liebe leserin, lieber leser

in diesem NL mal etwas zum thema china. china wird nächstens die USA als grösste wirtschaftsmacht überholen. china ist gerade am aufkaufen des mitelstandes in D A CH. zu china gibt es am wenigsten gute hintergrund-informationen. trotzdem kann/muss man eine analyse wagen.

wo zwei sich streiten freut sich der dritte - die satanistischen eliten
die meisten machen den fehler, dass sie schwarz/weiss malen. die einen sehen nur die kommunistische diktatur, die alles aufkauft und bald die ganze welt beherrschen wird. die anderen - vor allem globalisten, marktradikale, alte linke maoisten und neue grüne faschisten wie habeck - sehen in der kommunistischen diktatur die zukunft. beides ist falsch: es gehört zur natur der herrschenden eliten, dass sie machtmenschen sind, die gerne gott spielen. deshalb gibt es auf der dunklen seite der macht immer mehrere fraktionen, die sich gegenseitig bekämpfen. sehr gut beschreibt das dieser russische china-spezialist, der zehn jahre in china lebte und chinesisch spricht. solche quellen suche ich noch. wer weiss eine?
Brief 5.-12.3.20: Coronavirus = Deckmantel für Staatsstreich in China
Analysen 5.-12.3.20: Corona: Versuchter Staatsstreich in China

normalerweise machen sie das nicht selber, sondern sie hetzen ihre feinde oder ihre potentiellen gegner aufeinander los. 5000 jahre haben wir jetzt immer wieder daselbe muster sehen können...

  1. sie spalten ihre potentiellen feinde in zwei lager
    links - rechts, russland - deutschland, islam - christentum
  2. sie hetzen sie gegeneinander auf
    dazu kaufen sie erst die medien und kreieren das passende narrativ
  3. sie schulen, finanzieren und bewaffnen sie
    lenin, trotzki, hitler, mao, osama bin laden
  4. sie erfinden eine kriegslüge
    lusiana, golf von tonkin, sarajevo-massaker, brutkasten-lüge, massenvernichtungs-waffen
  5. sie inszenieren eine revolution
    französische revolution, oktober-revolution in russland
  6. sie lassen sie gegeneinander in den krieg ziehen
    russischer bürgerkrieg, frankreich-deutschland, deutschland - russland, 1.+2. weltkrieg
  7. politische morde
    ihre geheimdienste sorgen dafür, dass dabei alle umgebracht werden, die ihnen gefährlich werden könnten. paradebeispiele...
    - die versenkung der titanic - sie lockten ihre reichen gegner auf das schiff. nachdem diese aus dem weg geräumt waren, konnten sie die FED gründen.
    - die liquidierung von rudolf hess, der frieden zwischen england und deutschland einfädeln wollte. er wurde 1987, zwei tage vor seiner entlassung in berlin spandau von einem englischen agenten ermordet.
  8. sie sind die kriegsgewinnler
    - waffen, kredite
    - sie streichen für sich die kriegsbeute ein
    - versailler vertrag

 

linke und rechte haben beide ein einseitiges weltbild
aber das kali-yuga ist vorbei und diese kriegstreiber - der tiefe staat - werden gerade von der macht verdrängt. das wird auch in china passieren. auch in china gibt es verschiedene fraktionen die sich bekämpfen - Versuchter Staatsstreich in China - was viele alte linke - marxisten, sozialisten, kommunisten, stalinisten, leninisten, maoisten - nicht sehen wollen/können. das hängt damit zusammen, dass sie ein einseitiges weltbild haben, genau so wie die liberalen, libertären - wie oliver janich oder grünen - wie robert habeck. sie sind in ihrem weltbild gefangen und können nicht selber denken. sie können/wollen nicht erkennen, dass alles aus derselben küche kommt.

china und iran als neue steuerungzentren der satanisten
die satanistischen eliten - rotschild, rockefeller - wollten ihr steuerungs-zentrum nach china verlegen. das scheitert jetzt gerade. mao war ein zögling dieser eliten, genauso wie lenin, trotzki, hitler, marx, darwin, freud, bush, obama usw. in allen ländern tobt ein kampf zwischen verschiedenen fraktionen der verschiedenen eliten. aber diesmal gewinnen die lichtvollen fraktionen - siehe trump und putin - denn das kali-yuga ist zu ende. das wird auch in china und im iran so kommen. ich rechne damit, dass in china die taoisten und im arabischen raum die sufis wieder oberhand bekommen werden und auch dort ein neues zeitalter einläuten.

auszug aus..
Brief: 8.-15.10.20: Dogmatismus + Fanatismus ist eine Geisteskrankheit
woher stammt das akuelle weltbild?
die dunkelmächte haben in den vergangenen 5000 jahren kali-yuga ganze arbeit geleistet. unser materialistisches weltbild entstand so ab 1660 durch die royal society - zur hälfte jesuiten, zur hälfte fabianer (freimaurer) - alles satanisten. london ist das zentrum der schwarz-magier. veikko hat dazu ein gutes video gemacht. er beschreibt brillant die minutiöse planung und inszenerung des aktuellen weltbildes - the american way of life.
Das große Experiment  Veikko Stölzer  August 2020

das verrückte ist: alles kommt aus derselben küche
ob kapitalismus, liberalismus, kommunismus, marxismus, sozialismus - alles kommt aus der küche der satanisten. aber den verfechtern dieser ideologien ist das meist nicht bewusst. es kann nicht sein, was nicht sein darf - sonst würde ihr weltbild zusammen krachen. aber ganau jetzt ist die zeit, in der all diese falschen weltbilder krachen.



friedrich hölderlin 1770 – 1843

er übertrifft alle andern dichter + denker des idealismus und der romantik
der grösste dichter und denker der deutschen völker war sicher friedrich hölderlin. er übertraf auch goete und schiller, wie in diesem video zum vorschein kommt. wenn wir wieder anknüpfen wollen an das grosse werkt der grossen dichter und denker, dann am besten bei hölderlin, so wie armin risi das vormacht. das ist die wiederbelebung des deutschen geistes. das beste rüstzeug für ein neues weltbild findest du bei armin risi...

 
4855 Aufrufevor 16 Stunden
6520 Abonnenten
Sendung von Armin Risi (Interview und Doku) für den Offenen Kanal Berlin (OKB), ausgestrahlt am 27., 29. und 30. Oktober 1993. Die prophezeite Wiederkehr des vedischen Wissens: vom visionären Dichter Friedrich Hölderlin bereits vor 220 Jahren vorausgesehen, jetzt aktueller denn je! 1993 war das 150. Todesjahr Friedrich Hölderlins (1770 – 1843). Zu diesem Anlass organisierte Armin Risi, damals 31, zum ersten Mal eigene öffentliche Vorträge (Friedrich Hölderlin: "So kam das Wort aus Osten zu uns“) und produzierte Ende Oktober 1993 eine Sendung für den Offenen Kanal Berlin (OKB). Aus diesen Vorträgen entstand die Inspiration für sein erstes Sachbuch, „Gott und die Götter“, das 1995 veröffentlicht wurde. Im Dezember 2020 erschien, als 10. Auflage, die vollständig überarbeitete Neufassung dieses Buches mit dem Untertitel: „Die prophezeite Wiederkehr des vedischen Wissens." Poesie kann die Welt verändern! Armin Risi: „Poesie ist die Feinfühligkeit der Sprache. So wie wir sprechen, denken wir, und so wie wir denken, sprechen wir.“ = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = Hier der Link zum Vortrag in Leipzig 2019, der in der Einleitung bei 3:28 erwähnt wird: www.welt-im-wandel.tv/video/prophezeiungen-der-transformation-das-verborgene-geheimnis-der-menschheit-armin-risi/  www.youtube.com/watch?v=Xr6uTnlLfFc&feature=emb_logo  PROPHEZEIUNGEN DER TRANSFORMATION  Vortrag am Kongress "Welt im Wandel" am 15. September 2019, veröffentlicht am 27.12.2019 Passend hierzu auch: www.youtube.com/watch?v=IIEeno2AAaE&t=4s  „Armin Risi: Hölderlin und die Veda-Prophezeiung“ Neue Horizonte TV, 18.10.2020

 
der vortrag von armin risi beginnt erst ab min. 10.00

2590 Abonnenten
Wie erschaffen wir mit unserem Bewusstsein Realität insbesondere im Hinblick auf das Kommen der Neuen Zeit? Der Ruf, dass ein radikaler Bewusstseinswandel erforderlich ist sowohl in den Wissenschaften als auch in den Religionen, wird immer lauter. Aber wie müsste dieser Bewusstseinswandel aussehen? Wie kann die Menschheit in der heutigen Zeit der Extreme ihr Gleichgewicht und ihre Mitte wiederfinden? Die Antwort der theistischen Mysterienschulen lautet: "Durch eine ganzheitliche Spiritualität. "Ganzheitlichkeit bezeichnet ursprünglich den konsequenten Mittelweg, der alle Formen von Einseitigkeit vermeidet. In einem Impulsvortrag beleuchtet Armin Risi die heute vorherrschenden Weltbilder. Armin Risi, geboren 1962 in der Schweiz, lebte 18 Jahre in verschiedenen vedischen Klöstern in Europa und in Indien. Er studierte die indischen Philosophen und wirkte bei der Übersetzung von 20 Büchern über die Sanskrit-Literatur mit. Als mutiger Vordenker der heutigen Zeit ist er Autor von Gedichtbänden und Grundlagenwerken zum aktuellen Paradigmenwechsel (Literatur u.a.: "Der multidimensionale Kosmos", "Der radikale Mittelweg", "Ganzheitliche Spiritualität" und "Ihr seid Lichtwesen". https://armin-risi.ch/  Armin.risi.ch/science-of-involution.org/theistic-network.org

