eine warnung an westeuropa
ich befürchte, dass sich solche zustände auch in westeuropa entwickeln, hoffentlich nicht so krass und blutig wie in der ukraine. aber je länger die kriegstreiber USA/GB/NATO/EU/EZB/vatikan an der macht bleiben, je mehr geht es in diese richtung - deutschland ist das parade-beispiel. je schneller dass wir uns von diesen satanistischen eliten befreien, desto besser...
 
Warten auf die Befreiung:
Ein Bericht von der Front und eine Warnung

Von Batiushka für den Saker-Blog

Wenn Sie dramatische Nachrichten und Bilder aus dem Donbass erwarten, wo alliierte Truppen langsam, aber unaufhaltsam vorrücken und jede Woche Tausende von Nazis aller westlichen Nationalitäten und Dutzende ihrer Militärfahrzeuge und Haufen ihrer Ausrüstung zerstören, während sie Städte und Dörfer befreien (alles nicht von den westlichen Medien berichtet), sorry. Dies ist eine Geschichte von der Heimatfront. Es ist eine menschliche Geschichte. Ich hoffe, es bringt Ihnen alles nach Hause.

Es handelt sich um eine kleine Stadt südlich von Kiew. Vor zwei Jahren haben ukrainische (für sie aber Russen) Mitglieder meiner Familie, ein Ehepaar mit zwei erwachsenen Kindern, dort ein nagelneues Haus gekauft. Ich war dort und blieb dort. Vergangenes Jahr. Ich kenne es gut und die Straße von dort ins Zentrum von Kiew. Ich könnte dich jetzt dorthin bringen.

Zunächst einmal schneit es. Fotos, die mir zugesandt wurden, zeigen es. Der lange Altweibersommer ist endgültig vorbei. Und die Russen haben beschlossen, die gleiche Taktik anzuwenden wie die Amerikaner in Serbien: Raketen auf die Energieinfrastruktur abzufeuern. Danke, USA, für dein Beispiel, wie man Krieg führt.

Die ukrainische Währung Griwna ist gegenüber Dollar, Pfund und Euro um 30 % gefallen. Alles, was importiert wird, ist mindestens um diesen Betrag teurer geworden. Vieles zu 100%. Das ist allerdings ähnlich wie in Westeuropa, wo ich jetzt lebe. Darüber hinaus ist das, was Sie früher aus Russland bekommen haben, jetzt aufgrund von „Sanktionen“ nicht mehr erhältlich.

Nur in der Ukraine vor dem Hintergrund, dass die bankrotte Wirtschaft von den USA/UK/EU monatlich mit Milliarden Dollar gestützt wird. Wie gefällt Ihnen das Leben in einem Land mit einem BIP-Rückgang von 40 % in diesem Jahr? Und für die Zukunft ist keine Veränderung in Sicht, zumindest nicht bis das Kiewer Regime zusammenbricht, Selenskyj vom Dach der US-Botschaft per Helikopter nach Miami fliegt (erinnern Sie sich an Saigon?), Nazis klammern sich außen an startende US-Flugzeuge vom Flughafen Borispol (erinnern Sie sich an Kabul?), andere fanatische Nationalisten reisen nach Polen ab (einige haben es bereits getan), und Russland befreit das ganze Land, wie es jetzt notwendig und unvermeidlich erscheint.

Die Immobilienpreise im Zentrum von Kiew sind gesunken. Viele versuchen auszuziehen, da es hauptsächlich Wohnungen gibt und auch die Explosionen hauptsächlich in Kiew stattfinden. Wenn Sie sich in einem Hochhaus befinden, werden Sie natürlich niemals verkaufen, es sei denn, Sie befinden sich in einem niedrigen Stockwerk. Niemand möchte im Aufzug stecken bleiben oder, fast genauso schlimm, wenn man seine Einkäufe täglich über die Treppe in den fünfzehnten Stock tragen muss.

Du musst alles selbst machen. Es sind nur noch wenige Arbeiter übrig, weil sie schreiend und mit Füßen tretend in die Streitkräfte verschleppt wurden. Wenn sie Glück haben, können sie sich ihren russischen Brüdern ergeben, bevor sie von der verhassten ukrainischen Geheimpolizei in Körperstaub verwandelt oder in den Rücken geschossen werden. Die Arbeiter, die übrig bleiben, verlangen astronomische Preise. Meine Angehörigen sind sehr froh, dass sie wenige Wochen vor Beginn im Februar endlich alles fertig gestellt haben.

Letzten Donnerstag sah X einen schweren Unfall auf der Straße in der Nähe: Die Ampeln funktionierten wegen eines Stromausfalls nicht. Das passiert überall. Die Straßen sind im Dunkeln, kein Licht.

Viele arbeiten von zu Hause aus oder waren es gewohnt. Das ist jetzt schwierig, weil man bestenfalls nur drei bis vier Stunden Strom hat, bevor es mindestens genauso lange ausfällt. Es gibt kein Licht. Und dann führen auch die besten Akkus in einem Computer dazu, dass Sie nach ein, zwei Stunden die Energie verlieren – vorausgesetzt, Sie haben das Internet, was nicht immer der Fall ist.

Und denken Sie daran, Ihr Telefon aufzuladen, sobald der Strom wieder da ist. Die Stromversorgung hält nicht an und kann den ganzen Tag ausfallen. Du hast keine Möglichkeit es zu wissen. Und wenn der Strom ausfällt, geht auch der Boiler aus. Keine Heizung, kein Warmwasser. Die Fenster sind in Xs gegen mögliche Raketenexplosionen geklebt, die dazu führen würden, dass das Glas zerbricht. Meine Verwandten haben letzten Mai gesehen, wie eine Rakete über uns hinweggeflogen ist. Es landete in Kiew.

Und manchmal bleibt die Waschmaschine mitten im Zyklus stehen. Stromausfall. Das ist unbequem. Und denken Sie immer daran, eine Taschenlampe in Ihrer Tasche oder Handtasche zu tragen und mindestens eine andere im Haus zu haben. Viele verwenden in Schweden hergestellte Primus-Kocher zum Kochen – wenn Sie einen und die Nachfüllungen bekommen können. Einigen Schweden geht es gut damit.

Was das Einkaufen betrifft, so ändern sich die Öffnungszeiten mit den Stromausfällen, obwohl Tante-Emma-Läden geöffnet bleiben, wenn es dunkel ist. Und natürlich ist Kiew zu einer Geldwirtschaft zurückgekehrt. Die Kartenautomaten funktionieren nicht – kein Strom. Hoffentlich werden die Bankautomaten noch oft genug aufgefüllt. Das heißt, wenn Sie Geld auf Ihrem Konto haben.

Meine Verwandten haben kein Auto. Viele der Ukrainer, die reich genug sind, um ein Auto zu haben, sind im vergangenen März/April/Mai mit ihren Söhnen im Rekrutierungsalter in den Westen gefahren (bis zu 5.000 Dollar Bestechungsgelder pro Mal an die Grenzschutzbeamten, die zuletzt abreisten) und leben jetzt auf engstem Raum in den Häusern westlicher Menschen, die naiv genug und einst wohlhabend genug waren, sie zu nehmen.

