Skip to main content

Quartierküche mit Depot/ Die urbane Quartierversorgung neu denken/ pot.ch 25.5.19

 

Die urbane Quartierversorgung neu denken
der POT: Quartierküche mit Depot

https://www.pot.ch/


5.10.19


Ort der Partizipation: Einladung zum POT-Stammtisch

Liebe POT-Interessierte

Mit dem POT erhält das Triemli-Quartier nicht nur ein Lebensmitteldepot mit Quartierküche – es entsteht auch ein neuer Treffpunkt, der zu Begegnung, Austausch und Mitwirkung einlädt. 

Noch vor der offiziellen POT-Eröffnung im Januar 2020 tauschen wir uns am POT-Stammtisch darüber aus, wie wir diesen Treffpunkt gestalten möchten. Inspiriert von den POT-Grundwerten der Nachhaltigkeit, Solidarität und Inklusion suchen wir nach Aktivitäten, die dem POT als Raum für Begegnung, Veranstaltungen und Initiativen im Quartier ein Gesicht geben. Wir freuen uns, wenn ihr mit uns über mögliche Ideen ins Gespräch kommt: 

Am Dienstag, 22. Oktober um 19.30 Uhr im Atelier 514 (an der Birmensdorferstrasse 514) beim ersten POT-Stammtisch. 

 

Wir freuen uns, wenn auch du dabei bist.

Liebe Grüsse

Martin Handschin (Initiator des Stammtischs) und der POT-Vorstand

PS: Da wir den Stammtisch zum ersten Mal durchführen, sind wir froh, wenn du dich bis zum 21.10. anmeldest.

 


2.7.19


POT News   anmeldung mitgliedschaft pdf

Liebe zukünftige POT Vereinsmitglieder

Vielen Dank für euer Interesse an unserem Projekt. Mit diesem Schreiben möchten wir euch kurz auf den aktuellsten Stand bringen.

Im POT in Altstetten eröffnen wir ab August die Buvette, wo wir von Montag bis Freitag 11.00-17.00 Uhr geöffnet haben. Mittags kochen wir ein frisches Menu zum Geniessen vor Ort oder zum Mitnehmen. Von Mittwoch bis Sonntag ab 17.00 betreibt Du bisch Dra mit über 9000 verschiedenen Brettspielen die Buvette und den Stammtisch.

Ab Mitte August Starten wir dann das Depot mit unseren Frischen Lebensmittel von Gut Rheinau und unserem Refill Sortiment. Gleichzeitig bespielen wir unseren Foodcontainer Star(T)Ruck mit verschiedenen Food Konzepten.

Am 23. August veranstalten wir einen Infoabend für den Verein POT in Altstetten. Wo alle herzlich eingeladen sind.

Im POT Triemli werden die Bauarbeiten Ende Dezember abgeschlossen sein und wir rechnen mit der Eröffnung ab Mitte Januar.

Wir haben es geschafft, die Grundfinanzierung steht. Um ungünstige Zinssätze abzulösen sind wir aber weiterhin auf finanzielle Unterstützung angewiesen, um die nachhaltige Landwirtschaft zu fördern und innovative Produkte mit unseren Partnern zu erzeugen.

Dafür dürft ihr euch gerne direkt mit Patrick Honauer in Verbindung setzen. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Vielen Dank für euren Support

Mit freundlichen Grüssen Euer POT Team

Patrick Honauer
David Jacobsen
Sandy Hürzeler
Roger Fleischli



Die Städte wachsen, insbesondere an der Peripherie. BachserMärt wird monatlich von Baugenossenschaften und Immobilienbüros angefragt, ob er in den Aussenquartieren Läden eröffnen könnte. Traditionelle Läden mit Vollsortiment rentieren jedoch in Wohnquartieren nicht, sie entsprechen den heutigen Bedürfnissen der Bewohner nicht.