Neue Zeit. Neues Menschenbild. Was bedeutet "Umdenken"?
- Teil 2- Gespräche in Bremen und in Hamburg

 
63.901 Aufrufevor 5 Tagen
5670 Abonnenten
Mein Vortrag an der großen Friedenskonferenz in Erding, Wintersonnenwende 2019, mit 800 Anwesenden. Alle Beitragenden hatten ihren Themenbereich: Musik, Kunst, Friedensforschung, Umweltschutz, das Wissen der Indigenen usw. Mein Thema war der philosophische Ansatz: „Bewusstsein, Moral und Ethik – die Bedeutung für den Frieden“. Die Mächte der Spaltung haben ihre eigene „Moral und Ethik“, mit der sie Krieg und Ausbeutung rechtfertigen. Was aber ist eine ganzheitliche Ethik und Moral, mit der wir das Zeitalter der Spaltung (im Sanskrit „Kali-Yuga“ genannt) überwinden können? Der Schlüssel dazu ist nicht neu und unbekannt, sondern zeitlos und allbekannt, ein offenes Geheimnis, „das verlorene Symbol“ – ein Symbolon, das nun wieder ins Bewusstsein der Menschen kommt. Die Wintersonnenwende 2019 war das Jahr 7 nach dem 21.12.2012, wo ein Zyklus von über fünftausend Jahren zu Ende ging, mit einer entsprechenden Übergangszeit, in deren entscheidenden Phase wir uns JETZT befinden. So freue ich mich sehr, dass ich diesen Vortrag zur Wintersonnenwende 2020 auf meinem Kanal veröffentlichen kann! www.armin-risi.ch


meine empfehlung: das finde ich das beste buch von armin risi...
 


das kommende, grosse ereigniss, das viele hellseher ankündigen

hier ein weiteres puzzelteil, das armin risis these bestätigt, dass es so etwas wie eine kollektive nahtod-erfahrung für die ganze menschheit geben wird. das video erinnert mich an..
  • das video von armin risi mit den prophezeiungen von garabandal - die zeit wird still stehen
  • die hynose-protokolle vonallison coe - es wird einen flash geben, nach dem 85% der menschen die seite wechseln von angst und panik zu licht und liebe.

 
41.566 Aufrufevor 1 Woche
 
27.300 Abonnenten
Droht ein Pol-Flip? Robert Sarkis-Karapetians ist Astrophysiker aus Köln. Am 10. Dezember gab er Andreas Schwann von der Bergischen Welle ein Interview, in dem er u.a. sagte, dass ein s.g. Pol-Flip bevorstehen könnte. Dieses Ereignis wird laut Robert Sarkis-Karapetians zu spüren sein, denn es wird eine erhöhte Photonenstrahlung auf die Erde treffen. Der Astrophysiker erklärte, dass dieser Vorgang dadurch ausgelöst wird, dass die Erde auf ihrer Reise durch das Weltall für eine kurze Zeit über den Rand der Galaxie tritt und sich dabei ihr magnetisches Feld verändert. Robert Sarkis-Karapetians geht davon aus, dass die Umkehrung der Pole am 14. oder 15. Dezember 2020 einsetze. Die Umwälzung des Magnetfeldes soll laut dem Forscher auch einen Einfluss auf das Bewusstsein der Menschen haben. In einem zweiten Interview mit Dieter Broers geht der Astrophysiker auf weitere Aspekte des Phänomens näher ein. Robert Sarkis-Karapetians ist in Teheran geboren und als christlicher Armenier im islamisch geprägten Iran multikulturell und mehrsprachig aufgewachsen. Als 17jähriger kam er nach Deutschland und absolvierte seine Hochschulreife an Kölner Gymnasien, woran sich sein Studium der Astrophysik an den Universitäten von Köln und Bonn anschloss. Seine Diplom-Thesis hat er in Astrophysik beim Max-Planck-Institut für Radio-Astronomie in Bonn geschrieben. Parallel zu seinem Physikstudium widmete er sich mit großem Interesse der Metaphysik und der Spiritualität. Durch Selbststudium gewann er zudem sehr tiefe Einblicke in das große Gebiet ganzheitlicher Gesundheit, wodurch er selbst seine Gesundheit wiederherstellen und auch in seiner Familie Selbstheilungen bewirken konnte. Er gewann die Überzeugung, dass jeder Mensch im Stande ist, sich selbst zu heilen, indem er oder sie den inneren Heiler aktiviert und mit naturgegebenen Mitteln die Gesundheit wiederherstellt. So ermutigt er jeden, auf die eigene Körper-Intelligenz zu vertrauen und dem inneren Heiler zu folgen. (Quelle: Dipl.-Kfm. Heinrich REMAGEN, Ideen für Licht + Raum e.K.) Mehr Informationen auch zu anderen Themen unserer Zeit hier: https://now.dieterbroers.com/now2 Diese beiden Übungen verstärken unsere körpereigenen Magnetfelder: https://youtu.be/tPILvcTwQRQ oder https://youtu.be/XyUOgHVsDiY Me Agape Euer Dieter





hans-joachim müller mit mehr substanz

hier einmal ein interview mit einem besseren gesprächspartner für HJM. diese beiden videos haben wesentlich mehr substanz, als die mit daniel...
 

achte darauf, mit welchen geistern du dich umgibst
hier einer dieser schwarzmaler aus den USA. schon sein titelbild zeigt, wessen geistes kind er ist. er unterschiebt trump, dass er den bürgerkrieg nicht verhindern will - das wird sich zeigen.
thierry meyssan stösst ins gleiche horn. deshalb publiziere ich ihn nicht...
Der Bürgerkrieg wird unvermeidlich in den USA von Thierry Meyssan

BEREITEN SIE SICH AUF DEN KRIEG VOR:
Nach dem 6. Januar wird in ganz Amerika die Hölle los sein

In diesem Artikel werde ich zusammenfassen, wo die Dinge im Moment in Bezug auf die Wahl, den Bürgerkrieg, den Insurrection Act, den Krieg mit China und andere Themen stehen.

diesen text findest du hier...
Analysen: 24.-31.12.20: Einer dieser Schwarzmaler aus den USA: BEREITEN SIE SICH AUF DEN KRIEG VOR/ Thierry Meyssan: Donald Trump spielt nicht nur Golf, er säubert auch das Pentagon/ Wer zerstört den Libanon und warum?


 

 

Donnerstag, 24. Dezember 2020
Christa Heidecke

Der Vollmond am 30. Dezember 2020

 
Wieder schließen sich die Türen eines Jahres, doch in Wirklichkeit einer ganzen Epoche, von mindestens 200, wenn nicht gar 2000 Jahren. Das Verständnis darüber wird uns erst später zufließen, wenn wir die heutigen Ereignisse im Kontext der Vergangenheit erkennen, um richtige Rückschlüsse zu ziehen.

Viele Menschen möchten gerade in diesem Monat wissen, wie denn das Neue Jahr aussehen wird, was es bringt, und was geschehen wird. Warum ist das so? Man möchte sich absichern gegen jegliche Unbill, gegen alles was uns aus der Komfortzone reißen könnte. Es geht also um Sicherheit, und so mancher schließt gar eine Lebensversicherung ab. Doch das Leben lässt sich nicht darauf reduzieren, denn es möchte ganz lebendig gelebt werden.

Der lebendige und kreative Ausdruck allein verhält sich schon konträr zur Sicherheit. Lebendig-Sein erfordert die Offenheit für neue Impulse, neue Wagnisse und neue Ideen. Der Himmel ruft ganz nebenbei „und neue Freiheit!“ So ist der Blick zurück wichtig, um die Lage beurteilen zu können, und der Blick nach vorn zeigt uns die Möglichkeiten auf. Doch was uns selbst geschieht, liegt nur in der Macht unserer Entscheidungen im Hier & Jetzt.

Was jedoch zu unserem Schicksal beiträgt, sind die Entscheidungen, die wir nicht getroffen haben - meist aus Angst vor Veränderung. Daß jeder von uns ein anderes Schicksal hat, liegt daran, daß wir für dieses Leben einen Plan bekommen haben, eine Sternenlandkarte, mit unserer Zustimmung. Im Laufe des Lebens reisen wir durch diese Karte, und nach bestimmten Zeitrhythmen werden uns Aufgaben gestellt, so wie im Märchen, und sie erfordern Lösungen. Die Aufgaben sind unterschiedlich, je nachdem was noch zu lernen ist. Manchmal geht es auch um Ahnen, die uns bitten „liebes Kind, ich habe es nicht geschafft, bitte löse das für mich.“ Oder wir begegnen einem karmischen Seelenanteil, der damals überfordert war, uns nun aber eine ähnliche Aufgabe stellt.

Für all diese Aufgaben ist nun entscheidend, was wir zu tun beschließen - oder auch nicht. Es ist ganz ähnlich, wie wenn wir dem Verkehrsfunk lauschen, und uns danach orientieren. Da haben wir auch die Möglichkeit, sämtliche Verkehrswarnungen zu ignorieren - mit entsprechenden Ergebnissen. Jede Situation stellt uns vor Entscheidungen, und welche wir fällen, ist eine Weichenstellung für das weitere Leben. Als Autofahrer erscheint uns das ganz natürlich, doch als Kapitän unseres Lebensschiffes sollte es uns zumindest bewußt sein. Besonders der innere Nautiker ist gefragt, uns gut durchs Leben zu navigieren, sodaß wir die Route zum Ziel nicht verlieren.

