Skip to main content

Ukraine: 15.-22.2.23: PUTINS REDE ZUR LAGE DER NATION: Rundumschlag gegen den Westen - komplette Rede Deutsch & Analyse/ New York Times: Die ukrainischen Truppen sind “unterlegen und erschöpft”/ In den USA formiert sich eine neue Friedensbewegung

putin redet klartext
 
 
PUTINS REDE ZUR LAGE DER NATION
Rundumschlag gegen den Westen - komplette Rede Deutsch & Analyse
 

Putin legt Vertrag über Atom-Abrüstung auf Eis! (hier). “Kreml-Diktator Wladimir Putin (70) hat am Dienstagmittag eine lange aufgeschobene Rede vor der russischen Föderationsversammlung gehalten. Der Westen wolle Russland eine „strategische Niederlage“ zufügen, sagte Putin. „Es geht um die Existenz unseres Landes … Anlass der Rede ist der heranrückende Kriegs-Jahrestag – am 24. Februar 2022 hatte Putin die „militärische Spezialoperation“ in der Ukraine begonnen. So bezeichnet der Kreml bis heute den brutalen Krieg gegen die gesamte Ukraine, in dem die Russen-Armee zehntausende ukrainischer Zivilisten tötete.” Dem Leser wurde bei Zahlenangaben bisher immer mitgeteilt, daß solche Zahlen nicht unabhängig überprüft werden könnten. Die russische Armee ist darauf bedacht, Kolateralschaden so weitgehend wie möglich zu vermeiden. Das gilt für Gebäude, um so mehr für Menschenleben, insbesondere das von Zivilisten. Dennoch gibt es zivile Tote. Unter anderem darum, weil durch Amnestie International festgestellt wurde, daß ukrainische Militärs aus Wohngebieten heraus arbeiten. Umgekehrt ist es so, daß die Ukrainer seit dem Maidanputsch 2014 täglich den Donbass beschießen mit mindestens 15.000 Toten. Verstehen und interpretieren können wir es selbst, dazu brauchen wir die “Bild” oder ARD/ZDF nicht. Bevor wir weiterhin hierüber den Mainstream lesen, sollten wir Putins Rede im Original hören:

Putin legt Vertrag über Atom-Abrüstung auf Eis! (hier). “Nach mehr als einer Stunde sprach Putin erstmals über Atomwaffen. Und kündigte an, daß Russland seine Teilnahme am New-START-Abkommen pausiert!” Es geht um die Begrenzung der Anzahl der atomaren Langstreckensprengköpfe. Ein EX-KGB-Agent behauptet, Putin habe keine Atombomben mehr (hier). Wie aber kann man etwas begrenzen, das man nicht hat? Machen wir uns keine Sorgen. Unabhängig von der Frage, ob es Atomwaffen wirklich gibt – es wird keinen Atomkrieg geben. Aber die Angst davor ist im Kollektiv real. Das bedeutet einerseits Verlust von Bioenergie, andererseits vermag es beim Aufwachen zu helfen.

 

 

 

 

achtung vorsicht
er redet stalin und die bolschewiki schön - beides massenmörder, die ein riesiges blutbad angerichtet haben. aber er hat auch gute hintergrund-informationen und benennt auch die verräter innerhalb der russischen eliten und armee...

 

 

Tatort Ostsee (hier). “Es ist vor allem der Tatort auf hoher See, der den Kriminalisten einige Probleme bereitet hat. Immerhin verlaufen die Nord-Stream-Pipelines in einer Wassertiefe von 70 bis 80 Metern.” Zum Vergleich: Die Titanic liegt in einer Tiefe von 3.840 Metern. Das gesamte Schiff wurde von Kameras gefilmt, etliche Innenräume und einiges wurde geborgen z.B. ein Save, Geschirr, mehrere Flaschen Wein usw. /0 – 80 Meter… ja, wer kommt schon sooo tief? “So waren zwar Taucher der Bundespolizei bereits Ende September 2022 mit einem Schiff vor Ort, allerdings tauchten sie nicht zu den beschädigten Pipelines hinab. Es hieß zunächst, man habe bei der Erkundungsfahrt nicht die notwendige Ausstattung dabei gehabt.” So ein Pech aber auch! Tatsächlich aber seien die Gründe viel profaner: 

“Obwohl die Ostsee vergleichsweise flach ist, dürfen deutsche Polizeitaucher schlichtweg nicht in solchen Tiefen arbeiten. Laut Polizeilicher Dienstvorschrift 415 (“Tauchdienst”) sind nur Tauchgänge bis maximal 50 Meter erlaubt, wie ein Sprecher der Bundespolizei auf Nachfrage bestätigt.”