Gut Rheinau entwickelt seinen Hof in Richtung solidarischer Landwirtschaft. Die Kundinnen und Kunden werden zu Mitwirkenden im Hofgeschehen, übernehmen Verantwortung für den Ursprung ihrer Nahrungsmittel.


Deshalb hat BachserMärt zusammen mit dem Gut Rheinau das Konzept des POT entwickelt. Ein POT ist ein nachhaltiges Lebensmitteldepot mit integrierter Quartierküche. Im POT stehen die 250 wichtigsten Grundnahrungsmittel während 7 Tage 24 Stunden den Mitgliedern in Fussdistanz zur Verfügung. Die Grundnahrungsmittel kommen direkt ab Hof – lokal vom Demeterhof Gut Rheinau und global von befreundeten Projekten.


Im POT verkocht eine Quartierküche täglich die Überschüsse und versorgt das Quartier mit gekochtem Essen. Dies insbesondere für Seniorinnen und Senioren die nicht mehr selber kochen können, für Kitas, Tagesschulen und Büros aber auch für Quartierbewohner, die keine Zeit haben selber zu kochen aber trotzdem nicht auf gutes Essen verzichten wollen.


Der POT wird zu einem Quartiertreffpunkt und lädt zur Partizipation ein. Solidarische Landwirtschaft mit dem Gut Rheinau, ein POT Quartierverein verwaltet die Mitglieder und schaut, dass Sie 24 Stunden an 7 Tagen Zugang haben. Diese suffiziente nachhaltige Versorgung startet im Juli im FOGO Areal beim Bahnhof Altstetten und im November im Triemliquartier in der Siedlung der Genossenschaft Rotach.

  • Die beiden Projekte kosten CHF 580‘000. Wir konnten über die Stadt Zürich und die Nutzer bereits CHF 250‘000 finanzieren. Wir suchen noch CHF 230‘000 in Form von Darlehen.


Wir würden uns sehr freuen, wenn Ihr uns auf dem Weg zu nachhaltiger ländlicher und städtischer Versorgung unterstützt.


Für Rückmeldungen erreicht ihr mich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. 
oder 079 648 03 22.


Mit herzlichen Grüssen und grossem Dank
Patrick Honauer David Jacobsen
Initiant BachserMärt Gut Rheinau

 GUT RHEINAU

Schauen Sie doch mal in unsere Website:

https://www.gutrheinau.ch/ www.bachsermaert.ch www.socialfood.ch www.axisbildung.ch

 

 Rohes und gekochtes, mittags und abends - vom und im POT.

Frischprodukte ab Hof - rund um die Uhr im POT.

NEWS:

Wir sind da – kommen Sie auch!

Abendmarkt mit Gemüse, Obst und Produkten von Gut Rheinau:

Ab dem 3. Mai 2019 jeden Freitag von 16 – 20 Uhr an der Kreuzung Birmensdorfer-, Schweighofstrasse in Zürich.

 

 

Idee und Vorhaben

“Gemeinsam mit Gut Rheinau und BachserMärt ist die Vision entstanden, an mehreren Standorten in Zürich POTs entstehen zu lassen.

Wir schaffen eine soziale und suffiziente Lebensmittelversorgung.
Basis bildet die gemeinschaftlich getragene Landwirtschaft verbunden mit einem Quartierdepot mit Lebensmitteln und angegliederter Quartierküche.

Wir wollen in der Landwirtschaft existenzsichernde Löhne gewährleisten, eine regenerative Bodenbearbeitung und einen umfassend nachhaltigen Anbau ermöglichen.

Das Quartierdepot ist 7 Tage 24 Stunden zugänglich und stellt die 250 wichtigsten Grundnahrungsmittel verpackungsarm bereit.

Die Quartierküche kocht aus den Lebensmitteln und den Überschüssen des Depots und Hofes täglich Menüs zum vor Ort oder zu Hause essen. Dies ermöglicht die vollumfängliche Verwertung aller Lebensmittel und verhindert die Entstehung von Foodwaste. Private Haushalte, Tagesstätten, Kinderkrippen, Büros, Pflegewohnungen, SeniorInnen usw. werden mit den frisch gekochten Menüs bedient oder beliefert.

