Skip to main content

Prognosen: 20.-27.1.22: Anna Selma: Falsche Prophezeihung?/ Peter Denk - Krisenrat.info/ Inelia Benz: Was wäre, wenn jeder einzelne Niederfrequenz-Befürworter unseren Planeten verlassen würde?/ Benjamin Fulford: Weltweiter Haftbefehl gegen David Rockefell

1003 Aufrufevor 6 Stunden
DerZweite Blick
7760 Abonnenten
Zweiter Blick Insider: http://www.derzweiteblick.at/gratis-e... Gratis eBook "Wie man sich energetisch schützt: https://www.derzweiteblick.at/gratis-... Gratis eBook "Wie man im Hier und Jetzt ist und bleibt": http://www.derzweiteblick.at/gratis-e... Unreife, verletzende und respektlose Kommentare werden gelöscht



Denkbrief UPDATE für markus rüegg 21.1.2022

Lieber Denkbrief-Leser, liebe Denkbrief-Leserin,

Der nackte Kaiser und der große Elefant



Auch wenn es in Deutschland und Österreich so manche Politiker und Medien noch verleugnen, der Impfkaiser ist nackt. Diese „Impfung“ wirkt nicht mehr gegen „Omikron“, tatsächlich ist sie sogar kontraproduktiv. Da hilft auch kein „Booster“ und selbst die 4. Spritze ändert daran wenig, wie man in Israel mittlerweile erkannt hat. Das ist aber gar nicht so schlimm, denn mit „Omikron“ kommen nur wenige ins Krankenhaus, noch weniger auf die Intensivstation und nur noch sehr wenige Menschen sterben wirklich daran. Das zeigen die Zahlen in vielen Ländern weltweit, aber selbst diejenigen des RKI.

Aktuell sind die Inzidenzen wieder hoch im Kurs, von denen man im Sommer noch richtigerweise sagte, dass sie nichts taugen. Die Krankenhausbelegungen geben aber nichts mehr her, also wieder die Angst mit hohen „Inzidenzzahlen“. Der „Kaiser“ einer gefährlichen Krankheit in Verbindung mit wirksamen Impfungen ist aber nackt. Beides ist nicht mehr vorhanden. Es gibt auch genügend Menschen, Experten und sogar Staaten, die das erkannt haben und laut sagen, nur in unseren Ländern bewundert man in Politik und Medien leider größtenteils weiterhin die „tollen Kleider des Kaisers“.

Dann sterben aktuell in vielen Ländern, darunter auch in Deutschland durch Destatis belegt viel mehr Menschen als in früheren Jahren. Auch die Anzahl der Sportler oder Fußballspieler, die plötzlich große Probleme mit dem Herz haben und vielfach sogar daran versterben ist um 500 bis 1500% explodiert. In beiden Fällen können das auch die Medien nicht mehr völlig ignorieren, in den wenigen Artikeln dazu wird aber erstaunlich herumgerätselt, woran das denn liegen könnte? Corona ist es größtenteils nicht, das geben sie schon zu, aber das Einzige, was sich gegenüber 2020 und den Vorjahren klar geändert hat, wird nicht einmal erwähnt. Der große Elefant, der im Raum steht, die „Impfung“ ist kein Thema, auch wenn sie natürlich über deren Schatten schon berichten müssen.

Wenn man aktuell mit so manchem Geimpften redet, dann sind viele durchaus mit dem Ergebnis der Impfung und den gebrochenen Versprechen unzufrieden und halten auch die Ausgrenzung der Ungeimpften für falsch. Natürlich gibt es auch weiterhin Menschen, die noch völlig dem Narrativ von Politik und Medien glauben. Aber die Erkenntnis, dass diese „Impfung“ hochgefährlich ist, hat sich bei vielen noch gar nicht durchgesetzt. Dazu trägt natürlich bei, dass selbst manche unmittelbare Opfer schwerer Nebenwirkungen, die wenige Tage nach der Spritze kamen, hier keinen Zusammenhang sehen wollen. Auch bestimmte Ärzte verleugnen einen solchen vehement. Es scheint ein großer innerer Schritt zu sein, sich einzugestehen, dass man sich selbst eventuell geschadet haben könnte.

Trotzdem dürfte es nun Woche für Woche schwieriger werden, die schlimmen Auswirkungen der „Imfpung“ zu ignorieren. Der Elefant wird jetzt immer sichtbarer werden.

Die Vorhersagen von diversen Quellen gehen in die Richtung, dass auch in Deutschland das Coronathema im Bereich März bis Juli beendet werden wird, Tendenz eher früher als später. Es gab im Oktober 2021 von dem damaligen FDP-Abgeordneten Buschmann eine öffentliche Aussage, dass die Pandemie bis zum 20.2.2022 beendet sein würde: „Es gibt ein absolutes Ende aller Maßnahmen spätestens am 20. März 2022“. Diese Aussage geht aktuell wieder in den alternativen Medien umher. Heute ist der Herr Justizminister, vielleicht wusste damals schon mehr – oder er „vergisst“ sein Geschwätz von gestern. In dieser Zeit hörte ich damals aber auch aus guter Quelle, dass der Abbau aller Testzentren bis im März 2022 fest geplant und vorbereitet würde. Das spricht dafür, dass es zumindest diesen Plan gibt.

In einer zunehmenden Anzahl von Ländern wird bereits das Ende der Pandemie verkündet bzw. ist faktisch beendet. Südafrika, Großbritannien, Spanien, ev. Dänemark und jetzt sogar Israel sind nur die bekanntesten Beispiele. 34 der 50 Bundesstaaten der USA haben keinerlei Maßnahmen mehr. Nur in Deutschland, Österreich und Italien scheinen viele Politiker völlig resistent gegenüber den Fakten zu sein und versuchen, Maßnahmen und Impfpflicht weiter durchzudrücken.

Trotzdem nehmen auch hierzulande die prominenten Stimmen zu, die Gegenteiliges verkünden. Dieser Trend setzt sich fort, sogar Herr Drosten ist bisher noch nicht von seiner Meinung wieder abgerückt, dass Omikron diese Pandemie beenden könnte. Der „Ethikrat“ dreht sich aktuell.

„Selbst der Ethikrat rudert zurück, man müsse „Revisionsoffenheit“ zeigen. Die Empfehlung für die Impfpflicht hätte man im Angesicht des Delta-Infektionsgeschehens gegeben, jetzt herrscht aber Omikron, die Hospitalisierungsrate ist davon unbeeindruckt. Die deutschen Hausärzte haben bereits abgewunken, sich als Erfüllungsgehilfen einer Impfpflicht einspannen zu lassen, und die STIKO ist der Regierung auch über Bord gegangen.“

Am beeindruckendsten finde ich „Maggus“ Söder, der auf einmal völlig weichgespült scheint. Wie wir aus bei ihm nahen Kreisen wissen, geht es bei ihm nur um die Karriere und die Macht. Wenn er sich nun derartig dreht, muss er auch davon ausgehen, dass das alte Narrativ zerbricht und ihn nicht mehr weiterbringt. Und er dürfte zu denen gehören, die mehr wissen, als andere.

In Deutschland möchte die Regierung keine Vorlage mehr zur Impfpflicht einbringen, das Parlament soll das tun, die erste Debatte dazu wurde verschoben und selbst Lauterbach muss zugeben, dass diese Pflicht frühestens irgendwann im Frühjahr starten könnte, eigentlich aber erst im Herbst wichtig ist. Sie soll dann die „neue gefährliche Variante im kommenden Herbst verhindern.“
In Österreich hat man zwar den Beschluss durchgezogen, erste Kontrollen und Strafen soll es aber erst ab Mitte März geben, die dritte Stufe ist mit gar keinem Startdatum versehen. Warum gibt man dann eigentlich noch 1,4 Milliarden Euro für eine Impflotterie aus, wenn die „Pflicht“ doch sowieso kommt?

„Das Gesetz soll in mehreren Stufen umgesetzt werden. Erst ab Mitte März sind stichprobenartige Kontrollen durch die Behörden vorgesehen. So soll zum Beispiel die Polizei bei ihren Einsätzen auch den Impfstatus überprüfen. Vonseiten der Polizeigewerkschaft gab es wegen dieser zusätzlichen Aufgabe auch Kritik. Die ursprünglich geplante lückenlose Kontrolle durch einen Abgleich des Melderegisters mit dem Impfregister ist nur noch als Möglichkeit vorgesehen. Diese Maßnahme soll davon abhängig gemacht werden, ob die Impfquote wie erhofft deutlich steigt.

