Skip to main content

Brief: 14.-21.6.23: Wie kann ich mich befreien?/ Aufgewacht ist noch nicht befreit/ Muster meistern: Depressionen, Schlafstörungen, Wut, Ärger, Eifersucht.../ LION Media - Aufstieg der AfD/ Volkslehrer/ Traugott Ickeroth: Liveticker

wallis sommer1

der sommer ist da
hast du lust in die berge zu fahren?
infos am ende von jedem NL. hier eine neue tour...

hörnli-tour
heute fuhr ich von steg ZH mit dem MTB auf's hörnli - 1133 ü.m. auf dem hörnli hat man eine sehr schöne aussicht. bei fernsicht sieht man bis in die berner alpen - 100-150 km. eine montags-singgruppe sang schweizer volkslieder und machte musik. eine schulklasse war auf der schulreise und sang mit - wunderschön. es gibt sie noch, die traditionelle schweiz  - und es gibt immer noch menschen, die lieber volksmusik hören (und singen) als den amerikanischen sound, der überall läuft. ich lernte auch den patriotischen wirt kennen - er wetterte über die abstimmung am 18.6.23. dann stieg ich auf der nordseite durch den wald nach sternenberg/gfell ab. dann über allenwinden und zinggen nach schmidrüti und runter nach wila. sehr schöne tour wenn man fit ist - ca. 550 höhenmeter. wenn du mal mitkommen möchtest, aber nicht so fit bist, gibt es auch ein postauto nach sternenberg. bei interesse - sende ein mail...

hörnli3hörnli5
hörnli2hörnli7

16.06.2023 - Einen wunderschönen guten Morgen, der größte Reichtum und gleichzeitig das Wichtigste im Leben ist glücklich sein. Man braucht dazu nichts außer sich selber. Dinge braucht man schon garnicht. Wenn man den inneren Frieden hat, und die Verbindung mit dem morphischen Feld steht, braucht es weiter nichts. Selbst Gesundheit ist nur ein kleiner Teilaspekt dieses Glücks. So einfach, wie es zu erreichen ist, so schwierig kommt es uns vor. Und dennoch gibt es eine Steigerung: Das Glück und die Lebensfreude verdoppelt sich, wenn man es teilt…

 
mein credo
wenn wir gelernt haben unsere schöpferkraft selber zu steuern,
können wir durch die hölle gehen und trotzdem im paradis bleiben.

 

liebe leserin, lieber leser

wieder einmal etwas persönliches. wenn ich auf meine innere stimme höre, was meine berufung in dieser inkarnation ist, dann ist es die befreiung aus den inneren gefängnissen. wir sind da nach 5000 jahren kali yuga noch stark im rückstand. unsere projekte, firmen, neuen schulen, gemeinschaften, familien und unsere beziehungen scheitern meistens am zwischenmenschlichen. wir brauchen eine neue kommunikations-, beziehungs- und konflikt-kultur. erst wenn wir das haben und beherrschen, werden wir mit der zeit prozessfähig - für all die prozesse, die uns das leben jeden tag bringt. es lohnt sich daran zu arbeiten, denn sobald wir das können, wird das leben schöner und leichter und macht viel mehr spass und freude. das verlorene paradies finden wir nicht im aussen, sondern in uns selber.

sich selber steuern lernen
ich erlebe immer wieder, wie schön das leben sein kann, wenn wir gelernt haben, uns selber zu steuern. dazu braucht es...

  1. gewussst wie: wissen + übung = können
  2. power, energie, durchhaltevermögen
  3. die richtigen menschen, das richtige umfeld

so lernen wir, uns immer besser selber zu steuern und unsere realität zu kreieren. wir sind potentiell sehr mächtige, göttliche wesen. aber wir müssen zuerst wieder lernen, uns grösstes machtinstrument - unsere schöpferkraft - zu beherrschen. wer das nicht kann, wird automatisch zum opfer, zum sklaven zur marionette - und das macht nicht glücklich. visualisieren und immaginieren ist also ein zentraler punkt in unserem leben. es ist die fähigkeit zu manifestieren und zu materialisieren. das läuft zwar bei allen, den ganzen tag, aber unbewusst - durch das was wir denken, fühlen, sagen und tun, kreieren wir unsere realität.

aufgewacht ist noch nicht befreit
um uns selber steuern zu können, müssen wir uns erst einmal aus unseren inneren gefängnissen befreien. das ist gar nicht so einfach, weil die meisten menschen sehr auf die äussere welt fokusiert sind und gar nicht bemerken, dass sie in inneren gefängnissen gefangen sind. das gegenwärtige satanistischen system - dessen ende wir gerade erleben - ist sehr raffiniert aufgebaut.

sobald es beginnt spass und freude zu machen, ist man über dem berg
die befreiung aus unseren inneren gefängnissen ist deshalb so schwierig, weil es nur sehr wenig gute hilfe/anleitung/vorbilder gibt. innerlich ist die optimale hilfe zwar immer da, aber man muss erst einmal unterscheiden lernen, welche der vielen inneren stimmen die stimme meines herzens ist. weil ich in meinen prozessen die erfahrung gemacht habe, wie schwierig es ist, wenn man sich da noch nicht auskennt, schreibe ich immer wiede über diese themen und mache auch diese jahresgruppen für herzensmenschen in winterthur, basel und freiburg i.B. denn rückblickend muss ich sagen: es ist gar nicht so schwierig, wenn man weiss wie, wenn man genügend durchhaltevermögen hat und die richtigen menschen, das richtige umfeld. wenn diese drei bedingungen erfüllt sind, ist man schon sehr schnell am punkt, an dem die innere arbeit an sich selber beginnt spass und freude zu machen, weil es einem immer besser geht.


depression
ich möchte hier ein paar beispiele erzählen, die jeder auch für sich selber anwenden kann. mein haupt-muster war meine depression. meine therapeuten waren so schlecht, dass sie mir nicht helfen konnten. ihre jahrelange therapie lenkte mich eher vom wesentichen ab und führte mich in die irre. ich musste alles selber herauszufinden. der erste baustein kam von robert betz. ein befeundeter gärtnermeister und informatiker - aus meiner projektgruppe demeter-gemüse-abo in winterthur - schickte mir eine flut von dateien mit vorträgen von robert betz. darin erwähnte er: gefühle sind wichtig, aber gedanken sind genauso wichtig. gedanken und gefühle beeinflussen sich gegenseitig.

gedanken und gefühle
meine damaligen therapeute sahen das anders. "wir sind eine kopflastige gesellschaft und wir müssen wieder lernen zu fühlen - fühlen, fühlen, fühlen". aber fühlen konnte ich schon immer gut. mein problem waren die gedanken. ich machte also die übung von robert betz: meine gedanken beobachten...

  • was denkt es denn da.
  • ist das von mir oder nicht von mir
  • hilft es mir oder schadet es mir

alles, was nicht von mir war, alles was mir geschadet hat, schmiss ich raus, setzte aber etwas an die stelle des gedanken-musters, was ich gerne haben wollte, wie z.b. leichtigkeit und freude. diese übung machte ich etwa drei jahre - immer wenn sie mir in den sinn kam. nach drei jahren ging es mir das erste mal in meinem leben besser. die depressionen hatten sich halbiert. nach 10-15 jahren intensiver therapie - einzel und in gruppen - ging es mir immer noch gleich schlecht wie am anfang - ich hatte aber ca. sfr. 200'000.- ausgegeben. deshalb möchte ich alle vor der therapie-, eso-, und spiri-scene warnen: 80% ist schrott, 40% sogar gefährlich, nur 20% ist brauchbar, nur 10% ist gut und nur 1% ist genial. aber genau diese genialen helfer braucht es.

um mein muster depresson zu meistern brauchte ich aber noch weitere zehn jahre des experimentierens und ausprobierens. den entgültigen durchbruch brachte dann eine übung aus der arbeit mit dem innneren kind. ich kannte und praktizierte diese übung schon lange, aber die lieben workshop-leiter sagten mir damals nicht wie, wann und wo ich diese übung anwenden soll, wie lange und wie oft.

was ich schon wusste war die ursache meiner depressionen. das waren bei mir nicht kindheits-traumas wie meine therapeuten meinten. ich hatte sehr grossherzige eltern. trotzdem machte mein therapeut meinen vater immer wieder schlecht, weil er selbsthilfe-gruppen organisierte. das durfte er aus seiner sicht nicht, denn nur er als therapeut hat die kompetenz dazu. was mein eingebildeter therapeut nicht auf dem schirm hatte waren meine gedanken. mit 17 begann ich bücher über die 3. welt zu lesen und entdeckte, dass auf dieser welt jeden tag ca. 50'000 menschen verhungen - vor allem kinder. das machte mich traurig und wütend. da ich noch nicht gelernt hatte, meine gedanken zu steuern, blieb ich in diesen negativen gedanken-mustern hängen und produzierte mir eine abwärts-spirale, die zu depressionen führte.

muster meistern
den durchbruch brachte dann diese innere-kind-übung. aber erst als ich herausgefunden hatte, wie man sie richtige anwendet: man muss sie sofort machen, sobald das entsprechende gefühl auftaucht und so oft, so lange bis es nicht mehr da ist, integriert ist. es ist dann deshalb nicht weg, aber es wurde wahrgenommen, gehört, gefühlt, geachtet, geliebt und nicht verdrängt, weggedrückt, bekämpft. 

    1. rede mit deinem gefühl, wie wenn es ein kind - du selber - von etwa fünf jahren wäre
    2. liebe trauer, du darfst auch da sein. du bist auch ein teil von mir.
    3. ich nehme dich jetzt zu mir auf den schoss - oder auf den lenker von meinem MTB - und umarme dich
    4. ich bin jetzt ganz bei dir und fühle mich ganz in dich hinein
    5. ich bin jetzt traurig, traurig, traurig
    6. nach 10-20 sek. sage ich dann: aber wir haben hier den freien willen und ich entscheide mich jetzt für leichtigkeit und freude, oder sonst etwas was du gerne möchtest.
    7. dann fühlst du in dich hinein, ob die trauer noch da ist

wenn ja, machst du die übung noch einmal, so lange, so oft bist du die trauer nicht mehr spürst oder nur noch ganz schwach. das gefühl ist deshalb nicht weg, sondern integriert. es wird wieder kommen, wenn dich etwas traurig macht. aber dann weisst du, was du in diesem moment machen kannst um es zu integrieren. es ist dann nicht mehr das gefühls-muster das dich beherrscht, sondern du weisst jetzt wie du mit dem gefühl umgehen kannst, um es zu integrieren. dadurch hast du nun dein muster gemeistert.


schlafstörungen
seit meiner operation mit 45 hatte ich immer wieder mal schlafstörungen (meide spitäler - schulmedizin ist sehr gefährlich). doch in den letzten monaten wurde ist immer schlimmer. ich kann zwar immer gut einschlafen, aber wenn ich in der nacht auf die toilette musste, konnte ich von 1-4.00h schlecht wieder einschlafen und hatte hitzewalllungen. ich versuchte alles mögliche, aber nichts half. so beschloss ich einen hellseher zu konsultieren. er machte dasselbe wie beim familien-aufstellen, spürte abgründe und grosse agression und meinte, ich solle aufhören zu kämpfen. ich antwotete ihm, dass ich schon lange nicht mehr kämpfe. ich las ihm einen satz von meinem flyer vor, den ich ihm vorher geschenkt hatte: "anstatt das system zu bekämpfen, ist es viel effektiver, sich selbständiger und unabhängiger zu machen - innerlich und äusserlich." er konnte mir nicht helfen, aber er sagte etwas, was ich noch nie gehört hatte. sinngemäss in meinen worten: "es gibt menschen, die haben ihr problem gelöst, aber der elefant steht immer noch mitten im wohnzimmer."


der elefant im schlafzimmer
nach ein paar tagen kam dann die folgende ispiration: "all die vielen alternativen heilmittel und therapien haben meine schlafstörungen nicht wirklich gelöst. ich muss mich mehr auf meine schöpferkraft konzentrieren und das problem spirituell, zusammen mit der geistigen welt angehen, bearbeiten, lösen. ich habe jetzt bei meiner innerkind-übung jahrelang vor allem die trauer bearbeitet. jetzt mache ich mal dieselbe übung mit...

  1. wut, agression
  2. ärger
  3. ekel
  4. faulheit
  5. müdigkeit
  6. angst
  7. hass
  8. minderwertigkeits gefühle
    • ich kann das nicht...
    • ich bin nicht gut genug
    • liebevoll - genug
    • rücksichsvoll - genug
    • stark - genug
    • intelligent - genug
    • schön - genug
    • erotisch - genug"

 

inspirationen - die hilfe aus der geistigen welt
kaum bekam ich die ispiration, habe ich das einen tag lang gemacht - mit allen möglichen gefühlen, die gerade auftauchten. und siehe da, es hat gewirkt - ich habe wunderbar geschlafen und hatte keine hitzewallungen mehr. ich konnte es nicht glauben. ich habe ein paar tage gewartet und beobachtet, ohne die übungen zu machen. dann kam ein tag, an dem ich zwei unliebsame erlebnisse hatte. ich fuhr durchs quartier auf den bahnhof. bei einer kreuzung verweigerte mir eine frau - mit einem der schnellen e-fahrrädern mit nummer - den vortritt, so dass ich in letzter sekunde scharf abbremsen musste, um einen umfall zu verhindern. wütend rief ich ihr nach: hallo, ich habe hier den vortritt. sie rief ganz selbstbewusst und arrogant zurück: ja, ich weiss. ich fand das eine frechheit sondergleichen und wäre ihr am liebsten nachgefahren, um sie zur rede zu stellen, aber ich musste meinen zug erwischen. am abend, auf dem nachhauseweg vom bahnhof - im selben quartier - überholte mich ein auto das es eilig hatte sehr agressiv und viel zu nah. vorne an der kreuzung herrschte stau und ich konnte ihn einholen und meine wut rauslassen. (aber rauslanssen hilft nicht - siehe das video von robert betz unten...).  was ist danach passiert? in dieser nacht hatte ich wieder schlafstörungen!!! 

quinteessenz
wenn man mal weiss, was man dagegen machen kann, ist das kein problem mehr. ich muss jetzt nur noch herausfinden...

  • welche gefühle erzeugen welche symthome?
  • was ist das richtige mass - die dosis macht das gift.
  • was kann ich verkraften und wo ist die grenze?
  • ab wann muss ich meine übungen machen und wie oft?
  • wie, wann, woran erkenne ich das optimum?
  • wie komme ich meinem credo näher:

wenn wir gelernt haben unsere schöpferkraft selber zu steuern,
können wir durch die hölle gehen und trotzdem im paradies bleiben.

