Skip to main content

Brief: 19.-26.4.23: Egon Fischer/ Jahresgruppe Herzens-Menschen-Community neu in Freiburg i.B./ Russlands Geschichte/ LION Media - Wladimir Putin: Warum die Elite den Ex-Agenten wirklich fürchtet/ Traugott Ickeroth: Liveticker

 

 freiluft 12.5.23


wallis frühling blust

sonnenaufgang im frühling
ein symbolbild für unsere zukunft. der frühling kommt, die sonne geht auf, alles blüht...

heute am 22.4.23 auf meiner fahrrad-tour im weinland - zürcher unterland - hörte ich das erste mal den kukuck. ein grosses dankeschön an die natur-geister:
viele jahre habe ich ihn nur noch im wallis gehört. ich dachte schon, er sei bei uns ausgestorben, auf grund der vielen ackergifte in unserer industriellen landwirtschaft.

kuckuckkuckuck3kuckuck2
 

liebe leserin, lieber leser

wir kommen in die heisse phase der transformation, es wird aber wohl noch einiges heisser werden. lese dazu auch die letzten NL von egon fischer...

die kommunikation mit der geistigen welt
Der Mensch hat jeden Tag Tausende von Gedanken, manche sind mit großer emotionaler Kraft versehen und in der Regel hat er auch viele widersprechende Gedanken. Wie sollen wir da wissen, was er tatsächlich ernsthaft will? Sein Ratschlag war daher, dass man das, was man tatsächlich will, direkt seinen geistigen Begleitern mehrmals sagt. Man kann mit seinen geistigen Begleitern einfach so reden, wie wenn man mit einem anderen Menschen telefonieren würde. Man sollte auch seinen Begleitern erklären, warum man was will und wozu. Man sollte oft seinen geistigen Begleitern den Wunsch und die Umstände erklären. Ideal wäre, wenn man ab und an dies auch wirklich verbal und nicht nur gedanklich macht. ... Das Problem ist aber, dass die meisten Menschen nicht auf die Resonanz achten und daher Hinweise nicht erkennen, die für sie gedacht und relevant wären. Leider ist die Wahrscheinlichkeit, dass es dieses Jahr noch ziemlich rumpeln wird, sehr groß und die Tendenz ist steigend. Die Bevölkerung in der DACH-Region scheint irgendwie unter einem besonderem Schutz zu stehen. Aber jeder von uns kann sich auch an die geistige Welt wenden und wenn man es richtig macht, wird einem auch geholfen werden.
Prognosen: 19.-26.4.23: Egon Fischer: Schlechte Aussichten für die USA, London und andere Staaten und Städte - er erwähnt zürich und frankfurt
Prognosen: 12.-19.4.23:  EgonFischer - Sonnenfinsternis: Der Zusammenbruch der alten Welt beginnt. In den nächsten Monaten bekommt das Gebäude der alten Welt Risse, es wird aber nicht einstürzen.
Prognosen: 5.-12.4.23: Egon Fischer: Die erste Welle hat die Menschheit erreicht
Prognosen: 15.-22.2.23: Egon Fischer: Selbst-Zerstörung der USA + Zukunft Deutschlands

herzens menschen community3

 

die beste zukunftsvorsorge

baustellen aufräumen - prozessfähig werden

  • wir brauchen eine neue kommunikations-kultur - soziokratie hilft
  • eine neue beziehungs-kultur - unterstützend, bereichernd, nährend
  • eine neue konflikt-kultur - konstruktiv statt destruktiv

NEU - jahresgruppe herzens-menschen-community in freiburg i.B.
wir starten ab juli 2023 - termine s. unten.
wir haben ein sehr schönes haus gefunden, nicht weit vom hauptbahnhof - drei stationen mit der strassenbahn. wenn du dabei sein möchtest, lese die texte im inserat und sende ein mail. nähere angaben bekommst du nach der anmeldung. für mai, juni und oktober suchen wir noch ein freies lokal...

wenn du das inserat anclickst, beschreibt gleich der erste text sehr gut - aber abstrakt - wie unser individueller transformations-prozess abläuft. aber wissen und können sind zwei verschiedene paar schuhe: das wissen haben die meisten, das können die wenigsten. es gibt auch kein patent-rezept für alle. jeder mensch muss seinen individuellen weg finden. deshalb ist eine gruppe von herzensmenschen so nützlich: so können wir uns gegenseitig motivieren und inspirieren, unterstützen und nähren.

hier findest du einen auszug mit den wichtigsten inhalten...

 
herzens menschen community3

jahresgruppe herzensmenschen   infos: clicke auf den titel
ACHTUNG: das vorgespräch ist wichtig - unangemeldet kommen geht nicht!!!
es gibt jetzt eine jahresgruppe für herzensmenschen, als vorbereitung auf das neue zeitalter. jeden monat treffen wir uns einen sonntagnachmittag, um uns gegenseitig zu unterstützen und zu bereichern. und um uns weiter zu entwickeln in all den prozessen, die uns das leben jeden tag bringt. wenn man weiss wie, macht es auch schnell spass und freude. bei interesse mache ich auch einen wochenend-workshop - alles auf spenden-basis. wenn dich das interessiert, dann lese das ganze inserat - oben auf den titel clicken - und sende ein mail...

zeit: 12.00-14.00 uhr gourmet-essen - für alle die mitkochen möchten um 11.00 uhr
austausch/workshop: 14.00-17.00 uhr - soziokratisch moderierte kommunikation
visualisieren + immaginieren: 17-18.00 uhr, lerne deine realität kreieren
winterthur 26.2. 26.3. 30.4. 21.5. 25.6. 30.7. 27.8. 24.9. 29.10. 26.11. 17.12.
basel 12.2. 19.3. 23.4. 14.5. 11.6. 9.7. 13.8. 10.9. 15.10. 12.11.
freiburg i.b. tibet-kailash-haus sa 10.6. 16.7. 20.8 17.9. sa 21.10. 19.11. 3.12.
flyer: hier clicken       12.12.22

 

 

 


 Russlands Geschichte


 

eine göttliche fügung
- ohne putin hätten wir schon längst einen weltkrieg

eine video über den aufstieg putins. er sprich wirklich perfekt deutsch, ohne akzent! das video erklärt, wie putin 2000 an die macht kam - er war schon unter jelzin an höchste stelle aufgestiegen...

LION Media - Wladimir Putin: Warum die Elite den Ex-Agenten wirklich fürchtet - 19.04.2Q23 Im Schatten des Ukraine-Krieges läuft ein Kulturkrieg, der über das Aussterben der europäischen Traditionen entscheidet. Als KGB-Agent hat Putin Einsicht in die Agenda des Westens erhalten, was ihn zu einer Zielscheibe macht, die das Establishment tot sehen will.

highlights zu russland, die ich bisher publiziert habe...
Russland 3: Geschichte und Analysen zu Russland + Westen: Info-, Wirtschafts- + Finanzkrieg: Wladimir Putin, Analitik, The Saker, Sergej Glazyev, Pepe Escobar, Sergej Lawrow, Boris Rozhin, Thierry Meyssan, Peter Haisenko


 
 
 

herzliche grüsse

markus rüegg

ps: Und wieder werden wir aus unserem Biorhytmus gebracht und dürfen am Rad drehen. Und das, obwohl eine absolut überwältigende Mehrheit 2019 für die Abschaffung der Zeitumstellung votiert hat. Die EU-NGO sagt nein. Soviel zur “Demokratie” in Europa.
eine gute analyse, wie die amis das monster EU aufbauten, findest du hier...   Analysen: 22.-29.3.23: Thierry Meyssan: Vorbereitung auf einen neuen Weltkrieg

pps: Deutsche Bahn: Milliarden-Verluste, aber Bahnchef verdoppelt sich mal eben das Gehalt
Deutsche Bahn AG: "Großversuch auf dem Rücken von Fahrgästen und Beschäftigten"  ...Die Investitionen in die Bahn-Infrastruktur liegen in Deutschland derzeit bereits unter jenen in Großbritannien, dort sind es pro Kopf und Jahr 158 Euro, in Deutschland nur 124 Euro. Die Schweiz, das bahntechnische Vorzeigeland, investiert ganze 413 Euro pro Kopf und Jahr.
ppps: da ich auch ein gäste-mountain-bike habe, nehme ich übrigens immer wieder mal jemand mit, der/die mal so etwas erleben möchte. ich bike nicht sportlich, sondern zum genuss. ich habe ein vollgefedertes MTB für gäste. wer lust hat, mitzukommen kann sich melden. ich kreiere dann eine tour/abfahrt nach deinen wünschen. da ich schon alle täler besucht habe - vom furka bis zum genfersee - habe ich eine grosse auswahl. mehr fotos aus dem wallis gibt es in der duckduckgo suche. 
 
das neue konto bei der zürcher kantonalbank
liebe spenderinnen und spender
es gibt noch mehr ärger mit der schweizer post: nach dem das konto "die gemeinschafts-pioniere" von der post gesperrt wurde, droht sie jetzt, auch meine privat-konto zu sperren. sie betrachtet spenden als geschäftstätigkeit: "wir bitten sie daher, geschäftliche transaktionen per sofort einzustellen...".  per sofort ist unmöglich, das dauert einige zeit, bis alle informiert sind. deshalb habe ich jetzt - nach ca. 30 jahren - ein neues konto einrichten müssen. das konto bei der post werde ich künden, sobald diese information bei meinen abonnenten angekommen ist.

spenden - vielen dank für deine spenden. mein newsletter ist gratis, aber ich freue mich über jede unterstützung. sende mir auch gute lösungvorschläge für die neue welt.
10.-/monat: das abo für das kleine budget
20.-/monat: das abo für besser verdienende
50.-/monat: das abo für gönnerInnen
brief: stecke eine note in einen briefumschlag, zwischen papier/karten (bis sfr./€ 100.-) markus rüegg, feldstrasse 12, 8400 winterthur

das neue konto bei der zürcher kantonalbank
adresse:
zürcher kantonalbank, bahnhofstr. 9, 8001 zürich
kontoummer: 1148-7446.701
IBAN: CH76 0070 0114 8074 4670 1
BIC: ZKBKCHZZ80A

das konto "die gemeinschafts-pioniere" wurde ende 2022 gesperrt
verein "die gemeinschafts-pioniere", markus rüegg, feldstrasse 12, 8400 winterthur

ps: liebe konsumenten, etwas statistik: z.zt. haben 11'000 meinen NL abonniert. aber nur ca. 100 haben schon mal etwas gespendet. ich muss den schweizern ein kränzchen winden: 90% der spenden kommen aus der schweiz und 10% aus deutschland/österreich. aber nur 40% der leser sind schweizer, 60% deutsche und östereicher. wenn du diesen NL schon länger bekommst, würde ich mich freuen, wenn du auch einmal eine spende machen kannst - herzlichen dank

 
 
 

 

Europa nähert sich CHINA an und entflieht den USA  21.801 Aufrufe 25.04.2023 Es ist klar, dass Europa seine Haltung nicht über Nacht ändern wird, aber das Unbehagen ist bereits hörbar. Und das ständige Durchsickern von sensiblen Informationen trägt dazu bei.

 

LION Media - Amerikas Joker: Wie Venezuela den Dollar retten soll - 21.04.2Q23 In der West-Presse herrscht Panik, weil die OPEC- und BRICS-Staaten vom Dollar abrücken und damit die bisherige Ordnung gefährden. Doch werden sich die USA einfach vom Thron stoßen lassen? In dieser Analyse zeige ich, welche Strategie Washington verfolgt und warum ausgerechnet Venezuela über den Aufstieg und Fall von Supermächten entscheidet.

LION Media - Wladimir Putin: Warum die Elite den Ex-Agenten wirklich fürchtet - 19.04.2Q23 Im Schatten des Ukraine-Krieges läuft ein Kulturkrieg, der über das Aussterben der europäischen Traditionen entscheidet. Als KGB-Agent hat Putin Einsicht in die Agenda des Westens erhalten, was ihn zu einer Zielscheibe macht, die das Establishment tot sehen will.

