Skip to main content

Brief: 6.-13.12.23: Prognosen-Update 12.12.23: Egon Fischer, Kerry K, Stephan Berndt, LION MEDIA, Peter Denk, Aurora Strahl/ Chef der Klima-Konferenz leugnet Klimawandel/ Gefährliche "Reichsbürger" seit einem Jahr ohne Anklage in U-Haft/ Impulswelle

 

liebe leserin, lieber leser

es geht rauf und runter - äusserlich und innerlich. ich hoffe, ich kann dir mit diesen informationen etwas halt und orientierung bieten in dieser turbulenten zeit...

update prognosen vom 12.12.23
es gibt einige neuigkeiten in bezug auf die prognosen. auch gibt es korrekturen auf grund besserer information. ich bekomme auch immer wieder tips von leserninen und lesern. wenn du eine ergänzung, eine korrektur oder eine neue kombination hast, kannst du mir gerne ein mail senden...

  1. egon fischer beschreibt in seinem neuen NL sehr anschaulich was 2024 auf uns zukommen könnte.
    2024 wird es sehr viel Verwirrung und Chaos geben, besonders bei den Menschen, die nicht offen sind und am Alten festhalten. Die Kollegen habe mir ja schon vor ein paar Monaten gesagt: Ende 2024 werdet ihr eure Welt nicht wiedererkennen. 2024 wird es viele Enthüllungen geben und sehr viele Diskussionen über Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Währungen. Das wird sehr viele Menschen stark verunsichern. Was die Kollegen auch immer wieder betonen, es wird 2024 sehr viele Überraschungen geben. Es werden Dinge passieren, mit denen niemand rechnet und die wir uns teilweise gar nicht vorstellen können. Genaueres wollen mir die Kollegen aber nicht sagen. Wenn ich mit den großen energetische Strömungen von 2024 in Resonanz gehe, spüre ich vor allem in der zweiten Jahreshälfte, dass sehr viele Menschen extrem verunsichert und orientierungslos wirken. Die Gesellschaft wirkt aufgescheucht. Ich vermute, dass es Enthüllungen geben wird, wodurch sehr viele Menschen aus ihrer Bahn geworfen werden und krampfhaft nach einer Antwort oder Erklärung suchen. Bereits zu Jahresbeginn (also im Jänner 2023) habe meine geistigen Kollegen angekündigt, dass es 2024 in der alternativen, esoterischen und spirituellen Szene einige Enthüllungen geben wird. Auch in diesen Bereichen gibt es einige schwarze Schafe. Auch dies wird viele Menschen beschäftigen. ... Auch schwere Gewitter mit gewaltigen Blitzen werden sich häufigen. Und ich bin mir sicher, dass uns das Phänomen und die Energiequalität “Feuer” noch auf verschiedene andere Arten “nähergebracht” wird. Die Kollegen erklärten weiters: Die Energien, die jetzt einströmen werden, haben eine sehr spezielle Frequenz, die stark auf den Verstand und die Emotionen wirkt. Wenn man sich gegen diese Frequenzen wehrt oder diese gar abblockt, wird sich eine psychische Spannung aufbauen, die unerträglich werden kann. Am besten ist es, wenn man mit den einströmenden Energien mitschwingt, sich einfach den Energien hingibt. In der nächsten Zeit kann man seinen Verstand und seine Gefühle auf eine höhere Schwingungsebene bringen. Bedenke: es gibt schwere und leichte Gedanken sowie schwere und leichte Gefühle. Wer weiterhin schwere Gedanken und Gefühle pflegt, wird sehr große Schwierigkeiten bekommen. Die Kollegen meinten auch, dass Menschen, die offen sind, was bei vielen sogenannten „Aufgewachten“ der Fall ist, viel leichter mit diesen Energien umgehen und sogar für einen „frühen Frühling“ nutzen können. Man muss aber mit psychischen Schwankungen rechnen. Aufenthalte in der Natur werden weiterhin eine sehr positive Auswirkung auf die Menschen haben. Mit “Manche werden sich ihre Finger verbrennen.” ist gemeint, dass manche Menschen / Organisationen die entstehende Situation (Verwirrung, Chaos, Orientierungslosigkeit) ausnutzen wollen, dabei aber scheitern werden. In den nächsten Jahren wird es weitere energetische Wellen geben. Wellen, die primär auf den Körper wirken, aber es werden wieder auch energetische Wellen kommen, die primär die Psyche ansprechen. ... Seit die Kollegen mir sagten, dass wir Ende 2024 unsere Welt nicht mehr wiedererkennen werden, rätsle ich, was 2024 passieren könnte. Die Kollegen geben mir dazu keine Details bekannt, aber sie amüsieren sich jedes Mal, wenn ich sie dazu befrage. Und dieses Verhalten ist befremdlich. Wenn man in Deutschland und Österreich 2024 eine gewaltige Katastrophe erleben würde, würden die sich nicht amüsieren. Ich habe sie auch gefragt, warum sie sich so über mich amüsieren und ob sich die Menschen 2024 auch amüsieren werden. Die Kollegen meinten: Nein, es wird Menschen geben, die 2024 verzweifeln, vielen wird es nicht gut gehen. Aber im Vergleich zu dem, was die ganz dunklen Kräfte vorhatten, ist es ein sehr sanftes Szenario. Ende 2024 hätte der Großteil Deutschlands in Schutt und Asche liegen können. Eine fürchterliche Hungersnot wäre sehr wahrscheinlich gewesen. So aber braucht niemand verhungern und keine Stadt liegt in Schutt in Asche. Ja, nachdem die Wirtschaft absackt, wird die Arbeitslosigkeit steigen, die Inflation wird steigen und die Steuern auch. Aber es muss keiner verhungern und wenn man hilfsbereit ist, können alle auch diese Übergangsphase gut überstehen. Viele Menschen werden die Hoffnung verlieren und keinen Ausweg mehr sehen. Aber es gibt bereits genug Menschen in Österreich und Deutschland, die schon seit längerer Zeit wissen, dass die Systeme zerbrechen müssen, und sie haben sich psychisch und mental vorbereitet. Wenn diese Menschen sich auf die kommenden Energien einschwingen, sich von diesen tragen lassen, positiv bleiben und konstruktive Vorbilder für die anderen sind, wird alles nicht so schlimm. Wir amüsieren uns, weil die „Lösung“ vor deiner Nase liegt und du sie nicht siehst. Wenn du dich von den neuen Energien tragen lässt, die Ereignisse nicht persönlich nimmst, sondern wie ein Zuschauer ein Theaterstück beobachtest und dann noch wahrnimmst, wie sich die ganz dunklen Kräfte seit langem bemüht haben, Deutschland völlig zu vernichten und du dann zusehen kannst, wie deren Pläne teilweise auf unvorhergesehene und skurille Art und Weise scheitern, dann würdest du unter Umständen auch öfters lächeln. Nun, das Jahr 2024 scheint sehr anders und abwechslungsreich zu werden. Aber wenn ich die Infos der Kollegen richtig verstehe, wird es ein gutes Ende geben. Alles Gute bis zum nächsten Beitrag - und ihr wisst schon: Bleibt im Auge des Zyklons. Beste Grüße Egon Fischer alias eFisch
    Prognosen: 6.-13.12.23: Egon Fischer: 2024 - Früher Frühling - Verwirrung & Chaos/

  2. kerry k: zusammenbruch der zeitlinie. sie bringt es gut auf den punkt. auf dem deutschen kanal sind jetzt 16 videos auf deutsch übersetzt...

     

     
  3. peter denk: der denkbrief vom 23.11.2023 ist eine gute zusammenfassung zum thema prognosen und prophezeiungen von den quellen, die er in seinen videos der letzten 2-3 wochen zitiert. seine hellseher sehen vor allem grosse naturkatastrophen in den USA. leider klammert peter denk die prophezeiung von garabandal aus...
    Prognosen: 22.-29.11.23: Peter Denk - Krisenrat.info
    garabandal
    leider klammert peter denk die prophezeiung von garabandal aus. aber das ist die wichtigste prophezeiung die ich kenne. eine kollektive nahtod-erfahrung würde einen globalen bewusstseins-sprung bewirken. das ist das was die meinschheit am aller-notwendigsten braucht...

    Armin Risi - Die Prophezeiung von Garabandal 147.315 Aufrufe 07.01.2016 Ausschnitt aus dem Vortrag von Armin Risi, „Das Mysterium des Friedens“, im Rahmen des Symposiums „Harmonische Konvergenz der Herzen“, 21.12.2014, im Schlossgasthof Rosenburg. Die hier beschriebenen Prophezeiungen gehören zum Inhalt von zweitausend(!) Maria-Erscheinungen während vier Jahren (1961-1965) im Bergdorf Garabandal, das im Kantabrischen Gebirge im Nordwesten Spaniens liegt. Die wichtigste dieser Prophezeiungen besagt, dass vor einer möglichen kriegerischen Eskalation als „Warnung“ die Zeit angehalten wird und jeder Mensch mit dem eigenen Seelenzustand konfrontiert wird. Jahreszahlen wurden nicht genannt, aber globalpolitische Erkennungszeichen: „Russland“ und neue Kriegsgefahr in Europa! (Die im Vortrag gezeigten Fotos stammen aus dem Buch „Garabandal“von Albrecht Weber, 2., erweiterte Auflage, Meersburg 2000.) Ob sich die Prophezeiung mit der Seelenschau erfüllen wird, wird sich zeigen. Aber persönlich brauchen wir nicht auf dieses Wunder zu warten. Wir können diese Seelenschau auch persönlich vollziehen, ohne dass die kosmischen Schöpferwesen für uns die Zeit anhalten müssen. In diesem Zusammenhang wird im Vortrag auch kurz der mittlerweile weltbekannte hawaiianische Verzeihungs- und Versöhnungsweg Ho’opono-pono erwähnt. Das Motiv, dass die Zeit angehalten wird und dass in dieser „Zeit außerhalb der Zeit“ die Welt verändert wird, kennen wir auch aus der Geschichte von Momo, die 1973 veröffentlicht wurde, also nur acht Jahre nach dem Ende der Garabandal-Erscheinungen. In „Momo“ wird beschrieben, wie die Welt von „grauen Herren“, den Agenten der Zeitsparkasse, heimlich manipuliert wird, was sich vor allem darin zeigt, dass die Menschen die Gedanken der „grauen Herren“ in sich aufnehmen und dabei nicht merken, dass sie fremdgesteuert werden. Momo kann mit Hilfe von „Meister Hora“ diesen Bann durchbrechen … Hier eine eindrückliche Stelle aus dem Film „Momo“:    • Video   Artikel von Armin Risi über das Geschehen von Garabandal: http://info.kopp-verlag.de/neue-weltb... Weblinks: http://www.armin-risi.ch http://web.konvergenz-der-herzen

    garabandal gebundene ausgabe michael hesemann
    Garabandal Warnung und Wunder
    Buch (Gebundene Ausgabe) Fr.37.90 inkl. gesetzl. MwSt.
    Versandkostenfrei   Michael Hesemann

     

    Graswurzle Kongress Boswil: Armin Risi – Die Prophezeiungen von Garabandal 25.09.2023 Vortrag von Armin Risi, "Wendezeit und Paradigmenwechsel" (Die Prophezeiungen von Garabandal), am Graswurzle Kongress, der am 5.2.2023 in Boswil stattgefunden hat. Der Verein Graswurzle steht für Wege hin zu einem neuen Miteinander, vernetzt Menschen und schafft Alternativen über alle Lebensbereiche. Informationen zum Verein Graswurzle findest du hier: https://graswurzle.ch Verpasse keinen News und melde dich zu unserem Newsletter an: https://graswurzle.ch/newsletter-abon... Folge uns auf Telegram: https://t.me/Graswurzle

     
  4. aurora strahl, botschafterin der galaktischen föderation kündigt in ihrem NL vom 5.12.23 das enthüllungslicht an, was dasselbe meint, wie sonnenblitz oder kollektive nahtod-erfahrung...

    der sonnenblitz - die kollektive nahtod-erfahrung
    normalerweise publiziere ich aurora nicht, da zu langatmig, zu allgemein, zu esoterisch. hier kündigt sie auch ein grosses ereignis an, wie auch david wilcook, peter denk, allison coe und viele andere. der sonnenblitz ist dasselbe wie die kollektive nahtod-erfahrung.


