Skip to main content

Prognosen: 5.-12.9.19: Die Pluto-Saturn Konjunktion 2020/ Der Vollmond am 14. September 2019/ Benjamin Fulford: Frühere japanische Premierminister Koizumi und Nakasone in Guantanamo, sagt japanische Polizei

 
 

Montag, 9. September 2019

Die Pluto-Saturn Konjunktion 2020

 
Aufgrund der sich zuspitzenden Lage, besonders des Finanzsystems, ziehe ich diesen Artikel vor, und bitte um Verständnis, wenn die nächsten Artikel sich etwas verzögern. - Wenn wir die heutige Situation beurteilen wollen, kommen wir nicht daran vorbei, die großen Planetenzyklen zu betrachten, weil sie das kollektive Geschehen im Sinne einer globalen Gesamtentwicklung steuern.

Saturn © nasa-gallery
Das bedeutet, es ist nicht alles vorherbestimmt, aber es wird uns ein spezieller Rahmen vorgegeben, eine Aufga- be gestellt, die es innerhalb bestimmter Paradigmen - wie im Märchen - zu lösen gilt. Wie wir das bewerkstelli- gen, ist unsere Sache, nur wir müssen dann auch mit den daraus folgenden Konsequenzen leben. Wenn sich das Ende eines alten und der Beginn eines neuen Zyklus ankündigt, hat dies langfristig gesehen starke Auswirkungen auf die kollektiven Prozesse, zumindest was die großen Zyklen der langsamen, äußeren Planeten betrifft.

Der Saturn-Pluto Zyklus ist mit der wichtigste, weil er besonders die wirtschaftliche Entwicklung steuert. Er dauert ca. 40 Jahre, und macht unterschiedlich große Sprünge im Tierkreis, abhängig von der unterschiedlichen Geschwindigkeit Plutos, die sich durch seine extrem elliptische Bahn ergibt.
- Artikel ist noch nicht vollständig -
Saturn steht generell für Strukturen, für Verantwortung, für Grenzen und die Fähigkeit, Grenzen zu setzen, dazu gehört auch die Erziehung, und für bewährte Traditionen, ebenso für Regie- rungsformen, wie auch für Führungsqualität. Saturn ist der Hüter der Zeit, als überpersönlicher Planet, das bedeutet, er legt die Kriterien fest, wann etwas in die Zeit kommen kann. Er ist der Gipfelstürmer, der den Gipfel nur erreicht, wenn er sich seiner Verantwortung bewußt ist. So erfährt man seine Mystik am besten, wenn man von einem hohen Berg aus das ‚Dach der Welt‘ erschaut - dort, wo die Erde an den Himmel heranreicht. In der Wirtschaft hat Saturn die Funktion der Regulierung von unerwünschten Auswüchsen in alle Richtungen.

Pluto steht als geistiger Planet für Macht, für Ideologien, für unbedingte Vorstellungen, also geistige Einbahnstraßen, für alles Zwanghafte, für Unterdrückung, Manipulation und Propaganda. Als Herrscher der Unterwelt ist er für sämtliche Abgründe, die man sich vorstellen kann zuständig. Er ist der Wächter, der unvollständig Gefügtes - was nicht der himmlischen Anweisung Saturns entspricht - leider auch unvollständig ins Bewußtsein entläßt. Er zeigt uns unser Schattenthema, das wie eine unerlöste Perle im Unterbewußtsein ruht, bis wir diesen Schatz heben, und ihn neu in die Persönlichkeit integrieren. Ist das Schattenthema gelöst, kann Pluto sein reiches Füllhorn ausschütten. Wirtschaftlich gesehen steht er für die langfristige Entwicklung, und wie mit Werten umgegangen wird.

Während Saturn die Selbstbestimmung regiert, steht Pluto unerlöst für die Fremdbestimmung. Wenn also beide in einem Spannungsaspekt zusammentreffen, ist immer diese Frage zu lösen, inwieweit wir selbstbestimmt handeln können oder nicht. Nun ist seit längerer Zeit klar, daß wir kollektiv schon lange unter Fremdbestimmung stehen, das braucht nicht näher erläutert zu werden. Scheinbar hat sich damit eine gewisse Gewöhnung eingestellt, die gesellschaftlich kaum wahrgenommen wird. Aber bei einer neuen Konjunktion, die ja selten genug auftritt, kann diese Frage nach Selbstbestimmung sehr in den Vordergrund rücken - oder anders gesagt, sich die Fremdbestimmung deutlich verschärfen.