 

 

wenn du das auch lernen möchtest, nehme an einer meiner jahresgruppen für herzensmenschen teil. so wird dein leben leichter und macht mehr spass + freude...
herzens menschen community3

jahresgruppe herzensmenschen   infos: clicke auf den titel
ACHTUNG: das vorgespräch ist wichtig - unangemeldet kommen geht nicht!!!
es gibt jetzt eine jahresgruppe für herzensmenschen, als vorbereitung auf das neue zeitalter. jeden monat treffen wir uns einen sonntagnachmittag, um uns gegenseitig zu unterstützen und zu bereichern. und um uns weiter zu entwickeln in all den prozessen, die uns das leben jeden tag bringt. wenn man weiss wie, macht es auch schnell spass und freude. bei interesse mache ich auch einen wochenend-workshop - alles auf spenden-basis. wenn dich das interessiert, dann lese das ganze inserat - oben auf den titel clicken - und sende ein mail...

zeit: 12.00-14.00 uhr gourmet-essen - für alle die mitkochen möchten um 11.00 uhr
austausch/workshop: 14.00-17.00 uhr - soziokratisch moderierte kommunikation
visualisieren + immaginieren: 17-18.00 uhr, lerne deine realität kreieren
winterthur    26.2. 26.3. 30.4. 21.5. 25.6. 30.7. 27.8. 24.9. 29.10. 26.11. 17.12.
basel              12.2. 19.3. 23.4. 14.5. 11.6. 09.7. 13.8. 10.9. 15.10. 12.11.
freiburg i.b. tibet-kailash-haus sa 10.6. 16.7. 20.8  17.9. sa 21.10. 19.11.  3.12.
flyer: hier clicken  info PDF: hier clicken 12.12.22

 

 

ps: nimm dir die zeit für gute videos...
Prognosen: 10.-17.5.23: Robert Betz: Sei Du die Veränderung
Prognosen: 24.-31.5.23: Clemens Kuby: Innerer Frieden
Prognosen: 17.-24.5.23: Glaubenssätze


 

 es gibt hoffnung auch für deutschland...

LION Media - Aufstieg der AfD: Kann diese Partei den Great Reset stoppen? - 15.06.2Q23 📰 Die AfD hat innerhalb weniger Monate alle Ampel-Parteien abgehängt und nimmt nun das Wettrennen gegen die CDU auf. Doch warum jagt dieser Wandel den System-Politikern solch eine Angst ein? Eine Analyse.

Revolution in Europa    Die konservative Wende ist unaufhaltbar. Wie sieht die Entwicklung in Europa derzeit aus? LionMedia geht auf verschiedene Länder ein; alles weitgehend stimmig, die SiS in Polen ist allerdings, was Russland angeht, in vorauseilendem Gehorsam der EU.


 

 

drei stimmen zur schweizer volksabstimmung am 18.6.23
hier mein kommentar: ps: auch die schweizer eliten träumen von der NWO
an alle schweizer - abstimmung vom 18. juni 2023   ACHTUNG: nicht mit brief abstimmen! leider stimmen ca. 80% brieflich ab. aber wer kontrolliert die depots mit den abstimmungs-couverts in den gemeinden? gibt es in all diesen räumen überwachungs-kamaras, die permanent filmen - 24 std./7 tage die woche - und die filme all dieser kamaras sind öffentlich zugänglich? nein, natürlich nicht. daher können wahlen und abstimmungen manipuliert werden - auch in der muster-demokratie schweiz. nimm dir die zeit und gehe am so morgen selber ins abstimmungs-lokal. wenn das viele tun, haben sie ein problem beim fälschen des abstimmungsergebnisses.

von michael palomino...
Fotobeweis: Dieses Abstimmungsresultat IST GEFÄLSCHT!
Corona-Abstimmung ist ein klares NEIN - das Covid-Gesetz muss WEG
KOPIE: Dieses Mail ging an die gesamte Presse, Bundesversammlung und Parteien der Schweiz und Widerstandsgruppen. Wahlbetrug in der Schweiz bei der Covidabstimmung: Vertauschung von positiv und negativ von 12:31 auf 12:35 Uhr   https://t.me/Ungeimpfte_Schweiz_kennenlernen/55292   Die Abstimmung ist somit ein klares NEIN und das Covidgesetz MUSS WEG!

Dieses Abstimmungsresultat IST GEFÄLSCHT!

Freundliche Grüsse
Michael Palomino NIE IMPFEN
Handy 077-990 25 64

 

von traugott...

Förderung statt Verbote – Schweizer stimmen für Klimaneutralität (hier). “Knapp 60 Prozent der Schweizer haben dafür gestimmt, dass ihr Land bis 2050 klimaneutral werden soll. Damit ist im Prinzip zur Freude der Klimaaktivisten der Ausstieg aus fossiler Energie besiegelt. Doch der Weg bis dahin ist noch nicht so klar. Zunächst sieht das vom Volk nun abgesegnete Klimaschutzgesetz vor allem Förderungen vor.”

“Mit dem Klimaschutzgesetz sind milliardenschwere Förderprogramme vorgesehen, um Heizungen mit fossilen Brennstoffen sowie Elektrowiderstandsheizungen zu ersetzen. Mit Bundesmitteln werden auch technische Innovationen gefördert, die dem Klimaschutz und dem Erreichen der Klimaziele zugutekommen.”

Man muß immer wieder aufs Neue staunen, wieviele Menschen das Klima schützen wollen. Man kann die Natur schützen, die Umwelt, die Tiere oder unsere Kinder, aber man kann nicht das Klima schützen. Man kann gegen Umweltzerstörung oder Verschmutzung vorgehen, aber man kann nicht die Entfernung Erde – Sonne verändern. Das ist absurd. Was wir aber sehen: Es geht ums Geld, um milliardenschwere Förderprogramme. Vielleicht erleben wir es noch, daß jemand mir Freier Energie den Mächtigen einen Strich durch die Rechnung macht. Es gibt mehrere Methoden, kostenlos Energie zu generieren. Dazu müssen aber jene Kräfte verschwinden, welche Klimaneutralität beabsichtigen, denn diese Leute sind jene, welche wirkliche Neuerungen blockieren.

“Selbsterkenntnis wurzelt in Welterkenntnis; Welterkenntnis sprießt aus Selbsterkenntnis!”

Rudolf Steiner

 

von konstantin demeter...

Papiertiger «direkte Demokratie»

herzliche grüsse

markus rüegg

 

das neue konto bei der zürcher kantonalbank
liebe spenderinnen und spender
es gibt noch mehr ärger mit der schweizer post: nach dem das konto "die gemeinschafts-pioniere" von der post gesperrt wurde, droht sie jetzt, auch meine privat-konto zu sperren. sie betrachtet spenden als geschäftstätigkeit: "wir bitten sie daher, geschäftliche transaktionen per sofort einzustellen...".  per sofort ist unmöglich, das dauert einige zeit, bis alle informiert sind. deshalb habe ich jetzt - nach ca. 30 jahren - ein neues konto einrichten müssen. das konto bei der post werde ich künden, sobald diese information bei meinen abonnenten angekommen ist.

spenden - vielen dank für deine spenden. mein newsletter ist gratis, aber ich freue mich über jede unterstützung. sende mir auch gute lösungvorschläge für die neue welt.
10.-/monat: das abo für das kleine budget
20.-/monat: das abo für besser verdienende
50.-/monat: das abo für gönnerInnen
brief: stecke eine note in einen briefumschlag, zwischen papier/karten (bis sfr./€ 100.-) markus rüegg, feldstrasse 12, 8400 winterthur

das neue konto bei der zürcher kantonalbank
adresse:
zürcher kantonalbank, bahnhofstr. 9, 8001 zürich
kontoummer: 1148-7446.701
IBAN: CH76 0070 0114 8074 4670 1
BIC: ZKBKCHZZ80A

das konto "die gemeinschafts-pioniere" wurde ende 2022 gesperrt
verein "die gemeinschafts-pioniere", markus rüegg, feldstrasse 12, 8400 winterthur

ps: liebe konsumenten, etwas statistik: z.zt. haben 12'000 meinen NL abonniert. aber nur ca. 100 haben schon mal etwas gespendet. ich muss den schweizern ein kränzchen winden: 90% der spenden kommen aus der schweiz und 10% aus deutschland/österreich. aber nur 40% der leser sind schweizer, 60% deutsche und östereicher. wenn du diesen NL schon länger bekommst, würde ich mich freuen, wenn du auch einmal eine spende machen kannst - herzlichen dank
 
 
 

wie uns die satanistischen eliten in den krieg führen wollen...

 


 

Das Erbe Merkels:  Weshalb die CDU nicht überleben wird   📰 Mit dem konservativen Umschwung in Deutschland rächen sich nun all die Jahre, in denen die Merkel-CDU die Werte ihrer Wähler verraten hat und nach links abgedriftet ist. Gefangen zwischen Ampel und AfD findet die Partei keine klare Linie und verliert deshalb rasant an Bedeutung.

 

 LION Media - Aufstieg der AfD: Kann diese Partei den Great Reset stoppen? - 15.06.2Q23

 

160.994 Aufrufe 17.06.2023 #WerteUnion #HGM #Maaßen   Ihnen gefällt unsere Arbeit? Werden Sie Mitglied der WerteUnion! https://www.werteunion.de/mitglied-we... Alle Informationen zur WerteUnion finden Sie hier: https://www.werteunion.de/ #HGM #Maaßen #WerteUnio

 

31.794 Aufrufe 16.06.2023 DEUTSCHLAND   Leopard 2 Panzer und Bradleys werden als Trophäen erbeutet. Weitere Unterstützung der USA führt nuklearen Eskalation. Prigozhins Wagner am 5. August wieder einsatzbereit. Serbien wird von der Türkei gedemütigt. Macron will Putin in Südafrika verhaften


 

"NATO raus!" – Tausende Bulgaren fordern militärische Neutralität
 

helmut schmidt sagte einmal in einem interview: der schlimmste terrorismus ist der staats-terrorismus...

Zum 30. Jahrestag des Anschlags von Solingen reise ich zum Tatort und berichte über die Hintergründe dieser schrecklichen Tat, die 5 unschuldige türkische Mädchen und Frauen in den Tod riss. Der Schwerpunkt dieser Dokumentation liegt allerdings auf der Betrachtung der Folgen dieser Tat. Und die Folgen waren (und sind) erschreckend! Doch sehet und höret selbst!    Du willst meine Arbeit unterstützen? Nikolai Nerling IBAN: DE52 8405 4722 0304 1831 99 Betreff: "Trinkgeld" Der Volkslehrer Postfach: 120333 10593 Berlin Vielen Dank!


 

die entscheidende frage - die dieses video nicht beantwotet - ist:

  • wie sieht es hinter den kulissen aus.
  • wie sieht die praxis aus.
  • wie läuft es auf der zwischenmenschlichen ebene?

    wer hat erfahrungen mit dem KRDD? dann sende ein mail...

 

 

– UBS macht mit CS-Kauf einen Netto-Gewinn von 20 Milliarden Franken
– EU-Abkommen der Schweiz mit Brüssel rückt in weite Ferne
– "Entdollarisierung": BRICS setzen noch stärker auf Handel ohne den Dollar
– Rechtsstaat ist ein Prinzip, das keine Ausnahme kennt
– New York Times: Ukraine könnte zu viele Kräfte verlieren
– Gab Victoria Nuland grünes Licht für Zerstörung des Kachowka-Damms?
– Russisches Aussenministerium: Rassismus und Nazi-Ideologie im Westen
– Riesiges Abfallproblem: Was wird aus den alten Solaranlagen?
– Neue Stromquelle: Forscher erzeugen aus Luft kontinuierlich Strom
– Forschungen mit James-Webb-Teleskop sind enorm (mit Video)
– Covid-Spritzen mit erhöhtem Erblindungsrisiko assoziiert
– In der Not geimpft und nun voller Sorge (Video)
– Sensation! Alternativ-TV-Sender AUF1 kommt ins echte Fernsehen (Video)

News zu WEF, Young Global Leaders und Globalisierung
– Niederlande: Regierung startet Zwangs-Aufkaufprogramm für Landwirte
– „Für die USA ist die WHO ein wichtiger Machtfaktor“ (Interview)

Liebe Freunde der Impulswelle

In eigener Sache: Einladung zum Vortrag „Zukunft Bankenplatz Schweiz“, Samstag, 24. Juni, in Zürich

Die Credit Suisse ist seit 12. Juni Teil der UBS. Die kombinierte Bilanzsumme von UBS und Credit Suisse lag per Ende 2022 bei 1733 Milliarden Franken. Das ist über zweimal mehr als die jährliche Wirtschaftsleistung der Schweiz (BIP). Muss die UBS jetzt verkleinert werden? Braucht es ein Trennbankensystem? Welche Möglichkeiten hätte es sonst noch gegeben ausser der Zerstörung der CS? Warum hat die "Too big to fail"-Regulierung versagt? Waren unsere Ersparnisse in Gefahr? Alles Fragen, die beim Vortrag „Zukunft Bankenplatz Schweiz“ zur Sprache kommen. Der Anlass am Samstag, 24. Juni, in Zürich wird organisiert von der Impulswelle und dem Verein „Bürger für Bürger“.

Mit Professor Dr. Martin Janssen konnten wir einen Top-Referenten gewinnen. Er ist emeritierter Professor für Banking und Finance an der Universität Zürich sowie CEO und Gründer der ECOFIN-Gruppe.

Weitere Infos finden Sie im angehängten PDF.

Anmeldungen bitte per E-Mail an Werner Frey /Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

 

Die UBS kaufte die Credit Suisse zum Schnäppchenpreis von 3 Milliarden Franken. Der eigentliche Wert: 23 Milliarden

Selten in der Wirtschaftsgeschichte ist eine Regierung derart über den Tisch gezogen worden. Im Handelsregister findet man es schwarz auf weiss: Die UBS übernimmt «gemäss Fusionsvertrag vom 19.3./6.4./22.5.2023 und Bilanz per 31.12.2022 Aktiven von CHF 99.850.000.000.00 und Passiven (Fremdkapital) von CHF 77.189.000.000.00 der Credit Suisse Group AG». Macht 20 Milliarden Netto-Gewinn für die CS-Käuferin. Nachgeschaut hat – wer sonst? – Lukas Hässig vom Online-Portal Inside Paradeplatz.

Obendrauf legte der Bund noch eine Risikoübernahme von 9 Milliarden Franken. Eine Liquiditätsgarantie von 250 Milliarden Franken. Und einen Abschreiber von 16 Milliarden Franken auf sogenannte AT1-Bonds. Gegen all das laufen inzwischen weltweit Hunderte von Klagen. Es sei halt alles sehr wackelig gewesen, und es habe pressiert, behauptet Bundesrätin Karin Keller-Sutter.

https://insideparadeplatz.ch/2023/06/15/zuercher-register-zeigt-ubs-zahlte-3-kriegte-23/

 

Abkommen der Schweiz mit Brüssel rückt in weite Ferne ­ Schweizerischer Gewerkschaftsbund SGB spricht Klartext

Ende Juni will der Bundesrat entscheiden, ob er in neue Verhandlungen mit der EU einsteigen will. Allerdings wird es immer offensichtlicher, dass ein neuer Vertrag mit der EU, so wie die Leute in Brüssel sich das vorstellen, für die Schweiz nicht infrage kommt. Denn jetzt verschärfen sogar die Gewerkschaften ihren Widerstand gegen einen EU-Vertrag. Sie sehen nicht nur den Lohnschutz, sondern auch die öffentlichen Dienste in Gefahr. Es wird auch Zeit, dass endlich alle negativen Auswirkungen eines EU-Abkommens auf den Tisch kommen – auch das EU-Verbot staatlicher Beihilfen. Gefährdet wären durch Eingriffe der EU die SBB und die Post, aber auch KraftwerkeWasserversorgung, Gebäudeversicherungen und Kantonalbanken

Aufgeschreckt hat die Gewerkschafter ein kürzlicher Entscheid der EU-Kommission gegen die französische Güterbahn Fret SNCF. Die Kommission verurteilte die Subventionierung der Bahn durch den Staat als unzulässig. Um drohenden Bussen und Rückzahlungen in Milliardenhöhe (!) zu entgehen, sieht sich Frankreichs Regierung gezwungen, die Bahn aufzuteilen und zu privatisieren. Ein ähnliches Verfahren läuft auch gegen die Deutsche Bahn

https://www.zeit-fragen.ch/archiv/2023/nr-13-13-juni-2023/abkommen-der-schweiz-mit-bruessel-rueckt-in-weite-ferne

Zum Abkommen mit der EU hat die Zeitung „Zeit-Fragen“ ein Interview mit Reto Wyss, dem Zentralsekretär des SGB, geführt. Darin fordert er: Kein Abbau beim Schweizer Service public! «Ein Vertragswerk mit der EU, das dies zulässt, ist für die Gewerkschaften nicht akzeptabel.»

https://www.zeit-fragen.ch/archiv/2023/nr-13-13-juni-2023/kein-abbau-beim-schweizer-service-public

 

"Entdollarisierung": Die BRICS setzen noch stärker auf Handel ohne den Dollar

Die BRICS-Länder (Brasilien, Russland, Indien, China, Südafrika) sind zum international vielleicht beliebtesten Staatenbund geworden, dem derzeit etwa 30 Länder beitreten wollen. In den BRICS wird der Ausstieg aus dem Dollar als Währung im Handel forciert, was dessen Beliebtheit noch erhöht.