Da kann man nichts machen. Vorschrift ist Vorschrift. Aber dann kam das Glück zur Hilfe: “Wissenschaftler der ‘Alkor’ waren zufälligerweise im Rahmen eines EU-Projekts mit der Erforschung von Auswirkungen in der Ostsee versenkter Munition und Sprengstoff aus dem Zweiten Weltkrieg befasst. Nun bat der Generalbundesanwalt die Forscher um Hilfe. Mit einem Unterwasserroboter und Unterwasserdrohnen wurden Boden- und Wasserproben rund um die beschädigten Gaspipelines genommen sowie Trümmerteile geborgen.” Ergebnis der Untersuchung: Es war militärischer Sprengstoff. Eine geplante Zusammenarbeit mit Dänemark und Schweden kam nicht zustande. Die Schweden wüßten mehr, sagen aber nichts. Natürlich wissen sie mehr. Der abschließende Satz: “

“Zudem wurden die Aktivitäten auf russischen Militärstützpunkten, etwa in Kaliningrad, ausgewertet. Bislang aber ohne eine heiße Spur.”

Das hätten wir ihnen gleich sagen können. Es liest sich wie eine Satire zu Fasching. Es ist ein “Scherz-Artikel” sozusagen. Wenn herauskommt, daß die USA ihren Verbündeten das Genick gebrochen haben, wird das das Ende der US-Hegemonie. Es wird das Ende von Biden und es wird das Ende aller Mitwisser in der BRD-Geschäftsführung. Daher müssen wir dringend weiter Aufklärung verlangen!:

 

 

 

 

warum auch daniele ganser, oskar lafontaine und sahra wagenknecht falsch liegen.

Podcast title

Der Sturm ist da – Liveticker


 

Putin legt Vertrag über Atom-Abrüstung auf Eis! (hier). “Kreml-Diktator Wladimir Putin (70) hat am Dienstagmittag eine lange aufgeschobene Rede vor der russischen Föderationsversammlung gehalten. Der Westen wolle Russland eine „strategische Niederlage“ zufügen, sagte Putin. „Es geht um die Existenz unseres Landes … Anlass der Rede ist der heranrückende Kriegs-Jahrestag – am 24. Februar 2022 hatte Putin die „militärische Spezialoperation“ in der Ukraine begonnen. So bezeichnet der Kreml bis heute den brutalen Krieg gegen die gesamte Ukraine, in dem die Russen-Armee zehntausende ukrainischer Zivilisten tötete.” Dem Leser wurde bei Zahlenangaben bisher immer mitgeteilt, daß solche Zahlen nicht unabhängig überprüft werden könnten. Die russische Armee ist darauf bedacht, Kolateralschaden so weitgehend wie möglich zu vermeiden. Das gilt für Gebäude, um so mehr für Menschenleben, insbesondere das von Zivilisten. Dennoch gibt es zivile Tote. Unter anderem darum, weil durch Amnestie International festgestellt wurde, daß ukrainische Militärs aus Wohngebieten heraus arbeiten. Umgekehrt ist es so, daß die Ukrainer seit dem Maidanputsch 2014 täglich den Donbass beschießen mit mindestens 15.000 Toten. Verstehen und interpretieren können wir es selbst, dazu brauchen wir die “Bild” oder ARD/ZDF nicht. Bevor wir weiterhin hierüber den Mainstream lesen, sollten wir Putins Rede im Original hören:

Putin legt Vertrag über Atom-Abrüstung auf Eis! (hier). “Nach mehr als einer Stunde sprach Putin erstmals über Atomwaffen. Und kündigte an, daß Russland seine Teilnahme am New-START-Abkommen pausiert!” Es geht um die Begrenzung der Anzahl der atomaren Langstreckensprengköpfe. Ein EX-KGB-Agent behauptet, Putin habe keine Atombomben mehr (hier). Wie aber kann man etwas begrenzen, das man nicht hat? Machen wir uns keine Sorgen. Unabhängig von der Frage, ob es Atomwaffen wirklich gibt – es wird keinen Atomkrieg geben. Aber die Angst davor ist im Kollektiv real. Das bedeutet einerseits Verlust von Bioenergie, andererseits vermag es beim Aufwachen zu helfen.

Die Sanktionen gegen Russland greifen: Deutscher Exportüberschuss im Jahr 2022 so niedrig wie seit dem Jahr 2000 nicht mehr (hier). “Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, hat sich der Außenhandelssaldo unter anderem aufgrund der stark gestiegenen Preise für die Einfuhr von Energie gegenüber 2021 von +175,3 Milliarden Euro auf +79,7 Milliarden Euro mehr als halbiert. Im Außenhandel mit der Volksrepublik China, die 2022 von Rang 2 auf Rang 4 der wichtigsten Abnehmerstaaten deutscher Exporte abrutschte, verzeichnete Deutschland das größte Handelsdefizit seit Beginn der Zeitreihe im Jahr 1950.” Putin wird sich mächtig ärgern! Die Exporte nach Russland im Jahr 2022 waren um 45,2 % niedriger als im Vorjahr (hier). Hut ab und weiter so! Hier ein Artikel von 2017:

Russland floriert trotz Sanktionen – Deutschlands Exporte brechen ein (hier). “Die Sanktionen gegen Russland sollten das Land unter Druck setzen und die Wirtschaft schwächen. Doch die steht so gut da wie schon lange nicht mehr. Milliardenverluste gibt es trotzdem – und zwar auf europäischer Seite.” Wenn man schon seit über fünf Jahren weiß, daß Sanktionen nicht nur nichts bringen sondern ein Schuß ins eigene Knie sind, warum macht man weiter mit immer neuen Sanktionen? die Antwort ist klar: Man will Europa insbesondere Deutschland absichtlich schaden. Europa ist eine Konkurrenz für die Vereinigten Staaten. Warum machen die europäischen Länder mit? Das hat mehrere Gründe: Nicht nur Deutschland, sie sind allesamt (bis auf wenige Ausnahmen wie Ungarn, Serbien oder Slowenien) Vasallen der USA. Fast alle Mächtigen sind erpressbar. Wodurch ist klar. Sie stecken knietief im Sumpf. Es erübrigt sich, den Sumpf genauer zu beschreiben. Wir wissen es oder können es uns zumindest denken. Für die meisten des Kollektivs unvorstellbar. Sie werden es nicht glauben, selbst wenn sie es sehen würden. 

China erwägt nach US-Informationen Waffenlieferungen an Russland (hier). “Die Vereinigten Staaten sorgen sich vor einer Unterstützung des russischen Angriffskriegs durch China. US-Außenminister Blinken warnte am Rande der Münchner Sicherheitskonferenz vor »ernsten Problemen”

“In einem Gespräch mit Reportern sagte ein hoher Beamter des US-Außenministeriums, China verhalte sich widersprüchlich, indem es behaupte, zu Frieden und Stabilität beitragen zu wollen, aber gleichzeitig »besorgniserregende« Schritte zur Unterstützung der russischen Invasion in der Ukraine unternehme.”

gesundheitfrieden2

Aber das tut der Westen doch schon lange durch die massive Aufrüstung der Ukraine. Die “ernsten Probleme” werden noch “ernster”, wenn die Taiwanfrage auf den Tisch kommt. Bei der 59. Münchner Sicherheitskonferenz ging es nicht um Sicherheit, sondern einzig um die Frage, wie die Ukraine weiter militärisch unterstützt werden kann. Die chinesische Führung kündigte einen Friedensplan für die Ukraine an. Er soll am 24. Februar vorgestellt werden, genau ein Jahr nach Beginn der russischen Invasion. Damit überraschte Staatschef Xi Jinping am Samstag den Westen (hier). Für die Verteidigung gegen die russische Armee wünschten ukrainische Regierungsvertreter während der Konferenz auch Streumunition und Phosphor-Bomben (hier). “Der ukrainische Außenminister Dmytro Kuleba hat die Forderung seines Landes nach Streumunition verteidigt. Man verstehe, daß diese Munition in der Weltpolitik umstritten sei – die Ukraine sei aber keine Vertragspartei des Übereinkommens über das Verbot von Streumunition (hier). Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg lehnt die ukrainische Forderung nach Streumunition allerdings ab. Das würde kein gutes Bild in der Öffentlichkeit geben.

“Die Ukraine muß den Krieg gewinnen.”

Boris Pistorius

Und Scholz sagte: “Deutschland wird seine Verteidigungsausgaben dauerhaft auf zwei Prozent des Bruttoinlandsprodukts anheben.” Es wird im Westen schleichend auf Kriegswirtschaft umgestellt. Das ist, wie gesagt nur fair, denn die Pharmakonzerne haben Milliarden abkassiert. Da sollen die Rüstungskonzerne leer ausgehen? Nicht oder nur am Rande wird erwähnt, daß 50.000 Menschen auf dem Königsplatz in München für Frieden demonstriert haben. Und wenn, dann waren es nur 20.000. Was Soros bei der Konferenz zu suchen hatte ist unklar. 

Einer geht  noch – Völkerrecht versus Geometrie:

“Putin muß sich um 360 Grad drehen, dann ist Krieg vorbei!”

Analena Baerbock

“Diesmal hat der Westen keine Zeit in Reserve: Das globale System, dessen Anführer und Hauptnutznießer er ist, bricht zusammen, und zwar immer schneller. Er kann es sich weder leisten, innezuhalten, noch kann er es sich leisten, sich zurückzuziehen. Der einzige Ausweg: fortsetzen, was er begonnen hat. Angesichts der schwindenden Mobilisierungsreserve der Ukraine muss neues Kanonenfutter woanders gesucht werden. Es liegt auf der Hand, wo – in den NATO-Staaten.”

