Hallo lieber Markus,
ich hoffe, du hattest eine gute Zeit bei uns in Berlin und bist nun wohlbehalten wieder daheim. Die Übersetzung von der Allison Coe-Sitzung "The magic is returning" ist in vollem Gange und geht gut vorran. :)
 
nein, ich fuhr nicht nach berlin, weil die DB für den nachtzug einen PCR-test verlangt. das mache ich natürlich nicht...
 
Trotzdem möchte ich dir heute eine weitere Inspiration aus der Urquelle zukommen lassen. Eigentlich wollte ich diesen Text erst nach der Übersetzung schicken, aber es scheint zu brodeln. Deshalb nun doch zuerst neue Post vom anderen Ende des Sturms. Ich hoffe, er gefällt dir.
Alles Liebe,
Melina
 
 
 

Post vom anderen Ende des Sturms

Es geht um Vorbereitung

Der Wirbel, den die Menschheit derzeit erlebt, reißt viele mit sich. Schockiert werden viele sein, die mitgegangen sind, die vertraut hatten. Es wird sie treffen wie ein Schlag, es wird sie verunsichern. Die Menschen müssen auf ihr Inneres hören und sich stärken, es wird verrückt werden, ganz kurios. Niemand glaubt mehr irgendwas. Alle zweifeln an sich und an anderen. Das wird zu mehr eigener Achtsamkeit führen, aber auch zu einer ängstlichen Vorsicht, in der man sich zurückzieht und das darf nicht passieren. Vertraut darauf, dass Menschen um euch sind, denen es genauso geht wie euch. Sie sprechen es nicht aus, man merkt es ihnen nicht an, aber sie fühlen genau wie ihr. Deshalb zieht euch nicht zurück und bleibt stumm, sondern wagt Schritte und tastet euch bei schwierigen Themen voran. Ihr werdet erstaunt sein, wo und wie viele es sein werden, die sich über die gleichen Dinge Gedanken gemacht haben wie ihr. Seid behutsam, aber seid nicht ängstlich, ihr seid nicht allein und nicht verrückt und nicht anders. Das Bild wird sich auflösen. Ihr werdet sehen, wo überall nur Anstrich war, der abblättert und offenbart, was tatsächlich ist. Das wird erschreckend sein und für viele gab es schon eine Menge erschreckender, aber auch erstaunlicher Erkenntnisse, aber das war noch nicht das Ende. Jeder wird noch überrascht werden.

Verbindet euch mit der Natur, lasst zu, dass sie euch hilft. Sie erdet euch in den erschreckenden Momenten und versorgt euch dann, wenn ihr die Versorgung braucht. Nehmt den Kontakt zu ihr auf, damit sie euch leiten und zeigen kann, wo ihr findet, was ihr braucht. Übt das schon heute und schaut, was sie euch mit der Zeit offenbart. Nehmt wahr, was in eurem Garten und am Wegrand wächst, was zeigt sie euch? Nehmt wahr, das mit dem engeren Kontakt zur Natur auch andere Tiere in eure Umgebung ziehen, andere Vögel, andere Insekten. Sie werden kommen und euch erden, wenn ihr es der Natur erlaubt. Sie werden Zeichen der Natur sein, dass ihr einander näher gerückt seid. Versorgende Pflanzen, die noch als Unkräuter gelten, werden sich mit eurer stärkeren Naturverbindung hartnäckiger in eurem Garten ansiedeln und halten, was den Gärtnern gar nicht gefallen dürfte. Zurzeit nicht, aber später werden sie es schätzen.

Bitte verliert nicht die Hoffnung, es mag manchmal düster und überwältigend aussehen, aber seid sicher, dass sich die Reise lohnt. Seid sicher, dass die Menschen um euch nach und nach auch die bröckelnde Fassade sehen, jeder zu seiner Zeit. Seid nicht zu streng mit ihnen, seid freundlich, denn auch ihr werdet noch überrascht werden und auch ihr werdet Beistand und Hilfe brauchen, den werdet ihr bekommen und den werdet ihr auch anderen geben. Unterstützt euch, haltet durch, bleibt innerlich stark, bleibt ruhig. Seht zu, packt an, verbindet euch mit den Menschen um euch, mit Gleichgesinnten zur Stärkung und mit anderen zur Erdung, und vor allem mit der Natur, sie wird euch stützen.


 


die versteinerte anthroposophie

wo sind die kreativen köpfe und herzen - wo sind die freien geister?
diesen text des anthrposophen rüdiger keuler publiziere ich hier nur, weil ich nichts besseres habe. ich suche dringend gute geo-politische analysen und prognosen aus spiritueller sicht. nicht hundert jahre alte von steiner, sondern heutige, gegenwärtige, von freien geistern und nicht von steiner jüngern, die steiner nachbeten. hier meine...

  • wertschätzung/kritik an der anthroposophie
  • die unterscheidung zwischen jüngern und schülern
  • der mangel an kreativem, selbständigem denken
  • es gibt keine kreativen köpfe, die steiners theorien weiter entwickeln
  • aber viele fundis, die sich darüber streiten, wer steiner richtig nachbetet...



axel burckart

gut für alles was rudolf steiner vor 100 jahren sagte
schlecht in dem was er zur gegenwart zu sagen hat. ich unterscheide zwischen jüngern und schülern, ich zähle ihn zu den jüngern. die schüler können selber denken und unterscheiden. jünger glauben, der guru weiss es besser - ich muss nicht selber denken. der guru fühlt viel mehr - ich lassen ihn/sie fühlen. der guru kann besser unterscheiden - ich lasse ihn/sie entscheiden. der guru sagt wo's lang geht - ich gehorche. er schart wohl vor allem jünger um sich, die ihn zum guru machen. die desinformation der dunkelkräfte in der esoterik ist sehr raffiniert. vom tiefen staat hat er keine ahnung. bemerkt den machtwechsel nicht. keine infos zu Q, wenig durchblick bez. tiefem staat wie z.b. veikko stölzer.
hier endlich wieder einmal ein sehr gutes video mit axel burkhart. über seine lebensgeschichte und rudolf steiner.. GEISTESWISSENSCHAFT - Axel Burkart - TEIL 1    FreeSpirit-TV Schweiz

christian kreiss, axel burkart und uwe burka fehlt das kreative denken
sie haben eine akademische bildung und können gut aufnehmen, speichern und wiedergeben. aber sie können anscheinend nicht kreativ denken, etwas neues entwickeln wie zum beispiel michael braungart. ein video mit ihm findest du in diesem inserat...
crash 2020 europa - herausforderungen + chancen
meine Prognosen + Lösungsvorschläge - Systemwechsel 1+2+3+4+5

wo sind die hellen, kreativen köpfe?
die meisten analytiker sind gut informiert, können selber denken, aber es fehlt ihnen an einer langfristigen, spirituellen perspektive. was kommt nach der befreiung vom tiefen staat? hier hat rudolf steiner viel mehr zu bieten. allerdings fehlt es z.zt. an hellen, kreativen köpfen, die steiners ideen weiterentwickeln und in die gegenwart bringen. axel burkhart  weckt mit seinem video: die zukunft für die wirtschaft die hoffnung/erwartung, dass er etwas zur lösung der prekären situation zu sagen hat. stattdessen rezitiert er nur kluge worte, die steiner vor 100 jahren gesagt/geschrieben hatte. axel burkhart, prof. kreiss und andere anthroposophen, deren aufgabe es wäre, auf grund ihres wissens gute, zielführende lösungsvorschläge zu machen, versagen hier jämmerlich. mehr als analyse/kritik und steiner nachbeten ist da nicht drin. vor allem vermisse ich bei diesen verbildeten intellektuellen kreatives denken aus einer ganzheitlichen sicht.
in diesem briefes schreibe ich mehr zu diesem thema:
Brief 27.2.-5.3.20: Prof. Kreiß: Das Mephisto-Prinzip  bitte runterscrollen bis zu...
christian kreiss, axel burkhart + uwe burka fehlt das kreative denken. das einzige, was alle drei gut können ist rudolf steiner nachbeten. wir haben aber nicht mehr 1916.


von chantale

der jüngsten in unserem schweizer real-team und und immer wieder auch bei den gesprächen unter pionieren dabei...

Über Integrale Spiritualität
Die Menschen, die sich künftigen Möglichkeiten öffnen, stehen am Anfang eines neuen Zeitalters der Entwicklung, die zu einer neuen und umfassenderen Synthese führt. Es ist nicht unsere Berufung, orthodoxe Anhänger einer der drei Schulen des Vedanta, des Tantra oder einer der theistischen Religionen der Vergangenheit zu sein, noch uns in den vier Ecken der Lehre der Gita zu verschanzen. Dies würde bedeuten, dass wir uns selbst eng begrenzen. Es hieße, unser spirituelles Leben auf der Erfahrung, dem Wissen und der Natur anderer Menschen, der Menschen der Vergangenheit zu entwickeln, anstatt es aus unserem eigenen Wesen und unseren eigenen Möglichkeiten selbst hervorzubringen. Wir gehören nicht den Sonnenaufgängen der Vergangenheit an, sondern den Mittagen der Zukunft. Eine Menge neuen Materials strömt in uns ein. Wir müssen nicht nur die Einflüsse der großen theistischen Religionen Indiens und der Welt verarbeiten und uns der Bedeutung für die Neu-Entdeckung des Buddhismus stellen, sondern auch den machtvollen, aber begrenzten Erkenntnissen der modernen Wissenschaft Rechnung tragen. Überdies tritt die weit entfernte unbestimmbare Vergangenheit, die tot zu sein schien, mit dem Aufblitzen vieler, für das menschliche Bewusstsein verloren geglaubter lichtvoller Geheimnisse wieder hinter dem Schleier hervor. All dies deutet auf eine neue, reichere und umfassendere Synthese hin. Eine Neuausrichtung und umfassende Harmonisierung unserer Errungenschaften ist eine intellektuelle wie spirituelle Notwendigkeit für die Zukunft. Aber genauso, wie die bisherigen Synthesen, die ihnen voraus gegangenen zu ihrem Ausgangspunkt nahmen, so muss auch die Synthese der Zukunft, wenn sie auf festem Grund gedeihen will, von dem aus fortschreiten, was die großen Gestaltungen spirituellen Denkens und spiritueller Erfahrung in der Vergangenheit hervorgebracht haben.
aus: Sri Aurobindo: Essays On The Gita, Pondicherry 1970, S. 8
Gesendet von Mail für Windows 10
Herzliche Grüsse
Chantale

 

vergleiche dazu meine unterscheidung in der spiritualität...