Es wurde in den letzten Wochen jede Menge über die Jupiter-Saturn Konjunktion geschrieben, doch wurde zum Teil auch zuviel hinein interpretiert. Vor allem brauchen wir keine sicht- oder hörbaren Ereignisse erwarten, denn die Zyklen der Langsamläufer (Jupiter bis Pluto), zeigen größere kollektive Epochen mit entsprechenden Trends an - es sei denn, sie stehen direkt in Verbindung zur Sonne. Es sind nur Ereignisse zu erwarten, wenn ein schnellerer Planet sie aktiviert, dabei fungiert die Sonne als Tagesauslöser, und der Mond als Stundenauslöser. Deshalb ist es in diesem Fall sinnvoll zu schauen, wann die Sonne die Jupiter-Saturn Konjunktion auf 0° Wassermann erreicht, und das ist der 20. Januar - ich denke, ihr versteht, warum dieser Tag so entscheidend ist. Auch wenn beide Planeten schon weiter gezogen sind, wirkt die Konjunktion weiter, weil der Tierkreis die Konjunktionen der großen Zyklen speichert, ebenso wie die Finsternisse. Der Tierkreis hat also ein Erinnerungsvermögen. Wenn die Sonne diesen Punkt erreicht, aktiviert sie ihn, und wir dürften an diesem Tag hören - aller Voraussicht nach von Trump - was uns diese neue Epoche bringen wird.

Der US-Präsident und alle seine Patrioten fechten jetzt und die nächsten Wochen den entscheidenden Kampf aus, und worauf es hinausläuft, sind nur Andeutungen gemacht worden. Es gab sogar Angebote der Cooperation an seine Widersacher - doch nun ist wohl die Zeit, wo nicht mehr gewartet werden kann, und die Kabale hat ihre Entscheidungen für ihr Schicksal getroffen. So dürften wir in der nächsten Zeit von vielen ‚Corona-Erkrankungen‘ gewisser Prominenter hören, nicht nur in den USA, sondern auch bei uns. Im Laufe der Zeit werden wir schon noch alles erfahren, doch mit dieser Vorgehensweise werden die Nichtwissenden noch eine Weile geschont. Denn kein Land kann Chaos oder Aufstände gebrauchen, also es wird seine Gründe haben, warum der Plan so abläuft.

Es bedeutet auch, daß die immer strenger werdenden Corona-Maßnahmen - ursprünglich von den nwo-Betreibern erdacht - jetzt von den patriotischen Kräften genutzt werden, um die Säuberungen in relativer Stille durchführen zu können. Soweit über alternative Kanäle durchgesickert ist, war General Flynn in Europa, um hier die Bereinigungskräfte zu organisieren, wahrscheinlich auch mit Instruktion für den IStGH, denn er war nicht umsonst zuerst in den Niederlanden. Auch wenn die USA nie dem IStGH beigetreten ist, hat Trump mit entsprechenden EO’s dafür gesorgt, auch in Europa Zugriff zu haben, allein schon wegen Beteiligung einiger Länder an der Wahlfälschung. Wie und was nun genau abläuft, werden wir noch ‚rechtzeitig‘ erfahren.


In diesem Vollmond, der auf die Sonneneklipse folgt, kommt ihr ganzes Potential zum Tragen. Es geht um das Schattenthema, Korruption und mauschelnde Geheimdienste (Skorpion-AC + in 12), welche die Wahrheit unterdrückt und in extra ‚Schubladen‘ oder Dateien aufbewahrt haben (Pluto H1 + H12 eingeschlossen im Steinbock in 2). Auf der persönlichen Ebene geht es mehr um Ängste, die unsere Sicherheit, und wohl auch die körperliche Unversehrtheit betreffen.

Ich kann nur jedem, der jetzt vom Impfen bedroht ist (betrifft einige Berufsgruppen) raten, sich vom Arzt schriftlich bestätigen zu lassen, daß der mRNA-Impfstoff keine gesundheitlichen Folgeschäden bewirkt. Das wird wohl kaum ein Arzt unterschreiben, weil er dann persönlich haftet. Nehmt lieber in Kauf, für einige Zeit nicht den Beruf ausüben zu können. Dann gibt es da noch den ‚Nürnberger Kodex‘, gültig für Ärzte seit 1947:

Auszug aus dem Nürnberger Kodex
....dass bei medizinischen Versuchen an Menschen
„die freiwillige Zustimmung der Versuchsperson unbedingt erforderlich (ist). Das heißt, dass die betreffende Person im juristischen Sinne fähig sein muss, ihre Einwilligung zu geben; dass sie in der Lage sein muss, unbeeinflusst durch Gewalt, Betrug, List, Druck, Vortäuschung oder irgendeine andere Form der Überredung oder des Zwanges, von ihrem Urteilsvermögen Gebrauch zu machen; dass sie das betreffende Gebiet in seinen Einzelheiten hinreichend kennen und verstehen muss, um eine verständige und informierte Entscheidung treffen zu können“.

Das heißt, ihr müßt schon euren Willen bekunden, wenn ihr nicht geimpft werden wollt, und zwar klar und direkt (Mars H5 in 5 Qu. Pluto), indem ihr sagt, daß es gegen das freie Menschenrecht verstößt und die Fakten benennt, die Dr. Fuellmich ausgearbeitet hat. Indem das Falsche benannt wird, einen Namen bekommt, verliert die Drohung ihre Wirkung, das ist wie bei Rumpelstilzchen.

Die Fülle an Planeten in Haus 2 weisen auch daraufhin, daß es noch nicht-offizielle Vorbereitungen im Finanzbereich gibt, das Geld auf eine solidere Basis zu stellen (Sonne, Merkur, Pluto eingeschlossen im Steinbock). Weiter haben sie damit zu tun, daß wir ja nun auch in unseren Zimmern sitzen, mit recht begrenztem Bewegungsspielraum. Das Leben spielt sich praktisch drinnen ab (Sonne in 2), wobei das Kontaktbedürfnis groß ist (Mond im Krebs in 8), und beides ist verletzt (Chiron Qu. Sonne + Mond).

Auch wenn es teilweise geblockt wird (Saturn Spitze 3), kann es doch zu Öffnungen der Medien kommen (Jupiter Spitze 3), wobei auch Neues und Überraschendes berichtet werden kann (Wassermann in 3), was aber nicht alle gut verarbeiten können (Uranus + Lilith in 6). Ebenso wäre möglich, daß nun Lehrinhalte gesendet werden, die ausgewogen berichten (Jupiter-Saturn Spitze 3). Das können Aufklärungsfilme sein - über die Wahrheit - wie sie ja schon öfter angesagt wurden, daß sie kommen werden.

Der große Verrat des Deep State bekommt nun weltweite Bedeutung (Ixion auf 0° Steinbock), also gerät er auch in den Fokus der Öffentlichkeit, wenn vielleicht auch noch nicht hier. Was aber sehr interessant ist: es könnte sein, daß die Regierung nun unspektakulär (Jungfrau) im Orkus verschwindet (MC Konj. Orcus exakt) oder ähnlichen Gestaden. Und tschüß. Auf jeden Fall kommen Berichte aus dem Ausland, die uns stärken und auch Gerechtigkeit bringen (Sonne H9 bringt Varuna mit nach 2).

Für uns persönlich heißt es im Moment jedenfalls, abwarten und Tee trinken. Besser man mischt sich nicht in laufende Kämpfe ein, es sei denn, man muß sich ggf. für die Kinder stark machen, das müssen wir auf jeden Fall (Mars H5 in 5). Ebenso kümmern wir uns liebevoll um alle, die traurig sind (Ceres Konj. Nessus am IC). Es gilt weiterhin, unser hohes Ideal von Liebe und Gemeinschaft hochzuhalten (Venus Qu. Neptun), obwohl so mancher auch aus der Illusion erwachen wird. Zu stärken ist aber noch der gesellschaftliche Zusammenhalt, doch das geht wohl erst richtig, wenn die Wahrheit bekannt wird. Doch wir können die Wahrheit im Herzen fühlen (Neptun H4 in 4), und sie ist genau das, worauf wir uns verlassen, und auf sie in der Zukunft bauen können.

✨ Ich wünsche euch allen ein ganz schönes Weihnachten! ✨

© Christa Heidecke
 

 

 

 


Denkbrief UPDATE für markus rüegg 23.12.2020

Lieber Denkbrief-Leser, liebe Denkbrief-Leserin,

Fröhliche Corona-Weihnachten!



Willkommen zum letzten regulären Denkbrief für 2020!

Ich schrieb im vorletzten Denkbrief am 24.11.:

(Zur Erinnerung: damals hatten wir noch den „Lockdown light“ mit der Aussage, dass an Weihnachten die Dinge wieder gelockert werden könnten, was auch beim harten Lockdown zunächst noch in den Raum gestellt wurde.)