Bei der Impf-Lotterie sind nach Angaben der Regierung pro Teilimpfung 500 Euro zu gewinnen, die als Gutscheine in der Gastronomie oder im Handel eingelöst werden können. Teilnehmen können nicht nur Spätentschlossene, sondern auch jene, die schon geschützt sind. Rund jeder zehnte Stich soll so belohnt werden.“

Es fällt auf, dass es dort also zum gleichen Zeitpunkt scharf werden soll, wie in Deutschland die Impfpflicht für Pflegeberufe. Dort zeigt sich aber auch bereits, dass diese den Verantwortlichen vor die Füße fällt. Es würden viele Pflegekräfte lieber etwas anderes machen, als sich hier erpressen zu lassen. Die Anzeigen zur Arbeitssuche dieser Fachkräfte explodieren gerade in manchen Zeitungen, auch kündigten schon Praxen an, dann zu schließen. So mancher Verantwortlicher bekommt deswegen jetzt kalte Füße.

„Der Vorsitzende der Sächsischen Impfkommission, Grünewald, hat sich dafür ausgesprochen, die Impfpflicht für Gesundheits- und Pflegeberufe zu verschieben. Bei einem Online-Bürgerforum zur Corona-Situation in Sachsen, sagte Grünewald, er halte den 15. März nicht für in Stein gemeißelt. Der Siko-Chef brachte den September als Termin ins Spiel. Der Mediziner begründete das mit dem drohenden Ausfall zahlreicher Fachkräfte.“

Zudem wird ihnen auch noch ihre letzte Panikzahl abhandenkommen, in Großbritannien, das Deutschland ja ein paar Wochen vorausläuft, gehen die Inzidenzen nach einem steilen Anstieg zuvor nun stark zurück. Das ist eine logische Entwicklung und wird vermutlich im Februar hier genauso geschehen.

Ich bleibe dabei, es ist kaum vorstellbar, dass sie unter diesen Voraussetzungen ihre Linie bis in das Frühjahr durchziehen können. Sie können es nicht gegen die öffentliche Meinung machen. Bei SternTV machte man während einer Sendung eine Blitzumfrage zu Impfpflicht und über 60% waren dagegen. Das dürfte realistischer sein, als die Mär, dass die „überwiegende Mehrheit der Deutschen dafür wäre“.

Das wissen sie auch und versuchen jetzt scheinbar mit allen Mitteln, noch so viele Spritzen wie möglich an den Mann bzw. die Frau und leider auch an die Kinder zu bringen. Dazu werden willkürlich Zeiträume und Definition ohne wirkliche Begründung von einem Tag auf den anderen geändert. So gilt man nach einem positiven PCR-Test jetzt nur noch drei anstelle von sechs Monaten als genesen. Da die ersten 28 Tage hier abgezogen werden müssen, bleiben faktisch 62 Tage übrig.
Man hat es geschickt eingefädelt, in den allermeisten Bundesländern wird auf die Regelung des Bundes verwiesen und dort auf eine Webseite des RKI bzw. des Paul-Ehrlich-Instituts. Das RKI verkürzte zunächst ohne jegliche Begründung die Genesenendauer auf 3 Monate (die Schweiz verlängerte diese übrigens gerade auf 12 Monate).
Später schob man als „Begründung“ eine Aussage in einer britischen Studie nach, die letztendlich nur heiße Luft darstellt. Aber auch die zweifach Geimpften sind auf einmal nicht mehr „voll immunisiert“, genau wie die einfach Johnson&Johnson-Geimpften ohne zwei weitere Spritzen ihren Status verloren haben. Vermutlich wird das sehr schnell auch in den Alltag Einzug halten. Rechtlich ist hier einmal mehr wenig wirklich klar, aber viele Unternehmen oder Wirte werden hier „auf Nummer sicher gehen“ und diese Menschen wie Ungeimpfte behandeln.

„Ab sofort gilt man mit einer Dosis nicht mehr wie bisher als vollständig geimpft. Damit haben die rund 3 Millionen Menschen in Deutschland, die gemäß der entsprechenden Vorschriften einmal mit Johnson & Johnson geimpft wurden, . Seit vergangenen Freitag gelten sie erst nach einer zweiten Dosis eines anderen Impfstoffs als grundimmunisiert. ... Das Ärzteblatt schreibt dazu: „Sonderregeln, wonach bei dem Impfstoff von Johnson & Johnson eine Dosis als vollständige Impfung anerkannt wurde, entfallen.“ Das Bundesgesundheitsministerium teilt weiter mit: „Personen, die mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson geimpft wurden, müssen zwei weitere Impfdosen erhalten, um als geboostert zu gelten“.

Natürlich ist es ein Skandal, dass diese weitreichenden Änderungen über eine kleine Korrektur einer Webseite laufen und nicht einmal mehr politisch beschlossen oder gar im Parlament debattiert und verschiedet werden. Aber Demokratie und Rechtsstaat sind bei diesen Herrschaften ganz augenscheinlich nur noch lästige Anhängsel. Übrigens geht es zu kurz, das RKI als den primären Bösewicht zu bezeichnen, dieses ist wie auch das PEI dem Bundesgesundheitsministerium untergeordnet.

Wie die Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern Schwesig im TV öffentlich zugab, geht es bei den Regelungen wie G2+nur darum, möglichst vielen Menschen die Spritze zu verpassen bzw. möglichst viele Spritzen zu verpassen. Das ist auch die einzige noch nachvollziehbare (böse) Logik, alles andere ist den Fakten nach absurd. Ein Ministeriumssprecher des Gesundheitsministeriums verkündete offiziell bei der Bundespressekonferenz, worum es beim über Nacht verkürzten Genesenen-Status auf nur 3 Monate (auch rückwirkend) wirklich geht, gilt: Man könne die Regelung auch als „Anreiz sehen, sich impfen zu lassen”.

Mit Covid wird man nicht mehr lange agieren können, man müsste schon eine neue Krankheit platzieren, um dieses Thema erneut hochzufahren. Es gab zwar durchaus Anzeichen und Aussagen wie z.B. von Bill Gates in der Vergangenheit, aber ganz einfach funktioniert dieses so auch nicht. Mit der alten Covid-Impfung kann man nicht kommen, da müsste eine neue her, die man aber nicht „mal schnell“ verkaufen kann. Einiges in diesem Bereich ist bei zu vielen Menschen nun auch zu sehr verbrannt, als dass sie sich wieder einfangen lassen würden. Vor allem dürfte sehr bald das Vertrauen in das Impfsystem extremen Schaden nehmen, wenn noch mehr Menschen verstehen, was ihnen hier angetan wurde.

In den USA kommt aktuell viel an die Öffentlichkeit, so wurden beispielsweise die Pfizer-Testergebnisse durch Hacker veröffentlicht. Man versteht, warum Pfizer vor Gericht gerne erreicht hätte, dass diese Akten bis zum Jahr 2097 (!) unter Verschluss bleiben. Laut Gerichtsbeschluss müssen sie aber binnen acht Monaten veröffentlicht werden. Spätestens dann dürfte die Hölle losbrechen, denn dort steht nicht nur, dass der Pharmariese innerhalb von nur drei Monaten nach der Markteinführung der COVID-Spritze mehr als 150.000 (!) Berichte über „schwerwiegende unerwünschte Ereignisse“ erhalten hat. Es waren 270 Schwangerschaften verzeichnet, von denen man bei 238 kein Ergebnis angegeben hat – man fragt sich, warum... Vielleicht weil bei den restlichen 32 Schwangerschaften mit bekanntem Ausgang 28 mit dem Tod des Fötus endeten?

Leider entspricht das durchaus Aussagen aus Kliniken oder von Hebammen, die seit dem Beginn der „Impfung“ einen massiven Anstieg von Totgeburten bemerkt haben. Nach anderen Untersuchungen scheint besonders eine “Impfung“ im ersten Schwangerschaftsdrittel verheerende Auswirkungen auf das Kind zu haben.

Wenn dann nun die Corona-Kampagne in Frühjahr zusammenbrechen wird, werden wir dann wieder „frei“ sein?

Die Antwort lautet leider „es kommt darauf an“. Die Politik wird noch weiter versuchen, uns unter Kontrolle zu bringen. Neben den geplanten Folgen der Impfung gibt es einen weiteren ganz wichtigen Grund, warum man das alles veranstaltet hat. Die Menschen sollen ihre digitale ID akzeptieren. Viele zücken mittlerweile ohne Weiteres ihr Smartphone, damit ihr QR-Code abgescannt werden kann. Die Daten wurden schon von der Polizei missbraucht, um Zeugen zu finden und Straftaten aufzuklären. Das war wie in Mainz geschehen, und dann nicht einmal zur Aufklärung eines Mordes oder zur Gefahrenabwehr. Ganz nebenbei entsteht so ein direkt abrufbares Bewegungsprofil, man weiß genau, wer wo und wann gewesen ist. Das ist aber nur der erste Schritt. Mit dem Impfstatus sind eigentlich Gesundheitsdaten jederzeit ersichtlich und es wäre nur eine Frage der Zeit, bis es dann auch auf andere gesundheitliche Daten ausgeweitet werden würde.