Brief: 29.4.-6.5.21: Spiritualität: Wie kann ich unterscheiden? Sich selber steuern lernen/ Mystiker: Michael A. Singer: Die unbändige Seele. Eckhart Tolle: Eine neue Erde. Sri Aurobindo: Über Integrale Spiritualität

 

Auf dem Weg nach Damaskus

Vor zwei Tagen schickte ich Ihnen den überaus wichtigen Artikel von Thierry Meyssan. „Biden-Putin, eher ein Jalta II statt ein neues Berlin“ Heute nun den Artikel dazu von mir aus dem Jahre 2017. Ich kann mir keinen passenderen Text zu Feier des heutigen Johanni-Festes vorstellen. Rüdiger Keuler


beide texte von thierry meyssan findest du hier...
Analysen: 24.6.-1.7.21: Die Neue Weltordnung nimmt Gestalt an - Teil 1&2 Warum ein Jalta II? von Thierry Meyssan/

Die Neue Weltordnung nimmt Gestalt an - Teil 1

Warum ein Jalta II?

von Thierry Meyssan
Paris (Frankreich)
Die USA sind nicht die Hypermacht, die sie sich erträumt haben. Sie haben eine schreckliche militärische Niederlage in Syrien mit hundert alliierten Staaten erlitten. Auch wenn Letztere sich weiterhin einer Illusion hingeben, ist die Zeit für die Bilanz gekommen. Um zu überleben, hat Washington keine andere Wahl, als sich mit einem seiner Gegner zu verbünden. Russland oder China? Das ist die Frage.
 
Eine neue Weltordnung nimmt Gestalt an - Teil 2

Biden-Putin, eher ein Jalta II statt ein neues Berlin

von Thierry Meyssan
Paris (Frankreich)
Die Vereinigten Staaten, die in Syrien eine haushohe Niederlage erlitten haben, sind nach Genf gereist, um die Bedingungen des Siegers, Russland, zu akzeptieren. Der Gipfel vom 16. Juni 2021 sollte die Feindseligkeiten unter der Bedingung beenden, dass die Biden-Regierung ihre Truppen zurückhält. Die Westeuropäer werden die Rechnung bezahlen müssen. China sieht sich in seiner Position als Partner Russlands bestätigt.
 
beide texte von thierry meyssan findest du hier...

 

Die Frage nach dem wirklichen Christentum ist eine Frage die uns zunehmend beschäftigen muß. Wo finden wir dieses? Bestimmt nicht mehr dort, wo man sich für den Stellvertreter Gottes auf Erden hält, wo man den Anspruch der Unfehlbarkeit bis heute erhebt, was beides an sich schon eine unglaubliche Blasphemie darstellt. Der derzeitige Blasphemiker in Rom, Papst Franziskus, hat am 19.4.2017 die „Flüchtlinge“ um Entschuldigung für Europa gebeten, um Entschuldigung dafür, daß nicht Alle und nicht Alle bedingungslos aufgenommen werden. „Viel zu oft haben wir euch nicht aufgenommen. Vergebt die Abschottung und die Gleichgültigkeit. … Ihr werdet als eine Last, ein Problem, ein Kostenfaktor behandelt und seid in Wirklichkeit ein Geschenk.“ (https://www.erzdioezese-wien.at/site/nachrichtenmagazin/schwerpunkt/papstfranziskus/article/49992.html) Franziskus redet den NGOs im Sold von Soros das Wort, indem er fordert, die Sicherheit der Migranten müsse bei den Grenzkontrollen Vorrang vor der nationalen Sicherheit haben.

So wie Angela Merkel die Vernichtung des deutschen Volkes und die Auflösung Deutschlands betreibt, so Franziskus die Abwicklung des Christentums. Mit welchem Intelligenzquotienten rechnet dieser „Oberhirte“ bei seinen Lämmern? Sollten diese tatsächlich so belämmert sein, an solch ein hirnloses Geschwafel zu glauben? Wie gleichgültig sind ihm diese Schäflein? Wir können unmöglich annehmen, daß sich in Rom unter der Etikette Christentum auch ein solcher Inhalt befindet. Damit übernimmt das Oberhaupt einer religiös-kriminellen Vereinigung die Verantwortung für Millionen von Morden, die an Einheimischen durch Invasoren schon geschehen sind oder noch geschehen werden, ganz zu schweigen von den unzähligen Vergewaltigungen die schon stattgefunden haben. Auf diese Art wird Millionen von Menschen der Glaube an die Religion ausgetrieben, da die Mehrzahl der Menschen immer noch die „christlichen“ - wie christlich diese sind darüber belehrt uns Franziskus oder Bischof Bedford-Strohm hinreichend - Konfessionen mit dem Christentum verwechseln. Das wahre Christentum ist aber gerade dasjenige was wir brauchen werden, wenn wir den Angriffen die gegen die weiße Rasse, gegen Europa geführt werden, standhalten wollen. Was uns Aufklärung über das heutige Geschehen geben kann wurde schon vor über hundert Jahren ausgesprochen, aber von den Menschen nicht zur Kenntnis genommen. „Furchtbare Zeiten stehen der Menschheit in Europa bevor. Wir wissen, daß, wenn das erste Drittel dieses Jahrhunderts (1914 gesprochen) vorbei ist, der Christus geschaut werden wird in seiner Äthergestalt und daß dies einen gewaltigen Impuls abgeben wird neben all den untergehenden Neigungen dieses Jahrhunderts. In den älteren Zeiten, wie zum Beispiel beim Jahre 1000, mußten die Menschen wohl glauben, was Luzifer und Ahriman ihnen weismachten, weil sie den wahren, bewußten Christus-Impuls noch nicht in sich hatten. Wir aber müssen nicht mehr, wir sollen freiwillig diesen neuen Christus-Impuls aufnehmen, damit wir Luzifer und Ahriman Widerstand leisten können. Es wird so sein im 20. Jahrhundert, daß Luzifer und Ahriman sich insbesondere bemächtigen werden des Namens des Christus. Menschen werden sich Christen nennen, die von dem wahren Christentum keine Spur mehr in sich haben werden; und sie werden wüten gegen diejenigen, die sich nicht nur allein halten an das, was der Christus einmal nach der Überlieferung der Evangelien gesagt hat, sondern für welche gilt das Wort: <Ich werde bei euch sein alle Tage bis an das Ende der Erdenzeiten>, die sich richten werden nach dem lebendigen, fortwirkenden Christus-Impuls. Gegen diese wird man wüten. Verwirrung und Verwüstung wird herrschen, wenn das Jahr 2000 herannaht. Und dann wird auch von unserem Dornacher Bau kein Holzstück mehr auf dem anderen liegen. Alles wird zerstört und verwüstet werden. Darauf werden wir von der geistigen Welt aus herabschauen. Aber wenn das Jahr 2086 kommt, wird man überall in Europa aufsteigen sehen Bauten, die geistigen Zielen gewidmet sind und die Abbilder sein werden von unserem Dornacher Bau mit seinen zwei Kuppeln. Das wird die goldene Zeit sein für solche Bauten, in denen das geistige Leben blühen wird.“ Das Zitat von Rudolf Steiner findet sich in „Wege zu einem Baustil“ GA 286, Seite 110 in der Ausgabe von 1982. Es war also zu erwarten, daß die Gegner der Menschheit, die Gegner des Christentums gerade im Gewand der römischen Seelenzwangsjacke wirken würden. Wir müssen also genau unterscheiden zwischen „christlicher“ Konfession, die niemals christlich sein kann, da es dort seit alter Zeit nur um Fragen der Macht geht und dem Christentum als Religion.

Noch mehr aber müssen wir unterscheiden zwischen dem Christentum und dem Christus-Impuls. Der Christus-Impuls kann bewußt nur dort wirken, wo er zur menschlichen Erkenntnis erhoben wird, die auch das einzige ist, was das Christentum als Religion vor der Verfaulung retten kann, wobei man sich bewußt damit auseinandersetzt, was die Menschheit und nicht nur die Christen durch das Mysterium von Golgatha empfangen haben, das, was den Mittelpunkt, den Fokus darstellt der gesamten Erdenentwicklung. Aber wirkt der Christus-Impuls nur dort wo er bewußt erfaßt wird? Nein. Dieses bewußte Erfassen des Christus-Impulses ist zwar der entscheidende Punkt in der weiteren Entwickelung der Menschheit von der Gegenwart an, hat jedoch über zweitausend Jahre auch über das Unterbewußte des Menschen und das Außermenschliche gewirkt, denn wo würde die Menschheit heute stehen, wenn es nur auf das Bewußte der Menschen angekommen wäre? Der Verfall der Menschheit und des Planeten Erde wäre dann bereits endgültig und abgeschlossen. Fragen wir uns einmal wo der Christus-Impuls noch heute unbewußt wirkt, wo er eventuell zur Erscheinung kommt bei Menschen, die sich noch nicht einmal zu ihm bekennen müssen.