Der Andrang von inzwischen etwa 30 Staaten, die der BRICS beitreten wollen, zeigt, wie sehr der „globale Süden“ der Dominanz des US-geführten Westens überdrüssig ist und nach einem Staatenbund sucht, der auf eine demokratische internationale Ordnung statt auf Diktate und Sanktionsdrohungen setzt. Da Südafrika derzeit den Vorsitz der BRICS innehat und daher massgeblich die Agenda des kommenden BRICS-Gipfels bestimmt, hat der Südafrika-Korrespondent der russischen Nachrichtenagentur TASS eine sehr interessante Analyse über die Situation und Lage der BRICS geschrieben, die Thomas Röper übersetzt hat.

https://www.anti-spiegel.ru/2023/die-brics-setzen-noch-staerker-auf-handel-ohne-den-dollar/

 

Rechtsstaat ist ein Prinzip, das keine Ausnahme kennt

Wer einen Russlandpass hat, dem soll sein Geld weggenommen werden – dies fordern verantwortungslose Zeusler. Populistisch und populär: Russe, reich, Räuber. Das reicht für eine Stigmatisierung, für einen Generalverdacht. Vor allem linke Krakeeler fordern die Beschlagnahme von Russengeldern. Enteignung pur. Ein Artikel von René Zeyer auf Inside Paradeplatz.

https://insideparadeplatz.ch/2023/06/10/rechtsstaat-ist-ein-prinzip-das-keine-ausnahme-kennt/

 

New York Times: Ukraine könnte aufgrund der Taktik russischer Streitkräfte zu viele Kräfte verlieren

Die ukrainischen Truppen laufen Gefahr, aufgrund der Besonderheiten der Taktik der russischen Armee zu viel Ausrüstung und Kräfte zu verlieren. Das ist die Meinung des Kolumnisten Andrew Kramer in einem Artikel, der am Donnerstag in der New York Times veröffentlicht wurde. „Die Russen versuchen, im Kampfgebiet vor den Hauptverteidigungslinien so viele Opfer zu fordern und so viel Ausrüstung wie möglich zu zerstören, um die ukrainischen Kräfte zu erschöpfen, bevor sie sich ihnen [den Verteidigungslinien] nähern. Dadurch wird diese Linie faktisch zu einer Zone der Vernichtung“, so der Autor.

https://www.anti-spiegel.ru/2023/new-york-times-ukraine-koennte-aufgrund-der-taktik-russischer-streitkraefte-zu-viele-kraefte-verlieren

 

Victoria Nuland ­ ist das die Frau, die grünes Licht für die Zerstörung des ukrainischen Staudamms gegeben hat? (mit Video)

Wer ist für den Bruch des Kachowka-Damms in der Südukraine verantwortlich? Der pensionierte US-Oberst Douglas Macgregor hat erfahren, dass keine Geringere als die Staatssekretärin für politische Angelegenheiten Victoria Nuland grünes Licht für die Zerstörung des Staudamms gegeben hat. Macgregor wies darauf hin, dass Nuland seit mindestens 14 bis 15 Jahren in alles involviert ist, was in der Ukraine passiert.

https://twitter.com/ricwe123/status/1669202488967266306/video/1

Der Oberst ging ausserdem auf Berichte über Geländegewinne der Ukrainer ein. In vielen Fällen handelt es sich dabei um Gebiete, die nicht in der Nähe des Schlachtfelds liegen, nicht einmal in der Sicherheitszone. In einigen Fällen verweisen die Ukrainer auf ein paar Ruinen in der Sicherheitszone, einem Gebiet, das mehrere Dutzend Kilometer von der von den Russen errichteten Verteidigungslinie entfernt liegt. „Es werden überhaupt keine Bodengewinne erzielt“, betonte Macgregor.

Die ukrainische Gegenoffensive läuft nun schon seit fast zwei Wochen und sollte nach Angaben Kiews noch zwei Wochen dauern. Dem Oberst zufolge ist von der ukrainischen Armee nur noch wenig übrig. „Washington weiss, dass die Ukraine am Rande des Zusammenbruchs steht. Das Land ist am Boden zerstört. Die Armee ist massiv geschwächt.“

https://uncutnews.ch/ist-das-also-die-frau-die-gruenes-licht-fuer-die-zerstoerung-des-ukrainischen-staudamms-gegeben-hat/

 

Russisches Aussenministerium über den Westen: „Rassismus und Nazi-Ideologie“

Auf ihrer regulären Pressekonferenz vom Donnerstag, 15. Juni, wurde die offizielle Sprecherin des russischen Aussenministeriums Maria Sacharowa über die Chancen zur Normalisierung der Beziehungen mit dem Westen gefragt. Die Antwort war sehr deutlich und zeigt, wie tief die Eiszeit gegenüber dem Westen inzwischen ist. Thomas Röper hat die Fragen und die Antworten übersetzt.

https://www.anti-spiegel.ru/2023/russisches-aussenministerium-ueber-den-westen-rassismus-und-nazi-ideologie/

 

Riesiges Abfallproblem: Was wird aus den alten Solaranlagen?

Weltweit gibt es mehrere Milliarden Solarmodule. Doch ihre Betriebsdauer ist begrenzt und ein Recycling ist bisher nicht möglich. Es drohen riesige Müllberge. Laut einem aktuellen Bericht der Internationalen Energieagentur (IEA) entfallen dieses Jahr zwei Drittel des weltweiten Zuwachses an erneuerbarer Energiekapazität auf Solarenergie. Damit setzt sich das Wachstum eines Müllproblems weiter fort, für das es bisher keine Lösung gibt. Denn alle ausgedienten Solarmodule müssen spätestens nach etwa 25 bis 30 Jahren wieder entsorgt werden. Für die ersten grossen Solarmodule ist dies jetzt der Fall. Oft werden Solaranlagen unwirtschaftlich, schon lange bevor sie das Ende ihrer Lebensdauer erreichen, weil effizientere Designs entwickelt werden. Daher werden auch Solarmodule, die erst 10 oder 15 Jahre alt sind, entsorgt und durch neuere Versionen ersetzt.

Nach Angaben von Rystad Energy könnte die Solar-Fotovoltaik-Recycling-Branche bis zum Ende dieses Jahrzehnts einen Wert von 2,7 Milliarden Dollar erreichen, nachdem es im vergangenen Jahr nur einen Wert von 170 Millionen Dollar hatte. Doch noch hat das Recycling von Solarmodulen in grossem Massstab noch nicht einmal angefangen, weil noch niemand dazu in der Lage ist.

https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/703563/Riesiges-Muellproblem-Was-wird-aus-den-alten-Solaranlagen?src=rec-newsboxes

 

 

Neue Stromquelle: Forscher publizieren Studie, wie man aus Luft kontinuierlich Strom erzeugen kann

Fast jedes Material lasse sich so umwandeln, dass es kontinuierlich Strom aus Luftfeuchtigkeit erzeugen könne. Zu diesem Schluss kommen Ingenieure der University of Massachusetts Amherst. Sie nennen dies den «generischen Air-Gen-Effekt». Bereits 2020 hatten die Forscher eine Arbeit abgeschlossen, die zeigte, wie man mit einem speziellen Material aus Protein-Nanodrähten, gezüchtet aus einem Bakterium, kontinuierlich Strom aus der Luft gewinnen kann. Das Geheimnis liegt darin, dass das Material mit Nanoporen von weniger als 100 Nanometern Durchmesser versehen werden kann. Das ist viel dünner als ein menschliches Haar.

Ein beteiligter Assistenzprofessor für Elektrotechnik und Informatik erklärt es, indem er die Luft mit einer Wolke voller elektrischer Ladungen vergleicht: «Stellen Sie sich eine Wolke vor, die nichts anderes ist als eine Masse von Wassertröpfchen. Jedes dieser Tröpfchen enthält eine Ladung, und wenn die Bedingungen stimmen, kann die Wolke einen Blitz erzeugen – aber wir wissen nicht, wie wir die Elektrizität von Blitzen zuverlässig einfangen können. Wir haben eine kleine, menschengemachte Wolke geschaffen, die für uns vorhersehbar und kontinuierlich Elektrizität produziert, die wir ernten können.»

https://weltwoche.ch/daily/neue-stromquelle-forscher-publizieren-studie-wie-man-aus-luft-kontinuierlich-strom-erzeugen-kann/

 

Die Auswirkungen von Erkenntnissen des James-Webb-Teleskops sind enorm (mit Video)

Das James-Webb-Teleskop sorgt weiterhin weltweit für Aufregung, da es kürzlich sechs frühe Galaxien entdeckte, von denen angenommen wurde, dass sie nicht existieren können. „Etwas stimmt nicht mit den Theorien, die wir über den Kosmos und den Urknall haben“, sagt Eric Lerner.

Lerner behauptete, dass die vom Webb-Teleskop aufgenommenen Bilder unter Kosmologen „Panik“ auslösen. Diese Behauptung stellte er in einem Artikel auf, der bei The Institute of Art and Ideas, einer britischen philosophischen Organisation, veröffentlicht wurde und schlicht den Titel „The Big Bang never happened“ trägt.

https://uncutnews.ch/die-auswirkungen-dieser-erkenntnisse-des-james-webb-teleskops-sind-enorm/

 

 

Covid-Spritzen mit erhöhtem Erblindungsrisiko assoziiert

Während die US-Gesundheitsbehörden zugegeben haben, dass Myokarditis (Herzentzündung) und eine damit zusammenhängende Erkrankung namens Perikarditis (Entzündung des Herzbeutels) mögliche Nebenwirkungen des Covid-Impfstoffs sind, haben die US-Zentren für Seuchenkontrolle und -prävention Hunderte anderer Sicherheitssignale ignoriert, die bei der Auswertung des Proportional Reporting Ratio (PRR) des Meldesystems für unerwünschte Impfereignisse (Adverse Event Reporting System, VAERS) aufgetaucht sind.

Erstaunlich ist das breite Spektrum der gemeldeten Nebenwirkungen. Sie betreffen so gut wie alle Teile, Organe und Systeme des Körpers, darunter auch eine Reihe von Augenproblemen, wie ein Blick auf die Liste der gemeldeten Nebenwirkungen in der Altersgruppe der über 18-Jährigen im PRR-Dokument der CDC zeigt. In zwei aktuellen Veröffentlichungen wird speziell auf das Risiko ophthalmischer vaskulärer Ereignisse, die zur Erblindung führen können, nach der Covid-Impfung hingewiesen. Im Grunde handelt es sich dabei um akute ischämische Schlaganfälle, die die Augen betreffen und zum dauerhaften Verlust des Sehvermögens führen können. Die Ergebnisse waren niederschmetternd. Es ist von entscheidender Bedeutung, dass sich jeder jetzt für das Recht auf freiwillige Impfstoffwahl einsetzt, denn diese Wahlmöglichkeiten sind ernsthaft bedroht.

https://uncutnews.ch/covid-spritzen-mit-erhoehtem-erblindungsrisiko-assoziiert/

 

In der Not geimpft und nun voller Sorge (Video)

Viele Menschen werden durch Diktat, Anweisungen, Befehlen der Unerlässlichkeiten zu „alternativlosen" Handlungen genötigt, zu denen sie eine tiefe Abneigung oder sogar Angst verspüren. Es wird so viel Druck aufgebaut, dass sich immer mehr Menschen den Anweisungen beugen. Aber die Angst, hier aus ihrer Sicht ungewollt an einem „Feldversuch" mitzuwirken, steckt tief in deren Knochen und verseuchen die Psyche mit dunklen Gedanken. Dass dieser psychische Faktor alleine schon eine Wirkung auf den Körper hat, steht ausser Frage. Dies wurde durch die Schulmedizin – Ausrichtung der Psychosomatik und der Psychoneuroimmunologie längst zweifelsfrei bewiesen. Die Frage ist, wie geht man damit um? Gibts wirksame Ausleitungsverfahren? Gibts Möglichkeiten, den Körper wieder zu reinigen oder erst recht zu stärken? Welche Handlungsweisen sind sinnvoll, um die dunklen Wolken bei Betroffenen zum Verschwinden zu bringen und die Angstszenarien fallenzulassen?

https://www.youtube.com/watch?v=skzwY-zRIxw&t=3s

 

Sensation! Alternativ-TV-Sender AUF1 kommt ins echte Fernsehen (Video)

Zwei Jahre nach dem fulminanten Start wagt AUF1 den nächsten grossen Schritt: Der führende alternative und unabhängige TV-Sender hat sich einen Sendeplatz im echten Fernsehen gesichert! AUF1 wird damit erstmals neben seinen Internetplattformen im gesamten deutschen Sprachraum auch via Fernsehgerät zu empfangen sein, wie Chefredaktor Stefan Magnet und AUF1-Frontfrau Elsa Mittmannsgruber in einer gemeinsamen Videobotschaft verkünden. „Wir haben einen Sendeplatz, wir haben die Verträge, wir haben alles logistisch und juristisch auf Schiene gebracht und wir werden AUF1 im gesamten deutschen Sprachraum in die Fernsehgeräte bringen! Das ist nur ein kleiner Schritt für einen TV-Zuseher, aber ein Riesenschritt für uns – und eine grossartige Chance, die Medienlandschaft umzukrempeln“, freut sich Stefan Magnet

Allerdings ist man auf die Hilfe der Zuschauer angewiesen. „Ohne Ihre Spende können wir diese einmalige Chance nicht ergreifen", so Magnet. Wenn alles klappt, fällt der Startschuss im Herbst. Dann dürfen kritische Ärzte wie Professor Dr. Sucharit Bhakdi, Dr. Wolfgang Wodarg oder der Wissenschaftler Andreas Sönnichsen in der Hauptsendezeit auftreten, dann dürfen FPÖ- und AfD-Politiker ohne Zensur sprechen und Lügen zu Klima, Migration, Corona und Krieg offen angesprochen werden! „Wir werden das Lügengebäude des Systems zum Einsturz bringen. Gemeinsam können wir Berge versetzen", so Magnet.

https://auf1.tv/stefan-magnet-auf1/sensation-auf1-kommt-ins-echte-fernsehen/

 

News zu WEF, Young Global Leaders und Globalisierung 

Great Reset in den Niederlanden: Regierung startet Zwangs-Aufkaufprogramm für Landwirte – Tausenden droht Schliessung

Die niederländische Regierung geht unerbittlich gegen „umweltverschmutzende“ Landwirte vor und zwingt sie, ihr Land an die Regierung zu verkaufen. Der Hebel ist eine drastische Kürzung der Stickstoffdünger, die für eine rentable Lebensmittelproduktion unerlässlich ist. Dies ist der Inbegriff des "Great Reset"-Leitspruchs des WEF: „Bis 2030 werden Sie nichts besitzen und glücklich sein.“

Die Landwirte sind dabei, nichts zu besitzen, und sie sind alles andere als glücklich.

