Skip to main content

Brief: 6.-13.3.2.2024: Putin: Objektive nationale Interessen werden Deutschland + Russland zueinander führen/ Trump ist nur das kleinere Übel - aber immer noch ein Übel: Sieg oder Attentat?/ Schweiz: Kriegstreiber im Parlament

 

zitronenfalter

               tagpfauenauge                                            zitronenfalter                          

schmetterlinge
ich arbeite nur bei schlechtem wetter. bei schönem wetter mache ich etwas für körper und seele - ich fahre ca. einmal pro woche ins wallis an die sonne. schon im februar sah ich auf meinen moutain-bike-touren schmetterlinge rumfliegen - pfauenaugen und zitronenfalter. ich fragte mich, wie sie sich ernähren können, wenn noch nichts blüht. hier des rätsels lösung...


Einige wenige Arten überleben als Falter den Winter. Zu ihnen gehören der Kleine Fuchs, das Tagpfauenauge oder der Zitronenfalter. Sie verstecken sich in hohlen Bäumen, Geräteschuppen-Ecken oder ähnlich gut abgeschirmten Verstecken und verharren dort in der kalten Jahreszeit völlig regungslos. Der Zitronenfalter ist der beste Überlebenskünstler unter den Faltern: Er hat eine Art Frostschutzmittel im Blut und kann deshalb bis zu minus 20 Grad überstehen.
https://www.deutschewildtierstiftung.de/wildtiere/schmetterling

Das Verschwinden der Schmetterlinge 24.08.2017 Der Biologe und Botschafter der Deutschen Wildtier Stiftung Prof. Dr. Josef H. Reichholf untersucht seit einem halben Jahrhundert die Bestandsentwicklung von Schmetterlingen an verschiedenen Standorten. Seine Ergebnisse zeigen, dass in der Agrarlandschaft sowohl die Artenvielfalt als auch Gesamtmenge der Schmetterlinge dramatisch eingebrochen sind, während die Bestände in Städten und Wäldern einigermaßen konstant blieben. In diesem Interview erklärt Reichholf, weshalb die veränderte Landwirtschaft und vor allem der zunehmende Maisanbau dafür verantwortlich sind. Am 10. November erscheint ein umfassender Statusbericht, den er im Auftrag der Deutschen Wildtier Stiftung verfasst. 

 

 

liebe leserin, lieber leser

 


russland


 

diese weitsicht von putin freut mich
wenn also der tiefe staat fällt, ist eine friedliche kooperation mit russland jederzeit möglich... 

 
Der russische Präsdent Wladimir Putin auf der Abschlusszeremonie des Weltjugendforums in Sotschi am 6. März 2024

Putin: Objektive nationale Interessen werden Deutschland und Russland zueinander führen

Der russische Präsident Wladimir Putin gibt die Hoffnung nicht auf, dass Deutschland die zur Freundschaft ausgestreckte russische Hand wieder ergreifen wird. Die "objektiven nationalen Interessen" Deutschlands werden dazu führen, dass neue Politiker auftauchen werden, denen die aktuelle Russophobie fremd ist, sagte Putin am Mittwoch. Russlands Präsident Wladimir Putin gibt die Hoffnung auf ein deutsch-russisches Bündnis nicht auf. Am Rande der Abschlusszeremonie des Weltjugendforums in Sotschi sagte das russische Staatsoberhaupt am Mittwochabend, die "tiefen nationalen Interessen Deutschlands" würden früher oder später dazu führen, dass Politiker auftauchen, die einen Schulterschluss mit Russland anstreben werden. Putin zufolge sei es unvermeidlich, dass sich der Wunsch nach Unabhängigkeit und Verteidigung der eigenen Souveränität in den europäischen Ländern – trotz der Hierarchie in der westlichen Welt – wieder Bahn brechen wird. Es gäbe weiterhin jene Werte, die das russische Volk und andere Völker der Welt gemeinsam haben, sagte der Präsident: "Heute nennen wir in Russland dies die traditionellen Werte. Das ist die Grundlage unseres Lebens, unseres Daseins." Putin zufolge gebe es auf der Welt keinen Platz für Exklusivität, Hochnäsigkeit und Segregation: "Wir sind gleich geboren, aber wachsen wir auch unter gleichen Bedingungen auf? Leider nein. Gleiche Bedingungen für alle gibt es nicht. Und das ist die größte Ungerechtigkeit der heutigen Weltordnung", betonte der russische Präsident. Das Streben nach Gerechtigkeit mache die Welt transparenter, demokratischer, nachhaltiger, ausgewogener und sicherer, fasste das russische Staatsoberhaupt seine Zukunftsvision zusammen.

 

 

Internationaler Frauentag: Wladimir Putin begnadigt 52 verurteilte Frauen
Weniger als 1 Minute
"Hier sind wir frei, uns auszudrücken" – Ornella Muti sorgt nach Russland-Besuch für Aufsehen
 
 
ein zeitdokument
einerseits traurig - 77% der bevölkerung wollte die sowjetunion erhalten - anderseit ein glück, denn das neue russland, das unter putin entstand, ist um welten besser...