Schauen wir uns kurz die Konjunktionen von Saturn und Pluto im letzten Jahrhundert an:

1914 /15 - 3 Konjunktionen auf 2°13’, 2°04’ und 0°54’ Krebs 
Es begann der Leidensweg vieler Völker durch die beiden Weltkriege, und die vielen Vertrei- bungen aus der Heimat, Familien wurden zerstört, auseinander gerissen, seelische Traumata durch so viele Verluste / Entwicklung der Tiefenpsychologie

1947 - Konjunktion auf 13°07’ Löwe
Die Hungerjahre, weiterhin viele Verluste aus Kriegsfolgen, Unterdrückung und Unterwanderung von Souveränität vieler Länder und der Selbstbehauptung, Unterdrückung des Lebens generell / Zeit der wilden Helden und Macher

1982 - Konjunktion auf 27°35’ Waage
Unterdrückung von wahrer Kunst, es begann eine schleichende Entwicklung, Tabus vor allem in der Liebe zu brechen, ‚freie Liebe‘, bis hin zur Pervertierung von Liebe und Kunstformen (auch der Mode), Unterdrückung von wahrer Gerechtigkeit, Unterwanderung der Justiz / Entwicklung der Medien, des Internets, des Marketing

Und dies ist der kommende Zyklus:

2020 - Konjunktion auf 22°46’ Steinbock
Die Unterdrückung durch staatliche Strukturen, Staatswillkür, aber auch grundsätzliche Neugestaltung von Staatsstrukturen, evtl. mit neuer Staatsform, Hinwendung zu bewährter Tradition, strenges Regime, keine Duldung von Extravaganzen, harte Zeiten, in denen auch hart durchgegriffen wird, Recht und Ordnung kehren zurück.

Um die nächste Konjunktion noch besser einzuschätzen, gehen wir weiter in die Vergangenheit zurück, nämlich dorthin, wann die letzte Konjunktion im Steinbock stattfand: sie war 1518 auf 4° Steinbock. Das heißt, wir haben hier einen Zykluswechsel, der für 500 Jahre Gültigkeit hat! Wenn wir uns diese Zeit damals mit ihren Folgeerscheinungen anschauen, sollte klarer werden, was uns in etwa bevorsteht.

Es war die Zeit der Reformation und des Calvinismus, und die verstärkte Inquisition. In Mittel- und Südeuropa fanden die Glaubenskriege statt, besonders in Frankreich und Spanien, und England kehrte sich mit Henry VIII. ganz vom Papsttum ab. Zwar hob seine Tochter Königin Mary das Dekret für einige Jahre auf, aber ihre Halbschwester Königin Elizabeth I. führte den anglikanischen Glauben wieder ein. In Frankreich lief die Belagerung der Hugenotten von La Rochelle, mit der Freiheitskämpferin Jeanne d’Arc. Bei uns regierte Kaiser Karl V., zugleich spanischer König, der sich auch gegen Luther positionierte.

Das heißt, die Glaubenskriege mit Verfolgung und Verurteilung Andersgläubiger sind das große Thema des 16. Jahrhunderts, und die Vorstellung einer möglichen Analogie zu heute dürfte nicht schwerfallen. Aber ich glaube nicht, daß es heute so krass ausfallen wird wie damals, denn die damalige Konjunktion fand im ersten, dem Saturn-Dekanat des Steinbocks statt, das ist dann natürlich hart. Diesmal fällt die Konjunktion ins dritte, dem Merkur-Dekanat, deshalb wird diesmal eine klare und ehrliche Kommunikation eine große Rolle spielen, demzufolge dürfte den Medien eine Kontrolle in Bezug auf Wahrheit ins Haus stehen. Trotzdem stehen uns wahrscheinlich harte Zeiten bevor, in denen andere Gesetze herrschen.