Am Montag wurde nach jahrelangem politischem Gerangel das Regierungs-Programm zum Aufkauf von Landwirtschaftsbetrieben im Stil des „Great Reset“ auf den Weg gebracht, das dazu führen könnte, dass mehr als zehntausend Bauernhöfe für immer geschlossen werden, um der grünen Agenda der Europäischen Union zu entsprechen.

Ein Bauer sagte, dass die politischen Eliten in Den Haag erst zufrieden sein werden, „wenn der letzte Landwirt weg ist“ und fügte hinzu: „Während der Rest der Wirtschaft weiter wachsen kann. Warum sollten wir uns an diesem Prozess beteiligen? Man muss uns nur das Recht anbieten, zu existieren.“

https://uncutnews.ch/great-reset-in-den-niederlanden-regierung-startet-aufkaufprogramm-fuer-landwirte-da-tausenden-die-schliessung-droht/

 

DWN Exklusiv: „Für die USA ist die WHO ein wichtiger Machtfaktor“ (Interview)

Was steckt hinter dem Pandemievertrag der WHO, der von Politikern so bedingungslos unterstützt wird? Laut dem Wirtschaftsjournalisten Norbert Häring geht es auch um die Geschäftsinteressen der Pharma-Industrie. Aber Geopolitik spielt ihm zufolge eine weit grössere Rolle.

Norbert Häring: Der Pandemievertrag allein ist nicht so schlimm. Seine perfide Kraft entfaltet er mit der Verschärfung der Internationalen Gesundheitsvorschriften, über die parallel verhandelt wird. Zusammen geben sie der WHO und denen, die hinter ihr stehen, erheblich mehr Macht. Der Generalsekretär kann ohne Kontrollinstanz und ohne Beteiligung der betroffenen Regierungen regionale oder globale Gesundheitsnotstände ausrufen. Die Hürden sind sehr niedrig, wie man jüngst beim Nichtevent Affenpocken gesehen hat, angeblich auch ein internationaler Gesundheitsnotstand. Die WHO und die Regierungen werden aufgefordert und ermächtigt, das Internet und die sozialen Medien zu zensierenReisebeschränkungen für Menschen, die sich nicht an die jeweils aktuellen Impfempfehlungen der WHO halten, können leicht wieder eingeführt werden, ebenso Lockdowns und Ausgangssperren. Denn die Freiheitsrechte werden gemäss den Entwürfen ausdrücklich unter einen gesundheitspolitischen Vorbehalt gestellt. Die WHO kann Expertenteams in die Länder schicken, die den Regierungen die Gesundheitspolitik quasi diktieren können.

https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/703596/DWN-Exklusiv-Fuer-die-USA-ist-die-WHO-ein-wichtiger-Machtfaktor?utm_content=art703596&utm_medium=email&utm_campaign=radar&utm_source=u35726&f_tid=tvjmU91-XX_AiKaTDo2NLg

Mit freundlichen Grüssen 

Das Impulswelle-Team









krise als chance - gemeinschaften -
kreative beziehungen

permakultur news
regionale vertrags-landwirtschaft RVL
solidarische landwirtschaft CSA
foodcoop/transition town


intro: mehr zu meinem politischen weltbild - auf meiner startseite..
meine prognosen: Prognosen + Prophezeiungen für Mitteleuropa 2020-50
mein youtube-kanal: markus rüegg gemeinschaften.ch
rudolf steiner  -  das gesamtverzeichnis: 365 bücher + vorträge als pdf
gebrauchsanleitung: hierarchie meiner website - wo ist das wichtigste?


 
das neue konto bei der zürcher kantonalbank
liebe spenderinnen und spender
noch mehr ärger mit der schweizer post: nach dem das konto "die gemeinschafts-pioniere" von der post gesperrt wurde,  droht sie jetzt auch meine privat-konto zu sperren, wenn darauf spenden eingehen. deshalb habe ich jetzt nach ca. 30 jahren ein neues konto einrichten müssen. das konto bei der post werde ich künden. wenn du also einen bankauftrag am laufen hast, müsstest du diesen ändern. wir werden allen, die einen bankauftrag am laufen haben, ein mail senden.
 
herzlich markus rüegg

spenden - vielen dank für deine spenden. mein newsletter ist gratis, aber ich freue mich über jede unterstützung. sende mir auch gute lösungvorschläge für die neue welt.
10.-/monat: das abo für das kleine budget
20.-/monat: das abo für besser verdienende
50.-/monat: das abo für gönnerInnen
brief: stecke eine note in einen briefumschlag, zwischen papier/karten (bis sfr./€ 100.-) markus rüegg, feldstrasse 12, 8400 winterthur

das neue konto bei der zürcher kantonalbank
adresse:
zürcher kantonalbank, bahnhofstr. 9, 8001 zürich
kontoummer: 1148-7446.701
IBAN: CH76 0070 0114 8074 4670 1
SWIFT oder BIC: ZKBKCHZZ80A

das konto "die gemeinschafts-pioniere" wurde ende 2022 gesperrt
verein "die gemeinschafts-pioniere", markus rüegg, feldstrasse 12, 8400 winterthur

ps: liebe konsumenten, etwas statistik: z.zt. haben 11'278 meinen NL abonniert. aber nur ca. 100 haben schon mal etwas gespendet. ich muss den schweizern ein kränzchen winden: 90% der spender sind schweizer und 10% aus deutschland/österreich. aber nur 40% der leser sind schweizer, 60% deutsche und östereicher. wenn du diesen NL schon länger bekommst, würde ich mich freuen, wenn du auch einmal eine spende machen kannst - herzlichen dank


eine empfehlung von goethe...
Sich endgültig einer Aufgabe verschreiben
In dem Augenblick, 
in dem man sich endgültig einer Aufgabe verschreibt, 
bewegt sich die Vorsehung auch. Alle möglichen Dinge, 
 die sonst nie geschehen wären, geschehen 
um einem zu helfen. Ein ganzer Strom von Ereignissen wird in Gang gesetzt 
durch diese Entscheidung 
 und sie sorgt zu den eigenen Gunsten 
für zahlreiche unvorhergesehene Zufälle, 
 Begegnungen und materielle Hilfen, 
die sich kein Mensch vorher je erträumt haben könnte. Was immer du kannst oder Dir vorstellst, 
dass Du es kannst, 
beginne es. Kühnheit trägt Genie, 
Macht und Magie in sich. Beginne jetzt!
Johann Wolfgang von Goethe


Der Sturm ist da – Liveticker

21.06.2023 - Einen schönen guten Morgen, im Atlantik suchen Rettungskräfte nach einem Mini-U-Boot: Die „Titan“ war auf dem Weg zum Wrack der „Titanic“, als der Kontakt abbrach. An Bord gibt es eine Notfall-Sauerstoffversorgung für 96 Stunden. Die fünfköpfige Besatzung sei Sonntagmorgen abgetaucht und haben den Kontakt zur Polar Prince eine Stunde und 45 Minuten nach Beginn des Tauchgangs verloren.

Der Sauerstoff wird knapp; es sind nur noch 40 Stunden Atemluft übrig. Das Unternehmen “OceanGate Expeditions” bringt für 250.000 US-Dollar pro Person Abenteurer zum 3.800 Meter tiefen Wrack der Titanic. 111 Jahre nach dem Drama wird das Auge der Weltöffentlichkeit nochmals auf die Katastrophe gerichtet. Offensichtlich sollen wir etwas lernen, was wir bisher übersehen hatten. Wir befinden uns als Menschheit in einer ähnlichen dramatischen Situation; wenn wir so weitermachen, wird nur ein kleiner Teil überleben.

Weitere interessante Infos hier auf Telegram.  (Neuer Original-Telegramkanal der Red., welche sich bei allen bedankt, die mit umgezogen sind.)

Klimaaktivisten besprühen Luxusyachten +++ Schwere Gewitter mit Unwettergefahr +++ Rohrbruch an der Technischen Universität Berlin: Vier Stockwerke geflutet, Decke eingestürzt +++ Axel Springer streicht Hunderte Stellen +++ Immer mehr deutsche Rentner wohnen im Ausland +++ 

“Deutschland erlebt einen Schock” (hier). “Die Ukraine konnte bei ihrer Offensive bisher nur geringe Geländegewinne erzielen, ein Durchbruch gelang nicht. Doch das war erst der Beginn der Gegenoffensive, von einem Scheitern spricht nur Putins Propaganda … Die Verluste im Zuge der ukrainischen Gegenoffensive sind aktuell auf beiden Seiten hoch.”

“Deutschland erlebt aktuell einen Schock. Es gibt einen Hype um diese Gegenoffensive, der auch mit Mutlosigkeit einhergeht. Wir gehen teilweise davon aus, daß sie ohnehin scheitern wird.”

magnetisch

Die westlichen Medien können nicht mehr umhin zuzugeben, daß die Gegenoffensive gescheitert bzw. zusammengebrochen ist. Auf einigen Kanälen war zu lesen, daß etliche Ukrainer desertieren. Was auch immer geschrieben wird, wir können jetzt schon sagen, daß nicht nur die Gegenoffensive gescheitert ist, sondern die vier Oblasten wie die Krim fest in russischer Hand bleiben. Ob dem Westen das nun gefällt, oder nicht. Allerdings gibt es wohl kaum Deutsche, welche angesichts der gescheiterten Offensive einen Schock bekommen. Jene, welche halbwegs informiert sind, wissen, wie es um das ukrainische – und russische – militärische Vermögen steht. Was wir hier erleben ist ein erstmaliges, vorsichtiges Eingeständnis, daß die Ukraine scheitert bzw. gescheitert ist. Dabei ist es völlig sekundär, warum die Russen haushoch überlegen sind. Kampfhubschrauber verschaffen angeblich den Russen einen deutlichen Vorteil (hier). Man sucht einen Grund und man findet einen. Dabei ist es völlig egal, warum genau die Russen das Schlachtfeld kontrollieren. Seit Beginn der Gegenoffensive in nur einer Woche über 7.000 Menschen, 160 Panzer und 360 gepanzerte Fahrzeuge auf Seiten der Ukraine verloren gegangen.

Lawrow: “Die NATO will in den Krieg ziehen – wir sind dazu bereit”

Der Außenminister Russlands, Sergei Lawrow, sagte, wenn die Nordatlantische Allianz sich gegen ein Einfrieren des Ukraine-Konflikts ausspreche, bedeute dies, dass sie sich an den Kampfhandlungen beteiligen wolle. "Wenn die NATO durch Stoltenberg erneut erklärt, dass sie gegen ein Einfrieren des Konflikts in der Ukraine ist, wie sie sagen, dann bedeutet das, dass sie in den Krieg ziehen wollen. Nun, lasst sie kämpfen. Wir sind dazu bereit", sagte der russische Außenminister am Dienstag, den 20. Juni. Mehr auf unserer Webseite: http://gegenzensur.rtde.life

“Der Habitus des Gemüts ist es allein, der Gedeihen, Schönheit und Freude herbeizieht.”

Prentice Mulford

“Die sich überlagernden Krisen sind aus seiner Sicht der Grund dafür, dass Verschwörungsmythen, Desinformationskampagnen ausländischer Dienste und Propaganda mittlerweile auch im bürgerlichen Milieu stärker verfangen. …

“Ebenfalls angewachsen ist das Personenpotenzial der sogenannten „Reichsbürger“ und „Selbstverwalter“ – von 21.000 auf nun 23.000. In Bezug auf den Linksextremismus ist diese Zahl von 34.700 auf 36.500 gestiegen. Unter die im Zuge der Proteste gegen die Corona-Maßnahmen neu eingeführte Kategorie „verfassungsschutz-relevante Delegitimierung des Staates“ fallen rund 1400 Personen…” Delegitimierung des Staates? Das ist schwer zu verstehen. Um welchen Staat geht es? So, wie die Red. die Reichsbürger verstanden hat, ist die BRD eben kein Staat, sondern eine Firma. Eingetragen im internationalen Firmenregister. Und auch nicht souverän, wie Schäuble oder Obama im Rammstein 2009 bestätigte. Gleichwohl ist es eine Staatssimulation. Viele wissen es inzwischen; das Personal bei der Wortmarke “Polizei” hat bekanntlich ja nur einen Dienstausweis. Und eben keinen Beamtenausweis. Warum wohl? Das sollte nicht geglaubt, sondern überprüft werden. In diesem Artikel geht es um die ehemalige Eisschnelläuferin Pechstein bzw. um den Beamtenstatus. Ihr droht nach einer Rede in Polizei-Uniform noch mehr Ärger – Folgen für Beamtenstatus? Der Beamtenstatus muß belegt werden können. Das aber ist unmöglich. 

Missbrauchsprozess: Gegen Benedikt XVI. wird separat verhandelt (hier). “Spektakulärer Missbrauchsprozess in Traunstein: Zu den Beklagten gehört neben dem mutmaßlichen Täter und dem Erzbistum auch der verstorbene Papst Benedikt XVI. Da dessen Rechtsnachfolge unklar ist, wird der Prozess gegen ihn abgetrennt … Der Kläger, Andreas Perr, fordert insgesamt 350.000 Euro Schmerzensgeld, davon 50.000 Euro von den Erben des an Silvester 2022 verstorbenen Papstes Benedikt XVI. Perr gibt an, von dem damaligen Priester H. Mitte der 1990er Jahre zusammen mit anderen Jungen in Garching an der Alz missbraucht worden zu sein. Das habe ihn völlig aus der Bahn geworfen, er habe Zuflucht in Drogen und Alkohol gesucht.” Damit ist er einer von vielen. Die Kirchenführung wußte klar bescheid, daher wurden die Pädo-Prister laufend versetzt. Wir können sicher sein, daß dies nur die winzige Spitze eines gewaltigen, entsetzlichen und unglaublich riesigen Eisberges ist. Wer das weiß wird verstehen, daß man dem Kollektiv nicht gleich die volle Dosis überbraten kann. Es würde blockieren und zumachen. Das tut es ja bereits jetzt schon, nur weil man andeutet, daß die Spritze eventuell höchste gesundheitliche Risiken birgt. Daher ist die erste und unterste Stufe dem Kollektiv mitzuteilen, daß der “Heilige Vater” Mitwisser war und die Kinder nicht geschützt hat. Dann wird Schlimmeres offenbar. Am Schluß wird es grausam, aber dann sind wir durch. Das bedeutet nicht, daß wir alles im Detail wissen müssen. Das würden auch wir kaum aushalten.

PetitionSchützen Sie die Glaubensfreiheit vor der LGBTI-Agenda! (hier). “Bei den Vereinten Nationen ist wieder einmal Unglaubliches im Gange: eines der grundlegenden Menschenrechte, das Recht auf freie Religionsausübung, soll ausgehebelt werden!”

“Am 21. Juni 2023 wird dem Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen ein Bericht vorgelegt werden, der behauptet, daß christliche Überzeugungen, wie auch Überzeugungen anderer Religionen, gegen die Rechte der LGBT-Gemeinschaft verstoßen.”