Geplant sind diese Vorhaben schon lange, die Initiative ID2020 zeigt hier schon einiges auf. Beim „Impfen“ bekommen wir es bereits gezeigt, es soll aber natürlich über diese digitale ID eines jeden Menschen noch viel mehr erreicht werden. Wer nicht geimpft ist, bekommen keinen Zutritt zu Läden, Restaurants, Konzerten, etc.. In einigen Bundesländern gilt nur noch der QR-Code, kein gelbes Buch mehr. Aktuell wird häufig nur visuell kontrolliert, aber vermutlich wird sehr bald jeder „willige“ Wirt, jedes „brave“ Geschäft dann ein digitales Gerät zum Scannen haben. Diese Geräte sind mit dem Internet verbunden. Es ist nur ein kleines Gesetz nötig... An diese ID kann und soll aber noch viel mehr angebunden werden. Natürlich das digitale Bankkonto, aber auch der CO2-Verbrauch. Und das Bundesbildungsministerium hat sich ja schon ganz intensiv für das Sozialkreditsystem in China interessiert. Dort wird „Wohlverhalten“ belohnt und “ungebührliches Verhalten“ bestraft.

Das sind die feuchten Träume eines Herrn Gates, eines Herrn Schwab vom WEF und auch nicht weniger Politiker. Diese sagen das auch ganz offen. Übrigens hat Thomas Röper ein neues Buch herausgebracht, zu dem auch ein Interview mit Robert Stein existiert. Es ist eindeutig nachweisbar, wo eine Bill&Melinda-Gates-Stiftung überall ihre Finger drin hat. Man kann nachweisen, dass diese faktisch weltweit die Gesundheitssysteme kontrolliert. Zudem sitzen in vielen „Beratergremien“ von Regierungen genau „die richigen“ und vielfach immer dieselben Leute. Gates ist auch nur ein Strohmann, aber seine Spinnenfunktion – an der er übrigens massiv verdient hat – ist beweisbar, die nächste „Verschwörungstheorie“, die sich bewahrheitet.
Übrigens zeigte sich auch klar, dass man in verschiedenen Phasen seit über zehn Jahren an der Covid-Pandemie gearbeitet und geplant hatte. Es stellte sich heraus, dass reine Angstmache in den Medien wie bei der Schweinegrippe nicht ausreichend war. Also mussten „Maßnahmen“ kommen, damit die Menschen die „Gefährlichkeit erleben“ konnten.

Da nun Corona abstirbt, muss die nächste Kampagne her, um die Menschen in Angst und unter Kontrolle zu halten und „zufällig“ wird sie genau jetzt auch hochgefahren.

Durch Omikron, Quarantänen etc. fehlen zunehmend LKW-Fahrer (aber auch in vielen anderen Bereichen), sodass die Lieferketten auch dadurch brechen. In den USA sieht man deshalb nun auch wieder vermehrt leere Regale. Hierzulande verübelt man gezielt den Fahrern aus Osteuropa zusätzlich ihren Job, sodass diese immer weniger bereit sind, hier zu fahren. Das ist aber die Mehrheit der LKW-Fahrer. Die zugehörige Medienkampagne wurde durch Agenturmeldungen gestartet, die in BILD, ZDF u.a. kamen.



Eva Hermann und Andreas Popp sprechen in ihren Podcasts auf telegram schon länger über eine „Operation Sunrise“, die in Deutschland geplant wird. Sie haben Informationen von Insidern und diese sind recht detailliert. Es soll Mangel erzeugt werden und vermutlich wird man seine Zuteilungen auch nur gegen eine digitale ID erhalten, sonst könnte ja jemand zu viel bekommen. Es soll Notstandsgebiete geben, die übrigens auch in den o.g. Meldungen der Massenmedien schon wörtlich erwähnt werden. Es ist vorstellbar, dass man dann auch deswegen wieder eine Einschränkung der Bewegungsfreiheit plant.

Zusätzlich zu dem LKW-Problem geht das Gas aus, die Speicher wurden zu wenig gefüllt und in Russland nichts bestellt. In Deutschland könnten die Vorräte nur noch 18 Tage reichen, in Österreich weniger. Dieser Mangel wurde vorsätzlich erzeugt, vermutlich wird man auch damit die Menschen zu erpressen versuchen. Das Stromthema kommt noch obenauf. „Zufällig“ sind aktuell eine zunehmende Anzahl von Atomreaktoren in Frankreich außer Betrieb aufgrund von „technischen Störungen“. Vermutlich wird man diese neue Kampagne dann im Februar hochfahren.

26.222 Aufrufevor 3 Tagen

Wenn wir auf die Vorhersagen schauen, die ich auch in einem neuen Denkanstoß Solo zusammengefasst habe, dann passen diese leider sehr gut zu dem, was nun geplant zu sein scheint. Allerdings kam auch die Aussage, dass die Lebensmittelversorgung nicht so stark betroffen sein soll. Vielleicht wird auch einiges verhindert, der Plan ist aber klar, dass die Menschen jetzt über Mangel kontrolliert werden sollen.

Allerdings ist man im Zeitplan zurück, das Ende von Corona und die Übernahme durch ein Mangelsystem sollte laut den davor sehr treffenden Enthüllungen aus Kanada im Herbst 2020 bereits in der 2. Jahreshälfte 2021 stattfinden. Corona wurde aber verlängert und die Lieferkettenthematik beschränkte sich nur auf bestimmte Güter und Waren. Wie es aussieht, soll das nun beides zeitnah ausgerollt werden.

Eine Verschärfung des Konflikts mit Russland käme da gar nicht so unrecht, man würde dann im Energiebereich natürlich versuchen, Russland alles in die Schuhe zu schieben. Dort versucht ja die Biden-Regierung aktuell, jede mögliche Verschärfung anzubringen.



Auch die deutschen Politiker versuchen hier zu eskalieren, aber es ist ja nun passiert: Annalena hat den russischen Außenminister Lawrow besucht. Glücklicherweise versteht er kein Deutsch, denn ihr Gestammel bei der Pressekonferenz war kaum auszuhalten. Man kann sich ja einmal versprechen, aber sie..., am schönsten war noch die „Fressefreiheit“. Bei Biden weiß man ja, dass der Mann aufgrund der Demenz kaum noch einen geraden Satz herausbringen kann, aber was ist es bei ihr? Ich lasse hier mal Raum für Spekulationen...



Nun, ihr Gesichtsausdruck nach dem Besuch verriet, dass sie wohl eher wenig erfolgreich bei Lawrow war. Was Lawrow danach Putin berichtet hat, möchte ich lieber nicht wissen. Wie bereits geschrieben und gesagt, ist die Wahrscheinlichkeit für einen echten Konflikt zwischen NATO und Russland laut der Vorhersagen sehr hoch. Dieser wird aber nicht in einen großen Krieg eskalieren, allerdings für NATO und EU das Ende bedeuten. Das kann sehr schnell passieren oder sich über mehrere Jahre hinziehen. Laut der Kollegen von Egon Fischer wird sich in den nächsten Monaten in den USA entscheiden, welcher der beiden Wege gegangen wird.

Damit sind wir bei den Vorhersagen, wenn wir das o.g. so ansehen, dann scheint der Tiefe Staat seine Agenda weiter voranzutreiben. Ja, leider wird dieser mit willigen Politikern erst einmal nicht aufhören, eventuell gibt es auch noch einmal völlig neue Frontfiguren. Die gute Nachricht ist aber, dass auch die Menschen sich nicht mehr einlullen und verängstigen lassen, die Gegenwehr und die Proteste nehmen laut der Prognosen zu.

Teilweise könnte der Plan der Eliten noch realisiert werden, aber laut der Kollegen von Egon Fischer nicht mehr global und noch nicht einmal in ganz Deutschland. Hier kommen wir wieder zu der Aufteilung der Menschen zurück. Ein Teil der Menschen wird jetzt noch aufwachen, ein anderer Teil aber auch nicht. Diese werden weiter alles tun, was man ihnen sagt, nur um „ihre Ruhe zu haben“ und ihr altes Leben behalten zu können.

Es deutet sich aber klar an, dass man bestenfalls nur ganz kurze Zeit, vermutlich aber gar nicht mehr allen Menschen den Willen der Tiefen Staat Agenda aufzwingen können wird. Man wird sich auf diejenigen konzentrieren, die man noch bekommen kann. Besonders hier in Deutschland hat man auch nicht die notwendige Anzahl an willigen Vollstreckern der Macht. Schon jetzt haben sie keine Chance, die „Spaziergänge“ nur ansatzweise zu unterbinden. Das funktioniert – und dieses auch nur begrenzt – immer nur da und dort einmal in einer einzelnen Stadt. Natürlich kann man Exempel statuieren und versuchen, die Gewalt anzuheizen, aber es sieht alles danach aus, dass man hier den Deckel nicht mehr auf den Topf bekommen wird.