All die schrägen Einflüsse und Auswüchse in allen Bereichen, wie Genderismus, sexuelle Freizügigkeit, unendliche Geldschöpfung, Klimawahn und was es sonst noch alles gibt, dürften dann der Vergangenheit angehören. Es wird nur noch zwei Geschlechter geben, und eine Rückkehr zu den wahren Werten. Aber der Übergang dorthin wird wohl turbulent ausfallen, zumindest für einige Jahre, denn die bisherigen Machthaber werden nicht so schnell aufgeben. Es wird viel davon abhängen, inwieweit die betroffenen Länder in der Lage sind, beim Aufräumen miteinander zu cooperieren, wie die Bürger sich verhalten werden, und wie das Umstellen auf goldgedeckte Währungen gelingt. Egon von Greyerz bestätigt hier den kompletten Systemwechsel:
https://goldswitzerland.com/de/der-verfall-und-niedergang-des-gesamten-kapitalistischen-systems/

Zur Dynamik des Saturn-Pluto Zyklus wäre noch zu sagen, daß jeweils die 1. Hälfte - von Konjunktion bis Opposition - generell von einer wirtschaftlichen Aufschwungphase begleitet ist. Sie dauert ca. 20 Jahre und ähnelt damit auch dem Kondratieff-Zyklus. Die 2. Hälfte von der Opposition bis zur nächsten Konjunktion ist generell eine Abschwungphase. Das bedeutet nicht, daß die Konjunktur zwangsläufig runtergeht, aber es ist eine Zeit, wo bisheriges Handeln überprüft werden muß, um evtl. Fehler zu korrigieren - und genau das wurde diesmal (2001-2020) versäumt. Nichts wurde konsolidiert, sondern im Gegenteil die Fehler extrem ausgeweitet.

Die kommende Konjunktion von Saturn und Pluto wird das nicht verzeihen. Wir haben hier den Hüter der Zeit und den Wächter des geistig Erschaffenen vor uns, das ist ein himmlischer Ober-TÜV sozusagen, die nicht nur die Wirtschaftslage beäugen, sondern vor allem jene, die das Chaos verursacht haben. Im Steinbock steht jedenfalls ein radikales Aufräumen mit Regierungen und Staatsformen an, wenn sie nicht nur das rechte Maß, sondern auch die kosmischen Gesetze überzogen haben.

* Fortsetzung folgt *


©
 

 

Freitag, 6. September 2019

Der Vollmond am 14. September 2019

 
Wieder einmal haben wir vorgeführt bekommen, wie die Landeselite über den Volkswillen denkt. Sachsen und Brandenburg haben gewählt, und schon konnten findige Leute nachweisen, daß die Ergebnisse nicht stimmen können, geschweige denn was folgt, sollte die Klage gegen Kretschmer positiv ausfallen.

© Yoko
Das nochherrschende System ist äußerst brüchig gewor- den, und es kann nicht mehr lange dauern, bis die noch stützenden Elemente - restliches Vertrauen, Medien, un- wissende Bürger - in sich zusammenkrachen. Es braucht auch nur an die Öffentlichkeit zu kommen, was wir schon wissen, wie die Verstrickung vieler VIP’s in den Mißbrauch von Kindern, dann ist es vorbei. Dann kommt der Crash nicht erst Ende 2020, wie von Insidern prognostiziert.

Es gibt inzwischen viele Gründe und Unwägbarkeiten, daß sich dieses System bereits selbst überlebt hat, also nur noch so tut als sei es noch da, und sobald ein größeres Ereignis es anhustet, dürfte es umfallen. Die Vorboten sehen wir jetzt, kritisch wird es im Oktober, und spätestens im Januar sollte es soweit sein.

Warum es so schwierig ist, einen genauen Zeitpunkt zu nennen: normalerweise hätte das Fi- nanzsystem längst zusammenbrechen müssen, die kritischen Zeiträume waren 2009 und 2011, aber dann begann Draghi nach QE-Manier der FED ebenfalls grenzenlos Geld zu drucken, und Merkel und Steinbrück schworen dem Volk, es sei alles in bester Ordnung. Ich habe auch - es war glaub ich Ende 2011 - gesagt, jetzt kracht es, und nichts geschah… aber 2 Monate später gab Draghi zu, wir wären zu dem Zeitpunkt nur 12 Stunden vom Crash entfernt gewesen.