“Washington hat die europäischen Eliten und die Führung der europäischen Länder so fest unter Kontrolle, dass ihr Gehorsam selbst auf dem eingeschlagenen, für jedermann sichtbar selbstmörderischen Weg garantiert ist.” Die USA werden im Falle eines Falles Europa opfern und sich selbst raushalten. Auf diesen Fall steuern wir zu. Die Europäischen Völker haben keine eigene Volksvertretung, welche im Sinne eben dieser Nationen arbeiten. Mit Ausnahme von Ungarn und Serbien sind es amerikanische Interessenvertreter. Das sollte jedem klar werden. Da es letztlich ein spiritueller Krieg ist, ist es am effizientesten, auf gleicher Ebene dagegen vorzugehen. Dagegen heißt in diesem Fall dafür: für weltweiten Frieden! Inzwischen werden schon junge Frauen/Mädchen an die Front gekarrt:

 

Waffenlieferung für Kiew stockt – Pistorius liest Panzer-Partnern die Leviten (hier). “Deutschland will der Ukraine Munition für die Gepard-Panzer liefern, die dort im Einsatz sind. Die Sendung der versprochenen Leoparden aus mehreren europäischen Ländern lässt jedoch auf sich warten – konkrete Zusagen fehlen. Verteidigungsminister Pistorius zeigt sich enttäuscht … Boris Pistorius tat bei seinem ersten Treffen mit NATO-Kollegen in Brüssel viel dafür, sich von seiner umstrittenen Vorgängerin Christine Lambrecht abzusetzen … Wer ein explizites Nein zu Kampfjet-Lieferungen erwartet hatte, wurde enttäuscht – ebenso derjenige, der diplomatische Rücksicht auf schwierige Partner wie Polen prognostiziert hatte. Er habe “wenig Verständnis” für Länder, die zuletzt bei Panzerlieferungen Druck auf Deutschland gemacht hätten, nun aber selbst Lieferprobleme haben … Auch äußerte sich der 62-Jährige offen enttäuscht darüber, daß etliche andere europäische Länder offensichtlich nicht einmal die Absicht haben, schnell Lieferzusagen zu machen.” Norwegen und Portugal haben fest zugesagt, bei Polen gibt es Probleme. Angeblich Lieferprobleme. Vielleicht möchten sie die Panzer auch behalten, denn einige wollen sich ein Stück Ukraine einverleiben. Es könnte sein, daß die Polen dazu die Panzer brauchen. Es ist möglich, daß die Ukraine zerfällt. Wir werden es sehen. Hardliner Pistorius gab kein explizites Nein zu Kampfjet-Lieferungen. Die Lieferung von Abrams-Panzern wird wenn überhaupt noch dauern. Im schlimmsten Fall liefert nur Deutschland. Keine Rückendeckung der so genannten Verbündeten. Wird versucht, Scholz bzw. Deutschland auszutricksen. Deutschland stünde dann als alleinige Speerspitze gegen Moskau. 

 

New York Times: Die ukrainischen Truppen sind “unterlegen und erschöpft” (hier). “Ein Frontbericht der New York Times vermeldet ein düsteres Bild von der ukrainischen Ostfront. Die Propagandameldungen vom “baldigen Sieg” der ukrainischen Truppen lösen sich in Luft auf. Für die ausgelaugten Frontverbände wird die russische Offensive offenbar ein sicheres Todesurteil. Doch an Verhandlungen denkt man in Kiew und Washington noch lange nicht … Auch berichtet der Reporter von enormen Verlusten der ukrainischen Truppen und Freiwilligenverbände und überlasteten Lazaretten. Dort in den Krankenhäusern treffen täglich Krankenwagen mit Verwundeten von der Front ein. Allerdings kann vielen von ihnen mangels Ärzten, Medikamenten und Kapazitäten nicht geholfen werden.” Im Mainstream lesen wir im Gegensatz dazu von Wellen anstürmender Russen, welche von den Ukrainern niedergemäht wurden. Die Felder seien übersäht mit Leichen russischer Soldaten. Wenn die Ukraine gut dastehen würde, müßten sie dann mit Gewalt Soldaten rekrutieren? Müßten sie Minderjährige einziehen? Nein. Sicher wird auf russischer Seite auch beschönigt, etwa 20.000 Tote soll es bereits gegeben haben. Erst, wenn eine Partei nicht mehr kann, wird es Friedensverhandlungen geben. Das kann noch zwei oder drei Monate dauern. Erschöpft werden bald auch die Militärreserven aus dem Westen sein. Der Verbrauch an Munition auf beiden Seiten ist gigantisch. Die USA profitieren davon, da amerikanische Unternehmen nun Waffen und Munition an europäische Länder liefern werden.

 

 

Endlich: Ein Aufschrei quer durch das politische Spektrum der Vereinigten Staaten zur Beendigung der Kriegsfinanzierung.

In den USA formiert sich eine neue Friedensbewegung,
16. Februar 2023
"Die Organisation und Zusammensetzung der Demonstration stellt eine radikale Abkehr von den Friedensbewegungen der letzten 40 Jahre dar. Der organisatorische Rahmen für den 19. Februar hat die Grenzen des herkömmlichen politischen Diskurses gesprengt. Die Bemühungen werden von einer breiten Koalition von Kräften von “links” bis “rechts” angeführt."