Der o.g. Zeitverzug verschiebt nicht alles einfach nur, es kommen jetzt auch andere Energien zu den Menschen, die öffentliche Meinung verändert sich zunehmend in eine für diese Herrschaften ungünstige Richtung. Es gibt Aussagen, dass die gute Seite Omikron gebracht hat, was aktuell nicht belegbar ist. Tatsache ist aber, dass Omikron der Kampagne des Tiefen Staats massiv schadet.
In den USA geschehen aktuell bereits erstaunliche Aufdeckungen, momentan noch primär im Bereich Corona. Wenn man die Vorhersagen der Kollegen von Egon Fischer und anderen sieht, könnte hier aber bald noch sehr viel mehr kommen, auf das wir ja auch warten. Wie bereits mehrfach geschrieben, muss auch die gute Seite so agieren, dass sie die Menschen mitnimmt und ist von der öffentlichen Meinung abhängig.

So mancher sieht aktuell die aktuell noch fehlenden großen sichtbaren Aktionen als „Beweis“, dass es die gute Seite nicht gibt, „Q“ und Trump nur Fake waren und auch Putin doch den Bösen angehört. Wie Paramahamsa Vishwananda kürzlich sehr richtig gesagt hatte, man kann Menschen tausend gute Taten zukommen lassen, wenn man an nur einer Stelle ihre Erwartungen nicht erfüllt oder „fehlt“, dann zählt häufig für jene nur noch dieses. Das kann man auch bei der Bewertung von Trump erkennen. Weil er sich für die Impfung ausgesprochen hatte (nie übrigens für einen Zwang), soll er doch dem Tiefen Staat dienen. Trotzdem sollte man Trump und auch Putin nicht als Engel in den Himmel heben und alles an ihnen festmachen.
Auch ist es spannend, dass Menschen im alternativen Bereich erkannt haben, dass die Medien es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen, um es einmal vorsichtig zu formulieren. Sobald aber ein Artikel zu einem Thema kommt, das bei ihnen nicht im direkten Fokus steht oder der ev. eine Meinung von ihnen bestärkt, glauben manche von diesen den Massenmedien dann aber unbesehen doch wieder.
Im Hintergrund ist die gute Seite augenscheinlich sehr aktiv und es spricht viel dafür, dass wir in 2022 nun auch endlich offen davon etwas sehen werden.

Die „Kollegen“ haben es aber immer wieder betont, dass vieles von dem was und insbesondere auch, wie schnell es vonstattengeht, an uns hängt. Die Aufgewachten sind hier natürlich zumeist weniger das Problem, als der Rest der Menschen in den anderen zwei Gruppen. Die völlig ferngesteuerten Menschen sind vermutlich auch gar nicht so entscheidend, deren Weg ist festgelegt. Die größte Gruppe der noch Unklaren ist hier die entscheidende. An ihnen könnte das Tempo hängen, wobei die Zeit jetzt abzulaufen scheint. Bestimmte Dinge werden nun passieren und bestimmte Entscheidungen werden dann erzwungen. Allerdings können dieselben Ereignisse durchaus für den einen eine Katastrophe, für den anderen eine Befreiung sein.

Wenn man sich die astrologischen Vorhersagen für das Jahr so ansieht, fällt auch dort eine Aufteilung auf. Es gibt die heftigen Konstellationen, die auf Konflikt und Tod hindeuten, aber auch Glücks- und Aufbruchskonstellationen. Man hört aus diversen Quellen, dass es wohl zunehmend an der eigenen Einstellung, der eigenen Frequenz liegt, wie man die Ereignisse erleben wird.



Damit kommen wir zu der Frage, ob wir bald wieder „frei“ sein werden?

Vieles bei dieser Frage hängt daran, was wir als „frei“ bezeichnen würden. Waren viele Menschen in ihrem alten Leben wirklich so „frei“? Oder wurden Zwänge und Vorgaben nur gut versteckt? Ist das freie Reisen wirklich „Freiheit“, wenn ich für wenige Wochen im Jahr ansonsten in einem ungeliebten Job buckeln muss, um mir das leisten zu können?

Aktuell wurden einige versteckte „Gefängnisse“ offen durch Maßnahmen ersetzt. Erstaunlich viele Menschen wollen es aber trotzdem noch nicht erkennen und sehen das als „notwendiges Übel“ an.

Es deutet sich meiner Meinung nach bereits an, dass man die Aufgewachten nicht mehr „konvertieren“ können wird und das auch einsieht. Eventuell wird man mit der Mangelkampagne noch etwas versuchen, die Alternativen, die sich dann bilden, wird man aber kaum mehr bekämpfen können.

Der Versuch, über das „Grundeinkommen“ alle Menschen abhängig zu machen, dürfte scheitern. Diejenigen, welche Eigenverantwortung ernst nehmen, wird man damit nicht einfangen können. Allerdings sollten diejenigen dann auch nicht erwarten, einfach Geld vom Staat zu bekommen. Es wird Möglichkeiten geben, seinen Lebensunterhalt zu bestreiten, dann aber eigenverantwortlich. Dieses einmal als ein Beispiel. Die Menge der Menschen, mit denen man neue Strukturen aufbauen kann, wird genügend groß sein, das ist bereits heute schon zu erkennen.


Inhalt Infobrief Zeitprognosen Januar 2022 01

Aktuelle Entwicklungen und Hintergründe – Finale
Die Corona-Kampagne bricht jetzt augenscheinlich zusammen – „Omikron“ sei Dank. Man benötigt somit eine Ablösung des Themas mit einer neuen Kampagne, um die Menschen weiter in Angst und somit in Schach zu halten. Es deutet sich an, dass nun der „Mangel“ in verschiedenen Bereichen hochgefahren werden soll. Bei den Gütern erzeugt man das durch ein Vergraulen der osteuropäischen LKW-Fahrer, bei der Energie möchte man die Russen verantwortlich machen. Dafür wäre ein „kleiner Krieg“ ganz praktisch und man scheint im Westen alle Hebel in Bewegung z setzen, um diesen zu initiieren.

Prophezeiungscheck 2021 – Teil 2
Die astrologische Betrachtung des Jahres zeigte erneut in Teilen eine erstaunliche Stimmigkeit. Manche konkrete Vorhersagen besonders im Finanzbereich waren aber auch wenige treffend, sie sind zumindest im Äußeren nicht eingetreten. Andere Prognosen passten sehr gut, die vielen heftigen Starkregenereignisse weltweit wurden durchaus angekündigt.

Die große Prophezeiungsvorschau 2022
Wir sehen uns eine astrologische Vorschau und die konsolidierte Fassung einer Prognose von drei Quellen an. 2022 wird anders und vermutlich sehr aktiv werden. Corona dürfte bald verschwinden, es wird geopolitisch aber auch bei den Menschen selbst sehr unruhig werden. Die schnelle Rettung von außen kommt eher nicht, der Tiefe Staat und seine Schergen werden zwar noch manches versuchen, sie werden aber vielfach scheitern. Es scheint sehr von der eigenen Einstellung abzuhängen, wo und was von ihnen noch funktioniert.

Anmeldung Infobrief Zeitprognosen

Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende,

Peter Denk


Mir fallen da spontan eine Reihe von Herrschaften ein...



Ein wenig Humor muss sein... :-)


© 2022 Peter Denk - Krisenrat.info
mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Impressum
www.krisenrat.info
Anmeldung Infobrief Zeitprognosen


AdSuG.21 - Teil 12: "Was wäre, wenn...?" (Inelia Benz)

2001 Aufrufevor 5 Monaten
 
36.800 Abonnenten
Seit 2011 beschreibt Inelia Benz, dass eine Spaltung der Weltbevölkerung von den Menschen selbst beschlossen wurde. Nun sind wir mittendrin. Etwa 72% der Bevölkerung seien demnach bald nicht mehr hier. Vor drei Jahren verfasste Inelia diesen Text, der in kompletter Länge nun in Videoform als zwölfter Teil der 21. Folge von "Auf der Spur unserer Geschichte" von ExtremNews übersetzt und auf deutsch veröffentlicht wurde. Weiterlesen: https://www.extremnews.com/berichte/z... Quelle: https://blog.ineliabenz.com/what-if-e...
 

 

Was wäre, wenn jeder einzelne Niederfrequenz-Befürworter unseren Planeten verlassen würde?

Was wäre, wenn ich Ihnen sagen würde, dass, sagen wir, im August nächsten Jahres jede Person, die sich aktiv für das Leid, den Schmerz, die Wut und die Angst ihrer eigenen oder anderer Menschen einsetzt, von unserem Planeten entfernt wird. Und dass etwa 72 % der Bevölkerung von der Erde verschwunden wären. Die 28 %, die zurückbleiben, wären diejenigen, die sich für eine Welt ohne Schmerz, Leid, Wut und Angst entscheiden. Sie würden sich für Erkundung, Expansion, Pflege, Souveränität, bewusste Wahl, Freude, Licht, Liebe, Wiederverbindung miteinander und mit Gaia und all ihren Geschöpfen entscheiden. Wiederverbindung mit unserer größeren Familie aus diesem Universum.

Was würdest du tun? Würdest du bleiben oder würdest du gehen?