„Nach dem die „Minis“ (Ministerpräsidenten) die Verschärfungsvorschläge der Kanzlerin letzte Woche noch abgelehnt hatten, werden wir nun in dieser Woche die Verschärfung des Lockdowns und die Ausdehnung bis mindestens in den Januar hinein verkauft bekommen (nominell erst einmal bis 20.12). Sie locken aktuell aber noch mit „etwas mehr Freiheit an Weihnachten“ - unglaublich bzw. wer's glaubt...“

Die Verschärfungen wurden dann mit massiven Erhöhungen der Zahlen und unglaublicher Panikmache vorbereitet. Man konnte an der im Vorfeld gestarteten Medienkampagne gut erkennen, was nach dem „Lockdown light“ kommen würde, denn man wurde täglich wieder mit Steigerungen der „Inzidenzen“ und der „Todesfälle“ bombardiert. Entgegen der Mär, die Politik hätte nur auf die schlimmen Zahlen reagiert, konnte man so bemerken, dass man gezielt mit den Zahlen die kommenden Maßnahmen der Politik vorbereitet.
Wir haben aber tatsächlich eine Pandemie, bei der 80% der "Kranken" die Krankheit gar nicht bemerken und bei der es keine nennenswert erhöhten Zahlen an Toten gegeben hat - praktisch nirgends! Auch nicht in den Ländern, in denen es ja "so schlimm gewesen sein soll". Wenn man auf Euromomo schaut, sind einige Länder mit einer Übersterblichkeit angegeben, interessanterweise aber genau diejenigen mit den härtesten Maßnahmen. In Skandinavien, wo die Maßnahmen sehr gering oder gar nicht durchgeführt wurden, sieht es sehr gut aus, auch in Schweden. Die Maßnahmen sind augenscheinlich eher kontraproduktiv oder sucht sich der Virus nur bestimmte Länder gezielt heraus? In Deutschland ist es ebenfalls völlig entspannt. Das widerspricht völlig den Aussagen, die wir von Politik und Medien erhalten. Die Grafik von Euromomo dramatisiert dabei die Lage zusätzlich sogar etwas (es ist die Abweichung von "erwarteten Werten" abgebildet), andere Zahlen zeigen gar keine Übersterblichkeit auch in Österreich, Schweiz oder Italien.


Silvester haben die Politiker dann schnell beerdigt, sogar ein Verkaufsverbot von Feuerwerkskörpern wurde verhängt. Ich bin nicht unbedingt ein Freund von der Knallerei, aber es gehört dazu und wird den deutschen Unternehmen vermutlich zum Verhängnis werden. Teilweise sind die Begründungen, dass ansonsten die vollen Krankenhäuser mit zusätzlichen Verletzten belastet würden. Allerdings blüht nun der Schwarzmarkt mit nicht zugelassenen „Polenböllern“ und Eigenbauten werden versucht, was vermutlich erst recht zu Verletzten führt, da diese Dinger teilweise hochgefährlich sind. Wenn Ausgangssperren verhängt wurden, sind diese natürlich an Silvester auch gültig.

Weihnachten sind diese teilweise etwas gelockert, aber ansonsten fangen nun immer mehr Politiker an, jeden der irgendwie Weihnachten feiern möchte, mehr oder weniger als Verbrecher darzustellen. Ganz gefährlich sind natürlich Gottesdienste und das Singen! Den echten Geist von Weihnachten (die Geburt von Christus) können sie aber so nicht zerstören, es liegt an uns, was wir tun.

Der Herr Laschet hat das so gesagt:
„Armin Laschet – nach seiner heute erneut geäußerten Ansicht der einzig würdige Nachfolger von Angela Merkel als Kanzler und AKK als CDU-Vorsitzender – hat noch einmal klar gemacht, was er von den Kirchen an Weihnachten erwarte. Und das ist… Nichts! Keine Gotteidienste, keine sonstigen Veranstaltungen. Die Botschaft: Ihr dürft zwar, aber wehe ihr macht es!“
Der Herr Kretschmer aus Sachsen ruft bereits die dritte Welle aus, wenn die Menschen an Weihnachten nicht vernünftig wären.

Wie gerufen kam da die Nachricht, dass es in Großbritannien eine Mutation des Virus gäbe, die ja noch viel ansteckender sei. Fachlaute fragen sich zwar, woher man das jetzt wissen will, aber man weiß natürlich, dass die Impfungen auch gegen diesen Virus wirken würden – auch hier fragt man sich, woher?

Es fällt auf, dass diese Mutation ausgerechnet in Großbritannien und genau jetzt aufgetreten sein soll. Der Zeitpunkt und der Ort könnten zwei Zusammenhänge anzeigen:

1. In Großbritannien wurde zuerst mit den Impfungen begonnen.
2. Die BREXIT-Verhandlungen scheinen gescheitert.

Ausgerechnet dann kommt diese Mutation, die dazu führt, dass alle Verbindungen von und nach Großbritannien in immer Ländern unterbrochen werden. Die unglaubliche Anzahl von LKWs Richtung GB stehen still, bestimmte Versorgungsengpässe werden dort erwartet. Ein Schelm, wer hier eine Verbindung zu dem BREXIT ziehen würde. Allerdings ist dieses Spiel auf die Bevölkerung von Großbritannien ausgerichtet, Premierminister Johnson höchstselbst hat ja diese Mutation ins Spiel gebracht.

Dort fällt Weihnachten nun vollständig aus, es gibt scharfe Verbote. Die Mutation an sich scheint weder neu noch besonders zu sein, wenn man etwas genauer hinschaut. In anderen Ländern freut man sich, dass die „rettende Impfung“ nun endlich beginnen kann. Natürlich wurde es der neue und praktisch ungetestete mRNA-Impfstoff, denn dieser soll unbedingt unter das Volk gebracht werden. Selbst in den Massenmedien gab da und dort ein Experte zu, dass man noch nicht wirklich viel über Nebenwirkungen wisse und das im Laufe der Zeit gut analysieren müsse. Primäre Aussage der aktuellen Propaganda ist aber, dass man natürlich alles trotz der kurzen Zeit getestet habe und „alles ganz sicher sei“.

Was aber allein aus Großbritannien durchsickerte – und es ist davon auszugehen, dass es bei Weitem nicht alles ist – spricht schon eine deutliche Sprache. So gab es heftigste allergische Reaktionen, die bereits zu einem Stopp der Impfung bei Allergikern geführt hat. Etwa 3% der Geimpften insgesamt erkrankten danach so stark, dass sie nicht mehr arbeiten können und erst einmal krankgeschrieben wurden. Über 80% der Geimpften bei den Tests hatten irgendwelche Nebenwirkungen wie Kopfschmerz, Übelkeit usw.. Der Chef von Biontek möchte sich selbst erst einmal nicht impfen lassen, auch hat Biontek in seinem Quartalsbereich viel wenig Vertrauenerweckendes zu seinem Impfstoff verlauten lassen.

Freie Experten und Ärzte reden zu diesem Impfstoff natürlich Klartext, im Endeffekt spielen Impfwillige mit ihrer Gesundheit Lotteriespiel.

WARNUNG| RA Dr. Fuellmich: Universitätskliniken gehen davon aus, das JEDER Nebenwirkungen haben wird ! +++Die einzelnen Abteilungen werden aus Vorsicht davor nur zu einem Drittel geimpft+++Es ist KEINE Impfung im klassischen Sinne, sondern ein noch NIE dagewesener GENETISCHER Eingriff+++“

Noch nie habe er eine so hohe Häufigkeit von unerwünschten Nebenwirkungen bei einem Impfstoff gesehen, sagte er nach der Durchsicht des Berichts der American Food and Drug Administration (FDA) über den Pfizer-Impfstoff gegenüber Le Parisien. Besonders junge Menschen seien betroffen, gerade nach der zweiten Dosis.“

Selbst im Mainstream hört man immer wieder einmal erstaunliche Einsichten, selbst wenn es grundsätzlich Impfbefürworter sind, die sich aber erlauben, in bestimmten Bereichen dennoch selbst logisch zu denken.

Dabei ist noch nicht einkalkuliert, dass man mit diesem Impfstoff mit hoher Wahrscheinlichkeit auch noch andere Ziele verfolgt. Natürlich werden die Geimpften nicht gleich „sterben, wie die Fliegen“, wie bei einem guten Rattengift käme – wenn man das vorhat - die Wirkung verzögert. Wenn aber doch schnell die Todesrate zu sehr ansteigt, könnte man dann praktischerweise natürlich die nun parallel aufgetretene „Mutation“ des Virus ins Feld führen.



In Kanada ließ sich eine Krankenschwester vor laufender Kamera impfen und fiel danach gleich einmal in Ohnmacht. Es wird nun behauptet, das würde bei ihr aufgrund einer seltenen Krankheit öfter passieren (würde man genau so eine Kandidatin dann öffentlich impfen?) und hätte nichts mit der Impfung zu tun. Im Internet gibt es die Nachricht, sie sei nun auch gestorben, was aber nicht wirklich verifizierbar ist. Allerdings ist sie seitdem vom Erdboden verschluckt und auch in den sozialen Medien verstummt, in denen sie bisher sehr intensiv unterwegs war. Das klingt nicht wirklich gut... Eines ist klar: wenn diese Krankenschwester tatsächlich verstorben ist, wird man alles dafür tun, dieses zu verschleiern.

Es deutet sich aber an, dass glücklicherweise die Impfbereitschaft in der Bevölkerung nicht sehr ausgeprägt ist, noch weniger bei medizinischem Personal. Es wird spannend, wie man nun den Druck aufbauen möchte? In Österreich sehen wir aber bereits die Ansätze dazu. Österreich und Deutschland liefern sich ja ein Rennen um die schärferen Lockdowns und härteren Maßnahmen. Aktuell ist Österreich wieder vorne, wenn der neue Lockdown begonnen hat. Da die Massentests dort im ersten Anlauf nur geringe Resonanz gefunden hatten, überlegte man, ob man nun Zuckerbrot (50 Euro Belohnung) oder Peitsche (verlängerter Lockdown für Unwillige) einsetzen soll. Man hat sich für die Peitsche entschieden. Ich habe aber gerade von jemandem aus Österreich gehört, dass in seinem Umfeld die Menschen sich jetzt erst recht nicht "frei-testen" lassen wollen. Zuvor wären sie eventuell noch bereit gewesen, die Erpressung führt aber zu einer gegenteiligen Reaktion.