Der Absturtz der UdSSR

04.03.2024 Warum wurde die Sowjetunion aufgelöst? Ende des Jahres 1991 hörte die Sowjetunion auf zu existieren. Der Dokumentarfilm "Der Zusammenbruch der UdSSR: Ein Schnellkursus", befasst sich mit den historischen Aspekten und den zentralen Protagonisten, die für das Verständnis des Zusammenbruchs des größten und scheinbar unerschütterlichsten Landes der Welt von entscheidender Bedeutung sind. Michail Gorbatschow, Generalsekretär der Kommunistischen Partei der Sowjetunion und erster und letzter Präsident der UdSSR, wurde für seine Rolle beim Ende der Sowjetunion außerhalb seines eigenen Landes stets hoch gelobt und geehrt, im eigenen Land jedoch oft verachtet. Als Gorbatschow 1985 an die Macht kam, verkündete er die Notwendigkeit, innerhalb des von Stagnation geplagten Landes Veränderungen herbeizuführen. Die Perestroika (Umstrukturierung) und Glasnost (Offenheit), zwei populäre Worte dieser Zeit, zielten darauf ab, die sowjetische Gesellschaft zu verändern. Allerdings verschärften diese Maßnahmen zusätzlich das Defizit des Landes bei Konsumgütern, was eine Flut von Kritik und Frust innerhalb der Bevölkerung auslöste. Unterdessen betrat Boris Jelzin Ende der 1980er Jahre die politischen Bühne der Sowjetunion. Einst Gorbatschows Schützling, wurde er rasch zum Rivalen seines Mentors, und zeigte sich bereit, die Reformen noch viel weiter voranzutreiben. Gleichzeitig begannen die Nationalisten in den Sowjetrepubliken aus dem Schatten zu treten. Im Kaukasus, im Baltikum und in Zentralasien wurden Forderungen nach einer Abspaltung von der Union laut. Im März 1991 fand ein landesweites Referendum statt, bei dem die Sowjetbürger gefragt wurden, ob die UdSSR erhalten bleiben sollte, jedoch in einer weniger zentralisierten Form. Etwa 77 Prozent unterstützten den Vorschlag. Gorbatschow kündigte an, mit der Arbeit an einem neuen Unionsvertrag zur Konsolidierung der verbleibenden Republiken zu beginnen, doch seine Pläne, am 20. August einen neuen Vertrag zu unterzeichnen, scheiterten. Eine Gruppe von Parteikadern unter der Führung des Vizepräsidenten der Sowjetunion, Gennadi Janajew, beschloss, die Sache selbst in die Hand zu nehmen und Gorbatschow zum Rücktritt zu zwingen. Die dramatischen Ereignisse vom 18. bis 21. August 1991 wurden als Augustputsch bekannt. Nachdem Gorbatschow zusammen mit seiner Familie in einer Datscha auf der Krim festgesetzt wurde, kündigten die Verschwörer die Gründung eines Staatskomitees für den Ausnahmezustand an. Panzer rollten in Moskau ein, während sich Tausende Demonstranten im Zentrum Moskaus versammelten, um sich gegen den Putsch zu stellen. Am 19. August traf Jelzin im Weißen Haus ein, einer Hochburg des Widerstands, und verurteilte den Schritt des Komitees als "reaktionären Putsch". Der Putsch scheiterte schließlich. Die Führer der Sowjetrepubliken Russland, Ukraine und Weißrussland unterzeichneten in der Folge die Belowescher Vereinbarungen, mit denen die UdSSR faktisch aufgelöst wurde. Am 25. Dezember 1991 wurde über dem Kreml die Flagge mit Hammer und Sichel eingezogen und an ihrer Stelle die russische Trikolore gehisst. Hätte die Auflösung der Sowjetunion verhindert werden können? Würde die UdSSR ohne Gorbatschows Reformbestrebungen noch existieren? Ist der Zusammenbruch der Sowjetunion zu bedauern? Zeitzeugen der Ereignisse, darunter Michail Gorbatschow, Leonid Krawtschuk und Stanislaw Schuschkewitsch, erinnern sich in dieser Dokumentation an die letzten Jahre der UdSSR, während andere Zeitzeugen schildern, wie sich der Zusammenbruch der UdSSR auf ihr Leben ausgewirkt hat.

Was hat Putin für Russland alles getan

50.919 Aufrufe 31.10.2022 Was hat Putin in seiner Amtszeit für Russland getan. Die wichtigsten Eckdaten in diesem Video. Ihr könnt mich gerne unterstützen, wenn euch meine Arbeit gefällt: https://www.donationalerts.com/r/owt Ich danke im Voraus. 
 

USA


 

trump ist nur das kleinere übel - aber immer noch ein übel
ich rechne eher mit einem zerfall der USA, durch den streit zwischen repubikanischen und demokratischen staaten, die um die macht im land kämpfen. dadurch wären die USA gelähmt und würden in der bedeutungslosigkeit verschwinden, wie egon fischer das formuliert. hier ein aussnitt aus einem text über die kommenden wahlen in den USA von docdorow - den rest kann man sich sparen...
Trump und Biden: Für welchen Lügner werden Sie stimmen? Eine Analyse von Gilbert Doctorow zur kommenden US-Präsidentschaftswahl. Von Gilbert Doctorow 08.03.2024 - übernommen von gilbertdoctorow.com

09. März 2024 ...Wie so viele andere, die 2016 für Trump gestimmt haben, war ich zutiefst enttäuscht von seiner Unfähigkeit, das Schiff der US-Außenpolitik in all den verschiedenen Bereichen zu wenden, die er uns hatte erwarten lassen, angefangen mit der Wiederherstellung normaler Beziehungen zu Russland. Seine Personalentscheidungen in der Außenpolitik waren furchtbar, angefangen bei seinem ersten Außenminister Rex Tillerson bis hin zu Mike Pompeo. Dazwischen gab es John Bolton als Nationalen Sicherheitsberater und Nikki Haley als Botschafterin bei den Vereinten Nationen. Allesamt furchtbare Leute, die gegen die Politik arbeiteten, die Trump bei seinem Amtsantritt verkündet hatte. Warum sollte eine neue Trump-Präsidentschaft in den Außenbeziehungen besser sein? Der einzige und entscheidende Grund, den ich anführe, ist, dass Trump die NATO ins Visier genommen hat, und damit er sein unausgesprochenes, aber klares Ziel, die NATO aufzulösen, erreichen kann, muss er nur nichts tun, d.h. keine Unterstützung leisten, was viel einfacher ist als etwas zu tun. Die NATO von selbst in Vergessenheit geraten zu lassen, wäre der größte Beitrag zum Weltfrieden, den man sich vorstellen kann. Es würde unseren hyper-aggressiven Chefs der Europäischen Kommission, des Europäischen Rates und des Europäischen Parlaments den Wind aus den Segeln nehmen. Aber was ist mit China, werden Sie sich fragen. Würde Trump uns nicht in einen Krieg im Pazifik führen? Die Verteidigungszusammenarbeit zwischen Russland, Iran, Nordkorea und China, die dank der zunehmenden Einmischung der USA in die territorialen Streitigkeiten in Südostasien von Tag zu Tag wächst, würde eine Mauer darstellen, gegen die selbst die schärfsten Köpfe in Washington nicht ankommen werden, wenn die Stunde der Wahrheit gekommen ist... Weiterlesen

 

Auf diesem Planeten wird sich nichts grundlegend verändern,
solange das zentralisierte FIAT-Geldsystem besteht.
Wird Trump die Ketten der Federal Reserve sprengen,
so wie es sein Vorbild Andrew Jackson vor fast 200 Jahren tat?


MARKmobil Aktuell - Trump gewinnt "Super Tuesday" Bericht vom Vorwahl-Marathon in den USA - 06.03.2Q24


 


Der republikanische Präsidentschaftskandidat und ehemalige Präsident Donald Trump spricht auf einer Wahlparty in Mar-a-Lago am 5. März 2024 in West Palm Beach, Florida.

