Brief: 20.-27.8.20: Der deutsche Geist erwacht/ Trump + Putin brauchen eine Massenbewegung in Deutschland: Das Sicherheits-Personal von Trump + Putin am 1.+29.8.20 in Berlin/ Jetzt beginnt auch Xi Säuberungen gegen den tiefen Staat in China/

Prognosen: 20.-27.8.20: Peter Denk - Krisenrat.info/ Christa Heidecke: Der Vollmond am 2. September 2020/ Benjamin Fulford: Covid-19-Kampagne ist ein Zeichen völliger satanischer Rebellion gegen den Schöpfer/


deutschland erwacht

Eine Empfehlung von Johann Wolfgang von Goethe
Sich endgültig einer Aufgabe verschreiben

In dem Augenblick, 
in dem man sich endgültig einer Aufgabe verschreibt, 
bewegt sich die Vorsehung auch. Alle möglichen Dinge, 
 die sonst nie geschehen wären, geschehen 
um einem zu helfen. Ein ganzer Strom von Ereignissen wird in Gang gesetzt 
durch diese Entscheidung 
 und sie sorgt zu den eigenen Gunsten 
für zahlreiche unvorhergesehene Zufälle, 
 Begegnungen und materielle Hilfen, 
die sich kein Mensch vorher je erträumt haben könnte. Was immer du kannst oder Dir vorstellst, 
dass Du es kannst, 
beginne es. Kühnheit trägt Genie, 
Macht und Magie in sich. Beginne jetzt!
Johann Wolfgang von Goethe




liebe leserinnen, liebe leser


ich bin nicht so pessimistisch wie veikko.

trump und putin brauchen eine massenbewegung in deutschland
der machtwechsel auf der militärischen und geheimdienstlichen ebene ist bereits vollzogen - laut veikko schon seit 2018 - und was jetzt läuft, zugelassen wird oder inszeniert wird, dient dem aufwecken der bevölkerung. putin will ein jalta II und einen 2. wiener kongress. das nützt aber alles nichts, wenn die deutschen nachher wieder merkel wählen. also braucht es erst eine massenbewegung, damit die menschen aus ihren angst-pornos aufwachen.

warum ist die antifa plötzlich so brav?
ist es nicht sehr merkwürdig, dass die antifa am 1. august keinen krawall machte? wenn die demo vom tiefen staat inszeniert worden ist, wäre es doch die beste gelegenheit gewesen, die demo mit brennenden autos, geplünderten geschäften und mord + totschlag zu diffamieren. aber nein, es passierte nichts. 200 antifanten waren dort, blieben aber friedlich und schön brav. denn antifanten sind ja bekanntlich ziehmlich krass gestörte persönlichkeiten und feiglinge. warum passierte also nichts bei dieser einmaligen gelegenheit? warum verpasste das merkel-regim, der tiefe staat der satanisten die gelegenheit, die millionen-demo zu diffamieren?

das sicherheits-personal von trump und putin am 1.+29.8.20
weil trump und putin in deutschland eben eine massenbewegung brauchen und deshalb ihre geheimdienst-agenten an die demo schickten. bei all diesen krawallbrüdern und -schlampen, dem schwarzen block, den antifa-weicheiern und anderem linksextremen gesindel, standen ein paar agenten - mit kampfsportausbildung und bewaffnet. sie gaben den rot/grünen psychopaten zu verstehen: wenn du eine falsche bewegung machst, bekommst du eine in die fresse. wenn du noch eine falsche bewegung machst, wirst du sofort verhaftet. so läuft das auf demos mit genügend "sicherheits-personal". deshalb waren die ca. 200 antifanten am 1. august so brav - sie zitterten wahrscheinlich vor angst und hatten die hosen voll. aus diesem grund lief alles so friedlich und ich sehe keinen grund, warum es am 29.8.20 nicht genauso laufen sollte.

die schwarzmaler können nicht stategisch denken
auch wenn das stimmen sollte, was "gedanken jetzt - das grosse erwachen" in seinem video
#73 - vom Regen in die Traufe - wie 1989 behauptet, dass die demo vom tiefen staat organisiert wird - sie haben keine chance. sie sind längst entmachtet. sie haben weder armee noch geheimdienste. die macht in europa liegt in den händen von trump und putin, und die steuern deutschland dort hin, wo sie es haben wollen...



hier noch etwas zu meinem projekt für unsere zukunft...

Erwecken wir den deutschen Geist zu neuem Leben

ich habe noch nie so viele zuschriften auf einen NL bekommen, wie auf den letzten mit diesem projekt. die einen sind besserwisser und suchen das haar in der suppe - tipisch deutsch - die andern sind klugscheisser und schreiben mir ihre theorien, dass ich so den falschen geist erwecke - tipisch deutsch - andere schicken mir nette bilder...