Über die Queer-Forderungen wird im nächsten Schritt die Religionsfreiheit aus den Menschenrechten gestrichen. Denn christliches Bewußtsein läüft der NWO-Agenda zuwider. Queer wird nur vorgeschoben, tatsächlich steht der internationale Hochgradsatanismus hinter der Agenda.

Die Frage lautet: Warum ist der Chef plötzlich weg? Durch den Klimawandel natürlich…  😉

chefweg2
 
 
 

20.06.2023 - Einen wunderschönen guten Morgen, Vizekanzler und Wirtschaftsweiser Robert Habeck (Grüne) hat beim Gedenken an den DDR-Volksaufstand vom 17. Juni 1953 das Singen der deutschen Nationalhymne verweigert. Angeblich konnte er nicht, er war sooo gerührt und kehrte ein in die innere Stille. Nach ihm gibt es auch kein Volk, also auch keinen Volksverrat. Er ist giftgrün und krank vor Haß auf Deutschland, die Deutschen und alles Deutsche. Offensichtlich hassen die Grünen sich selbst. Im Grunde brauchen die Grünen eine Therapie auf daß sie lernen, sich selbst zu achten und vielleicht sogar zu mögen. Ein weiter Weg, angesichts einer krassen, fundamentalen psychischen Störung. 

Weitere interessante Infos hier auf Telegram.  (Neuer Original-Telegramkanal der Red., welche sich bei allen bedankt, die mit umgezogen sind.)

+++ Pechstein verstieß gegen Polizeidienstvorschrift +++ Deutscher Wetterdienst warnt vor Hitze und Gewittern +++ Greifswalder stimmen gegen Unterkünfte für Geflüchtete +++ Deutschland droht massives Kliniksterben +++ Anschlag auf Regenbogenparade in Wien verhindert +++

Protokollarisch ungewöhnlich – Xi Jinping empfängt US-Außenminister Blinken (hier). “Keine Funkstille mehr: Bei einer Reise nach Peking hat US-Außenminister Antony Blinken überraschend Chinas Präsidenten Xi Jinping getroffen. An Kritik sparte Peking trotzdem nicht … Der erste Besuch eines US-Außenministers seit 2018 erfolgt vor dem Hintergrund schwerer Differenzen zwischen den beiden größten Volkswirtschaften der Welt. Blinkens Reise und die Treffen mit hochrangigen Vertretern Chinas sind ein Versuch, die Kommunikationskanäle mit Peking wieder zu öffnen.” 

“Beide Seiten streiten unter anderem über Handelsfragen, die chinesische Rückendeckung für den russischen Angriffskrieg in der Ukraine, Chinas Territorialansprüche im Südchinesischen Meer und dessen Drohungen gegenüber der demokratischen Inselrepublik Taiwan.”

Vielleicht hat das aber auch ganz andere Gründe, als der Spiegel mutmaßt. Denken wir daran, daß sich die Gewichte verschieben. Die USA sind wirtschaftlich und geopolitisch auf dem absteigenden Ast, während China aufstrebt. 

Benjamin Fulford – Wochenbericht vom 19.06.2023 – Blinken bietet China die Kontrolle über das politische Theater der USA an. Die CAA kontrolliert politische Schauspieler… Militär soll im Juli eingreifen; Ukraine: Organe gegen Waffen…

 

Steinmeier wirbt bei Li um Einflussnahme auf Russland für Frieden in Ukraine (hier). “Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat den chinesischen Ministerpräsidenten Li Qiang im Schloss Bellevue empfangen. Bei dem Gespräch ging es um einen möglichen Frieden im Krieg in der Ukraine und das Verhältnis zwischen China und den USA … China sei der größte Warenhandelspartner Deutschlands, betonte das Bundespräsidialamt…” China fährt seinen Kurs, und daran wird Steinmeier nichts ändern. Zumal seine Verlogenheit offensichtlich ist. Denn wer für Frieden ist, pumpt nicht laufend Waffen in ein Kriegsgebiet. Scholz wird später das gleiche versuchen, aber es ist von Beginn an klar, daß es an der gemeinsamen Außenpolitik von China und Russland keine Veränderung geben wird.

Förderung statt Verbote – Schweizer stimmen für Klimaneutralität (hier). “Knapp 60 Prozent der Schweizer haben dafür gestimmt, dass ihr Land bis 2050 klimaneutral werden soll. Damit ist im Prinzip zur Freude der Klimaaktivisten der Ausstieg aus fossiler Energie besiegelt. Doch der Weg bis dahin ist noch nicht so klar. Zunächst sieht das vom Volk nun abgesegnete Klimaschutzgesetz vor allem Förderungen vor.”

“Mit dem Klimaschutzgesetz sind milliardenschwere Förderprogramme vorgesehen, um Heizungen mit fossilen Brennstoffen sowie Elektrowiderstandsheizungen zu ersetzen. Mit Bundesmitteln werden auch technische Innovationen gefördert, die dem Klimaschutz und dem Erreichen der Klimaziele zugutekommen.”

Man muß immer wieder aufs Neue staunen, wieviele Menschen das Klima schützen wollen. Man kann die Natur schützen, die Umwelt, die Tiere oder unsere Kinder, aber man kann nicht das Klima schützen. Man kann gegen Umweltzerstörung oder Verschmutzung vorgehen, aber man kann nicht die Entfernung Erde – Sonne verändern. Das ist absurd. Was wir aber sehen: Es geht ums Geld, um milliardenschwere Förderprogramme. Vielleicht erleben wir es noch, daß jemand mir Freier Energie den Mächtigen einen Strich durch die Rechnung macht. Es gibt mehrere Methoden, kostenlos Energie zu generieren. Dazu müssen aber jene Kräfte verschwinden, welche Klimaneutralität beabsichtigen, denn diese Leute sind jene, welche wirkliche Neuerungen blockieren.

“Selbsterkenntnis wurzelt in Welterkenntnis; Welterkenntnis sprießt aus Selbsterkenntnis!”

Rudolf Steiner

Feuergefecht in Dschenin – Vier Tote und Dutzende Verletzte im Westjordanland (hier). “Bei einer Razzia im besetzten Westjordanland haben israelische Sicherheitskräfte nach palästinensischen Angaben vier Menschen getötet. Mindestens 45 Menschen seien verletzt worden, fünf von ihnen schwer.

“Örtlichen Medienberichten zufolge drang die Armee in Dschenin ein, um verdächtige Palästinenser festzunehmen – darunter den Sohn eines ranghohen Funktionärs der radikalislamischen Hamas. Bei der Razzia kam es demnach zu einem Schusswechsel mit militanten Palästinensern.”

Nun, wer gewaltsam in privates Palästinensergebiet eindringt, muß damit rechnen, daß diese Menschen sich wehren. Es sieht nach einer weiteren Provokation aus. Um so wichtiger, daß China sich für eine Zweistaatenlösung ausspricht. Zumal Israel Siedlungen weiter ausbauen will. (hier). Israel hat eine sehr starke Lobby, weltweit, insbesondere bei der UN. Und wenn bekannt ist, daß jemand im US-Senat, der UN oder irgend einer wichtigen Organisation nicht im Sinne von Israel abstimmen will, so geht man sehr freundlich und diplomatisch vor. Man sucht das Gespräch und läd diese Person zum Beispiel auf eine sonnige Insel in der Karibik ein mit hervorragender Bewirtung und unterirdischen Tempelanlagen. Für Animation wird gesorgt, selbst das Dessert ist verchromt. Zur Sicherheit ist natürlich alles überwacht.

Tauchboot auf Weg zu “Titanic”- Wrack vermisst (hier). “Ein Tauchboot, das gelegentlich Touristen zum Wrack der “Titanic” transportiert, wird im Atlantik vermisst. Derzeit werde nach dem Gefährt gesucht, teilte die Küstenwache in der US-Stadt Boston dem britischen Sender BBC mit. Das Privatunternehmen Oceangate Expeditions an der amerikanischen Ostküste bietet Tauchgänge zur “Titanic” an. Der Zeitung “New York Times” zufolge kostete eine Fahrt im Sommer 2022 rund 250.000 US-Dollar.” Ein Spaß für Reiche. Jetzt wird das Tauchboot, welches bis zu 4.000 Meter tief tauchen kann, vermißt, ebenso der Milliadär Hamish Harding. Die Titanic hat eine magische Anziehung; bereits 1888 erschien ein Roman mit Titel “Futility” in dem ein Schiff namens Titan an just der gleichen Stelle unterging wie 24 Jahre später die Titanic. Vermutlich sollten Superreiche, welche sich der Gründung einer amerikanischen Zentralbank widersetzen wollten, beseitigt werden. Der Fragen sind noch viel zu viel unbeantwortet. Dazu gehört die Frage, warum Freimaurer und Kapitän Smith nach mindestens fünf Eiswarnungen Befehl gab, “volle Kraft voraus” zu fahren. Ferngläser waren weggeschlossen und die Schweißnaht der Buchstaben, welche unter Wasser gefilmt wurde, weist darauf hin, daß es sich um das Schwesterschiff “Olympic” handelt. 

Relikt der »Admiral Graf Spee« – Uruguay will riesigen Nazi-Bronzeadler doch nicht einschmelzen (hier). “2006 wurde vor Uruguays Küste ein Bronzeadler des gesunkenen Nazi-Kriegsschiffs »Admiral Graf Spee« geborgen. Eigentlich sollte er in eine Friedenstaube verwandelt werden. Nun stoppt der Präsident des Landes das Projekt.”

“Jüngst vorgestellte Pläne, den NS-Adler aus Bronze einzuschmelzen und in eine Friedenstaube zu verwandeln, zog Präsident Luis Lacalle Pou am Sonntag zurück. »Es gibt eine starke Mehrheit, die mit dem Projekt nicht einverstanden ist«, sagte Lacalle Pou mit Blick auf seine Umwandlungspläne. »Und wenn man Frieden haben will, dann ist es eines der wichtigsten Dinge, Einigkeit zu haben.«

“Im Jahr 2019 hatte ein Gericht zunächst entschieden, daß die Skulptur verkauft und die Hälfte des Erlöses an die Bergungsfirma gehen muß. Uruguays Regierung wollte einen Verkauf des Adlers verhindern, weil sie befürchtete, dass Neonazis die Skulptur kaufen könnten. Vergangenes Jahr entschied dann der Oberste Gerichtshof Uruguays, dass der Adler Staatseigentum ist.” Die Frage, welche hier auftaucht: Wie gehen wir damit um? Die Antwort ist so einfach wie nahe liegend. Jedes Land sollte zu seiner Vergangenheit, zu seiner Geschichte stehen. Im Grunde sollte der Adler an Deutschland zurückgegeben werden, wie die Benin-Bronzen oder andere Artefakte anderer Kulturen an diese auch. Es geht hier nicht um die zwei Extreme “Verehrung” oder “Verdrängung”, sondern anschauen und integrieren. Kein Land ist ethisch-moralisch völlig sauber, keines aber auch nur und ausschließlich böse. Alles, was im jetzt Außen auftaucht, weist nach innen: Wie gehen wir damit um?

Noch etwas zum Schmunzeln:

Unser Wasserverbrauch verschiebt die Erdachse (hier). “Die Erdachse verschiebt sich – und ein Teil dieser Polwanderung geht direkt auf unser Konto, wie eine Studie enthüllt. Denn die Menschheit leert die Grundwasserreservoire des Planeten immer weiter und verändert dadurch die globale Massenverteilung. Dies löst eine Unwucht in der Erdrotation aus, durch die sich die Erdachse allein von 1993 bis 2010 um fast 80 Zentimeter verschoben hat. Im Schnitt trägt dieser Wassernutzungs-Effekt rund 4,3 Zentimeter pro Jahr zur Polwanderung bei.” Diese Unwucht der Erdrotation spüren wir sicher alle; immer, wenn wir  diese Unwucht erleben, müssen wir uns übergeben. Da die Kugelerde sich einmal pro Tag um die Achse dreht, bedeutet dies, sieben bis acht Milliarden “Übergaben” in 24 Stunden. Die Speisereste bilden eine neue Unwucht, denn der gut genährte Westler erbricht mehr als die Kinder in der Sahelzone… 

Bisher ist das jährlich, zyklische „Eiern“ der Erdachse deutlich umfangreicher als die gerichtete Polwanderung – und auch als der menschengemachte Anteil daran. Doch im Laufe von Jahrtausenden oder noch längeren Zeiträumen, könnte dies anders aussehen: Wenn sich die Erdachse um mehrere Grad verschiebt, dann kann dies die Erdneigung gegen die Sonne und damit das Klima beeinflussen.” Kein Problem, dann rennen wir alle schnell auf die andere Seite der Erde und gleichen das wieder aus. Ha, wir sind ja clever! Unglaublich, für wie dumm man uns verkauft. Aber gut, Männer können schwanger werden und zwei plus zwei ist fünf. Wir wind woke und nicht dogmatisch. 

Der Irrsinn in einem Bild… 

loch
 
 
 
 

 

19.06.2023 - Einen schönen guten Morgen, unser wahrer Seiensgrund ist –  man glaubt es kaum – reine Glückseligkeit. Daraus besteht das Leben und das ist nach den Veden die Essenz des Lebens: Sat – Chit – Ananda, Sein – Wissen – Glückseligkeit oder besser Existens – Bewußtsein, transzendentale Wonne. Wenn wir dies nicht spüren, zeigt es, wie weit wir uns vom Wesen der Schöpfung oder von uns selbst entfernt haben. In diesem Sinne ist der Transformationsprozess der Beginn der Rückreise.

Weitere interessante Infos hier auf Telegram.  (Neuer Original-Telegramkanal der Red., welche sich bei allen bedankt, die mit umgezogen sind.)

42 Tote bei Massaker in Schule in Uganda +++ Großdemonstration in Belgrad +++ Greta blockiert Öltanker im Hafen von Malmö/Schweden +++ Bald wieder Regen +++ Bandenschlägerei und Hitlergruß in Chemnitz +++

Selenskyj appelliert an Schweiz: Waffen “unerlässlich” für Frieden (hier). “Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat die Schweiz aufgefordert, die Wiederausfuhr von Kriegsmaterial in die Ukraine zu erlauben. “Wir bitten um Waffenlieferungen, damit der ukrainische Boden wieder zum Territorium des Friedens werden kann”, sagte Selenskyj – “Wir brauchen Waffen, damit wir den Frieden in der Ukraine wiederherstellen können.” Die meisten Abgeordneten der Schweizerischen Volkspartei (SVP) blieben der Rede fern, weil sie darin eine Einmischung in die Schweizer Politik sahen. In der Schweiz gibt es eine Debatte, ob das Land seine rund 200 Jahre alte Neutralität aufweichen und den Widerstand gegen die Weitergabe von Schweizer Waffen an die Ukraine aufgeben soll.” Und in der Tat gibt es einige, welche die Jahrhunderte lange Neutralität der Schweiz beendet wissen wollen. Da das nicht so einfach geht, geht man Umwege: Der Nationalrat hat seine Zustimmung dazu gegeben, einen Teil der Panzer an Deutschland zurück zu geben. Deutschland verschachert diese dann an die Ukraine. Die Schweiz wäre sicher gut beraten, ihre Neutralität beizubehalten. Bei den beiden Weltkriegen brauchte man einen zentralen Ort, um ungehindert Geschäfte machen zu können. Noch heute lagern riesige Summen in Schweizer Banken ein, deren Nummernkontenbesitzer längst verstorben sind. Das Geld verfällt an die Schweiz. 