    05.12.2023 Das Enthüllungslicht: Ein Paradigmenwechsel des kosmischen Bewusstseins! WIR STEHEN AM RANDE VON ETWAS WIRKLICH ERSTAUNLICHEM, DAS AUF DER ERDE GESCHIEHT! ES IST WIE EINE MAGISCHE TÜR, DIE SICH ZUM NÄCHSTEN TEIL UNSERER GEMEINSAMEN REISE ÖFFNET. DIESE TÜR FÜHRT UNS AUF DIE NEUE ERDE UND IN EINE ZEIT, DIE MAN DAS GOLDENE ZEITALTER NENNT!

    05.12.2023 Das Enthüllungslicht: Ein Paradigmenwechsel des kosmischen Bewusstseins! Große Neuigkeiten für die Menschheit: Im großen kosmischen Ballett entfaltet sich ein einzigartiges himmlisches Geschehen! Gegenwärtig ist ein tiefgreifendes kosmisches Phänomen im Gange, bei dem verstärkte Lichtkräfte in unser Universum eindringen! Diese Kräfte entstammen einem höheren Bewusstsein und haben nicht nur Auswirkungen auf die Erde, sondern auf die gesamte universelle Plattform!
     
    Vorbereiten auf einen großen Wandel: Wir stehen am Rande von etwas wirklich Erstaunlichem, das auf der Erde geschieht. Wir sind dabei, sehr schnell aufzuwachen! Das besondere Ereignis, auf das wir warten, wird der Große Sonnenblitz genannt. Es ist nicht nur etwas, das am Himmel passiert; es ist wie eine magische Tür, die sich für den nächsten Teil unserer gemeinsamen Reise öffnet! Diese Tür führt uns zur Neuen Erde und in eine Zeit, die wir das Goldene Zeitalter nennen. Wir treten in eine Welt ein, in der alles super toll und positiv ist!
    Prognosen: 29.11.-6.12.23:  Der Sonnenblitz - die kollektive Nahtod-Erfahrung

  5. stephan bernd - im deutschen sprachraum der wahrscheinlich beste kenner der eurpäischen prophetie - hat ein neues video gemacht.  
    Der aktuelle Gaza-Krieg und die traditionelle Prophetie - eine Analyse von Stephan Berndt

    71cL8OBnCSL. AC UY436 FMwebp QL65 71017CViV5L. AC UY436 FMwebp QL65 71bsPdOLmKL. AC UY436 FMwebp QL65 shopping

    die russen werden nicht im winter sondern ende sommer kommen
    aus seinen ausführungen geht hervor, dass die russen nicht im winter sondern im sommer - ende august - nach westeuropa vordringen werden und nicht in kriegerischer absicht, sondern um plündurungen und bürgerkrieg zu verhindern. Prognosen: 29.11.-6.12.23: Stephan Berndt: Gaza-Krieg + Prophetie

  6. hier der tip einer leserin - herzlichen dank...
    Erst Manhattan, jetzt Berlin? - Im Gespräch mit Wolfgang Eggert Premiere am 30.11.2023 weitere videos/ hörbücher findest du in der rechten spalte unten: videos v. wolfgang eggert Wie eine satanische Sekte die Welt kaperte 



    Erst Manhattan, jetzt Berlin? - Im Gespräch mit Wolfgang Eggert Premiere am 30.11.2023 Mehr sehen als Anderswo: http://nuoflix.de Die aktuellen Ereignisse im Nahen Osten zwingen uns etwas genauer hinzusehen, um das Problem und den daraus resultierenden Konflikt besser verstehen zu können. Dies machen wir in einem weiteren Gespräch mit dem Historiker und Buchautor Wolfgang Eggert, welcher sich Jahrzehnte sehr intensiv mit okkulten messianischen Endzeitsekten beschäftige und akribisch genau recherchierte, wie diese an der Seite von Geheimdiensten in der globalen Politik - und der gegenwärtigen Situation - ihre Spuren hinterlassen. Quellen: https://www.informationliberation.com... https://mondoweiss.net/2023/11/israel...    • US Senator Chris Van Hollen Accuses I...   https://www.rainews.it/tgr/tagesschau... https://www.ynetnews.com/articles/0,7... --- NuoFlix ist unabhängig und crowdfinanziert! Wenn Dir unsere Arbeit gefällt, kannst Du uns mit einem Abo oder einer Spende unterstützen. ➡️ Website: https://nuoflix.de ➡ Website: https://nuoflix.de ➡ Abo: http://nuoflix.de/plus+abo (Zugang zum Premiumbereich) ➡ Shop: https://nuovisoshop.de ➡ Telegram: http://t.me/nuoviso ➡ Spenden/Unterstützen: https://nuoflix.de/spenden 00:02 Einleitung und Disclaimer 00:30 Rückblick auf vorheriges Gespräch und Vorstellung 02:06 Geschichtlicher Abriss der Situation Israels 04:38 Medienberichterstattung und Geopolitik 13:30 Sprengung des King David Hotels 13:43 Hintergrund zu Israels Gründung 15:34 Ereignisse um die USS Liberty und 1967 Sechstagekrieg 16:44 Terroranschlag auf die Diskothek La Belle in Berlin 1986 17:38 Verschwörungstheorien und Medieneinfluss 19:16 Geheimnisvolle Todesfälle und Elitekontrolle 23:41 Notwendigkeit derAufklärung und Herausforderungen 35:22 Israelischer Angriff auf Verteidigungsanlagen 37:11 Medienorchestrierung vor der Gaza-Attacke 38:56 Vorwissen und produzierter Vorfall 40:24 Hintergründe und Motive von Netanyahu 41:28 Demografische Überlegungen in Israel 43:33 Landgewinn und Entvölkerung von Gaza und Westjordanland 44:12 Religiöses Motiv: Endzeitprophetie und selbstzerstörerische Handlungen 46:32 Okkulte Einflüsse in der Geschichte 50:02 Gnosis, Urschöpfung und Lichtfunken 54:43 Verdunkelung der Erde und satanische Agenda 01:10:52 Rote Kuh für den Tempel und journalistische Ignoranz 01:13:09 Mächte hinter den Medien und deren Einfluss 01:15:29 Vorbereitungen für den Tempel und politischer Einfluss 01:18:00 Prophezeiungen, Bibelcode und Manipulation 01:18:29 Jerusalem als Hauptstadt und politische Anerkennung 01:24:01 Rabbinische Perspektiven auf den Zionismus und die satanische Fraktion 01:25:12 Prophezeiungen und Bedrohungen für die Palästinenser 01:34:05 Vergleich mit historischen Kriegsverbrechen und aktuelle Situation 01:36:26 Demokratie, radikale Mitte und geopolitische Einflüsse 01:37:25 Weltanschauung und drohende Katastrophe 01:38:07 Arbeit an ethnisch-spezifischen Biowaffen 01:40:48 Rassistischer Charakter des Zionismus 01:42:16 Wege zur Lösung und Strategien 01:45:33 Internationale Akzeptanz des Zionismus 01:47:06 Mangelnde Analyse des religiösen Zionismus 01:50:07 Israelische Atomwaffen und JFK 01:51:16 Gefahren von religiösem Zionismus 01:53:40 Fahne der Queer-Bewegung 01:54:20 Christine Lagards okkulte Rede 01:57:40 Zufällige Muster und Flugzeugabstürze 02:01:20 Putin und das Datum des Einmarschs in die Ostukraine 02:04:04 Prophezeiungen und Hintergrund von Nostradamus 02:06:07 Der Auslöser für Kriege und das kommende 9/11 02:07:37 Verschiedene Formen von Terror 02:11:58 Libanonkrieg und gekaufter Terror 02:14:34 Symbolische Bedeutung von Daten 02:17:43 Gefahr eines Flugzeugangriffs auf ein Stadion und Erinnerung an vergangene Terrorangriffe, 02:19:05 Spekulationen über wahrscheinliche Angriffsziele und geopolitische Überlegungen, 02:21:47 Terrorismusexpertise über mögliche Auswirkungen in Deutschland und Europa 02:24:13 Verbindung zu Leonard Cohens Song "Erst Manhattan, dann Berlin" und mögliche Bedeutung, 02:25:09 Überlegungen zu Lösungsansätzen und Ausblick, 02:26:18 Lockeres Gespräch über Weihnachtsmärkte und persönliche Veränderungen.

  7. Thomas Ritter Palmblattbibliothek: Was kommt 2024 auf uns zu?

     

    Was kommt 2024 auf uns zu ? Thomas Ritter Palmblattbibliothek 09.12.2023 Wir leben in bewegten Zeiten. Die einen prognostizieren den Weltuntergang, die anderen den Weltenwandel, ja was denn nun ? Prophetie und Zukunftsdeutung haben Hochkonjunktur...da bräuchte es ein durch alle Zeiten beständiges Ziel um durch diese unruhigen Zeiten zu kommen...wird in diesem Video vorgestellt. 

  8. LION MEDIA hat ein video mit einer sehr positiven analyse/prognose gemacht. er sieht licht und eine zeit des friedens und der kooperation auf die menschheit zu kommen. die zukunft aus politischer sicht - LION MEDIA bringt oft die besten analysen...

    LION Media - Israel, Ukraine, Taiwan: Wie der 3. Weltkrieg gerade verhindert wird - 29.11.2Q23 Noch vor wenigen Wochen sah es so aus, als habe der nächste Weltkrieg bereits begonnen. Doch durch einige schlaue Schachzüge werden aktuell die 3 größten Krisenherde des Planeten entschärft. Öffnet sich ein Pfad zum globalen Frieden? Brief: 29.11.-6.12.23: Wie der 3. Weltkrieg gerade verhindert wird

  9. dagmar henn schrieb am 25.10.23: In den USA ist man bereit, sich an die Kehle zu gehen
    hier hast du die detailanalyse von dagmar henn, warum die gefahr gross ist, dass die amerikaner in einen bürgerkrieg hinein geraten könnten. bürgerkriege werden von den satanistischen eliten inszeniert, um zwei parteien auf einander los zu hetzten. Und wenn sich beide seiten gegenseitig aufgerieben haben, kommen sie als friedensstifter und retter, um ihr herrschaftssystem einzuführen - teile und herrsche - siehe französische und russische revolution, 1.+2. weltkrieg. mehr weiter unten...


    Zelte Wohnungsloser auf Parkplatz in Minneapolis, USA, September 2023


  10. bei fulford muss man aufpassen. es stimmt höchstens die hälfte von dem was er schreibt. aber diesmal passt das szenarion, das er prognostiziert, zu dem was dagmar henn beschreibt...