Donald Trump:
Ein Schritt bis zum Sieg – oder bis zum Attentat

Diese Woche hat für Donald Trump gut begonnen: Am Montag verbot es der Oberste Gerichtshof der USA den Bundesstaaten, ihn von den Vorwahlen auszuschließen. Am Dienstag räumte er am "Super Tuesday" bis auf Vermont in allen Staaten ab. Kann der tiefe Staat in Washington D.C. seine Revanche noch aufhalten? Donald Trump hat das vorletzte Hindernis auf seinem Weg zur Revanche überwunden - jetzt muss er nur noch bis zur Wahl überleben, um ins Weiße Haus zurückzukehren. Bis Montag hatte der "Washingtoner Sumpf" die Hoffnung, dass Trump einfach an der Teilnahme an den Wahlen gehindert werden könnte - wenn nicht landesweit, so in einigen Bundesstaaten. Doch am Montag verbot der Oberste Gerichtshof der USA den Bundesstaaten, dem Ex-Präsidenten den Zugang zu den Wahlen zu verwehren.mIn Colorado wurde der Versuch unternommen, der nun gescheitert ist: Dort entschied ein Gericht, dass Trump nicht an den Vorwahlen der Republikaner teilnehmen darf und sein Name damit nicht auf dem Stimmzettel für die Präsidentschaftswahl im November stehen wird. Der Bundesstaat berief sich auf den 14. Zusatzartikel der US-Verfassung, dessen dritter Abschnitt jedem, der "an einer Rebellion oder einem Aufstand teilgenommen hat", die Ausübung eines Amtes untersagt. Andere von den Demokraten kontrollierte Bundesstaaten wie Illinois und Maine wollten denselben Weg einschlagen. Doch der Oberste Gerichtshof hob die Entscheidung der Richter aus Colorado auf, und zwar einstimmig. Nicht nur konservative Richter (sie sind im Obersten Gerichtshof in der Mehrheit), sondern auch liberale Richter stimmten für Trump.

Der Oberste Gerichtshof bestätigte das Recht der Bundesstaaten, Kandidaten aus Kommunalwahlen herauszuhalten, nicht aber aus den Bundeswahlen, da diese in die Zuständigkeit des Kongresses und nicht der Bundesstaaten fallen. Das Urteil bedeutet, dass Bemühungen beendet sind, Trump an der Kandidatur zu hindern. Im Juli wird der Parteitag der Republikaner Trump als Präsidentschaftskandidaten nominieren – und im November wird er die Präsidentschaft gewinnen. Das ist nahezu sicher, weil alle Umfragen bereits jetzt zeigen, dass er in allen Schlüsselstaaten, den sogenannten Swing States, in Führung liegt. Und das sind die Staaten, die den Ausgang der Wahl bestimmen. Alle anderen Staaten (die absolute Mehrheit – vier Fünftel) stimmen traditionell entweder für die Demokraten oder die Republikaner – und alle ihre Wahlmänner gehen an den Kandidaten, der den Staat gewinnt, sodass der Wahlkampf in diesen Staaten einen formalen Charakter hat. Die Entscheidung des Obersten Gerichtshofs war erwartet worden, und es geht nicht einmal darum, dass Trump nicht der "Aufwiegelung" für schuldig befunden wurde (als "Aufstand" versuchen die Demokraten den "Sturm" auf das Kapitol am 6. Januar 2021 auszugeben). Wenn es den Staaten erlaubt wäre, Präsidentschaftskandidaten von den Wahlzetteln fernzuhalten, wäre dies ein Sieben-Meilen-Schritt in Richtung des Auseinanderbrechens der USA. Wenn Trumps Name im November nicht auf dem Wahlzettel stünde, würden die republikanischen Bundesstaaten versuchen, Biden (oder wer auch immer stattdessen der Kandidat der Demokraten sein würde) vom Wahlzettel zu streichen, und, was noch wichtiger ist, das Wahlergebnis einfach nicht anerkennen. Die demokratischen Staaten ihrerseits hätten einen Wahlsieg von Trump nicht anerkannt und sich darauf berufen, dass er in ihrem Staat gar nicht auf dem Stimmzettel stand. Mit anderen Worten: Die Richter des Obersten Gerichtshofs haben sich geweigert, grünes Licht für das gefährlichste Szenario zu geben. Aber heißt das, dass sie es vollständig verhindert haben? Natürlich nicht, denn es liegt nicht in ihrer Macht, und niemand hindert die Staaten daran, die Wahlergebnisse anzufechten und den Sieger nicht anzuerkennen.

Allerdings gibt es für das amerikanische Establishment jetzt keine Möglichkeit mehr, Trump auf legalem Wege aufzuhalten. Es gibt immer noch die Hoffnung, dass er vor der Wahl im November verurteilt werden kann, es gibt viele offene Verfahren gegen ihn. Dies ist eine sehr schwache Hoffnung, aber auch das letzte halbwegs legale Mittel, das der "Washingtoner Sumpf" auf Lager hat. Doch auch hier läuft es aktuell nicht gut: Der Oberste Gerichtshof prüft Trumps Klage auf Anerkennung seiner präsidialen Immunität. Wird ihr stattgegeben, werden alle Verfahren gegen Trump eingefroren – und er kann in Ruhe seinen Wahlkampf führen. Noch naiver ist der Versuch, Trump mithilfe enormer gerichtlicher Geldstrafen zu stoppen: So hat ein New Yorker Gericht angeordnet, 355 Millionen Dollar von ihm wegen Betrugs bei den Aktivitäten seiner Entwicklungsfirma Trump Organisation einzutreiben. Trumps Anwälte fechten diese Entscheidung an, und im Allgemeinen wird es nicht möglich sein, den ehemaligen Präsidenten zu ruinieren (zumindest nicht bis zur Wahl). Ganz zu schweigen davon, dass dies seinen Wahlkampf ohnehin nicht beeinträchtigen wird: Die Amerikaner spenden ihm gerne Geld. Heißt es im Ergebnis, dass es unmöglich ist, Trump zu stoppen? Ja, aber der "Washingtoner Sumpf" kann das nicht zugeben. Menschen, die von ihrer Autorität und ihrer Fähigkeit die Welt zu regieren überzeugt sind, können nicht akzeptieren, dass sie gegen einen arroganten Emporkömmling, der schon einmal ins Weiße Haus eingezogen ist, nichts ausrichten können. Sie werden versuchen, Trump um jeden Preis zu stoppen. Theoretisch ist es möglich, das ganze Ränkespiel zu ändern, indem man anstelle von Biden einen anderen Kandidaten gegen Trump antreten lässt. Aber die Demokraten haben einfach niemanden, der Trump im November schlagen könnte. Alle Berufspolitiker der Demokraten sind dafür nicht geeignet, Barack Obama darf nicht für eine dritte Amtszeit kandidieren. Bleiben fantastische Optionen wie die ehemalige First Lady Michelle Obama, die kategorisch nicht kandidieren will. Alles, was bleibt, ist auf die "Hand Gottes" oder den Willen des Zufalls zu vertrauen – auf das, was man als solchen ausgeben kann.