 

 








krise als chance - gemeinschaften -
kreative beziehungen

permakultur news
regionale vertrags-landwirtschaft RVL
solidarische landwirtschaft CSA
foodcoop/transition town


intro: mehr zu meinem politischen weltbild - auf meiner startseite..
meine prognosen: Prognosen + Prophezeiungen für Mitteleuropa 2020-50
mein youtube-kanal: markus rüegg gemeinschaften.ch
rudolf steiner  -  das gesamtverzeichnis: 365 bücher + vorträge als pdf
gebrauchsanleitung: hierarchie meiner website - wo ist das wichtigste?


 
das neue konto bei der zürcher kantonalbank
liebe spenderinnen und spender
noch mehr ärger mit der schweizer post: nach dem das konto "die gemeinschafts-pioniere" von der post gesperrt wurde,  droht sie jetzt auch meine privat-konto zu sperren, wenn darauf spenden eingehen. deshalb habe ich jetzt nach ca. 30 jahren ein neues konto einrichten müssen. das konto bei der post werde ich künden. wenn du also einen bankauftrag am laufen hast, müsstest du diesen ändern. wir werden allen, die einen bankauftrag am laufen haben, ein mail senden.
 
herzlich markus rüegg

spenden - vielen dank für deine spenden. mein newsletter ist gratis, aber ich freue mich über jede unterstützung. sende mir auch gute lösungvorschläge für die neue welt.
10.-/monat: das abo für das kleine budget
20.-/monat: das abo für besser verdienende
50.-/monat: das abo für gönnerInnen
brief: stecke eine note in einen briefumschlag, zwischen papier/karten (bis sfr./€ 100.-) markus rüegg, feldstrasse 12, 8400 winterthur

das neue konto bei der zürcher kantonalbank
adresse:
zürcher kantonalbank, bahnhofstr. 9, 8001 zürich
kontoummer: 1148-7446.701
IBAN: CH76 0070 0114 8074 4670 1
SWIFT oder BIC: ZKBKCHZZ80A

das konto "die gemeinschafts-pioniere" wurde ende 2022 gesperrt
verein "die gemeinschafts-pioniere", markus rüegg, feldstrasse 12, 8400 winterthur

ps: liebe konsumenten, etwas statistik: z.zt. haben 11'278 meinen NL abonniert. aber nur ca. 100 haben schon mal etwas gespendet. ich muss den schweizern ein kränzchen winden: 90% der spender sind schweizer und 10% aus deutschland/österreich. aber nur 40% der leser sind schweizer, 60% deutsche und östereicher. wenn du diesen NL schon länger bekommst, würde ich mich freuen, wenn du auch einmal eine spende machen kannst - herzlichen dank


eine empfehlung von goethe...
Sich endgültig einer Aufgabe verschreiben
In dem Augenblick, 
in dem man sich endgültig einer Aufgabe verschreibt, 
bewegt sich die Vorsehung auch. Alle möglichen Dinge, 
 die sonst nie geschehen wären, geschehen 
um einem zu helfen. Ein ganzer Strom von Ereignissen wird in Gang gesetzt 
durch diese Entscheidung 
 und sie sorgt zu den eigenen Gunsten 
für zahlreiche unvorhergesehene Zufälle, 
 Begegnungen und materielle Hilfen, 
die sich kein Mensch vorher je erträumt haben könnte. Was immer du kannst oder Dir vorstellst, 
dass Du es kannst, 
beginne es. Kühnheit trägt Genie, 
Macht und Magie in sich. Beginne jetzt!
Johann Wolfgang von Goethe


Der Sturm ist da – Liveticker

 

venezmask 768x512

26.04.2023 - Einen schönen guten Morgen, es ist tatsächlich ein Angriffskrieg, nicht nur gegen das deutsche Volk und andere Völker, sondern gegen das Leben schlechthin. Ihre Narrative klingen gut: Klimaschutz, Kinderschutz, Anti-Diskriminierung, Anti-Rassismus, Sicherheit, Gesundheit, Frieden usw. Das sind nur Worte. “An ihren Früchten sollt ihr sie erkennen.” Die Umwelt wird zerstört, die Kinder gequält, Minderheiten wie die weiße Rasse werden diskriminiert, niemand ist vor Messern mehr sicher, die Krankheiten und Todesfälle nehmen zu und in der Ostukraine herrscht zunehmend der Frieden des Friedhofs. Lassen wir uns nicht durch schöne Worte täuschen und schauen wir immer, was hinter der Maske ist.

Weitere interessante Infos hier auf Telegram.  (Neuer Original-Telegramkanal der Red., welche sich bei allen bedankt, die mit umgezogen sind.)

Mob tötet etliche Bandenmitglieder in Port-au-Prince/Haiti +++ Ampel hat laut Umfragen keine Mehrheit mehr +++ Mali-Einsatz kostet Deutschland 4,3 Milliarden Euro +++ Erdogan in Umfragen hinten +++ Corona-Wahnsinn kostete Bund bislang fast eine halbe Billion Euro +++ Südafrika verläßt den Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag +++

Joe Biden strebt zweite Amtszeit als US-Präsident an (hier). “US-Präsident Joe Biden will bei der Präsidentenwahl 2024 wieder antreten. Er werde für seine Wiederwahl kandidieren, sagte der 80-jährige Amtsinhaber. „In jeder Generation gibt es einen Zeitpunkt, an dem sie sich für die Demokratie einsetzen musste“, begründete Biden seine erneute Kandidatur … Biden ist seit Januar 2021 im Amt und zog damals als ältester Präsident aller Zeiten ins Weiße Haus ein. Biden wird bei der Wahl in etwa anderthalb Jahren 81 Jahre alt sein. Am Ende einer möglichen zweiten Amtszeit wäre er 86.” Diese Entscheidung der White Hats ist konsequent und richtig. Denn beim Fall des Systems sollten die Dunkelmächte (in diesem Fall optisch) ganz oben sitzen. Somit ist die Fallhöhe am höchsten und der Aufschlag am lautesten. Für die Republikaner wird Trump antreten, er hat vor DeSantis und Robert Kennedy die deutlich größten Chancen. Trump ist übrigens schockiert wegen der Kündigung von Tucker Carlson.

“Irgendetwas wird geschehen. Er wird nicht antreten.”

Donald Trump

Evakuierungen laufen weiter – 72 Stunden Waffenruhe im Sudan (hier). “Im Sudan hat in der Nacht eine 72-stündige Waffenruhe begonnen. Während westliche Staaten hoffen, dass diese auch hält, evakuieren sie weiterhin Ausländer. Die Bundeswehr hat bislang etwa 500 Menschen ausgeflogen … Inzwischen hat Deutschland von Frankreich die Abstimmung von Evakuierungsflügen aus dem Krisenstaat übernommen. Die Bundeswehr sei nun zuständig für die Koordination der Flugbewegungen zum Aufnahmeflugplatz … Zu dem Einsatz gehören auch das Kommando Spezialkräfte und die GSG9. Die Bundeswehr nutzte zum Transport ihren Stützpunkt in Jordanien, der sonst dem Kampf gegen die Terrormiliz IS dient.” Tausende sind auf der Flucht und Tausende müssen noch evakuiert werden. Es gibt auch die Sorge, daß der Konflikt auf die Nachbarländer überspringt.  Russland unterstützt die  “Rapid Support Forces” (RSF). Khartum gilt als Drehscheibe für Waffenschmuggel der Ukraine.

“Die deutsche Außenministerin Annalena Baerbock mahnte, daß eine demokratische Zukunft nicht mit Waffengewalt zu erreichen sei.” (hier

Das scheint aber nicht für die Ukraine zu gelten. Da ist es möglich. Und noch etwas Interessantes: Ein Labor mit gefährlichen Erregern wurde im Sudan besetzt (hier). “Kämpfer im Sudan haben ein staatliches Medizinlabor mit Proben der Erreger von Krankheiten wie Polio, Cholera und den Masern besetzt. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) warnt, dies schaffe eine “extrem, extrem gefährliche” Situation. “Die Besetzung des Medizinlabors durch eine Konfliktpartei stellt ein sehr großes biologisches Risiko dar”, sagt der WHO-Vertreter im Sudan, Nima Saeed Abid. Er betont, daß in dem Labor Proben verschiedener potenziell tödlicher Krankheitserreger wie Cholera oder Kinderlähmung gelagert würden.” Scheinbar können einige es nicht erwarten, die Menschheit auszurotten.

LGBTQ-Boykott Patrioten zwingen Großkonzern in die Knie. Q sagte, die Menschen müssen es sehen und erkennen. Das gehört dazu: 

Familiengeflecht im Ministerium im Habeck-Clan agiert ein Umwelt-Experte wie die Spinne im Netz (hier). “Es wurde kürzlich bekannt, daß Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck offenbar neun Referatsleiterstellen eigenmächtig besetzt hat, obwohl sie ausgeschrieben werden mussten. Das sorgte für Kritik, ebenso wie die Tatsache, dass einige enge Mitarbeiter oder von seinem Haus beschäftigte Personen familiär miteinander verbunden sind: Die Staatssekretäre etwa sind verschwägert und deren Familienmitglieder liefern dem Wirtschaftsminister Gutachten.”  Es hat sich ein Familienclan um Robert gebildet, die genauen Verhältnisse im Artikel. Sie begünstigen sich gegenseitig mit Positionen und Aufträgen. Stellenausschreibungen sind vorgesehen, doch wen kümmert’s? Auch Baerbock schert die Rechtslage wenig:

„FALSCHER PASS HIN ODER HER – “Visa-Skandal im Auswärtigen Amt – Ministerium akzeptiert gefälschtes Papier (hier). “Im Auswärtigen Amt von Annalena Baerbock (42, Grüne) ist ein Streit um die Visa-Vergabe an einen Afghanen ausgebrochen! „An der Identität des Antragstellers bestehen (…) eigentlich keine Zweifel, falscher Pass hin oder her (…)“ … Die Rechtsabteilung zofft sich mit der Visa-Stelle in Islamabad (Pakistan), weil die Beamten vor Ort sich weigern, einem angeblich aus Afghanistan geflüchteten Mann ein Visum zur Einreise nach Deutschland zu erteilen: Mohammad Ali G. hatte den Diplomaten einen gefälschten Ausweis vorgelegt und soll die Visa-Gebühren laut Recherchen des „Cicero“ mit Falschgeld bezahlt haben!” Falsche Pässe werden also vom Auswärtigen Amt akzeptiert. Wieder einmal unglaublich. Der Stempel kommt in den Paß, auch wenn jeder wußte, daß der Paß gefälscht ist. Und was geschieht: Die Staatsanwaltschaften agieren lustlos. 

muehlen

Viessmann verkauft Wärmepumpen-Geschäft an US-Konkurrenten (hier). “Der Heizungsbauer Viessmann verkauft seine Klimasparte einschließlich der lukrativen Wärmepumpen an den US-Konkurrenten Carrier Global … Das hessische Familienunternehmen Viessmann wird größtenteils für zwölf Milliarden Euro in die USA verkauft. Der Klimaanlagen-Hersteller Carrier Global aus dem US-Bundesstaat Florida übernimmt die dominierende Heiz- und Klimatechnik-Sparte von Viessmann … Der Wärmepumpen-Markt in Europa werde sich bis 2027 auf 15 Milliarden Euro verdreifachen, erklärte Carrier.” Insbesondere US-Konzerne krallen sich alles, was Geld bringt. Ein schönes Beispiel für den Ausverkauf der deutschen Wirtschaft. Voraussichtlich wird das Geschäft mit den Wärmepumpen nicht wirklich lukrativ, ähnlich wie das E-Auto. Denn wenn das System fällt, fällt auch der vom System ausgehende Unsinn.

wpp 768x720

Fehler bei Umgang mit Belästigungsvorwürfen – Limburger Generalvikar Rösch tritt zurück (hier). “Fast ein Jahr nach dem Suizid eines Limburger Priesters gibt der Verwaltungschef des Bistums sein Amt auf. Rösch bescheinigt sich selbst, im Umgang mit den Betroffenen Fehler begangen zu haben … Die Unabhängige Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Missbrauchs im Bistum Limburg (UKO) wertete Röschs Rückzug als “positives Zeichen”.” Egal wo man innerhalb der Katholischen Kirche hinter die Kulissen schaut, wird man fündig. Hier aber etwas anderes: Das Foto von Wolfgang Rösch mit rotem Punkt. Offensichtlich ist etwas dran. Diese Leute sind in Ungnade gefallen. Es fragt sich nur, ob bei den unsichtbaren Oberen oder bei den Lichtkräften. Oder beiden?

Was in aller Welt ist passiert? – Teil 2/13 Auch Odysee zensiert

 13 AZK Inobhutnahmen, das Geschäft mit den Kindern Richard Moritz

 
Skull & Bones – eine der einflußreichsten Logen in den USA. Sie sind ein Zweig der Bayrischen Illuminaten. Der englische Zweig ist “The Order” – “der Orden.” Alle gehen im Ursprung auf die Jesuiten zurück.
 
scullandbones2
 
 
 

 mordor

25.04.2023 - Einen wunderschönen guten Morgen. Die Gleichung ist einfach: Je mehr die Zügel angezogen werden, um so schneller wacht die Masse auf. Hätten sie mehr Zeit, wäre eine schleichende Salamitaktik das Mittel der Wahl. So kommt es komprimiert, Schlag auf Schlag. Damit zerstört sich das Böse selbst. Der Schatten nimmt zu, weil das Licht zunimmt. Man kann es als einen Heilungsprozess sehen. Oder als Reinigungsprozess. Solche Prozesse sind unangenehm. Nach der Neuen Medizin ist die Krankheit schon die Heilung. Oft nicht sehr angenehm. Es verläuft alles nach Plan. Mordor wird bald fallen.