Und wenn du bleibst, wie würde die Erde aussehen, wenn du eines Tages aufwachen würdest und nur die Menschen, die interessant und interessiert an dir und deinen guten Werken sind, eine Grundfrequenz haben, die hoch ist und aktiv daran arbeitet, unser Leben hier auf der Erde zu verbessern bist bei dir? Sie greifen nicht auf Aggression, Folter, Schmerz, Leiden, Opferrolle, Märtyrertum oder Erlöserenergien zurück oder unterschreiben sie. Stattdessen sind sie die Verkörperung von Ermächtigung, Fürsorge und freundlichen Handlungen, nachdenklich und freudig über das Leben, begeistert von unserer Gegenwart und unserer gemeinsamen Zukunft, bereit, in die Expansion unserer kollektiven Gruppe und des Universums einzutreten.

Was wäre, wenn ich sagen würde, wenn dies geschehen würde, würde die Erdbevölkerung wieder auf das zurückgehen, was sie Ende der 1920er Jahre war. 2 Milliarden Menschen würden auf unserem Planeten bleiben. Der Rest würde auf einen anderen Planeten umziehen, wo sie mit ihrem Leiden, Schmerz, Krieg und der Folter von sich selbst und anderen fortfahren können. Sie würden keinen Unterschied in ihrer Realität sehen, würden aber denken, dass sie immer noch auf der Erde sind.

Was wäre, wenn Sie die Wahl hätten, zu dieser Trennung „Ja“ oder „Nein“ zu sagen, was würden Sie sagen?

Die Erdbevölkerung spaltet sich tatsächlich auf, aber bisher haben wir uns darauf geeinigt, dies sehr langsam zu tun. Wir einigten uns darauf, 3 Generationen zu nehmen, um es auszuführen.

Dieses Gespräch wurde in den letzten zwei Wochen oder so auf wwmn diskutiert. Und in diesem Gespräch war eine der größten Bedenken: „Ich möchte, dass die Trennung stattfindet, aber werden meine Lieben die höherfrequente Erfahrung wählen? Sie sind nicht wach, sie arbeiten nicht an sich und trinken das gesellschaftlich akzeptierte Kool-Aid voll aus. Der Gedanke, dass sie gehen, tut mir weh.“

Eine weitere Besorgnis gegenüber denen, mit denen ich diese Frage geteilt habe, lautet: „Ich möchte die 28 % erreichen, aber ich gönne mir immer noch negative BS. Was ist, wenn ich das Boot verpasse?“

Es überrascht vielleicht nicht, dass es auf dem Planeten keine 2 Milliarden wache Menschen gibt. Nicht ganz wach und arbeiten sowieso an sich. Aber sie sind Hochfrequenzarbeiter.

Es mag Sie überraschen zu wissen, dass die mächtigsten Befürworter der Niederfrequenz auf dem Planeten wach sind und sich aktiv mit dem Leiden, Schmerz, Zorn und der Angst ihrer eigenen oder anderer Menschen beschäftigen.

Das erste Missverständnis ist also „wach = hohe Frequenz“.

Die andere Sache ist, dass es bei dieser Spaltung nicht um Religionen, Kulturen oder Glaubenssysteme geht. Welche Religion oder welches Glaubenssystem eine Person trägt, hat nichts damit zu tun, ob sie es unter die 28 % schafft oder nicht.

Also … was ist der entscheidende Faktor? Es ist eine Wahl, aber wie treffen wir sie oder woher wissen wir, welche Wahl andere Menschen treffen?

Wir können dies besser verstehen, indem wir nicht so sehr daran denken, dass eine Person wach ist oder schläft, oder an sich selbst arbeitet oder nicht, sondern darüber nachdenken, dass die Menschen, die zu den 78 % gehören, diejenigen sind, die sich aktiv dafür einsetzen eigene oder fremde Leiden, Schmerzen, Wut und Angst. Dies sind die Menschen, die unseren Planeten verlassen würden, wenn wir uns gemeinsam für dieses Ergebnis entscheiden würden.

Die Schlüsselworte hier sind: „ AKTIV BEWERBEN “.

Es ist kaum zu glauben, dass so viele Menschen sehr interessiert und leidenswillig sind und dennoch keine Waffenherren oder Schläger sind. Und ja, vieles davon stammt von einem sehr populären falschen Glaubenssystem, das besagt, dass Leiden der einzige Weg zu Gott ist. Hmm … Etwas zum Nachdenken.

Würde in diesem Fall ihr Glaube, dass Schmerz und Leiden sie zu Gott bringen, diktieren, dass sie zu den 78 % gehören? Es hängt sehr stark davon ab, wie sehr sie sich diesem Glauben verpflichtet fühlen. Wie viele Dinge tun sie täglich, um andere und sich selbst leiden zu lassen, um dieses Ziel zu erreichen? Oder ist es nur eine Möglichkeit, ihren eigenen Schmerz zu erklären und ihm Bedeutung zu geben, weil es ihnen Trost und eine Atempause vom Schmerz gibt?

Der Unterschied zwischen der Nutzung dieses Glaubens, um sich selbst oder anderen Trost und Ruhe zu verschaffen, und der aktiven Folterung von sich selbst oder anderen, um Gott zu erreichen, ist riesig. Und veranschaulicht im Grunde, wer wohin geht.

Nachdem ich bis hierher gelesen habe, frage ich Sie in dieser hypothetischen Situation, in der sich die menschliche Erfahrung so radikal spaltet, was würden Sie wählen und warum? Wenn Sie sich Sorgen um Ihre Lieben machen, führen Sie das „Wenn“-Gespräch mit ihnen, und Sie werden eine gute Vorstellung davon bekommen, wer bleiben und wer gehen wird. Fragen Sie Ihre Lieben:

„Was wäre, wenn ich Ihnen sagen würde, dass im nächsten August diejenigen Menschen, die sich aktiv für das Leid, den Schmerz, die Wut und die Angst ihrer eigenen oder anderer Menschen einsetzen, von unserem Planeten entfernt werden. Was würdest du tun?"

Oder Sie können sie fragen: „Was wäre, wenn ich Ihnen sagen würde, dass es ab August nächsten Jahres keine Schmerzen, Leiden, Kriege, Folter oder Dramen mehr auf der Welt geben wird? Wie fühlst du dich darüber?"

Einige werden sich deutlich aufhellen und lächeln und sagen, es wäre der Himmel auf Erden. Andere werden Ihnen sagen, dass es langweilig und unaufregend klingt. Andere werden anfangen, die Vorteile von Schmerz und Leid, Krieg und Chaos zu verteidigen. Sie werden Ihre Antwort haben.

Warum stelle ich, Inelia, dir diese Fragen?

Diese Wahl ist real. Aber August 2019 ist hier nicht das Thema. Wenn wir jedoch als kollektive Gruppe eine physische Aufteilung der Erfahrungshäufigkeit wählen, die schnell ist, dann ist es geplant, dass es passiert. Aber die Wahl, die Sie treffen, muss etwas sein, das Sie tun, und nicht nur theoretisch darüber nachdenken.

Das bedeutet nicht, dass Sie diejenigen, die Sie lieben, oder Ihren Job oder Ihr Haus heute verlassen. Es bedeutet, ehrlich und echt zu sein, ohne Entschuldigung hochfrequent zu sein und die Stücke fallen zu lassen, wo immer sie wollen.

Es bedeutet, dass Sie nicht länger Ihre Frequenz senken oder vorgeben, jemand oder etwas anderes zu sein, eine Rolle, um es anderen in Ihrer Nähe angenehmer zu machen. Es bedeutet auch, dass Sie heute anfangen.

Es bedeutet auch, dass Sie sich bewusst sind, dass Sie dies tun, wenn Sie in niederfrequente Erfahrungen, Gefühle, Gedanken und Emotionen fallen … und etwas dagegen unternehmen. Sie verwenden alle Werkzeuge, die Sie gelernt haben, um sie zu verarbeiten und damit umzugehen. Sie wissen, dass Sie sich verpflichtet haben, nur Hochfrequenzen auf unserem Planeten zu verstärken. Schuldgefühle gehen mit dem Rest der niederfrequenten Dinge in Ihrem Leben aus der Tür, weil Sie Maßnahmen ergreifen, um aufzuhören, sich negativen Dingen hinzugeben.

Und was ist mit Ihren Lieben? Alles, was ich über Ihre Lieben sagen kann, ist, dass es kein Zufall ist, dass die Menschen um Sie herum um Sie herum sind. Wenn Sie aufhören, vorzugeben, niederfrequent zu sein, und aufhören, sich niederfrequenten Dingen hinzugeben, werden Sie überrascht sein, wie viele von ihnen zu dieser höheren Frequenz übergehen. Viele!

Das ist es. Was hast du gewählt? Und wie sieht die Erde aus, wenn alle um dich herum nur an Frieden, Liebe und der Erweiterung unseres hochfrequenten kollektiven Bewusstseins und unserer Erfahrung interessiert sind?