    Benjamin Fulford - Wochenbericht vom 11.12.2023 - Die USA stehen vor einer Schießerei am OK Corral

     

 

 

es wird einen sanften übergang ins neue zeitalter geben
da freut es mich sehr, dass egon fischer in seinem NL schreibt:
Eine ganz wichtige Info aus meiner Sicht ist, dass es einen sanften Übergang geben wird. Meine geistigen Kollegen haben oft angemerkt, dass die geistige Welt möglichst vielen Menschen die Möglichkeit bieten will, dass sie mit ihrem physischen Körper in die neue Welt übertreten können. Da machen Kataklysmen überhaupt keinen Sinn, bei denen hunderte Millionen oder sogar Milliarden Menschen sterben. Es besteht die Vermutunng, dass die dunkle Seite durchaus bereit ist, die Menschheit um 80 % zu reduzieren. Aber die geistige Welt wird dies verhindern. Egal was die dunkle Seite für Pläne hat: Die dunkle Seite wird scheitern und sie haben nur mehr ganz wenig Zeit! Wenn die große energetische Welle auf die Erde trifft, ist es vorbei mit ihren Plänen. Bis sich die Menschen und die Gesellschaft geändert hat, wird es dauern. Aber die dunklen Kräfte werden immer schwächer und schwächer und die Anzahl der aufgewachten Menschen nimmt Tag für Tag zu.

es braucht keine grossen katastrophen
das sehe ich auch so. um den kriegstreiber USA, den tiefe staat und seine lakaien zu entmachtet, braucht es keine katastophen, da gibt es bessere strategien. katasrophen sind schlecht für die bewusstseins-entwicklung, denn da sind alle betroffenen im überlebens-modus. aber für bewusstseins-entwicklung braucht es musse, ruhe, gelassenheit, stille...

garabandal
ist die wichtigste prophezeiung die ich kenne. eine kollektive nahtod-erfahrung würde einen globalen bewusstseins-sprung bewirken. das ist das was die meinschheit am aller-notwendigsten braucht...


hier meine kombination

wir sind in der endzeit - der kampf zwischen licht und dunkelheit eskaliert
in israel sind z.zt. religiöse fanatiker an der macht. der israelische energieminister katz spricht vom 3. weltkrieg, der sich auch nach europa ausweiten wird:  Israel erklärte, es führe den „dritten Weltkrieg“ gegen den radikalen Islam  24. Oktober 2023 Der israelische Energieminister Israel Katz glaubt, dass „der Krieg auch innerhalb Europas läuft“. es ist der plan der satanisten, den radikalen islam und die zionistischen fanatiker gegeneinander aufhetzen: das ist ihr 3. weltkrieg, den sie schon vor 200 jahren geplat haben.

den kriegstreibern schwimmen die felle davon
auch in den USA sind religiöse fanatiker an der macht. sie arbeiten schwarzmagisch und ihre marionetten sind die neocons und die demokraten. in israel gibt es riesige demonstrationen gegen netanjahu, mehr als die hälfte der bevölkerung ist gegen ihn. in den USA hat trump mehr zulauf als biden. beide diktatoren - biden und netanjahu - stehen im eigenen land sehr unter druck. beide sind am verlieren. beide brauchen krieg, damit sie das kriegsrecht ausrufen können und diktatorische vollmachten bekommen. aber das wird von den lichtkräften verhindert werden...
siehe hier...
Brief: 1.-8.11.23: Traugott verhaftet/ Peter Denk: Gr. Naturkatastophen in Nordamerika/ Medhurst: Israelkrieg
Brief: 18.-25.10.23: Armin Risi: Positive Prophezeiungen/ Die Israel-Agenda: Rothschild-Zeitung kündigte den exakten Plan an

die ereignisse eskalieren
die hellseher von peter denk sehen grosse natur-katastophen auf nordamerika zukommen. wenn das zutrifft, könnte mit der prophezeiung von david wilcock - "etwas "ganz, ganz grosses" noch vor dem ende dieses jahres" - auch diese natururkatastrophen gemeint sein. oder es sind nicht naturkatastrophen, sondern politische (sturz der neo-cons, der kriegstreiber, des tiefen staates), finanzielle (zahlungsunfähigkeit der firma USA, die schon lange angekündigt wurde), oder wirtschaftliche (ölembargo - siehe die analyse von pepe escobar. Analysen: 1.-8.11.23: Pepe Escobar: Die Nakba 2.0 als Wiederbelebung der Neocon-Kriege

ich könnte mir in diesem zusammenhang aber auch eine kollektive nahtod-erfahrung vorstellen - oder beides zusammen, denn das würde einen globalen bewusstseins-sprung bewirken, und das ist das was die meinschheit am aller-notwendigsten braucht.  es ist eine grosse gnade, dass wir das alles im gut geschützten DACH miterleben dürfen. da können wir auch unseren beitrag leisten, mit beten, visualisieren und imaginieren für eine friedliche welt...

Prognosen: 1.-8.11.23: Traugott verhaftet/ Peter Denk: Droht jetzt der 3. Weltkrieg?/ Birgit Fischer: Prophezeiungen November 2023/ Benjamin Fulford/ Campus InsNeuland: Wir werden eine Privatschule – jetzt Kinder voranmelden


die frage ist, wie wir all diese prophezeiungen kombinieren

wie könnte der ablauf der ereignisse aussehen? nach alois irlmaier ist ein neuer krieg im nahen osten ein zeichen der endphase. wenn david wilcock mit der formulierung "etwas "ganz, ganz grosses" noch vor dem ende dieses jahres" das meint, was den mädchen in garabandal gesagt wurde, dann könnte damit eine kollektive nahtod-erfahrung gemeint sein, die auch dazu dienen könnte, die ausweitung dieses krieges zum flächenbrand im nahen osten zu stoppen. denn sowohl nethanjahu als auch biden stehen mit den rücken zur wand und brauchen einen krieg, um das kriegsrecht auszurufen und diktatorisch herrschen zu können. das soll verhindert werden.

es soll dann eine friedenskonferenz geben, bei der jemand ermordet wird. dann - im sommer, ende august - sollen die russen nach westdeutschland bis ins ruhrgebiet vordringen, um einen bürgerkrieg und plünderungen durch gewaltbereite clans zu verhindern, die europa erobern und hier ein kalifat errichten wollen. das alles sollte dezember 2023 - sommer 2024 passieren. wenn ich falsch liege oder wichtiges vergessen habe, schreibe mir ein mail...
Brief: 18.-25.10.23: Armin Risi: Positive Prophezeiungen/ Die Israel-Agenda: Rothschild-Zeitung kündigte den exakten Plan an/ Traugott Ickeroth: Die Hintergründe des Israel-Kriegs/ Dr. Stefan Hügel: "Die Mineralienwende/ Liveticker/ Impulswelle


 

das könnte man auch als aktion der lichtkräfte sehen, die den herrschenden einen strich durch ihr klima-lügen-projekt machen...

LION Media - Grüne geschockt: Chef der Klima-Konferenz leugnet Klimawandel - 06.12.2Q23 Die diesjährige UN-Klimakonferenz wurde von Klima-Leugnern gekapert, die vor der grünen Agenda warnen und den Mainstream in Panik versetzten. Eine Analyse der erstaunlichen Vorgänge in Dubai.



 

es sieht schlecht aus in den USA
ich schrieb es 2019, egon fischer schrieb es diesen sommer - siehe unten - und hier hast du die detailanalyse von dagmar henn, warum die gefahr gross ist, dass die amerikaner in einen bürgerkrieg hinein geraten könnten. bürgerkriege werden von den satanistischen eliten inszeniert, um zwei parteien auf einander los zu hetzten. Und wenn sich beide seiten gegenseitig aufgerieben haben, kommen sie als friedensstifter und retter, um ihr herrschaftssystem einzuführen - teile und herrsche - siehe französische und russische revolution, 1.+2. weltkrieg...
 
man soll den feind nicht stören, wenn er sich gerade selber zerstört.
die kunst des krieges von sun tzu
 
 
2019 schrieb ich...

zukunft in europa

die amerikaner werden vor allem mit sich selber beschäftigt sein. sie müssen ihre industrie wieder aufbauen, die die globalisierer ausgelagert haben. durch das seidenstrasse-projekt der chinesen, gibt es einen neuen boom. westeuropa - vor allen D/A/CH - wird das technologie-zentrum bilden.  deshalb schlägt jetzt die stunde der deutschen völker...

wir werden deshalb morgen nicht gleich das paradis auf erden haben, aber übermorgen. um den himmel auf die erde zu holen müssen wir auch noch unseren beitrag dazu leisten. wir sind in der glücklichen lage, dass wir jetzt eine neue welt kreieren können. viele von uns sind genau deshalb inkarniert, um diese zeit mit zu erleben und mit zu gestalten.       7.3.19

egon fischer schrieb am 29.10.23...

Egon Fischer: Die USA sind kaputt
...Am 7. Oktober 2023 ist die Hamas vom Gazastreifen aus in Israel eingedrungen und hat dort nach Medienberichten teilweise Massaker verübt. Als ich am 8. Oktober davon hörte habe ich gleich meine Kollegen in der geistigen Welt dazu befragt. Die antworteten nur sehr kurz und prägnant. Diese Auseinandersetzung wird einige Monate dauern und für beide Seiten (also für Palästina (bzw. die Hamas) und Israel) übel enden und durch diese Angelegenheit wird sich der Fall bzw. der Zerfall der USA sehr stark beschleunigen. Ich war erstaunt, dass dieser Konflikt anscheinend auch direkte Auswirkungen auf die USA haben soll. ... Seit über einem Jahr gibt es einen ganz klaren energetischen Trend und meine geistigen Kollegen haben mir dazu auch einiges erklärt. Die USA zerstören sich selbst und zwar immer schneller und drastischer und die Kollegen haben ganz klar gesagt, dass der Fall und der Zerfall der USA nicht mehr abwendbar ist. ... Nehmen wir an, dass das US Militär noch einige Wochen, möglicherweise sogar noch ein bis zwei Monate brauchen, um alle für einen Krieg gegen Iran benötigten militärischen Ressourcen vor Ort zu bringen. Nehmen wir weiters an, dass die geistige Welt einen Konflikt zwischen den USA und den Iran verhindern will, dann muss in den USA vor Beginn der ersten ernsthaften militärischen Kontakte zwischen dem Iran und den USA etwas Größeres passieren. Das kann ein politisches Erdbeben oder natürlich auch sehr irdische Ereignisse, wie zum Beispiel ein paar Naturkatastrophen, sein. Der Zeitraum, wo noch das Schlimmste verhindert werden kann, wird also durch den Zeitpunkt bestimmt, in dem das US Militär für eine ernsthafte militärische Auseinandersetzung bereit ist. Da ich kein Militärexperte bin, kann ich den Zeitpunkt nicht abschätzen. Vermutlich wird die „Gnadenfrist“ irgendwo zwischen ein paar Wochen bis zu zwei bis drei Monate betragen. Ich habe mir auch die Zeitlinien für die USA für die nächsten Monate angesehen. Nach der aktuell wahrscheinlichsten Zeitlinie wäre die Sache bis Ende Jänner 2024 entschieden. Was auf der 3D Ebene bis dahin in den USA geschieht, konnte ich nicht wahrnehmen. Nur so viel, dass es Ende Jänner 2024 in den USA völlig andere Verhältnisse gibt. Ein sehr medial veranlagter Bekannter, ich nenne in einfach „das Orakel aus dem Tecklenburgder Land”, hat sich auch mit den USA beschäftigt und geistig einige Details gesehen. Auch er kam zum Schluss, dass sich die Situation in den USA bis spätestens Ende Jänner 2024 drastisch geändert haben wird. Die Entwicklung in den nächsten Monaten sieht für den Nahen Osten und für die USA nicht rosig aus. Ich habe mir dann auch noch die aktuell wahrscheinlichste Zeitlinie für das Festland Europa angesehen und war überrascht, dass ich da keine großen Dramen sah. Natürlich hat der Nahost Konflikt auf politischer und (finanz)wirtschaftlicher Ebene Auswirkungen auf Europa. Aber im Gegensatz zu den USA halten sich die Kollateralschäden im europäischen Festland sehr in Grenzen. Auch wenn der gegenwärtig schon heiße Konflikt im Nahen Osten noch heißer werden wird und in den USA möglicherweise in den nächsten Wochen oder Monaten dramatische Dinge passieren. In Europa und vor allem in der DACH-Region wird die Welt nicht untergehen. Wichtig ist nur, dass man, wie mir die geistigen Kollegen immer wieder ins Gedächtnis rufen, ruhig und positiv bleibt und sich durch äußere Ereignisse nicht in Angst und Panik treiben lässt. Egal was im Äußeren passiert, man sollte einfach im Auge des Zyklons bleiben und sich auf das Herz und seinen eigenen persönlichen Wirkungskreis fokussieren.
den ganzen text findest du hier...
Prognosen: 25.10.-1.11.23: Egon Fischer: Die USA sind kaputt

 

dagmar henn schrieb am 25.10.23...

und hier hast du die detailanalyse von dagmar henn, warum die gefahr gross ist, dass die amerikaner in einen bürgerkrieg hinein geraten könnten. bürgerkriege werden von den satanistischen eliten inszeniert, um zwei parteien auf einander los zu hetzten. Und wenn sich beide seiten gegenseitig aufgerieben haben, kommen sie als friedensstifter und retter, um ihr herrschaftssystem einzuführen - teile und herrsche - siehe französische und russische revolution, 1.+2. weltkrieg...