Der POT verbindet diese Elemente zu einer sozialen nachhaltigen regionalen Versorgung von peripheren Quartieren der Stadt in Fussdistanz. Trägerschaft bildet die Genossenschaft POT.

Deren Mitglieder der Genossenschaft tragen gemeinsam den Hof und den POT des jeweiligen Quartiers. Sie zeichnen Anteilscheine und bezahlen einen Jahresbeitrag.

Der Jahresbeitrag dient dazu, mit dem Hof das Risiko zu teilen und existenzsichernde Grundlagen zu schaffen, die Lager- und Distributionskosten zu finanzieren und die Grundkosten der Genossenschaft POT zu decken. Der jährlich festgelegte Budgetbedarf wird in einem Bietverfahren gedeckt. Mit Fokus der Chancengleichheit bieten Mitglieder mit niedrigem Budget weniger, mit besseren finanziellen Möglichkeiten mehr. Dadurch ermöglichen wir Menschen mit unterschiedlichen Möglichkeiten den Zugang.

Für den Bezug von Gemüse, Obst, Milchprodukten, Fleisch, Getreide und Brot ab Hof sowie die übrigen Grundnahrungsmittel des Depots zahlen Mitglieder dem Hof einen gerechten Preis.
Nichtmitglieder können während der bedienten Öffnungszeiten mit einem Zuschlag von 30% Marge einkaufen.

Der POT ist eine Anbau- und Quartiergemeinschaft. Er bringt im Quartier Menschen zusammen an den Tisch und lebt soziale Inklusion.

Eine App verwaltet Mitgliederbeitrag, Zugang, Bezüge und Bezahlung. Regelmässige Einladungen zur freiwilligen Mitarbeit auf dem Hof, im Depot oder der Küche werden publiziert. ”
 

Machen Sie mit! Der Pot lebt Partizipation:

  • Sie werden Aktivmitglied vom Pot und dem Hof Gut Rheinau, kaufen ohne Detailhandelsmarge ein, haben 7 Tage 24 Stunden Zutritt zum Pot und entscheiden mit.

  • Sie werden Passivmitglied und unterstützen die Idee und Entwicklung des Pot.

  • Sie geben dem Verein ein Darlehen zum Ausbau des Pot.


    Der Verein POT Triemli betreibt zusammen mit der POT Betriebs-GmbH den zukünftigen Pot.

Aufrufe seit 06/2006

  • Beitragsaufrufe 10504551

inserate - workshops

einfache suchfunktion

"Gemeinnützige Dorfgemeinschaften"

Bitte helft alle mit, die Vorzüge einer VERNETZUNG über unsere DORFSTUNDEN  allgemein bekannt zu machen. neues update 20.6.24: Das GOLD-gedeckte GEMEINGUT ist der beste VERMÖGENSSCHUTZ

Vorbereitung auf das neue Zeitalter

jahresgruppe ist zu viel verlangt - niemand hat zeit. ich mache jetzt nur noch treffen bei bedarf. aber du kannst auch selber ein treffen organisieren. wer interesse hat, einfach ein mail senden...

 banner fische

Initiative lokal + fair

Wir fördern lokale Produkte, Bauern und Gewerbe und ermöglichen einen nachhaltigen und lokalen Konsum.

Neue Schule Wädenswil

Homeschooling HUB
Schule für ganzheitliches Lernen
Spielgruppe

SoLaWi Liebensberg (Wiesendangen)

Gesucht Darlehen für Wohnungskauf. In Liebensberg (Wiesendangen) ist Vielfalt: ca. 100 Obstbäume, verschiedene Beerensträucher, Gemüse, Kräuter, Blumen.