Für sie steht fest, „dass die US-Regierung für die Auslösung dieses Krieges verantwortlich ist. Die Unterstützung und die Waffen der USA und der von ihnen abhängigen NATO-Staaten machen diesen Stellvertreterkrieg möglich. Ohne diese Unterstützung wird das Abschlachten von Ukrainern und Russen nicht weitergehen.“


“Die USA haben den Krieg mit einem Putsch gegen die demokratisch gewählte Regierung im Jahr 2014 angezettelt und dann ein Friedensabkommen zwischen Russland und der Ukraine im März 2022 sabotiert."


https://linkezeitung.de/2023/02/16/erste-landesweite-kundgebung-gegen-den-ukraine-krieg-und-das-drohende-armageddon-am-19-februar/
16.2.2023

Erste landesweite Kundgebung gegen den Ukraine-Krieg
und das drohende Armageddon am 19. Februar
von John V. Walsh

Aufschrei quer durch das politische Spektrum zur Beendigung der Kriegsfinanzierung.

Wir in den Vereinigten Staaten stehen am Rande eines Krieges mit einer großen Atommacht, Russland. Wenn das kein akuter Notstand ist, keine akute existenzielle Bedrohung, was dann? Diese Situation hält nun schon seit einem Jahr an, ohne dass es einen nationalen Protest gegeben hätte, um das Abgleiten in das Armageddon zu stoppen.

In Anbetracht des nahen nuklearen Armageddon ist die Reaktion, die die Vernunft gebietet, nun zum ersten Mal eingetreten. Am 19. Februar wird in Washington DC eine Demonstration gegen den Krieg unter dem Titel RAGE AGAINST THE WAR MACHINE stattfinden, mit Schwesterkundgebungen in Städten, die weit von DC entfernt sind, wie San Francisco, Los Angeles, Seattle, Minneapolis, Ann Arbor und anderen.

Die Organisation und Zusammensetzung der Demonstration stellt eine radikale Abkehr von den Friedensbewegungen der letzten 40 Jahre dar. Der organisatorische Rahmen für den 19. Februar hat die Grenzen des herkömmlichen politischen Diskurses gesprengt. Die Bemühungen werden von einer breiten Koalition von Kräften von “links” bis “rechts” angeführt. Die Peoples Party, eine neue progressive Partei, die aus der Unzufriedenheit mit den Kampagnen von Bernie Sanders und den nicht eingehaltenen Versprechen entstanden ist, und die Libertarian Party haben die Führung übernommen, vertreten durch Nick Brana bzw. Angela McCardle.

Hier ein kurzes Interview mit McCardle und Brana, geführt von David Swanson von World Beyond War, der selbst einer der Hauptredner auf der Kundgebung war. Es zeigt zwei kompetente und inspirierende Führungspersönlichkeiten, die eine eloquente und klare Darstellung der Veranstaltung liefern. Eine vollständige Liste der Redner auf der Kundgebung mit ihren Biografien finden Sie hier, darunter Jill Stein, Tulsi Gabbard, Ron Paul, Dennis Kucinich, Cynthia McKinney, Dan McKnight, Garland Nixon, Daniel McAdams, Chris Hedges und viele andere.

Die Hauptforderung der Demonstration ist einfach, geradlinig und unmissverständlich: “Keinen einzigen Penny mehr für den Krieg in der Ukraine”. Sie fasst zusammen, was die politisch unterschiedlichen Kräfte, die sich zu dieser Veranstaltung zusammengefunden haben, eint. Und sie lenkt die Aufmerksamkeit dieses amerikanischen Protests auf unsere eigene Regierung, die einzige, die wir in der realen Welt zu beeinflussen hoffen können.

Außerdem wird in der Hauptforderung der Veranstaltung anerkannt, dass die USA bei diesem Ereignis nicht einfach nur Zuschauer sind. Der Krieg in der Ukraine ist unser Krieg, ein Krieg, der von dem von Neokonservativen dominierten außenpolitischen Establishment angezettelt wurde. Es ist ein Stellvertreterkrieg, der von den USA geführt wird, die auf grausame und zynische Weise die Ukrainer als Kanonenfutter benutzen. Sein Ziel ist es, wie der ahnungslose Verteidigungsminister Lloyd Austin einräumte, Russland zu “schwächen”. In den Worten der zweiten Forderung der Kundgebung, “Frieden verhandeln”, heißt es:

“Die USA haben den Krieg mit einem Putsch gegen die demokratisch gewählte Regierung im Jahr 2014 angezettelt und dann ein Friedensabkommen zwischen Russland und der Ukraine im März 2022 sabotiert. Setzen Sie sich für einen sofortigen Waffenstillstand und Diplomatie zur Beendigung des Krieges ein.”