Weitere interessante Infos hier auf Telegram.  (Neuer Original-Telegramkanal der Red., welche sich bei allen bedankt, die mit umgezogen sind.)

Dänemark zieht Truppen aus Irak und Syrien ab +++ Polens Armee soll stärkste Europas werden +++ KPÖ mit 11,7 Prozent im Salzburger Land +++ Papst Franziskus ruft zu Gebet für Ukrainer auf +++ Klima-Kleber nerven Berliner +++ Springer verklagt Reichtelt +++

antonioguterres 768x433

Sitzung des UN-Sicherheitsrats – Lawrow verteidigt Einmarsch in die Ukraine (hier). “Bei der umstrittenen Sitzung des UN-Sicherheitsrats hat Russlands Außenminister Lawrow erneut die NATO beschuldigt, den Krieg in der Ukraine provoziert zu haben. UN-Generalsekretär Guterres widersprach vehement.” Lawrow:

“Die ‘Ukraine-Frage’ könnte nicht losgelöst von der geopolitischen Entwicklung betrachtet werden, bei der die NATO die Sicherheit Russlands in der Region über Jahre bedroht hätte.”

“Die UN-Botschafterin der Vereinigten Staaten, Linda Thomas-Greenfield, hatte im Vorfeld angekündigt: ‘Wir werden jede Gelegenheit nutzen, um Russland daran zu hindern, den Vorsitz zu missbrauchen, um Desinformation zu verbreiten und um Unterstützung für diese Bemühungen zu werben.'”

Natürlich versucht der “Werte-Westen” Russlands Position zu torpedieren. Die Organisation ist klar in den Händen der Loge. So verwundert es, daß der Menschenrechtsrat die Sanktionen kürzlich verurteilt hat. Es ist gut möglich, daß es innerhalb der UN und ihren Unterorganisationen Spannungen gibt und derzeit eine Teilung in zwei Fraktionen beginnt. Moskau  beschwerte sich, daß die USA russischen Journalisten keine Visa für die Begleitung Lawrows ausstellte. Unnötige Nadelstiche.

“Paradox ist, wenn einer sich im Handumdrehen den Fuß bricht.”

Heinz Erhardt

luegenpresse2

Fox News trennt sich von Tucker Carlson (hier). “Fox News hat sich mit seinem beliebten und umstrittenen Primetime-Moderator Tucker Carlson auf eine sofortige Trennung geeinigt. Vor weniger als einer Woche hatte der TV-Sender mit einer Geldzahlung einen Prozess abgewendet , in dem es um die Wahlberichterstattung von Fox News im Jahr 2020 gegangen wäre.” Der Sender hatte Zweifel gesät, daß Joe Biden die Wahl gewonnen hat, und war deswegen vom Wahlmaschinenhersteller Dominion verklagt worden. Carlsons hatte behauptet, daß durch die Dominion-Wahlmaschinen die Wahlen zu Gunsten von Joe Biden gefälscht wurden. Er hätte weiter Lügen über den Sturm des Capitols verbreitet. Wenn das eine Lüge war, so stellt sich die Frage, warum der Schamane unmittelbar danach frei gelassen werden mußte. Tatsächlich feuerte Fox Carlson, da er sagte, daß die Fernsehsender für einen tödlichen und unwirksamen Impfstoff warben, um ihren Pharma-Werbetreibenden zu gefallen. Carlson sagte, daß geldgierige pharma-gesponsorte Medien Berichte kontrollierten, und er griff Kollegen an, welche sich dafür hergaben. Damit ist Fox News den bekanntesten und beliebtesten Moderator los geworden. Schade. Vielleicht macht er ein eigenes Format, ähnlich wie Reichelt?

EU finanziert Waffenlieferungen an die Ukraine aus dem „Friedensfonds“ (hier). “Ein befremdliches Verständnis von „Frieden“ läßt die EU erkennen. Sie hat sich jetzt bei einem Treffen der Außen- und Verteidigungsminister darauf verständigt, das Volumen für Waffenlieferungen an die Ukraine auf eine Milliarde Euro zu verdoppeln. Bereitgestellt werden sollen die Gelder ausgerechnet aus dem sogenannten „Friedensfonds“ … Weil militärische Operationen nicht aus dem EU-Haushalt finanziert werden dürfen, hat die EU in März 2021 einen Fonds mit einem Etat in Höhe von 5 Milliarden Euro beschlossen, mit dem etwa Auslandseinsätze und Militärhilfen für Partnerländer finanziert werden können. Damit werden auch Waffenlieferungen möglich.” Das ist schon keine Realsatire mehr. Die Verdrehung um 180 Grad ist das Erkennungszeichen des Satanismus. Es entspricht der Orwellschen Definition oder Umdeutung: “Krieg ist Frieden”. Es sind also Friedenspanzer, Friedensbomben usw. Damit wird ein Friedenskrieg geführt. Mit Bergen von Leichen…

Benjamin Fulford: Wochenbericht vom 24.04.2023 – Der „Deep State” in den USA und Russland werden wahrscheinlich im Juni durch einen schwarzen Schwan zu Fall gebracht. Wichtiges Ereignis Mitte dieses Jahres, der Gesamtprozess dauert noch zwei Jahre. Acht Mitglieder der Familie Biden haben von Menschenhandel profitiert; Manuel Obrador ermordet?; auch Sputnik-Impfstoff verändert DNA; Ukraine; Litauen und andere Länder ohne rechtlichen Status im internationalen Recht; bei 14:07 muß es sicher heißen “Tiefe” Staat… u.v.m…

 

Gold und Geostrategie – Russland steckt auch hinter den Kämpfen im Sudan (hier). “Seit Jahren schon mischt Russland vor allem über die Söldnergruppe Wagner in afrikanischen Konfliktherden mit. Im Sudan unterstützt der Kreml zuerst Diktator Baschir, dann die Armee, die ihn gestürzt hatte, nun die RSF-Miliz. Außer Gold hat Russland noch ein weiteres Motiv … Allerdings geht es Russland dort – wie in Afrika überhaupt – nicht nur um finanzielle Interessen, sondern ebenso um geostrategische Ziele: In der Hafenstadt Port Sudan am Roten Meer will Moskau einen Marinestützpunkt errichten.” Innerhalb Afrikas findet eine wirtschaftliche und geostrategische Verschiebung statt. Zunehmend befreien sich Länder von der westlichen Dominanz und suchen Unterstützung bei China und Russland. Die Handelsverträge sollen sehr fair sein. Das Erschließen von Bodenschätzen wird von Russland und China finanziert, im Laufe der Zeit behalten die afrikanischen Staaten 75 Prozent Anteil. Russland ist nicht “einmarschiert”, auch nicht mit Wagner, sondern eine Protektionsmacht, welcher man natürlich auch genehmigt, dort eine Militärbasis zu betreiben. Am Beispiel Afrikas ist klar zu erkennen, daß der Westen seine Macht verliert, denn neben Libyen, Mali und dem Sudan ist Wagner in Afrika mindestens noch in der Zentralafrikanischen Republik, im Tschad, Somalia, Nigeria und anderen Staaten aktiv. Gleichzeitig löst man sich vom Dollar, was bereits von معمر القذافي* beabsichtigt wurde (Einführung des in ganz Afrika gültigen Gold-Dinars), was mit ein Grund war, ihn auszuschalten. *Muammar Muhammad Abdassalam Abu Minyar al-Gaddafi 

Russen melden Angriff auf Flotte bei Sewastopol (hier). “Die russische Schwarzmeerflotte hat dem städtischen Gouverneur zufolge am Montagmorgen einen Drohnenangriff auf die Krim-Hafenstadt Sewastopol abgewehrt. “Nach neuesten Informationen wurde eine Überwasserdrohne zerstört … Die zweite explodierte von selbst”.” Nach ukrainischen Angaben wären einige Drohnen erfolgreich auf der Krim eingeschlagen. Ziel sei, so Selenskjy, die Wiedereroberung der Krim. Dieses Ziel ist absurd, zumal bei dem Referendum eine überwältigende Mehrheit sich für einen Anschluß an Russland ausgesprochen hat. Neben Bachmut gibt es auch schwere Kämpfe in Awdijiwka und Marjinka. 

Mutmaßliche Sekte – 58 Tote auf Farm in Kenia entdeckt (hier). “Auf dem Grundstück eines mutmaßlichen Sektenführers in Kenia sind mindestens 58 Leichen gefunden worden. Weitere Gräber sind noch nicht geöffnet. Der Mann soll seine Anhänger angewiesen haben, sich zu Tode zu hungern.”

“Nach Hinweisen aus der Öffentlichkeit hatte die Polizei eine Razzia auf dem Grundstück vorgenommen. Dort fand sie zunächst 15 abgemagerte Menschen, von denen vier später starben. Die Anhänger sagten, sie hätten auf Anweisung Makenzis gehungert, um “Jesus zu begegnen”.”

Makenzie Nthenge, der beschuldigte Pastor der “The Good News International Church”, befindet sich in der Haft im Hungerstreik. Vielleicht plant auch er ein Meeting mit Jesus? Da steckt wohl mehr dahinter, denn wer hungert sich zu Tode, nur weil ein Pastor es sagt? 

Zum Gedenken und zur Information: Weg der Heilung aus rituellem Missbrauch – Götz Wittneben im Gespräch mit Sandra Rasch:

Richard David Precht: „Was für ein Unfall, daß Annalena Baerbock Außenministerin geworden ist“ (hier). “In dem Podcast „Lanz & Precht“ (vom 21. April) hat sich der Philosoph Richard David Precht im Gespräch mit Markus Lanz abfällig gegenüber Außenministerin Annalena Baerbock geäußert:

“Also wenn ich ganz ehrlich sein darf, daß ich dann immer denke, was für ein Unfall, daß diese Frau Außenministerin geworden ist. Unter normalen Bedingungen hätte die im Auswärtigen Amt noch nicht einmal ein Praktikum gekriegt. Daß  jemand mit dieser moralischen Inbrunst einer Klassensprecherin einer Weltmacht, einer Kulturnation versucht zu erklären, was westliche Werte sind, sie als systemische Rivalen definiert und quasi ein Eskalationsszenario an die Wand malt, eine wertegeleitete Außenpolitik, die in Wirklichkeit eine konfrontationsgeleitete Außenpolitik ist, statt einfach mal kleine Brötchen zu backen…”

Es muß gesagt werden: Precht stand lange – sehr lange auf der Leitung. Zumindest die Kinderimpfung sah er kritisch. Später sprach er sich für Waffenlieferungen für die Ukraine aus. Bezüglich Baerbock hat er recht. Aber das macht noch keinen Philosophen – heute wird es Filosof geschrieben – aus.

cicero

Dunkle Wolken: Mercedes-Benz macht Rückzug in Deutschland (hier). “Die Automobilindustrie steckt derzeit in der Krise – zumindest wenn man einen Blick auf die aktuellen Entwicklungen wirft. Zum einen ist da das geplante Verbrennerverbot ab dem Jahr 2035. Dies führt dazu, dass immer mehr deutsche Automobilkonzerne jetzt ihre Strategien ändern. Allen vornweg das Traditionsunternehmen Mercedes-Benz, das nun den Rückzug in Deutschland antreten möchte.” Wir erleben den Anfang vom Ende. Solche Nachrichten sprechen für sich selbst und bedürfen keines Kommentars.

Petition: Kein Vergessen, kein Vergeben: Die Medien müssen ihr Versagen in der Corona-Zeit aufarbeiten und sich bei ihren Opfern entschuldigen. (hier) “In der Corona-Krise hatte die manipulative, regierungshörige Berichterstattung der Medien zweifellos einen noch nie dagewesenen Tiefpunkt erreicht: Jede noch so irre freiheitsfeindliche Quarantäne-Maßnahme wurde von den Journalisten verteidigt. ARD, Spiegel, Zeit und Co. diffamierten kritische Wissenschaftler und Opponenten bis zum Exzess. Gegen Bürger, die sich nicht impfen lassen wollten, wurden regelrecht Hetzjagden veranstaltet.”