Es ist zu erwarten, dass man bei der Impfung ähnlich vorgehen wird, wenn nicht genügend Menschen „brav“ sind. Die Politiker selbst haben es mit der Impfung aber gar nicht so eilig. Aktuell wird ja noch der Spin ausgerollt, dass der Impfstoff ein knappes Gut sei und man diesen „Mangel gerecht verwalten müsse“. Deshalb stellen sich die „tapferen Politiker“ natürlich selbstlos zurück, damit die anderen zuerst gerettet werden können...

Es mehren sich aber auch die Stimmen in den Medien, die harte Sanktionen für Impfverweigerer fordern, ausgerechnet ein Mitglied des „Ethikrates“ tat sich hierbei sehr unschön hervor.

„In einem Brandbrief hat Prof. Dr. Wolfram Henn (59), Humangenetiker der Saarland-Uni und Mitglied des Deutschen Ethikrats, die Verweigerer einer Corona-Impfung aufgefordert, im Falle einer schweren Erkrankung auf Intensivpflege zu verzichten.“

Mittlerweile zeigen immer mehr Menschen ihre ganz hässliche Fratze. Aber das ist vermutlich wohl auch Sinn der Sache, denn durch solche Aussagen wachen weiter mehr Menschen auf. In Deutschland bereiten uns immer mehr Politiker darauf vor, dass der Lockdown bis ins Frühjahr hinein andauern wird. Jeder, der wirklich glaubt, das höre im Januar wieder auf, kann nur als naiv bezeichnet werden.

„Die Hinweise mehren sich. Die Bundesregierung scheint bereits beschlossen zu haben, den Lockdown bis Ende April 2021 zu verhängen. Hinter verschlossenen Berliner Türen wird darüber schon offen gesprochen. Die Bevölkerung soll über die tatsächlichen Pläne getäuscht werden, so will die Bundesregierung den Unmut in der Bevölkerung ersticken und Großdemonstrationen gegen die Maßnahmen verhindern.“

Ich habe in meinem aktuellen Infobrief Zeitprognosen einen „Corona-Jahresrückblick“ erstellt und in dem Zusammenhang meine eigenen Texte aus diesem Jahr erstmalig wieder gelesen. Ich war selbst überrascht, dass ich in diesem Bereich gut als „Prophet“ durchgehen konnte, denn häufig haben sich meine Vorhersagen erfüllt (siehe auch oben). Dazu brauchte es aber keine hellseherischen Fähigkeiten, wer grob verstanden hat, warum das Ganze passiert, kann die Politiker und ihr Handeln leicht ausrechnen und zutreffende Prognosen abgeben. Sie agieren eigentlich sehr durchsichtig. Wie schon früher geschrieben, wird es weiterhin bis zu einem bestimmten Punkt noch härter aber auch absurder werden.

Kritische Stimmen werden jetzt auch zunehmend geächtet, die Kanzlerin und andere wie Habeck bedauerten ja schon öfter einmal, dass man hier nicht die Möglichkeiten wie in China hätte. Nun deutete sie aber an, dass die Menschen, welche nicht der offiziellen Linie folgen, ein Fall für die Psychiatrie sein könnten. Auch werden die „Uneinsichtigen“ zunehmen als Schuldige für den Status quo herangezogen.

Wenn nicht andere Dinge passieren, werden wir in den kommenden Monaten noch viel „Spaß“ mit diesen Herrschaften haben. Auch werden nun wieder die Grenzen geschlossen, allerdings wird es sich zeigen, ob es hier nicht noch auch andere Hintergründe gibt.

Eine ist klar: diese Herrschaften kommen aus ihrer Linie nicht mehr heraus, sie können gar nicht mehr lockern und zurückziehen. Ganz langsam kommen auch die Wirtschaftsverbände aus ihren Löchern und warnen vor den Folgen der Lockdowns. Die fatalen Folgen werden sich in 2021 unweigerlich zeigen und dann geht es rund.

Es gibt ein interessantes Interview mit dem US-amerikanischen Professor William Toel, in dem er seine Erwartungen für die nahe Zukunft in Deutschland darstellt. Es kommt hier eine analytische Sicht zum Tragen, die sich aber mit hellsichtigen Aussagen sehr gut deckt. Er erwartet den „perfekten Sturm“, eine dramatische politische Veränderung in eine positive Richtung.
Er sieht die Deutschen von außen und was er sagt, ist sehr hoffnungsvoll. Seiner Meinung nach wird die Inflation das System hier zum Kippen bringen, wenn diese für jeden sicht- und fühlbar wird.

Wir sehen aktuell in Deutschland aber auch in den USA viele militärische Bewegungen, die anzeigen, dass größere Aktionen ablaufen dürften. Nach außen hin sieht es in den USA aber weiterhin so aus, dass Biden der nächste US-Präsident werden wird. Die Massenmedien behaupten nach wie vor, es gäbe keine Beweise, dass irgendeine Manipulation stattgefunden hat. Dabei muss man nur einmal nachzählen und erhält unmittelbar den ersten harten Beweis, dass hier etwas nicht stimmen kann.

Von 212 Millionen registrierten Wählern sollen 66,2% gewählt haben.
Das sind 140.344.000 Wähler.
Trump bekam davon 74 Millionen Stimmen
Biden bekam über 80 Millionen, aber es waren nur noch 66.344.000 übrig.
Über 13 Millionen Stimmen wurden gezählt, die es aber gar nicht gab. Diese sind vermutlich überwiegend Biden zugutegekommen und erklären sein völlig absurdes Wahlergebnis. Das ist neben den vielen anderen Manipulationen, die bekannt sind, ein wirklich schlagendes Argument und ein Nachweis von massiver Manipulation.



In den USA wurden jetzt massiv Behörden gehackt und die (Ex-)U-Boote der Gegenseite in der US-Regierung Barr und Pompeo meinen, Russland wäre es gewesen. Trump ist diesbezüglich zurückhaltender. An diesen kleinen Details kann man gut erkennen, wer auf welcher Seite steht.

Nun werden auch viele Aufgewachte immer nervöser, ob nicht doch Biden am 20. Januar gewählt wird und dann die Neue Weltordnung vollständig kommt. Ich kann mich hier nur wiederholen, ohne die Kenntnis und Akzeptanz, dass hier noch ganz andere Kräfte mitspielen, wird man nicht verstehen, was tatsächlich passiert. Trump ist hier nicht die entscheidende Figur, er ist eine Frontfigur. Deswegen ist es nicht die Frage, ob das Militär ihm noch folgen würde. Das Militär ist jetzt in den USA bei den sichtbaren Akteuren die treibende Kraft. Diese gehen aktuell gegen die verbleibenden Truppen des Tiefen Staats in anderen Diensten, primär bei der CIA vor. Das kann man gut erkennen. Ob es ein offizielles Kriegsrecht geben wird oder nicht, ist davon erst einmal unabhängig.

Es zeigt sich mittlerweile deutlich, dass der massive Wahlbetrug die große Aktion des Tiefen Staats im November war, die sich gegen sie wenden wird. Es kann aber noch dauern, bis das sichtbar wird. Egon Fischer hat hochaktuell neue Informationen erhalten und demnach geht es aktuell wirklich rund, auch im energetischen Bereich. Das war ja ebenfalls vorhergesagt und viele können das bereits spüren. Das Ganze steigert sich nun zunehmend, Egon Fischer hatte den 21.12. nicht als ein Schlüsseldatum für ein Ereignis benannt (einige andere schon) und sichtbar ist an diesem besonderen Tag auch nichts geschehen. Allerdings werden die energetischen Entwicklungen ihre Wirkung mit der Zeit nicht verfehlen. Der Tiefe Staat hatte wohl im energetischen Bereich am 14.12.2020 – dem Tag der Sonnenfinsternis – versucht, eine große Aktion durchzuführen. Diese wurde aber vereitelt und wird sich ebenfalls als Eigentor erweisen. Allerdings nimmt der Druck aktuell nun immer mehr zu und es ist unklar, was auf 3D-Ebene jetzt alles passieren wird. Der 14.12. war ja auch in anderer Hinsicht ein spannender Tag, da haben die Wahlmänner in den USA angeblich Biden gewählt. Justizminister Barr trat zurück, sein Nachfolger führte zuvor das große Verfahren gegen Google an. Google selbst hatte an diesem Tag einen der größten Ausfälle seiner Geschichte, Youtube, Gmail uvm. waren über eine Stunde down. Alles Zufall?

Es wird also vermutlich nun immer unruhiger werden und auch unerwartete Dinge können geschehen. So kommt China immer stärker ins Rampenlicht und leider ist nicht mehr auszuschließen, dass jetzt auch in der 3D-Ebene erstes Chaos kommen könnte.

Es war nicht zu erkennen, welchen Weg die Menschen einschlagen werden, in den USA hat man wohl den unruhigen gewählt. Trotzdem scheint Trump auf jeden Fall die Oberhand zu behalten, allerdings könnte es etwas anders kommen, als viele das nun erwarten. Eventuell werden die USA in der alten Form aufhören, zu existieren. Eines ist klar, wenn dort Geheimdienst und Militär mit Waffengewalt gegeneinander kämpfen, ist die Situation ziemlich eskaliert. Bei uns können wir aber erwarten, dass beim Ausfall der USA Russland hier eingreifen wird, sobald bestimmte rote Linien überschritten wurden – aber auch nur dann.