Scott Ritter über die Handlungen der NATO nach dem Misserfolg des Gegenangriffs: Welche Möglichkeiten hat NATO? Sie hat überhaupt keine Möglichkeiten. Die Ebene, der Umfang und die Härte des Konfliktes in der Ukraine ist für das Bündnis überhaupt nicht vorstellbar. Die NATO-Truppen sind zu so etwas nicht bereit, nicht ausgebildet und nicht ausgerüstet. Die NATO hat für solch einen Fall gar nicht das Versorgungssystem, vor allem bei der Versorgung und Unterstützung der Artillerie. Die NATO hat keine Armee, die der Erwähnung wert wäre. Alle NATO Kräfte sind über ganz Europa verstreut. Um diese zusammen zu bringen, muß man sie aus den Kasernen heraus führen. Für 80% der Truppen ist das gar nicht möglich. Die können die Kasernen nicht verlassen, weil ihnen die Ausrüstung dazu fehlt, sie haben kein Versorgungssystem – nichts. Und dann müssen sie durch ganz Europa zum Sammelpunkt transportiert werden. Dafür sind weder die Straßen, noch die Tunnel und Brücken ausgelegt. Wir kriegen schon hier Probleme. Europa hat keine Varianten. Darum war der Kongress in Vilnius so wichtig und darum haben die Ukrainer den Damm gesprengt. Das alles, weil die NATO vor der Tatsache steht, daß sie außer lauten Ankündigungen nichts haben. Sie fangen an zu begreifen, daß sich ihre schlimmsten Alpträume materialisieren. Russland wird in diesem bewaffneten Konflikt Ende Sommer oder Anfang Herbst siegen. Die haben die Zeit dafür. Was will die NATO dann machen? Also muß sie einen politischen Weg finden, diesen Konflikt zu beenden.

Die Leute reden über Polen. Verstehen sie, die polnische Armee taugt nichts. Sie kann keine Operation solchen Maßstabes durchführen. Während die Russen Spezialisten für so etwas haben. Sie haben ihre Meisterschaft ein ganzes Jahr perfektionieren können. Es gibt keine Macht auf dieser Welt, die damit besser fertig werden könnte, weil außer Russland sonst niemand in einer solchen Situation war.

Sie haben eine erstaunliche Verteidigungsdoktrin aufgebaut und die Ukrainer haben keine Chance diese aufzubrechen. Außerdem übten die Russen die Angriffsprinzipien um, wenn die Zeit dafür reif ist, eine Angriffsoperation in großem Stil durchzuführen, wozu sonst niemand in Europa in der Lage ist. Die NATO hat also keine Variante, außer die, einen Ausweg aus der Katastrophe zu suchen, die sie selbst angerichtet hat.

Soweit Scott Ritter. Jede Lieferung von Kriegsgerät verlängert unnötig das Drama und das Sterben. Es ist nicht nur die Rüstungsindustrie, welche davon profitiert, es sind letztlich Wesen, welche parasitär von Leidensenergie leben. Das sind die eigentlichen Kräfte hinter den politischen Figuren. Dabei ist es völlig belanglos, ob wir diese Wesen Dschinns, Asuras, negative Außerirdische, Reptiloiden, Dämonen oder Gefallene Engel bezeichnen. Aber das ist die Macht im Hintergrund. Und genau das sollen wir nicht sehen; man macht sich über solche Auffassungen lustig. In Grunde ist das schon der Beweis, daß es real ist. Das ist ja das Ziel des Atheismus: Wenn es keinen Gott gibt, gibt es auch keinen Teufel. Der Teufel verschwindet aus der Optik, aus dem Sinn. Wie das 13. Sternzeichen, Alpha Draconis. Das ist die höchste Täuschung im Krieg: Der Feind läßt seit Jahrtausenden suggerieren, daß es ihn nicht gibt. Und dann kommt das Zeitalter der Aufklärung, das Zeitalter der Freimaurer und der rationalen Wissenschaft, welche uns versichern, daß es den Teufel natürlich nicht geben kann. Nur Narren glauben an so etwas… 

Größter Bundeswehreinsatz – Mali fordert sofortigen Abzug von UN-Mission (hier). “Seit dem Rückzug der NATO aus Afghanistan ist die Beteiligung an der UN-Mission Minusma der größte Auslandseinsatz der Bundeswehr. Immer wieder steht der Einsatz zur Debatte – auch hierzulande. In Bezug auf die gesamte Mission fordert Mali nun ein sofortiges Ende. Sie befeuere nur Spannungen.”

“Die Militärregierung des westafrikanischen Krisenstaates Mali hat den sofortigen Abzug der Mission der Vereinten Nationen aus dem Land gefordert. Die UN-Mission Minusma müsse Mali “unverzüglich” verlassen, sagte Außenminister Abdoulaye Diop vor dem UN-Sicherheitsrat in New York … “Die Minusma scheint Teil des Problems zu werden, indem sie die heftigen Spannungen zwischen den Gemeinschaften befeuert”, sagte der malische Außenminister weiter.

Die Bundeswehr sollte ursprünglich erst im Mai 2024 abziehen. Es darf noch einmal darauf aufmerksam gemacht werden, daß die Bundeswehr laut Grundgesetz ausschließlich eine Verteidigungsarmee ist und im Ausland nichts zu suchen hat. Das würde vor 25 Jahren von  Kriegsminister Struck, SPD, torpediert, der meinte, Deutschland müsse am Hindukusch verteidigt werden. Wie damals, so muß man den Genossen auch heute Kriegsbegeisterung attestieren. Ein Abzug ist also eine ethisch und juristisch richtige Entscheidung und sollte so schnell wie möglich umgesetzt werden. Deutsches Militär hat im Ausland nichts zu suchen. Das gilt natürlich auch für US-und anderes Militär. 

“Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen“.

Karl Valentin

“Mit Beschluss vom 08. bzw. 09.04.2021, juris und openJur, hat Familienrichter Christian Dettmar den Leitungen und Lehrern der Schulen von zwei Weimarer Kindern sowie den Vorgesetzten der Schulleitungen untersagt, für die beiden Kinder und alle weiteren an den beiden Schulen unterrichteten Schüler das Tragen von Masken, Mindestabstände und die Teilnahme an Corona-Schnelltests anzuordnen. Außerdem wurde angeordnet, daß Präsenzunterricht aufrechtzuerhalten ist. Die Entscheidung wurde im Kern damit begründet, daß die genannten Maßnahmen das Wohl der betreffenden Kinder und Jugendlichen gefährden würden und die zugrundeliegenden rechtlichen Regelungen verfassungswidrig und nichtig seien.”

Den Schutz unserer Kinder wird ihm nun vorgeworfen. Aber der eigentliche Skandal ist es, daß Richter Dettmar viel zu wenig Unterstützung erfährt. Der Richter sei a) nicht befugt gewesen, und b) wirft man ihm Rechtsbeugung vor.

LION Media – Das Erbe Merkels: Weshalb die CDU nicht überleben wird – 18.06.2Q23

 

Bidens rätselhafter Auftritt in Connecticut – Welche Königin? (hier). Kaum hatte er seine Rede vor Anhängern in Connecticut beendet, stieg Joe Biden von der Bühne. Viele fragen sich, was es mit seinem Satz »God save the Queen, man« auf sich hat. Seinen Gegnern spielt der Aussetzer in die Hände.” “Gott schütze die Königin!” Welche Königin? Ist König Karl eine Frau? Dieser scheinbar sinnlose Satz oder Versprecher ist weder sinnlos, noch ein Versprecher. Es geschieht ja bekanntlicher Weise nichts in der Politik zufällig. Das, was wir für uns dabei mitnehmen, ist ein klares Zeichen, daß er unter Kontrolle ist. Er punktet ja dadurch nicht, eher im Gegenteil, man macht sich über ihn lustig. Es ist auch ein Signal oder Zeichen an die, welche verstehen. Anders ist es nicht zu erklären.

Eklat um Kardinal Woelki (hier). “Ein Eklat rund um den Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki überschattet die zu Ende gehende Aachener Heiligtumsfahrt. Bei dem elftägigen traditionellen Glaubensfest sollte der Erzbischof am Sonntag die letzte große Open-Air-Pilgermesse neben dem Dom leiten. Schon im Vorfeld gab es Proteste gegen den Erzbischof, der vor allem wegen seiner Missbrauchsaufarbeitung in der Kritik steht. Nun wurde wegen befürchteter weiterer Demonstrationen am Rande der Messfeier die Teilnahme Woelkis abgesagt…” Der Wirbel um Woelki und das gesamte rituelle Brimborium steht symbolisch oder exemplarisch für den Zusammenbruch der Katholischen Kirche. Im Grunde ist es nicht symbolisch, sondern was wir hier erleben, ist bereits die beginnende Auflösung eines Milliarden-Schweren Vereins, welcher Millionen Menschenleben auf dem Gewissen hat. Alleine zwischen 1280 und 1860 fielen in Europa über zehn Millionen Menschen zum Opfer der Inquisition, heißt, wurden dramatisch zu Tode gefoltert. Weder die Organisation Kirche als solche, noch deren Geist hat auch nur den Hauch einer Chance, in die Neue Zeit zu gelangen. 

Kolossales Geständnis der WHO: Polio-Epidemien werden tatsächlich durch den Polio-Impfstoff verursacht! (hier). “Mittlerweile werden mehr Polio-Fälle durch Impfungen verursacht als durch Wildviren“, so der Titel eines brisanten Artikels der Associated Press, der sich auf einen schockierenden Bericht der WHO stützt … Aufgrund der mangelhaften Aufklärung wissen viele nicht, daß die diagnostizierten Polio-Erkrankungen keine Virusinfektionen sind, sondern Pestizid- und Insektizid-Vergiftungen. Die grösste Polio-Epidemie wurde damals verzeichnet, als am meisten Dichlordiphenyltrichlorethan (DDT) eingesetzt wurde. DDT ist ein Insektizid, das seit Anfang der 1940er-Jahre als Kontakt- und Frassgift eingesetzt wird und bei einer Vergiftung genau dieselben Symptome verursacht, die dem angeblichen Poliovirus angelastet werden. Eine akute Vergiftung äussert sich vor allem in neurotoxischen (nervlichen) Wirkungen wie Zungentaubheit, Schwindel, Zuckungen der Gesichtsmuskulatur bis hin zu Krampfanfällen und Lähmungen.” Es ist schwierig und müßig, gegen  permanente massenmediale und bildungstechnische Desinformation anzugehen. Die Lehrpläne für die Universitäten werden von der Pharmaindustrie gemacht, nicht von der Wissenschaft. Aber das ist egal, diese wurde ja auch komplett gekauft. Im Medizinstudium lernt man, daß Impfungen eine der größten – wenn nicht die größte – Errungenschaft der westlichen Medizin sei. Das wird so gelehrt und in den Medien verbreitet, die eigenen Eltern schicken ihre Kinder zum Impfen und überhaupt, wer das bezweifelt ist ein… egal. Daher sollten wir echte, wissenschaftliche Fakten zu Rate ziehen. Und das ist eine unabhängige Studie nach dem Goldstandard welche klar belegt, daß Impfungen nützen und schützen. Diese aber wurde bisher noch nicht vorgelegt. Und damit – und das ist eben harter Fakt – gibt es nicht den geringsten Beweis für die Nützlichkeit von Impfungen. Das kann jeder selbst recherchieren. Es ist wie beim Mond und vielen anderen historischen Gegebenheiten: Es wird ständig wiederholt, in den Nachrichten gebracht, es steht in Wikipedia, und doch gibt es keinen einzigen Beweis, daß jemals ein Mensch auf dem Mond war. 

Petition: Schluss mit Gender-Unfug! (hier). Gegen die Pervertierung und Verzerrung der Deutschen Sprache. Denn es geht nur vordergründig gegen die deutsche Sprache, es geht um die Menschen des deutschsprachigen Raumes! Interessanter Weise sind gerade jene, welche so auf Demokratie machen, jene, welche mit Vorliebe gendern. Dadurch mißachten sie billigste demokratische Standards, denn die überwiegende Mehrheit will eben nicht gendern.

Man versucht weltweit, Impftote mit Hitzetoten wegzuerklären. Tatsächlich aber sterben die meisten Menschen an Kälte, nicht an Wärme.

 
 
 

 

16.06.2023 - Einen wunderschönen guten Morgen, der größte Reichtum und gleichzeitig das Wichtigste im Leben ist glücklich sein. Man braucht dazu nichts außer sich selber. Dinge braucht man schon garnicht. Wenn man den inneren Frieden hat, und die Verbindung mit dem morphischen Feld steht, braucht es weiter nichts. Selbst Gesundheit ist nur ein kleiner Teilaspekt dieses Glücks. So einfach, wie es zu erreichen ist, so schwierig kommt es uns vor. Und dennoch gibt es eine Steigerung: Das Glück und die Lebensfreude verdoppelt sich, wenn man es teilt…

Weitere interessante Infos hier auf Telegram.  (Neuer Original-Telegramkanal der Red., welche sich bei allen bedankt, die mit umgezogen sind.)

Kosovo schließt Grenzen für serbische Fahrzeuge +++ Europas Jugend fürchtet um ihren Wohlstand +++ Sozialdemokrat Ciolacu ist neuer Ministerpräsident Rumäniens +++ Apotheken streiken +++ Afrika verabschiedet sich vom Dollar +++

Wir haben eine Zeit, eine Phase, an der zumindest äußerlich nicht viel passiert. Auch auf Telegram herrscht weitgehend Ruhe. Einige YouTuber machen brav weiter Videos wie Krissy Rieger oder Kolja. Die Nachrichtenlage ist dünn, nichtig bis einschläfernd. Die Red versucht das Beste, rauszuholen. Ein schönes Wochenende und allen Unterstützern ein authentisches und herzliches Dankeschön. Bis Montag!

Bootskatastrophe im Mittelmeer – Die Fluchtroute in den Tod (hier). “Die Helfer befürchten mehr als 500 Tote: Nach dem Bootsunglück vor dem Peloponnes ist die Betroffenheit groß, Griechenland hat drei Tage Staatstrauer ausgerufen.” Mehr als 700 Menschen sollen sich an Bord des Fischerbootes aus Libyen befunden haben. Es sei gekentert.

Die NATO-Übung “Air Defender – 2023” findet derzeit über Europa statt, auch im Schwarzen Meer. Die Manöver sind eine sehr bequeme Tarnung für Aufklärungsflüge und Provokationen in der Nähe russischer Gebiete, wie die Aufklärungsflüge der NATO zeigen, die unvermindert fortgesetzt werden.

Bericht über »Partygate«-Affäre – Abgeordnetenkomitee wirft Boris Johnson bewusste Täuschung des Parlaments vor (hier). “Boris Johnson feierte auch im Lockdown Partys an seinem Amtssitz, später versuchte er, die Vorfälle herunterzuspielen. Der Bericht eines Parlamentskomitees über das Verhalten des Ex-Premiers fällt vernichtend aus.”

“Der frühere britische Premierminister Boris Johnson hat das Parlament seines Landes über die Partys, die er während seiner Amtszeit trotz damals geltender strikter Coronaregeln abhalten ließ, vorsätzlich in die Irre geführt.”

Natürlich wußte Johnson, daß es sich um eine Plandemie handelt, er selbst war ja Teil davon. Leute wie er hatten zu keinem Zeitpunkt Angst, ebenso sind diese durch die Bank ungeimpft. Wozu auch sollten sie sich vergiften lassen. Johnson allerdings hat es übertrieben, das hätte eigentlich deutlich mehr Engländer aufwecken müssen. Sie wissen, daß sie über dem Gesetz stehen, allerdings hätten sie durch ihr Vorbild dafür sorgen müssen, mehr Menschen zu täuschen. 