Jetzt werden die Zügel angezogen! Ein rauchender Schornstein verrät die Holzheizer. Dann werden die Söldner losgeschickt… Noch ist es ein Entwurf, aber dieser kann schnell Realität werden. 

holzheizen
 
 

bewusstseinssprung

 

24.04.2023 - Einen schönen guten Morgen, eine multipolare Weltordnug auf der äußeren, politischen Ebene ist nur ein erster Schritt hin in die richtige Richtung. Doch auch die beste Regierung strebt nach Macht und Kontrolle. Darum wird es nach dem Fall des derzeitigen Systems und einer multipolaren Ordnung weiter gehen, hin zu völliger Autonomie unter Selbstverwaltung. Es darf weder ein Social Credit-System, noch eine Kontrolle durch digitale Überwachungssysteme geben. Dies muß und wird durch einen Bewußtseinssprung gewährleistet werden. 

Weitere interessante Infos hier auf Telegram.  (Neuer Original-Telegramkanal der Red., welche sich bei allen bedankt, die mit umgezogen sind.)

Bundeswehr beginnt Evakuierungseinsatz im Sudan +++ Berlins SPD-Mitglieder stimmen mit knapper Mehrheit für Koalition mit CDU +++ Proteste in Israel – 16. Woche in Folge +++ Protest gegen LNG-Pläne auf Rügen +++

Zunächst die traurige Nachricht vom Ableben von Götz Wittneben. Mit ihm haben wir einen treuen und aufrichtigen Mitkämpfer verloren. Möge er in Frieden ruhen. Er hat sich kurz vor seinem Tod bei allen herzlich bedankt (hier).

“Nicht in alle Ewigkeit geht, was wir getan, zu Grunde. Alles reift zu seiner Zeit und wird zur Frucht zur seiner Stunde.”

Divyavadana

 

Weltgesundheitsorganisation – Souveränitäts-Abtretung: Nur noch sechs Monate Zeit für Einspruch gegen WHO-Pandemievertrag (hier). “Im Zuge von Corona, von 29. November bis 1. Dezember 2021, hat sie auf einer Sondersitzung ein Abkommen ausgearbeitet, mit dem sie sich unter dem Deckmantel der „Pandemieprävention“ weitreichende Machtbefugnisse weltweit erteilen lassen will. Damit hebelt die WHO die demokratisch gewählten Regierungen aus, und setzt … nationale Souveränität außer Kraft … Denn die WHO gibt sich damit die Macht, gesetzliche Normen in den Ländern außer Kraft zu setzen, so zum Beispiel was Arbeiten, Reisen, Bildung, Umgang mit der Familie und der Gemeinschaft, religiöse Praktiken, Einkommen, Handel und andere grundlegende Menschenrechte betrifft … Die Einigung auf den WHO-Pandemievertrag wird für den 17. April erwartet. Danach haben die Staaten sechs Monate Zeit, um das Abkommen abzulehnen. Falls keine Ablehnung erfolgt, gilt das Abkommen automatisch als angenommen.” Somit sollte der Souverän in jedem Staat  die “Volksvertreter” anweisen, dem nicht zuzustimmen. Eine große Herausforderung angesichts eines immer noch komatös schlafenden Kollektivs.

China-Botschafter sorgt für Empörung (hier). “Mit einem TV-Auftritt hat Chinas Botschafter in Frankreich für internationale Empörung gesorgt. Er bestreitet, daß die Krim zur Ukraine gehört. Doch das ist nicht alles.”

“”Nach internationalem Recht ist die Krim Teil der Ukraine.” Darauf antwortet Lu, daß im internationalen Recht auch die ehemaligen Sowjetrepubliken keinen “effektiven Status” hätten, “weil es kein internationales Abkommen gibt, welches ihren Status als souveräne Staaten konkretisiert”.”

“Nach dieser Lesart gehörten Staaten wie Moldau, die baltischen Republiken, Georgien und auch die Ukraine immer noch zu Russland.”  Jetzt ist der Westen “empört”, “konsterniert”, “befremdet” usw. Auch Präsident Emmanuel Macron kommt unter Druck, da er kürzlich bei einem Besuch in Peking  Xi Jinping und dessen Bemühungen im Ukraine-Konflikt gelobt hatte. Es gab noch während dem G-7-Außenministertreffen in Japan die vage Hoffnung, die Chinesen umstimmen zu können. Inzwischen wird klar deutlich, daß China voll und ganz hinter Russland steht und sich daran auch nichts ändern wird. 

Ukraine will das Zehnfache an Militärhilfe (hier). “Die Ukraine fordert im Kampf gegen die russische Invasion eine Verzehnfachung der westlichen Militärhilfe und härtere Sanktionen. “Wir sind unseren Verbündeten dankbar für ihre militärische Hilfe. Aber das ist nicht genug”, schrieb Vizeaußenminister Andrij Melnyk am Samstag auf Twitter. “Die Ukraine braucht zehn Mal mehr, um die russische Aggression dieses Jahr zu beenden.” Bisher hätten alle Verbündeten zusammen 55 Milliarden US-Dollar (50 Milliarden Euro) bereitgestellt.” Das wären 550 Milliarden. Was kommt davon zurück? Zudem verschwindet ein nicht unerheblicher Teil in dunklen Kanälen. Waffen werden von korrupten Behörden ins Ausland unter der Hand verschachert. Durch diese Korruption verspielt der Westen auch noch den winzigen Hauch einer Siegeschance. Schauen wir also zu, wie sie sich selbst zerstören. Selenskyj verlangte auch schärfere Strafmaßnahmen sowie eine Durchsetzung der bestehenden Sanktionen gegen Russland. Wir wissen aber längst, daß die Sanktionen primär Europa bzw. Deutschland schaden. 

gendermuseum

Rechts: Gendermuseum in Aarhus, Dänemark

Zu hohe Verluste: Ukraine ignorierte US-Warnung vor Schlacht in Bachmut (hier). “Im verlustreichen Kampf um die ukrainische Kleinstadt Bachmut rücken russische Truppen immer weiter vor. Öffentlich gewordene US-Geheimdienstunterlagen zeigen nun, dass Warnungen der USA ignoriert wurden … Seit Monaten halten die Ukrainer dem russischen Vormarsch in der Kleinstadt Bachmut stand. Der Preis dafür ist allerdings hoch. Zahlreiche ukrainische Soldaten sind bei den bisherigen Kämpfen verletzt oder getötet worden. Von verschiedenen Seiten wird die Frage gestellt, ob es das wert ist. Zuletzt gab es Berichte, denen zufolge besonders Präsident Wolodymyr Selenskyj auf die Verteidigung Bachmuts beharre. Die Militärspitze hätte hingegen schon vor Monaten den Rückzug der ukrainischen Truppen bevorzugt.” Hier blitzt kurz die Wahrheit auf. Bisher war in etlichen Artikeln zu lesen, daß die Verluste der Russen extrem hoch sein; Welle nach Welle von angreifenden PCM-Söldnern und Russen würden niedergemäht werden. Derzeit mehren sich die Gerüchete um eine bevorstehende Offensive: „Kesselschlacht im Süden“: Ukraine kämpft mit neuen Gerüchten zur Groß-Offensive (hier). Der Werte-Westen will Fortschritte im Krieg sehen. Für die Milliarden sind Berge von toten Russen das Mindeste. In Bachmut geht es dem Ende entgegen (hier). Die “Ampel” fordert mehr Waffen für die Ukraine: „Munition, Munition, Munition“ (hier). Für die Ukraine ist “noch mehr” nie genug.

USA bereiten Friedensverhandlungen vor (hier). “Die Konfrontation Russlands mit dem kollektiven Westen auf den Schlachtfeldern der militärischen Spezialoperation, auf dem Territorium der ehemaligen ukrainischen Sowjetrepublik, ist nach wie vor das Schlüsselereignis, das alle globalen Prozesse vereinigt. Nichtsdestotrotz kommen solche Ereignisse zustande, wie die unklare Zuspitzung der Lage in Sudan, dort betreibt Russland eigentlich einen Stützpunkt der materiell-technischen Versorgung – das Schicksal von diesem Stützpunkt bleibt unklar; wie auch das merkwürdige Attentat auf Macron in Amsterdam… Die Amerikaner nehmen am Ukraine-Krieg unmittelbar teil. So vernichtete im März eine russische Hyperschallrakete vom Typ «Kinschal» einen Führungsstab – über 300 NATO-Offiziere kamen dabei ums Leben.”

“Präsident Harry Truman sagte: «Wir werden sehen, wer siegen wird. Wenn Deutschland gewinnt, dann werden wir Russland helfen. Wenn Russland gewinnt, unterstützen wir Deutschland. Hauptsache, die Deutschen und die Russen töten einander möglichst lange.»

Truman war Hochgradfreimaurer und ohne jeglichen Skrupel. Valeriy Pyakin spielt die Fähigkeiten Russlands herunter. Natürlich ist die Khasarische Mafia noch nicht besiegt. Es wird zu einem Friedensschluß kommen, da die USA nicht mehr die militärische Kraft haben, gegen Russland und China gleichzeitig zu kämpfen. Es besteht die Möglichkeit, daß die USA sich zurückziehen, und dann steht die NATO ohne ihre stärkste Kraft, die USA da. (hier; pdf)

Wer Musks Fehlversuch als Misserfolg interpretiert, hat von Raumfahrttechnik wenig Ahnung (hier). “Allein daß seine Riesenrakete tatsächlich abhob, ist ein Erfolg und bringt viele wichtige Erkenntnisse … Der 51-jährige Milliardär und Technikunternehmer hat die größte und leistungsstärkste Rakete in der Geschichte der Menschheit gebaut. Es ist ein Riesenerfolg, dass der 120 Meter hohe und 5000 Tonnen schwere Koloss überhaupt abgehoben ist. Elon Musk hat der Welt gezeigt, daß bei ihm visionäre Ideen nicht nur schöne Versprechungen sind, sondern er sie auch umsetzt … Mit Starship sollen Flüge zum Mond und Mars möglich werden. Die Nasa hat für ihre erste bemannte Mondlandung nach gut 50 Jahren bereits bei Musk bestellt … Daß nicht alle 33 Triebwerke funktionierten, ist ein relativ kleiner Fehler. Nach vier Minuten Flug musste Starship daher gesprengt werden.“ Warum hat er nicht die Baupläne der NASA benutzt? Weil diese leider nach Aussage a) spurlos verschwunden sind oder b) unbeabsichtigt vernichtet wurden. Leider, leider gab es auch keine Kopien. Es stellt sich wieder einmal die Frage, was der Mond ist und ob man überhaupt auf ihm landen kann. Angeblich ist er eine Halb- und Hohlkugel aus Plasma, welche die Erde wiederspiegelt. Entfernung? Laut Neuer Physik ca. 2.000 Km, laut Wiki ca. 385.000 Km. Wo immer auch Musk steht, vielleicht dient das ganze Szenario dazu, hier überraschend Klarheit in die Sache zu bringen. Die Red. ist sich sicher: Keine seiner Raketen wird es bis zum Mond, geschweige denn Mars schaffen. Vielleicht läßt er dann die Katze aus dem Sack und erklärt, warum das nicht geht… Daß die Mannschaft von Apollo 11 niemals auf dem Mond war, wird alleine schon aus dem Foto von der Pressekonferenz 1969 rechts ersichtlich. 

liars2 1024x576

Was in aller Welt ist passiert? – Teil 1/13 – DeeTube. Viele Leser haben Corona und auch die Ukraine “über”. Daher können wir die Zeit nutzen, um verschiedene interessante Videos anzuschauen, welche sich mit dem Ursprung, der Geschichte der Menschheit und anderen hochinteressanten Themen befassen. Starten wir mit dem ersten Teil einer 13-teiligen Serie:

Ewaranon's "What on earth happened?" in Deutsch Teil 1 - Übersetzt von Dee Kleiner Prolog: Vor 6 Monaten dachte ich mir "Komm.. diese Serie ist einfach zu genial und muss dringend übersetzt werden. Das kann doch nicht so schwer sein... 3 Wochen.. maximal!" Wie naiv.. 😅 Da es mein erstes Video-Projekt / Übersetzung überhaupt war, hatte ich keine Ahnung auf was ich mich da einlasse. Daher auch von hier noch einmal Danke und Respekt an Chnopfloch für seine Arbeiten, und an alle anderen Mitstreiter da draußen! Ich hoffe es haben sich keine groben Fehler eingeschlichen. Persönlich würde ich mittlerweile gerne vieles neu einsprechen. Aber dann würde es bei diesem Mammut-Projekt wohl ewig bis niemals mit der Veröffentlichung dauern. In diesem Sinne: Ich möchte hiermit etwas an die großartige Community zurückgeben welche sich mehr und mehr entwickelt, und hoffe, dass es dem/der einen oder anderen ein paar interessante Stunden beschert und vielleicht sogar inspiriert, so wie mich. Ach ja, Disclaimer...: Da speziell "die Deutschen" bei gewissen Themen sehr kleinlich sein können, möchte ich noch einmal betonen, dass es mir bei WIAWIP um eine unverfälschte Übersetzung des Originals ging. Auch ich kenne die Wahrheit nicht, da ich damals nicht persönlich dabei war 😉, und erhebe daher in keinster Weise Anspruch auf selbige. Aber ich spüre genau wie viele andere schon lange, dass hier etwas nicht stimmt. Denn es wurde einfach alles auf den Kopf gestellt, wohin man auch schaut.   Dee   Chnopfloch Videoarchiv http://www.chnopfloch.c