Eine kurze und vollständige Geschichte der Entstehung dieses Krieges findet sich in Büchern im Pamphletformat hier und hier, beginnend mit der Erweiterung der NATO und dem von den USA unterstützten Putsch 2014. Tatsächlich geht der Beginn des US-Angriffs auf Russland diesen Ereignissen voraus und reicht bis in die 1990er Jahre mit der von den USA herbeigeführten russischen Wirtschaftskrise zurück, die schlimmer war als unsere eigene in den 1930er Jahren.

Für die Öffentlichkeit gibt es auch materielle Gründe, den Krieg abzulehnen. Der Krieg selbst und die Rückwirkungen der US-Sanktionen schaden der US-Bevölkerung und drohen, die Inflation zu verschlimmern, eine Rezession auszulösen oder sogar beides, die gefürchtete Stagflation. Die dritte Forderung des Protests “Stoppt die Kriegsinflation” macht dies deutlich und lautet:

“Dieser Krieg beschleunigt die Inflation und erhöht die Preise für Lebensmittel, Benzin und Energie. (Jeder, der in letzter Zeit getankt oder im Supermarkt eingekauft hat, weiß das sehr wohl. JW) Die USA haben die russischen Gaspipelines nach Europa in die Luft gesprengt, so dass dort ein Mangel an Energie besteht und Länder deindustrialisiert werden. Beendet den Krieg und hört auf, die Preise zu erhöhen.”

Alle zehn Forderungen können hier nachgelesen werden.

Angesichts all dieser Fakten ist es nicht verwunderlich, dass die US-Öffentlichkeit dem Krieg zunehmend skeptisch gegenübersteht. Der Boden ist fruchtbar für eine Bewegung, die uns aus dieser Bedrohung herausholt. Umfragen zeigen, dass die Unterstützung für Waffen und Hilfe für die Ukraine zwar immer noch eine Mehrheitsmeinung ist, aber immer mehr abnimmt. Interessanterweise, und das sollte näher untersucht werden, vertreten in diesen Umfragen eher die Demokraten als die Republikaner oder die Unabhängigen die kriegerischsten Meinungen, was mit der Politik und den Aktionen der Demokratischen Partei übereinstimmt.

So ist es nicht verwunderlich, dass die jüngste Gesetzgebung zur Beendigung der Finanzierung des Stellvertreterkriegs in der Ukraine von der republikanischen Seite des Ganges in Form der “Ukraine Fatigue”-Resolution kommt, die im Repräsentantenhaus von dem Republikaner Matt Gaetz mit allen zehn GOP-Mitgliedern als Co-Sponsoren eingebracht wurde. Hier ist ein Teil dessen, was Responsible Statecraft über diesen Gesetzentwurf zu sagen hat:

“In der Resolution heißt es, dass ‘die Vereinigten Staaten ihre militärische und finanzielle Hilfe für die Ukraine einstellen müssen und alle Kombattanten auffordern, ein Friedensabkommen zu schließen.”

“Präsident Joe Biden hat wohl seine Vorhersage vom März 2022 vergessen, wonach die Bewaffnung der Ukraine den Konflikt zu einem ‘Dritten Weltkrieg’ eskalieren wird. Amerika befindet sich in einem Zustand des kontrollierten Niedergangs, der sich noch verschlimmern wird, wenn wir weiterhin Steuergelder für einen ausländischen Krieg verpulvern. Wir müssen alle Auslandshilfen für den Krieg in der Ukraine aussetzen und von allen Beteiligten in diesem Konflikt verlangen, dass sie sofort ein Friedensabkommen schließen”, so Gaetz in einer Erklärung.

In der Resolution heißt es, dass die Vereinigten Staaten “im Vergleich zu ihren Partnern der größte Geber von Militärhilfe für die Ukraine sind” und mehr als 110 Milliarden Dollar an humanitärer, finanzieller und militärischer Hilfe bereitgestellt haben.

“Anfang dieser Woche kritisierte Gaetz Präsident Joe Biden und eine “überparteiliche Koalition” im Kongress dafür, dass sie die USA in einen Krieg hineingezogen haben, der die Steuerzahler kostet und der nicht den amerikanischen Interessen dient.

Vielleicht ist die Zeit reif, dass sich die beiden großen Parteien einen erbitterten Kampf um die Friedensstimme liefern. Wäre das nicht schön? Eine relativ kleine und entschlossene Minderheit kann Wahlen entscheiden.

Es ist klar, dass die US-Regierung für die Auslösung dieses Krieges verantwortlich ist. Die Unterstützung und die Waffen der USA und der von ihnen abhängigen NATO-Staaten machen diesen Stellvertreterkrieg möglich. Ohne diese Unterstützung wird das Abschlachten von Ukrainern und Russen nicht weitergehen. Die US-Regierung kann diesen potenziell omnizidalen Krieg stoppen, und die Amerikaner können die US-Regierung dazu bewegen. Es ist unser Recht und unsere Verantwortung, dies zu tun.