In einem Artikel von Thierry Meyssan „Meinungsverschiedenheiten innerhalb des antiimperialistischen Lagers“ ebenfalls abgedruckt in diesem Heft, finden wir Ausführungen die uns erstaunen müssen. Thierry Meyssan lebt, seit er vom französischen Präsidenten Sarkozy auf Wunsch von Obama zur Liquidierung freigegeben wurde, im Exil in Syrien. Der ganze Artikel ist wichtig zu lesen, ich greife hier jedoch nur das heraus, was ich meine mit dem Christus-Impuls in Verbindung bringen zu müssen. „Selbst wenn er auf die Ereignisse von Deraa (März-April 2011) wie von ihm erwartet reagiert hatte, indem er die Armee gegen die Dschihadisten der Moschee al-Omari schickte, war Präsident Al-Assad der erste der verstand, worum es ging. Statt die von außen kommende Aggression durch die Ordnungskräfte zu unterdrücken, schränkte er die Befugnisse der Sicherheitskräfte ein, und gab dem Volk die Mittel, um das Land zu verteidigen. … Wie viele Leute dachte auch ich zu diesem Zeitpunkt, daß er ein schwacher Präsident war, welcher zu treue Soldaten hatte und daß Syrien zermalmt werden würde. Jedoch haben Baschar Al-Assad und die syrischen Armeen sechs Jahre später ihre Wette gewonnen. Wenn auch zunächst die Soldaten nur alleine gegen die ausländische Aggression kämpften, hat sich langsam jeder Bürger mitbeteiligt, jeder auf seinem Posten, um das Land zu verteidigen. Diejenigen, die nicht konnten oder nicht widerstehen wollten, gingen ins Exil. Sicherlich haben die Syrer viel gelitten, aber Syrien war der einzige Staat der Welt, seit dem Krieg in Vietnam, der dem Imperialismus die Stirne bot, bis dieser müde war und aufgab. … Sechs Jahre lang hat Präsident Assad nicht angehalten, einerseits an sein Volk zu appellieren, ihm Aufgaben anzuvertrauen, und andererseits zu versuchen, es zu ernähren und zu beschützen, soweit es möglich war. Er ist immer das Risiko eingegangen, vorerst zu geben und dann erst zu erhalten. Das ist der Grund, warum er heute das Vertrauen seines Volkes hat und auf aktive Unterstützung zählen kann. … Die Tatsachen beweisen es: der zeitgenössische Imperialismus zielt nicht mehr nur auf den Raub der natürlichen Reserven ab. Er dominiert die Welt und plündert ohne Skrupel. Auch zielt er von nun an darauf ab, Völker zu vernichten und Gesellschaften von Regionen zu zerstören, deren Bodenschätze er bereits ausbeutet. In diesem Zeitalter des Eisens, allein die Assad Strategie gestattet aufrecht und frei zu bleiben.“

Wo wir den angloamerikanischen Imperialismus, der nach der Weltherrschaft greift, einzuordnen haben ist nicht schwer. Die Macht ist eine Eigenschaft die wir Ahriman zuordnen müssen. Ebenso zeigt uns der Umgang der US-Machteliten mit der Wahrheit seine Zugehörigkeit: Ahrimans Wahrheit ist die, die nützlich ist, er kennt keine andere, keine objektive, nur seine subjektive. Auch das ist ein Kennzeichen der US-amerikanischen Machtinteressen, sie kennen nur ihre Wahrheit. Und unter diesem Aspekt verstehen sie auch die Freiheit, die ihre Freiheit ist, zu tun und zu nehmen was sie wollen und brauchen, es ist niemals die Freiheit der anderen. So wie wir die Macht Ahriman zuordnen müssen, so die Ohnmacht dem Christus. Daß dies nicht heißt, daß man sich nicht wehren kann oder darf, daß diese nicht zwangsläufig zum Verlust der Freiheit führt, zeigt uns das Beispiel Syriens. Der Verzicht auf die Macht über andere ist gemeint. Solange Macht mit Macht beantwortet wird, kämpf Ahriman gegen Ahriman und dann steht der Sieger schon fest. Die gesamte westliche Welt ist heute auf den Grundsatz aufgebaut: „Macht geht vor Recht“. Dieser Grundsatz geht von dem englischen Philosophen Thomas Hobbes (1588-1679) aus und ist das Synonym für Ahriman.

Wenn wir also nach dem Christus-Impuls und seinem Wirken in der Welt suchen, so müssen wir dort suchen, wo nicht so fett das Etikett „christlich“ darauf klebt. Wir können ihn dort finden wo sich die Menschen für die Wahrheit einsetzen, denn die Wahrheit ist göttlicher Substanz und niemand versündigt sich ohne Konsequenzen an ihr.

Übrigens mußte Assad, der Augenarzt in London war, nach dem gewaltsamen Tode seines Vaters dazu überredet werden in die Fußstapfen seines Vaters zu treten, er hat sich nicht um die Macht gerissen, er hatte keine Sympathie dafür.

Mit dem erfolgreichen Widerstand des syrischen Volkes wurde dem Machtstreben der Angloamerikaner und der NWO eine empfindliche Niederlage bereitet, was nicht heißen soll, daß die Schlacht gegen diese und damit gegen Ahriman gewonnen wäre. Im Moment versuchen die Globalisten auf ein neues Pferd umzusatteln, da man das alte totgeritten hat. Aber auf dem Weg nach Damaskus verdurstete der US-Imperialismus im Wüstensand, auf dem Weg nach Damaskus wurde dem Saulus, der als der betrachtet werden kann auf den die Ausbreitung des Christentums gründet, das innere Geistesauge geöffnet, er wurde zum Eingeweihten, er wurde zum Paulus. In Damaskus, in der Omayyaden-Moschee, wird das Haupt Johannes des Täufers aufbewahrt, in Damaskus bekam Paulus sein physisches Augenlicht wieder, es ist urchristliches Land, in dem das Zusammenleben unterschiedlichster Religionen vorzüglich funktionierte, in dem islamische Kämpfer von christlichen Priestern den Segen haben wollten bevor sie in den Kampf zogen, in dem dieses interreligiöse Zusammenleben funktionierte bevor der Westen kam mit seinen ahrimanischen Impulsen. Was war die Lehre Johannes des Täufers? Ändert den Sinn! Was hat Assad getan? Er hat aus einem völligen Paradigmenwechsel heraus seine Politik, seinen Sinn geändert und dadurch unbewußt sich dem Christus-Impuls verbunden. An was ist die Lehre eines Menschen gebunden? An sein Bewußtsein und dieses wird getragen vom Nervensinnessystem des Menschen, das im Haupt zentriert ist. Und wo befindet sich das Haupt des Johannes? In Damaskus! Ich spreche hier natürlich nicht von den Knochen, sondern von dem Geistigen, welches sich mit der Materie verbunden hat. Wieviel Christentum hat Assad in seiner Zeit in London unbewußt aufnehmen können?

Und ohne daß wir die bildliche Darstellung allzusehr pressen sollten, in der Erzählung von Wladimir Solowjow „Die Erzählung vom Antichrist“ findet die entscheidende Schlacht gegen den Antichrist, und es kann sich dabei nur um den sich in der Gegenwart inkarnierenden Ahriman handeln, auch in Syrien statt, allerdings nachdem er sich, was uns noch bevorsteht, irdisch offenbart hatte.

Von Solowjow stammt auch das nachfolgende Gedicht, mit dem er auf das Kommen Ahrimans hinweist:

Ahnung sie leitet mich

Unheil ist nah.

Einer bereitet sich

Bald ist er da.

Rüdiger Keuler, August 2017


 

 

Hypnosesitzung

 

Lieber Markus,
hier eine spannende Hypnosesitzung, leider in englisch. Du kannst aber den Deutsche Untertitel aktivieren.
Falls Du nicht weißt wie man es macht, sag Bescheid.
Mir hat es gut gefallen, es erscheint mir sehr authentisch.
liebe Grüße
Sabine

https://www.youtube.com/watch?v=J1oKWTmHGCg

3760 Abonnenten
DAS IST EIN MUSS! Das Bewusstsein des Saturn beschreibt die Zeit, als er als Sonne eines kollidierenden Sonnensystems mit unserer Sol (Sonne) um die Position der Sonne im Sonnensystem, wie wir sie heute kennen, kämpfte. Der Krieg der Götter, wie er genannt wurde. Wir hören auch eine Nachricht von den Fischvölkern von Cellestia, einem Wasserplaneten, der damals in die Katastrophe verwickelt war. Die Fischmenschen sind jetzt hier in unseren Ozeanen der Erde. Wir hören vom Weißen Stern, der die Erde in ihrem aufgestiegenen Selbst als Tara werden wird. Und wir hören mehr über die Prophezeiung des Blue Star Kachina. Schließlich gibt es wie immer eine Folge über den Aufstieg der Erde und den Aufstieg der Menschheit in unser kristallines Diamant-Selbst. Um eine Sitzung mit Laura zu buchen oder mit Laura zu trainieren, um ihre SCHH-Technik selbst anzuwenden, gehen Sie bitte zu www.schhofficial.com

2.Sitzung

https://www.youtube.com/watch?v=2OOcCkD-4to

 

 

Transkript der Hypnose-Sitzung
In einer Hypnosesitzung bitte ich um Klarheit über das wiederkehrende Bohrgefühl in meiner linken Gehirnhälfte, die damit verbundenen Höllenfeuerströme, und ob Saturn einst ein Stern war. Gleich zu Beginn geht das Bohren und das Höllenfeuer los. Wir untersuchen, was vor sich geht.

Es ist eine Sphäre, wie ein Planet, in einem Wirbelwind aus dunklen Farben, der sich im Uhrzeigersinn in die Hemisphäre bewegt ... Es ist wie ein Sturm, der mit diesem Planeten verbunden ist, [ein] zerstörerischer Sturm, der aus dem Weltraum kam ...

Und dieser Planet, könnte das Maldek sein? Oder ist das etwas anderes?

Er hat keinen Namen. Es ist ein sehr reiner Planet, ganz weißes Licht, fühlt sich fast wie ein neuer Planet an.

Ja. Und warum ist dieser Sturm mit diesem weißen neuen Planeten verbunden?

Der Sturm ist wie ein Tor. Er führt runter und runter, und da ist eine Öffnung, und nur Schwärze, wie eine Leere, eine kugelförmige riesige Leere.

Erzähl mir mehr darüber, warum dieser Ort?
Es ist ein riesiger Planet. Es ist einer der alten Götter.
Warum ist das mit Leon verbunden?
In der alten Zeit, als die Götter noch am Himmel sichtbar waren, sahen die Menschen das alles. Ja. Erzähl mir mehr darüber, warum–

Es ist ein schwarzer Stern, es ist ein schwarzes Auge am Himmel, und es ist verbunden mit einem weißen Licht, mit violettem Licht, es ist die Strahlung dieses Riesenplaneten, es war violett, ein violettes Licht, ein wärmendes Licht, ein heilendes Licht, ein Wachstumslicht. Es ist, als würde man Pflanzen mit UV-Licht bestrahlen, und die Pflanzen beginnen zu wachsen wie nichts. Wildes Leben. Riesiges Wachstum von Pflanzen und Tieren und Menschen. Damals herrschten Giganten über die Erde, und ich bin der Gott der alten Zeit. Ich bin der Uralte, das allsehende Auge jener vergangenen Zeit. Ich bin die Dämmerung, die Morgenröte, das Purpurauge, der Purpurregen, das Purpursilber. Ich bin die alte Ordnung der Stabilität, das alte Zeitalter. Ich bin das alte Zeitalter, und aus diesem Zeitalter kam die Wut, die Wut, die in eurer Welt ist, die der Schattenherrscher und die Form und Gestalt eurer Weltordnungen ist.