 

Experte warnt: Wärmepumpe in Altbauten klimaschädlicher als Gasheizungen (hier). “Mit der Abschaltung der letzten drei AKWs ist der CO₂-Ausstoß von Wärmepumpen problematischer als bei einer modernen Gasheizung … In einem Schreiben an die Berliner Zeitung kritisiert er, [Klaus Müller] daß die öffentliche Diskussion über Vor- und Nachteile von Wärmepumpen mittlerweile absurde Züge angenommen habe und die Politik viele falsche und dumme Aussagen dazu mache … „Das geplante Gesetzesvorhaben von Habeck ist kontraproduktiv für bestehende Gebäude mit Wandheizkörpern und geringeren Dämmwerten“ … Laut dem pensionierten Ingenieur haben moderne Gasbrennwertheizungen in älteren Bestandsgebäuden einen geringeren CO₂-Ausstoß als der Betrieb von solchen Gebäuden mit Luftwärmepumpen.”  Der Experte warnt vor erhöhten CO₂-Emissionen bei Installation von Luftwärmepumpen und kritisiert einen hohen Stromverbrauch bei unzureichender Nutzung erneuerbarer Energien. Die Berechnung im Artikel. Allerdings übersieht der Experte, daß wir kein CO2-Problem haben. Wir haben eher zu wenig CO” (0,038 Prozent). Arktische Kernbohrungen bestätigen einen Wert von 5 Prozent vor Tausenden von Jahren. Zudem ist es aus weiteren Gründen Irrsinn. Eine Umrüstung ist extrem teuer. Die Wärmepumpen nutzen giftiges xy. Zudem haben wir eine Stromknappheit, und bei einem Mangel den Umstieg auf Wärmepumpen und Elektroautos durchzusetzen, ist jenseits jeglicher Logik. 

“Das  Problem: In den meisten Fällen beinhaltet das Kältemittel heute künstliche Gase der Stoffgruppe der Per- und Polyfluoralkysubstanzen (PFAS). Diese F-Gase werden für so giftig und schwer abbaubar erachtet, dass sie in Europa bereits in wenigen Jahren komplett verboten sein sollen. Auch wenn sich das Kältemittel in Wärmepumpen eigentlich in einem geschlossenen Kreislauf befindet, kann es dennoch zum Austritt kommen. Vor allem bei der Entsorgung.” (hier)

Die Frage ist, warum machen wir das alles eigentlich mit? Die Geschäftsführung des Bund trifft eine Fehlentscheidung nach der anderen. Für sie sind es keine Fehlentscheidungen, sondern die Ideologie paßt in die NWO, deren Ziel es u.a. ist, Deutschland zu deindustrialisieren und zu zerstören. Insofern sind die Politiker nützliche…

England knallhart: Klimaaktivisten wandern für Jahre in den Knast, darunter ein Deutscher (hier). “Weil sie eine wichtige Themse-Brücke vorübergehend blockierten, sind zwei Klimaaktivisten in England am Freitag zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt worden.” Ein 40-jähriger Engländer und ein 34-jähriger Deutscher wurden zu drei Jahren respektive der Deutsche zu zwei Jahren und sieben Monaten Haft verurteilt. An den Wiederholungstätern soll laut Richter ein Exempel statuiert werden. Es kann nicht sein, daß Hunderttausende Autofahrer wie in Berlin massiv genötigt werden, weil einige in ideologischer Verblendung meinen, die Welt retten zu müssen. In Berlin geht es heiß her. „Kriminelle bleiben Kriminelle“: Passanten beschimpfen Klima-Aktivisten der letzten Generation in Berlin (hier). Sie versuchen durch Nötigung der Autofahrer und Schmierereien, den Abstand Erde-Sonne zu vergrößern. Reinhold Messner sagte dazu, das sei unmöglich (hier):

„Das Klima kann man nicht schützen!“

Das 2021 erteilte Pfizer-Patent gilt für die Mobilfunkmastkommunikation mit Menschen, denen Graphen injiziert wurde. Pfizer – Patent: 11107588b2 Es gilt weltweit. Basierend auf der digitalen ID (hier). Davon abgesehen gehören sich die Gespritzten nicht mehr. 

 
 pfitzer2
 
 
 
 

vertrauen
vertrauen

21.04.2023 - Einen wunderschönen guten Morgen, wir können vollständig aus jeglicher Angst raus. Angst vor Atomkrieg, vor Enteignung, Lastenausgleich, Digitaler ID, weiteren Plandemien, Stromausfällen, Verbote von Verbrennermotoren, Wärmepumpenzwang und sonstigen Dramen. Es ist egal. Ohne Angst sind wir nicht mehr kontrollierbar. Je mehr sie die Zügel anziehen, umso schneller bricht alles zusammen. Natürlich kämpft das System bis zuletzt, denn ihre Vertreter, wissen, was ihnen blüht. Wir brauchen nur zuzuschauen…

Weitere interessante Infos hier auf Telegram.  (Neuer Original-Telegramkanal der Red., welche sich bei allen bedankt, die mit umgezogen sind.)

Space-EX-Starship-Rakete von Musk explodiert +++ Russland liefert Kampfjets an den Iran +++ Evakuierung von Deutschen aus dem Sudan abgebrochen +++ Scholz in Portugal +++

Ein entspanntes und sonniges Wochenende wünscht die Red. Mögen wir zügig und unbeschadet durch die Phase des postfaktischen Surrealismus kommen. Ein herzliches Dankeschön an alle Leser, welche die Arbeit der Red. unterstützen. Bis Montag mit neuer Frische! 

Der Staat liest mit – Faeser setzt sich durch: Handys werden „anlaßlos“ überwacht (hier). “Die Innenministerin unterstützt EU-Pläne zum verpflichtenden Scannen privater Nachrichten. Damit bricht die Regierung ein Versprechen. Die Bundesregierung hat in einer gemeinsamen Stellungnahme an die EU der Überwachung privater Kommunikation, also zum Beispiel E-Mails und WhatsApp-Chats, zugestimmt. Das geht aus dem Papier hervor, das netzpolitik.org veröffentlicht hat. Im Koalitionsvertrag hatten SPD, FDP und Grüne solche Maßnahmen abgelehnt. Dort hieß es noch: „Allgemeine Überwachungspflichten, Maßnahmen zum Scannen privater Kommunikation und eine Identifizierungspflicht lehnen wir ab.“ Dieses Versprechen gilt nun nicht mehr. Innenministerin Nancy Faeser (SPD), die schon lange auf Überwachung privater Handys und Computer pocht, schickte nun eine „gemeinsame Position“ der Ampel an die EU, in der die Bundesregierung dem Ausspionieren der Bürger nicht widerspricht.” Sie müssen mit der NWO vorankommen, und totale Kontrolle ist ein wichtiger Punkt. Alles und jeder wird abgehört. Für uns ändert sich nichts. Die Totalüberwachung findet längst statt, nur ist es jetzt offiziell. Eigentlich auch nicht, denn die Qualitätsmedien verschweigen diese Nachricht, und wenn überhaupt, klein gedruckt auf der letzten Seite. Das Ausspionieren bezieht sich auch auf sämtliche Sozialen Plattformen. Die Zensur wird sich entsprechend steigern:

“Auch sogenannten „Netzsperren“ stimmte Faeser im Namen der Ampel gegenüber der EU zu. Das bedeutet, daß Nutzer bestimmte Internetseiten nicht mehr aufrufen können. Auch bestimmte IP-Adressen zu sperren, soll nun möglich sein. Das heißt, gezielt ausgewählte User können von Internet-Seiten ferngehalten werden. Bisher hatte die Bundesregierung die Position „Löschen statt Sperren“ vertreten. “

Orwell wurde nicht nur eingeholt sondern überholt. 

Rechtsradikale Ansichten von gestern. Dabei wissen wir längst, daß Männer Kinder*innen bekommen, und Frauen zeugen können. Mit der rassistischen Diskriminierung von Transen, Inter, Queeren und dergleichen muß endlich Schluß sein. Die Demokraten unter Biden werden das Gesetz blockieren… 

kleidung2

Rechts: Aldi: Arbeitskleidung für Deutsche, Freizeitkleidung für Fachkräfte… genial, solch subtile Botschaften.

Länder-Arbeitsgruppe schlägt Migrationsbegrenzungen vor (hier). “Mehrere Länder und Kommunen dringen auf restriktivere Migrationsbegrenzungen. “Nahezu alle Länder” sowie die kommunalen Spitzenverbände seien sich darin einig, “daß es eines unverzüglichen und umfassenden Maßnahmenpakets zur nachhaltigen Begrenzung irregulärer Migration bedarf”, heißt es in einem Papier einer Arbeitsgruppe, an der elf Bundesländer und mehrere Kommunalvertreter beteiligt waren…”

“es seien an den Außengrenzen der EU beziehungsweise des Schengenraums kurzfristig wirksame Grenzschutzmaßnahmen zu ergreifen. “Sollten diese Maßnahmen keine Wirkung zeigen, ist die Einführung von vorübergehenden Binnengrenzkontrollen verbunden mit Einreiseverweigerungen … zu prüfen.””

Es handelt sich lediglich um ein “Arbeitspapier” (-Tieger)… “eine interessante Ideensammlung – mehr nicht”, sagte Herrmann…” Das alles ist heiße Luft, denn Mrs. Faeser bekräftigte ihr klares “Nein”. Es gibt klare Vorgaben von oben und eine davon ist die Islamisierung bzw. die Ausdünnung des deutschen Bevölkerungsanteils.

Fast jeder Vierte in Deutschland hat eine Einwanderungsgeschichte (hier). “Selbst eingewandert oder in „zweiter Generation“ hier geboren – das gilt für mehr als 23 Millionen Menschen in Deutschland. Die Mehrheit ist jedoch noch immer „nur“ deutsch. 40 Prozent der selbst eingewanderten Personen kamen nach 2013 und sind deutlich jünger als Migranten zuvor … Das seien 20,2 Millionen Menschen oder 24,3 Prozent der Gesamtbevölkerung, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag zu den Daten aus dem Mikrozensus berichtete.” 

“Fast 24 Millionen Deutsche haben Migrationshintergrund.”

Und es geht weiter, ein Ende der Massenmigration ist nicht in Sicht. Bei diesem Tempo sind die Indigenen in wenigen Jahren in der Minderheit. Man kann diesen Menschen keinen Vorwurf machen, denn stellen wir uns vor, wir sind in ein Land eingeladen, in welchem wir rundum alimentiert werden und bei Straftaten weithin unbehelligt bleiben. Ein Paradies. natürlich nicht für die Einheimischen. Daher gibt es in Australien die Initiative “The Voice” – für die Integration der Aborigines. Ein Trick, um sie aus dem Naturrecht ins Handelsrecht zu ziehen…

MARKmobil Aktuell – ‘Redefreiheitsfanatiker’ – Interview von Tucker Carlson mit elon Musk über Big Tec und die Künstliche Intelligenz

 

Demonstranten stürmen Pariser Börse mit Fackeln (hier). “Die Proteste gegen die französische Rentenreform halten an: Landesweit gingen erneut Menschen auf die Straße, in Paris drangen Demonstranten in die Börse Euronext ein … Die Mobilisierung gehe weiter, sagte Fabien Villedieu, Vorsitzender der Gewerkschaft Sud Rail. Das Eindringen bei Euronext habe zeigen sollen, “wo das Geld ist”, sagte Villedieu. “Frankreich war noch nie so reich, noch nie waren die multinationalen Unternehmen in Frankreich so reich”, sagte er. Das Problem sei die Verteilung des Reichtums.” Vor einer Woche stürmten sie die französische Zentrale von BlackRock in Paris. Der Protest geht weiter. Das ist der französische Weg des Widerstandes. Der deutsche Weg ist der des Sofas. Der Widerstand kann auf die Straße, muß aber nicht. Es ist eine Frage des Bewußtseins. Wenn das Kollektiv “NEIN” sagt, haben wir gewonnen, ohne daß wir auf die Straße müssen.