Wir müssen uns aber von genauen Erwartungen verabschieden, was wann zu passieren hat und wer welche Dinge machen soll. Das Endergebnis ist klar und wird sich auch nicht mehr verändern. Der Tiefe Staat ist am Ende und wir gehen in eine völlig neue Zeit hinein. Scheinbar gibt es auch eine gewisse zeitliche Fixierung und mein ganz persönliches intuitives Gefühl ist es, dass wir nicht mehr sehr lange warten müssen, bis unser „Corona-Regime“ fallen wird. In 2021 dürfte das mit hoher Wahrscheinlichkeit geschehen, dann fällt aber noch viel mehr, als nur die Regierung. Sie würden noch viele „Wellen“ planen, aber spätestens nach Nr. 3 ist Schluss. Bis das Gröbste vorbei ist und wirklich das neue System steht, dürfte es aber bis 2025 dauern. Dieses Jahr kommt immer wieder aus unterschiedlichen Quellen.
Eine Freundin von mir erhielt zuletzt wieder einmal plötzlich ein visionäres Bild, das uns allen gefallen dürfte – auch wenn es nicht eine zwingende unmittelbare prophetische Relevanz haben muss. Gesundheitsminister Spahn wird in Handschellen abgeführt. Ich bin aber sehr zuversichtlich, dass dieses auch irgendwann passieren wird und nicht nur bei ihm. Gerade bei ihm kommt aber nun zunehmend heraus, dass er ziemlich viele Immobilien besitzt und auch dem einen oder anderen Freund ev. einen Gefallen getan hat.

Egon Fischer hat auch noch eine Aussage bekommen, die ich schon länger unabhängig von ihm intuitiv auch gemacht hatte und bei der ich sehr sicher bin, dass sie richtig ist. Es wird Möglichkeiten geben, sich aus dem System zu befreien! Dafür wird gesorgt werden. Das mündet dann vermutlich in die schon öfter genannte Aufteilung. Es wird keinen absoluten Zwang geben, sich der NWO zu unterwerfen. Allerdings darf man auch nicht erwarten, von dem System frei zu sein, trotzdem aber alle Mittel des Systems noch nutzen zu können. Dafür wird es dann Alternativen geben und eine größere Menge von Menschen sind hier auch gleichzeitig unterwegs und werden sich zusammentun. Die Erwartung, das bisherige Leben so weiterführen zu können, ist aber gefährdet, ent-täuscht zu werden.

Ein Beispiel:
Eventuell wird man vorübergehend in manchen, ev., sogar vielen Geschäften und Lokalen nur noch bargeldlos zahlen können. Es wird aber auch andere geben, diese haben dann aber vielleicht nicht das große Angebot, wie die bargeldlosen. Dass diverse Reisemöglichkeiten ohne Impfung nicht mehr möglich sein werden, deutet sich aktuell ja bereits an. Es kommt aber immer darauf an, wie viele Menschen das so noch mitmachen werden? Wenn zu wenige Menschen hier verzichten, haben diese ein Problem. Wenn genügend Menschen diesen Zwang aber nicht mitmachen, hat die Gegenseite ein Problem. Aktuell scheinen die Mitläufer in der überwiegenden Mehrzahl zu sein, aber man täusche sich da nicht. Die aktuellen Umfragen sind reine Propaganda, diese hohen Zustimmungswerte gab es immer nur in Diktaturen, nie in einigermaßen freien Gesellschaften. Tatsächlich gärt es bereits in einer großen Anzahl von Menschen.

Allerdings wird man sich leider auch von Menschen trennen müssen, die partout nicht aus dem alten System herausgehen möchten. Diese werden aber nicht glücklicher sein, wenn sie „brav“ sind. Freiheit ist von den alten Mächtigen auch für diese nicht wirklich vorgesehen. Viele werden aber aufgrund der kommenden Ereignisse und der energetischen Entwicklungen noch aufwachen.



Das kommende Jahr 2021 ist ab dem 12. Februar das chinesische Jahr des Büffels, in dem die Tendenz zu neuen Wegen, zu Neugründungen gegeben ist. Nicht jeder neue Weg, jede neue Möglichkeit ist momentan schon zu erkennen, aber diese werden kommen – allerdings nicht unbedingt wie und wo man sie erwartet. Wer hier zu engstirnig ist, wird vermutlich ent-täuscht werden. So mancher wird einen neuen Weg, der sich ihm auftut, auch gar nicht erkennen.

Man hört aktuell immer wieder, dass „2020 ein Jahr zum Vergessen war“. Das beinhaltet die Erwartung, dass es 2021 besser wird in der Form, es wird alles so, wie früher. Das Gegenteil wird der Fall sein. 2021 wird den meisten Menschen erst klar werden, dass das alte Leben Vergangenheit ist und nicht mehr zurückkommen wird. Was wir jetzt mit dem System und den globalen Entwicklungen erleben, war im individuellen Bereich aber gar schon immer nicht selten. Auch dort gibt es Ereignisse, die eine Phase des Lebens abschließen und eine neue beginnen lassen. Das kann eine Kündigung, der Verlust des Partners, eine Krankheit oder auch ein Lottogewinn sein. Bei Letzterem eher nicht (zumindest erst einmal, auf längere Sicht entpuppen sich bei vielen Menschen Lottogewinne eher als nicht so hilfreich) aber ansonsten fallen dann manche in Depressionen, andere nehmen es als Aufforderung, einen neuen Weg zu gehen und sind nicht selten später viel glücklicher, als zuvor. Die Akzeptanz, dass das Alte vorbei ist, spielt hierbei eine sehr wichtige Rolle.

Am Ende ist das, was einem individuell passiert, natürlich viel wichtiger, als was in der Welt geschieht. Logischerweise werden die Ereignisse in der Welt auch einen Einfluss auf das eigene Leben haben, wir haben es in 2020 durch Corona schon gesehen, kaum jemand wurde dadurch nicht beeinflusst. Das wird sich in 2021 vermutlich in deutlich stärkerer Form und auch in anderen Bereichen fortsetzen. Ich denke, für die Musiker wird es wieder besser werden, sie werden wieder Auftritte haben können, denn das Corona-Regime dürfte im nächsten Jahr zerfallen. Inwiefern sie damit aber viel Geld verdienen können werden, steht auf einem anderen Blatt...

Aber wer mit Leib und Seele Musiker ist, für den ist erst einmal wichtig, dass er wieder auftreten kann, die Interaktion mit dem Publikum hat. Und das wird um Größenordnungen dankbarer sein, als zuvor. Die finanzielle Seite ist hier sekundär, aber viele Musiker, die ich kenne, sind darauf auch nicht aus. Natürlich sollte es bei Profis dazu reichen, davon leben zu können – was aktuell häufig nicht mehr geht. Das ändert sich dann auch wahrscheinlich wieder. Es ist aber auch davon auszugehen, dass ganz allgemein viele Menschen nicht mehr das Geld für teure Konzertkarten haben werden. Künstler waren in der Vergangenheit aber auch schon darin geübt, mit wenig zu leben. Die Topstars mit großem Reichtum in unterschiedlichen Bereichen sind genau wie auch im Sport nur eine sehr kleine Minderheit. Musiker, Kunstmaler oder auch Sportler bin ich aber und das kann mir keiner nehmen, eventuell muss ich noch etwas zusätzlich tun, um meinen Lebensunterhalt zu verdienen, meine Leidenschaft kann mir nicht genommen werden.

Viele andere werden allerdings auch feststellen müssen, dass der bisherige Weg am Ende ist – materiell gesehen. Es ist aber auch davon auszugehen, dass viele Einschränkungen nicht dauerhaft, sondern nur vorübergehend sein werden. Allerdings gehe ich davon aus, dass eine zu starke Fokussierung auf materielle Dinge wenig hilfreich sein dürfte. Die Werte der Menschen werden sich verändern. Ich meine damit nicht den Plan von Herrn Schwab (WEF), dass jeder Besitz abgeschafft werden soll – natürlich nur für die „normalen“ Menschen. Es geht darum, nach was ein Mensch strebt, seine Ziele und seine Werte. Wenn Letztere sich irgendwie in Geld und Gold ausrechnen lassen, sind es nicht mehr die Richtigen.

Gehen Sie zuversichtlich in das neue Jahr, wenn Sie offen genug sind und Ihre Erwartungen im Zaum halten, kann es sogar ein sehr positives und außergewöhnlich gutes Jahr für Sie werden.

Ein Beispiel für einen heftigen Schlag im persönlichen Bereich gibt es leider ganz aktuell.
Ich habe diesmal den Denkanstoss Dezember alleine aufnehmen müssen, da Manuel C. Mittas ein Unglück ereilt hat. Der Akku seines Notebooks ist explodiert und der nachfolgende Brand hat seine Wohnung komplett verwüstet. Ihm und seinem Hund ist glücklicherweise nichts sehr Ernstes geschehen, er musste aber erst einmal ins Krankenhaus und steht aktuell vor dem Nichts, da es wohl auch keine Versicherungen gegeben hat. Wenn Sie ihm helfen möchten, dann können Sie das über Paypal oder mittels Überweisung:

Manuel C. MITTAS
► IBAN: AT29 6000 0104 1031 5594
► Kreditinstitut: BAWAG/PSK
► BIC/SWIFT: BAWAATWWXXX
► Verwendungszweck: UNTERSTÜTZUNG!!

Vielen Dank für Ihre Hilfe. Wir werden zusammen auf jeden Fall aber wieder einen Jahresrückblick machen, der vermutlich auch direkt live am 28.12.2020 ausgestrahlt wird.

Denkanstoss Dezember Teil 1: Corona

Denkanstoss Dezember Teil 2 - USA

Einen neuen Denkanstoss Solo gibt es aber auch noch, es geht dort wieder um die übergeordneten Entwicklungen und den richtigen Fokus auf die Dinge.