Meine Verwandten haben großes Glück, denn sie können in Kleinbusse steigen, um sie zu ihrem Haus auf dem Land zu bringen. Nur eine hölzerne Angelegenheit, aber es gibt dort Gemüse, vor allem Kartoffeln, und viel Brennholz. Sie hatten einen arbeitsreichen Sommer im großen Gemüsegarten. Sie haben sich auf den Winter vorbereitet, gepflückt, abgefüllt und eingelegt. Die einzige Möglichkeit, dort zu heizen, besteht darin, Holz in den Ofen zu legen. Kein Gas, aber dann braucht man auch keins. Und Sie können sogar ohne Strom leben, da es einen Vorrat an Kerzen gibt. Die einzige Sache – dort wird es im Winter richtig kalt, -20 oder -30 draußen, -10 drinnen, es sei denn, Sie heizen ständig. So bleiben Sie so viel wie möglich drinnen und bereiten jahrelang viel trockenes Brennholz vor.

All dies ist eine Warnung an Westeuropa. Ich weiß, dass Sie vom WM-Fußballzirkus abgelenkt werden. Sie nicht. Auch Sie haben für US-Marionettenführer wie Selenskyj gestimmt? Auch Sie wollten von den USA ukrainisiert werden? Dann ist das auch Ihre Zukunft. Du wurdest gewarnt. Ich habe Freunde in Lettland, Litauen und Moldawien. Sie leben bereits so. Dies ist ein Virus, der sich nach Westen auf Sie zubewegt.

Sie sehen Ihre Zukunft – es sei denn, Sie können Ihre Pro-Nazi-Marionettenregierungen rechtzeitig loswerden. Wählen Sie russlandfreundliche Regierungen. Freunde dich mit deinen Nachbarn im Osten Europas an. (Noch nie von „Liebe deinen Nächsten“ gehört?). Moskau ist 1.600 Kilometer von Berlin entfernt, rund 2.500 Kilometer von Rom, Paris und London. Sie wissen, dass es Sinn macht. Du könntest bald schön warm sein.


 Traugott Ickeroth: Liveticker
https://traugott-ickeroth.com/liveticker 
täglich eine zusammenfassung - ca. 1 std. zum lesen aller links...
die letzten tage seines livetickers findest du in der rubrik brief unten...
Der Sturm ist da – Liveticker
 

Haben ukrainische Soldaten russische Gefangene hingerichtet? UN will “umgehende” Ermittlungen (hier). “Nach dem Auftauchen von Videos, die die Erschießung sich ergebender russischer Kämpfer durch ukrainische Soldaten zeigen sollen, sind internationale Untersuchungen angekündigt worden. Die Vorwürfe über die Hinrichtung von Menschen, die nicht mehr an Kampfhandlungen teilnahmen, sollten “umgehend, vollständig und wirksam untersucht und die Täter zur Rechenschaft gezogen werden”, sagte eine Sprecherin des UN-Menschenrechtsbüros in Genf … Die… “New York Times” bezeichnete die Videos … als authentisch. Der genaue Ablauf des Vorfalls und seine Hintergründe sind aber noch unklar. Russland und die Ukraine werfen sich gegenseitig Kriegsverbrechen vor. Kremlsprecher Dmitri Peskow kündigte an, Moskau werde selbst nach den verantwortlichen Ukrainern suchen. ‘Sie müssen gefunden und bestraft werden.’ Kiew hingegen argumentiert, die Tötung der Russen sei ein Akt der Selbstverteidigung gewesen, da einer der feindlichen Soldaten – statt sich zu seinen Kameraden auf den Boden zu legen – plötzlich das Feuer eröffnet habe. Indem die russischen Kämpfer ihre Kapitulation nur vorgetäuscht hätten, hätten sie selbst ein Kriegsverbrechen begangen… Die Ukrainer hätten das Feuer lediglich erwidert.” Auf die auf dem Bauch auf dem Boden liegenden Gefangenen? Video hier. Sie werden klar am Boden liegend erschossen.
13.692 Aufrufevor 23 Stunden
 

 

Start Aktueller Beitrag
Russland schlägt zurück +UPDATE 17.11.+ EXKLUSIV:
Schwere russische Vor-Winter-Offensive gestartet (VIDEOS)
 

UM berichtet in einem Live-Stream, auch zurückgreifend auf Info-Kanäle, die ansonsten von Mainstream-medien zurückgehalten werden oder dort aufgrund der EU-Zensur nicht mehr abrufbar sind. Zwei Tage nach Explosion auf der Krim-Brücke, die von Russland als kritische Infrastruktur betrachtet wird hat Russland mit der Bombardierung Kiews scharf reagiert. Zwar hat Ukraine offiziell nicht die Verantwortung für den Angriff übernommen, obwohl bereits die New York Times unter Berufung auf ungenannte ukrainische Quellen behauptete, jener wäre vom ukrainischen Geheimdienst mit einer in einem Lastwagen versteckten Bombe ausgeführt worden. Der russische Präsident Wladimir Putin beschuldigte gestern Nacht ebenfalls die Ukrainer und bezeichnete die Explosion als einen Terroranschlag.

+++ UPDATE 17.11.2022 +++

EXKLUSIV: Schwere russische Vorwinter-Offensive gestartet

Wie bereits von UM berichtet hat sich die Vermutung bestätigt, dass Russland zeitlich um den G20-Gipfel in Bali (15. – 16. November 2022) herum eine Vor-Winter-Offensive durchführt. Auch heute wurde erneut kritische ukrainische Infrastruktur ins Visier genommen. Luftgestützte Kh-101-Marschflugkörper schlugen in der gesamten Ukraine an. Es herrscht im ganzen Land die Luftangriffs-Alarmstufe.

Ukrainischer Ministerpräsident: „Gasförderung im Visier“

Laut Denis Anatoly Smihal wären die neuen russischen Raketenangriffe  „auf die Gasförderung ausgerichtet“. So habe Russland das südliche Maschinenwerk in Dnipro und dortige Gasförderanlagen angegriffen: „Während Raketen über Kiew fliegen, wird jetzt unsere Gasproduktion bombardiert, unsere Unternehmen in Dnjepr, Juschmas, werden bombardiert“ – fügte er hinzu. In diesem Werk werden vor allem Raketen hergestellt.

Mig-31K-Kampfjet mit Kinzsal-Hypersonic-Raketen aufgestiegen

Bereits am Morgen berichteten ukrainische Medien – teils panikartig: „Ein Kampfjet MiG-31K der russischen Luftwaffe ist in Weißrussland gestartet. Dessen Kinzsal-Raketen sind von unserer Luftverteidigung schwer abzufangen.“ Auch die Schwarzmeer-Region Odesse wurde schwer getroffen. Dasselbe betrifft die Hauptstadt Kiew mit dem Beschuss von Kamikaze-Drohnen.


 

Beliebteste Artikel

Aktuelle Beiträge


 

Wer sind die ukrainischen integralen Nationalisten?