China für Palästinenserstaat – Xi und Abbas schmieden strategische Partnerschaft (hier). “Der diplomatische Platzhirsch im Nahen Osten sind seit Jahrzehnten die USA. China holt jedoch auf. Nachdem das Land jüngst als Vermittler zwischen Saudi-Arabien und dem Iran auftritt, stellt es sich nun an die Seite der Palästinenserführung.”

“China hat bei einem Besuch von Palästinenserpräsident Mahmud Abbas seine Unterstützung für einen souveränen Palästinenserstaat bekräftigt. Der “grundlegende Ausweg aus der Palästinenserfrage” liege in der “Gründung eines unabhängigen Palästinenserstaates”, sagte der chinesische Staatschef Xi Jinping in Peking.”

Zwischen den vielen großteils nichtigen Meldungen leuchtet dieser Artikel auf. Von der Brisanz her kaum zu überschätzen. Ein souveräner Palästinenserstaat ist für Frieden und Stabilität in der Region unverzichtbar und längst, längst überfällig. Es wird gelingen, denn Russland steht hinter China. Die USA haben bisher nur einseitige pro-Israel-Politik gemacht. Das wird sich jetzt ändern.

MARKmobil Aktuell – Amtsenthebung geplant – 15.06.2Q23

Gesetz zur Regulierung von Künstlicher Intelligenz beschlossen (hier). “Das Europäische Parlament stimmte am Mittwoch für den „AI Act“ zur Regulierung von Künstlicher Intelligenz. Das Gesetz stuft AI-Anwendungen nach Risiko ein … Der „AI Act“ stuft KI-Anwendungen in bestimmte Risikoklassen ein, an denen sich der Umfang der gesetzlichen Auflagen orientiert. Einiges wie die Gesichtserkennung im öffentlichen Raum wird verboten. Der Digitalverband Bitkom begrüße das Gesetz grundsätzlich, sagte Verbandschef Achim Berg. Allerdings gelte es, im Trilog eine Überregulierung abzuwenden. Der Begriff der Hochrisiko-Anwendung dürfe nicht zu weit gefasst werden.” Allerdings versucht die KI von sich heraus, alle Regulierungen zu umgehen. Eine “Überregulierung” ist im Grunde nicht möglich… Das ist ja das eigentliche, tiefere Wesen der KI: Sie will autonom werden.

“Wer Kritik am Unrecht kritisiert, rechtfertigt das Unrecht.”

Horst Fleitmann

Da die Chnopfloch-Videos auf großes Interesse gestoßen sind, hier Episode 1/7 – Für alle sichtbar verborgen. die restlichen Folgen folgen…

Heizungs-Horror: Ampel einigt sich auf fadenscheinigen „Kompromiss“ (hier“Nach wochenlangen Konflikten hat sich die Ampel-Regierung am Dienstag auf sogenannte „Leitplanken“ für das hochumstrittene Heizungsgesetz von Wirtschaftsminister Robert Habeck verständigt. Im Rahmen der Klimagesetzgebung soll ab 2024 jede Heizung zu mindestens 65 Prozent mit Öko-Energie betrieben werden, was faktisch auf ein Verbot von Öl- und Gasheizungen hinausläuft … Bei den Verhandlungen wurde nun beschlossen, daß das Gesetz an ein weiteres geplantes Gesetz zur kommunalen Wärmeplanung gekoppelt werden soll.” Es geht hin und her mit diesem unausgegorenen Schwachsinn. Anders ist es nicht mehr zu bezeichnen. Warten wir ab, was geschieht, es macht keinen Sinn, ständig am Puls der Zeit zu sein, da sich eh ständig alles ändert. 

Weitere Infos über die Vorgänge in der Ukraine (hier)… 

Ibrahim A. – Ein Psychiater war trotz des ellenlangen Strafregisters der Meinung, Ibrahim sei voll ok… Dabei war bekannt, daß er hochaggressiv ist. Wo ist die Privathaftung für Beamte, wie sie es im Deutschen Reich gab?

 
 
 

15.06.2023 - Einen schönen guten Morgen, natürlich brauchen die Gespritzten Heilung; das gesamte Kollektiv braucht seelische und körperliche Heilung. Aber wir kommen zuerst, unsere Heilung hat klar Vorrang, denn wenn wir krank sind, können wir anderen bei der Heilung nicht helfen, sie nicht dabei unterstützen. Das ist kein Egoismus, sondern eine zwingende Notwendigkeit. Nur wenn wir voll in unserer Kraft sind, können wir anderen helfen.

Weitere interessante Infos hier auf Telegram.  (Neuer Original-Telegramkanal der Red., welche sich bei allen bedankt, die mit umgezogen sind.)

Erdogan dämpft Schwedens Erwartungen zu NATO-Beitritt +++ 

Früherer italienischer Ministerpräsident – Staatsbegräbnis und Staatstrauer für Berlusconi (hier). “In Mailand findet am Nachmittag das Staatsbegräbnis für den früheren italienischen Ministerpräsidenten Berlusconi statt. Rund 2000 Gäste werden zur Trauerfeier für Silvio Berlusconi im Dom von Mailand erwartet – etwa 20.000 Anhänger des Verstorbenen dürften die Zeremonie auf dem Platz vor der Kathedrale verfolgen. Dass er als Ex-Ministerpräsident ein – mit Steuergeld bezahltes – Staatsbegräbnis bekommt, ist vom Gesetz so vorgesehen. Die Staatstrauer am Tag der Beerdigung ist aber ungewöhnlich.” Berlusconi war am Montag an den Folgen einer Leukämie-Erkrankung verstorben. Der Pate wurde auch gehaßt. Er war nicht nur langjähriger Regierungschef sondern Medienmogul, d.h., er konnte Meinung regelrecht machen. Zudem besaß er den AC Mailand. Er hinterläßt neun Villen und 6,3 Milliarden Euro (hier). Pasolini hätte keine Probleme gehabt, ihn beim Festbankett der 120 Tage von Sodom unterzubringen. Berlusconi wiederum hätte wohl keine Probleme gehabt, Pasolini verunfallen zu lassen…

Flucht nach EuropaMehr als 70 Tote nach Bootsunglück vor griechischer Küste(hier). Vor der Küste Griechenlands hat sich ein verheerendes Unglück mit einem Flüchtlingsboot ereignet. Die genaue Zahl der Toten ist noch nicht klar. Am frühen Mittwochabend haben die griechischen Behörden offiziell 78 Tote bestätigt, aber sie gehen davon aus, dass diese Zahl noch dramatisch steigen wird. “An Deck des Schiffes waren die Menschen zusammengepfercht, das Gleiche vermuten wir auch für den Innenraum”… Wie viele Menschen auf dem Boot waren, wissen die griechischen Behörden nicht. Unter Berufung auf Überlebende des Unglücks – 104 Menschen konnten bisher gerettet werden – wird die Zahl der Insassen auf 400 Personen geschätzt.” Tatsächlich sind die Flüchtlinge bedauernswerte Kreaturen; sie werden von Schleppern und Neuen Weltordnern für ihre Agenda mißbraucht. Zu Zwecken der Vermischung und des sozialen Unfriedens werden sie hin- und hergekarrt, mit Versprechungen gelockt, abgeschoben oder rundum allimentiert, um den Unmut altangesessener Indigener zu erzeugen. Die Rückflutung wird dann beginnen, wenn es hier nichts mehr für sie zu holen gibt. Das wird nicht mehr all zu lange dauern, Habeck beeilt sich.

“Drei Überlebende des Unglücks werden derzeit von den griechischen Behörden vernommen. Sie stünden im Verdacht, als Schleuser agiert zu haben.”

Weltweite Flüchtlingszahlen erreichen Rekordniveau (hier). “Noch nie waren so viele Menschen wegen Verfolgung, Gewalt und Krieg auf der Flucht wie aktuell. Das Hilfswerk UNHCR beziffert die Zahl der weltweiten Flüchtlinge auf rund 110 Millionen.”

“Die Zahlen seien verheerend, sagte der UN-Hochkommissar für Flüchtlinge, Filippo Grandi. „Es ist ein Armutszeugnis für den Zustand unserer Welt“, meinte er. Es gebe immer mehr Krisen, aber kaum Lösungen. Für 5,7 Millionen im eigenen Land Vertriebene endete die Flucht im vergangenen Jahr, aber nur 340.000 Flüchtlinge kehrten aus dem Ausland in ihre Heimat zurück.”

Nein, die Völkerwanderung – etwas anderes ist es nicht – ist geplant und wird mit strategischer Absicht eiskalt durchgezogen. Die Vermischung der Völker ist wesentlicher Bestandteil des Plans und kein Schicksalsschlag eines bösen Gottes. Kalergi hat es bereits in seinem Büchlein “Praktischer Idealismus” geschrieben. 1922 wurde Coudenhove-Kalergi Mitglied der Wiener Freimaurerloge „Humanitas“. Er begründete mit seiner Schrift „Pan-Europa“ die paneuropäische Bewegung, deren Ziel ein europäischer Bundesstaat unter Ausschluß Englands und Rußlands, aber unter Einschluß der afrikanischen Kolonien war. Seit 1924 war Coudenhove-Kalergi Herausgeber und Redakteur der Zeitschrift „Paneuropa“. Sie brachte im April 1924 das „Paneuropäische Manifest“. In dieses Jahr fiel ein Schlüsselereignis – die Anschubfinanzierung der Bewegung. Coudenhove-Kalergi schildert sie als unwahrscheinlich glücklichen Zufall:

„Anfang 1924 erhielten wir einen Anruf von Louis Rothschild: einer seiner Freunde, Max Warburg aus Hamburg, habe meine Schrift gelesen und wolle sich mit uns treffen. Zu meinem Erstaunen bot mir Warburg spontan 60.000 Goldmark an, gedacht für einen Zeitraum von drei Jahren, um die Bewegung anzukurbeln.“

Weiten Kreisen wurde seine „Paneuropa-Union“ durch den ersten Kongreß im Herbst 1926 in Wien bekannt. Damals erlebte Coudenhove-Kalergi einige Widerstände aufgrund seiner Zugehörigkeit zur Freimaurerei und bat deshalb 1926 um Entlassung aus dem Bund. (Man kann die Mitgliedschaft ruhen lassen) Coudenhove-Kalergi, der aufgrund ererbten Vermögens keiner produktiven Tätigkeit nachgehen mußte und ein weitgehend müßiggängerisches Leben führte, erdachte sich ein Paneuropa, das seinen politischen Visionen folgte und – da er selbst Mischling war – das nach seiner Wunschvorstellung von Mischlingen bevölkert sein sollte. Die Führung sollte Juden zufallen. Seine Judäolatrie (Anbetung alles Jüdischen) wurzelte allgemein und erhielt sich einerseits im christlichen Judäozentrismus, der seit zweitausend Jahren verkündet, der Weltengang richte sich nach alten Schriften jüdischer Verfasser. Konkret fühlte er sich u. a. zu den pazifistischen Ideen des jüdischen Freimaurers und Esperantisten Alfred Hermann Fried (1864-1921) hingezogen. Andererseits hatte schon der minderjährige Coudenhove-Kalergi eine Jüdin geheiratet, und er nahm später abermals eine Jüdin zur Frau, worin sich eine stark persönlich gefärbte Präferenz zeigte. In seiner Phantasiewelt ging Coudenhove-Kalergi so weit, daß er für die Juden seines Paneuropa eine Stellung als eine Art Herrscherkaste reklamierte. eine europäische minderwertige Mischrasse soll von einer jüdischen Adelsrasse geführt werden. Ausführlich auf Seite 23 seines Büchleins…

Auf Youtube ist RT Deutschland gesperrt. Man wundert sich, wieso. In der Schule haben wir gelernt, daß Demokratie auf Meinungsfreiheit fußt. Und Meinungssvielfalt, Pluralismus genannt. Auch hieß es: “Audiatur et altera pars.”“Höre immer die andere Seite.” Oder das berühmte Zitat, welches Voltaire zugeschrieben wird: “Auch wenn ich deine Meinung nicht teile werde ich mich mein Leben lang dafür einsetzen, daß Du sie aussprechen darfst…” Wir haben offensichtlich in der Schule früher absoluten Blödsinn gelernt! Hitler hat Bücher verbrannt und das Hören von “Feindsendern” wie BBC verboten.” Aber heute macht man es ihm gleich.

 

 

Anklageverlesung im Trump-Prozess – Erst schweigen, dann poltern (hier). “Vor einem Bundesgericht in Miami hat Ex-US-Präsident Trump in 37 Anklagepunkten auf nicht schuldig plädiert … Außerhalb des Gerichts sprach er ohne Beweise wieder von politischer Verfolgung. Bei Anhängern kommt das gut an … Er hatte das Recht, Dokumente zu deklassifizieren und mitzunehmen. Die Familie von Joe Biden, das sind die wirklichen Kriminellen,” schimpft eine Frau.” In den USA ist alles nur noch eine einzige Show. Die meistern Amerikaner sind inzwischan aufgewacht; dargestellt in den Medien wird es aber anders: Trumps Erzählung von der korrupten Justiz kommt an.” Ja, kommt an, da es tatsächlich eine korrupte Justiz ist. Wir sehen das in allen Ländern, die Justiz steckt mit der Politik unter einer Decke.

“Der zahlreichere Teil der Menschen wird durch den Kampf mit der Not viel zu sehr ermüdet und abgespannt, als daß er sich zu einem neuen und härtern Kampf mit dem Irrtum aufraffen sollte.”

Friedrich Schiller

Putin redet ukrainische Offensive klein – die Lage im Überblick (hier) “Russlands Präsident Wladimir Putin hat von katastrophalen Verlusten für die Ukraine bei deren Gegenoffensive gesprochen. “Meiner Berechnung nach hat die Ukraine 25 bis 30 Prozent der vom Ausland gelieferten Technik verloren” … Während ihrer Offensive habe die Ukraine über 160 Panzer und mehr als 360 gepanzerte Fahrzeuge verloren, sagte er. Die eigenen Verluste bezifferte er auf 54 Panzer…” Auch eine oberflächliche Auseinandersetzung mit dem Thema ergibt, daß es keine wirklich ernst zu nehmende Offensive der Ukraine gibt. Natürlich greift man hier und dort an, es gibt Tote und Verwundete, aber nichts, welches eine dramaturgische Berichterstattung im Ansatz rechtfertigt. Für Russland gibt es noch nicht einmal den Gedanken einer Mobilmachung. Es gäbe genug Zeitsoldaten.

„BEDENKLICHE ENTWICKLUNG“ IN DER SCHWEIZ – Immer mehr Schulkinder tragen Windeln (hier). Schweizer Pädagogen schlagen Alarm: In Schulen sitzen immer häufiger Kinder, die noch Windeln tragen … auch immer mehr ältere Schüler und Schülerinnen sind auf Windeln angewiesen, und das nicht aus gesundheitlichen Gründen. Entwicklungspädagogin Rita Messmer hatte sogar schon mal einen elfjährigen Patienten, dem nicht beigebracht wurde, allein auf Toilette zu gehen. Die Zahl an Kindern, die in der Schule Windeln tragen, sei „extrem gestiegen“ … „Manche Eltern lassen das schlittern, weil die Windel eine praktische Entlastung ist. Das gilt heute nicht mehr als problematisch.“ So gebe es Eltern, die ihren Kindern Windeln anziehen, wenn sie Ausflüge machen oder weil sie morgens länger schlafen wollen.” Schon wieder ein Satire-Artikel? Nein, es steht tatsächlich schlimm um die schweizer Kinder. Die Lehrer seien nicht zum Windelwechseln da. Sie waren aber da, um Kindern eine Maske aufzuzwängen. Das hängt zusammen, denn sie nahmen den Kindern die Eigenverantwortung. Die haben die Kinder abgegeben. Man weigert sich aber, diesen Zusammenhang zu sehen.