Robert Kennedy Jr.: "Wir haben Biolabore in der Ukraine, weil wir Biowaffen entwickeln"
 

Ja, wir meinen damit tatsächlich die physische Beseitigung von Trump, seine Ermordung. Die Erfahrung mit der Beseitigung sehr nicht genehmer Präsidentschaftskandidaten in den USA ist umfangreich: 1935 wurde der beliebteste Senator Hugh Long ermordet, ein charismatischer Mann aus Louisiana, der es wagte, Präsident Franklin Roosevelt aus den Reihen seiner eigenen – demokratischen – Partei herauszufordern. Noch vor Beginn des Wahlkampfes, etwa ein Jahr vor der Wahl, wurde er im Kapitol von Louisiana erschossen. Roosevelt gewann danach sowohl die Vorwahlen als auch die Wahl.1968 wurde ein anderer sehr beliebter Senator, Robert Kennedy, der auf dem Weg zum Sieg in den Vorwahlen und zur Nominierung durch die Demokratische Partei war, ermordet. Bei der aktuellen Wahl kandidiert übrigens Robert Kennedy, der jüngste Sohn des 1968 ermordeten Senators. Er hat es aufgegeben, Biden innerhalb der Demokratischen Partei zu bekämpfen, und kandidiert als unabhängiger Kandidat, der dem amtierenden Präsidenten Stimmen wegnimmt und mit Trump ein gegenseitiges "Augenzwinkern" austauscht. Kennedy Jr. wird nicht umgebracht, aber das Szenario der Ermordung seines Vaters könnte durchaus auf Trump angewendet werden. Robert Kennedy, der Vater, wurde während der Vorwahlen in Kalifornien am 5. Juni 1968 erschossen – dem ersten Jahrestag des Beginns des Sechstagekriegs zwischen Israel und den Arabern. Der Attentäter, ein junger Palästinenser namens Sirhan Sirhan, tat es angeblich wegen Roberts proisraelischer Haltung, aber das glauben nur wenige. Sirhan verbüßt übrigens immer noch seine lebenslange Haftstrafe. Trump ist möglicherweise der israelfreundlichste Präsident in der Geschichte der USA. Unter ihm hat Washington Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkannt, warum sollte also nicht irgendein Muslim, der über die Geschehnisse in Gaza empört ist, ihn töten wollen? Zum Beispiel am 7. Oktober – dem ersten Jahrestag des Hamas-Angriffs auf Israel (und gleichzeitig dem Geburtstag von Wladimir Putin, den der Washingtoner Sumpf seit langem als "Trumps Puppenspieler" darstellt), einen Monat vor den Präsidentschaftswahlen. Klingt fantastisch? Nun, viel realistischer als der Sieg von Joe Biden am 5. November 2024.

Übersetzt aus dem Russischen. Der Artikel ist am 5. März 2024 auf ria.ru erschienen. 

Mehr zum Thema - "Der allergemeinste Mord" – Bob Dylans um fast 60 Jahre verspätetes Requiem für John F. Kennedy


 

Matrix + John F. Kennedy: ROTE Wahrheitspille schlucken oder die BLAUE? Neo oder Scholz & Merkel? Wichtiges zum neuen Buch "Die große Täuschung" (alle 919 Quellen dort für jeden mit vielen Downloadlinks): https://taeuschung.com Kostenloser Versand in Österreich: https://www.auf1.shop/products/die-gr... Alles zum Buch Fremdbestimmt: https://www.fremdbestimmt.com/ Alle 888 Quellen meines Buches Fremdbestimmt (Auflage 8) hier einsehbar: https://www.fremdbestimmt.com/fremdbe... Telegram: Silberjunge Thorsten Schulte neu https://t.me/silberjungethorstenschulte _______Bücher von Bernd Schwipper direkt beim Verlag: https://bit.ly/3GH7yQo Beide Bände in Amazon (auch als eBook): https://amzn.to/3gEr45Q ______Video "Vorsicht! Glaube keinem Zentralbanker! EZB-Chefin Lagarde und US-Notenbankchef im Faktencheck": https://youtu.be/TYX438R4oyQ Video "Euro bald butterweich - EZB-Chefin Lagarde entlarvt sich & EZB in Rede - Wichtige Fakten & Charts": https://youtu.be/MSTlR0Cxxmw In meinem Telegram-Kanal findet Ihr mein 1. Buch "Silber - das bessere Gold" kostenlos: https://t.me/silberjungethorstenschul... Meine Sonderstudie kostenlos mit wichtigen Tipps (Seite 94-108) https://t.me/silberjungethorstenschul... Erschreckende Zahlen zum Weltfinanzsystem: https://t.me/silberjungethorstenschul... ___________Vorteile eines Zollfreilagers in der Schweiz: 1. Umsatzsteuerfreier Silbererwerb 2. Nach 12 Monaten Haltedauer derzeit steuerfrei (im Gegensatz zu ETFs) 3. Aufbewahrung außerhalb der EU Warum Zollfreilager interessant sind, ist hier umfassend beschrieben: https://t.me/silberjungethorstenschul... Auch Nichtnutzer von Telegram können den Bericht lesen und finden dort den folgenden Link: https://elementum.de/SilberjungeLager... ❗️Alle, die sich entschließen, einen Lagerplatz einzurichten, erhalten mit Hinweis auf den Silberjungen einen Preisvorteil von 50 %. ❗️ Handelt auch hier möglichst schnell und setzt auf Vertrauensschutz wie bei Einführung der Abgeltungssteuer zum 1.1.2009. Damals konntet Ihr bis zum 31. Dezember 2008 Aktien kaufen, die selbst heute bei einer Veräußerung mit Gewinn nicht versteuert werden müssen. ________Inhaltsangabe & Links zum Video: 👉👉👉Beweise für alles im Video 👉Schaut Euch die Beweise an 👉Was zeigt uns besser, wie nah wir an der Wahrheit sind? 👉Sie haben Angst, sonst würden Sie nicht so reagieren 👉Bei 2:35 Aussagen, die Euch vom Hocker reißen werden 👉Ein Kronzeuge ab 3:14 mit einer Enthüllung, die es in sich hat Sie wollen mein Buch unterdrücken (BEWEIS) (https://t.me/silberjungethorstenschul..., denn es steht für: 👉 eine einzigartige Komplexitätsreduktion 👉 einen gewaltigen KULISSENRISS 👉Wenn Euch das Video zusagt, hinterlasst bitte einen 👍 unter dem Video: https://youtu.be/yhv-CtR-Gfc ❤️Ich danke dem Kopp Verlag (https://www.kopp-verlag.de/a/die-gros...) & Compact Magazin (https://www.compact-shop.de/shop/buec...) & AUF1! (https://www.auf1.shop/products/die-gr...) ❤️ ❤️Danke auch Bodo Schiffmann (https://t.me/AllesAusserMainstream) & Oliver Janich (https://t.me/oliverjanich), Tilman Knechtel, Markus Haintz (https://t.me/Haintz), Stefan Schubert (https://t.me/SchubertsLM) & Wirsindvielmehr (https://t.me/wirsindvielmehr) & Helmut Reinhardt (https://t.me/PolitikSpezial)! ❤️ Wir haben nur gemeinsam eine Chance. Herzlichst Euer Thorsten Schulte 👉 Mein Telegram-Kanal: https://t.me/silberjungethorstenschulte ❗️Alles zum neuen Buch hier: https://www.taeuschung.com/ Kostenloser Versand für Österreich über AUF1 (https://www.auf1.shop/products/die-gr...
 