(erschienen am 15. Februar 2023 auf > Antiwar.com Artikel)

 

 

 

 

Aufrufe seit 06/2006

  • Beitragsaufrufe 10550995

inserate - workshops

einfache suchfunktion

Vorbereitung auf das neue Zeitalter

jahresgruppe ist zu viel verlangt - niemand hat zeit. ich mache jetzt nur noch treffen bei bedarf. aber du kannst auch selber ein treffen organisieren. wer interesse hat, einfach ein mail senden...

 banner fische

Feedback, Leserbriefe

wie gefällt dir mein NL, meine website?  was liest du, was gefällt dir besonders - welche rubrik, welche texte, welche videos? schreibe mir ein paar zeilen...

Swissbus Eurasia - ÜBERLAND-REISE nach INDIEN + HIMALAYA

Ein Abenteuer für den Winter
7 Routen; Rundreisen Iran+Indien diverse Bergfahrten im Himalaya. Du kannst auch deine Wunsch-destinationen einbringen!!!

"Gemeinnützige Dorfgemeinschaften"

Bitte helft alle mit, die Vorzüge einer VERNETZUNG über unsere DORFSTUNDEN  allgemein bekannt zu machen. neues update 20.6.24: Das GOLD-gedeckte GEMEINGUT ist der beste VERMÖGENSSCHUTZ

Initiative lokal + fair

Wir fördern lokale Produkte, Bauern und Gewerbe und ermöglichen einen nachhaltigen und lokalen Konsum.

Neue Schule Wädenswil

Homeschooling HUB
Schule für ganzheitliches Lernen
Spielgruppe

SoLaWi Liebensberg (Wiesendangen)

Gesucht Darlehen für Wohnungskauf. In Liebensberg (Wiesendangen) ist Vielfalt: ca. 100 Obstbäume, verschiedene Beerensträucher, Gemüse, Kräuter, Blumen.

Russland danach - Mein Leben als Manifestor

Käse, Kühe, Hanf und die böse Ziege Merkel - mit schweizer know how und crowdfunding hat er eine käsefabrik aufgebaut...

Absturz der USA

ohne dollar als weltreserve-währung, verschwinden die USA in der bedeutungslosigkeit

+++ PHP/SQL-Entwickler gesucht +++

Für zensurfreien Kleinanzeigen-marktplatz und Dating-Portal

Auroville - Spendenaufruf

Regenwaldarbeiter in Not

Die Zukunft der Welt liegt bei Russland

"Mit Russland kommt die Hoffnung der Welt. Nicht in Bezug auf das, was manchmal als Kommunismus oder Bolschewismus bezeichnet wird - nein! Aber die Freiheit - die Freiheit! Dass jeder Mensch für seinen Mitmenschen leben wird. Das Prinzip ist dort geboren. Es wird Jahre dauern, bis sich das heraus kristallisiert, doch aus Russland kommt die Hoffnung der Welt wieder.“ ~ Edgar Cayce 1877-1945

Beschäftigt Euch mit Friedrich Schiller!

die auseinandersetzung zwischen den satanistischen machthabern der alten welt (USA/GB/NATO/EU ca. 12% der welt-bevölkerung) und den befürwortern einer neuen multipolaren welt von souveränen völkern (russland/china/BRICS+/SCO ca. 88% der weltbevölkerung) spitzt sich immer mehr zu. 26.10.22: Beschäftigt Euch mit Friedrich Schiller!


zum vergrössern
mit rechte maustaste bild anclicken, dann "grafik in neuem tab öffnen" anclicken...

LION Media: Devolution

gegen die angst vor der zukunft

Netzwerk „NEUES DORF“

 21.7.18 Zukunftsweisende Lebensmodelle Faszinierende und spannende Fakten · Geniale, einfache Modelle · Inspirationen, die umsetzbar sind · Aus 1000 qm Land bis Fr. 50‘000.- Einkommen erzielen!

Soziokratie

Viele Projekte scheitern am Zwischenmenschlichen bevor sie realisiert werden...

40 gute+schlechte quellen

unterscheiden mit herz + verstand
was ihr sät das werdet ihr ernten
jeder ist seines glückes schmid
wer nicht hören will muss fühlen

lebens-gemeinschaft

wieshof bei treuchtlingen

franz hörmann

liebe als kompass - eine sehr gute zukunfts-perspektive: geld- und rechtsystem einfach erklärt

zukunft in europa

spiritualität in die menschheit bringen: wahrheit-freiheit-liebe. kapitalismus abschaffen: drei-gliederung einführen vom diabolischen zu einem spirituellen geldsystem

HJK: EUROWEG

Das Gelt der Zukunft: Alternativen zu Kapitalismus + Sozialismus. Wo sind die kreativen Geldtheoretiker?