Zelte Wohnungsloser auf Parkplatz in Minneapolis, USA, September 2023
 
So großspurig die US-Regierung nach wie vor nach außen auftritt, so zerbrechlich sind die Verhältnisse im Innern. Eine neue Umfrage belegt nicht nur, wie scharf politische Gegensätze inzwischen gesehen werden, sondern auch eine beträchtliche Bereitschaft, sie gewaltsam auszutragen.
 

Die politische Spaltung in den Vereinigten Staaten vertieft sich. ...Das beunruhigendste Ergebnis ist allerdings folgendes: 38 Prozent der Trump-Wähler und 41 Prozent der Biden-Wähler stimmen der Aussage zu, dass die Wähler der anderen Partei derart extrem in ihren Ansichten sind, dass der Einsatz von Gewalt gerechtfertigt sei, um sie am Erreichen ihrer Ziele zu hindern. Es ist der letzte Punkt, der geradezu verstörend ist. Einsatz von Gewalt, um das Erreichen der Ziele zu verhindern? Die letzten Monate haben bereits gezeigt, wie der Justizapparat in Bewegung gesetzt wurde; das Vorgehen gegen Donald Trump beschreiben viele als "lawfare", eine Kreuzung aus law, Gesetz, und warfare, Kriegsführung. Vor der Wahl 2020 gab es die Russiagate-Affäre mit dem Vorwurf, Trump sei zu russlandfreundlich, die sich am Ende als Elaborat aus dem Umfeld britischer Geheimdienste erwies. Diese Umfrageergebnisse legen nicht nur nahe, dass solche Manöver von großen Teilen der jeweiligen Anhängerschaft gebilligt würden, sondern vor allem, dass die Instrumentalisierung der Justiz noch lange nicht das Ende der möglichen Entwicklung darstellt. Vielleicht ist es ja so, dass man kein Feindbild im Äußeren schaffen kann, ohne dass es nach innen zurückschlägt. Vor zwei Jahren wurde die relativ hohe Zustimmung zur Sezession noch als Alarmsignal gesehen, doch eine Sezession könnte auch ein friedlicher Prozess sein. Aber eine Zustimmung zur Anwendung von Gewalt, die beidseitig um die 40 Prozent liegt? Das ist noch weitaus gefährlicher. Geht es dabei "nur" um staatliche Gewalt oder droht hier ein Umschlagen in gewaltsame Konflikte quer durch das ganze Land? Die Universität Virginia warnte in ihrer Veröffentlichung zu diesem Ergebnis davor, es zu ernst zu nehmen. Schließlich hätte es auch eine Umkehrfrage gegeben: "Egal, wie extrem die Unterstützer der anderen Seite aus meiner Sicht geworden sind, es ist nicht akzeptabel, sie mit Gewalt an der Erreichung ihrer Ziele zu hindern." In dieser Variante gäbe es Zustimmung zu Gewalt nur noch bei 14 Prozent der Trump-Anhänger und bei 12 Prozent der Biden-Anhänger. Interessanterweise ist diese Kontrollfrage nicht Teil der Veröffentlichung, sondern findet sich nur auf der Seite der Universität, wie, nebenbei bemerkt, noch eine Reihe weiterer Fragen. Aber man soll sich nicht täuschen lassen, selbst dieses Ergebnis wäre immer noch gefährlich hoch. Es gibt historische Untersuchungen, die besagen, dass der Anteil der Menschen, die bereit sind, für ein bestimmtes Ziel alle Mittel einzusetzen, nur bei 5 Prozent liegen müsse, damit die politische Stabilität gefährdet sei. Das sieht eher so aus, als würde die Universität versuchen, dieses Ergebnis zu entschärfen. Dennoch könnte es einer der Gründe sein, warum zu Wochenbeginn auf Axios berichtet wurde, Insider des Weißen Hauses fürchteten "innere Unruhen". Das Ergebnis dieser Umfrage dürfte die Regierungskreise noch vor der Öffentlichkeit erreicht haben, und es ist schwer schönzureden. In vielen Punkten erinnert der soziale Zustand der Vereinigten Staaten inzwischen eher an das ausgehende neunzehnte Jahrhundert als an die Blüteperiode des zwanzigsten. Die Zelte, in denen die Armen hausen, sind nicht mehr aus Segeltuch, sondern aus Polyester oder durch Autos ersetzt. New York hat inzwischen sogar besondere bewachte Parkplätze für Menschen ausgewiesen, die in ihren Fahrzeugen leben müssen, damit sie besser ihrer Arbeit nachgehen können. Die Diskrepanz zwischen dem äußeren Auftreten und dem inneren Zustand ist enorm. Wenn man aber vom Zerfall einer Gesellschaft spricht, ist das kein linear ablaufender Prozess, bei dem man an jedem Punkt des Abstiegs berechnen könnte, wie weit der Moment noch entfernt ist, an dem sich die vorhandene Ordnung auflöst. Der letzte Schritt erfolgt immer plötzlich. Bis dahin kann man nur die Anzeichen zählen. Wenn aber die Bereitschaft zur inneren Gewalt zu steigen beginnt, ist ein solcher Zerfallsprozess schon sehr weit fortgeschritten. Nicht, dass die gegenwärtige Machtstruktur in den USA, die weltweit die Interessen einer winzigen Oligarchie vertritt, etwas Erhaltenswertes wäre, aber ein solcher Moment einer tiefen gesellschaftlichen Krise kann nicht nur in einer Veränderung zum Guten resultieren. Es ist vielmehr so, dass er nur dann dieses Ergebnis haben kann, wenn es Kräfte gibt, die zum einen die brennendsten gesellschaftlichen Fragen beantworten könnten und zum anderen eine Grundlage bieten, wieder einen Konsens herzustellen. Gibt es sie nicht, lautet das Ergebnis nicht Befreiung von dieser oder jener Herrschaft, sondern tatsächlich Zerfall aller komplexeren Strukturen. Die gewaltige Begriffsverwirrung, die es unmöglich macht, "progressiv" oder "konservativ" sinnvoll zu definieren und den darin verkörperten Interessen zuzuordnen, ist zwar den augenblicklich bedienten Interessen der Oligarchie nützlich, führt aber zu einer entscheidenden Schwächung jener Kräfte, die der Erosion entgegenwirken könnten. Ich versuche einmal, das einfacher zu formulieren: Wenn eine Gesellschaft so tief im Dreck steckt, dass Infrastruktur, Verwaltung, Zuversicht und die Gültigkeit selbst der grundlegenden Gebote menschlichen Zusammenlebens auseinanderbrechen, dann kann das nur entlang der Linien aufgefangen werden, die von den Interessen großer gesellschaftlicher Gruppen bestimmt sind. Man könnte sagen, dass der "Contract Social" neu ausgehandelt werden müsse. Wenn es aber tabuisiert ist, diese Interessen wahrzunehmen und auszusprechen, weil es als unmoralisch gilt (ein Schritt, den beispielsweise die Klimaideologie unternimmt), dann fehlt die Verhandlungsgrundlage, um einen Neuanfang zu ermöglichen. Der Umbruch, der gerade weltweit geschieht, hat natürlich Rückwirkungen auf die Vereinigten Staaten (selbstverständlich gilt das auch für Europa). Wenn sich die Souveränitätsbestrebungen des Globalen Südens durchsetzen – und das werden sie – wird das unvermeidlich eine schwere wirtschaftliche Krise in jenen Ländern auslösen, die von der bisherigen Ordnung profitiert haben. Um diese Krise mildern zu können und einen Platz in der neuen ökonomischen Struktur zu finden, wäre es unverzichtbar, auf Grundlage der volkswirtschaftlichen Notwendigkeiten und im Interesse der überwiegenden Mehrheit zu handeln. Ist das nicht möglich, dann entfaltet sich diese Krise auf allen Ebenen, nicht nur ökonomisch, sondern auch politisch, sozial und moralisch. Dieser Umbruch wird sich mit allem Einsatz für die Interessen der Oligarchie nicht verhindern lassen. Die Zuspitzung, die sich in den USA entlang der im Kern etwas bizarren Linie "Demokraten gegen Republikaner" abzeichnet, ist für die Möglichkeit damit umzugehen, ein ausgesprochen schlechtes Zeichen. Dass dabei nun auch die Bereitschaft auftaucht, Gewalt einzusetzen, erhöht die Gefahr weiter, dass diese Gesellschaft auf eine lange Phase des Chaos zusteuert.
ganzer text...
Analysen: 6.-13.12.23: Dagmar Henn: In den USA ist man bereit, sich an die Kehle zu gehen/ Thierry Meyssan: Katar, die Muslimbruderschaft, die Hamas und Israel/ Pepe Escobar: BRICS und die Widerstandsachse


 

Benjamin Fulford - Wochenbericht vom 11.12.2023 - Die USA stehen vor einer Schießerei am OK Corral

 

 MARKmobil Aktuell - Amerikaner gegen Russen - 12.12.2Q23
Ein aktueller Nachrichtenüberblick
Biden: Amerikaner gegen Russen
EU: Afrika-Migration auf Höchststand
US-Invasion: Soros und Clinton dabei
Kindersexinsel: Epstein's Flugprotokolle
Polizei schlägt zu: Tonnenweise Kokain

 

LION MEDIA - Biden wird ausgetauscht: Warum Michelle Obama verlieren wird - 10.12.2Q23 Trump geht davon aus, daß Biden das Amtsenthebungsverfahren nicht überleben und vor der Wahl ausgetauscht wird. Doch insgeheim pokert er darauf, daß sich die Obamas zurück auf die Bühne trauen, da er noch eine Rechnung mit ihnen offen hat.


 


„Deutschland und Ukraine sind die Verlierer“ - Punkt.PRERADOVIC mit Patrik Baab 07.12.2023 Folgen Wer als Journalist auf eigene Faust im Ukraine-Krieg recherchiert, sogar auf beide Seiten der Front reist, der wird in Deutschland gecancelt, diffamiert und gekündigt. Der ehemalige NDR-Journalist Patrik Baab erfährt gerade, was es in Deutschland heute bedeutet, ein echter Journalist zu sein. Auf der Lesereise für sein Buch „Auf beiden Seiten der Front“ wurde er bereits ausgeladen. Journalisten und sogenannte Wissenschaftler fordern, ihn zu canceln. Baab hat Elend, Tod und Korruption gesehen. Er spricht unbequeme Wahrheiten aus. Und ist überzeugt: die Ukraine, die EU und vor allem Deutschland werden die großen Verlierer dieses Krieges sein… Ich würde mich freuen, wenn ihr meine unabhängige journalistische Arbeit unterstützt, damit ich auch in Zukunft weitermachen kann. Vielen Dank! Ich möchte mich auch ganz herzlich bei allen bedanken, die mich bereits unterstützen. Milena Preradovic Name: Milena Preradovic IBAN: AT40 2070 2000 2509 6694 BIC: SPFNAT21XXX oder https://paypal.me/punktpreradovic Patrick Baabs Buch „Auf beiden Seiten der Front“: https://www.westendverlag.de/buch/auf..