 

deuschland
 
die US-Falkin Victoria Nuland musste jetzt zurücktreten. Stiftete sie vorher noch unsere Generäle zu den Kriegsplänen an? Sie gehört zu den schlimmsten Kriegshetzern und Putin-Hassern in der US-Administration. Insider glauben sogar, dass sie hinter den Anschlägen auf Nordstream steckt. Jetzt wurde die Hetzerei sogar ihrem Chef, dem US-Außenminister Blinken zu viel. Doch der Schaden ist angerichtet. Dazu schrieb der in Brüssel ansässige US-Russlandexperte Gilbert Doctorow: „Erinnern wir uns daran, dass Nuland vor mehr als einem Jahr verdeckte Absprachen mit Pentagon-Beamten traf, um die Lieferung von US-Langstreckenraketen an Kiew durchzusetzen, und es schon damals hieß, sie habe damit gegen den vorsichtigeren Ansatz ihres Chefs, Antony Blinken, verstoßen. Es ist leicht vorstellbar, dass Nuland in den letzten Monaten mit dem gleichen Ziel Kontakt zu Generälen der Bundeswehr aufgenommen hat.

Die Büchse der Pandora In Deutschland spielt man derweil verrückt. Söder fordert sogar eine neue Abstimmung im Bundestag über die Taurus-Lieferung. Und bis zum 11. März soll sich Deutschland zu den Kriegsplänen seiner Generäle erklären. Bisher dröhnt nur lautes Schweigen aus Berlin gen Moskau. Kann die Büchse der Pandora nochmals verschlossen werden?

Jetzt reicht's – Strafanzeige! Wie bereits berichtet hat COMPACT-Chef Elsässer Strafanzeige gegen Pistorius und seine Generäle gestellt. Unsere Petition zur Anzeige gegen Pistorius können Sie hier mitzeichnen. Diese Kriegsvorbereitungen müssen sofort gestoppt werden. Eine große Friedenskundgebung gegen Taurus-Kriegsverbrecher ist am 30. März in Velten („Blaue Welle“).
 
 

Lücke im Gesetz: Scheinvater „Mr. Cash Money“ kostet uns 1,5 Mio € im Jahr

Er fährt einen Audi Cabrio mit Dortmunder Kennzeichen, hat die deutsche Staatsbürgerschaft und kommt aus Nigeria. Er ist in Dortmund gemeldet und gilt bei den Behörden als mittellos. Aber er erhält monatlich 22.500 € aus der Familienkasse die der deutsche Staat ihm beschert. Wie das? Nun er benutzt eine Besonderheit der deutschen Gesetze. Wenn ein mittelloser Mann mit deutscher Staatsbürgerschaft Vater ist, dann bekommt die Mutter den Unterhalt, den der Vater nicht zahlen kann, vom Staat. Die Mutter bekommt samt Kinder auch eine Aufenthaltsberechtigung in Deutschland. Der Clou an der Sache: Das gilt auch dann, wenn der Mann die Vaterschaft anerkennt, ohne der biologische Vater zu sein.

24 Kinder und die Mütter samt Angehörigen haben jetzt Bleiberecht und Unterhalt in Deutschland
Herr Jonathan A. aus Nigeria hat als deutscher Staatsbürger daraus ein cleveres Geschäftsmodell gemacht – und nicht nur er. Jonathan A. hat in Nordrhein-Westfalen die Vaterschaft für 24 Kinder anerkannt, muss aber, da er selber mittellos ist, nicht für deren Unterhalt aufkommen. Das macht der Staat für ihn. Und über 90 Menschen haben, dank seiner, dadurch das Aufenthaltsrecht in Deutschland. Zirka 1,5 Millionen kostet das den Staat und es ist nicht einmal illegal. Die meisten Mütter stammen aus Nigeria. Weil Jonathan A. eben Deutscher ist, haben die Mütter seiner anerkannten Kinder hier Aufenthaltsrecht und konnten weitere Angehörige im Wege des Familiennachzugs ins Land holen, und auch die haben Bleiberecht. Mittlerweile sind es 94 Personen. Aber Herr Jonathan A. ist noch nicht fertig, er hat gerade zwei weitere Kinder anerkannt, Nummer 25 und 26 werden mit ihren Anverwandten sicher bald in Deutschland eintreffen und ein schönes Leben haben. Und Herr Jonathan A. bekommt auch von ihnen seinen Anteil, sozusagen eine Vermittlungsgebühr. Der deutsche Staat – und damit wir, die Bürger – kommen für die Kosten auf und die betragen 1,5 Millionen im Jahr, denn: Aus den Tabellen, was den Menschen zusteht, an Bürgergeld, an Energiekosten, an Kindergeld, Zuschlägen kann man durchaus sagen, dass alleine dieser Mann die Kosten für den die Sozialkassen von deutlich mehr als 1,5 Millionen Euro im Jahr verursacht“, erklärt Andreas Keppke, der zu diesem Fall für einen Verbund von Behörden ermittelt, gegenüber dem RBB.“ Die fröhliche Sippe ist aber nicht die einzige. Diese Scheinvaterschaften sind zu einem hoch gewinnbringenden Geschäftsmodell geworden. In ganz Deutschland soll es eine fünfstellige Höhe an Fällen erreicht haben. Der Steuerzahler berappt jedes Jahr fast 150 Millionen Euro für dieses System der Anerkennung von beliebig vielen Vaterschaften. Die drei größten Herkunftsländer sind Nigeria, Vietnam und die Balkanländer.

Das gibt es auch mit mittellosen deutschen Männern – und in der Politik kein Wille, es abzustellen
Die neue Züricher Zeitung schreibt dazu: „Es funktioniert wie folgt: Ein mittelloser Mann – zu finden an der örtlichen Trinkhalle – bekommt 5.000 bis 20.000 Euro bar auf die Hand und willigt im Gegenzug ein, das Kind einer ausländischen Mutter als das seinige anzuerkennen. Der Mann hat keine weiteren Verpflichtungen, denn bei ihm ist offiziell ja nichts zu holen. Er muss nur einmal mit aufs Jugend- oder Standesamt, zum Amtsgericht oder Notar. Durch sein Vaterschaftsanerkenntnis bekommt die Kindsmutter – oft ist sie kinderreich – Anspruch auf Sozialleistungen in Deutschland, und zwar für sich und ihre sämtlichen Kinder. Das anerkannte Kind erhält zudem die deutsche Staatsbürgerschaft. «Im Durchschnitt sind es fünf Personen, die mit einer einzigen missbräuchlichen Vaterschaftsanerkennung in das deutsche Sozialsystem kommen», sagt Tobias M. (Name geändert), Mitarbeiter der Sozialbehörde einer westdeutschen Stadt.“ Laut NZZ sagte der Bürgermeister dieser Stadt auf Nachfrage der Schweizer Zeitung: „Das kostet uns hier jährlich fünf Millionen Euro.“ Und seine Stadt sei nur eine von vielen. Nun hat sich die Neue Zürcher Zeitung einmal bei der Politik umgehört, was denn gegen einen solchen Missbrauch unternommen werde. Und stellt ernüchtert fest: „Wer sich unter Politikern nach dem Thema umhört, erntet nur Schweigen. Die Masche gibt es schon lange, sie funktioniert, seit Jahrzehnten. Schon vor Jahren diente sie dazu, ausländischen Frauen mit Kind eine Aufenthaltserlaubnis und Sozialleistungen zu verschaffen. Über die Jahre wurde das Geschäftsfeld professionalisiert. Inzwischen beuten auch illegal in Deutschland lebende Großfamilien den Staat und damit den deutschen Steuerzahler aus.“