Erzähl mir mehr darüber, wie es ist, dass du mit Leon in seinem Kopf verbunden bist. Erzähl mir mehr über diese Verbindung. Warst du ein Teil seines multidimensionalen Selbstes? Was ist die Verbindung?

Ich bin mit dem Allganzen verbunden, und dieses menschliche Selbst ist das Allganze, ein Ausdruck des Allganzen, und auf einer anderen Ebene ist er das Allganze, so wie alles-was-ist das Allganze ist. Ich bin also dieser Planet. Ich bin dieses Auge. Ich bin der Schöpfer dieses Sonnensystems, das lange vor der Geburt des Menschen existierte, lange bevor das Sonnensystem ins Spiel kam. Das Sonnensystem wurde viel später gesät, ein sehr junger und schöner Stern. Aber innerhalb meines Schoßes, meiner Reichweite, meines Magnetismus, meines eigenen Sonnensystems, bin ich ein Subsystem des Allganzen. Ich bin hier im Namen des Allganzen. Ich habe dies erschaffen. Ich wurde hierher versetzt, um diese Schöpfung zu beaufsichtigen. Ich war hier, um einen heiligen und sicheren Raum zur Verfügung zu stellen, geschützt vor äußerer Strahlung, indem ich dieses

Sonnensystem mit meinem Licht versorgte, damit all diese Schöfpungsexperimente hier blühen und gedeihen konnten. Viele Lebensformen wurden von verschiedenen Sternensystemen und -völkern hierher gesät, sie alle kamen hierher und hinterließen ihre Spuren, ihr Erbgut, sie wurden in diesen Garten eingelassen, sie wurden eingeladen, diesen Garten zu bepflanzen, ihn zu hegen und zu pflegen, und mir wurde lediglich die Energie gegeben, diese Umgebung zu nähren.

Ja. Und erzähl mir mehr darüber, wie du diese Umgebung nährtest. Was ist–

Mein Licht. Es geht um mein Licht. Es ist die violette Strahlung. Und wenn man den Lehren derjenigen folgt, die sich Electric Universe und Thunderbolts Project nennen – sie gehen all den Hinweisen nach, welche die Menschheit in ihrer langen Überlebensgeschichte hinterlassen hat, und geben alle Informationsstückchen weiter, die ihnen hinterlassen wurden, bevor ich meine Augen für immer schloss, bevor ich von meiner Station zurückgeholt wurde.

Erzähl mir mehr darüber, warum du von deiner Station zurückgeholt wurdest. Die Zeit war gekommen für eine neue Schöpfung unter der Führung der Sonne.

Ich verstehe. Und in diesem Sonnensystem, in dem wir uns jetzt befinden, so wie wir es jetzt kennen, hast du einen Namen, mit dem wir dich ansprechen würden?

Saturn. Ich habe viele Namen. Die Menschheit kannte mich und gab mir viele verschiedene Namen. Einige sind heute sehr verwirrend, sie wurden Planetenkörpern gegeben, die anders sind als ich. Alles, was die Menschheit damals erlebte, war ich in meiner Herrlichkeit, in meiner Pracht, in meiner Strahlkraft. All diese Phänomene, die damals stattfanden, wurden einst von Menschen und anderen Wesen wahrgenommen. Und alles, was die Menschheit damals tun konnte, war, dieser Erinnerung weiterzugeben. Was meine ich mit weitergeben? Das geschah erst viel später, als ich schon verschwunden war. Die Überlebenden wollten die Erinnerung bewahren und sie an ihre nächsten Generationen weitergeben. Denn ich war das herrliche Auge, der Betrachter der ganzen Schöpfung, ich war das sichtbare Auge der Schöpfung. Und ich war für die Menschheit ein Gott, obwohl die Menschheit, je nach ihrem Bewusstseinsstand, mich mit dem Einen und Einzigen Gott verwechselte, während andere mit einem höheren Verständnis wussten, worum es sich bei mir wirklich handelte – nur um eine Station, ein Medium, einen Agenten mit weitreichenden Mächten, aber nicht allmächtig. Das war alles ein Irrtum und ein Missverständnis, viel später. Und einige Menschen auf eurer Welt haben in meinem Namen sehr verstörende Dinge getan. Ich habe sie nie darum gebeten, so etwas zu tun, und ich bin nicht dafür verantwortlich. Es ist wirklich beschämend, was einige Menschen und wie Menschen aussehende Wesenheiten die ganze Zeit über in meinem Namen getan haben. Diese Wesen, man kennt sie beim Namen. Sie stellen mich dar als den Gehörnten, den Flammenden, den Behuften, den mit Hufen, den mit langen Schwänzen und leuchtenden Augen, der Kinder verschlingt und allem Leben abscheuliche Dinge antut ... Das habe ich nie getan, und ich habe nie jemanden gebeten, das in meinem Namen zu tun. Es ist ein großes, traumatisches Missverständnis.

Sag mir, wie es sein kann, dass diese Leute das missverstanden haben.

Der Himmel hat sich verändert. Wir sind in diesem anderen Sonnensystem. Und hier sind die Sterne anders, die Planeten sind nicht mehr da, wo sie einst waren. Alles hat sich verändert, die Menschheit hat sich auf so vielen Ebenen verändert. Der Mensch ist ein verwundetes Tier, sagte mal ein weiser Mann, und es ist wahr. Der Mensch ist unfähig, sich seiner traumatischen Vergangenheit zu stellen.

Und deshalb muss der Mensch alles wiederholen. In meinem Einflussbereich war der Himmel anders, es herrschte Ordnung und Stabilität.

Erzähl mir mehr darüber, wie es damals war.

Es gibt megalithische Strukturen auf der Erde, weil die Schwerkraft anders war. Es gab Riesen, die auf der Erde wandelten, weil die Schwerkraft ganz anders war. Bei der heutigen Schwerkraft auf der Erde ist es unmöglich, solche Strukturen ohne Hochleistungstechnologie zu erschaffen. Damals in meinem Zeitalter brauchten die Menschen das nicht, sie hatten das Bewusstsein und die reduzierte Schwerkraft. Sie gestalteten die Wirklichkeit mithilfe ihres Geistes. Viele von ihnen waren mit dem Allganzen verbunden, sie alle waren mit dem Allganzen verbunden, weil ich sie beschützte. Erst als die Menschheit die Katastrophe, die Zerstörung meines Zeitalters überlebte und auf das Erdenreich weiterzog, verloren sie die Verbindung.

Erzähl mir mehr darüber, über die Katastrophe, die dein Zeitalter veränderte.

Ich war das System, das sie Saturn nennen, und ich traf das System, das sie Sol nennen. Ihr seht – Sol und die Seele [Englisch: soul], die leuchtende Seele der Neuen Erde, der Neuen Menschheit, dieser neuen Selbsterfahrungsumgebung, und wir beide trafen uns. Wir verschmolzen, besser gesagt, wir berührten uns, unsere Energien berührten sich. Das Sonnensystem hat eine ganz andere Schwingung als ich. Meine Energie ist stabil, es sei denn, sie wird ausgelöst, und sobald sie ausgelöst wird, wird meine Energie instabil. Ich habe keinen Selbstregulierungsmechanismus. Meine Energien sind von einer anderen Ordnung. Die Energien der Sonne sind von einer anderen Ordnung. Die Sonnenenergien drangen in mein System ein – und alles ging sozusagen zum Teufel.

Erzähl mir, was geschah. Wie spielte sich das ab?

Massive Feuersbrünste. Massive Energieaustausche von katastrophalem Ausmaß fanden zwischen der Sonne-Sol und mir, Saturn, statt. Die Energien bewegten sich hin und her, manchmal entstanden dauerhafte Plasmaströme, fantastisch, spektakulär am Himmel. Der Krieg der Götter, von Menschen auf der ganzen Welt verewigt. Sie waren lebendige Zeugen dessen, was die sogenannten Götter, die planetarischen Körper, die Herrscher ihrer Zeitalter miterlebten und überlebten.

Wie fühlte sich das für dich an, als einer der Götter von damals?

Meine Zeit war gekommen. Ich musste gehen. Und das musste geschehen. Es war schmerzhaft, so viele Lebensformen zugrunde gehen zu sehen, und so viel Schmerz war da, körperlos, und ich – nahm ihn auf. Ich konnte sie nicht allein lassen. Ich entschied mich, sie aufzunehmen. Ich bot ihnen an, sie aufzunehmen. Einige von ihnen entschieden sich, bei mir zu bleiben, in meiner Lichtsphäre, um das Trauma zu vermeiden, um den Schmerz zu vermeiden ... wieder ins Leben zurückkehren zu müssen. Ich entschied mich, sie hereinzulassen, und sie blieben in diesem Zeit-Raum, losgelöst von den Zeit-Strömen. Ich bin wie eine Umgebung außerhalb von Zeit und Raum, wie man es kennt. Und all diese Energien, die ich bewusst aufnahm, all der Schmerz und das Trauma, sind immer noch hier bei mir. Ich entschied mich dafür, sie außerhalb von Zeit und Raum zu halten. Und die Lösung ist, all das zu erlösen.

Ja.

Und einige von euch nahmen natürlich all diesen Schmerz mit. Sie entschieden sich, mich zu verlassen, sie wählten die Reinkarnationserfahrung und zogen von Planet zu Planet und brachten dieselbe Geschichte über sich.

Erzähl mir mehr darüber.

Es gibt zwei interessante Planeten, einer heißt Maldek, einer heißt Marduk. Und es gab eine Wasserwelt. Eine Wasserwelt ... und ihr habt noch nicht von der Wasserwelt gehört.

Erzähl mir mehr darüber.