Wenn die Deutschen zusammen halten so schlagen sie den Teufel aus der Hölle Bismarck

wo ist das kreative potential meiner leser und leserinnen?
das ist alles ganz schön und gut gemeint - oder auch böse - aber nicht das, wozu ich dich aufrufe. ich suche kreative köpfe mit guten lösungsvorschlägen: wie soll unsere zukunft aussehen, wie kreieren wir unsere neue welt? denn die zukunft beginnt immer im geist. ohne eine konstruktive debatte, über vor- und nachteile von verschiedenen lösungsvorschlägen, reproduzieren kranke geister dieselbe hölle, wie wir sie jetzt haben. also, leiste einen kleinen beitrag und sende mir deine vorschläge von kreativen köpfen, guten lösungsvorschlägen und vorbildlichen projekten.

ich mache eine rangliste der vorschläge...

  • christusgeist/-bewusstsein: beste ethik: liebet eure feinde - hat sonst niemand gesagt
  • armin risi: philosophie, spiritualität
  • rudolf steiner: dreigliederung, freies denken, ich-entwicklung
  • johannes heinrichs: philosophie, sri aurobindo, auroville, viergliederung
  • diogenes lampe, peter denk, analitik, der sprechende kater (RU): geo-politik
  • hans jürgen klaussner: das genialste, neue geld- und wirtschafts-system
  • stephan kugel: erlösung der beziehung zwischen mann und frau
  • robert betz: sei du die veränderung, die du dir wünschst.
  • ralf otterpohl: neues dorf, gartenringe, permakultur, familienlandsitze
  • michael braungart: cradle to cradle, ganzheitliche wirtschaft/technik
  • wolf-dieter storl: die alte göttin und ihre pflanzen
  • erwin thoma: wald und die bäume, haus 100
  • veikko stölzer: die beste analyse des tiefen staates und unseres aktuellen, satanistischen weltbildes

herzliche grüsse

markus rüegg

 ps:

der deutsche geist bei jürgen elsässer, compakt-magazin, berlin
diesmal finde ich die analyse von jürgen elsässer treffender, als die von diogenes lampe. er beschreibt das erwachen des deutschen geistes, ohne dass er sich dessen bewusst ist. ein paar zitate...

Diese Emotionalität und Spiritualität prägte die Kundgebung mehr als die politischen Ziele, weswegen auch der Begriff Querfront zur Kennzeichnung der Querdenker falsch ist...

Aber die Allermeisten an diesem 1. August dürften sich selber in der Mitte der Gesellschaft sehen, nur eben näher an der Erde oder höher im Himmel als die technokratische Macht. Und wo man von links oder rechts sprechen kann, so dürfte dieser Widerspruch eher, befriedet, durch die Individuen hindurchgehen als, Gräben bildend, zwischen ihnen stehen.

Trumps Orakel Q war dagegen am 1. August auf vielen T-Shirts präsent, vor der Bühne wurde eine große US-Fahne mit dem symbolischen Buchstaben geschwenkt – gleich neben einem überlebensgroßen Gandhi-Porträt. «Für mich steht das Q für Questions, eine Gruppe von Nachdenkern und Fragestellern», griff Ballweg in seiner Rede den Hype auf.

Warum ist der Widerstand gegen die Corona-Diktatur in Deutschland so viel stärker als in anderen westlichen Staaten? Aus demselben Grund, aus dem hier auch die nationalsozialistische und die ökologische Bewegung mehr Zulauf hatten beziehungsweise haben als anderswo. In allen Fällen drückt sich, politisch unterschiedlich codiert, ein Restbestand an uralten Sehnsüchten von einem naturhaften Leben ohne industrielle Entfremdung aus – eine typisch deutsche Seelentiefe und Gottsuche, die im Pragmatismus der angelsächsischen Länder untergegangen und in der leichtlebigen romanischen Welt weggefeiert worden ist. Nur im russischen Einflussbereich sind Religion, Märchen und Sagen noch stärker verankert – müssen sich aber, auch heute noch, den Befehlen des Zaren fügen. In der Bundesrepublik dagegen verbinden sich die alten Erzählungen mit New Age und fernöstlicher Weisheit und werden dadurch einerseits diffuser, andererseits auch weniger angreifbar durch die allgegenwärtige Zensur. Barbarossa schläft weiter im Kyffhäuser – das aufständische Volk demonstriert mit Gandhi, Jesus und Q.

«Aufgrund ihrer sehr vereinfachten Modelle kam die vom Army Research Laboratory geförderte Studie zu dem Ergebnis, dass die kritische Masse bei etwa zehn Prozent der Bevölkerung liegt. Diese zehn Prozent sind aber keine Mitläufer, sondern es muss sich um einen harten Kern von fanatischen Wahrheitsverkündern handeln, die die Wissenschaftler Ideologen oder Missionare nennen. (...) Wenn die Missionare (...) die kritische Grenze von zehn Prozent überschreiten, wird ihre Meinung schnell von der Mehrheit übernommen.» Die negativen Begrifflichkeiten einmal beiseitegelassen, hört sich das ganz hoffnungsvoll für unsere derzeitige Situation an: Die Schwellenmarke dürfte bald erreicht sein.

  video image