Es ist vollkommen legal!
Herr Jonathan A. ist ein krasses Beispiel. Völlig unverfroren zeigt er in den sozialen Medien seinen erfolgreichen, legalen Raubzug in die deutschen Steuerkassen. „Mr. Cash Money“ prahlt mit seinem Fuhrpark an Nobelkarossen und fährt auch in Afrika damit vor. Hier wirft er mit Bargeld um sich, führt ein ausschweifendes Leben und postet das auch ungeniert. Das hat natürlich Triggereffekte für noch weitere Glücksritter. Boris Palmer, der Oberbürgermeister von Tübingen, weiß schon länger von diesem Fall. Er regt sich ziemlich darüber auf und nennt es Betrug. Moralisch ist das einer, völlig richtig. Aber eben juristisch nicht, und deshalb bleiben diese Pseudoväter unbehelligt. „Vor einigen Jahren, so schreibt Palmer, sei ein Standesbeamter in sein Büro gekommen und hätte ihn um Rat bei einem Gewissenskonflikt gebeten: Ein deutscher Staatsbürger habe bei ihm eine Vaterschaftsannerkennung beantragt. Dies sei erstmal nichts Ungewöhnliches, so Palmer. Doch etwas schien hier nicht mit rechten Dingen zuzugehen: Dem Beamten sei nämlich aufgefallen, dass der Mann schon ein Dutzend anderer Kinder als Vater anerkannt hatte, die alle ‚quer durch die Republik verteilt waren‘. Außerdem seien alle Kinder, so die Recherchen des Standesbeamten, ‚von Frauen, die in Deutschland Asyl beantragt hatten.‘“ Dem gewissenhaften Beamten schwante schon damals, dass die ganze Chose mit den massenhaften Vaterschaften ein skrupelloses Geschäftsmodell ist. Aber schon damals haben Gesetzeslücken es unmöglich gemacht, diese Missbräuche zu verhindern.

Eine „Lücke“ im Gesetz macht es legal Das Problem, aufgrund dessen diese Multi-Schein-Väter unbehelligt bleiben, ist folgendes: Im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) gibt es folgendes Gesetz: Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) § 1592 Vaterschaft

Vater eines Kindes ist der Mann,
1) der zum Zeitpunkt der Geburt mit der Mutter des Kindes verheiratet ist,
2) der die Vaterschaft anerkannt hat oder
3) dessen Vaterschaft nach § 1600d oder § 182 Abs. 1 des Gesetzes über das Verfahren in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit gerichtlich festgestellt ist.

Das Bürgerliche Gesetzbuch macht dabei keinen Unterschied, ob es sich bei dem Mann um den biologischen Vater handelt oder nicht. Das war auch sehr lange Zeit gar nicht nötig, weil mit der Anerkennung der Vaterschaft auch Unterhaltspflichten verbunden sind. Es sollte außerdem bei Familien in zweiter Ehe oder anderen Konstellationen, dem „sozialen Vater“, der es eben im Leben des Kindes auch aktiv ist, die Rechte und Pflichten eines Vaters geben. Und es sollte die Mutter und das Kind schützen. Bisherige Versuche, das Gesetz vor den neuen Missbräuchen zu schützen, gingen fehl und scheiterten vor dem Bundesverfassungsgericht.

Doch es besteht Hoffung: „Diese Lücke im Gesetz zieht laut Palmer fatale Folgen nach sich: „Solche Fälle treiben Menschen zur Wahl der AfD“, empört sich der Ex-Grünen-Politiker. „Andere Parteien weigern sich leider viel zu lange, solche Probleme zu sehen und etwas dagegen zu unternehmen.“ Gegen solche Scheinvaterschaften von Kindern ausländischer Frauen vorzugehen, sei keine Diskriminierung, im Gegenteil: „Eine Frau mit deutscher Staatsbürgerschaft wird den Unterhalt des Kindes einklagen und nicht das Kindergeld dem Pseudo-Vater überlassen“, ist sich Palmer sicher. Boris Palmer ist sich jedoch auch bewusst, dass das wieder die woken Fanatiker auf den Plan ruft: „Deshalb müsse man genauer hinsehen und Anträge auch ablehnen, „wenn der angebliche Vater ein Schwarzer ist“, so Palmer. Und weiter: „Wenn man da eine harte Linie praktiziert, muss man Rassismusvorwürfe und Klagen wegen Diskriminierung fürchten”. Deshalb müsse man den Beamten im Staat den Rücken stärken. Dies sei, so Palmer, auch ein wichtiger Beitrag, um Rechts entgegenzutreten.“ Ach! Sieh an, wenn ein solcher Missstand dazu führt, dass die empörten deutschen Bürger die AfD wählen könnten, dann hat eine Gesetzesänderung tatsächlich doch Chancen?

 
 

schweiz
 
 
hier zeigen sich die kriegstreiber in national- und ständerat...

 
 
Russlands Außenministerium bestellte Schweizer Botschafterin in Moskau ein
1 Minute Lesezeit
Kleinkriminelle aus Nordafrika: Eine Herausforderung für die Schweiz

Kleinkriminelle aus Nordafrika: Eine Herausforderung für die Schweiz

Eine kleine, aber aktive Gruppe von Asylsuchenden aus den Maghreb-Staaten hält die Schweizer Polizei mit Diebstählen und Einbrüchen in Atem. Bund und Kantone versuchen mit verschiedenen Maßnahmen, der Entwicklung entgegenzuwirken.
 

Die Schweiz sieht sich mit einer Zunahme von Diebstahlsdelikten durch Asylsuchende aus Nordafrika konfrontiert. Diese Entwicklung sorgt für Verunsicherung in der Bevölkerung und stellt die Schweizer Behörden vor Herausforderungen.

In den vergangenen Monaten häufen sich Meldungen über Einbrüche und Diebstähle, die von jungen Männern aus Nordafrika verübt werden. Die Kantonspolizei Aargau verzeichnete in den ersten sechs Wochen des Jahres 2024 einen Anstieg um 75 Prozent jener Delikte durch Personen aus den Maghreb-Staaten.

Die Täter sind oft in Bundesasylzentren untergebracht und haben bereits einen negativen Asylentscheid erhalten. Die Reisefreiheit in der Schweiz erschwert allerdings die Fahndung und Verurteilung. Ein mangelnder Datenaustausch zwischen den Kantonen behindert die Strafverfolgung zusätzlich.

Alarmiert durch die Zunahme von Kleinkriminalität durch Asylsuchende aus Nordafrika, sucht die Politik nach Lösungen: Während der SVP-Nationalrat Christoph Riner auf Nulltoleranz und schnellere Abschiebung pocht, setzt die SP-Grossrätin Lelia Hunziker, ebenfalls aus Aargau, auf bessere Integration und Prävention. Die Kantonspolizei Aargau fordert indes mehr Ressourcen und bessere Zusammenarbeit.