Kategorien 2020 , Christi Himmelfahrt Informationen
 
 

Von   Benjamin Fulford https://benjaminfulford.net/category/white-dragon-society/weekly-reports/">Wöchentliche Berichte 

Weltweiter Haftbefehl gegen David Rockefeller Jr. im Zuge der Zerschlagung der khazarischen Mafia

 

Die Zerschlagung der khasarischen Mafia wird beschleunigt. Ein weltweiter Haftbefehl gegen David Rockefeller Jr. bedeutet, dass einer ihrer Top-Bosse nun ein gejagter Mann ist. In der Zwischenzeit bringen Unruhen und Demonstrationen in der ganzen westlichen Welt andere KM-Führer wie Emmanuelle Macron aus Frankreich und Justin Castro aus Kanada zu Fall. Der Rothschild-Clan hat seine Niederlage bereits eingestanden und steht nun unter der Führung von Nathaniel Rothschild. Er verspricht, dass sich sein Clan von nun an auf das Geschäft konzentrieren und sich aus der Geopolitik heraushalten wird. Hier ist ein Link zu seinem Unternehmen Volex. https://www.volex.com/

 

Die Niederlage der obersten KM-Ebene führt zu historischen Veränderungen in der Welt. Dazu gehören der Untergang der UNO, die Wiedergeburt der Vereinigten Staaten und der Beginn eines neuen Zeitalters für den Planeten Erde. Die Gesamtgeschichte ist das Ende der jahrtausendelangen Herrschaft einer satanischen Sekte.

 

Da so viele Menschen jetzt aufwachen, ist es an der Zeit, wieder einmal Hintergrundinformationen darüber zu veröffentlichen, gegen wen sich die Revolution richtet. Barry Chamish, ein Jude, der ein Drittel seiner Familie durch den Holocaust verloren hat, skizziert die wahre Geschichte der sabbatianisch-frankistischen Sekte (die ich die khazarische Mafia nenne). Er stellt zum Beispiel fest, dass "Chaim Weizmann auf der zionistischen Weltkonferenz 1936 sagte: 'Vielleicht werden nur 2 Millionen den bevorstehenden Holocaust überleben, aber sie werden auf das Leben in Palästina vorbereitet sein.'"

 

Wenn Ihnen das neu ist, empfehle ich Ihnen dringend, sich 40 Minuten Zeit zu nehmen, um das Video anzusehen, für dessen Aufnahme er getötet wurde. Darin erfahren Sie alles über die Verbindungen zwischen 666, den Illuminaten, dem Zionismus, den Rothschilds usw. Er weist sehr deutlich darauf hin, dass diese Leute keine Juden sind.

 

//odysee.com/@TheSearch4Truth:8/trim.8F0E2F33-3161-43A1-9A68-AAA852586A6B:5?t=1565" target="_blank" rel="noopener">https://odysee.com/@TheSearch4Truth:8/trim.8F0E2F33-3161-43A1-9A68-AAA852586A6B:5?t=1565

 

 

Chamish führt das Problem jedoch nur bis 1666 zurück und verkennt, dass wir es mit einem uralten Kult von menschlichen Sklavenhändlern zu tun haben, die als Hyksos bekannt sind und einen ziegengesichtigen Gott mit einem gegabelten Schwanz anbeten, den wir als Satan kennen. Ein Holocaust ist ein Brandopfer für Satan. Die Juden sind seit Tausenden von Jahren ihre Sklaven.

 

Dieser Autor erfuhr erst von diesen Leuten, als sie mich einluden, mich ihnen anzuschließen, und mir großen Reichtum und Macht anboten, wenn ich mich an ihrem Plan beteiligen würde, 90 % der Menschheit zu töten und den Rest zu versklaven. Seitdem habe ich sie bekämpft.

 

Die laufende gefälschte Pandemie und die sehr reale Impfstoff-Massenmordkampagne ist nur der jüngste Versuch dieser Satanisten, genug Menschen zu ermorden, damit sie an der Macht bleiben und die Menschheit versklaven können.

 

An der Vier-Minuten-Marke der unten verlinkten Expertenaussage können Sie bestätigen, dass das Spike-Protein in den toxischen Impfstoffchargen rassenspezifisch ist und aschkenasische Juden immun sind.

 

https://www.bitchute.com/video/jhyYTviKhNUY/

 

Zwei verschiedene Mossad-Quellen sagen, dass fast alle Israelis die Kochsalzlösung, den Impfstoff Nummer 01, erhalten. Und obwohl Israel eines der am stärksten geimpften Länder der Welt ist, hat es eine der höchsten COVID-Todesraten. Die KM setzen die Impfstoffe ein, um Andersdenkende unter ihren jüdischen Sklaven zu töten. Mit anderen Worten, gehorsame Schäfchen erhalten Placebos, während störende Schäfchen tödliche Injektionen erhalten.

 

Das Militär und die Geheimdienste der Welt befinden sich mitten in einer Großoffensive gegen diese Verbrecher. Auch die Juden sind in Aufruhr. Ebenso die bewussten Menschen des Westens.

 

Die Revolution ist jetzt unaufhaltsam. Bald wird die ganze Welt das amerikanische Pendant zum Fall der Berliner Mauer erleben, wenn das Weiße Haus abgerissen wird. In einem Video, das am Montag auf YouTube veröffentlicht wurde, scheint ein Bautrupp die Barriere zwischen dem Weißen Haus und dem Eisenzaun, der das Grundstück bereits umgibt, zu errichten.

 

https://americanmilitarynews.com/2022/01/pics-videos-white-house-is-building-mysterious-concrete-barriers/

 

Laut CIA "werden die Betonbarrikaden um das Weiße Haus errichtet, damit die Detonationsexplosion ? (wenn das Weiße Haus gesprengt wird) nicht auf die Straße und die Umgebung übergreift. Es ist bald soweit. Sie haben die Videos im Internet gesehen, die die späten Detonationsblitze im zweiten Stock des Weißen Hauses zeigen. Die Säulen werden geschwächt, um die bevorstehende Implosion vorzubereiten. Dies ist auch ein Beweis dafür, dass das Weiße Haus leer ist. Brandon [Biden] versteckt sich an einem anderen Ort, könnte irgendwo sein.... ??? "

 

Als Bestätigung dafür, dass etwas Historisches passieren wird, enthüllt US-Präsident Donald Trump, dass das Militär der Vereinigten Staaten die Kontrolle über das Land hat, dass ein Aktionsplan in Kraft ist, um unsere Nation zu einer verfassungsmäßig begrenzten repräsentativen Republik zurückzubringen, und dass ein Blackout bald bevorsteht. Er gibt auch an, dass er nie geimpft wurde.

 

https://darkoutpost.com/news/dark-outpost-live-01-17-2022-trump-military-in-charge-of-country/

 

Eine Quelle aus dem Pentagon bestätigt, dass im Weißen Haus etwas wirklich Seltsames vor sich geht und dass ein EMP-Angriff bald bevorstehen könnte. Dieser "EMP-Angriff" könnte ein Vorwand für eine vollständige Abschaltung des Internets sein.

 

Ein mysteriöserweise zu wenig berichteter Vorfall in Uruguay gibt einen Hinweis auf das, was kommen könnte. Hier ist ein Augenzeugenbericht:

 

"Zuerst gab es Brände, dann 44C (111 F) Temperaturen, dann Orkanböen, dann die UNVORHERgesehenen Überschwemmungen und jetzt überflutet ein EMP das ganze Land...Verdammt, eine TONNE von Geräten ist ausgebrannt...wir werden angegriffen."

Uruguay ist eines der vielen Länder der südlichen Hemisphäre, in die sich die KM geflüchtet haben, um ihrem geplanten Holocaust (Brandopfer für Satan) an der Mehrheit der in der nördlichen Hemisphäre lebenden Menschen zu entgehen.

 

Der laufende Gegenangriff gegen die KM und ihre gefälschte Pandemie wurde durch eine systematische Säuberung ihrer Führungsriege ermöglicht. Dies ist in den Propagandamedien der Konzerne in Form von mehreren Top-Leuten zu sehen, die sich mit COVID infiziert haben. Wie die Leser wissen, ist "positiv auf COVID testen und sich selbst isolieren" ein Code für Verhaftung und Verhör. Zu denjenigen, die sich kürzlich "selbst isoliert" haben, gehören der verräterische Top-US-General Mark Milley, der falsche US-Verteidigungsminister Lloyd Austin, der israelische Verteidigungsminister Benny Gantz, die Spitzenleute des Vatikans, Kardinal Pietro Parolin und Erzbischof Edgar Pena Parra. Sie gehören zu den vielen, die "COVID haben, obwohl sie geimpft sind".

 

https://www.dailymail.co.uk/news/article-10411255/Top-U-S-general-Milley-tests-positive-COVID-19-spokesman.html

 

https://www.timesofisrael.com/gantz-becomes-latest-government-minister-to-catch-covid-19/

 

https://www.arabnews.com/node/2006896/world

 

Viele Schläferagenten oder kontrollierte Oppositionelle werden ebenfalls geoutet. Der Experte für psychologische Kriegsführung des US-Militärgeheimdienstes, Patrick Bergy, der mit dem ehemaligen Leiter des US-Verteidigungsministeriums, General Michael Flynn, zusammengearbeitet hat, sagt beispielsweise: "Aufgrund meiner persönlichen Kontakte ist er unehrenhaft."