 

Mehrere Stunden Blackout in Mainz – Chaos bricht aus!  10.12.2023 Gestern kam es zum Blackout in der Großstadt Mainz mit über 200.000 Einwohnern! Chaos brach aus und nichts ging mehr. Sehen wir mit diesem Blackout die ersten katastrophale Energiewende Grund für den Blackout?


 


Dr. Bianca Witzschel, Ärztin aus Sachsen - über 9 Monate unverurteilt im Gefängnis - es drohen 4 Jahre Haft - Compacttv - 6.12.23 Seit über 9 Monaten sitzt sie unverurteilt im Gefängnis: Dr. Bianca Witzschel, Ärztin aus Sachsen. Der Vorwurf: Sie soll Corona-Maskenatteste gefälscht haben. Vor Gericht wird sie wie ein Terrorist behandelt. Wir hatten am heutigen Prozesstag einen Beobachter vor Ort und decken den Justiz-Skandal in seinem ganzen Umfang auf. Schalten Sie ein! Bestellen Sie COMPACT-Magazine und spannende Bücher auf https://www.compact-shop.de


 



Reiner Fuellmich - Update vom 10.12.2023 - Persönliche Nachricht Teil 2 + 3


 

deutschland verkommt unter US-besatzung immer mehr zum polizeistaat...


Reichsbürger-Prozess: Vermeintlich zuhauf Beweismaterial, jedoch nach einem Jahr immer noch keine Anklageerhebung (Symbolbild)

Vor einem Jahr führten Justiz und Polizei, von Medien begleitet, eine Großrazzia gegen sogenannte "Reichsbürger" durch. 25 Frauen und Männer wurden festgenommen und beschuldigt, einen Staatsstreich geplant zu haben. Mittlerweile sitzen 27 Personen ohne Anklageerhebung seit einem Jahr in Untersuchungshaft.

Der Vorgang galt als mediales Großereignis. Rund 3.000 Polizistinnen und Polizisten waren am 7. Dezember 2022 bundesweit an einer Großrazzia gegen die sogenannte "Patriotische Union" beteiligt. Zu diesem Zeitpunkt waren laut Medieninformationen von den Ermittlern bereits "mehr als 425.000 Seiten Akten zusammengetragen" worden. Die "Menge an Beweismitteln" galt als immens. Die ARD-Tagesschau berichtete nun am 4. Dezember dieses Jahres bezüglich der "mutmaßlichen terroristischen Vereinigung": "Nun sollen Anklagen erfolgen". Einzige Tatsache dabei ist: Die Beschuldigten sitzen trotz vermeintlich erdrückender Beweise seit zwölf Monaten ohne Anklageerhebung in ihren Zellen.

Das ZDF zitierte im Anschluss an die Verhaftungen vor genau einem Jahr Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD), die bundesweiten Ermittlungen "gegen die Reichsbürger-Szene lassen in den Abgrund einer terroristischen Bedrohung blicken". Im Februar 2023 hieß es dann, dass der zuständige Bundesanwalt Lars Otte "den Abgeordneten des Bundestages jede Illusion darauf nahm – im Jahr 2022 – , dass der Fall schnell abgeschlossen sein könnte". Weiterhin lautet der Vorwurf: "Gründung, Mitgliedschaft und Unterstützung einer terroristischen Vereinigung". Ermittelt werde "auch wegen hochverräterischen Unternehmens gegen den Bund". Mittlerweile gelten derzeit laut Behördenangaben insgesamt "69 Personen in dem Verfahrenskomplex als Beschuldigte".

Ein Artikel der Neuen Zürcher Zeitung (NZZ) stellte nun am 7. Dezember fest, dass die Entwicklung und der Verlauf der ganzen Geschichte Fragen aufwirft. Diese lauten:

"Warum wurde nicht längst Anklage erhoben? Ist das Verfahren womöglich auch politisch motiviert? Und welche Rolle spielten V-Leute des Verfassungsschutzes?"

Razzia gegen "Reichsbürger" in acht Bundesländern
 

Das anvisierte Ziel eines Ereignisses, das große, "auch internationale Aufmerksamkeit erregte", scheine nur vor sich hinzudümpeln, auffälligste Realität sei die Tatsache, dass "immer noch ermittelt wird, ohne dass bisher spektakuläre Ergebnisse an die Öffentlichkeit gedrungen wären". Selbst die am 7. Dezember ausgesuchten Medienvertreter bei der groß angelegten Showveranstaltung mit publicityträchtigen Bildern für die Bürger würden aktuell auffällig schweigen. Mögliche Gründe dafür könnten sein, dass "die Geheimhaltung bei den Sicherheitsbehörden drastisch verbessert wurde – oder dass es allzu Spannendes bis jetzt nicht zu verraten gibt". Im April 2024 berichtete das ZDF mit der beeindruckenden Information zum Vorwurf verbrecherischer Umsturzpläne:

"Ein Kommando von bis zu 16 Personen habe Regierungsmitglieder und Abgeordnete in Handschellen abführen sollen, schreiben die Richter unter Verweis auf den Ermittlungsstand."

Jüngste Gerüchte, dass es nun noch vor Weihnachten zur lang erwarteten Anklageerhebung kommt, wurden von der Generalbundesanwaltschaft "weder bestätigt noch dementiert". Zum weiteren Prozedere heißt es im NZZ-Artikel:

"Ist die Anklage dem Gericht zugegangen, wird sie an die Beschuldigten und ihre Verteidiger weitergegeben. Diese haben dann vier Wochen Zeit, um Stellungnahmen zu formulieren. Mit dem Beginn des Prozesses wäre wohl frühestens im kommenden Frühjahr zu rechnen."

Neun Monate saß der Gründer der "Querdenken"-Initiative Michael Ballweg in Untersuchungshaft. Am Ende erkannte das zuständige Landgericht Stuttgart keine Grundlage für die Eröffnung des Hauptverfahrens. Im Frühjahr 2024 sitzen die bis dato 27 Beschuldigten dann rund anderthalb Jahre im Gefängnis. Ein ungenannter Pflichtverteidiger gab der NZZ zu Protokoll:

"Wir sprechen über Leute, die sich manchmal getroffen und miteinander geredet haben. Getan hat bisher niemand von ihnen etwas. Jetzt sitzen sie seit einem Jahr in Einzelhaft, die Anwaltspost wird gelesen, die öffentliche Vorverurteilung ist da. Da stellt sich schon ein wenig die Frage nach der Verhältnismäßigkeit."

 
Razzia gegen "Reichsbürger" in acht Bundesländern
 

Der Strafverteidiger befürchtet durch den bisherigen Verlauf des Verfahrens folgenschwere Entscheidungen für den oder die betreuten Klienten. Der "Riesenaufwand der Durchsuchungen, der behördlicherseits angeheizte Medienrummel, die gewaltige Zahl vernommener Zeugen und die angehäuften Aktenberge" könnte im schlechtesten Fall zu hohen Strafen führen, der Jurist schätzt dies so ein: "Auf keinen Fall kann das Gericht die 27 Leute einfach nach Hause schicken." Der Anwalt hält den Prozess daher für "politisch eingefärbt". Zu den Anklagepunkten teilte er mit:

"Dass die Truppe schwachsinnige Umsturzfantasien gepflegt hat, ist klar. Ob sie davon wirklich viel hätten umsetzen können, ist aber fraglich."

Eine weitere Verteidigerin stellt fest, dass die "die Aktivitäten der Gruppe nicht banal gewesen" seien. Sie gibt zu Protokoll:

"Man kann natürlich den Eindruck haben, dass das einfach ein Haufen harmloser Irrer ist, aber etliche von ihnen haben akademische Abschlüsse, militärische Kenntnisse, eine ganze Menge Geld oder Waffen."

Für sie stelle sich aber das Problem bei einer möglichen Verhandlung, "wie weit der Begriff der Unterstützung bei terroristischen Vereinigungen ausgelegt" werde. Diesbezüglich erklärt sie: "Da sind schon Leute Helfer, die mal ein paar Brötchen geschmiert oder eine vage Spendenzusage gemacht haben."

Vollkommen ungeklärt ist laut dem Artikel die Rolle des Verfassungsschutzes und eingeschleuster V-Leute der Behörde, also Verbindungs- oder Vertrauenspersonen. Befragte Anwälte der Angeklagten hätten unisono erklärt, dass sie davon ausgehen, dass solche zum Einsatz kamen. Für das Strafmaß ihrer Mandanten wäre es daher von entscheidender Bedeutung, "ob diese selbst geplant und sich verschworen haben" oder ob sie "möglicherweise" dazu von staatlicher Seite mit Wissen und entsprechender Unterstützung angestiftet wurden.

Der NZZ-Artikel nennt die Zahl von "466 dicken Ordnern mit 300.000 Seiten Beweismaterial", dazu kämen "die auf USB-Sticks gespeicherten Dokumente aus den beschlagnahmten Computern". Die Süddeutsche Zeitung fragte am 6. Dezember: "Warum dauert es so lange?", um den Lesern zu erklären: "Die Akten müssen dreimal ausgedruckt werden, damit jedes Gericht einen Satz bekommt. Legte man diese Seiten nebeneinander, reichte die Papierstrecke von Berlin bis nach Hamburg. Ob der schieren Masse hat der Generalbundesanwalt das BKA um Amtshilfe beim Druck gebeten."

Zum Thema der benötigten Bewaffnung für den unterstellten professionellen Umsturzplan und Plänen "der Erstürmung des Reichstags" heißt es beeindruckend: "Die Ermittler haben bei den Beschuldigten eine größere Menge an Waffen und Munition sichergestellt. Insgesamt waren es mindestens 382 Schusswaffen, darunter Pumpguns und ein Maschinengewehr." Die Ermittler würden jedoch auch nach einem Jahr "nicht ausschließen, dass es noch unentdeckte Waffenverstecke gibt". 

Mehr zum Thema – "Wir sind nicht naiv" – Bundestagspräsidentin Bas lokalisiert "Demokratiefeinde" im Bundestag

 

herzliche grüsse

 

markus rüegg

 
liebe spenderinnen und spender
vielen dank für deine spenden. mein newsletter ist gratis, aber ich freue mich über jede unterstützung. sende mir auch gute lösungvorschläge für die neue welt.

10.-/monat: das abo für das kleine budget
20.-/monat: das abo für besser verdienende
50.-/monat: das abo für gönnerInnen
brief: stecke eine note in einen briefumschlag, zwischen papier/karten (bis sfr./€ 100.-) markus rüegg, feldstrasse 12, 8400 winterthur

das neue konto bei der zürcher kantonalbank
adresse: zürcher kantonalbank, bahnhofstr. 9, 8001 zürich
kontoummer: 1148-7446.701
IBAN: CH76 0070 0114 8074 4670 1
BIC: ZKBKCHZZ80A
Swift Code: 700

ps:  an alle leserinnen und leser...
liebe konsumenten, etwas statistik: z.zt. haben 12'000 meinen NL abonniert. aber nur ca. 100-200 haben schon mal etwas gespendet. ich muss den schweizern ein kränzchen winden: 90% der spenden kommen aus der schweiz und 10% aus deutschland/österreich. aber nur 40% der leser sind schweizer, 60% deutsche und östereicher. wenn du diesen NL schon länger bekommst, würde ich mich freuen, wenn du auch einmal eine spende machen kannst - herzlichen dank.