Teheran meldet Vorfall mit US-Atom-U-Boot – Washington spricht von Falschmeldung (hier). “Der Iran wirft den USA vor, mit einem Atom-U-Boot in der Straße von Hormus in iranische Hoheitsgewässer eingedrungen zu sein. Die Marine habe das Boot gezwungen, aufzutauchen, hieß es. Washington dementiert und spricht von einer Falschinformation … Teheran werde die Angelegenheit mit „internationalen Behörden“ zur Sprache bringen … Nach Angaben der in Bahrain ansässigen 5. Flotte der US-Marine handelt es sich um „iranische Desinformation“, die „absolut falsch“ sei.” Es gab zwar ein U-Boot, dies sei aber nach US-Darstellung lediglich “beobachtet” worden. Vielleicht will man nicht zugeben, daß es aufgebracht wurde? Im Zeitalter des Informationskrieges ist es oft schwer, die Wahrheit zu finden. 

“Eine Änderung des Bewußtseins verändert unbewußt auch das Sein.”

Gerhard Uhlenbruck

Luxusleben auf Bürgerkosten: Visagisten, Fotografen, Friseure für 1,5 Millionen Euro – Baerbocks Visagistin kostet 137.000 €! (hier). Nun wird bekannt, daß unser Außenministerdarsteller, Frau Annalena Baerbock, allein schon 137.000 Euro pro Jahr für ihre Maskenbildnerin aus unseren Steuern finanziert. Dazu kommen noch rund 178.000 Euro für Fotografen. In den Vor-Corona-Jahren 2018 und 2019 waren es noch etwas mehr als 115.000 und 127.000 Euro. Focus fragte daraufhin im Auswärtigen Amt nach, wie denn das zustande komme und erhielt die arrogante Antwort:

„Außenministerin Baerbock wird — wie das auch bei anderen Spitzenrepräsentantinnen Deutschlands bereits seit langem üblich und bekannt ist — zu Bild- und Fernsehterminen von einer Maskenbildnerin begleitet.“ Nähere Angaben gab es keine.

Diese Luxuskosten haben sich seit der Bildung der Ampelregierung mehr als verdoppelt. BILD zollt den Künsten Anerkennung: „Ob im Regen in Usbekistan oder im indischen Staub — Baerbocks Look ist makellos“. Wieder einmal kaum zu glauben. Weiteres im Artikel.

Petition: Der WHO-Pandemievertrag darf auf keinen Fall ratifiziert werden! (hier). Die von niemandem gewählte Weltgesundheitsorganisation (WHO) schreitet mit ihren Plänen für ein globales Pandemieabkommen immer weiter voran. Damit greift die WHO nach der Souveränität der Nationalstaaten, indem sie für sich die Befugnis beansprucht, Pandemien auszurufen, die „wissenschaftliche Wahrheit“ zu bestimmen, angebliche „Fehlinformationen“ zu zensieren und sogar über Teile der staatlichen Gesundheitsbudgets zu verfügen. Dieser globale Putschversuch der WHO muß unbedingt verhindert werden!

begreife

Wie „Air Defender 2023“ abläuft – alle Infos zum Kampfjet-Manöver über Deutschland (hier). “Air Defender 2023, so heißt das gigantische Kampfjet-Manöver, das im Juni über Deutschland stattfindet … Im Sommer wird es voll und laut am Himmel über Deutschland, denn vom 12. bis zum 23. Juni wird die bis dato größte Luftoperationsübung seit Bestehen der NATO im deutschen Luftraum stattfinden … Das Szenario sei einem „Artikel-5-Beistandsszenario“ der NATO nachempfunden. Deutschland nimmt bei der Übung seine Rolle als „kollektiver Verteidigungsknotenpunkt“ in Europa wahr … Laut der Bundeswehr werden 220 Flugzeuge, 23 verschiedene Flugzeugtypen sowie bis zu 10.000 Soldatinnen und Soldaten bei 24 beteiligten Nationen erwartet. 64 Flugzeuge sind davon von der deutschen Luftwaffe. Inwieweit S.H.A.E.F. daran beteiligt ist, ist schwer zu sagen. Daher sollten die Flyer und Memes, welche derzeit in Umlauf sind, mit Vorsicht gehandelt werden:

defender23

 

 

 

 ethnien

20.04.2023 - Einen schönen guten Morgen, warum verbietet man Kostümierungen in Trachten anderer Ethnien wie Saris, Kimonos, Sombreros, Indianerverkleidung etc.? Man will einen kulturlosen, aus seinen Traditionenn herausgerissenen Einheitsmenschen, eine indifferente Masse, man will einen einzigen Zivilisationsbrei, jeder Verwurzelung beraubt. Zudem macht Verkleidung Freude – eine Frequenz, welche die Dunkelmächte überhaupt nicht mögen. Daher schieben sie den Vorwand “Rassismus” oder “Diskriminierung” vor. Fühlt sich im Ernst ein Engländer diskriminiert, wenn in Deutschland Menschen Jeans anziehen?

Weitere interessante Infos hier auf Telegram.  (Neuer Original-Telegramkanal der Red., welche sich bei allen bedankt, die mit umgezogen sind.)

Polen und die Ukraine legen Streit über ukrainisches Getreide bei +++ Kiew erhält zweites deutsches Flugabwehrsystem Iris-T +++ Indien bevölkerungsreichstes Land +++ acht Monate Strafe auf drei Jahre Bewährung für Tim Kellner +++ 

Über die Wirkung der Corona-Impfung ist viel zu wenig bekannt (hier). “Der Chef der Charité [Heyo K. Kroemer] warb immer für die Impfung gegen Covid-19. Jetzt erklärt er, daß man über den Impfstoff und seine Wirkung kaum Erkenntnisse habe…”

“Wie wirkungsvoll war die Impfung gegen Corona und zu welchen Nebenwirkungen führt der Impfstoff? Diese Fragen sind nach wie vor völlig offen. Das bestätigte der Vorstandsvorsitzende der Charité, Heyo K. Kroemer am 28. März in Berlin … „Wie der gewirkt hat, wussten wir nicht. Das wissen wir bis heute nicht.“ Und auf die Frage, in welchem Umfang Nebenwirkungen bekannt seien, sagte er: „Wissen wir leider auch nicht.“

Mit anderen Worten: Man weiß gar nichts! Nein, keine Satire. Unglaublich. Aber warum wußten wir von der Schädlichkeit? Warum hat er dann – wurde dafür – geworben? Das sprengt alles. Übernimmt er Verantwortung? Nein? Gibt es eine Anzeige? Sicher nicht. Wenn doch, müßte das Regime sich selbst anklagen. Null Ahnung, aber Klardenker nötigen, ausgrenzen, wegsperren. Was bleibt übrig? Zur Kenntnis nehmen, staunen und den Artikel teilen. 

Feuerpause gescheitert – Luftangriffe in Sudans Hauptstadt Khartum nehmen offenbar zu (hier). “Nur für einen Tag sollten die Gefechte im Sudan gestoppt werden, doch auch daraus wurde nichts: In der Hauptstadt des Landes gewinnen die Kämpfe zwischen zwei rivalisierenden Generälen nun laut Berichten neue Intensität … Mit al-Burhan und Hamdan Daglo kämpfen seit Samstag die zwei mächtigsten Generäle und ihre Einheiten um die Vorherrschaft in dem Land mit rund 46 Millionen Einwohnern. Seit Beginn der Gefechte am Samstag kamen laut den Vereinten Nationen 270 Menschen ums Leben, 2600 wurden verletzt.” Zivilisten trauen sich nicht mehr auf die Straße, der Strom fällt öfters aus, Wasser, Lebensmittel und Medikamente sind kaum noch zubekommen. Die westlichen Sanktionen trafen ausschließlich die Zivilbevölkerung. Es ist noch nicht klar, wer die Oberhand hat. Die Mißachtung des Waffenstillstandes zeigt, daß beide Seiten die Sache auskämpfen wollen. Nach westlicher Gutmenschenideologie können wir dort nur Frieden erreichen, wenn wir mehr Waffen in den Sudan liefern.

und

US-Reporter drohen 20 Jahre Haft – Gershkovich betritt Glaskasten in Moskauer Gericht (hier). “Laut Bericht einer Reporterin vor Ort macht Evan Gershkovich einen entschlossenen Eindruck und lächelt. Erstmals erscheint er vor Gericht in Moskau. Es geht um viel für den US-Journalisten: Die russischen Behörden werfen ihm Spionage vor.”

“Der Korrespondent wurde Ende März in der Millionenstadt Jekaterinburg im Ural vom russischen Geheimdienst FSB festgenommen. Laut FSB soll er geheime Informationen für US-Stellen gesammelt haben. Die US-Zeitung hatte dies zurückgewiesen und betont, daß Gershkovich mit seiner Akkreditierung des russischen Außenministeriums seiner journalistischen Arbeit nachgegangen sei.”

“Er sei beim Spionieren im Auftrag der US-Regierung auf “frischer Tat ertappt” worden, behauptete Kremlsprecher Dmitri Peskow.” Mehr erfahren wir leider nicht. Weder von den Russen, noch von ntv. Daß sich Geheimdienste des Botschaftspersonals oder Journalisten zur Spionage bedienen, ist bekannt. Das Wall Street Journal gehört klar zum Tiefen Staat. Zur Not könnte er ausgetauscht werden.

Bildschirmfoto vom 2023 04 20 01 25 38 1024x576

Liveticker Ukraine-Krieg: Vier ukrainische Flugzeuge binnen eines Tages abgeschossen (hier). “Russland führt gemeinsam mit den Streitkräften der Donbass-Republiken eine Militäroperation in der Ukraine durch. Der Westen reagiert mit immer neuen Waffenlieferungen an die Ukraine und beispiellosen Sanktionen gegen Russland … Im Verlauf des vergangenen Tages hat die Ukraine drei Kampfflugzeuge verloren. Dies geht aus dem Frontbericht des russischen Verteidigungsministeriums hervor. Demnach seien zwei Jäger des Typs MiG-29 in der Donezker Volksrepublik sowie ein Kampfflugzeug vom Typ Su-25 im Gebiet Charkow von russischen Luftstreitkräften abgeschossen worden. Eine weitere Su-25 wurde durch die russische Luftabwehr bei Ugledar in der DVR zerstört.” Auch auf die Gefahr einer Wiederholung: Die Ostfront ist eine einzige Verschrottungsanlage. Würden die Russen zu schnell vorankommen und der Donbass befriedet, könnte nicht weiter westliche Militaria der Vernichtung zugeführt werden. Durch die Verzögerung z.B. in Bachmut sowie die Nutzung von Uraltpanzern entsteht ein Bild von russischer Schwäche. Wir erinnern, daß die russische Armee aus der Nord und Nordostukraine sowie im Südwesten nicht vertrieben wurde, sondern sie hat sich zurückgezogen und ukrainische Truppen sind nachgerückt. Nach Außen sieht es wie eine Niederlage aus. Diese wird unterschiedlich begründet. Valeriy Pyakin behauptet, es seien zu viele Tiefstaatler in der russischen militärischen Führung, welche einen russischen Sieg durch bewußte Fehlentscheidungen erschweren. Jetzt hat sich auch Igor Girkin (s. Foto Girkin/Prigoschin eingeschaltet (hier und hier). Er leitete ab 2014 den militärischen Widerstand in Doznek und Luhansk. Er greift die Armeeführung verbal an und behauptet, sie seien unfähig. Jetzt hat er gemeinsam mit sieben prominenten und ultranationalistischen Persönlichkeiten einen “Klub der wütenden Patrioten”

gegründet. Würde der Kreml diese offene Kritik einfach zulassen? Wohl kaum. Es scheint eher im Sinne Putins zu sein. Warum haben die Wagner PMC zu wenig Munition bekommen? Könnte es sein, daß man einen zu schnellen Sieg vermeiden wollte? Das wäre das Ende der Verschrottung. Da die Vernichtung der Waffen aber weitergeht, liegt eine Vermutung nah: Der Kreml hat noch mehr vor…

1946 vor US-Ostküste versenkt – Taucher finden mehr als hundert Jahre altes U-Boot »Defender« (hier). “Tauchprofi Richard Simon hat mit seinem Team das Wrack entdeckt – nach jahrelanger Suche. Den genauen Fundort will er vorerst nicht verraten … Taucher haben an der US-Ostküste ein 1907 gebautes und vor mehr als 75 Jahren versenktes U-Boot gefunden. Der Profitaucher Richard Simon entdeckte die »Defender«, einen einst für die US-Marine entworfenen Prototypen, am Sonntag im Long-Island-Meeresarm vor der Küste des Ortes Old Saybrook in Connecticut (gut 150 Kilometer von New York City entfernt). Der Fund sei ein bedeutender Beleg für die Entwicklung von U-Booten in den USA, Jahrzehnte vor den ersten wichtigen U-Boot-Schlachten … Für die US-Marine blieb die »Defender« den Angaben nach ein Experiment, es kam nie zum militärischen

Einsatz oder zur Massenfertigung nach dem Entwurf. 1946 wurde das Boot in dem Meeresarm, der von der Metropole New York aus in den Nordatlantik führt, versenkt.” Als älteste U-Boot gilt die Sub Marine Explorer (s. Foto), 1865 von dem Deutsch-Amerikaner Julius Kröhl gebaut. Da es das erste Boot war, das aus eigener Kraft wieder auftauchte, gilt es als das erste funktionsfähige U-Boot der Welt.