Der Aargauer Polizeikommandant Michael Leupold beschreibt die frustrierende Arbeit der Polizei im Kampf gegen diese Täter, die sich von den Behörden nicht beeindrucken lassen. Die Aargauer Polizisten nennen sie "Fälleler" (nach dem Begriff "Türfallen" für Türschlösser).

Leupold vergleicht die Situation mit der Sisyphusarbeit: "Wir fangen sie, sie werden verurteilt, und dann sind sie wieder da." Das Gewaltpotenzial der Täter sei zwar nicht hoch, aber die ständige Präsenz der "Fälleler" in den Wohnquartieren sorge für Verunsicherung in der Bevölkerung.

Die jungen Männer, die meist aus Maghreb-Staaten stammen, gehen systematisch vor: Sie rütteln an den Türgriffen (Fallen) von Autos und versuchen, in unverschlossene Häuser einzudringen. Die Beute ist meist gering, aber der Schaden für die Opfer kann groß sein.

Die Schweizer Behörden stehen vor einer Herausforderung: Wie kann man diese Täter effektiv bekämpfen, ohne die humanitäre Tradition der Schweiz zu verletzen?

Die NZZ zitiert Leupold: "Wir müssen die Möglichkeiten der Ausschaffung konsequenter nutzen."

Die komplexe Problematik der Kleinkriminalität durch Asylsuchende aus Nordafrika erfordert eine umfassende und differenzierte Strategie, die sowohl die Sicherheit der Bevölkerung als auch die humanitäre Tradition der Schweiz bewahrt. Die vielfältigen Ursachen der Kriminalität, die nicht nur auf die Asylpolitik zurückzuführen sind, müssen ebenso berücksichtigt werden wie die Gefahr der Pauschalisierung und Stigmatisierung von Asylsuchenden. Straftäter müssen konsequent verfolgt und bestraft werden, gleichzeitig muss die Integration von Asylsuchenden verbessert werden. Die Diskussion um diese Problematik muss in der Schweiz weiter geführt werden, wobei alle Aspekte zu berücksichtigen und ein konstruktiver Dialog zu führen sind.

Mehr zum Thema - Massaker in Rafah offenbart Israels kompromisslose Brutalität gegen Zivilisten

Durch die Sperrung von RT zielt die EU darauf ab, eine kritische, nicht prowestliche Informationsquelle zum Schweigen zu bringen.


 
 
hier noch etwas schönes
wildnis-videos sin sehr beliebt - 252 mio. chlicks...

Bau einer kompletten und warmen Überlebensunterkunft | Bushcraft Erdhütte, Grasdach & Feuerstelle mit Lehm 252.364.550 Aufrufe 17.12.2021 #überleben #unterschlupf #bauen Ich habe mein kleines Lehmhaus gebaut, um mich in der Natur zu verstecken. Ich habe totes Holz für die Struktur, Lehm und Steine für die Feuerstelle und Gras für das Dach verwendet. Hier gibt es eine Menge Wildschweine, ich habe mich in ihrem Revier niedergelassen!

 
 
 
herzliche grüsse

 

markus rüegg

 
liebe spenderinnen und spender
vielen dank für deine spenden. mein newsletter ist gratis, aber ich freue mich über jede unterstützung. sende mir auch gute lösungvorschläge für die neue welt.

10.-/monat: das abo für das kleine budget
20.-/monat: das abo für besser verdienende
50.-/monat: das abo für gönnerInnen
brief: stecke eine note in einen briefumschlag, zwischen papier/karten (bis sfr./€ 100.-) markus rüegg, feldstrasse 12, 8400 winterthur

das neue konto bei der zürcher kantonalbank
adresse: zürcher kantonalbank, bahnhofstr. 9, 8001 zürich
kontoummer: 1148-7446.701
IBAN: CH76 0070 0114 8074 4670 1
BIC: ZKBKCHZZ80A
Swift Code: 700

ps:  an alle leserinnen und leser...
liebe konsumenten, etwas statistik: z.zt. haben 12'000 meinen NL abonniert. aber nur ca. 100-200 haben schon mal etwas gespendet. ich muss den schweizern ein kränzchen winden: 90% der spenden kommen aus der schweiz und 10% aus deutschland/österreich. aber nur 40% der leser sind schweizer, 60% deutsche und östereicher. wenn du diesen NL schon länger bekommst, würde ich mich freuen, wenn du auch einmal eine spende machen kannst - herzlichen dank.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aufrufe seit 06/2006

  • Beitragsaufrufe 10551134

inserate - workshops

einfache suchfunktion

Vorbereitung auf das neue Zeitalter

jahresgruppe ist zu viel verlangt - niemand hat zeit. ich mache jetzt nur noch treffen bei bedarf. aber du kannst auch selber ein treffen organisieren. wer interesse hat, einfach ein mail senden...

 banner fische

Feedback, Leserbriefe

wie gefällt dir mein NL, meine website?  was liest du, was gefällt dir besonders - welche rubrik, welche texte, welche videos? schreibe mir ein paar zeilen...

Swissbus Eurasia - ÜBERLAND-REISE nach INDIEN + HIMALAYA

Ein Abenteuer für den Winter
7 Routen; Rundreisen Iran+Indien diverse Bergfahrten im Himalaya. Du kannst auch deine Wunsch-destinationen einbringen!!!

"Gemeinnützige Dorfgemeinschaften"

Bitte helft alle mit, die Vorzüge einer VERNETZUNG über unsere DORFSTUNDEN  allgemein bekannt zu machen. neues update 20.6.24: Das GOLD-gedeckte GEMEINGUT ist der beste VERMÖGENSSCHUTZ

Initiative lokal + fair

Wir fördern lokale Produkte, Bauern und Gewerbe und ermöglichen einen nachhaltigen und lokalen Konsum.

Neue Schule Wädenswil

Homeschooling HUB
Schule für ganzheitliches Lernen
Spielgruppe

SoLaWi Liebensberg (Wiesendangen)

Gesucht Darlehen für Wohnungskauf. In Liebensberg (Wiesendangen) ist Vielfalt: ca. 100 Obstbäume, verschiedene Beerensträucher, Gemüse, Kräuter, Blumen.

Russland danach - Mein Leben als Manifestor

Käse, Kühe, Hanf und die böse Ziege Merkel - mit schweizer know how und crowdfunding hat er eine käsefabrik aufgebaut...