 

Wochenversand Impulswelle vom 09-12-2023 – Bundesamt für Statistik zieht wieder Daten zurück

– Bundesamt für Statistik zieht wieder Daten zurück (Video 11 Min)
– Neutralität und Souveränität: Schreiben Sie Briefe an die Bundesräte
– Golfstaaten und Russland rücken enger zusammen (mit Video)
– Putin erklärt westliches Finanzsystem für veraltet
– Iran und Russland schliessen „Pakt gegen West-Sanktionen“
– Seltener Schritt: Guterres ruft „Globale Sicherheitsbedrohung“ aus
– Die hässliche Realität in Gaza schlägt Washington ins Gesicht
– Darum will Netanjahu den „Neuen Nahen Osten“ ohne Palästina
– 
Von Greyerz: "Das Finanzsystem hat das Ende erreicht"
– Dr. Markus Krall: Es ist ein Anschlag auf unsere Menschenwürde
– Buch-Tipp: Die Globalisierung ist gescheitert – Gefangen in der Matrix
– COP28-Präsident lehnt Emissionshype als „unwissenschaftlich“ ab
– „Klimawandel“ – ein „elitärer Betrug an den einfachen Arbeitern“!
– Klima-Jetset in Dubai: Wer fliegt eigentlich zur Weltklimakonferenz?
– Verdreifachung erneuerbarer Energie ist Wunschdenken
– 22 Staaten unterzeichnen Atom-Allianz auf Weltklimakonferenz
– Hilferuf an die Freunde der "Neuen Solidarität"
– Texas stellt Klageantrag gegen Pfizer wegen Covid-Falschdarstellungen
– Bekannter britisch-indischer Kardiologe empfiehlt Indien, die WHO zu verlassen
– Der „Killerimpfstoff“ von Pfizer: „Geld versus Sterblichkeit“ (Video)

News zu WEF, Young Global Leaders und Globalisierung
– EU beschliesst elektronische Patientenakte für alle
– Überwachung der Bürger: Digitale „D Austria” ist gestartet
– Wegen KI: Erste Universität schafft Bachelorarbeiten ab
 

  

Liebe Freunde der Impulswelle 

Mehr Krebs, Herzinfarkte und Schlaganfälle  Bundesamt für Statistik zieht wieder Daten zurück (Video 11 Min)

 

Das Schweizer Bundesamt für Statistik (BFS) hat schon wieder Daten zurückgezogen. Es veröffentlichte im November 2023 Aussagen zur Krankheits-Situation in der Schweiz. Diese zeigten erheblich mehr Krebserkrankungen, Herzinfarkte und Schlaganfälle – um das Vier- bis Fünffache. Sechs Tage später hat das BFS die Daten entfernt und in einer Randnotiz erklärt, dass die Daten nicht mit 2017 vergleichbar wären. Ursache sei eine Veränderung in der Befragung. Ursprünglich wurde nach Erkrankungen im Vorjahr gefragt, nun nach dem gesamten Lebenszeitraum. Besteht ein Zusammenhang mit der Covid-Impfung? Das weiss man jetzt nicht.

 

Prof. Dr. Konstantin Beck, Gesundheitsökonom der Universität Luzern, macht in einem Video darauf aufmerksam und stellt Fragen: Warum ändert man die Frage und torpediert damit die Vergleichbarkeit? Warum verzichtete das Amt auf eine ausführliche Fehlerkommunikation? BFS-Chef Georges-Simon Ulrich wurde Anfang 2022 zum Vizepräsidenten der UN-Statistikkommission gewählt und 2023 erneut bestätigt. Aufgrund der beschriebenen Vorgänge muss man sich fragen, wie unabhängig das BFS mit der Doppelrolle von Ulrich tatsächlich noch ist?

https://www.youtube.com/watch?v=3Z6rviCbCNg

 

 

Schweiz soll Neutralität und Eigenständigkeit erhalten: Schreiben Sie Briefe an die Bundesräte

 

Die Aussenpolitik unseres Landes hat komplett ihr Profil verloren und es wird weiter demoliert. Ob in der Neutralität, im EU-Rahmenvertrag oder in der fortgesetzten Annäherung an die NATO – unsere über Jahre erfolgreiche Eigenständigkeit wird immer mehr untergraben. Die Schweiz sitzt dieses und nächstes Jahr im UNO-Sicherheitsrat, angeblich um friedenspolitisch etwas zu bewegen. Unser Land wirkt aber wie gelähmt und verharrt in einer Passivität, die unerträglich ist. Sie nimmt Platz am Tisch der Mächtigen und nickt brav zu den Vorschlägen der Grossmächte, allen voran der USA. Wo bleibt die Zivilcourage, als neutrales Land aktiv Vorstösse zu lancieren, die dem Frieden dienen? Stattdessen verliert die Schweiz mit ihrem Gebaren immer mehr ihr Selbstbewusstsein als neutraler Staat und ihr weltpolitisches Gewicht, das sie einmal besass.

 

Wenn Sie Ihrem Unmut und Ihrer Enttäuschung über den Bundesrat zum Ausdruck bringen wollen, haben wir einen Vorschlag. Schreiben Sie Briefe an die sieben Bundesräte. Ein Beispiel wurde auf Globalbridge.ch veröffentlicht samt Adressen des siebenköpfigen Gremiums. Ob wir etwas damit bewirken können, wissen wir nicht, aber man sollte nichts unversucht lassen.

https://globalbridge.ch/sind-auch-sie-als-schweizer-buergerin-oder-buerger-dafuer-dass-die-schweiz-ihre-neutralitaet-erhalten-soll/

 

 

 

Präsident Putin auf Nahost-Tour: Golfstaaten und Russland rücken enger zusammen (mit Video)

 

Russland isoliert? Keine Spur: Präsident Wladimir Putin wurde am 6. Dezember in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) https://tinyurl.com/mrx62yke und später in Saudi Arabien mit allem nur erdenklichem Pomp empfangen. Seit dem brutalen Gaza-Krieg sind Russland und die Golfstaaten enger zusammengerückt. Der russische Präsident und der saudische Kronprinz sprachen am Mittwoch als Mitglieder der OPEC+ über die weitere Zusammenarbeit bezüglich der Ölpreise, wie ein Sprecher des Kremls mitteilte. Für das kommende Jahr kündigte die OPEC an, weniger Öl zu fördern. So sollen die Preise wieder in die Höhe klettern und davon profitieren wiederum die Länder des Globalen Südens.

https://freeassange.rtde.life/der-nahe-osten/189182-praesident-putin-auf-nahost-tour/

 

 

 

Putin erklärt westliches Finanzsystem für veraltet 

 

Am 7. Oktober hielt Putin am Investitionsforum „Russia Calling“ in Moskau eine Rede, in der er das westliche Finanzsystem für veraltet erklärte. Wörtlich erklärte Putin laut TASS wie folgt: „Das westliche Finanzsystem ist offenbar technologisch veraltet. Es hat sich so lange auf seinen Lorbeeren ausgeruht, sich so sehr an Monopol und Exklusivität gewöhnt, an das Fehlen echter Alternativen, an die Gewohnheit, an sich nichts zu ändern, dass es archaisch geworden ist.“ Der Präsident verwies auf Experteneinschätzungen, die „eine echte Revolution“ für die kommenden Jahre vorhersehen sollen. Dadurch werde das Monopolrecht westlicher Grossbanken endlich unterwandert. In Bezug auf das BIP-Wachstum von momentanen 3,2 % liege Russland allen führenden EU-Wirtschaften voraus. Seit März 2022 sei auch die Zahl ausländischer Unternehmen überraschend gestiegen – um 1.500 auf insgesamt 25.000.

https://de.rt.com/international/189236-putin-westliches-finanzsystem-archaisch/

 

 

 

Iran und Russland schliessen „Pakt gegen West-Sanktionen“

 

Russlands Aussenminister Sergei Lawrow traf sich mit seinem iranischen Amtskollegen Hossein Amir Abdollahian am 5. Dezember in Moskau zum Treffen der „Kaspischen Anrainerstaaten“. Beide Staaten hatten dabei eine Erklärung über ein gemeinsames Vorgehen gegen einseitige Strafaktionen unterschrieben. Lawrow betonte, die Interaktion zwischen Russland und Iran entwickle sich in allen Schlüsselbereichen. In der unterzeichneten Deklaration wurden Mittel und Wege zur Bekämpfung einseitiger Zwangsmassnahmen, aber auch zur Abmilderung sowie Kompensation ihrer negativen Folgen festgelegt. „Dies ist ein wichtiger Schritt, der darauf abzielt, die Bemühungen der Weltgemeinschaft zur Überwindung illegaler Sanktionen verstärkt zu koordinieren, die die USA und ihre Verbündeten zu einem Ersatz für Diplomatie gemacht haben“, so Lawrow.

https://unser-mitteleuropa.com/iran-und-russland-schliessen-pakt-gegen-west-sanktionen/

 

 

 

Seltener Schritt: Guterres ruft wegen Gaza-Konflikt „Globale Sicherheitsbedrohung“ aus

Der UN-Generalsekretär António Guterres hat am Mittwoch Alarm geschlagen wegen Bedrohung der globalen Sicherheitslage. Infolgedessen fordern die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) den UN-Sicherheitsrat auf, einen sofortigen humanitären Waffenstillstand in Gaza zu beschliessen. Der Resolutionsentwurf der VAE wird von der arabischen und der OIC-Gruppe (Organisation für Islamische Zusammenarbeit) unterstützt. Israel und die USA lehnen das Ansinnen weiterhin ab. Guterres berief sich auf den Artikel 99 der Gründungscharta der UN. Dieser Artikel sei seit Jahrzehnten nicht mehr angewendet worden, sagte der Sprecher des UN-Generalsekretärs Stéphane Dujarric. "Wir stehen vor einem ernsten Risiko des Zusammenbruchs des humanitären Systems", schrieb Guterres. Die Folgen für die Palästinenser könnten unumkehrbar sein und die regionale Sicherheit gefährden.

https://test.rtde.tech/international/189188-guterres-beruft-sich-auf-artikel/

 

 

 

Die hässliche Realität in Gaza schlägt Washington ins Gesicht

 

Der gestrige Tag hat alle Fantasien über eine „Arbeitsbeziehung“ zwischen der Biden-Administration und dem israelischen Premierminister Benjamin Netanyahu zunichtegemacht. Die „neue, verbesserte“ sogenannte humanitäre Lösung, wonach die Palästinenser aus ihren Häusern vertrieben werden sollen, um die Opferzahlen bei den folgenden Bombenangriffen geringer zu halten, hat sich als makabrer Witz erwiesen. Israels „Lösung“ bestand darin, dass die Palästinenser auf einer israelischen Online-Karte nachsehen sollten, wann ihr kleines Gebiet zerstört wird. Die rücksichtslose Missachtung von Menschenleben lässt sich nicht mehr verheimlichen. Der Sprecher der israelischen Verteidigung IDF, Jonathan Conricus, erklärte begeistert, es sei eine „enorme“ Leistung Israels, „nur“ zwei Zivilisten für jeden Hamas-Kämpfer zu töten.

https://www.dailyalert.de/?mailpoet_router&endpoint=view_in_browser&action=view&data=WzYwLCJkYjAwMGI5ZjI3MWMiLDI1LCJ5dTRvc241NDF6azg0NDhjZzRrNHc0b3c4MGs0Zzh3cyIsNTYsMF0

 

 

 

Escobar: Benjamin Netanjahu zeigte vor der UN eine Karte des „Neuen Nahen Ostens“ ohne Palästina. Das ist der Grund

 

Die Biden-Administration benötige einen israelischen Sieg im Gazastreifen, um die BRICS und andere Initiativen zur wirtschaftlichen Integration unter der Führung Russlands und Chinas zu untergraben, sagte der erfahrene geopolitische Analyst Pepe Escobar im New Rules-Podcast. „Dies ist ein amerikanisches Ablenkungsmanöver, um erneut gegen die Multipolarität der BRICS vorzugehen, insbesondere angesichts der Tatsache, dass Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate jetzt eine sehr konkrete und greifbare Gelegenheit haben, sich an der Geburt des neuen Eurasiens zu beteiligen, wenn sie Mitglieder der BRICS werden“, so Escobar.