US-Sender zahlt 787,5 Millionen Dollar: Fox verhindert mit Vergleich Prozess um Fake News (hier). “Der konservative US-Medienkonzern Fox News hat sich mit dem Wahlmaschinenhersteller Dominion außergerichtlich auf eine Schadenersatzzahlung von 787,5 Millionen US-Dollar (knapp 720 Millionen Euro) geeinigt. Die Summe bedeute Rehabilitierung und Rechenschaft, sagte der Anwalt von Dominion, Justin Nelson, nach der Einigung am Dienstag. „Lügen haben Konsequenzen.“ Wenn die US-Gerichte eine Klage gegen Dominion wegen Manipulation der Wahl nicht zulassen, hat Fox News auch keinen Beweis. Das ist der Deep State: Er kontrolliert die Gerichte. Es bedarf übermenschlicher Kraftanstrengung oder einer Göttlichen Intervention, den Logensumpf trocken zu legen. Das letzte Wort ist hier noch nicht gesprochen.

Habeck stellt Pläne für Heizungstausch vor – und der Streit geht weiter (hier). “Kaum ein politisches Vorhaben hat die Menschen in den vergangenen Monaten so sehr bewegt wie der sogenannte Heizungstausch: Die Bundesregierung – allen voran Vizekanzler und Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) – will Deutschland dazu bewegen, alte Öl- und Gasheizungen gegen klimafreundlichere Systeme und Anlagen zu tauschen. Ein zuvor an die Medien durchgestochener Gesetzentwurf hatte auch innerhalb der Ampel-Koalition aus SPD, Grünen und FDP zuletzt für heftige Diskussionen gesorgt.” Im Artikel wird die Regelung vorgestellt. Sie ist weder finanzierbar, technisch umsetzbar und auch nicht “klimafreundlich”. Die Ideologie basiert sowieso nur auf der Lüge der Klimaerwärmung. Selbst wenn es wärmer werden würde, ist dies normal, denn es gab nachweislich wesentlich wärmere Perioden (Optima). Sehr wahrscheinlich wird es nicht dazu kommen, denn selbst die Deutschen werden irgendwann “die Nase voll” haben. 

Es ist ein weltweiter Superstaat geplant. Und nicht nur die Abschaffung Deutschlands, sondern letztlich aller Staaten. 

 gruenes reich
 

 

weltretten

19.04.2023 - Einen wunderschönen guten Morgen, wir können nicht die Welt retten. Das ist völlig unmöglich. Will die Welt überhaupt gerettet werden? Davon abgesehen ist es arroganter Hochmut zu glauben, daß wir es könnten. Niemand ist unersetzlich. Wir können maximal uns retten. Aber wenn wir uns retten, haben wir die Welt gerettet. Die Welt und wir sind nicht zwei voneinander getrennte Dinge. Wir sind die Welt.

Weitere interessante Infos hier auf Telegram.  (Neuer Original-Telegramkanal der Red., welche sich bei allen bedankt, die mit umgezogen sind.)

+++ Spritpreise klettern wieder +++ Polen, Slowakei und Ungarn stoppen ukrainischen Getreideimport zum Schutz ihrer Bauern +++ Warnstreiks bei Bahn und Flughäfen +++

verlernen

“Die Leichen fangen an zu verwesen” (hier). “Die Armee des Landes kämpft gegen die einflussreiche Miliz des zweiten Mannes im Staat … Ein schwelender Machtkampf zwischen dem De-facto-Staatschef General Abdel Fattah al-Burhan und seinem Vize Mohammed Hamdan Daglo ist am Wochenende vollends eskaliert. Bei den Kämpfen in Khartum und anderen Landesteilen starben den Vereinten Nationen zufolge bislang 185 Menschen, darunter auch Zivilisten. Es soll rund 1.800 Verletzte geben.” Vor fünf Jahren gab es eine erfolgreiche Revolution im Sudan. Die Sudanesen verlangten die Absetzung des seit 1989 amtierenden autoritären Präsidenten Umar al-Baschir. Es folgte eine Übergangsregierung durch Militär und Zivilisten bis General Abdel Fattah al-Burhan durch Putsch 2021 Alleinherrscher wurde. Er versprach Demokratisierung und verlangte den Oberbefehl über die Miliz Rapid Support Forces (RSF), welche die Menschenrechte verletzt haben soll. Die jedoch behauptet, daß das Militär von Fattah sich auf arabische Offiziersmilizen stütze, welche schon zuvor Diktator Baschir unterstützt hätten. Die auseinandersetzung eskaliert dermaßen, daß es nicht möglich sei, Tote zu begraben. Von denen gäbe es immer mehr. Gestern ergab sich eine Verbindung zur Ukraine als Waffendrehscheibe. Laut Artikel stehen andere Kräfte hinter der Auseinandersetzung. Es wäre verwunderlich, wenn es nicht so wäre. Russland unterstützt die RSF, ebenso die Vereinigte Arabische Emirate, Eritrea und Äthiopien. Ägypten unterstützt al-Burhan. Auch geht es um einen Staudamm in Äthiopien, welches Ägypten und der Sudan verhindern wollen… 

Die Akte Selenskyj: Ein Schauspieler auf der großen Weltbühne

G7-Treffen in Japan – Klartext in Richtung China (hier). “Ungewöhnlich deutlich wenden sich die G7-Staaten in ihrer Abschlusserklärung an China und Russland. Peking müsse sein aggressives Machtstreben beenden. Und es gibt ein weiteres Stoppsignal – für Kremlchef Putin … Die G7-Runde wirtschaftsstarker Demokratien hat China unmissverständlich zur Einhaltung internationaler Regeln aufgefordert.” Es sind merkwürdige “Demokratien”, wenn sie – trotz massenmedialem Trommelfeuer – das Gegenteil von dem machen, was das Volk will. 

“Die Staaten seien zu einer Verschärfung der Sanktionen gegen Moskau wegen des Angriffskrieges gegen die Ukraine bereit. “Wir sind weiterhin entschlossen, die Sanktionen gegen Russland zu intensivieren.”

Die G7 positionierte sich klar und deutlich gegen Russland und China. Selbstverständlich gibt es berechtigte Kritikpunkte, so das “Social Credit System” oder den Umgang mit den Uiguren. Hier aber kämpfen der Hegemon und seine Vasallen gegen das Scheitern ihrer Neuen Weltordnung. Mit noch schärferen Sanktionen schneidet man sich weiter ins eigene Fleisch. Es ist kein Zeichen von Intelligenz, etwas zum x-ten mal zu wiederholen und ein anderes Ergebnis zu erwarten. Es mutet wie Hilflosigkeit an. Auch das wiederholte Statement, die Ukraine “so lange wie nötig” zu unterstützen, gleicht einem trotzigem, verbissenen Festhalten an der eigenen Macht. Denn wenn die Ukraine fällt, fällt der Tiefe Staat.

baerbockrad

Klatschende Ohrfeige für Baerbock – UN verurteilt Sanktionen als völkerrechtswidrig (hier). “Der UN-Menschenrechtsrat hat mit großer Mehrheit die einseitigen Sanktionen des Westens verurteilt und auf ihren völkerrechtswidrigen Charakter hingewiesen. Sie verletzen zudem die universellen Menschenrechte. In Deutschland wird das Abwatschen westlicher Politik schlicht verschwiegen … Obwohl sie in Deutschland für ihre klare Haltung gelobt wurde, hat sich Chinas Außenminister die deutsche Besserwisserei verbeten.”

“Nun schreibt Baerbock auf Twitter: “Als G7 sind wir gemeinsam stark, weil wir genau wissen, wofür wir eintreten: Für eine internationale Ordnung, in der Rechtsstaatlichkeit & Völkerrecht Vorrang haben.”

Warum aber ignoriert sie das Völkerrecht, in dessen ersten Artikel das Selbstbestimmungsrecht der Völker hervorgehoben wird, was der Donbass in Anspruch genommen, aber von der westlichen “Wertegemeinschaft” abgelehnt wurde? “Deutsche Außenpolitik unter Baerbock agiert nach Gutdünken und ist nicht von Ethik, sondern von reiner Willkür und transatlantischer Unterwerfung geleitet. Diese absolute Dissonanz zwischen Anspruch und Wirklichkeit wird in den politischen Debatten in Deutschland obendrein nicht zum Thema gemacht. Allerdings wäre genau das wichtig … Der UN-Menschenrechtsrat hat mit großer Mehrheit eine Resolution verabschiedet, in der das westliche Sanktionsregime verurteilt wird. Der Resolutionstext müsste auch die deutsche Außenministerin aufrütteln … Baerbock bekommt von einem wichtigen Gremium der UN ganz deutlich gesagt, daß sie mit ihrer Politik in Konflikt mit ihren eigenen Grundsätzen steht.” Aber das tangiert sie nicht. Braucht sie auch nicht zu tangieren, denn die durch GEZ-zwangsfinanzierten Qualitätsmedien und mit Steuergeld subventionierten Printmedien verschweigen das Urteil des UN-Menschenrechtsrats. 

Schweiz lehnt auch nach Treffen mit Scholz Lieferung von Kriegsmaterial ab (hier). “Die Schweiz hält an ihrem Verbot einer Weitergabe von Kriegsmaterial an die Ukraine fest. Das machte der Schweizer Bundespräsident Alain Berset nach Gesprächen mit Bundeskanzler Olaf Scholz in Berlin deutlich. Die Schweizer Neutralitätsgesetze bedeuteten, dass die Regierung bei Konflikten keine Seite militärisch unterstützen könne.”

“Die Schweiz verlangt bei Waffenbestellungen eine Zusicherung, daß das Material nicht an Krieg führende Parteien weitergeleitet wird. Deutschland will aber Schweizer Munition für den Flugabwehrpanzer Gepard aus seinen Beständen in die Ukraine exportieren. Eine Ausnahmegenehmigung dafür hat die Regierung in Bern bislang abgelehnt, ebenso ähnliche Anträge aus Dänemark und Spanien.”

SPD-Außenpolitiker Michael Roth zeigte sich vor Bersets Besuch enttäuscht. So gerne hätte man doch internationale Verträge gebrochen. Allein die Tatsache, daß man die Schweiz dazu versucht zu nötigen, spricht Bände. Um den Krieg zu eskalieren, schrecken die Genossen offenbar vor nichts zurück. 

„Bin gar nicht auf die Idee gekommen, dass man ein Kostüm als Beleidigung auffassen kann“ (hier). Ein ungeheurer Skandal in der Bundesgartenschau: “Eine Gruppe Seniorinnen wollte auf der Bundesgartenschau in Mannheim tanzen. Doch die Leitung will keine klischeehafte Darstellung auf der Bühne haben … Normalerweise tritt Erika Schmaltz mit ihrem Rheinauer AWO-Ballett in Mannheimer Altenheimen oder auf Straßenfesten auf. Die 17 Damen im Alter zwischen 59 und 85 Jahren haben dafür mehrere Verkleidungen im Gepäck, erklärt die 75-Jährige im Telefonat. Je nach Schlager schlüpfen sie in die verschiedenen Rollen: Mal tanzen sie als Matrosen, in Flamenco-Röcken oder als Cowgirls … Wegen möglicher Diskriminierung dürfen sechs Kostüme unserer Show nicht gezeigt werden“, gab Schmaltz den Tenor der Nachricht im Gespräch mit WELT wieder. Unerwünscht sind unter anderem der indische Sari, der japanische Kimono, aber auch die mexikanischen Sombreros samt Umhängen und die Verkleidung aus Ägypten … Der Fall hatte nach Bekanntwerden große mediale Aufmerksamkeit auf sich gezogen … Hintergrund der Diskussion waren Bedenken, jemand könnte die Kostümierung als Rassismus interpretieren.”