Wer kennt die Geschichte der ukrainischen "integralen Nationalisten", der "Nazis" in der Terminologie des Kreml? Sie beginnt im Ersten Weltkrieg, setzt sich im Zweiten Weltkrieg und im Kalten Krieg fort und dauert bis heute in der modernen Ukraine an. Viele Dokumente wurden vernichtet und die moderne Ukraine verbietet unter Androhung von Gefängnisstrafen, über ihre Verbrechen zu sprechen. Nichtsdestotrotz haben diese Leute mindestens vier Millionen ihrer Landsleute ermordet und die Architektur der Endlösung entworfen, d. h. die Ermordung von Millionen von Menschen aufgrund ihrer tatsächlichen oder vermeintlichen Zugehörigkeit zu den jüdischen oder zigeunerischen Gemeinschaften in Europa.

 
ελληνικά English français italiano Nederlands
 
 
 
Der deutsche Agent, Denker des ukrainischen "integralen Nationalismus" und Verbrecher gegen die Menschlichkeit, Dmytro Donzow (Metipol, Kiew 1883, Montreal 1973).

Wie die meisten westlichen Analysten und politischen Kommentatoren wusste ich bis 2014 nichts von der Existenz ukrainischer Neonazis. Als der gewählte Präsident gestürzt wurde, lebte ich damals in Syrien, und dachte, es seien gewalttätige Gruppen, die auf die öffentliche Bühne getreten waren, um pro-europäischen Elementen zu helfen. Seit der russischen Militärintervention habe ich jedoch nach und nach viele Dokumente und Informationen über diese politische Bewegung entdeckt, die 2021 ein Drittel der ukrainischen Streitkräfte darstellt. Dieser Artikel ist eine Zusammenstellung dazu.

Ganz am Anfang dieser Geschichte, also vor dem Ersten Weltkrieg, war die Ukraine eine große Ebene, die immer zwischen deutschem und russischem Einfluss hin und her geschoben worden war. Damals war sie kein unabhängiger Staat, sondern eine Provinz des Zarenreiches. Sie war von Deutschen, Bulgaren, Griechen, Polen, Rumänen, Russen, Tschechen, Tataren und einer sehr großen jüdischen Minderheit bevölkert, die vom alten chasarischen Volk abstammen sollte.

Ein junger Dichter, Dmytro Donzow, begeisterte sich für die künstlerischen Avantgardebewegungen und glaubte, dass sie sein Land aus dessen sozialer Rückständigkeit herauszuholen könnten. Da das Zarenreich seit dem Tod Katharinas der Großen in seiner Entwicklung stagnierte, während das Deutsche Reich das wissenschaftliche Zentrum des Westens war, zog Donzow Berlin Moskau vor.

Als der Erste Weltkrieg ausbrach, wurde er zum Agenten des deutschen Geheimdienstes. Er emigrierte in die Schweiz, wo er im Auftrag seiner Herren das Bulletin der Nationalitäten Russlands in mehreren Sprachen herausgab, in dem zum Aufstand der ethnischen Minderheiten des Zarenreichs aufgerufen wurde, um dessen Niederlage herbeizuführen. Diese Vorlage wurde von den westlichen Geheimdiensten ausgewählt, um das "Forum der freien Völker Russlands" diesen Sommer in Prag zu organisieren [1].

1917 drehte die bolschewistische Revolution den Spieß um. Donzows Freunde stellten sich auf die Seite der Russischen Revolution, er aber blieb pro-deutsch. In der Anarchie, die darauf folgte, wurde die Ukraine praktisch in drei verschiedene Regime geteilt: die Nationalisten von Symon Petljura (die sich in dem Gebiet durchsetzten, das heute von der Selenskyj-Regierung gehalten wird), die Anarchisten von Nestor Machno (die sich in Novorossia organisierten, dem Land, das von Fürst Potemkin entwickelt worden war und das nie die Leibeigenschaft gekannt hatte) und die Bolschewiken (besonders im Donbass). Der Schlachtruf von Petljuras Anhängern lautete: "Tod den Juden und Bolschewiken!" Sie verübten zahlreiche mörderische Pogrome.

Dmytro Donzow kehrte vor der deutschen Niederlage in die Ukraine zurück und wurde Symon Petljuras Schützling. Er nahm kurz an der Pariser Friedenskonferenz teil, blieb aber aus unbekannten Gründen nicht bei seiner Delegation. In der Ukraine half er Petljura, sich mit Polen zu verbünden, um die Anarchisten und Bolschewiken zu vernichten. Nach der Eroberung Kiews durch die Bolschewiken handelten Petljura und Donzow den Warschauer Vertrag aus (22. April 1920): Die polnische Armee verpflichtete sich, die Bolschewiken zurückzuwerfen und die Ukraine zu befreien, im Austausch von Galizien und Wolhynien (genau wie die Selenskyj-Regierung den Kriegseintritt Polens für den Abtritt derselben Gebiete heute verhandelt [2]). Dieser neue Krieg war [für Petljuras Ukraine] ein Fiasko.

Vladimir Jabotinsky, geboren in Odessa, Denker des revisionistischen Zionismus. Für ihn war Israel ein Land ohne Volk, für ein Volk ohne Land.

Um sein Lager zu stärken, verhandelte Petljura im Geheimen mit dem Gründer der jüdischen Bataillone der britischen Armee (der "Jüdischen Legion") und mittlerweile Verwalter der Zionistischen Weltorganisation (ZWO), Wladimir Jabotinsky. Im September 1921 einigten sich die beiden Männer darauf, sich gegen die Bolschewiken zu vereinen, im Austausch für Petljuras Versprechen, seinen Truppen zu verbieten, ihre Pogrome fortzusetzen. Die Jüdische Legion sollte zur "Jüdischen Gendarmerie" werden. Trotz seiner Bemühungen gelang es Petljura jedoch nicht, seine Truppen zu befrieden, zumal sein enger Mitarbeiter Donzow das Massaker an Juden weiterhin förderte. Am Ende, nachdem das Abkommen enthüllt worden war, rebellierte die Zionistische Weltorganisation gegen das Petljura-Regime. Am 17. Januar 1923 richtete die ZWO eine Untersuchungskommission über Jabotinsky’s Aktivitäten ein. Dieser weigerte sich vorzusprechen und trat von seinem Posten zurück.

Simon Petljura eroberte die Nordukraine. Als Beschützer der integralen Nationalisten opferte er Galizien und Wolhynien, um gegen die Russen zu kämpfen.

Petljura flieht dann nach Polen und später nach Frankreich, wo er von einem anarchistischen Juden aus Bessarabien (dem heutigen Transnistrien) ermordet wurde. Im Prozess gestand er sein Verbrechen und plädierte, hunderttausende Juden gerächt zu haben, die von den Truppen von Petljura und Donzow ermordet wurden. Der Prozess erregte großes Aufsehen. Das Gericht sprach den Mörder frei. Bei dieser Gelegenheit wurde die Liga gegen Pogrome gegründet, die zukünftige Licra (Internationale Liga gegen Rassismus und Antisemitismus).