 

Wir stellen auch fest, dass die neuseeländische Premierministerin Jacinda Ardern plötzlich ihre Hochzeit abgesagt hat, indem sie sagte: "Ich schließe mich vielen anderen Neuseeländern an, die aufgrund der Pandemie eine solche Erfahrung gemacht haben, und es tut mir sehr leid für jeden, der in dieses Szenario verwickelt ist." Sie sieht in dem Video sehr verängstigt aus, und das zu Recht, denn sie steht kurz vor ihrer Hinrichtung, so die CIA-Quellen.

 

Eine weitere Person, die sehr verängstigt und gestresst aussieht, ist der französische Präsident Emmanuelle Macron. Die CIA schickte uns die folgenden Bilder mit dem Kommentar "Macron ohne Make-up und ohne TV-Beleuchtung hat wirklich ein schlechtes Gesicht. Der Typ ist eindeutig am Ende seiner Kräfte. (Ist das überhaupt Macron)?"

 

Wahrscheinlich ist er zu Tode erschrocken über die Massendemonstrationen gegen die KM-Regime, die in ganz Europa stattfinden. Schauen Sie sich zum Beispiel die unwirklichen Szenen in Brüssel an, als die Polizei in den Untergrund flüchtet, nur um von der brüllenden Menge mit Metallzäunen beworfen zu werden.

Bald wird hoffentlich auch Justin Castro aus Kanada (für einen Hintergrundcheck hier: https://www.henrymakow.com/) die längst überfällige Gerechtigkeit erfahren.

 

https://www.bbc.com/news/world-us-canada-59833123

 

Wie dieses Video zeigt, strömen die kanadischen Trucker nun nach Ottawa, um den kriminellen Castro zu beseitigen.

 

 

 

Neben seinen vielen anderen Verbrechen hat Castro vor kurzem einen 31-Milliarden-Dollar-Fonds zur "Entschädigung indigener Kinder" genehmigt. Der Fonds wurde genehmigt, nachdem eine internationale Medienkampagne den "Massenmord" an Kindern der Ureinwohner in Internatsschulen angeprangert hatte. Das Problem ist, dass in den "Massengräbern", von denen in den Berichten die Rede ist, keine einzige Leiche gefunden worden ist. Tatsache ist, dass die Sterblichkeitsrate der Kinder in den Internatsschulen zwischen 1950 und 1965 mit dem kanadischen Durchschnitt vergleichbar war.

 

https://www.dorchesterreview.ca/blogs/news/in-kamloops-not-one-body-has-been-found

 

In jedem Fall kann man sicher sein, dass nur ein winziger Bruchteil dieses "Fonds" tatsächlich in den Händen der First Nations landen würde. Der Rest würde in die Taschen seiner KM-Handlanger wie den Rockefellers wandern.

 

Das sind die Rockefellers, die ihr gefälschtes Biden-Regime benutzt haben, um die Keystone-Pipeline abzusagen, so dass die Amerikaner gezwungen wären, Öl von ihren Stellvertretern in Saudi-Arabien und Russland zu kaufen.

 

https://energynow.com/2022/01/huge-mistake-one-year-later-keystone-xl-cancellation-represents-a-massive-missed-opportunity/

 

Die saudischen Royals sind KM-Sklavenhalter, die bis zum heutigen Tag ein Sklavenregime führen, das nach ihrer eigenen Familie benannt ist. Sogar die Propagandamedien der Konzerne berichten jetzt, dass "die heutige saudi-arabische Königsfamilie Nachkommen von Juden sind, die frühe muslimische Stämme bekämpften."

 

https://m.jpost.com/middle-east/iran-news/article-692595

 

Die Tatsache, dass dies herauskommt, bedeutet, dass die saudische Familie nicht länger diese Sklavenplantage betreibt, die vorgibt, ein Land zu sein.

 

Hier können Sie sehen, wie andere bald abgesetzte KM-Vertreter ihre Rockefeller/Rothschild-"Great Reset"-Skripte vorlesen.

Apropos Rockefellers: Es sieht so aus, als wollten sie Barack Obama die Schuld für ihre Verbrechen, einschließlich des gefälschten Biden-Regimes, zuschieben. Das ist wie eine Eidechse, die ihren Schwanz abschüttelt, um zu entkommen.

 

Apropos Psaki: Die CIA schickte uns das folgende anzügliche Video, aufgenommen am 29. Oktober 2020 mit folgendem Kommentar: „Ist das Jen Psaki-Zuckerberg-Rockefeller? Warum sollte sie im VOA-Gebäude sein und sich mit einem alten Freund treffen?“

Nachdem ihre KM-Meister entlarvt wurden, machen jeden Tag mehr Länder einen schnellen Rückzieher in Bezug auf die gefälschte Pandemie, da ihre Marionettenführer die Schlinge um ihren Hals sehen können. So haben beispielsweise England, Irland und Schottland alle COVID-bezogenen Beschränkungen aufgehoben. 

 

Auch die WHO macht einen Rückzieher, während sie gleichzeitig um staatliche Gelder bittet, damit sie nicht mehr der Agenda von Unternehmenssponsoren wie der Bill and Melinda Gates Foundation folgen muss, die den Impfstoff vorantreiben.

 

https://www.theguardian.com/world/live/2022/jan/20/covid-news-live-who-recommends-lifting-international-travel-bans-and-abolishing-proof-of-vaccination-requirements?page=with:block-61e8ae858f082d5471705795

 

https://www.japantimes.co.jp/news/2022/01/23/world/us-who-independent/

 

Auch die kanadischen Gesundheitsbehörden suchen nach einem Ausweg, indem sie zugeben, dass sie die Gefahren von COVID übertrieben haben.

 

https://thepulse.one/2022/01/05/ontario-canada-admits-50-of-covid-hospitalizations-not-from-covid-deaths-count-may-also-be-misleading/

 

"Ihre COVID-Agenda fällt schnell, aber das bedeutet nicht, dass der Kampf vorbei ist. Der Planet ist ein großer Ort & es wird Taschen von KM satanischen Deep State Agenten geben, die diese Agenda in ihren kleinen Bereichen der Kontrolle weiter vorantreiben werden. Was wir begreifen müssen, ist, dass - WIR DIE MENSCHEN NICHT KOMPLIZIEREN KÖNNEN. Ohne Compliance haben sie NICHTS. NULL MACHT. Stehen Sie Ihren Mann. Bleiben Sie standhaft. Das Beste kommt noch", sagt eine mit der White Dragon Society verbundene CIA-Quelle.

 

Zu den Ereignissen, die "noch kommen werden", könnte der Sturz des kommunistischen Regimes in China gehören. Es stellt sich heraus, dass Chinas reale Schulden jetzt erstaunliche 833% des BIP oder 118 Billionen Dollar betragen. Das liegt daran, dass sie das Äquivalent von 27 leeren New Yorker Städten gebaut haben.

 

http://udumbara.net/china-builds-27-empty-new-york-cities

 

"Dies ist der Auslöser für einen Zusammenbruch des globalen Finanzsystems", sagt eine CIA-Quelle, die feststellt, dass die weithin bekannt gewordenen Probleme des mit 1 Billion Dollar verschuldeten Evergrande "Kleingeld sind". 

 

Sehen Sie sich auch das Bild unten an, um zu sehen, was aus dem Evergreen-Containerschiff kam, als es absichtlich im Suezkanal stecken blieb und später übernommen und mehrere Wochen lang an einem anderen Ort durchsucht wurde. Auf der Liste stehen Kinder, Ausrüstung zur Wetteränderung und Atomsprengköpfe.

Abschließend möchten wir diese Woche unseren Lesern diesen Clip von Pyramiden zeigen, die in der Antarktis gefunden wurden.

Der Umriss der größten Pyramide scheint eine geweißte Version der Pyramide von Gizeh in Ägypten zu sein. Die Tatsache, dass wir ein solches Video von einer hochrangigen militärischen Quelle erhalten, ist jedoch ein gutes Zeichen dafür, dass eine Art "Woo-Woo"-Ereignis im Weltraum/Antarktis/UFO geplant ist.

 

Apropos Weltraumereignisse: Hier ist ein Video, das zeigt, dass der so genannte Tonga-Ausbruch eine Atomrakete aus dem Weltraum war.