“Das Kulturprogramm der Buga orientiere an dem Leitbild der Stadt Mannheim, heißt es weiter. „Sie hat sich zum Ziel gesetzt auch ein Ort gesellschaftlicher Diskussion zu sein und ein Ort mit – wie die Eröffnung zeigte – vielen internationalen Gästen.“ Es gehe daher nicht um Verbote, sondern um „einen reflektierten Umgang mit kulturellen Codes.“

Nach der woken Reflektion gibt es Veränderungen an den Kostümen. Der Sombrero fällt weg, das geht gar nicht. Auch anderen Kostümen wird am Zeug geflickt. Richtig so. Nazi-Omas wollen wir nicht. Es kann nicht sein, daß wir Karl May oder Pipi Langstrumpf zensieren, und die Omas meinen, sie könnten machen was sie wollen. Schließlich ist die einzige Kultur, die verächtlich gemacht werden soll, die Deutsche.

“Manchmal muß man etwas weiter ausholen, um schneller ans Ziel zu kommen.”
Stefan Thomas K.

LIONMedia Blackout im Herbst

 

 

Missbrauch im Freiburger Erzbistum: 250 Kleriker beschuldigt (hier). “Der Abschlussbericht zum Umgang mit Missbrauch im Erzbistum Freiburg wurde vorgestellt. Das Ausmaß des Skandals ist noch größer als bislang vermutet. Im Erzbistum Freiburg sind mehr Menschen von sexuellem Missbrauch durch Geistliche betroffen als bisher offiziell bekannt. Es werde nun von mehr als 540 Betroffenen ausgegangen … Es gebe zudem mehr als 250 beschuldigte Kleriker.” Das wären zwei Kinder pro Kleriker. Wahrscheinlich ist auch damit der volle Umfang noch nicht aufgedeckt. Aber mit jedem Tag kommt die Wahrheit mehr ans Licht. Nicht nur, was das Thema Kirche betrifft.

lichtaus 768x543

Konkretes Datum veröffentlicht – Letzte Generation will Berlin unbefristet lahmlegen (hier).Seit über einem Jahr hält die Letzte Generation Deutschland mit ihren Störaktionen in Atem. Nun wollen die Klimaaktivisten Berlin “friedlich zum Stillstand bringen”. Der Protest soll erst enden, wenn die Bundesregierung auf die Forderungen der Gruppe eingeht.” Wow – sie wollen die Firma erpressen. Selbst die Heilige Gretel findet das nicht gut. “Von Mittwoch an seien zunächst Störungen und Blockaden im Regierungsviertel geplant, ab Montag dann in der ganzen Hauptstadt.” Sie wollen das Aus aller Autos mit Verbrenner, aller Gas- und Ölheizungen und aller Gas- und Kohlekraftwerke binnen sieben Jahren. Wenn es ihnen gelingt, Berlin für die nächsten zehn Jahre lahm zu legen, wäre das vielleicht gar keine so schlechte Sache?  😉

Messer-Attacke in Duisburg: Mehrere Schwerverletzte in Fitnessstudio – Täter auf der Flucht (hier). “Gegen 17:40 gingen bei der Polizei Duisburg mehrere Notrufe ein. „Mindestens“ ein Täter hat mehrere Personen mit einer „Hieb- oder Stichwaffe“ [in einem Fitnessstudio] verletzt – teilweise schwer. Es gibt mindestens drei Menschen, die lebensgefährlich verletzt sind. Mindestens ein Tatverdächtige ist auf der Flucht … Die genauen Hintergründe sind noch unklar. Die Polizei fordert die Bevölkerung auf, den betreffenden Bereich um das Rathaus in der Innenstadt zu meiden…” Alltag im besten Deutschland aller… Kein Tag vergeht, ohne Messerattacken. Um die Bahnhöfe in Berlin gibt es jetzt “Messerverbotszonen.” Das bewirkt, daß die Einheimischen jetzt völlig unbewaffnet sind. Oder glaubt jemand im Ernst, daß sich Fachkräfte daran halten? So schlimm das für die Opfer auch ist, es geschieht erst ein Wandel, wenn wir als souveränes Kollektiv aufstehen und NEIN sagen. 

Hermann schlägt Alarm! Statt die Ursache zu bekämpfen, will er noch mehr Geld vom Steurzahler. Ähnlich Mrs. Faeser: Statt die Ursache zu bekämpfen, Messerverbote an Bahnhöfen. Auch die Schulmedizin: Symptome werden statt der Ursache bekämpft.

irrsinnzuwanderungherman

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aufrufe seit 06/2006

  • Beitragsaufrufe 10412770

inserate - workshops

einfache suchfunktion

Vorbereitung auf das neue Zeitalter

jahresgruppe ist zu viel verlangt - niemand hat zeit. ich mache jetzt nur noch treffen bei bedarf. aber du kannst auch selber ein treffen organisieren. wer interesse hat, einfach ein mail senden...

 banner fische

Russland danach

Käse, Kühe, Hanf und die böse Ziege Merkel - mit schweizer know how und crowdfunding hat er eine käsefabrik aufgebaut...

Absturz der USA

ohne dollar als weltreserve-währung, verschwinden die USA in der bedeutungslosigkeit

+++ PHP/SQL-Entwickler gesucht +++

Für zensurfreien Kleinanzeigen-marktplatz und Dating-Portal

Auroville - Spendenaufruf

Regenwaldarbeiter in Not

Die Zukunft der Welt liegt bei Russland

"Mit Russland kommt die Hoffnung der Welt. Nicht in Bezug auf das, was manchmal als Kommunismus oder Bolschewismus bezeichnet wird - nein! Aber die Freiheit - die Freiheit! Dass jeder Mensch für seinen Mitmenschen leben wird. Das Prinzip ist dort geboren. Es wird Jahre dauern, bis sich das heraus kristallisiert, doch aus Russland kommt die Hoffnung der Welt wieder.“ ~ Edgar Cayce 1877-1945

Beschäftigt Euch mit Friedrich Schiller!

die auseinandersetzung zwischen den satanistischen machthabern der alten welt (USA/GB/NATO/EU ca. 12% der welt-bevölkerung) und den befürwortern einer neuen multipolaren welt von souveränen völkern (russland/china/BRICS+/SCO ca. 88% der weltbevölkerung) spitzt sich immer mehr zu. 26.10.22: Beschäftigt Euch mit Friedrich Schiller!


zum vergrössern
mit rechte maustaste bild anclicken, dann "grafik in neuem tab öffnen" anclicken...

LION Media: Devolution

gegen die angst vor der zukunft

Netzwerk „NEUES DORF“

 21.7.18 Zukunftsweisende Lebensmodelle Faszinierende und spannende Fakten · Geniale, einfache Modelle · Inspirationen, die umsetzbar sind · Aus 1000 qm Land bis Fr. 50‘000.- Einkommen erzielen!

Soziokratie

Viele Projekte scheitern am Zwischenmenschlichen bevor sie realisiert werden...

40 gute+schlechte quellen

unterscheiden mit herz + verstand
was ihr sät das werdet ihr ernten
jeder ist seines glückes schmid
wer nicht hören will muss fühlen

lebens-gemeinschaft

wieshof bei treuchtlingen 

franz hörmann

liebe als kompass - eine sehr gute zukunfts-perspektive: geld- und rechtsystem einfach erklärt

zukunft in europa

spiritualität in die menschheit bringen: wahrheit-freiheit-liebe. kapitalismus abschaffen: drei-gliederung einführen vom diabolischen zu einem spirituellen geldsystem

HJK: EUROWEG

Das Gelt der Zukunft: Alternativen zu Kapitalismus + Sozialismus. Wo sind die kreativen Geldtheoretiker?

Video - das Geheimnis aller Krankheiten

Der Lebensraum, das Milieu ist Alles - gesundheit im neuen zeitalter - das beste, das ich zu diesem thema bisher gesehen/gehört habe

IQ-Well - die russische haus-apotheke

vorbeugen ist besser als heilen...

"Gemeinnützige Dorfgemeinschaften"

Bitte helft alle mit, die Vorzüge einer VERNETZUNG über unsere DORFSTUNDEN  allgemein bekannt zu machen

ANIMAP - DACH u.a.

Das diskriminierungsfreie Branchenportal. 5300 Anbieter...

IT-Beratung

ohne Callcenter, Warteschlangen und Standardtexten.

Hofgemeinschaft Bärenbach

Auf einem wunderbar abgelegenen Hof im Gantrisch Gebiet (Nähe Schwarzenburg) verwirklichen wir ein gemeinschaftliches Wohnprojekt. 11.1.2022

GENAWO - Gesund naturnah wohnen

Gemeinschaftsinitiative, ungepieckst, mit LAN ins Netz, naturnah, Ba-Wü, sucht noch Mitmacher, Mitglieder und Investoren.

Terrazze Sante - Dein Garten- und Ernteerfolg!

mit Bio-Pionier Bernhard Scholl

Filasez - rätoromanisch für „Selbst-Läufer“

Die Filasez ist eine zukunftsgerichtete, unabhängige Bildungsinitiative mit privater Trägerschaft in Winterthur.

videos v. wolfgang eggert

Wie eine satanische Sekte die Welt kaperte. Gespräch mit W.E.: Erst Manhattan, jetzt Berlin?

solidarische Landwirtschaft SoLaWi

Auf dem erworbenen Grundstück meines Vaters in Liebensberg (Wiesendangen) ist Vielfalt: ca. 100 Obstbäume, verschiedene Beerensträucher, Gemüse, Kräuter, Blumen... 
 

Kalender - unsere Wurzeln

Zurück zu unseren Wurzeln – Im Herzen Europas. Kaum einer weiß, wer unsere Vorfahren waren...

Kleinwohnformen

Klein-wohn-formen Auf unserer eigenen Übersichtskarte machen wir die Kleinwohnform-Bewegung in der Schweiz sichtbar. Sie enthält viele wertvolle Infos und Kontakte zum Thema Kleinwohnformen.

Einkaufen ohne Impfung

Regionale Vernetzung mit Erzeugern und Dienstleistern ohne Zwichenhändler. Neue Bekanntschaften, Freundschaften und Gemeinschaften bilden sich...

 

kristallbild meines trinkwassers

 

Deine Nachbarschaft kocht füreinander!

Die issmit.app führt zukünftig Nachbarschaften zum gemeinsamen Kochen und Essen zusammen.

rotauf

Gemeinsam mit über 20 Schweizer Handwerksbetrieben produzieren wir die nachhaltigste Bekleidung fürs Draussensein weltweit...

Waldorf-Schule Turmalina

Im Nordosten Brasiliens wird von einer Schule aus ein utopisches Projekt realisiert: Auf einem 93 ha-Gelände entstehen Schulgebäude, Werkstätten, Wohnsiedlung, eigene bio-Landwirtschaft, Aufforstung…

raus aus dem hamsterrad

es ist ein gutes video um mein politisch-spirituelles weltbild kennen zu lernen.

Vollkommen Frei - Lösungen für ein selbstbestimmtes Leben

Der Film zur Freiheit! Wir zeigen einfache Lösungen, die frei und unabhängig machen.
 

Armin Risi

Gott und die Götter
Die prophezeite Wiederkehr des vedischen Wissens

Traugott Ickerroth

Die neue Weltordnung - Band 2: Ziele, Orden und Rituale der Illuminati 

Reuter Nadine: «Du bist nicht allein!»

Wie dich die geistige Welt im täglichen Leben begleitet

 

Thorsten Schulte: Fremdbestimmt

Das beste Buch über den 2. Weltkrieg...

Economic Hitman - Wahre Ziele von Weltbank + IWF

John Perkins war ein Economic Hit Man, ein Wirtschaftsattentäter. 

 

Lais + Schetinin Schule

11 Jahre Schule in einem Jahr! Ich war persönlich dort und habe mit Michael Petrowitsch Schetinin ein Interview geführt.

senjora: lehrplan 21

Was Schüler über selbstorganisiertes Lernen denken
«Dieses selbstorganisierte Lernen besteht aus einem endlosen Ausprobieren» von Susanne Lienhard

 

ent-decke

 

Ent-Decke ist ein Internetportal in die Welt der besonderen, inhabergeführten, kleinen und mittelständischen Unternehmen. 

 

mitarbeiterInnen

gesucht unterstützung für newsletter, website

mein newsletter 1x pro W

geht an 12'000 abos.  ich sammle die perlen aus der riesigen informationsflut und erleichtere dir den zugang zum wesentlichen - mit dem focus auf geopolitik und prognosen aus spiritueller sicht, lichtblicke die motivieren und hintergrund-informationen. anstatt das system zu bekämpfen, ist es viel effektiver, sich selbständiger und unabhängiger zu machen – innerlich und äusserlich...

 

in eigener sache: NL von markus rüegg

liebe leserin, lieber leser, schön, dass du meine newsletter liest und herzlichen dank für deine spende. ich versuche vor allem positiv-meldungen zu publizieren - sie machen mut und motivieren.

rüegg markus: für alle die bauen wollen

für alle die bauen wollen (nur deutsche schweiz)