Nicht nur die Nationalisten wurden besiegt, sondern auch die Anarchisten. Überall triumphierten die Bolschewiken und beschlossen, nicht ohne Debatte, sich der Sowjetunion anzuschließen.

Dmytro Donzow gab literarische Zeitschriften heraus, die eine Faszination auf die Jugend ausübten. Er setzte sich weiterhin für ein von Deutschland dominiertes Mitteleuropa ein und näherte sich dann dem aufsteigenden Nationalsozialismus. Bald bezeichnete er seine Doktrin als ukrainischen "integralen Nationalismus". Damit bezog er sich auf den französischen Dichter Charles Maurras. Tatsächlich war die Logik der beiden Männer zunächst identisch: Sie suchten in ihrer eigenen Kultur die Mittel, um einen modernen Nationalismus geltend zu machen. Maurras war jedoch anti-deutsch, während Donzow pro-deutsch war. Der Ausdruck "integraler Nationalismus" wird noch heute von Donzows Anhängern beansprucht, die nach dem Fall des Dritten Reiches jedoch darauf achteten, den Begriff "Nazismus", wie die Russen ihn nennen, nicht ohne Grund zu widerlegen.

Ihm zufolge zeichnet sich der "ukrainische Nationalismus" aus durch: - "die Bekräftigung des Lebenswillens, der Macht, der Expansion" (er fördert "Das Recht starker Rassen, Völker und Nationen zu organisieren, um die bestehende Kultur und Zivilisation zu stärken"), - "den Wunsch zu kämpfen und das Bewusstsein seiner Extremität" (er lobt die "kreative Gewalt der Minderheits-Initiative").

Seine Qualitäten sind:
 "Fanatismus";
 "Unmoral".

Schließlich wandte sich Donzow von seiner Vergangenheit ab und wurde zu einem bedingungslosen Bewunderer des Führers, Adolf Hitler. Seine Anhänger hatten 1929 die Organisation Ukrainischer Nationalisten (OUN) um Oberst Yevhen Konovalets gegründet. Letzterer nannte Donzow "den geistigen Diktator der Jugend Galiziens". Ein Streit flammte zwischen Donzow und einem anderen Intellektuellen über seinen Extremismus auf, der zu einem Krieg gegen alle führte, als dann Konovalets plötzlich ermordet wurde. Die OUN (finanziert von den deutschen Geheimdiensten) spaltete sich dann in zwei Teile, M und B. Die "integralen Nationalisten" behielten sich die OUN-B vor, gemäß dem Namen des Lieblingsschülers von Donzow, Stepan Bandera.

Die bolschewistischen politischen Kommissare, meist Juden, belegten in den Jahren 1932-33 die Getreideernten mit einer Steuer, wie auch in anderen Regionen der Sowjetunion.

Verbunden mit großen und unvorhersehbaren klimatischen Unwägbarkeiten führte diese Politik zu einer riesigen Hungersnot in mehreren Regionen der UdSSR, darunter auch in der Ukraine. Sie ist unter dem Namen "Holodomor" bekannt. Entgegen der Darstellung des integralen nationalistischen Historikers Lev Dobriansky handelte es sich dabei nicht um einen Plan zur Ausrottung der Ukrainer durch die Russen, da auch andere sowjetische Regionen darunter litten, sondern um eine unangemessene Verwaltung der öffentlichen Ressourcen in Zeiten des Klimawandels. Lev Dobrianskis Tochter, Paula Dobriansky, wurde eine der Mitarbeiterinnen von Präsident George W. Bush. Sie führte einen erbarmungslosen Kampf, um Historiker, die nicht mit der Propaganda ihres Vaters übereinstimmten, von den westlichen Universitäten ausschließen zu lassen [3].

1934 organisierte Bandera als Mitglied des NS-Geheimdienstes und Chef der OUN-B die Ermordung des polnischen Innenministers Bronisław Pieracki.

Ab 1939 wurden Mitglieder der OUN-B, die eine militärische Organisation, die UPA, bildeten, in Deutschland von der deutschen Armee, und dann immer noch in Deutschland, aber von ihren japanischen Verbündeten ausgebildet. Stepan Bandera schlug Dmytro Donzow vor, Leiter ihrer Organisation zu werden, aber der Intellektuelle lehnte ab und zog vor, eine Führungsrolle anstelle eines operativen Kommandanten zu spielen.

Die "integralen Nationalisten" bewunderten den [deutschen] Überfall auf Polen in Anwendung des deutsch-sowjetischen Paktes. Wie Henry Kissinger zeigte, der nicht des Pro-Sowjetismus verdächtigt werden kann, ging es für die UdSSR nicht darum Polen zu annektieren, sondern einen Teil davon zu neutralisieren, um sich auf die Konfrontation mit dem Reich vorzubereiten. Im Gegensatz dazu ging es für Reichskanzler Hitler darum, mit der Eroberung eines "Lebensraums" in Mitteleuropa zu beginnen.

Seit Beginn des Zweiten Weltkriegs kämpfte die OUN-B unter der Führung von Dmytro Donzow an der Seite der Nazi-Armeen gegen die Juden und die Sowjets.

Die Kollaboration zwischen den ukrainischen "integralen Nationalisten" und den Nazis setzte sich mit permanenten Massakern an der Mehrheit der ukrainischen Bevölkerung fort, die beschuldigt wurde, jüdisch oder kommunistisch zu sein, bis zur "Befreiung" der Ukraine durch das Dritte Reich im Sommer 1941 unter dem Ruf "Slava Ukraini!" (Ruhm der Ukraine), dem Schlachtruf, der heute noch von der Selenskyj-Regierung und den US-Demokraten verwendet wird. Zu diesem Zeitpunkt proklamierten die "integralen Nationalisten" ihre "Unabhängigkeit" von der Sowjetunion in Anwesenheit von Nazi-Vertretern und griechisch-orthodoxen Geistlichen, nicht in Kiew, sondern in Lemberg (Lviv), nach dem Vorbild der Hlinka-Garde in der Slowakei und der Ustascha in Kroatien. Sie bildeten eine Regierung unter der Führung von Providnyk (Führer) Stepan Bandera, deren Premierminister sein Freund Jaroslaw Stetsko wurde. Schätzungsweise 1,5 Millionen Menschen unterstützten die Ukraine. Das heißt, die "integralen Nationalisten" waren immer stark in der Minderheit.

Feier der unabhängigen Ukraine mit Nazi-Würdenträgern. Hinter den Sprechern sind die drei Porträts von Stepan Bandera, Adolf Hitler und Yevhen Konovalets zu sehen.