Seitdem wird gelogen und getrickst, die Zinsen in den Minusbereich versenkt, und dadurch eine schleichende Entwertung eingeleitet. Die Eliten wissen das natürlich, ihnen fehlt immer mehr Geld, was durch den bevorstehenden Brexit noch weniger wird, und ich vermute, daß auch aus diesen Gründen der ganze Klimahype angezettelt wurde, um über die Besteuerung des Klimawandels mehr Geldflüsse zu generieren, das gilt übrigens auch für die ganze Migrations-Industrie. Es ist schlicht Korruption von höchster Ebene, während wir wegen kleiner Parksünden und sonstigen Nichtigkeiten bestraft werden.

Des weiteren gibt es verschiedene Elitegruppen, die sich noch immer nicht einig sind, wie die globale Entwicklung nun weitergehen soll. Der Deep State, der in den meisten Landeseliten sitzt und noch immer an die nwo glaubt, hält sozusagen den ganzen globalen Betrieb auf. Sobald ein Politiker /Land aus der Reihe tanzt, wird eine False Flag inszeniert, um jene zur Räson zu zwingen. In sehr seltenen Fällen mag es einzelne Attentäter geben, die aus eigenem Antrieb handeln, aber die meisten Anschläge sind vom DS und anhängigen Geheimdiensten organisiert, gleiches gilt für die ‚Frühlingsrevolutionen‘.

Die Elitegruppen (click = größer)
Jene Länder und Staatsmänner leben gefährlich, wenn sie wie Putin, Trump und Xi eine neue Weltordnung anstreben, die aus freien und souveränen Nationalstaaten besteht, die friedlichen Handel betreiben. Ihnen schwebt eine Win-Win-Lösung vor, alle Länder sollen profitieren. Putin hat dieses Vorhaben ausführlich in seinen Valdai-Reden erklärt (dt. Übersetzung auf YT). Dies geht aber nur, wenn sich die Länder gegenseitig respektieren.

Darin besteht ein eklatanter Mangel - nicht in den Völkern, sondern in den Führungseliten. Denn dort sitzen zum größten Teil Leute, die selbst die Erfahrung von großem Mangel an emotionaler Zuwendung gemacht haben, und sie kompensieren dies über die so entstandene Gier, meist nach Geld oder anderen Süchten.

Wenn wir also diese Zustände von Konkurrenz und Neid verhindern wollen, müssen wir zuerst dafür sorgen, daß alle Kinder entsprechend liebevoll aufgezogen werden. Es bedeutet weiter, daß wir ihre Mütter nicht nach der Babypause zur Arbeit hetzen, sondern ermöglichen, daß sie die ersten Jahre bei ihrem Kind verbringen können. Die Grundlagen für in sich sichere und authentische Menschen muß wieder erschaffen werden, durch ein Familienleben, das keine Existenznöte hat, als Grundpfeiler einer gesunden Gesellschaft (ausführlich in meinem Buch).

Der heutige Zustand unserer Gesellschaft ist bestürzend gefährdet, durch ein Regime, welches an all diesen Eckpfeilern massiv gerüttelt hat, und das in allen Bereichen, egal ob es Sicherheit, Gesundheit, Erziehung, Bildung, Wirtschaft, Geschichte, Kultur, Finanzen oder Wissenschaft betrifft. Es hat Ausmaße angenommen, die den Fortbestand unseres Volkes massiv infrage stellen, sollten wir nicht sofort und endlich gegensteuern. Das ganze Ausland fragt sich stirnrunzelnd, was mit uns los ist - wie lange lassen wir uns diese Zustände noch bieten?

Zudem wird aus Gründen, die uns nicht bekannt sind, am Grundgesetz herumexperimentiert - aber wenn Grundrechte einfach beschnitten werden, wie hier das Grundrecht auf Fortbestand der deutschen Staatsbürgerschaft, dann hört doch wohl der Spaß auf! Im Grunde ist dringend Handlung geboten.


Wie gesagt, wir sind mit den letzten Wahlen wieder mal an der Nase herumgeführt worden. Der Sieg der AfD wurde in den Medien als Sieg der Altparteien geframed, mit den üblichen Methoden. Die Regierung Merkel ist sowas von kaputt und handlungsunfähig, daß es ja zum Himmel schreit - also schauen wir, was dieser für Antworten parat hat.