Russland danach - Mein Leben als Manifestor

Käse, Kühe, Hanf und die böse Ziege Merkel - mit schweizer know how und crowdfunding hat er eine käsefabrik aufgebaut...

Absturz der USA

ohne dollar als weltreserve-währung, verschwinden die USA in der bedeutungslosigkeit

+++ PHP/SQL-Entwickler gesucht +++

Für zensurfreien Kleinanzeigen-marktplatz und Dating-Portal

Auroville - Spendenaufruf

Regenwaldarbeiter in Not

Die Zukunft der Welt liegt bei Russland

"Mit Russland kommt die Hoffnung der Welt. Nicht in Bezug auf das, was manchmal als Kommunismus oder Bolschewismus bezeichnet wird - nein! Aber die Freiheit - die Freiheit! Dass jeder Mensch für seinen Mitmenschen leben wird. Das Prinzip ist dort geboren. Es wird Jahre dauern, bis sich das heraus kristallisiert, doch aus Russland kommt die Hoffnung der Welt wieder.“ ~ Edgar Cayce 1877-1945

Beschäftigt Euch mit Friedrich Schiller!

die auseinandersetzung zwischen den satanistischen machthabern der alten welt (USA/GB/NATO/EU ca. 12% der welt-bevölkerung) und den befürwortern einer neuen multipolaren welt von souveränen völkern (russland/china/BRICS+/SCO ca. 88% der weltbevölkerung) spitzt sich immer mehr zu. 26.10.22: Beschäftigt Euch mit Friedrich Schiller!


zum vergrössern
mit rechte maustaste bild anclicken, dann "grafik in neuem tab öffnen" anclicken...

LION Media: Devolution

gegen die angst vor der zukunft

Netzwerk „NEUES DORF“

 21.7.18 Zukunftsweisende Lebensmodelle Faszinierende und spannende Fakten · Geniale, einfache Modelle · Inspirationen, die umsetzbar sind · Aus 1000 qm Land bis Fr. 50‘000.- Einkommen erzielen!

Soziokratie

Viele Projekte scheitern am Zwischenmenschlichen bevor sie realisiert werden...

40 gute+schlechte quellen

unterscheiden mit herz + verstand
was ihr sät das werdet ihr ernten
jeder ist seines glückes schmid
wer nicht hören will muss fühlen

lebens-gemeinschaft

wieshof bei treuchtlingen

franz hörmann

liebe als kompass - eine sehr gute zukunfts-perspektive: geld- und rechtsystem einfach erklärt

zukunft in europa

spiritualität in die menschheit bringen: wahrheit-freiheit-liebe. kapitalismus abschaffen: drei-gliederung einführen vom diabolischen zu einem spirituellen geldsystem

HJK: EUROWEG

Das Gelt der Zukunft: Alternativen zu Kapitalismus + Sozialismus. Wo sind die kreativen Geldtheoretiker?

Video - das Geheimnis aller Krankheiten

Der Lebensraum, das Milieu ist Alles - gesundheit im neuen zeitalter - das beste, das ich zu diesem thema bisher gesehen/gehört habe

IQ-Well - die russische haus-apotheke

vorbeugen ist besser als heilen...

ANIMAP - DACH u.a.

Das diskriminierungsfreie Branchenportal. 5300 Anbieter...

IT-Beratung

ohne Callcenter, Warteschlangen und Standardtexten.

Hofgemeinschaft Bärenbach

Auf einem wunderbar abgelegenen Hof im Gantrisch Gebiet (Nähe Schwarzenburg) verwirklichen wir ein gemeinschaftliches Wohnprojekt. 11.1.2022

GENAWO - Gesund naturnah wohnen

Gemeinschaftsinitiative, ungepieckst, mit LAN ins Netz, naturnah, Ba-Wü, sucht noch Mitmacher, Mitglieder und Investoren.