Quelle:

https://benjaminfulford.net/2022/01/24/worldwide-arrest-warrant-for-david-rockefeller-jr-as-khazarian-mafia-take-down-continues/

 

Mehr kostenfreie Infos und Enthüllungen:

? https://t.me/antiilluminaten

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Aufrufe seit 06/2006

  • Beitragsaufrufe 10499528

inserate - workshops

einfache suchfunktion

"Gemeinnützige Dorfgemeinschaften"

Bitte helft alle mit, die Vorzüge einer VERNETZUNG über unsere DORFSTUNDEN  allgemein bekannt zu machen. neues update 20.6.24: Das GOLD-gedeckte GEMEINGUT ist der beste VERMÖGENSSCHUTZ

Vorbereitung auf das neue Zeitalter

jahresgruppe ist zu viel verlangt - niemand hat zeit. ich mache jetzt nur noch treffen bei bedarf. aber du kannst auch selber ein treffen organisieren. wer interesse hat, einfach ein mail senden...

 banner fische

Initiative lokal + fair

Wir fördern lokale Produkte, Bauern und Gewerbe und ermöglichen einen nachhaltigen und lokalen Konsum.

Neue Schule Wädenswil

Homeschooling HUB
Schule für ganzheitliches Lernen
Spielgruppe

SoLaWi Liebensberg (Wiesendangen)

Gesucht Darlehen für Wohnungskauf. In Liebensberg (Wiesendangen) ist Vielfalt: ca. 100 Obstbäume, verschiedene Beerensträucher, Gemüse, Kräuter, Blumen.

Russland danach - Mein Leben als Manifestor

Käse, Kühe, Hanf und die böse Ziege Merkel - mit schweizer know how und crowdfunding hat er eine käsefabrik aufgebaut...

Absturz der USA

ohne dollar als weltreserve-währung, verschwinden die USA in der bedeutungslosigkeit

+++ PHP/SQL-Entwickler gesucht +++

Für zensurfreien Kleinanzeigen-marktplatz und Dating-Portal

Auroville - Spendenaufruf

Regenwaldarbeiter in Not

Die Zukunft der Welt liegt bei Russland

"Mit Russland kommt die Hoffnung der Welt. Nicht in Bezug auf das, was manchmal als Kommunismus oder Bolschewismus bezeichnet wird - nein! Aber die Freiheit - die Freiheit! Dass jeder Mensch für seinen Mitmenschen leben wird. Das Prinzip ist dort geboren. Es wird Jahre dauern, bis sich das heraus kristallisiert, doch aus Russland kommt die Hoffnung der Welt wieder.“ ~ Edgar Cayce 1877-1945

Beschäftigt Euch mit Friedrich Schiller!

die auseinandersetzung zwischen den satanistischen machthabern der alten welt (USA/GB/NATO/EU ca. 12% der welt-bevölkerung) und den befürwortern einer neuen multipolaren welt von souveränen völkern (russland/china/BRICS+/SCO ca. 88% der weltbevölkerung) spitzt sich immer mehr zu. 26.10.22: Beschäftigt Euch mit Friedrich Schiller!


zum vergrössern
mit rechte maustaste bild anclicken, dann "grafik in neuem tab öffnen" anclicken...

LION Media: Devolution

gegen die angst vor der zukunft

Netzwerk „NEUES DORF“

 21.7.18 Zukunftsweisende Lebensmodelle Faszinierende und spannende Fakten · Geniale, einfache Modelle · Inspirationen, die umsetzbar sind · Aus 1000 qm Land bis Fr. 50‘000.- Einkommen erzielen!

Soziokratie

Viele Projekte scheitern am Zwischenmenschlichen bevor sie realisiert werden...

40 gute+schlechte quellen

unterscheiden mit herz + verstand
was ihr sät das werdet ihr ernten
jeder ist seines glückes schmid
wer nicht hören will muss fühlen

lebens-gemeinschaft

wieshof bei treuchtlingen

franz hörmann

liebe als kompass - eine sehr gute zukunfts-perspektive: geld- und rechtsystem einfach erklärt

zukunft in europa

spiritualität in die menschheit bringen: wahrheit-freiheit-liebe. kapitalismus abschaffen: drei-gliederung einführen vom diabolischen zu einem spirituellen geldsystem

HJK: EUROWEG

Das Gelt der Zukunft: Alternativen zu Kapitalismus + Sozialismus. Wo sind die kreativen Geldtheoretiker?

Video - das Geheimnis aller Krankheiten

Der Lebensraum, das Milieu ist Alles - gesundheit im neuen zeitalter - das beste, das ich zu diesem thema bisher gesehen/gehört habe

IQ-Well - die russische haus-apotheke

vorbeugen ist besser als heilen...

ANIMAP - DACH u.a.

Das diskriminierungsfreie Branchenportal. 5300 Anbieter...

IT-Beratung

ohne Callcenter, Warteschlangen und Standardtexten.

Hofgemeinschaft Bärenbach

Auf einem wunderbar abgelegenen Hof im Gantrisch Gebiet (Nähe Schwarzenburg) verwirklichen wir ein gemeinschaftliches Wohnprojekt. 11.1.2022

GENAWO - Gesund naturnah wohnen

Gemeinschaftsinitiative, ungepieckst, mit LAN ins Netz, naturnah, Ba-Wü, sucht noch Mitmacher, Mitglieder und Investoren.

Terrazze Sante - Dein Garten- und Ernteerfolg!

mit Bio-Pionier Bernhard Scholl

Filasez - rätoromanisch für „Selbst-Läufer“

Die Filasez ist eine zukunftsgerichtete, unabhängige Bildungsinitiative mit privater Trägerschaft in Winterthur.

videos v. wolfgang eggert

Wie eine satanische Sekte die Welt kaperte. Gespräch mit W.E.: Erst Manhattan, jetzt Berlin?

Kalender - unsere Wurzeln

Zurück zu unseren Wurzeln – Im Herzen Europas. Kaum einer weiß, wer unsere Vorfahren waren...

Kleinwohnformen

Auf unserer eigenen Übersichtskarte machen wir die Kleinwohnform-Bewegung in der Schweiz sichtbar.

Einkaufen ohne Impfung

Regionale Vernetzung mit Erzeugern und Dienstleistern ohne Zwichenhändler. Neue Bekanntschaften, Freundschaften und Gemeinschaften bilden sich...

kristallbild meines trinkwassers

gesundes trinkwasser - ich habe mein trinkwasser testen lassen...

Deine Nachbarschaft kocht füreinander!

Die issmit.app führt zukünftig Nachbarschaften zum gemeinsamen Kochen und Essen zusammen.

rotauf

Gemeinsam mit über 20 Schweizer Handwerksbetrieben produzieren wir die nachhaltigste Bekleidung fürs Draussensein weltweit...

Waldorf-Schule Turmalina

Im Nordosten Brasiliens wird von einer Schule aus ein utopisches Projekt realisiert: Auf einem 93 ha-Gelände entstehen Schulgebäude, Werkstätten, Wohnsiedlung, eigene bio-Landwirtschaft, Aufforstung…

raus aus dem hamsterrad

es ist ein gutes video um mein politisch-spirituelles weltbild kennen zu lernen.

Vollkommen Frei - Lösungen für ein selbstbestimmtes Leben

Der Film zur Freiheit! Wir zeigen einfache Lösungen, die frei und unabhängig machen.

Armin Risi

Gott und die Götter
Die prophezeite Wiederkehr des vedischen Wissens

Traugott Ickerroth

Die neue Weltordnung - Band 2: Ziele, Orden und Rituale der Illuminati 

Reuter Nadine: «Du bist nicht allein!»

Wie dich die geistige Welt im täglichen Leben begleitet

 

Thorsten Schulte: Fremdbestimmt

Das beste Buch über den 2. Weltkrieg...

Economic Hitman - Wahre Ziele von Weltbank + IWF

John Perkins war ein Economic Hit Man, ein Wirtschaftsattentäter. 

 

Lais + Schetinin Schule

11 Jahre Schule in einem Jahr! Ich war persönlich dort und habe mit Michael Petrowitsch Schetinin ein Interview geführt.

senjora: lehrplan 21

Was Schüler über selbstorganisiertes Lernen denken
«Dieses selbstorganisierte Lernen besteht aus einem endlosen Ausprobieren» von Susanne Lienhard

 

ent-decke

 

Ent-Decke ist ein Internetportal in die Welt der besonderen, inhabergeführten, kleinen und mittelständischen Unternehmen. 

 

mitarbeiterInnen

gesucht unterstützung für newsletter, website

mein newsletter 1x pro W

geht an 12'000 abos.  ich sammle die perlen aus der riesigen informationsflut und erleichtere dir den zugang zum wesentlichen - mit dem focus auf geopolitik und prognosen aus spiritueller sicht, lichtblicke die motivieren und hintergrund-informationen. anstatt das system zu bekämpfen, ist es viel effektiver, sich selbständiger und unabhängiger zu machen – innerlich und äusserlich...

 

in eigener sache: NL von markus rüegg

liebe leserin, lieber leser, schön, dass du meine newsletter liest und herzlichen dank für deine spende. ich versuche vor allem positiv-meldungen zu publizieren - sie machen mut und motivieren.

rüegg markus: für alle die bauen wollen

für alle die bauen wollen (nur deutsche schweiz)