HS = Halbsumme, GZ = Galaktisches Zentrum
Vollmond 14.09.2019
Der Vollmond zeigt uns Höchstspannungen auf wie selten, und genau diese Neid- und Konkurrenzthemen, die nun wohl auf die Spitze getrieben werden. Es geht um Achtsamkeit für uns selbst, aber auch in Beziehungen (Jungfrau-AC, Merkur H1 in 1 auf Kardinalpunkt). Was in der Begegnung schmerzhaft war, soll jetzt über liebevolle Gespräche geheilt werden (Merkur Konj. Venus Opp. Chiron). Aber das Konfliktthema ist recht komplex (rote Aspekte). Zuerst wäre wichtig, daß wir unsere immer wiederkehrende Opferrolle wahrnehmen (Sonne-Mars am AC). Dies ist eines der Königsthemen, das der Heilung bedarf, und ein anderes ist die Entwürdigung (Sonne Opp. Neptun). Damit ist gemeint, daß unser innerer König (auch kollektiv) so sehr verletzt ist, daß wir uns dringend um ihn kümmern sollten. Schließlich reicht es ja nun mal mit dem Opfer-Sein, doch ist die Möglichkeit hoch, daß wir genau durch eine Wiederholung aufgerüttelt werden. Es sieht so aus, daß ein Angriff von außen erfolgt, eher para-militärisch, aber geheimdienstlich verdeckt (Mars H8 in 12), und gerade so, daß wieder ein Opfer geschieht, und zwar so, daß es uns alle erschüttert. Diesmal wird aber die Wahrheit sofort offensichtlich (Sonne H12 in 1), da können die noch so gut im Geheimen arbeiten. Es geschieht tatsächlich aus Neid, Mißgunst und Konkurrenz (Mond-Neptun-Lilith am DC), was kaum verständlich ist, denn unsere Wirtschaft ist bereits angeschlagen. Auch eine Aktion der Banken wäre denkbar, das läßt sich nicht unterscheiden. All das drückt enorm auf unsere Freude, auf unser Wohlergehen (Sonne-Mars + Mond-Neptun Qu. Jupiter am IC).

Aber es ist auch ein anderes Szenario denkbar, daß geheim-militärische Aktionen durchgeführt werden als Bereinigung, denn die Reinigungskräfte im Sinne der Wahrheit sind nun enorm stark (Mars Opp. Neptun, verstärkt durch Vollmond). Das heißt, es könnten bereits Verhaftungen o.ä. durchgeführt werden. Es geht dabei um solche Verbindungen, die per Eid an niederträchtigstem Verrat beteiligt sind (Orcus-Juno Opp. Nessus), das werden wir wahrscheinlich erst später er- fahren (Orcus + Juno in 12). Dieser Verrat ist gegen das Behüten, gegen die Mütter, und auch gegen die Göttin gerichtet (Orcus + Nessus Qu. Ceres exakt).

Die Medien bleiben standhaft dabei, weiterhin ihren geistigen Müll zu verbreiten, und damit das Volk zu unterdrücken (Pluto H3 Konj. Saturn in 4). Es entstehen dadurch auch Ängste im Volk, die Wahrheit zu sagen, oder sich überhaupt auszudrücken (Pluto Konj. Saturn H5).

Wir brauchen nun nicht zu glauben, daß Saturn-Pluto sich hier entspannend auswirkt (blaue Aspekte), höchstens darin, daß die meisten Bürger eher eine gelähmte Ruhe bewahren. Denn es gibt einen genauen Spiegelpunkt zwischen Saturn und Jupiter, so müssen wir uns eher Sa- turn-Pluto am IC dazudenken. Dies bedeutet, daß diese ganze Last der Fremdbestimmung uns nun tatsächlich auf die Füße fällt und uns schwer bedrückt, je nachdem, was für eine Aktion dann losgetreten wird. Dadurch werden viele Aspekte verdeckt wirksam: woran wir bisher glaubten, aber auch die Ersatzreligion Klimawandel (Jupiter-Neptun) wird ernüchtert und weicht der Realität (Saturn-Jupiter); es kann dadurch ein Glaubensbild zusammenbrechen, auch das Vertrauen in andere (Saturn-Neptun); es ist ein Kampf zwischen Licht und Dunkelheit (Neptun-Pluto); verbunden mit einer gewissen Brutalität gegen das Volk, gegen Männer und Frauen (Mars-Sonne-Pluto, Mars-Pluto-Mond). Es geht dabei auch gegen die Freiheit (Mond H11) und gegen die Wahrheit (Sonne H12). Schon klar, denn der DS fürchtet sie wie das Weihwasser. Das Aufräumen sollte aber losgehen, wenn Saturn wieder direkt läuft (ab 18.09.).