Terrazze Sante - Dein Garten- und Ernteerfolg!

mit Bio-Pionier Bernhard Scholl

Filasez - rätoromanisch für „Selbst-Läufer“

Die Filasez ist eine zukunftsgerichtete, unabhängige Bildungsinitiative mit privater Trägerschaft in Winterthur.

videos v. wolfgang eggert

Wie eine satanische Sekte die Welt kaperte. Gespräch mit W.E.: Erst Manhattan, jetzt Berlin?

Kalender - unsere Wurzeln

Zurück zu unseren Wurzeln – Im Herzen Europas. Kaum einer weiß, wer unsere Vorfahren waren...

Kleinwohnformen

Auf unserer eigenen Übersichtskarte machen wir die Kleinwohnform-Bewegung in der Schweiz sichtbar.

Einkaufen ohne Impfung

Regionale Vernetzung mit Erzeugern und Dienstleistern ohne Zwichenhändler. Neue Bekanntschaften, Freundschaften und Gemeinschaften bilden sich...

kristallbild meines trinkwassers

gesundes trinkwasser - ich habe mein trinkwasser testen lassen...

Deine Nachbarschaft kocht füreinander!

Die issmit.app führt zukünftig Nachbarschaften zum gemeinsamen Kochen und Essen zusammen.

rotauf

Gemeinsam mit über 20 Schweizer Handwerksbetrieben produzieren wir die nachhaltigste Bekleidung fürs Draussensein weltweit...

Waldorf-Schule Turmalina

Im Nordosten Brasiliens wird von einer Schule aus ein utopisches Projekt realisiert: Auf einem 93 ha-Gelände entstehen Schulgebäude, Werkstätten, Wohnsiedlung, eigene bio-Landwirtschaft, Aufforstung…

raus aus dem hamsterrad

es ist ein gutes video um mein politisch-spirituelles weltbild kennen zu lernen.

Vollkommen Frei - Lösungen für ein selbstbestimmtes Leben

Der Film zur Freiheit! Wir zeigen einfache Lösungen, die frei und unabhängig machen.

Armin Risi

Gott und die Götter
Die prophezeite Wiederkehr des vedischen Wissens

Traugott Ickerroth

Die neue Weltordnung - Band 2: Ziele, Orden und Rituale der Illuminati 

Reuter Nadine: «Du bist nicht allein!»

Wie dich die geistige Welt im täglichen Leben begleitet

 

Thorsten Schulte: Fremdbestimmt

Das beste Buch über den 2. Weltkrieg...

Economic Hitman - Wahre Ziele von Weltbank + IWF

John Perkins war ein Economic Hit Man, ein Wirtschaftsattentäter. 

 

Lais + Schetinin Schule

11 Jahre Schule in einem Jahr! Ich war persönlich dort und habe mit Michael Petrowitsch Schetinin ein Interview geführt.

senjora: lehrplan 21

Was Schüler über selbstorganisiertes Lernen denken
«Dieses selbstorganisierte Lernen besteht aus einem endlosen Ausprobieren» von Susanne Lienhard

 

ent-decke

 

Ent-Decke ist ein Internetportal in die Welt der besonderen, inhabergeführten, kleinen und mittelständischen Unternehmen. 

 

mitarbeiterInnen

gesucht unterstützung für newsletter, website

mein newsletter 1x pro W

geht an 12'000 abos.  ich sammle die perlen aus der riesigen informationsflut und erleichtere dir den zugang zum wesentlichen - mit dem focus auf geopolitik und prognosen aus spiritueller sicht, lichtblicke die motivieren und hintergrund-informationen. anstatt das system zu bekämpfen, ist es viel effektiver, sich selbständiger und unabhängiger zu machen – innerlich und äusserlich...

 

in eigener sache: NL von markus rüegg

liebe leserin, lieber leser, schön, dass du meine newsletter liest und herzlichen dank für deine spende. ich versuche vor allem positiv-meldungen zu publizieren - sie machen mut und motivieren.

rüegg markus: für alle die bauen wollen

für alle die bauen wollen (nur deutsche schweiz)