Die Nazis spalteten sich zwischen dem Reichskommissar für die Ukraine auf der einen Seite, Erich Koch, für den die Ukrainer Untermenschen waren, und dem Minister der besetzten Ostgebiete, Alfred Rosenberg auf der anderen Seite, für den die "integralen Nationalisten" wahre Verbündete waren. Schließlich wurde Bandera am 5. Juli 1941 nach Berlin deportiert und in Ehrenhaft, also als hohe Persönlichkeit unter Hausarrest gestellt. Nachdem jedoch OUN-B-Mitglieder die Führer der rivalisierenden Fraktion OUN-M ermordet hatten, sanktionierten die Nazis Stepan Bandera und seine Organisation am 13. September 1941. 48 ihrer Führer wurden in ein Gefangenenlager in Auschwitz deportiert (das noch kein Vernichtungslager, sondern nur ein Gefängnis war). Die OUN-B wurde unter deutschem Kommando reorganisiert. Zu dieser Zeit leisteten alle ukrainischen Nationalisten folgenden Eid: "Als treuer Sohn meines Vaterlandes, trete ich freiwillig in die Reihen der Ukrainischen Befreiungsarmee ein und schwöre mit Freude, dass ich treu gegen den Bolschewismus zur Ehre des Volkes kämpfen werde. Wir liefern diesen Kampf an der Seite Deutschlands und seiner Verbündeten gegen einen gemeinsamen Feind. Mit Treue und bedingungsloser Unterwerfung glaube ich an Adolf Hitler als Führer und Oberbefehlshaber der Befreiungsarmee. Ich bin jederzeit bereit, mein Leben für die Wahrheit hinzugeben."

Der Treueeid der OUN-Mitglieder gegenüber Führer Adolf Hitler.

Die Nazis gaben bekannt, dass viele Leichen, Opfer von "bolschewistischen Juden", in Gefängnissen entdeckt worden seien. Daher feierten die "integralen Nationalisten" ihre "Unabhängigkeit", indem sie mehr als 30 000 Juden ermordeten und aktiv an dem Zusammentreiben von Juden von Kiew in Babi Jar teilnahmen, wo 33 771 von ihnen in zwei Tagen, am 29. und 30. September 1941, von den SS-Einsatzgruppen unter Reinhard Heydrich erschossen werden.

In diesem Tumult verschwand Dmytro Donzow. In Wirklichkeit war er nach Prag gegangen und hatte sich in den Dienst des Architekten der „Endlösung“, Reinhard Heydrich, gestellt, der gerade zum Vizegouverneur von Böhmen und Mähren ernannt worden war. Heydrich organisierte die Wannsee-Konferenz, die die "Endlösung der Juden- und Zigeunerfragen" plante [4].. Dann gründete er das Reinhard-Heydrich-Institut in Prag, um die systematische Vernichtung all dieser Bevölkerungsgruppen in Europa zu koordinieren. Der Ukrainer Donzow, der nun in großem Luxus in Prag lebte, wurde sofort sein Verwalter. Er ist damit einer der Hauptarchitekten des größten Massakers der Geschichte. Heydrich wurde im Juni 1942 ermordet, aber Donzow behielt seine Funktionen und Privilegien.

Reinhard Heydrich spricht auf der Prager Burg. Er war verantwortlich für die Verwaltung Böhmens und Mährens. Seine eigentliche Funktion bestand jedoch darin, die "Endlösung" der Juden- und Zigeunerfragen zu koordinieren. Dmytro Donzow trat 1942 seinem Team bei und überwachte bis zum Fall des Reiches die Massaker in ganz Europa. Die Prager Burg war im vergangenen Oktober Schauplatz des Treffens der Europäischen Politischen Gemeinschaft gegen Russland.

Stepan Bandera und sein Stellvertreter Jaroslav Stetsko wurden im Hauptquartier der Generalinspektion der Konzentrationslager in Oranienburg-Sachsenhausen (30 km von Berlin entfernt) unter Hausarrest gestellt. Sie richteten völlig ohne Zwang Briefe an ihre Anhänger und die Führer des Reiches und erlitten keine Entbehrungen. Im September 1944, als die Wehrmacht im Rückzug war und Banderas Anhänger begannen, gegen sie zu rebellieren, wurden beide Führer von den Nazis freigestellt und in ihre früheren Positionen zurückversetzt. Bandera und Stetsko nahmen den bewaffneten Kampf unter den Nazis gegen die Juden und Bolschewiken wieder auf.

Centuria Integral Nationalist Order Ceremony. According to George Washington University, by 2021 it had already penetrated the main NATO armies.

Zeremonie des Integralen Nationalistischen Ordens Centuria. Laut der George Washington University war er in 2021 bereits in die Hauptarmeen der NATO eingedrungen.

Aber es war schon zu spät. Das III. Reich brach zusammen. Die Angelsachsen holten sich Donzow, Bandera und Stetsko. Der Theoretiker des integralen Nationalismus wurde nach Kanada gebracht, während die beiden Praktiker von Massakern nach Deutschland geschafft wurden. Der MI6 und das OSS (Vorgänger der CIA) schrieben ihre Biografien um, indem sie ihre Nazi-Mitarbeit und ihre Verantwortung an der „Endlösung“ daraus entfernten.

Stepan Bandera während seines Exils, feiert das Andenken an Yevhen Konovalets.

Bandera und Stetsko wurden in München stationiert, um angelsächsische Stay-behind-Netzwerke in der Sowjetunion zu organisieren. Ab 1950 verfügten sie über einen großen Radiosender, Radio Free Europe, den sie mit der Muslimbruderschaft von Said Ramadan (dem Vater von Tariq Ramadan) teilten. Der Radiosender wurde vom National Committee for a Free Europe, einem Ableger der CIA finanziert. Dessen Direktor Alan Dulles war zugleich Mitglied des National Committee, wie auch der spätere Präsident Dwight Eisenhower, der Zeitungsmagnat Henry Luce und der Filmregisseur Cecil B. DeMilles. Der Spezialist für psychologische Kriegsführung und zukünftige Beschützer der „Straussianer“, Charles D. Jackson, war sein Präsident.

Vladimir Jabotinsky suchte, nachdem er in Palästina gelebt hatte, Zuflucht in New York. Bension Netanyahu (der Vater des derzeitigen israelischen Premierministers) schloss sich ihm an. Die beiden Männer schrieben die Doktrin-Texte des "revisionistischen Zionismus" und die Jüdische Encyclopedia.

Bandera und Stetsko reisten viel. Sie organisierten in der gesamten Sowjetunion und besonders in der Ukraine Sabotageoperationen, sowie Flugblätterabwürfe. Zu diesem Zweck schufen sie den Block der antibolschewistischen Nationen (ABN), der ihre mitteleuropäischen Gegenstücke zusammenbrachte [5]. Der britische Doppelagent Kim Philby informierte die Sowjets im Voraus über die Aktionen der Banderisten. Bandera traf sich mit Donzow in Kanada, um ihn zu bitten, die Führung des Kampfes zu übernehmen. Wieder weigerte sich der Intellektuelle und zog vor, sich seinen Schriften zu widmen. Dann driftete er in ein mystisches Delirium ab, das von den Wikinger-Mythen der Waräger inspiriert war. Er kündigte den letzten Kampf der ukrainischen Ritter gegen den russischen Drachen an. Bandera verbündete sich unterdessen mit dem chinesischen Führer Chiang Kai-Schek, den er 1958 traf. Aber er wurde im folgenden Jahr vom KGB in München ermordet.