Inhalt Infobrief Zeitprognosen Dezember 2020 01

Aktuelle Entwicklungen und Hintergründe – Full Stop
Nun wird in Deutschland wieder alles angehalten, erneut agieren die Politiker nach der Formel: was interessiert mich mein Geschwätz von gestern. Sie folgen aber nicht den „schlimmen Zahlen“, es zeigt sich deutlich, dass diese eher in den Medien „gemacht“ werden, um den Lockdown begründen zu können. In den USA hat nun offenbar das Militär übernommen, das kann man an vielen Indizien und Beobachtungen erkennen, aber auch aus anderer Quelle wird das bestätigt. Eventuell wird das auch in Deutschland bald entsprechende Folgen zeigen.

Jahresrückblick Corona
2020 war ein Jahr, das es so noch nicht gegeben hat. Corona bestimmte das Leben von fast allen Menschen auf der ganzen Welt massiv. In vielen westlichen Ländern gab es vorher völlig undenkbare Einschränkungen der Grundrechte und die Zerstörung der Wirtschaft. Im Rückblick zeigt sich aber recht deutlich, dass alles nach einem Plan abgelaufen sein dürfte. Deshalb konnte man durchaus gute „Prophezeiungen“ abgeben.

Die 3 Wellen
Es fällt auf, dass in unterschiedlichen Vorhersagen die Zahl 3 immer wieder auftaucht. Seien es Coronawellen oder auch Ereignisse, diese Anzahl spielt offenbar eine wichtige Rolle. Beim dritten Mal gibt es dann eine deutliche Veränderung der Lage, primär ist zu erwarten, dass die Menschen dann endlich in genügender Anzahl aufgewacht sind und das nicht mehr akzeptieren, was man ihnen vorsetzt. Dann sind sie bereit, die notwendigen Veränderungen anzugehen.


Anmeldung Infobrief Zeitprognosen


Ich wünsche Ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2021,

Peter Denk



Adobe Stock - © hd3dsh

Es gibt schon Zufälle... ;-)

Ein wenig Humor muss sein... :-)


© 2020 Peter Denk - Krisenrat.info
mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Impressum
www.krisenrat.info
Anmeldung Infobrief Zeitprognosen


 

Die Wintersonnenwende markiert den Anbruch eines neuen Zeitalters,
Zeit, unser Kalendersystem zu aktualisieren

Dieser Bericht erscheint am 21. Dezember, dem Tag der Wintersonnenwende. Auch heute werden wir einen Weihnachtsstern in Form von Jupiter und Saturn sehen, die als ein Planet erscheinen. Aus diesem Grund werden wir diese Woche einen Schritt zurücktreten und das große Ganze betrachten. Das Wichtigste, was wir erkennen müssen, ist, dass wir über den Anbruch eines neuen Zeitalters sprechen.

Bei den Ereignissen, die sich jetzt im Westen abspielen, geht es nicht nur um eine umstrittene US-Präsidentschaftswahl. Es geht um den Zusammenbruch eines Regimes, das uns seit Tausenden von Jahren beherrscht hat. Sie markieren auch eine existenzielle Krise für den Monotheismus. Wenn wir über den Monotheismus sprechen, reden wir nicht über einen abstrakten Gott, sondern über eine inzüchtige Gruppe, die Pläne ausführt, die sich über Jahrhunderte erstrecken, während die meisten von uns nur auf die nächsten Wochen schauen.

Die folgenden Informationen stammen aus Primärquellen, darunter Mitglieder der P2 (jetzt P3) Freimaurer, die behaupten, den Vatikan zu kontrollieren und Mitglieder der japanischen kaiserlichen Familie, die gnostischen Illuminaten, asiatische Geheimgesellschaften, der russische FSB, Mitglieder der britischen königlichen Familie, usw.

Das erste, was wir besprechen müssen, ist, wie sich diese Krise auf das Christentum auswirkt. Das Christentum, wie es im Westen praktiziert wird, wurde von Kaiser Konstantin zusammengeschustert, um all die verschiedenen alten Weltreligionen in eine einzige zu zwingen.

Hier ist ein Beispiel dafür, was sie taten. In der nördlichen Hemisphäre geht die Sonne weiter nördlich unter und die Tage werden bis zum 31. Dezember kürzer. Dann, für drei Tage, scheint die Sonne am gleichen Ort unterzugehen. Dann, am 25. Dezember, geht die Sonne wieder sichtbar weiter südlich unter. Dies markiert den ersten Tag des solaren Neujahrs. Daher rührt auch die Vorstellung von einem Gott, der drei Tage lang stirbt und wiedergeboren wird. Was die Römer taten, war, den Sonnengott durch Jesus Christus zu ersetzen (Tatsache ist, dass niemand das wirkliche Geburtsdatum von Jesus Christus kennt).

Erinnern Sie sich, das Wort Religion kommt von "re ligare", oder wieder binden, in ein fascii, daher das Wort Faschismus. Das Christentum war also an seinen Wurzeln eine Ideologie, die von den Römern geschaffen wurde, um die Menschen der Welt in einen einzigen, zentralisierten Staat zu binden, oder eine faschistische Neue Weltordnung.

Der andere Punkt über das römische Christentum ist, dass es sagt: "Gebt dem Kaiser, was dem Kaiser gehört" und "Halte die andere Wange hin". Mit anderen Worten, überreichen Sie Ihr Geld ohne zu fragen und unterwerfen Sie sich blind der Bestrafung. Und wenn Sie denken, dass das unfair ist, keine Sorge, Sie werden im Himmel belohnt werden. Mit anderen Worten: Halten Sie es aus, bis Sie sterben.

Wenn Sie in die Peterskirche in Rom gehen, die von Konstantin für seine Mutter erbaut wurde, werden Sie sehen, dass die Wände mit militärischen Waffen, einem allsehenden Auge und drei Schlüsseln geschmückt sind. Die Symbolik ist, dass ein einzelner absoluter Herrscher, um die Gesellschaft zu kontrollieren, Informationen (damals heilige Texte, heute Massenmedien), Geld und militärische Kräfte kontrollieren muss. Sie können in dieser Kirche auch den ursprünglichen Schädel und die Knochen sehen, was auf einen antiken Geheimdienst hinweist, der diese faschistische Herrschaft auferlegen und durchsetzen sollte.

Diese Gruppe orchestriert jetzt eine massive Operation Gladio im Westen, die als "Covid-19"-Krise bekannt ist. Das bedeutet, so viel Elend, Chaos und Leid zu schaffen, dass die Schafe sich der zentralisierten, absoluten Kontrolle unterwerfen.

Hier ist, was der britische Militärgeheimdienst MI6 über die Situation, mit der wir jetzt konfrontiert sind, zu sagen hatte:

"Die allgemeine Instabilität in der Geopolitik - wir sehen die Welt als die instabilste seit vielen hundert Jahren - deutet darauf hin, dass die alten Systeme der Global Governance zusammenbrechen und aggressive Machtübernahme die Lücken füllt. Das und die Tatsache, dass gefangene Ratten sehr hart zurückbeißen.

Die vorgeschlagene Zukunftsplanungsagentur (die Russen schlagen vor, einen besseren Namen zu wählen) "zusammen mit dem neuen Finanzsystem ist jetzt ein Muss und wir werden dies vorantreiben."

Lassen Sie uns jetzt innehalten und einige der unmittelbaren Symptome des Systemversagens betrachten, vor allem in den USA. Die Situation dort ist so düster, dass etwa 40% der Einzelpersonen, 61% der Restaurants und 35% der kleinen Unternehmen ihre Miete oder Hypothek im Dezember nicht bezahlen können. https://www.zerohedge.com/economics/record-61-restaurants-35-small-businesses-cant-pay-december-rent

In der Zwischenzeit pumpen die Kontrolleure des Finanzsystems weiter Geld in ihre eigenen Taschen über den Aktienmarkt.

"Nie zuvor haben wir gesehen, dass Indizes zwei Jahre hintereinander vertikal auf neue Rekordhöhen katapultiert wurden, und das bei der kumulativen Realität eines fehlenden Gewinnwachstums (2019) und eines negativen Gewinnwachstums im Jahr 2020 mit einer Multiplikatorenexpansion von fast 50% in nur 12 Monaten", sagt der erfahrene Analyst Sven Henrich und schließt sich damit zahllosen anderen Marktexperten an. https://www.zerohedge.com/markets/breaking-point

Was die Menschen in den letzten Jahren herausgefunden haben, ist, dass die Fortune 500 Unternehmen und 90% der transnationalen Konzerne von einer kleinen Gruppe von Familien kontrolliert werden, die von der Schweiz aus geführt werden. Dies sind die Leute, die den Aktienmarkt aufpumpen, den Covid-Faschismus vorantreiben und versuchen, die US-Wahl für ihre Marionette Joe Biden zu stehlen.

Dies ist nicht mehr das tiefste Geheimnis, das sie so hart zu halten entweder versucht. Zum Beispiel, die Amistad Projekt der Thomas More Society "dokumentiert über $ 500 Millionen in Zuschüsse von Zuckerberg zu staatlichen und lokalen Beamten durch 'ein dunkles Geld Apparat von 10 Non-Profit von 5 Stiftungen finanziert,' sie sagten. Phil Kline, Direktor des Amistad Project, verglich Mark Zuckerbergs Bemühungen auf einer Pressekonferenz am Mittwoch mit einer "Schattenregierung, die unsere Wahlen kontrolliert". https://www.lifesitenews.com/news/election-watchdog-group-exposes-zuckerbergs-500m-dark-money-scheme-to-elect-biden?utm_source=top_news&utm_campaign=standard

Was Kline nicht erwähnte, ist, dass Zuckerberg ein Enkel von David Rockefeller ist und dass Mitglieder dieser Familiengruppe durch die Spitze des westlichen, insbesondere des US-amerikanischen Machtapparates gespickt sind. Hillary Clinton zum Beispiel ist eine Tochter von Rockefeller und eine Verwandte von Adolph Hitler und Angela Merkel. Diese Familiengruppe betet Satan an, auch wenn sie vorgibt, christlich, jüdisch oder muslimisch zu sein, usw.