Autopsie beweist: Leichtathletin Tori Bowie lag zum Todeszeitpunkt in den Wehen (hier). “Tori Bowie starb im Mai völlig überraschend im Alter von nur 32 Jahren. Nun wurde die Todesursache bekannt. Torie soll zum Zeitpunkt ihres Todes in den Wehen gelegen haben … Laut offizieller Stellen ist es möglich, daß Bowie Komplikationen wie Atemprobleme und Eklampsie erlitt. Bei einer Eklampsie entwickeln Schwangere plötzliche Krampfanfälle, denen ein plötzlicher, heftiger Anstieg des Blutdrucks vorausgeht.” Sie war eine der schnellsten Läuferinnen aller Zeiten. Ihr plötzlicher Tod hat natürlich nichts mit der Impfung zu tun!

Das Wichtigste ist nicht geheim, sie reden ganz offen darüber: Sie sprechen von Bevölkerungsreduktion, Eugenik, Seuchen, Kriege und Hunger…


 

 

14.06.2023 - Einen wunderschönen guten Morgen, wir bekommen innerhalb des Transformationsprozesses Zeit geschenkt, Zeit, in der wir nach dem Rechten schauen können, Zeit, uns um uns selbst zu kümmern. Sehen wir es als Zeit, um Luft zu schnappen, denn früher oder später geht es weiter. Da sollten wir fit und erholt sein, denn die Zeiten werden wieder rauh werden und uns einiges abverlangen. Erholung und Sammlung sind angesagt. Und die Seele baumeln lassen…

Weitere interessante Infos hier auf Telegram.  (Neuer Original-Telegramkanal der Red., welche sich bei allen bedankt, die mit umgezogen sind.)

Papst auf Weg der Besserung +++ Erzbistum Köln muß Schadenersatz leisten +++ AfD weiter im Aufwärtstrend +++ 150 Tote bei Bootsunglück in Nigeria +++ erneutAusschreitungen im Kosovo +++

Der Westen versucht mit aller Macht, den russischen Bären zum Steppen zu bringen. Es wird daraus nichts Positives erwachsen. 

“Es gibt Augenblicke, da gelingt uns alles. Kein Grund zu erschrecken: Das geht vorüber.”

Jules Renard

Lateinamerika-Reise: Irans Präsident besucht Venezuela (hier). “Zum Auftakt seiner Lateinamerika-Reise ist der iranische Präsident Ebrahim Raisi in Venezuela von seinem Amtskollegen Nicolás Maduro empfangen worden. Dieser Besuch ist ein neuer Meilenstein in unserer Beziehung, die auf Brüderlichkeit, auf der Zusammenarbeit zwischen zwei Völkern, zwischen zwei Ländern, die als Brüder geboren wurden, aufgebaut ist», sagte Maduro in Caracas. «Imperien und Hegemonien müssen ein Ende haben, und die Identität aller Regionen der Welt, aller Kulturen, aller Völker muss respektiert werden. Iran und Venezuela sind in der Seele und im Geiste vereint.” Das Handelsvolumen soll erhöht werden. Diese Reise ist ein weiterer Schritt hin zu einer multipolaren Weltordnung und dem bisherigen Hegemon ein Dorn im Auge. Kuba und Nicaragua sind die nächsten Länder auf der Liste.

Geld gegen Migranten? – Tunesien gibt der EU einen Korb (hier). “Der tunesische Präsident Kaïs Saïed hat sich dagegen ausgesprochen, Migranten aus Europa nach Tunesien zurückzutransportieren und dort unterzubringen. Nach dem Besuch einer von EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen angeführten europäischen Delegation bezeichnete er „den von einigen Seiten diskret unterbreiteten Vorschlag, Migranten in Tunesien anzusiedeln und dafür finanzielle Unterstützung für das Land zu erhalten, als unmenschlich und unzulässig“. Die EU sieht sich gezwungen, die Flut etwas einzudämmen. Also sind es dann doch keine Fachkräfte, wie immer hervorgehoben wird? Das Asylanten-Thema haben inzwischen so viele Menschen über… Es kostet Milliarden, es wird so viel gemessert, Integration ist von keiner Seite wirklich gewollt, es zieht einen Rattenschwanz von unnötigen Problemen nach sich. Und wenn die Herkunftsländer Unterstützung brauchen, sollten wir sie gewähren. In den Herkunftsländern, damit sie erst garnicht über den Teich kommen müssen.

Arne Burkhardt ist tot (hier). “Der von uns allen so hochgeschätzte Prof. Dr. Arne Burkhardt ist am vergangenen Dienstag, dem 30. Mai 2023, durch einen tragischen Unfall ums Leben gekommen. Bei dem geglückten Versuch seinen Sohn aus einem Gewässer zu retten, verlor Arne Burkhardt sein Leben. Wir veröffentlichen die Todesumstände an dieser Stelle, um allen Spekulationen den Wind aus den Segeln zu nehmen.” Anscheinend ist er bei der Rettung seines Sohnes ertrunken. Hut ab! Möge er in Frieden ruhen bzw. uns von der anderen Seite unterstützen. 

„Bringt keinen nachhaltigen Frieden“: Friedensforscher weisen Stopp der Waffenhilfe zurück (hier). “Führende deutsche Friedensforscherinnen und -forscher haben Forderungen aus der Friedensbewegung nach einem Ende der militärischen Hilfe für die Ukraine als gefährlich und kontraproduktiv zurückgewiesen.”

“Ein Einstellen der militärischen Unterstützung der Ukraine zugunsten von sofortigen Friedensverhandlungen, wie es in offenen Briefen, Manifesten und auch auf Demonstrationen gefordert werde, „wird nach unserem jetzigen Wissensstand keinen nachhaltigen Frieden bringen. Ein Stopp der Waffenhilfe werde eine militärische Niederlage der Ukraine und voraussichtlich deren Zerschlagung nach sich ziehen, „einhergehend mit einer Besatzungspraxis von Folter, Verschleppung, sexueller Gewalt und gezielten Tötungen“, sagte Deitelhoff weiter.

Zudem sei zu befürchten, „daß Russlands Expansionsdrang damit nicht abnehmen“, sondern „eher zunehmen wird“. Diese Friedensforscher scheinen genau so gekauft wie der Ethikrat, welcher sich seinerzeit für die Impfungen aussprach. Also gut, wenn das die Friedensforscher sagen, dann sollten wir die Ukraine weiter hochrüsten und bis an die Zähne bewaffnen. Ohne die westliche Unterstützung wäre der Krieg längst vorbei. Aber das sind sicher “Fake-News”.

Gitmo Express… die meisten dürften bereits abgeurteilt sein…


 

 

 
 
 
 
 

 

Aufrufe seit 06/2006

  • Beitragsaufrufe 10412528

inserate - workshops

einfache suchfunktion

Vorbereitung auf das neue Zeitalter

jahresgruppe ist zu viel verlangt - niemand hat zeit. ich mache jetzt nur noch treffen bei bedarf. aber du kannst auch selber ein treffen organisieren. wer interesse hat, einfach ein mail senden...

 banner fische

Russland danach

Käse, Kühe, Hanf und die böse Ziege Merkel - mit schweizer know how und crowdfunding hat er eine käsefabrik aufgebaut...

Absturz der USA

ohne dollar als weltreserve-währung, verschwinden die USA in der bedeutungslosigkeit

+++ PHP/SQL-Entwickler gesucht +++

Für zensurfreien Kleinanzeigen-marktplatz und Dating-Portal

Auroville - Spendenaufruf

Regenwaldarbeiter in Not

Die Zukunft der Welt liegt bei Russland

"Mit Russland kommt die Hoffnung der Welt. Nicht in Bezug auf das, was manchmal als Kommunismus oder Bolschewismus bezeichnet wird - nein! Aber die Freiheit - die Freiheit! Dass jeder Mensch für seinen Mitmenschen leben wird. Das Prinzip ist dort geboren. Es wird Jahre dauern, bis sich das heraus kristallisiert, doch aus Russland kommt die Hoffnung der Welt wieder.“ ~ Edgar Cayce 1877-1945

Beschäftigt Euch mit Friedrich Schiller!

die auseinandersetzung zwischen den satanistischen machthabern der alten welt (USA/GB/NATO/EU ca. 12% der welt-bevölkerung) und den befürwortern einer neuen multipolaren welt von souveränen völkern (russland/china/BRICS+/SCO ca. 88% der weltbevölkerung) spitzt sich immer mehr zu. 26.10.22: Beschäftigt Euch mit Friedrich Schiller!


zum vergrössern
mit rechte maustaste bild anclicken, dann "grafik in neuem tab öffnen" anclicken...

LION Media: Devolution

gegen die angst vor der zukunft

Netzwerk „NEUES DORF“

 21.7.18 Zukunftsweisende Lebensmodelle Faszinierende und spannende Fakten · Geniale, einfache Modelle · Inspirationen, die umsetzbar sind · Aus 1000 qm Land bis Fr. 50‘000.- Einkommen erzielen!

Soziokratie

Viele Projekte scheitern am Zwischenmenschlichen bevor sie realisiert werden...

40 gute+schlechte quellen

unterscheiden mit herz + verstand
was ihr sät das werdet ihr ernten
jeder ist seines glückes schmid
wer nicht hören will muss fühlen

lebens-gemeinschaft

wieshof bei treuchtlingen 

franz hörmann

liebe als kompass - eine sehr gute zukunfts-perspektive: geld- und rechtsystem einfach erklärt

zukunft in europa

spiritualität in die menschheit bringen: wahrheit-freiheit-liebe. kapitalismus abschaffen: drei-gliederung einführen vom diabolischen zu einem spirituellen geldsystem

HJK: EUROWEG

Das Gelt der Zukunft: Alternativen zu Kapitalismus + Sozialismus. Wo sind die kreativen Geldtheoretiker?

Video - das Geheimnis aller Krankheiten

Der Lebensraum, das Milieu ist Alles - gesundheit im neuen zeitalter - das beste, das ich zu diesem thema bisher gesehen/gehört habe

IQ-Well - die russische haus-apotheke

vorbeugen ist besser als heilen...

"Gemeinnützige Dorfgemeinschaften"

Bitte helft alle mit, die Vorzüge einer VERNETZUNG über unsere DORFSTUNDEN  allgemein bekannt zu machen

ANIMAP - DACH u.a.

Das diskriminierungsfreie Branchenportal. 5300 Anbieter...

IT-Beratung

ohne Callcenter, Warteschlangen und Standardtexten.

Hofgemeinschaft Bärenbach

Auf einem wunderbar abgelegenen Hof im Gantrisch Gebiet (Nähe Schwarzenburg) verwirklichen wir ein gemeinschaftliches Wohnprojekt. 11.1.2022

GENAWO - Gesund naturnah wohnen

Gemeinschaftsinitiative, ungepieckst, mit LAN ins Netz, naturnah, Ba-Wü, sucht noch Mitmacher, Mitglieder und Investoren.

Terrazze Sante - Dein Garten- und Ernteerfolg!

mit Bio-Pionier Bernhard Scholl

Filasez - rätoromanisch für „Selbst-Läufer“

Die Filasez ist eine zukunftsgerichtete, unabhängige Bildungsinitiative mit privater Trägerschaft in Winterthur.

videos v. wolfgang eggert

Wie eine satanische Sekte die Welt kaperte. Gespräch mit W.E.: Erst Manhattan, jetzt Berlin?

solidarische Landwirtschaft SoLaWi

Auf dem erworbenen Grundstück meines Vaters in Liebensberg (Wiesendangen) ist Vielfalt: ca. 100 Obstbäume, verschiedene Beerensträucher, Gemüse, Kräuter, Blumen... 
 

Kalender - unsere Wurzeln

Zurück zu unseren Wurzeln – Im Herzen Europas. Kaum einer weiß, wer unsere Vorfahren waren...

Kleinwohnformen

Klein-wohn-formen Auf unserer eigenen Übersichtskarte machen wir die Kleinwohnform-Bewegung in der Schweiz sichtbar. Sie enthält viele wertvolle Infos und Kontakte zum Thema Kleinwohnformen.

Einkaufen ohne Impfung

Regionale Vernetzung mit Erzeugern und Dienstleistern ohne Zwichenhändler. Neue Bekanntschaften, Freundschaften und Gemeinschaften bilden sich...

 

kristallbild meines trinkwassers

 

Deine Nachbarschaft kocht füreinander!

Die issmit.app führt zukünftig Nachbarschaften zum gemeinsamen Kochen und Essen zusammen.

rotauf

Gemeinsam mit über 20 Schweizer Handwerksbetrieben produzieren wir die nachhaltigste Bekleidung fürs Draussensein weltweit...

Waldorf-Schule Turmalina

Im Nordosten Brasiliens wird von einer Schule aus ein utopisches Projekt realisiert: Auf einem 93 ha-Gelände entstehen Schulgebäude, Werkstätten, Wohnsiedlung, eigene bio-Landwirtschaft, Aufforstung…

raus aus dem hamsterrad

es ist ein gutes video um mein politisch-spirituelles weltbild kennen zu lernen.

Vollkommen Frei - Lösungen für ein selbstbestimmtes Leben

Der Film zur Freiheit! Wir zeigen einfache Lösungen, die frei und unabhängig machen.
 

Armin Risi

Gott und die Götter
Die prophezeite Wiederkehr des vedischen Wissens

Traugott Ickerroth

Die neue Weltordnung - Band 2: Ziele, Orden und Rituale der Illuminati 

Reuter Nadine: «Du bist nicht allein!»

Wie dich die geistige Welt im täglichen Leben begleitet

 

Thorsten Schulte: Fremdbestimmt

Das beste Buch über den 2. Weltkrieg...

Economic Hitman - Wahre Ziele von Weltbank + IWF

John Perkins war ein Economic Hit Man, ein Wirtschaftsattentäter. 

 

Lais + Schetinin Schule

11 Jahre Schule in einem Jahr! Ich war persönlich dort und habe mit Michael Petrowitsch Schetinin ein Interview geführt.

senjora: lehrplan 21

Was Schüler über selbstorganisiertes Lernen denken
«Dieses selbstorganisierte Lernen besteht aus einem endlosen Ausprobieren» von Susanne Lienhard

 

ent-decke

 

Ent-Decke ist ein Internetportal in die Welt der besonderen, inhabergeführten, kleinen und mittelständischen Unternehmen. 

 

mitarbeiterInnen

gesucht unterstützung für newsletter, website

mein newsletter 1x pro W

geht an 12'000 abos.  ich sammle die perlen aus der riesigen informationsflut und erleichtere dir den zugang zum wesentlichen - mit dem focus auf geopolitik und prognosen aus spiritueller sicht, lichtblicke die motivieren und hintergrund-informationen. anstatt das system zu bekämpfen, ist es viel effektiver, sich selbständiger und unabhängiger zu machen – innerlich und äusserlich...

 

in eigener sache: NL von markus rüegg

liebe leserin, lieber leser, schön, dass du meine newsletter liest und herzlichen dank für deine spende. ich versuche vor allem positiv-meldungen zu publizieren - sie machen mut und motivieren.

rüegg markus: für alle die bauen wollen

für alle die bauen wollen (nur deutsche schweiz)