Beerdigung des Verbrechers gegen die Menschlichkeit, Stepan Bandera.
Chiang Kai-Chek und Jaroslav Stetsko bei der Gründung des Antikommunistischen Weltbundes.

Jaroslav Stetsko setzte den Kampf über Radio Free Europe und die ABN fort. Er ging in die Vereinigten Staaten, um vor dem Ausschuss für anti-amerikanische Aktivitäten von Senator Joseph McCarthy auszusagen. 1967 gründete er mit Chiang Kai-Schek den Antikommunistischen Weltbund [6]. Der Liga gehörten viele pro-amerikanische Diktatoren aus der ganzen Welt und zwei Folterschulen in Panama und Taiwan an. Klaus Barbie, der Jean Moulin in Frankreich und Che Guevara in Bolivien ermordet hatte, war auch Mitglied. 1983 wurde Stetsko im Weißen Haus von Präsident Ronald Reagan empfangen und nahm mit Vizepräsident George Bush Sr. an den Zeremonien von Lev Dobriansky’s "Captive Nations" (d.h. sowjetisch besetzten Völkern) teil. Er starb schließlich 1986.

Aber die Geschichte ist nicht zu Ende. Seine Frau, Slava Stetsko, übernahm die Leitung seiner Organisationen. Auch sie reiste um die ganze Welt, um jeden Kampf gegen die Russen und Chinesen oder vielmehr gegen die Kommunisten zu unterstützen. Als die UdSSR aufgelöst wurde, begnügte sie sich, einfach den Titel der Liga in Weltliga für Freiheit und Demokratie zu ändern, ein Name, den sie noch heute trägt. Danach widmete sie sich der Aufgabe, in der Ukraine wieder Fuß zu fassen.

Slava Stetsko kandidierte 1994 bei den ersten Wahlen der unabhängigen Ukraine. Sie wurde in die Werchowna Rada gewählt, aber nachdem ihr von den Sowjets die Staatsbürgerschaft entzogen worden war, konnte sie ihr Mandat nicht wahrnehmen. Egal, sie holte den ukrainischen Präsidenten Leonid Kutschma ins CIA-Büro nach München und diktierte ihm Passagen der neuen Verfassung. Noch heute heißt es in Artikel 16 der Verfassung: "Die Erhaltung des genetischen Erbes des ukrainischen Volkes liegt in der Verantwortung des Staates". Die nationalsozialistische Rassendiskriminierung wird daher von der Ukraine immer noch proklamiert, wie in den schlimmsten Momenten des Zweiten Weltkriegs.

Slava Stetsko eröffnet die Sitzung 2002 der Werchowna Rada.

Slava Stetsko wurde in den nächsten beiden Parlamentsperioden wiedergewählt. Sie führte feierlich den Vorsitz bei den Eröffnungstagungen vom 19. März 1998 und dem 14. Mai 2002.

Im Jahr 2000 organisierte Lew Dobriansky in Washington ein großes Symposium mit zahlreichen ukrainischen Offiziellen. Er lud dazu den „Straussianer“ Paul Wolfowitz (einen ehemaligen Mitarbeiter von Charles D. Jackson) ein. Bei diesem Treffen stellten sich die "integralen Nationalisten" in den Dienst der „Straussianer“, um Russland zu zerstören [7].

Dmitro Jarosch während der Gründung der Antiimperialistischen Front gegen Russland mit den Dschihadisten. Er ist heute Sonderberater des Chefs der ukrainischen Streitkräfte.

Am 8. Mai 2007 schufen die "integralen Nationalisten" der ukrainischen Volksselbstverteidigung und die Islamisten in Ternopil, auf Initiative der CIA, eine antirussische "Antiimperialistische Front" unter dem gemeinsamen Vorsitz des Emirs von Itschkeria, Dokka Umarow und Dmytro Jarosch (dem derzeitigen Sonderberater des Chefs der ukrainischen Streitkräfte). Organisationen aus Litauen, Polen, der Ukraine und Russland nahmen an diesem Treffen teil, darunter die islamistischen Separatisten aus der Krim, Adygeja, Dagestan, Inguschetien, Kabardino-Balkarien, Karatschai-Tscherkessien, Ossetien und Tschetschenien. Da Dokka Umarov wegen internationaler Sanktionen nicht dorthin reisen konnte, ließ er dort seinen Beitrag verlesen. Im Nachhinein können die Krimtataren ihre Anwesenheit bei diesem Treffen nur mit ihrer Vergangenheit im Dienste der CIA gegen die Sowjets erklären.

Der US-freundliche Präsident Viktor Juschtschenko gründete im Anschluss an die "orangefarbene Revolution" ein Dmytro-Dontsov-Institut. Juschtschenko ist ein Beispiel für angelsächsische Weißwäscherei. Er hat immer behauptet, keine Verbindung zu den Integralen Nationalisten zu haben, aber sein Vater Andrej war Aufseher in einem Vernichtungslager der Nazis [8]. Das Dmytro-Dontsov-Institut wird 2010 geschlossen und nach dem Putsch 2014 wieder eröffnet.

Präsident Viktor Juschtschenko erhob kurz vor dem Ende seiner Amtszeit den Verbrecher gegen die Menschlichkeit Stepan Bandera zum "Helden der Nation".

Im Jahr 2011 gelang es den Integralen Nationalisten, ein Gesetz zum Gedenken des Endes des Zweiten Weltkriegs zu verabschieden, weil er von den Sowjets gewonnen und von den Banderisten verloren worden war. Aber Präsident Viktor Janukowitsch weigerte sich, es zu verkünden. Wütend griffen die "integralen Nationalisten" einen Zug der Veteranen der Roten Armee an und prügelten alte Männer. Zwei Jahre später schafften die Städte Lwiw und Iwano-Frankiwsk die Siegeszeremonien ab und verboten jede Freude-Veranstaltungen.

Im Jahr 2014 weigerten sich die Ukrainer der Krim und des Donbass, die Putschregierung anzuerkennen. Die Krim, die noch vor dem Rest der Ukraine ihre Unabhängigkeit erklärt hatte, bekräftigte dies ein zweites Mal und trat der Russischen Föderation bei. Der Donbass suchte einen Kompromiss. Die "ukrainischen Nationalisten", angeführt von Präsident Petro Poroschenko, hörten auf, dort öffentliche Dienstleistungen aufrechtzuerhalten und griffen die Bevölkerung an. In acht Jahren ermordeten sie mindestens 16 000 Menschen, ohne in der Welt Empörung oder Widerstand auszulösen.

Nach dem Putsch von 2014 wurden die integralen nationalistischen Milizen auch in die ukrainischen Streitkräfte integriert. In ihrer eigenen Ordnung fordern sie jeden Kämpfer auf, die Werke von Dmytro Donzow zu lesen, einschließlich seines Haupt-Buches mit dem Titel Націоналізм (Nationalismus).