Diese Konflikte betreffen aber nicht nur persönliche Beziehungen, sondern sie werden nun global wichtig, auch die anfangs beschriebenen achtsamen und freundlichen Gespräche (Merkur-Venus auf Kardinalpunkt), und weiter dürfte sich zeigen, daß der extreme Verrat an der Schöpfung ebenso globale Ausmaße besitzt (Ixion auf GZ und SP zu Quaoar). Es wird nun eine enorme Herausforderung sein, dieses Problem global in den Griff zu bekommen (Pholus in HS Ixion + Quaoar, alle 3 auf Kardinalpunkt bzw. Welt-MC). In solchen Zeiten darf es keine Anpassung mehr geben, sondern es ist wichtig, sich von allen Idealen, Konzepten und Ideologien zu befreien, die uns nicht gut tun, oder nicht unserer inneren Wahrheit entsprechen (Uranus H6 in 8).

Es wäre auch möglich, daß gerade die deutsche Regierung in Konflikt mit anderen Ländern gerät, was nicht wundert, soll sie doch an manchen Aktionen mitgemischt haben, von denen uns nicht berichtet wurde. Hier fehlt eindeutig Transparenz und die Kontrolle fällt ganz weg, weil die Kontrollinstanzen wie BVerfG und Medien vom DS vereinnahmt wurden - es gibt also de facto keine Gewaltenteilung mehr, als Grundlage der Demokratie, die nun keine mehr ist.


Auf der persönlichen Ebene ist damit zu rechnen, daß nun Konflikte, alte Muster und Übertra- gungen in den Beziehungen aufbrechen, und es ist nicht immer einfach, diese zu erkennen, wenn man persönlich involviert ist. Auch uralte Geschichten kommen wieder aufs Tablett, ebenso Konflikte mit den Eltern, weil wir nun eine Zeit haben, in der eine super gründliche Tiefenreinigung nötig ist, manchmal mehrere Generationen zurück. Wir sollten unterscheiden, wo uns etwas vorgemacht wird, wo eine Scheinrealität nicht mehr passt, und aus ungesunden Konkurrenzsituationen herausgehen. Bei allem können wir uns auf unser Gespür für andere Menschen verlassen.

Die tragende Kraft und das Ziel ist eine völlig ehrliche Kommunikation, bei der nichts ausgelassen wird, und dazu braucht es entsprechenden Mut, wie auch liebevolle Zuwendung. Wenn all das geklärt ist, was uns belastet hat, wie leicht wird uns dann ums Herz sein!
 

Aufrufe seit 06/2006

  • Beitragsaufrufe 10551059

inserate - workshops

einfache suchfunktion

Vorbereitung auf das neue Zeitalter

jahresgruppe ist zu viel verlangt - niemand hat zeit. ich mache jetzt nur noch treffen bei bedarf. aber du kannst auch selber ein treffen organisieren. wer interesse hat, einfach ein mail senden...

 banner fische

Feedback, Leserbriefe

wie gefällt dir mein NL, meine website?  was liest du, was gefällt dir besonders - welche rubrik, welche texte, welche videos? schreibe mir ein paar zeilen...

Swissbus Eurasia - ÜBERLAND-REISE nach INDIEN + HIMALAYA

Ein Abenteuer für den Winter
7 Routen; Rundreisen Iran+Indien diverse Bergfahrten im Himalaya. Du kannst auch deine Wunsch-destinationen einbringen!!!

"Gemeinnützige Dorfgemeinschaften"

Bitte helft alle mit, die Vorzüge einer VERNETZUNG über unsere DORFSTUNDEN  allgemein bekannt zu machen. neues update 20.6.24: Das GOLD-gedeckte GEMEINGUT ist der beste VERMÖGENSSCHUTZ

Initiative lokal + fair

Wir fördern lokale Produkte, Bauern und Gewerbe und ermöglichen einen nachhaltigen und lokalen Konsum.