Es ist fast wie Celestia. Ihr würdet es vielleicht Celestia nennen, oder hättet es so genannt. Es ist eine planetare Umgebung, die aus Wasser besteht, fast eine hundertprozentige Wasserumgebung. Daher stammt eure Faszination für Wasser, weil ihr dort gezüchtet wurdet. Ihr wurdet auf dem Grund der Ozeane geboren. Ihr wurdet ... erschaffen und ... durftet euch zu ... Lebensformen entwickeln, die in der Lage waren, im Wasser zu überleben. Das Wasser ist euer natürlichstes Element. Ihr liebt das Meer, ihr liebt das Salz und das Wasser. Ihr liebt es zu schwimmen, zu tauchen, deshalb lieben einige eurer menschlichen Selbstausdrucksformen das Tief[see]tauchen.

Erzähl mir mehr darüber, wie es ist, auf diesem Planeten zu sein.

Ihr wünscht euch, wieder eins mit dem Wasser zu sein, denn das Wasser ist die Gebärmutter der Schöpfung. Was im menschlichen weiblichen Körper während der Schwangerschaft geschieht, ist nur eine winzige Nachbildung eines riesigen Experiments, das vor langer Zeit auf Celestia – wenn man mich, diesen Planeten, so nennen will – stattfand.

Erzähl mir mehr darüber, was dort geschah, was sich ereignete.

Ich befinde mich in der Umlaufbahn von Celestia. Ich sehe das Wasser, etwas Land, den unergründlichen Ozean, und da ist Licht auf dem Meeresboden an einer Stelle, es könnten auch mehr Stellen sein, aber das ist die eine, die ich sehe. Und während ich mich in dieses Licht auf dem Meeresboden bewege ... ist da ein Spalt auf dem Boden ... fast so, als ob sich das Wasser hinein bewegt, hinein gesaugt, in diesen Spalt gezogen wird. Irgendetwas zieht das Wasser hinein, wie eine installierte Maschine, vielleicht ist es etwas Natürliches. Dies ist ein Ort der Schöpfung. Dies ist ein ... Tor des Lebens ... in ... das Meer. Und all diese Experimente, die dort stattfanden, wanderten ins Meer hinaus, wie Spermien. Menschen und Fische sind nicht so verschieden.

Erzähl mir mehr über die Experimente, die dort stattfanden.

Wisst ihr, die Fischmenschen und die Menschen haben eine starke Beziehung. Die Fischmenschen sind nicht wirklich Fischmenschen, es ist nur eine Analogie. Und sie kamen auf diesen Planeten des Wassers. Sie sind Meisterschöpfer des Lebens. Sie sind ausgerichtet auf ihr höheres Selbst, auf die Schöpfungsgesetze. Sie arbeiten im Auftrag der Quelle des Allganzen. Und ich, die Quelle des Allganzen, bat sie, diese Umgebung zu schaffen, diese Umgebung zu nutzen, diese Umgebung zu verbessern, um neue, verbesserte Lebensformen zu schaffen. Ich wollte, dass diese sichere Umgebung frei von äußeren Einflüssen war, eine unberührte Welt, in die keine andere Lebensform eindringen konnte. Ich wollte, dass dieser Ort sicher war und ... nicht isoliert, sondern ... frei von äußeren Einflüssen, damit dieses neue Lebensexperiment, diese vielen neuen Lebensexperimente ... das Licht sehen konnten. Das geschah auf diesem Wasserplaneten, und den Fischmenschen wurde die Verantwortung übertragen ...

Und Wir, die Fischmenschen, übernahmen die Verantwortung, weil Wir schon sehr lange dabei sind. Wir kommen von einer Wasserwelt, und Wir bewohnen, aufgrund unserer Persönlichkeit, viele verschiedene Wasserwelten. Wir sind in der Lage, die Salzzusammensetzung von Wasserwelten zu gestalten. Wir sind in der Lage, die Wasserzusammensetzung und die chemischen Wechselwirkungen zu formen und zu beeinflussen. Wir sind in der Lage, Lebensformen zu konstruieren und geeignete Lebensräume zu schaffen, abhängig von den Lebensformen, die Wir ... ins Leben rufen dürfen und sollen. Wir sind Gestalter, Schöpfungsgestalter [Englisch: life engineers]. Ich glaube, einige von euch nannten uns früher Nommo. Vielleicht erinnert man sich an die Fischmenschen in Mesopotamien, die aus dem Meer kamen, die Oannes. Niemand konnte einordnen, wer diese Wesen waren, aber ja, Wir lebten in den Ozeanen der Erde, später, viel, viel später. Glaubt ihr etwa, dass Wir nur auf Wasserplaneten sind? Wir sind auf Planeten, auf denen es Wasser gibt, Planeten, auf denen man uns erlaubt zu sein, und zu denen man uns aufträgt zu gehen. Wir haben die Wahl zu gehen, also gehen Wir. Wenn es Wasser gibt, gehen Wir, Wir gedeihen, Wir erschaffen neues Leben. Es kommt aus dem Meer. Denn wenn es draußen auf der Oberfläche eines Planeten Strahlung gibt, wenn Kontinente, Landmassen in Aufruhr sind, durch Sonnenstrahlung, kosmische Strahlung geformt werden, wenn es draußen Plasmaeruptionen gibt, wenn die gesamte Weltoberfläche wie die Hölle aussieht – Wir sind im Meer, und Wir sind sicher, weil Wir wissen, dass die Vulkane im Inneren der Ozeane neues Leben geben.

Erzählt mir darüber.

Man nennt sie ‘schwarze Raucher’ [Englisch: black smokers], Quellen des Lebens. [Sie|Wir] sind schon immer da gewesen. Wir sind in den Tiefen des Ozeans [sic] der Erde, je tiefer, desto besser, spielt für uns keine Rolle. Wir sind, weil Wir können.

Erzählt mir mehr darüber, wie–

Wir säen ständig Leben aus. Wir verändern ständig Lebensformen, um sie an veränderte äußere Einflüsse anzupassen. Kosmische Strahlung kommt immer wieder auf die Erde. Wasser ist ein Supraleiter | super Leiter für hereinkommende Energien, und wir schaffen perfekte Umgebungen für diese Energien, damit sie herein- und durchkommen. Wir können Frequenzen im Wasser modulieren. Wir erschaffen gerade neues Leben in diesem Ozean, weil die Erde von evolutionären Energien positiver Veränderung bombardiert wird. Wenn ihr nach neuen Lebensformen Ausschau halten wollt, dann in den Ozeanen. Dort könnt ihr uns finden – wenn wir gesehen werden wollen.

Erzählt mir mehr darüber, wie sich diese Energien, die auf den Planeten kommen, auf die Ozeane und die Menschen auswirken.

Es ist das Magnetfeld, es ist so schwach, und es erlaubt Energien von weit, weit weg fast ohne Widerstand in die Erde einzudringen. Es ist so bestimmt, so geplant. Es gibt keinen Grund, Angst vor diesen reduzierten magnetischen Widerstandseigenschaften des Erdfeldes zu haben. Es muss geschehen, sonst könnte die Veränderung nicht kommen. Der Schild musste sozusagen bis zu diesem Punkt von fast (kichert) Null-Widerstand gesenkt werden, und einige von euch haben Angst vor einem Sonnenblitz, der sie und ihre Technologie und ihre Lebensweise auslöschen könnte. Wenn dies geschieht – habt keine Angst. Wir wissen warum – weil eure persönlichen Energieschilde gesenkt worden sind und werden, so dass diese Energien des evolutionären Wandels euch auf jeder Ebene durchdringen können. Einige von euch heißen das sehr willkommen. Und einige von euch sind so voll mit inneren und äußeren Widerständen, dass sie sich entscheiden ... so gesagt den Bach hinunterzugehen. Ihr Menschen, die verschlossen wurden oder die sich selbst verschlossen haben, ihr könnt wirklich nicht gerettet werden. Ihr müsst euch öffnen. Ihr müsst ... euch von innen heraus helleichter [heller und leichter] machen. Wenn ihr Teil dieses neuen, schöpferischen Experiments in dieser neuen, geschaffenen Umgebung sein wollt, müsst ihr euch öffnen und die Lichtkräfte, die evolutionären Energien der Veränderung hereinlassen, damit sie euch von innen heraus verändern. Das ist alles, was ihr tun müsst. Für alle anderen Menschen gibt es nichts mehr zu sagen, denn ihr wisst, was geschieht. Ihr werdet von innen heraus verändert. Ihr habt euch bewusst entrümpelt, und ihr wurdet entrümpelt, werdet immer noch entrümpelt ... ob ihr es wollt oder nicht, ob euer menschliches Selbst es will oder nicht, spielt keine Rolle. Denn wer sozusagen zu der Mannschaft gehört, der|die dazu vorgesehen ist, in eine interessantere Selbsterfahrungslernumgebung umzuziehen, dem|der steht es frei zu gehen, egal, was das menschliche Selbst darüber denken mag. Alles, was die menschlichen Selbste verlieren können, sind eure Begrenzungen. Und wenn das bedeutet, all die Strukturen loszuwerden, die aufgestellt worden sind, um euch absichtlich weltweit an Ort und Stelle zu halten, dann können diese Leute nichts dagegen tun. Alles soll gehen, und ihr sollt euch daran erfreuen. Ihr werdet voller Licht sein, und ihr werdet fast lachen über das, was geschieht, all die Dichte auf eurem Planeten, es gibt nichts, was es aufhält.

Ich danke euch. Vielen Dank für diese Botschaft. Gibt es noch irgendetwas, das du und deine Leute uns hier auf der Oberfläche des Planeten Erde sagen möchtet?

Hört auf, uns zu verschmutzen (kichert). Wirklich, hört auf, uns zu verschmutzen. Das Schlimmste ist der Giftmüll aus den Atomkraftwerken. Wir müssen, wie ihr sagen würdet, Überstunden schieben, um dieses Zeug loszuwerden. Irgendwann werden Wir und das Meer es in den neuen Körper der Erde integrieren. Die Erde tut ihr Bestes, um all diese Gifte loszuwerden, welche die Menschheit und nicht-menschliche Wesen absichtlich in sie einbringen. Die Erde wird es also mit der Hilfe von uns und vieler anderer Sternenformen, die sich auf diesem und außerhalb dieses Planeten befinden, schaffen. Alles wird gut gehen. Ihr Menschen könntet nur ein bisschen mehr, noch bewusster mit euren Handlungen und Einflüssen werden.