 

Escobar wies darauf hin, dass die Vereinigten Staaten und Israel beim G20-Gipfel in Neu-Delhi im September die Initiative für einen Wirtschaftskorridor Indien-Nahost-Europa (IMEC) vorgestellt hätten. Das Projekt ziele darauf ab, Chinas „Belt and Road“-Initiative zu umgehen und Israel zu einem wichtigen Energie- und Logistikzentrum zu machen.

https://uncutnews.ch/escobar-benjamin-netanjahu-zeigte-vor-der-un-eine-karte-des-neuen-nahen-ostens-ohne-palaestina-und-das-ist-der-grund/

 

 

 

Von Greyerz: "Das Finanzsystem hat das Ende erreicht"

 

Die Welt wird nun Zeuge des Endes eines Währungs- und Finanzsystems, das die Chinesen bereits 1971 vorhersagten, nachdem Nixon das Goldfenster geschlossen hatte. Die Geschichte lehrt uns, dass wir jetzt den Punkt erreicht haben, an dem es kein Zurück mehr gibt. Das ist die Hiobsbotschaft von Egon von Greyerz. Er begann seine berufliche Laufbahn als Banker in Genf. Heute ist er geschäftsführender Teilhaber der Matterhorn Asset Management AG sowie der Abteilung GoldSwitzerland. 

https://goldswitzerland.com/de/das-finanzsystem-hat-das-ende-erreicht/

 

 

 

Dr. Markus Krall: Es ist ein Anschlag auf unsere Menschenwürde (Video)

 

Dr. Markus Krall sprach an einer Tagung der WerteUnion wieder Klartext: Die wirtschaftliche Lage wird täglich schlechter. Sie ist das Ergebnis einer Mischung aus Inkompetenz, Arroganz der Macht und Ideologie.

https://www.youtube.com/watch?v=3gQW53TK6TQ

 

 

 

Buch-Tipp: Die Globalisierung ist gescheitert – Gefangen in der Matrix

 

Daniel Wagner – bekannt als Referent der Impulswelle – befasst sich seit vielen Jahren mit Politik und Finanzwirtschaft. 2016 hat er zu diesen Themen das Buch "Die Globalisierung ist gescheitert" geschrieben. „Die Coronasituation und die im Frühjahr 2023 zurückgekehrte weltweite Bankenkrise gaben mir die Motivation, wiederum auf die herrschenden Missstände aufmerksam zu machen“, sagt Wagner. Inzwischen ist die dritte Auflage überarbeitet und ergänzt erschienen. „Ich zeige darin auf, weshalb die Reichen immer reicher werden und die Armen immer ärmer, warum die Sparer am Schluss die Dummen sind und unsere Altersvorsorge wegschmilzt wie Schnee an der Sonne.“ Das Buch zeigt zudem auf, was auf uns zukommen wird, wie wir uns verhalten könnten und was wir selber verändern sollten.

 

Das Buch kann für 16.90 Franken per E-Mail bei //localhost/msgs/Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein." class="href-tip" style="color: rgb(0, 102, 204);" data-tippy-content="https:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. gegen Rechnung portofrei bestellt werden. 

Eine Leseprobe gibts unter: https://www.edition-lagarto.ch/globalisierung.html

 

 

 

COP28-Präsident lehnt Emissionshype als „unwissenschaftlich“ ab

 

Der Präsident der COP28-Klimakonferenz, Sultan Ahmed Al Jaber, hat die von den Vereinten Nationen vorangetriebene Null-Emissions-Politik in Frage gestellt und behauptet zu Recht, es gebe „keine wissenschaftlichen Beweise“ dafür, dass eine schrittweise Reduzierung des Verbrauchs fossiler Brennstoffe die Erderwärmung verringern würde, wie der Guardian am Sonntag berichtete. Das von grünen Politikern Geforderte sei der falsche Weg und würde unsere Zivilisation durch eine gezielte Zerstörung der Wirtschaft zurück in die Steinzeit befördern. Wer hätte gedacht, das dies aus dem Mund eines Präsidenten der UN-Klimakonferenz zu hören ist.

https://www.dailyalert.de/?mailpoet_router&endpoint=view_in_browser&action=view&data=WzU5LCI2YTgwYzEwNjYzYTQiLDI1LCJ5dTRvc241NDF6azg0NDhjZzRrNHc0b3c4MGs0Zzh3cyIsNTUsMF0

 

 

 

Gingrich entlarvt John Kerrys Agenda: „Klimawandel“ sei ein „elitärer Betrug an den einfachen Arbeitern“!

 

Der ehemalige republikanische Sprecher des Repräsentantenhauses Newt Gingrich hat den „Klimazaren“ des demokratischen US-Präsidenten Joe Biden, John Kerry, aufs Korn genommen. In der Sendung „The Ingraham Angle“ auf Fox News sagte Gingrich, die Wähler auf der ganzen Welt würden erkennen, dass die „Klimawandel“-Agenda eine „elitäre Abzocke der einfachen Arbeiter“ sei.

https://uncutnews.ch/gingrich-entlarvt-john-kerrys-agenda-klimawandel-sei-ein-elitaerer-betrug-an-den-einfachen-arbeiter/

 

 

 

Klima-Jetset in Dubai: Wer fliegt eigentlich zur Weltklimakonferenz? 

 

Die Teilnehmerliste für die COP 28 (28. Uno-Klimakonferenz), die vom 30. November bis zum 12. Dezember in Dubai stattfindet, umfasste 97.372 Delegierte, wovon 4409 aus den Vereinigten Arabischen Emiraten stammen. Dazu kommen 3074 virtuelle Teilnehmer. Insgesamt bringt es die grösste je abgehaltene Umweltkonferenz auf 100.466 Abgeordnete. Sie werden es nicht glauben, wie viele Millionen und Abermillionen da verbraten werden

https://weltwoche.ch/daily/klima-jetset-in-dubai-zur-weltklimakonferenz-fliegen-tausende-delegierte-journalisten-und-aktivisten-sie-werden-es-nicht-glauben-wie-viele-millionen-und-abermillionen-da-verbraten-werden/

 

 

 

Wunschdenken: Die versammelte Elite in Dubai beschwört eine Verdreifachung der Energieerzeugung aus Erneuerbaren. Die Realität sieht anders aus

 

Auf der Weltklimakonferenz in Dubai haben sich die Teilnehmer eine Verdreifachung der Energieerzeugung aus erneuerbaren Quellen vorgenommen. Das ist toll. Aber es ist schlicht Wunschdenken. Die Preise für Solarmodule und Windturbinen explodieren, wodurch der Gewinn sinkt. Abzulesen ist das etwa am S&P Global Clean Energy Index, der die Performance der Branche abbildet. Sie ist in den vergangenen zwölf Monaten um 32 Prozent gesunken, während die Weltbörsen um 11 Prozent gestiegen sind.

https://weltwoche.ch/daily/wunschdenken-an-der-weltklimakonferenz-die-versammelte-elite-in-dubai-beschwoert-eine-verdreifachung-der-energieerzeugung-aus-erneuerbaren-die-realitaet-sieht-anders-aus/

 

 

 

22 Staaten unterzeichnen Atom-Allianz auf Weltklimakonferenz

 

Auf der Weltklimakonferenz (COP) in Dubai schlossen sich 22 Staaten zu einer neuen Atomallianz zusammen. Laut einer veröffentlichten Erklärung solle zum Wohle des Klimas die Energieerzeugung aus Atomkraft massiv ausgebaut werden. Bis zum Jahr 2050 sollten die Kapazitäten verdreifacht werden. Zu den Unterzeichnern zählen nahezu alle grossen westlichen Industriestaaten. 

https://unser-mitteleuropa.com/22-staaten-unterzeichen-atom-allianz-auf-weltklima-konferenz-deutschland-fehlt/

 

 

 

Hilferuf an die Freunde der "Neuen Solidarität"

 

Wie andere Zeitungen auch leidet die Neue Solidarität des Schiller Instituts unter steigenden Kosten und sinkenden Abonnentenzahlen. Angesichts dieser Entwicklung ist das Weiterbestehen gefährdet. Dem deutschsprachigen Raum ginge eine wichtige Stimme der Vernunft verloren. Das Redaktionsteam hat sich deshalb zu einem Aufruf zur Rettung der Zeitung entschlossen. Der beste Weg zu helfen ist ein Förderbeitrag oder der Abschluss eines Abos. Wer die Zeitung kennenlernen möchte, kann sie sich vier Wochen lang kostenlos und unverbindlich zur Probe zusenden lassen. 

https://www.solidaritaet.com/neuesol/2023/49/index.php

 

 

 

Texas stellt Klageantrag gegen Pfizer wegen Covid-Falschdarstellungen

 

Nachdem die Aufarbeitung des Covid-Jahrhundert-Verbrechens in Europa trotz der rasch anwachsenden und immer erdrückenderen Beweislage von oben blockiert scheint, gilt es, den Blick auf jene Staaten und Institutionen zu werfen, die ausserhalb des europäischen Kontinents domiziliert sind. Die Generalstaatsanwaltschaft von Texas zeigt inzwischen den Europäern, was einen intakten Rechtsstaat ausmacht und wie es zu gehen hat. Die Klage folgt auf die von Generalstaatsanwalt Paxton Anfang des Jahres angekündigte Untersuchung von Pfizer und anderen Impfstoffherstellern. „Wir streben nach Gerechtigkeit für die Menschen in Texas, von denen viele durch tyrannische Impfvorschriften gezwungen wurden, ein fehlerhaftes Produkt zu nehmen, das über Lügen verkauft wurde“, sagte Paxton.

https://unser-mitteleuropa.com/texas-stellt-klageantrag-gegen-pfizer-wegen-cov-falschdarstellungen-und-verschwoerung-fuer-zensur/

 

 

 

Bekannter britisch-indischer Kardiologe empfiehlt Indien, die WHO zu verlassen

 

Die WHO hat ihre Unabhängigkeit verloren, die indische Regierung sollte die Weltgesundheitsorganisation verlassen. Das empfiehlt der bekannte britisch-indische Kardiologe Dr. Aseem Malhotra. In einem Gespräch mit einer Nachrichtenagentur behauptete Malhotra, der kürzlich am All India Institute of Medical Sciences (AIIMS) einen Vortrag zum Thema „The Corporate Capture of Medicine and Public Health“ (Die Vereinnahmung von Medizin und öffentlicher Gesundheit durch die Konzerne) gehalten hatte, dass die Regulierungsbehörden die Daten zu Arzneimitteln nicht unabhängig auswerteten.

https://uncutnews.ch/bekannter-britisch-indischer-kardiologe-empfiehlt-indien-die-who-zu-verlassen/

 

 

 

Der „Killerimpfstoff“ von Pfizer: „Geld versus Sterblichkeit“ (Video)

 

Dieses Interview von Michel Chossudovsky mit Caroline Mailloux von Lux Media wurde am 24. Februar 2023 geführt. Anfang Dezember 2023 lag die von der WHO erfasste Zahl der Impfdosen weltweit bei etwa 14 Milliarden: ein Durchschnitt von 1,75 Impfdosen pro Person bei einer Weltbevölkerung von 8 Milliarden Menschen. Gewinne in Milliardenhöhe sind die treibende Kraft hinter dieser teuflischen Agenda. Die unausgesprochene Wahrheit: Wir haben es mit einem hochprofitablen Multimilliarden-Dollar-Unternehmen zu tun, das auf einer erhöhten impfstoffbedingten Mortalität und Morbidität beruht. 

https://www.globalresearch.ca/the-pfizer-big-money-maker-have-a-look-at-their-report/5807009