Eine ihrer Marionetten, Dr. Anthony Fauci, erklärte diese Woche, dass er glaubt, dass Weihnachtsfeiern zwischen Familienmitgliedern abgesagt werden sollten, und warnte, dass es "nur eines der Dinge ist, die Sie akzeptieren müssen, während wir durch diese beispiellose herausfordernde Zeit gehen."

Diese Leute drängen auf einen "großen Reset", durch ihre Davoser Weltwirtschaftsforum Front. Allerdings ist ihre Version eines "großen Reset", ein Versuch, an der Macht zu bleiben durch eine Kombination von Impfstoffen mit RFID-Mikrochips und eine digitale Brieftasche, auf die Sie nur zugreifen können, wenn Sie gemicrochipped worden sind.

Sogar wahre Christen in der katholischen Kirche wachen auf.

Zum Beispiel schrieb Erzbischof Carlos Vigano kürzlich: "Der Zweck des Großen Reset ist die Auferlegung einer Gesundheitsdiktatur, die auf die Durchsetzung von libertizidalen Maßnahmen abzielt, versteckt hinter verlockenden Versprechungen, ein universelles Einkommen zu gewährleisten und individuelle Schulden zu streichen", heißt es in Viganos Brief weiter.

Nun ist ein anderer mächtiger Katholik mit Sitz in den USA, Kardinal Raymond Burke, noch weiter gegangen und hat in einer Samstagspredigt "säkulare Kräfte" angegriffen, die "uns zu Sklaven ihrer gottlosen und mörderischen Agenda machen wollen".

Was diese Leute verstehen müssen, ist, dass die Gruppe, die sie bekämpfen, bereits ihren Papst entfernt hat. Denken Sie daran, Papst Franziskus wurde durch ein Hologramm für ein paar Wochen ersetzt. Jetzt, gibt es einen neuen "Papst", der vor allem als Computergrafik erscheint, und sagt jeder hat zu gehorchen, setzen ihre Masken auf und nehmen sie ihre Impfstoffe. https://www.jpost.com/international/pope-francis-divert-arms-money-to-fight-covid-19-ensure-vaccine-for-all-652416

Die Bedrohung betrifft nicht nur die Amerikaner, sie ist weltweit.

Hier ist, was Quellen der White Dragon Society in Südostasien über die Situation in Indonesien zu berichten haben. Der Plan der Regierung ist es, den Impfstoff zuerst an die Arbeiterschaft zu geben.

"JAKARTA (BLOOMBERG) - Indonesien plant, seine junge Bevölkerung im arbeitsfähigen Alter vor den Älteren gegen das Coronavirus zu impfen, im Gegensatz zu einem Großteil der Welt, der plant, seine anfälligen älteren Menschen zuerst zu impfen.

Südostasiens erstes Land, das die Lieferung von Covid-19-Impfstoffen erhält, wird sich auf die Impfung der 18- bis 59-Jährigen konzentrieren, beginnend mit denjenigen, die an der Front der Pandemie arbeiten, wie z.B. Gesundheitsarbeiter, die Polizei und das Militär."

DER WICHTIGSTE TEIL DIESES ARTIKELS:

Die Polizei und das Militär. Der eigentliche Plan ist, die Polizei und das Militär zu impfen, ein paar Wochen zu warten und wenn ein großer Teil der beiden Streitkräfte sehr krank wird und anfängt zu sterben, wird es einen Staatsstreich geben. Die Boys planen die Absetzung von R11, Präsident Joko Widodo (Jokowi), indem sie den Fallout der Covid-19-Impfungen als Katalysator nutzen. Sie haben einen Ersatz bereit, um das Ruder zu übernehmen. Das kommt direkt von meinem Intel-Kontakt in Jakarta."

Sie können sicher sein, dass sie auch einen falschen Donald Trump bereit haben, um den echten zu ersetzen. Dies sind die Art von Ereignissen, die eine Mehrheit der Amerikaner dazu gebracht haben, zu denken, dass sie besiegt wurden. https://www.studyfinds.org/americas-toughest-year-2020-left-people-feeling-defeated/

Das ist bei weitem nicht der Fall. Ihre Nachbarn im Norden schließen sich mit den US-Patrioten und dem Pentagon zu einem großen Gegenangriff zusammen. Nehmen Sie bitte den folgenden Text zur Kenntnis, denn er ist ein Aufruf zu den Waffen gegen das Sklavenregime des mandschurischen Kandidaten Justin Castro und seiner Satansbrüder:

"GERICHTLICH FESTGESTELLT UNTER DEN BESTIMMUNGEN DER KANADISCHEN VERFASSUNG 1867-1982, VERÖFFENTLICHT VON DER FEDERAL BUSINESS DEVELOPMENT BANK

MIT DEM TITEL "DIE BANK".

ICH STEVEN WAYNE MARTIN, BODY CORPORATE # 1979-05-024795 RECHTLICH UND ERKLÄRE HIERMIT MIT SOFORTIGER WIRKUNG

Es wurde gerichtlich festgestellt und vom Justizminister unter folgender Adresse veröffentlicht: https://laws-lois.justice.gc.ca

 

dass die Business Development Bank of Canada als juristische Person unter dem Namen Development Bank of Canada fortgeführt wird.

 

Dies geschieht durch staatliches Eigentum in Form von verbrieften Sicherheiten, die mir vertraglich und auf Anweisung des Industrieministers in Übereinstimmung mit dem Department of Industry Act übertragen wurden;

 

in der Erwägung, dass der Securities Transfers Act für Ontario den Wert dieser Dokumente anerkennt, die mir die gleichen Befugnisse gegeben haben, die die Übertragung hatte oder die Befugnis zur Übertragung hatten.

 

In der Erwägung, dass meine rechtliche Mitgliedschaft im Königlichen Privaten Rat für Kanada und der rechtliche Berater des Generalgouverneurs, der durch den Department of Justice Act belegt ist, gerichtlich festgestellt wurde.

 

Hiermit bin ich ordnungsgemäß bevollmächtigt, als Präsident der Bank zu handeln, mit der Befugnis, den Vorsitzenden und den Vorstand nach Belieben und von Zeit zu Zeit zu ernennen, wie es der Präsident für angemessen und geeignet hält.

 

Datiert an diesem 19. Dezember 2020 darf sich keine Polizeikraft an Operationen beteiligen, die von Angehörigen der Gesundheitsberufe irgendwo in Kanada erzwungen werden, und die Strafe dafür ist als Angriff gegen die Krone zu ahnden. Dies gilt von diesem Tag an für ganz Kanada."

 

Wir nehmen zur Kenntnis, dass der De-facto-Chef der U.S. Defense Intelligence Agency, General Michael Flynn, und der Anwalt von U.S.-Präsident Donald Trump, Sydney Powell, beide das Kriegsrecht in den USA gefordert haben, nur um von Trump abgelehnt zu werden. https://edition.cnn.com/2020/12/19/politics/trump-oval-office-meeting-special-counsel-martial-law/index.html

 

Wir hoffen, dass Trump 5D-Schach spielt, indem er die Impfungen zulässt und darauf wartet, dass sich das gesamte satanische Kontrollnetzwerk in den USA entlarvt, bevor er zum Angriff übergeht. Wie auch immer, das Militär wird zum Handeln gezwungen sein, weil die Alternative ein Massenschlachten von Amerikanern sein wird.

 

Die Menschen im Westen müssen auch beruhigt sein, dass die faschistische Kampagne von Covid nicht in Russland, China, Japan, Afrika und einem Großteil der Welt durchgeführt wird. Der Rest der Welt wird nicht tatenlos zusehen, wie die westlichen Sklavenvölker durch Impfstoffe getötet oder lobotomisiert werden.

 

Russische FSB-Quellen sagen, dass es, um die Satanisten vollständig zu besiegen, notwendig sein könnte, ihre KI zu demontieren. "Es läuft jetzt auf jedem Gerät auf der Welt, völlig dezentralisiert. Alle Geheimdienste der Welt sind Teil der KI", so ihre Analyse. Deshalb schlagen sie eine vorübergehende Abschaltung des Internets und der drahtlosen Netzwerke vor, um die KI zu enthaupten. Dies wird den Effekt haben, dass alle von Computergrafiken generierten Weltführer (d.h. CGping, Vladimir Putin, Joe Biden, etc.) entfernt werden.

 

Der Kampf um den Planeten wird von Januar bis März 2021 extrem intensiv sein, laut mehreren Quellen, einschließlich asiatischer Geheimgesellschaften. Allerdings, wenn wir alle unseren Teil tun, ist der Sieg und die Befreiung der Menschheit in greifbarer Nähe.

 

Wenn sich der Staub im Westen legt, dann und nur dann, wird der Westen in der Lage sein, mit den Asiaten darüber zu verhandeln, wie man diesen schönen, zerbrechlichen Planeten, den wir alle teilen, besser verwalten kann.

 

Wenn dies geschieht, wird dies ein so außergewöhnliches Ereignis sein, dass es einen neuen Kalender erfordern wird. Dies wird bedeuten, dass der 25. Dezember zum 1. Januar des Jahres Null wird, was den Anbruch eines neuen Zeitalters markiert.

 

Quelle:

https://benjaminfulford.net/2020/12/21/winter-solstice-marks-the-dawn-of-a-new-age-time-to-update-our-calendar-system/

 

Mehr kostenfreie Info's und Enthüllungen:

? https://t.me/antiilluminaten