Im April 2015 erklärte die Werchowna Rada Mitglieder der Organisation Ukrainischer Nationalisten (OUN) zu "Unabhängigkeitskämpfern". Das Gesetz wurde im Dezember 2018 von Präsident Poroschenko erlassen. Ehemalige Mitglieder der Waffen-SS hatten rückwirkend Anspruch auf eine Altersrente und allerlei Vorteile. Das gleiche Gesetz kriminalisierte jede Behauptung, dass die OUN-Kämpfer und die UPA-Kämpfer mit den Nazis kollaborierten und ethnische Säuberungen von Juden und Polen unternahmen. Wenn dieser Artikel in der Ukraine veröffentlicht würde, brächte er mich ins Gefängnis, und auch Sie, weil Sie ihn gelesen haben.

Enthüllung einer Gedenktafel für den Verbrecher gegen die Menschlichkeit Dmytro Donzow an der Fassade der staatlichen Presseagentur Ukrinform. Bei der Zeremonie versicherte der Generaldirektor von Ukrinform, dass Donzow 1918 die erste ukrainische Nachrichtenagentur, UTA, gegründet habe, deren Nachfolger Ukrinform ist.

Am 1. Juli 2021 erließ Präsident Wolodymyr Selenskyj das Gesetz über indigene Völker der Ukraine, das sie unter den Schutz der Menschenrechte stellt. Da sie nicht erwähnt wurden, können sich Bürger russischer Herkunft nicht mehr vor Gericht auf sie (die Menschenrechte) berufen.

Im Februar 2022 planten "integrale nationalistische" Milizen, die ein Drittel der Streitkräfte des Landes ausmachen, eine koordinierte Invasion der Krim und des Donbass. Sie wurde durch die russische Militäroperation zur Umsetzung der Resolution 2202 des UN-Sicherheitsrates verhindert, um die Notlage der Menschen im Donbass zu verkürzen.

Die stellvertretende kanadische Premierministerin Chrystia Freeland drückt mit Mitgliedern des kanadischen Flügels der OUN ihre Unterstützung für Präsident Selenskyj aus. Heute ist Frau Freeland Kandidatin für das NATO-Generalsekretariat.

Im März 2022 schlug der israelische Premierminister Naftali Bennett, der mit dem "revisionistischen Zionismus" von Benjamin Netanjahu (dem Sohn von Jabotinsky’s Sekretär) brach, dem Präsidenten Wolodymyr Selenskyj vor, den russischen Forderungen zuzustimmen und sein Land zu entnazifizieren [9].

Erfreut über diese unerwartete Unterstützung wagte der russische Außenminister Sergej Lawrow, den Fall des ukrainischen jüdischen Präsidenten mit folgenden Worten anzusprechen: "Das jüdische Volk hat in seiner Weisheit gesagt, dass die glühendsten Antisemiten in der Regel Juden sind. Jede Familie hat ihr schwarzes Schaf, wie man so schön sagt". Das war für die Israelis zu viel, die sich immer Sorgen machen, wenn man versucht, sie zu spalten. Sein damaliger Amtskollege Yair Lapid erinnerte daran, dass die Juden den Holocaust, dem sie zum Opfer gefallen waren, nie selbst organisiert hatten. Zwischen seinem Gewissen und seinen Bündnissen eingeklemmt, wiederholte der jüdische Staat gebetsmühlenartig, dass er die Ukraine unterstütze, weigerte sich aber, ihr auch nur eine einzige Waffe zu schicken. Letztendlich entschied der Generalstab und Verteidigungsminister Benny Gantz schloss jede Möglichkeit aus, die Nachfolger der Judenmörder zu unterstützen.

Die Ukrainer sind die einzigen Nationalisten, die weder für ihr Volk noch für ihr Land kämpfen, sondern für eine einzige Idee: die Vernichtung der Juden und der Russen.

Hauptquellen:

Ukrainian Nationalism in the age of extremes. An intellectual biography of Dmytro Dontsov, Trevor Erlacher, Harvard University Press (2021). [Ukrainischer Nationalismus im Zeitalter der Extreme. Eine intellektuelle Biographie von Dmytro Dontsov, Trevor Erlacher.]

Stepan Bandera, The Life and Afterlife of an Ukrainian Nationalist. Faschism, Genocide und Kult, Grzegorz Rossoliński-Liebe, Ibidem (2014).

 
 
Übersetzung
Horst Frohlich
Korrekturlesen : Werner Leuthäusser
 

wer ist the saker?
er ist in zürich und genf aufgewachsen - fühlt sich aber mehr als russe als als schweizer. seine urgrosseltern verliessen russland kurz vor der russischen revolution. er hatte eine russische mutter, einen holländischen vater und auch eine russin als frau. er ist in die USA ausgewandert, weil ihn irgend ein depp vom roten kreuz verleumdete und er deshalb in der schweiz keine jobs mehr bekam. er lernte sein handwerk in der schweizer armee und in den schweizer geheimdinsten. er spricht sieben sprachen.
Analysen: 3.-10.2.21: The Saker: "U-Boote in der Wüste“

beste militärische analyse der geo-politischen kräfteverhältnise
...Putin ist sehr berechenbar und gleichzeitig sehr unberechenbar.  Das Berechenbare an Putin ist, dass er nur dann Gewalt anwendet, wenn es keine andere Möglichkeit mehr gibt.  Das sehr Unberechenbare an Putin ist, wie und wo er bereit ist, Gewalt anzuwenden.
Analysen: 24.-30.12.21: The Saker: Was könnte als nächstes passieren, wenn die USA das russische Ultimatum ablehnen?


automatische übersetzung durch den browser firefox
durch eine sehr einfache einstellung im broser werden fremdsprachige websites automatisch auf deutsch übersetzt. wenn du diese einstellung bei dir auch machen möchtest, rufe einfach an - ich rufe dann zurück, da ich eine fladrate habe. die übersetzung der englischen texte durch firefox ist mangelhaft. wenn ich zeit habe, übersetze ich die texte mit deepL - einer deutschen statt amerikanischen software.


übersetzung mit deepl
wenn der text ist zu langatmig ist, bringe ich oft nur einen auszug. wenn du den ganzen text lesen/übersetzen möchtest, oder alle bilder sehen, clicke auf den link unter dem titel. hier der linke zum gratisübersetzer deepl...
https://www.deepl.com/translator


einseitiges weltbild
sein bild ist einseitig - er beleuchtet nur die politische, ökonomische, materielle seite. da fehlt ihm ein ganzheitliches spirituelles weltbild. die untersuchungen/verhaftungen/pozesse gegen die sumpfkreaturen schreiten voran - trump hat jetzt hillary clinton angeklagt. dass die trump-allianz amerika und putin europa aufräumen wird, fehlt in seiner sonst interessanten analyse komplett...


mehr dazu hier...
Brief: 1.-7.4.22: Workshop 13.-15.05.22: Alles eskaliert! Impfschäden explodieren. Düstere Prognosen für Europa. Wo aber Gefahr ist, wächst das Rettende auch/ Putin macht Great Reset zu Schnee von gestern/ Pepe Escobar: Rubelgas/ Super Druschba-Video

Brief: 24.-31.3.22: 45 Prognosen 2022-30: Eskalation im Jahr des Tigers: €+$ verlieren -> Rubel/Yuan gewinnen/ Putin kommt erst wenn wir das wollen/ Glazyev: Sanktionen + Souveränität. Russ. Zentralbank als Trojanisches Pferd/ EU: Diesel+Strommangel?