Video - das Geheimnis aller Krankheiten

Der Lebensraum, das Milieu ist Alles - gesundheit im neuen zeitalter - das beste, das ich zu diesem thema bisher gesehen/gehört habe

IQ-Well - die russische haus-apotheke

vorbeugen ist besser als heilen...

ANIMAP - DACH u.a.

Das diskriminierungsfreie Branchenportal. 5300 Anbieter...

IT-Beratung

ohne Callcenter, Warteschlangen und Standardtexten.

Hofgemeinschaft Bärenbach

Auf einem wunderbar abgelegenen Hof im Gantrisch Gebiet (Nähe Schwarzenburg) verwirklichen wir ein gemeinschaftliches Wohnprojekt. 11.1.2022

GENAWO - Gesund naturnah wohnen

Gemeinschaftsinitiative, ungepieckst, mit LAN ins Netz, naturnah, Ba-Wü, sucht noch Mitmacher, Mitglieder und Investoren.

Terrazze Sante - Dein Garten- und Ernteerfolg!

mit Bio-Pionier Bernhard Scholl

Filasez - rätoromanisch für „Selbst-Läufer“

Die Filasez ist eine zukunftsgerichtete, unabhängige Bildungsinitiative mit privater Trägerschaft in Winterthur.

videos v. wolfgang eggert

Wie eine satanische Sekte die Welt kaperte. Gespräch mit W.E.: Erst Manhattan, jetzt Berlin?

Kalender - unsere Wurzeln

Zurück zu unseren Wurzeln – Im Herzen Europas. Kaum einer weiß, wer unsere Vorfahren waren...

Kleinwohnformen

Auf unserer eigenen Übersichtskarte machen wir die Kleinwohnform-Bewegung in der Schweiz sichtbar.

Einkaufen ohne Impfung

Regionale Vernetzung mit Erzeugern und Dienstleistern ohne Zwichenhändler. Neue Bekanntschaften, Freundschaften und Gemeinschaften bilden sich...

kristallbild meines trinkwassers

gesundes trinkwasser - ich habe mein trinkwasser testen lassen...

Deine Nachbarschaft kocht füreinander!

Die issmit.app führt zukünftig Nachbarschaften zum gemeinsamen Kochen und Essen zusammen.

rotauf

Gemeinsam mit über 20 Schweizer Handwerksbetrieben produzieren wir die nachhaltigste Bekleidung fürs Draussensein weltweit...

Waldorf-Schule Turmalina

Im Nordosten Brasiliens wird von einer Schule aus ein utopisches Projekt realisiert: Auf einem 93 ha-Gelände entstehen Schulgebäude, Werkstätten, Wohnsiedlung, eigene bio-Landwirtschaft, Aufforstung…

raus aus dem hamsterrad

es ist ein gutes video um mein politisch-spirituelles weltbild kennen zu lernen.

Vollkommen Frei - Lösungen für ein selbstbestimmtes Leben

Der Film zur Freiheit! Wir zeigen einfache Lösungen, die frei und unabhängig machen.

Armin Risi

Gott und die Götter
Die prophezeite Wiederkehr des vedischen Wissens

Traugott Ickerroth

Die neue Weltordnung - Band 2: Ziele, Orden und Rituale der Illuminati 

Reuter Nadine: «Du bist nicht allein!»

Wie dich die geistige Welt im täglichen Leben begleitet

 

Thorsten Schulte: Fremdbestimmt

Das beste Buch über den 2. Weltkrieg...

Economic Hitman - Wahre Ziele von Weltbank + IWF

John Perkins war ein Economic Hit Man, ein Wirtschaftsattentäter. 

 

Lais + Schetinin Schule

11 Jahre Schule in einem Jahr! Ich war persönlich dort und habe mit Michael Petrowitsch Schetinin ein Interview geführt.

senjora: lehrplan 21

Was Schüler über selbstorganisiertes Lernen denken
«Dieses selbstorganisierte Lernen besteht aus einem endlosen Ausprobieren» von Susanne Lienhard

 

ent-decke

 

Ent-Decke ist ein Internetportal in die Welt der besonderen, inhabergeführten, kleinen und mittelständischen Unternehmen. 

 

mitarbeiterInnen

gesucht unterstützung für newsletter, website

mein newsletter 1x pro W

geht an 12'000 abos.  ich sammle die perlen aus der riesigen informationsflut und erleichtere dir den zugang zum wesentlichen - mit dem focus auf geopolitik und prognosen aus spiritueller sicht, lichtblicke die motivieren und hintergrund-informationen. anstatt das system zu bekämpfen, ist es viel effektiver, sich selbständiger und unabhängiger zu machen – innerlich und äusserlich...

 

in eigener sache: NL von markus rüegg

liebe leserin, lieber leser, schön, dass du meine newsletter liest und herzlichen dank für deine spende. ich versuche vor allem positiv-meldungen zu publizieren - sie machen mut und motivieren.

rüegg markus: für alle die bauen wollen

für alle die bauen wollen (nur deutsche schweiz)