Absturz der USA

ohne dollar als weltreserve-währung, verschwinden die USA in der bedeutungslosigkeit

+++ PHP/SQL-Entwickler gesucht +++

Für zensurfreien Kleinanzeigen-marktplatz und Dating-Portal

Auroville - Spendenaufruf

Regenwaldarbeiter in Not

Die Zukunft der Welt liegt bei Russland

"Mit Russland kommt die Hoffnung der Welt. Nicht in Bezug auf das, was manchmal als Kommunismus oder Bolschewismus bezeichnet wird - nein! Aber die Freiheit - die Freiheit! Dass jeder Mensch für seinen Mitmenschen leben wird. Das Prinzip ist dort geboren. Es wird Jahre dauern, bis sich das heraus kristallisiert, doch aus Russland kommt die Hoffnung der Welt wieder.“ ~ Edgar Cayce 1877-1945

Beschäftigt Euch mit Friedrich Schiller!

die auseinandersetzung zwischen den satanistischen machthabern der alten welt (USA/GB/NATO/EU ca. 12% der welt-bevölkerung) und den befürwortern einer neuen multipolaren welt von souveränen völkern (russland/china/BRICS+/SCO ca. 88% der weltbevölkerung) spitzt sich immer mehr zu. 26.10.22: Beschäftigt Euch mit Friedrich Schiller!


zum vergrössern
mit rechte maustaste bild anclicken, dann "grafik in neuem tab öffnen" anclicken...

LION Media: Devolution

gegen die angst vor der zukunft

Netzwerk „NEUES DORF“

 21.7.18 Zukunftsweisende Lebensmodelle Faszinierende und spannende Fakten · Geniale, einfache Modelle · Inspirationen, die umsetzbar sind · Aus 1000 qm Land bis Fr. 50‘000.- Einkommen erzielen!

Soziokratie

Viele Projekte scheitern am Zwischenmenschlichen bevor sie realisiert werden...

40 gute+schlechte quellen

unterscheiden mit herz + verstand
was ihr sät das werdet ihr ernten
jeder ist seines glückes schmid
wer nicht hören will muss fühlen

lebens-gemeinschaft

wieshof bei treuchtlingen

franz hörmann

liebe als kompass - eine sehr gute zukunfts-perspektive: geld- und rechtsystem einfach erklärt

zukunft in europa

spiritualität in die menschheit bringen: wahrheit-freiheit-liebe. kapitalismus abschaffen: drei-gliederung einführen vom diabolischen zu einem spirituellen geldsystem

HJK: EUROWEG

Das Gelt der Zukunft: Alternativen zu Kapitalismus + Sozialismus. Wo sind die kreativen Geldtheoretiker?

Video - das Geheimnis aller Krankheiten

Der Lebensraum, das Milieu ist Alles - gesundheit im neuen zeitalter - das beste, das ich zu diesem thema bisher gesehen/gehört habe

IQ-Well - die russische haus-apotheke

vorbeugen ist besser als heilen...

ANIMAP - DACH u.a.

Das diskriminierungsfreie Branchenportal. 5300 Anbieter...

IT-Beratung

ohne Callcenter, Warteschlangen und Standardtexten.

Hofgemeinschaft Bärenbach

Auf einem wunderbar abgelegenen Hof im Gantrisch Gebiet (Nähe Schwarzenburg) verwirklichen wir ein gemeinschaftliches Wohnprojekt. 11.1.2022

GENAWO - Gesund naturnah wohnen

Gemeinschaftsinitiative, ungepieckst, mit LAN ins Netz, naturnah, Ba-Wü, sucht noch Mitmacher, Mitglieder und Investoren.

Terrazze Sante - Dein Garten- und Ernteerfolg!

mit Bio-Pionier Bernhard Scholl

Filasez - rätoromanisch für „Selbst-Läufer“

Die Filasez ist eine zukunftsgerichtete, unabhängige Bildungsinitiative mit privater Trägerschaft in Winterthur.

videos v. wolfgang eggert

Wie eine satanische Sekte die Welt kaperte. Gespräch mit W.E.: Erst Manhattan, jetzt Berlin?

Kalender - unsere Wurzeln

Zurück zu unseren Wurzeln – Im Herzen Europas. Kaum einer weiß, wer unsere Vorfahren waren...

Kleinwohnformen

Auf unserer eigenen Übersichtskarte machen wir die Kleinwohnform-Bewegung in der Schweiz sichtbar.

Einkaufen ohne Impfung

Regionale Vernetzung mit Erzeugern und Dienstleistern ohne Zwichenhändler. Neue Bekanntschaften, Freundschaften und Gemeinschaften bilden sich...

kristallbild meines trinkwassers

gesundes trinkwasser - ich habe mein trinkwasser testen lassen...

Deine Nachbarschaft kocht füreinander!

Die issmit.app führt zukünftig Nachbarschaften zum gemeinsamen Kochen und Essen zusammen.

rotauf

Gemeinsam mit über 20 Schweizer Handwerksbetrieben produzieren wir die nachhaltigste Bekleidung fürs Draussensein weltweit...

Waldorf-Schule Turmalina

Im Nordosten Brasiliens wird von einer Schule aus ein utopisches Projekt realisiert: Auf einem 93 ha-Gelände entstehen Schulgebäude, Werkstätten, Wohnsiedlung, eigene bio-Landwirtschaft, Aufforstung…

raus aus dem hamsterrad

es ist ein gutes video um mein politisch-spirituelles weltbild kennen zu lernen.

Vollkommen Frei - Lösungen für ein selbstbestimmtes Leben

Der Film zur Freiheit! Wir zeigen einfache Lösungen, die frei und unabhängig machen.

Armin Risi

Gott und die Götter
Die prophezeite Wiederkehr des vedischen Wissens

Traugott Ickerroth

Die neue Weltordnung - Band 2: Ziele, Orden und Rituale der Illuminati 

Reuter Nadine: «Du bist nicht allein!»

Wie dich die geistige Welt im täglichen Leben begleitet

 

Thorsten Schulte: Fremdbestimmt

Das beste Buch über den 2. Weltkrieg...

Economic Hitman - Wahre Ziele von Weltbank + IWF

John Perkins war ein Economic Hit Man, ein Wirtschaftsattentäter. 

 

Lais + Schetinin Schule

11 Jahre Schule in einem Jahr! Ich war persönlich dort und habe mit Michael Petrowitsch Schetinin ein Interview geführt.

senjora: lehrplan 21

Was Schüler über selbstorganisiertes Lernen denken
«Dieses selbstorganisierte Lernen besteht aus einem endlosen Ausprobieren» von Susanne Lienhard

 

ent-decke

 

Ent-Decke ist ein Internetportal in die Welt der besonderen, inhabergeführten, kleinen und mittelständischen Unternehmen. 

 

mitarbeiterInnen

gesucht unterstützung für newsletter, website

mein newsletter 1x pro W

geht an 12'000 abos.  ich sammle die perlen aus der riesigen informationsflut und erleichtere dir den zugang zum wesentlichen - mit dem focus auf geopolitik und prognosen aus spiritueller sicht, lichtblicke die motivieren und hintergrund-informationen. anstatt das system zu bekämpfen, ist es viel effektiver, sich selbständiger und unabhängiger zu machen – innerlich und äusserlich...

 

in eigener sache: NL von markus rüegg

liebe leserin, lieber leser, schön, dass du meine newsletter liest und herzlichen dank für deine spende. ich versuche vor allem positiv-meldungen zu publizieren - sie machen mut und motivieren.

rüegg markus: für alle die bauen wollen

für alle die bauen wollen (nur deutsche schweiz)