiet (Nähe Schwarzenburg) verwirklichen wir ein gemeinschaftliches Wohnprojekt. 11.1.2022

GENAWO - Gesund naturnah wohnen

Gemeinschaftsinitiative, ungepieckst, mit LAN ins Netz, naturnah, Ba-Wü, sucht noch Mitmacher, Mitglieder und Investoren.

Terrazze Sante - Dein Garten- und Ernteerfolg!

mit Bio-Pionier Bernhard Scholl

Filasez - rätoromanisch für „Selbst-Läufer“

Die Filasez ist eine zukunftsgerichtete, unabhängige Bildungsinitiative mit privater Trägerschaft in Winterthur.

videos v. wolfgang eggert

Wie eine satanische Sekte die Welt kaperte. Gespräch mit W.E.: Erst Manhattan, jetzt Berlin?

solidarische Landwirtschaft SoLaWi

Auf dem erworbenen Grundstück meines Vaters in Liebensberg (Wiesendangen) ist Vielfalt: ca. 100 Obstbäume, verschiedene Beerensträucher, Gemüse, Kräuter, Blumen... 
 

Kalender - unsere Wurzeln

Zurück zu unseren Wurzeln – Im Herzen Europas. Kaum einer weiß, wer unsere Vorfahren waren...

Kleinwohnformen

Klein-wohn-formen Auf unserer eigenen Übersichtskarte machen wir die Kleinwohnform-Bewegung in der Schweiz sichtbar. Sie enthält viele wertvolle Infos und Kontakte zum Thema Kleinwohnformen.

Einkaufen ohne Impfung

Regionale Vernetzung mit Erzeugern und Dienstleistern ohne Zwichenhändler. Neue Bekanntschaften, Freundschaften und Gemeinschaften bilden sich...

 

kristallbild meines trinkwassers

 

Deine Nachbarschaft kocht füreinander!

Die issmit.app führt zukünftig Nachbarschaften zum gemeinsamen Kochen und Essen zusammen.

rotauf

Gemeinsam mit über 20 Schweizer Handwerksbetrieben produzieren wir die nachhaltigste Bekleidung fürs Draussensein weltweit...

Waldorf-Schule Turmalina

Im Nordosten Brasiliens wird von einer Schule aus ein utopisches Projekt realisiert: Auf einem 93 ha-Gelände entstehen Schulgebäude, Werkstätten, Wohnsiedlung, eigene bio-Landwirtschaft, Aufforstung…

raus aus dem hamsterrad

es ist ein gutes video um mein politisch-spirituelles weltbild kennen zu lernen.

Vollkommen Frei - Lösungen für ein selbstbestimmtes Leben

Der Film zur Freiheit! Wir zeigen einfache Lösungen, die frei und unabhängig machen.
 

Armin Risi

Gott und die Götter
Die prophezeite Wiederkehr des vedischen Wissens

Traugott Ickerroth

Die neue Weltordnung - Band 2: Ziele, Orden und Rituale der Illuminati 

Reuter Nadine: «Du bist nicht allein!»

Wie dich die geistige Welt im täglichen Leben begleitet

 

Thorsten Schulte: Fremdbestimmt

Das beste Buch über den 2. Weltkrieg...

Economic Hitman - Wahre Ziele von Weltbank + IWF

John Perkins war ein Economic Hit Man, ein Wirtschaftsattentäter. 

 

Lais + Schetinin Schule

11 Jahre Schule in einem Jahr! Ich war persönlich dort und habe mit Michael Petrowitsch Schetinin ein Interview geführt.

senjora: lehrplan 21

Was Schüler über selbstorganisiertes Lernen denken
«Dieses selbstorganisierte Lernen besteht aus einem endlosen Ausprobieren» von Susanne Lienhard

 

ent-decke

 

Ent-Decke ist ein Internetportal in die Welt der besonderen, inhabergeführten, kleinen und mittelständischen Unternehmen. 

 

mitarbeiterInnen

gesucht unterstützung für newsletter, website

mein newsletter 1x pro W

geht an 12'000 abos.  ich sammle die perlen aus der riesigen informationsflut und erleichtere dir den zugang zum wesentlichen - mit dem focus auf geopolitik und prognosen aus spiritueller sicht, lichtblicke die motivieren und hintergrund-informationen. anstatt das system zu bekämpfen, ist es viel effektiver, sich selbständiger und unabhängiger zu machen – innerlich und äusserlich...

 

in eigener sache: NL von markus rüegg

liebe leserin, lieber leser, schön, dass du meine newsletter liest und herzlichen dank für deine spende. ich versuche vor allem positiv-meldungen zu publizieren - sie machen mut und motivieren.

rüegg markus: für alle die bauen wollen

für alle die bauen wollen (nur deutsche schweiz)