Ja, und ich entschuldige mich zutiefst im Namen der Menschheit, ich entschuldige mich.

Das müsst ihr nicht. Ihr Menschen, die ihr wisst, worum es hier geht, müsst euch nicht entschuldigen. Ihr wisst und Wir wissen, wer ihr seid. Ihr reinigt dies. Ihr wisst, worum es auf diesem neuen Planeten geht. Ihr seid energetisch dieser neue Planet. Ihr seid dieser weiße neue Planet, dieser Planet des weißen hellen Lichts, der Partner des Blauen Sterns am Himmel. Und ihr nehmt all diese negative Energie auf, und ja, sie ist abstoßend, sie ist intensiv und zermürbend. Und doch, wenn ihr euch weiter reinigt, werdet ihr siegen, die Erde wird siegen. Nichts kann aufhalten, was kommen wird. Nichts und niemand kann diesen evolutionären Prozess aufhalten, der ... sagen wir mal von der Höchsten Quelle des Allganzen bestimmt wurde.

Erzählt mir mehr über die Erde, wenn sie dieses weiße Licht ist, dieser weiße Stern, und die Verbindung zu diesem Blauen Stern Kachina.

Es ist eine höher schwingende Umgebung hinsichtlich der Dichte. Es ist eine weniger dichte Umgebung für neue planetare Selbstausdrucksformen. Jeder Planet, jedes Sternensystem, jede Galaxie hat einen eigenen Körper, einen physisch sichtbaren Körper, hat einen spirituellen Körper, so viele andere Energieschichten herum. Sie können ... diamonisiert werden, nein, Wir nennen es diamantisiert ... sie können in Diamanten verwandelt werden, wenn sie sozusagen auf der Liste stehen. Wenn sie zu Diamanten werden sollen, sollen sie verwandelt werden, im übertragenen Sinne zu Diamanten werden. Also – die Rede ist hier von zwei Planeten in dieser neuen Umgebung geringerer Dichte, ein Weißer Stern Erde, ein zum Stern gewordener Planet, ein weißer Stern im Kosmos, und ein Blauer Stern als ihr Begleiter.

Erzählt mir mehr über den Blauen Stern.

Diese beiden Sterne entzünden sich in ihren jeweiligen Farben des Seins und des höher schwingenden Selbstausdrucks, weil sie sich in dieser neuen Umgebung befinden, die diese Farben entzündet. Es könnte nicht anders sein, es könnte nicht in einer niedrigeren Dichte sein. Je mehr sie sich nach oben bewegen [je feinstofflicher sie werden], desto heller wird das Licht. Es ist nicht wie eine Explosion, es ist wie ein Übergang, es wird heller. Aus einer höher dimensionalen Perspektive, jenseits der Konzepte von Zeit und Raum, ist es ein Blitz. Jedoch – für einen Beobachter an Ort und Stelle ist es anders, es könnte Zeit brauchen, und Wir wissen, dass ihr nicht gerne über Zeit sprecht. Ihr in eurer kurzen Lebensspanne wollt eine sichtbare, greifbare Veränderung, und zwar hier und jetzt, in einem menschlich vorstellbaren Zeitrahmen. Und manchmal funktioniert das auch. Dem ist an dieser Stelle nichts mehr hinzuzufügen.

Erzählt mir mehr darüber, was wir auf diesem Planeten sehen werden.

Es wird leichter und leichter, heller und heller in euren Mitmenschen, euren Kindern, euren Tieren, den Pflanzen, dem Leben und den Schwingungen in eurer Umgebung. Es ist in der Atmosphäre, es ist im Klima, es ist in der Brise, die euch jeden Tag berührt, und im Sonnenlicht, das auf euch herab scheint. Es ist, wie die Sterne jede Nacht funkeln. Und wenn ihr mitten in der Nacht draußen auf einem Feld steht, schaut euch einfach die Sterne an und lasst sie zu euch sprechen, lasst sie euch berühren. Es gibt so viele Geschichten, so viele Wesen da draußen, so viele Familien und Clane stellaren Ursprungs, die sich wieder mit ihrem Samen verbinden wollen, der auf ... einem bestimmten Wasserplaneten gepflanzt worden ist. Er wurde vor so langer Zeit gepflanzt, und der Same ist ... ihr wisst schon, er leuchtet auf, er tritt in ein neues Leben, in einen neuen Bereich des Selbstausdrucks. Wir sind so aufgeregt und stolz zu sehen, dass dies geschieht, es geschieht genau jetzt, wenn ihr euch umseht, ihr Menschen mit offenen Herzen, offenem Verstand, offenen Seelen und offenem Geist werdet ... zweifellos Zeuge dieses fortlaufenden Übergangs zu Größe. Es geschieht genau jetzt. Es geht weiter. Und all die Dramen, die ihr ständig um euch herum seht, sind nur verzweifelte Versuche der Aufmerksamkeit zutiefst verletzter Wesenheiten, die sehr frustriert sind, nicht das zu bekommen, was sie brauchen. Und sie werden bekommen, was sie brauchen, aber nicht hier bei euch. Sie werden in andere Welten entfernt werden, ohne Kampf, ohne Flucht, ohne Schrecken. Sie werden entfernt werden, wenn die Zeit reif ist, und die Quelle bestimmt, wann die Zeit reif ist, um all jene Selbstausdruckselemente zurückzuholen, die nicht in Einklang mit sich selbst und der Quelle sind.

Vielen Dank, dass du heute hierher gekommen bist und zu uns gesprochen hast. Ich danke dir aus tiefstem Herzen für diese Botschaft.

Wenn gewünscht, würde ich gerne noch ein wenig mehr auf den Blauen Stern Kachina eingehen.

Ja bitte, bitte tu das.

Es ist ein Energieereignis, das am Himmel sichtbar ist. Und die Maske, die der Himmelstänzer fallen lässt, ist symbolisch für die alte Dichte, die fällt. Dieser Sternentänzer lässt symbolisch sein Kostüm fallen, seine Maske der Dichte, sein altes Selbst, wie eine Schlange, die sich häutet und ganz neu wird, ganz hell und glänzend. Das ist der Blaue Stern Kachina, der Himmelstänzer. Es ist ein neuer blauer Stern in seiner neuen, glänzenden, helleren Dichte – in seinem Lichtkörper sozusagen. Es ist ein uraltes Versprechen, ein heiliges Versprechen, das den Menschen auf der Erde gegeben wurde, zu einer Zeit, als die Menschen noch sehr jung und dennoch mit dem Allganzen verbunden waren. In einer Zeit großen Aufruhrs wurde diese Vision vor allem einem dieser Völker gegeben, um sie weiterzureichen, wie ein heiliges Feuer, und die Geschichte vom Blauen Stern Kachina weiterzureichen, damit zukünftige Generationen etwas haben, wofür sie leben können. All diese genetischen Abstammungslinien ... Denkt mal darüber nach. Ihr Menschen, die ihr heute lebt, seid die Spitze des Eisbergs von zwei Strömen unendlicher genetischer Erinnerungen und Potentiale. Alle heute lebenden Menschen sind so gesegnet, privilegiert, in gewisser Weise. Eigentlich aber habt ihr es euch ausgesucht, hier zu sein, und einigewurden angestoßen, hier zu sein (kichert), was ihnen nicht wirklich gefällt, aber sie wurden angestoßen, einige wurden ausgetrickst, hier zu sein, um dies zu erleben. Und nachdem diese Transformation vollzogen ist, werdet ihr Menschen in eurem neuen Selbstausdruckspotential in der Lage sein, zurückzublicken und fast darüber zu lachen, was mit euch geschah. Ihr werdet das ganze Bild verstehen. Ihr werdet vollständig mit euren Sternenlinien wiedervereint sein, und ihr werdet in der Lage sein, im gesamten Universum so viel mehr zu erreichen. Denn was auf der Erde geschah, wird ein einzigartiger Höhepunkt in der Geschichte dieses Universums sein. Ihr werdet die lebende Verkörperung sein, der lebende Beweis für das, was geschehen und was überall im Allganzen möglich ist. Ihr werdet die Abgesandten der Diamantseele dieses neuen Zeitalters sein, wenn ihr euch dafür entscheidet. Niemand zwingt euch, irgendetwas zu tun. Ihr könntet einfach in eure Heimatwelten zurückkehren. Ihr könntet einfach eure eigenen Welten erschaffen. Die Wahl liegt wirklich bei euch. Einige von euch werden gerufen werden, und es steht euch frei, zuzustimmen oder etwas anderes zu tun.

Vielen Dank für diese wunder-wunderschöne Botschaft. Ich danke im Namen aller, die dies hören. Ich danke.

Danke, dass du dies ermöglicht hast.

Gibt es eine letzte Botschaft, die du uns geben möchtest, bevor ich dein Bewusstsein bitte, sich zurückzuziehen und das höhere Selbst in diesen Raum eintreten zu lassen?

Ja. Mein menschliches Selbst würde gerne pinkeln. Nachdem es gepinkelt hat, geht die Sitzung weiter.

Ich habe meinen Weiß-Licht-Zwilling getroffen ... Wir sind verschmolzen, umeinander gewirbelt und zu einem Stern, einem weißen Stern aufgestiegen. Wir sind der weiße Stern. Ein kühles, weißes Licht ... Eine weiße Rose wächst aus diesem Stern ... und sie ist ein Geschenk ... an ... ein riesiges Lichtwesen, das auf der Seite liegt ... es ist eine Mutterfigur ... ein aufgeblasener Bauch der Schöpfung. Die Rose ist lediglich ein Geschenk für sie, Unterstützung, Anerkennung, Respekt. Es ist ein Weiß-Licht-Wesen, das etwas Neues gebärt, und es scheint die Stunde zu sein.

Erzählt mir mehr darüber, von der Stunde.

Manche Kinder entscheiden sich, früher als erwartet zu kommen. Manche lassen sich einfach Zeit. Aber dieses hier wird früher kommen als erwartet – das ist eine Überraschung.

Erzähl mir mehr darüber.