 

 

 

News zu WEF, Young Global Leaders und Globalisierung

 

EU beschliesst elektronische Patientenakte für alle – Widerspruch ausgeschlossen

 

Am 28. November hatten die federführenden Ausschüsse des EU-Parlaments für die Schaffung eines „Europäischen Raums für Gesundheitsdaten“ (EHDS) gestimmt. Mit diesem werden nun Informationen über sämtliche ärztlichen Behandlungen eines jeden Bürgers zusammengeführt. Eine Abmeldung davon gibt es nicht, auch kein „Arztgeheimnis.“ Das läuft auf die Entmachtung der Nationalstaaten zugunsten eines zentralen Superstaats hinaus

https://unser-mitteleuropa.com/eu-beschliesst-elektronische-patientenakte-fuer-alle-widerspruch-ausgeschlossen/

 

 

Staatliche Infrastruktur zur Überwachung der Bürger: Digitale „D Austria” ist gestartet

 

Am gestrigen Dienstag wurde die „ID Austria“ regulär in Betrieb genommen – vordergründig um Ausweise zu bündeln und die Dokumentenunterzeichnung zu erleichtern. Doch das Missbrauchspotenzial ist gewaltig. Die GGI-Initiative mahnt in einer aktuellen Aussendung an, dass dieses staatliche ID-System in der nächsten gesellschaftspolitischen Krise zur Überwachung der Bürger zweckentfremdet werden kann. Insbesondere vor dem Hintergrund der diskriminierenden “Pandemie”-Massnahmen warnt sie davor, darauf zu vertrauen, dass die “ID Austria” wirklich den Bürgern dienen soll.

https://report24.news/staatliche-infrastruktur-zur-ueberwachung-der-buerger-digitale-id-austria-ist-gestartet/

 

 

 

Wegen KI: Erste Universität schafft Bachelorarbeiten ab

 

Künstliche Intelligenz hat nicht nur massiven Einfluss auf die Jobs von Morgen, sondern auch auf den Weg dahin. Denn auch das Bildungssystem verändert sich durch den Einsatz von KI. Besser gesagt: Es hat sich bereits verändert. Oder schafft es sich gar ab? Abgeschafft werden jetzt erstmals an einer Prager Uni die Bachelorarbeiten. Die Begründung: Zu Zeiten von KI ergeben diese kaum noch einen Sinn. Ganz anders in Karlsruhe: Dort plädiert Robert Lepenies, Präsident der Karlshochschule, für eine Integration des Einsatzes von KI in das universitäre Lern- und Lehrgeschehen.

https://www.epochtimes.de/politik/ausland/wegen-ki-erste-universitaet-schafft-bachelorarbeiten-ab-a4507882.html?utm_source=nl-morning-subs&src_src=nl-morning-subs&utm_campaign=nl-morning_2023-12-07&src_cmp=nl-morning_2023-12-07&utm_medium=email&est=gbjQh%2B48lhz%2Ba6mxr%2F6kaTkQf9nnLmDaZjC%2FYRqYUQgo%2F8b01FMd6xWI3gAg1cWWoTsZ&utm_term=news5&utm_content=5

Mit freundlichen Grüssen 

Das Impulswelle-Team


 
 

Aufrufe seit 06/2006

  • Beitragsaufrufe 10412682

inserate - workshops

einfache suchfunktion

Vorbereitung auf das neue Zeitalter

jahresgruppe ist zu viel verlangt - niemand hat zeit. ich mache jetzt nur noch treffen bei bedarf. aber du kannst auch selber ein treffen organisieren. wer interesse hat, einfach ein mail senden...

 banner fische

Russland danach

Käse, Kühe, Hanf und die böse Ziege Merkel - mit schweizer know how und crowdfunding hat er eine käsefabrik aufgebaut...

Absturz der USA

ohne dollar als weltreserve-währung, verschwinden die USA in der bedeutungslosigkeit

+++ PHP/SQL-Entwickler gesucht +++

Für zensurfreien Kleinanzeigen-marktplatz und Dating-Portal

Auroville - Spendenaufruf

Regenwaldarbeiter in Not

Die Zukunft der Welt liegt bei Russland

"Mit Russland kommt die Hoffnung der Welt. Nicht in Bezug auf das, was manchmal als Kommunismus oder Bolschewismus bezeichnet wird - nein! Aber die Freiheit - die Freiheit! Dass jeder Mensch für seinen Mitmenschen leben wird. Das Prinzip ist dort geboren. Es wird Jahre dauern, bis sich das heraus kristallisiert, doch aus Russland kommt die Hoffnung der Welt wieder.“ ~ Edgar Cayce 1877-1945

Beschäftigt Euch mit Friedrich Schiller!

die auseinandersetzung zwischen den satanistischen machthabern der alten welt (USA/GB/NATO/EU ca. 12% der welt-bevölkerung) und den befürwortern einer neuen multipolaren welt von souveränen völkern (russland/china/BRICS+/SCO ca. 88% der weltbevölkerung) spitzt sich immer mehr zu. 26.10.22: Beschäftigt Euch mit Friedrich Schiller!


zum vergrössern
mit rechte maustaste bild anclicken, dann "grafik in neuem tab öffnen" anclicken...

LION Media: Devolution

gegen die angst vor der zukunft

Netzwerk „NEUES DORF“

 21.7.18 Zukunftsweisende Lebensmodelle Faszinierende und spannende Fakten · Geniale, einfache Modelle · Inspirationen, die umsetzbar sind · Aus 1000 qm Land bis Fr. 50‘000.- Einkommen erzielen!

Soziokratie

Viele Projekte scheitern am Zwischenmenschlichen bevor sie realisiert werden...

40 gute+schlechte quellen

unterscheiden mit herz + verstand
was ihr sät das werdet ihr ernten
jeder ist seines glückes schmid
wer nicht hören will muss fühlen

lebens-gemeinschaft

wieshof bei treuchtlingen 

franz hörmann

liebe als kompass - eine sehr gute zukunfts-perspektive: geld- und rechtsystem einfach erklärt

zukunft in europa

spiritualität in die menschheit bringen: wahrheit-freiheit-liebe. kapitalismus abschaffen: drei-gliederung einführen vom diabolischen zu einem spirituellen geldsystem

HJK: EUROWEG

Das Gelt der Zukunft: Alternativen zu Kapitalismus + Sozialismus. Wo sind die kreativen Geldtheoretiker?

Video - das Geheimnis aller Krankheiten

Der Lebensraum, das Milieu ist Alles - gesundheit im neuen zeitalter - das beste, das ich zu diesem thema bisher gesehen/gehört habe

IQ-Well - die russische haus-apotheke

vorbeugen ist besser als heilen...

"Gemeinnützige Dorfgemeinschaften"

Bitte helft alle mit, die Vorzüge einer VERNETZUNG über unsere DORFSTUNDEN  allgemein bekannt zu machen

ANIMAP - DACH u.a.

Das diskriminierungsfreie Branchenportal. 5300 Anbieter...

IT-Beratung

ohne Callcenter, Warteschlangen und Standardtexten.

Hofgemeinschaft Bärenbach

Auf einem wunderbar abgelegenen Hof im Gantrisch Gebiet (Nähe Schwarzenburg) verwirklichen wir ein gemeinschaftliches Wohnprojekt. 11.1.2022

GENAWO - Gesund naturnah wohnen

Gemeinschaftsinitiative, ungepieckst, mit LAN ins Netz, naturnah, Ba-Wü, sucht noch Mitmacher, Mitglieder und Investoren.

Terrazze Sante - Dein Garten- und Ernteerfolg!

mit Bio-Pionier Bernhard Scholl

Filasez - rätoromanisch für „Selbst-Läufer“

Die Filasez ist eine zukunftsgerichtete, unabhängige Bildungsinitiative mit privater Trägerschaft in Winterthur.

videos v. wolfgang eggert

Wie eine satanische Sekte die Welt kaperte. Gespräch mit W.E.: Erst Manhattan, jetzt Berlin?

solidarische Landwirtschaft SoLaWi

Auf dem erworbenen Grundstück meines Vaters in Liebensberg (Wiesendangen) ist Vielfalt: ca. 100 Obstbäume, verschiedene Beerensträucher, Gemüse, Kräuter, Blumen... 
 

Kalender - unsere Wurzeln

Zurück zu unseren Wurzeln – Im Herzen Europas. Kaum einer weiß, wer unsere Vorfahren waren...

Kleinwohnformen

Klein-wohn-formen Auf unserer eigenen Übersichtskarte machen wir die Kleinwohnform-Bewegung in der Schweiz sichtbar. Sie enthält viele wertvolle Infos und Kontakte zum Thema Kleinwohnformen.

Einkaufen ohne Impfung

Regionale Vernetzung mit Erzeugern und Dienstleistern ohne Zwichenhändler. Neue Bekanntschaften, Freundschaften und Gemeinschaften bilden sich...

 

kristallbild meines trinkwassers

 

Deine Nachbarschaft kocht füreinander!

Die issmit.app führt zukünftig Nachbarschaften zum gemeinsamen Kochen und Essen zusammen.

rotauf

Gemeinsam mit über 20 Schweizer Handwerksbetrieben produzieren wir die nachhaltigste Bekleidung fürs Draussensein weltweit...

Waldorf-Schule Turmalina

Im Nordosten Brasiliens wird von einer Schule aus ein utopisches Projekt realisiert: Auf einem 93 ha-Gelände entstehen Schulgebäude, Werkstätten, Wohnsiedlung, eigene bio-Landwirtschaft, Aufforstung…

raus aus dem hamsterrad

es ist ein gutes video um mein politisch-spirituelles weltbild kennen zu lernen.

Vollkommen Frei - Lösungen für ein selbstbestimmtes Leben

Der Film zur Freiheit! Wir zeigen einfache Lösungen, die frei und unabhängig machen.
 

Armin Risi

Gott und die Götter
Die prophezeite Wiederkehr des vedischen Wissens

Traugott Ickerroth

Die neue Weltordnung - Band 2: Ziele, Orden und Rituale der Illuminati 

Reuter Nadine: «Du bist nicht allein!»

Wie dich die geistige Welt im täglichen Leben begleitet

 

Thorsten Schulte: Fremdbestimmt

Das beste Buch über den 2. Weltkrieg...

Economic Hitman - Wahre Ziele von Weltbank + IWF

John Perkins war ein Economic Hit Man, ein Wirtschaftsattentäter. 

 

Lais + Schetinin Schule

11 Jahre Schule in einem Jahr! Ich war persönlich dort und habe mit Michael Petrowitsch Schetinin ein Interview geführt.

senjora: lehrplan 21

Was Schüler über selbstorganisiertes Lernen denken
«Dieses selbstorganisierte Lernen besteht aus einem endlosen Ausprobieren» von Susanne Lienhard

 

ent-decke

 

Ent-Decke ist ein Internetportal in die Welt der besonderen, inhabergeführten, kleinen und mittelständischen Unternehmen. 

 

mitarbeiterInnen

gesucht unterstützung für newsletter, website

mein newsletter 1x pro W

geht an 12'000 abos.  ich sammle die perlen aus der riesigen informationsflut und erleichtere dir den zugang zum wesentlichen - mit dem focus auf geopolitik und prognosen aus spiritueller sicht, lichtblicke die motivieren und hintergrund-informationen. anstatt das system zu bekämpfen, ist es viel effektiver, sich selbständiger und unabhängiger zu machen – innerlich und äusserlich...

 

in eigener sache: NL von markus rüegg

liebe leserin, lieber leser, schön, dass du meine newsletter liest und herzlichen dank für deine spende. ich versuche vor allem positiv-meldungen zu publizieren - sie machen mut und motivieren.

rüegg markus: für alle die bauen wollen

für alle die bauen wollen (nur deutsche schweiz)