Neue Schule Wädenswil

Homeschooling HUB
Schule für ganzheitliches Lernen
Spielgruppe

SoLaWi Liebensberg (Wiesendangen)

Gesucht Darlehen für Wohnungskauf. In Liebensberg (Wiesendangen) ist Vielfalt: ca. 100 Obstbäume, verschiedene Beerensträucher, Gemüse, Kräuter, Blumen.

Russland danach - Mein Leben als Manifestor

Käse, Kühe, Hanf und die böse Ziege Merkel - mit schweizer know how und crowdfunding hat er eine käsefabrik aufgebaut...

Absturz der USA

ohne dollar als weltreserve-währung, verschwinden die USA in der bedeutungslosigkeit

+++ PHP/SQL-Entwickler gesucht +++

Für zensurfreien Kleinanzeigen-marktplatz und Dating-Portal

Auroville - Spendenaufruf

Regenwaldarbeiter in Not

Die Zukunft der Welt liegt bei Russland

"Mit Russland kommt die Hoffnung der Welt. Nicht in Bezug auf das, was manchmal als Kommunismus oder Bolschewismus bezeichnet wird - nein! Aber die Freiheit - die Freiheit! Dass jeder Mensch für seinen Mitmenschen leben wird. Das Prinzip ist dort geboren. Es wird Jahre dauern, bis sich das heraus kristallisiert, doch aus Russland kommt die Hoffnung der Welt wieder.“ ~ Edgar Cayce 1877-1945

Beschäftigt Euch mit Friedrich Schiller!

die auseinandersetzung zwischen den satanistischen machthabern der alten welt (USA/GB/NATO/EU ca. 12% der welt-bevölkerung) und den befürwortern einer neuen multipolaren welt von souveränen völkern (russland/china/BRICS+/SCO ca. 88% der weltbevölkerung) spitzt sich immer mehr zu. 26.10.22: Beschäftigt Euch mit Friedrich Schiller!


zum vergrössern
mit rechte maustaste bild anclicken, dann "grafik in neuem tab öffnen" anclicken...

LION Media: Devolution

gegen die angst vor der zukunft

Netzwerk „NEUES DORF“

 21.7.18 Zukunftsweisende Lebensmodelle Faszinierende und spannende Fakten · Geniale, einfache Modelle · Inspirationen, die umsetzbar sind · Aus 1000 qm Land bis Fr. 50‘000.- Einkommen erzielen!

Soziokratie

Viele Projekte scheitern am Zwischenmenschlichen bevor sie realisiert werden...

40 gute+schlechte quellen

unterscheiden mit herz + verstand
was ihr sät das werdet ihr ernten
jeder ist seines glückes schmid
wer nicht hören will muss fühlen

lebens-gemeinschaft

wieshof bei treuchtlingen

franz hörmann

liebe als kompass - eine sehr gute zukunfts-perspektive: geld- und rechtsystem einfach erklärt

zukunft in europa

spiritualität in die menschheit bringen: wahrheit-freiheit-liebe. kapitalismus abschaffen: drei-gliederung einführen vom diabolischen zu einem spirituellen geldsystem

HJK: EUROWEG

Das Gelt der Zukunft: Alternativen zu Kapitalismus + Sozialismus. Wo sind die kreativen Geldtheoretiker?

Video - das Geheimnis aller Krankheiten

Der Lebensraum, das Milieu ist Alles - gesundheit im neuen zeitalter - das beste, das ich zu diesem thema bisher gesehen/gehört habe

IQ-Well - die russische haus-apotheke

vorbeugen ist besser als heilen...

ANIMAP - DACH u.a.

Das diskriminierungsfreie Branchenportal. 5300 Anbieter...

IT-Beratung

ohne Callcenter, Warteschlangen und Standardtexten.

Hofgemeinschaft Bärenbach

Auf einem wunderbar abgelegenen Hof im Gantrisch Gebiet (Nähe Schwarzenburg) verwirklichen wir ein gemeinschaftliches Wohnprojekt. 11.1.2022

GENAWO - Gesund naturnah wohnen

Gemeinschaftsinitiative, ungepieckst, mit LAN ins Netz, naturnah, Ba-Wü, sucht noch Mitmacher, Mitglieder und Investoren.