Es ist wie ein rosa, weißer, goldener Lotus, der sich öffnet und ein Licht in sich trägt. Und wir sind nur hier, um dieses liebende-gebende Mutter-Stern-Licht-Wesen zu unterstützen, das Stern-Lebens-Licht und Stern-Licht-Leben gibt. Dieser Lotus, die Geburt der Neuen Erde.

Ja. Und was müssen wir über diese Geburt dieser Neuen Erde wissen?

Es wird früher oder später geschehen.

Erzähl mir mehr darüber, was geschehen muss, damit das geschieht.

Nur die innere Arbeit. Nichts kann aufhalten, was kommen wird. Die Menschen können es nur ... beschleunigen, indem sie sich von innen heraus erleuchten. Das ist alles, wirklich. Hereinkommende Energien erledigen den Rest – oder das meiste davon.

Erzähl mir mehr darüber, wie diese hereinkommenden Energien den Aufstiegsprozess beeinflussen.

Es ist, als würde man verrückt (kichert), verrückt im positiven Sinne [Wortbedeutung: verrücken]. Die Menschen werden so überglücklich sein. Sie werden einfach umziehen, sich in eine höhere Dichte bewegen, einfach so, und werden nicht einmal wissen, was (kichert) warum sie die ganze Zeit an diesem ... schweren Ort geblieben sind. Sie werden nicht einmal zweimal darüber nachdenken, sie werden sich einfach dorthin bewegen, schnell, reibungslos. Und diese ganze Dichte hier ist nur wie ein schlechter Traum. Macht einfach die innere Arbeit. Lasst die Energien auf euch wirken, an euch arbeiten, euch von innen heraus verändern, das ist alles. Fokussiert euch einfach darauf. Auch wenn gewisse Ablenkungen um euch herum auftauchen, spielt das keine Rolle. Ihr kennt eure innere Ausrichtung, ihr wisst, was in euch vorgeht, in eurem persönlichen Umfeld, das ist der einzige Beweis, der Beweis, den ihr braucht, dass ihr auf dem richtigen Weg sind. Egal, ob die Nachbarn verrückte Dinge tun, egal, ob ... Prediger ... das Jüngste Gericht herbeireden wollen – für euch spielt das keine Rolle. Solche Leute haben immer noch nicht aufgeräumt. Sie sind immer noch nicht vollständig geheilt. Aber ihr wisst, was los ist. Das Beste, was ihr tun könnt – vermeidet die meisten solcher Leute. Je nachdem, wo ihr euch aufhaltet, können sie eine Menge Schaden anrichten. Woanders gibt es diese Probleme nicht. Achtet auf eure Umgebung, und kennt eure Leute. Beobachtet sie weiter, und ihr wisst, dass einige ihrer Probleme zum Vorschein kommen werden. Und wenn es viele solcher Leute gibt, können sie Menschen wie uns und euch viel Schaden zufügen. Seid also einfach klug, wo auch immer ihr euch aufhaltet. Teilt weiterhin euer Licht. Verbreitet es weiter. Knüpft sinnvolle Verbindungen. Erweitert eure persönlichen Netzwerke des Lichts, einfach so. Nichts kann das Gras vom Wachsen abhalten. Diese Leute, die behaupten, das Sagen zu haben, werden von diesen Energien entfernt werden, von den Menschen selbst, die nicht länger bereit sind, diesen ganzen Wahnsinn zu tolerieren. Die Menschen werden den Wandel herbeiführen, den sie sich wünschen – überall, in allen Ländern, genug ist genug. Das ist die nächste Stufe zur Sichtbarwerdung dieses Weißen Sterns Erde. Es ist unser Licht, das leuchtet, das die Weiße Erde hervorbringt. Es ist die Wiedergeburt der Weißen Tara, die Verkörperung der Weißen Tara. Und sie ist auch im Himalaya, sie ist schon seit einiger Zeit dort, als Zufluchtsort, um ihr Licht auf Erden zu halten. Es gibt immer noch Menschen, die mit ihr verbunden sind, und sie hat sie weiterhin gelehrt. Aber jetzt, dank des globalen Erwachens, kann die Weiße Tara überall sein, kann zu so viel mehr Menschen Zugang haben. Die Weiße Tara ist ein höher dimensionaler Ausdruck dieser Erde. Sie wird eine neue Form von ... Individualität in dieser neuen, höher schwingenden Umgebung sein. Sie wird die Neue Erde sein, die Erde der Weißen Tara. Ruft sie einfach. Sie ist bereits da und beobachtet uns, indem sie eine ihrer Verkleidungen benutzt. Sie könnte durch Quan Yin wirken, denn die Weiße Tara ist eine höhere Ordnung. Sie könnte durch jeden wirken. Sie ist in allen Zellen, weil wir von diesem Planeten sind, von diesem Planeten geschaffen, von dem organischen Material, von den Mineralien, all den Elementen, die in unserem Körper sind, die unser Wesen ausmachen. Die Weiße Tara ist in jedem von uns, in all unseren Zellen. Bittet sie einfach, euch zu erleuchten.


 

 

 


Antiilluminaten TVBenjamin Fulford: Wochenbericht vom 28.06.2021

Der Sieg rückt näher. Die White Hats planen eine Konferenz vom Typ Yalta

Von  Benjamin Fulford Wöchentliche Berichte  

Der Sieg im Kampf um den Planeten Erde ist jetzt in Reichweite der White Hats. Aus diesem Grund ist für diesen Herbst eine Konferenz nach Jalta-Art geplant, um genau zu bestimmen, wie der Übergang in ein neues Zeitalter nach Angaben mehrerer beteiligter Quellen zu bewältigen ist. Zu den Teilnehmern der Konferenz gehören Vertreter der Drachenfamilie, der Hongmen, des britischen Commonwealth, Russland und die P3-Freimaurer, die den Vatikan kontrollieren. Auch der Mossad und das Pentagon können den Quellen zufolge gerne Vertreter entsenden, wenn sie dies wünschen.

Während des Sommers werden Regierungsbehörden ermutigt, Simulationen eines Jubiläumsereignisses durchzuführen, mit dem das neue Zeitalter eingeleitet werden soll. Ziel wäre es, sicherzustellen, dass Menschen durch das Jubiläum Eigentumsrechte an ihrem jetzigen Wohnsitz haben. Die Vermieter würden auch eine Entschädigung in Höhe ihrer aktuellen Mieteinnahmen erhalten. Es würde auch eine Umverteilung von Vermögenswerten geben, die den Menschen durch Fiat-Betrug der Zentralbanken gestohlen wurden, zumal der Goldstandard Anfang der 1970er Jahre fallengelassen wurde. Dies ist als einmaliger Neustart gedacht und nicht als eine neue Form des Sozialismus.

Diskutiert wird auch eine vollständige Reform bestehender Institutionen wie IWF, Weltbank, BIZ, UNO, Internationaler Strafgerichtshof usw. Es wurde auch vereinbart, die Schaffung einer Weltorganisation für Zukunftsplanung mit ein Jahresbudget von mehreren Billionen Dollar.

Über den UN-Sicherheitsrat wurde der WHO, den Rockefellers und Rothschilds ein Ultimatum gestellt, ihre Impfkampagne zur Entvölkerung zu stoppen, oder ihr Hauptsitz in Genf würde blitzschnell verdampfen. Die Welt ist von ihrem satanischen Völkermordplan erwacht.

Ein weiteres Ziel ist das Pirbright Institute in Woking, England, das von Alex Younger und Richard Moore geleitet wird. Darüber hinaus werden die Drehorte der Biden-Residenz in Palo Alto, Kalifornien, Atlanta Georgia, New York City und die Konzernzentrale von Amazon alle zerstört, wenn dieses satanische politische Theater nicht abgesagt wird.

Außerdem wurde neben dem gegen David Rockefeller Jr. ausgestellten Todesurteil ein weiteres ausgestellt für Mark "Adrenochrom-Baby" Zuckerberg ausgestellt, was auch Jen Psaki Sorgen bereitet.

 

Darüber hinaus wurden der Vorsitzende der US-Militärs Joint Chiefs, General Mark Milley, und der mörderische ehemalige CIA-Direktor Michael Hayden als Verräter identifiziert, nachdem bekannt wurde, dass sie geheime, von Rockefeller finanzierte Bestechungskonten bei der Deutschen Bank und der Union Bank of Switzerland hatten.

Insgesamt wurde die Polizei in verschiedenen westlichen Ländern vom Militär angewiesen, den Schutz ihrer Regierungen einzustellen, da sie alle kompromittiert wurden, sagen MI6-Quellen.

Es gibt viele öffentlich sichtbare Anzeichen dafür, dass dies der wahre Deal ist. In Großbritannien wurde der Chef-Covid-Angst-Pornopropagandist und „Gesundheitsminister“ Matt Hancock entlassen, nachdem Dokumente durchgesickert waren, dass er einen dauerhaften faschistischen „Lockdown“ plante. Dies machte die Palastbeamten „apoplektisch“ und führte zu einer militärischen Intervention, um das illegale medizinische Kriegsrecht in Großbritannien zu beenden.

Unternehmensmedien sagen, Hancock sei wegen „unangemessenen persönlichen Verhaltens“ „zurückgetreten“. https://www.theguardian.com/politics/2021/jun/26/matt-hancock-resigns-after-questions-over-relationship-with-aide

https://rumble.com/viww3n-leaked-docs-on-permament-lockdown-of-uk-in-3-weeks.html?fbclid=IwAR0LTQlnLKreiygBukVWQ3N88DGye6n2Qv3tHRF0yPcfw6YkwpbUn75cUnQ

Die italienischen P3-Freimaurer ihrerseits haben durchgesickerte von Rockefeller kontrollierte Weltbankdokumente verteilt, die eine Fortsetzung der laufenden gefälschten Pandemie-Kampagne bis 2025 fordern. Jegliche Rede von einer „Delta-Variante“ zum Beispiel ist nur ein Teil dieses Skripts.

In den USA verklagen klinische Wissenschaftler und Immunologen-Virologen von sieben Universitäten, darunter Stanford, Cornell und der University of California, die CDC wegen massiven Betrugs. Das liegt daran, dass die Wissenschaftler mit modernster Technologie Covid-19 nicht einmal in einer von 1.500 Proben von Menschen finden konnten, die bei "positiv getestet" "als infiziert" bestätigt wurden.