Terrazze Sante - Dein Garten- und Ernteerfolg!

mit Bio-Pionier Bernhard Scholl

Filasez - rätoromanisch für „Selbst-Läufer“

Die Filasez ist eine zukunftsgerichtete, unabhängige Bildungsinitiative mit privater Trägerschaft in Winterthur.

videos v. wolfgang eggert

Wie eine satanische Sekte die Welt kaperte. Gespräch mit W.E.: Erst Manhattan, jetzt Berlin?

Kalender - unsere Wurzeln

Zurück zu unseren Wurzeln – Im Herzen Europas. Kaum einer weiß, wer unsere Vorfahren waren...

Kleinwohnformen

Auf unserer eigenen Übersichtskarte machen wir die Kleinwohnform-Bewegung in der Schweiz sichtbar.

Einkaufen ohne Impfung

Regionale Vernetzung mit Erzeugern und Dienstleistern ohne Zwichenhändler. Neue Bekanntschaften, Freundschaften und Gemeinschaften bilden sich...

kristallbild meines trinkwassers

gesundes trinkwasser - ich habe mein trinkwasser testen lassen...

Deine Nachbarschaft kocht füreinander!

Die issmit.app führt zukünftig Nachbarschaften zum gemeinsamen Kochen und Essen zusammen.

rotauf

Gemeinsam mit über 20 Schweizer Handwerksbetrieben produzieren wir die nachhaltigste Bekleidung fürs Draussensein weltweit...

Waldorf-Schule Turmalina

Im Nordosten Brasiliens wird von einer Schule aus ein utopisches Projekt realisiert: Auf einem 93 ha-Gelände entstehen Schulgebäude, Werkstätten, Wohnsiedlung, eigene bio-Landwirtschaft, Aufforstung…

raus aus dem hamsterrad

es ist ein gutes video um mein politisch-spirituelles weltbild kennen zu lernen.

Vollkommen Frei - Lösungen für ein selbstbestimmtes Leben

Der Film zur Freiheit! Wir zeigen einfache Lösungen, die frei und unabhängig machen.

Armin Risi

Gott und die Götter
Die prophezeite Wiederkehr des vedischen Wissens

Traugott Ickerroth

Die neue Weltordnung - Band 2: Ziele, Orden und Rituale der Illuminati 

Reuter Nadine: «Du bist nicht allein!»

Wie dich die geistige Welt im täglichen Leben begleitet

 

Thorsten Schulte: Fremdbestimmt

Das beste Buch über den 2. Weltkrieg...

Economic Hitman - Wahre Ziele von Weltbank + IWF

John Perkins war ein Economic Hit Man, ein Wirtschaftsattentäter. 

 

Lais + Schetinin Schule

11 Jahre Schule in einem Jahr! Ich war persönlich dort und habe mit Michael Petrowitsch Schetinin ein Interview geführt.

senjora: lehrplan 21

Was Schüler über selbstorganisiertes Lernen denken
«Dieses selbstorganisierte Lernen besteht aus einem endlosen Ausprobieren» von Susanne Lienhard

 

ent-decke

 

Ent-Decke ist ein Internetportal in die Welt der besonderen, inhabergeführten, kleinen und mittelständischen Unternehmen. 

 

mitarbeiterInnen

gesucht unterstützung für newsletter, website

mein newsletter 1x pro W

geht an 12'000 abos.  ich sammle die perlen aus der riesigen informationsflut und erleichtere dir den zugang zum wesentlichen - mit dem focus auf geopolitik und prognosen aus spiritueller sicht, lichtblicke die motivieren und hintergrund-informationen. anstatt das system zu bekämpfen, ist es viel effektiver, sich selbständiger und unabhängiger zu machen – innerlich und äusserlich...

 

in eigener sache: NL von markus rüegg

liebe leserin, lieber leser, schön, dass du meine newsletter liest und herzlichen dank für deine spende. ich versuche vor allem positiv-meldungen zu publizieren - sie machen mut und motivieren.

rüegg markus: für alle die bauen wollen

für alle die bauen wollen (nur deutsche schweiz)