Bei ALLEN „positiven“ Personen wurde einfach Influenza A und in geringerem Maße Influenza B festgestellt. Die Wissenschaftler fragten alle die CDC nach lebensfähigen Proben von Covid-19 und ihnen wurde gesagt, dass sie tatsächlich keine Proben haben. https://greatreject.org/laboratories-cant-find-covid-19-in-positive-tests/

In Kanada wurde Teresa Tam, Chief Public Health Officer, als Cross-Dressing-chinesische kommunistische Agentin geoutet.

 

Tam ist einer der Chefingenieure der versuchten medizinisch-totalitären Übernahme Kanadas, die der kommunistische mandschurische Agent Justin Castro zu konstruieren versuchte. Das kanadische Militär wurde angewiesen, das gesamte medizinisch-faschistische Projekt in Kanada zu beenden.

Russische FSB-Quellen sagen ihrerseits:

„Wir werden schweigend handeln, ohne unsere Handlungen und Absichten zu zeigen, um die korrupten Pharma- und gefälschten Testfirmen zu vertreiben und die alten Wege der Gesundheitsversorgung völlig neu zu gestalten, damit die Medizin wieder auf Prävention und eine Wiederentdeckung der Kraft der Natur setzt. Dieses Programm wird sich auf den Schutz vor Informationsviren [wie Covid-19] konzentrieren und den Geist trainieren, sich nicht der Infodemia, Manipulation usw. zu beugen.

Wir können auch bestätigen, dass die khazarische Mafia nach der Hinrichtung der niederländischen Königsfamilie und ihres obersten indonesischen Stellvertreters eine Person namens Fetullah die Kontrolle über Indonesien verloren hat; . Dies kann öffentlich durch die Tatsache bestätigt werden, dass Indonesien nach CIA-Quellen angekündigt hat, dass seine Währung, die Rupiah, genauso wie Russland, China und Indien mit Gold gedeckt sein wird.

Die folgende Nachricht „Indonesien, Heimat einer der größten Goldminen der Welt, plant die Einrichtung einer Goldbarrenbank, um den Handel mit dem Edelmetall im Inland anzukurbeln“, bestätigt die Aussage dieser Quelle.

https://finance.yahoo.com/news/indonesia-home-giant-gold-mine-230000394.html?guccounter=1&guce_referrer=aHR0cHM6Ly9hdXN0cmFsaWFub25saW5lbmV3cy1jb20tYXUuY2RuLmFtcHByb2plY3Qub3JnL3Yvcy9hdXN0cmFsaWFub25saW5lbmV3cy5jb20uYXUvMjAyMS8wNi8yMy9pbmRvbmVzaWEtaG9tZS10by1naWFudC1nb2xkLW1pbmUtd2FudHMtaXRzLW93bi1idWxsaW9uLWJhbmsvYW1wLw&guce_referrer_sig=AQAAALYMNx8mtOqouIY5vzJnW4Q3J0-hBr7g-ZG6gqMNPxyHQ-PGw4jfXLubAZE9IC9kL2B9P5hlByWMrRSU7uU9o867gG5oVOxI6p9Ft7ZE8x91Fs9fz9jgxtlwMMaVCGFLW8wGCUy2FSKl-C3lRVVXVg4MKmlyN9E8ftUy-F5tYNyt

Der andere Schritt der White Hats letzte Woche bestand darin, den Anti-Kabalen-Krieger John McAfee unter Schutz zu stellen. Er hat keinen Selbstmord begangen, sagen CIA-Quellen. Der folgende Tweet weist darauf hin:

„Ich bin hier zufrieden. Ich habe Freunde. Das Essen ist gut. Alles ist gut. Wisse, wenn ich mich à la Epstein erhänge, ist es nicht meine Schuld.“ 
https://twitter.com/officialmcafee/status/1316801215083225096

Die Leser dieses Newsletters wissen, dass Epstein ein Doppelagent war, der jetzt unter Zeugenschutz steht.

Natürlich, schlägt die khasarische Mafia hart zurück. Der weithin berichtete "Gebäudeeinsturz" kontrollierte Abriss in Florida ist ein Beispiel dafür. McAfee twitterte am 8. Juni: "Sollte mir jemals etwas zustoßen, beachten Sie bitte, dass die 31 TB an Dateien, die ich habe, auf Festplatten in meiner Eigentumswohnung in der Nähe der 88th Street und Collins Avenue nördlich von Miami Beach liegen." Dies ist die Adresse der eingestürzten Eigentumswohnung.

 

 

Der khasarische Agent, der demokratische Bürgermeister Cava, erklärte sofort ein Massenunfallereignis der Stufe 5 – dies erfordert über 1.000 Opfer und den überwältigenden Bedarf an regionalen Ressourcen – beides ist nicht wahr. Dies ermöglichte es dem gefälschten Präsidenten Biden jedoch, einen nationalen Notstand auszurufen und alles, was mit dem Zusammenbruch zu tun hatte, unter seine direkte Kontrolle zu stellen, so Quellen des Marinegeheimdienstes. https://www.floridadisaster.org/globalassets/importedpdfs/chapter10b-masscasualty.pdf

 

CIA-Quellen ihrerseits sagen, dass die First Lady und die Familie von Paraguay im Gebäude waren und immer noch vermisst werden. Paraguay ist nur noch wenige Tage davon entfernt, Bitcoin zu ihrer offiziellen Landeswährung zu machen. Mit anderen Worten, es war ein Fiat-Banker-Hit.
https://www.floridadisaster.org/globalassets/importedpdfs/chapter10b-masscasualty.pdf

Es hat auch wieder mehrere Versuche der messianischen Fanatiker gegeben, ein nukleares Armageddon zu starten. Einer war ein Angriff auf eine iranische Atomanlage.
https://www.debka.com/quadcopter-drone-strike-near-faraj-new-chapter-in-covert-campaign-versus-nuclear-iran/

Die andere war die absichtliche Entsendung des Zerstörers HMS Defender vom Typ 45 der Royal Navy in russische Hoheitsgewässer in der Erwartung, dass Russland aggressiv reagieren könnte. https://www.bbc.com/news/uk-57624942

In den USA haben die Nationalgardisten gerade eine zweiwöchige Trainingsübung absolviert, die sich auf einen Cyberangriff zur Zerstörung der nationalen Infrastruktur vorbereitet. Der Angriff wird mit Stromausfällen, Wasserknappheit, Unterbrechungen der Lebensmittelversorgung usw. bereits Realität. Auch dieser Akt wurde dem Cyber-Polygon WEF-Hauptquartier der Khazarian Mafia in der Schweiz zugeschrieben.
https://www.thedrive.com/the-war-zone/41243/the-national-guard-just-simulated-a-cyberattack-that-brought-down-utilities-nationwide

Die USA versinken unterdessen weiter in Chaos, Blutvergießen und Anarchie. Fiat-Geld wird von der Kabale in einen "obdachlosen Industriekomplex gegossen, und sie scheffeln Geld, nicht in Millionenhöhe, nicht in Hunderten von Millionen, nicht in Milliardenhöhe", warnte der Sheriff von Los Angeles, Alex Villanueva. https://www.zerohedge.com/political/enough-enough-los-angeles-sheriff-urges-state-emergency-homelessness

In San Francisco zum Beispiel bezahlen sie mit Steuergeldern Obdachlosenzelte, die jedes Jahr 60.000 Dollar kosten.
https://reason.com/2021/06/25/critics-warned-the-largest-tax-increase-in-san-francisco-history-would-be-ill-spent-its-now-funding-60000- zelte-für-obdachlose/

Währenddessen steigt die Mordrate auf ein beispielloses Niveau, da die Polizei entkräftet wird. https://www.zerohedge.com/political/americas-historic-murder-surge-occurred-during-defund-police

Darüber hinaus löst all dieses inkompetent abgepumpte Geld eine Hyperinflation aus, wie die folgende Grafik deutlich zeigt.
https://cms.zerohedge.com/s3/files/inline-images/bfm1BE5_1.jpg?itok=5fpsnX5d

All dies sind Gründe, warum die inkompetente, von Rockefeller geführte kriminelle Oligarchie, die die G7 die den Westen entführt hat, so schnell wie möglich und mit extremen Vorurteilen beseitigt werden muss. Machen Sie keinen Fehler, sie sind Massenmörder. Dies wurde zuletzt durch ihren Versuch bewiesen, die Weltbevölkerung der „nutzlosen Esser“ mit giftigen Impfstoffen auszurotten (wie mehrere Whistleblower ausgesagt haben). Sie sind auch mächtig genug, um Papst Franziskus und die G7-Führer durch Betrüger mit Gummimasken und CGI-Betrüger zu ersetzen.

Zum Schluss noch ein Beispiel dafür, was möglich sein wird, wenn der White Hat-Sieg abgeschlossen ist. Der folgende Artikel spricht von einem Gentherapie-„Impfstoff“, der jedem die Gene langlebiger Genies mit olympischem Sportlerkörper geben könnte, wenn sie dies wünschen.
https://www.studyfinds.org/superhero-vaccine-olympic-dna-euan-ashley/

Die Future Planning Organization wird daran arbeiten, die Armut zu beenden und die Umweltzerstörung zu stoppen, und wird riesige Mittel in die Beendigung aller Formen der Krankheit investieren.

Wir stellen auch fest, dass das Pentagon einen Bericht über Unidentified Areal Phenomena (UAP) veröffentlicht hat. Der Bericht sagt, dass diese echt sind, aber Aliens werden nicht erwähnt. https://www.dni.gov/files/ODNI/documents/assessments/Prelimary-Assessment-UAP-20210625.pdf

Ich habe persönlich mit Leuten gesprochen, die mir erzählten, dass sie in von den Nazis entwickelten fliegenden Untertassen geflogen sind. Nachdem die Guten gewonnen haben, werden sie der Öffentlichkeit zugänglich gemacht und die Quarantäne, unter der der Planet steht, wird aufgehoben.

Quelle:

https://benjaminfulford.net/2021/06/28/as-victory-nears-white-hats-plan-yalta-type-conference/

 

Mehr kostenfreie Infos und Enthüllungen:

? https://t.me/antiilluminaten