Brief: 26.8.-2.9.21: Spiritualität - wie ich unterscheide/ Woher kommen die Religionen?


 

 

Zerfällt die Nato?

Etwas ganz Erstaunliches ist gerade passiert. Nach dem Terroranschlag in Ankara, bei dem 34 Menschen getötet und weitere 125 verletzt wurden, erklärten die türkischen Behörden zunächst, dass sie das Beileid der USA nicht annehmen würden . Daraufhin starteten die Türken eine Militäroperation gegen „kurdische Terroristen in Nordsyrien “. Die Türkei behauptete daraufhin, 184 Terroristen neutralisiert zu haben .

Was in diesen Artikeln nicht erwähnt wird, ist, dass das Ziel des türkischen Streiks das von den USA geführte Zentrum für die Ausbildung und Ausbildung von PKK-Kämpfern in Rojava war. Es gibt Gerüchte, dass die Türken den USA genügend Vorwarnzeit gegeben haben, um den Großteil ihres Personals zu evakuieren.

Kommt Ihnen das bekannt vor?

Wenn ja, dann deshalb, weil es dem sehr ähnlich ist, was die Iraner taten, als sie nach der Ermordung von General Solemani bei einem US-Drohnenangriff US-Stützpunkte im Irak trafen.

Wenn das oben Gesagte wahr ist und Gerüchte sehr viel „wenn“ sind und nicht als bewiesene Tatsache angesehen werden können, dann bedeutet das, dass ein NATO-Mitgliedsstaat (Türkei) gerade einen US-Stützpunkt angegriffen hat und wie der Iran damit davongekommen ist: die „ The Finest Fighting Force in the History of the World“ wurde gerade zum zweiten Mal hart geschlagen und gedemütigt und konnte absolut nichts tun, um sich zu verteidigen oder auch nur das Gesicht zu wahren.

Was für einen Schlag ins Gesicht hat Onkel Shmuel dieses Mal bekommen? Laut dem türkischen Verteidigungsminister Hulusi Akar

der Terroristen Unterstände, Bunker, Höhlen, Tunnel und Lagerhäuser wurden erfolgreich zerstört“, sagte Akar und fügte hinzu, dass „auch das sogenannte Hauptquartier der Terrororganisation getroffen und zerstört wurde“. Insgesamt behauptete das Verteidigungsministerium, die Angriffe hätten fast 90 Ziele getroffen , die mit der Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) und den kurdischen Volksverteidigungseinheiten (YPG) in Verbindung standen.

Selbst wenn man einige „patriotische Übertreibungen“ zulässt, ist es ziemlich klar, dass Ergodans Racheschlag sowohl ziemlich beträchtlich als auch anscheinend ziemlich effektiv war.

Also, was haben wir hier? Ein NATO-Mitgliedsstaat beschuldigte die USA fast eines großen Terroranschlags auf seine Hauptstadt, und dann griff dieser NATO-Mitgliedsstaat offen eine von den USA betriebene Einrichtung an (nennen wir es nicht eine Basis, das wäre ungenau).

Ist Erdogans Behauptung überhaupt glaubwürdig? Unbedingt! Die USA haben nicht nur bereits versucht, Erdogan zu stürzen und zu töten, der wurden von russischen Spezialeinheiten (wie bei Ianukovich) im Extremfall gerettet wurde, sondern wir wissen auch, dass die USA General de Gaulle 1968-1969 stürzten und dass verdeckte NATO-Streitkräfte eingesetzt Angriffe unter falscher Flagge gegen NATO-Verbündete (insbesondere Italien) in der sogenannten GLADIO-Operation zu inszenieren .

Die NATO ist kein Verteidigungsbündnis – das war sie nie –, aber sie ist ein Werkzeug der US-amerikanischen Kolonialherrschaft.

Dies war immer wahr, daher die berühmten Worte, die in den inzwischen weit entfernten 1950er Jahren gesprochen wurden, als der erste NATO-Generalsekretär, der britische General Hasting Ismay, unverblümt zugab , dass der eigentliche Zweck der NATO darin bestand, „die Russen draußen, die Amerikaner drin, die Deutschen unten “ zu halten. Nehmen wir diese Elemente nacheinander, beginnend mit dem letzten:

  • „Keep the Germans down“: Hier ist das Wort „Deutsche“ ein Platzhalter für alle europäischen Führer oder Länder, die echte Souveränität und Entscheidungsfreiheit wollen. Übersetzung: die Europäer versklaven
  • „Keep the Americans in“: um jede europäische Befreiungsbewegung zu zerschlagen. Übersetzung: Platziere US-Oberherren über alle EU-Nationen.
  • „Keep the Russians out“: Sorgen Sie dafür, dass Russland Europa nicht befreit. Übersetzung: Russland dämonisieren und alles tun, um den Frieden auf dem europäischen Kontinent zu verhindern. Wenn möglich, zerschlage, unterwerfe oder zerstöre Russland auf andere Weise.

Benötigen Sie einen Beweis? Was ist mit der unbestreitbaren Kriegshandlung gegen Deutschland (und, würde ich sagen, die gesamte EU), als die Anglos NS1/NS2 in die Luft jagten? Ist das nicht Beweis genug?

Vor diesem Hintergrund müssen wir uns fragen: Was bedeutet es überhaupt, 2022 NATO-Mitglied zu sein?

Die Wahrheit ist, dass die NATO eine reine Schöpfung des Kalten Krieges war und dass sie in der realen Welt von 2022 ein totaler Anachronismus ist. Ein NATO-Mitglied zu sein, bedeutet wirklich sehr wenig. Einige sind nicht nur „ gleicher als andere “ in der NATO, sondern es gibt auch Nicht-NATO-Staaten, die weitaus „NATOisierter“ sind als tatsächliche NATO-Mitgliedsstaaten (ich denke an Israel oder natürlich die von den Nazis besetzte Ukraine). Und ein NATO-Mitglied zu sein, schützt vor nichts, nicht vor Angriffen von außen und auch nicht vor internen.

Laut Oberst MacGregor könnte der Krieg in der Ukraine durchaus zum Zusammenbruch sowohl der NATO als auch der EU führen. Ich stimme ihm sehr zu. Ich würde sagen, dass ein solcher Zusammenbruch weniger das Ergebnis peinlicher Niederlagen als vielmehr der tiefen inneren Widersprüche in beiden Organisationen sein wird.

Übrigens ist das heute nicht unser Thema, aber ich denke, dass die OVKS viele der gleichen Probleme und Widersprüche hat wie die NATO. Ist das, was wir beobachten, also ein „NATO-Problem“ oder ein Problem künstlicher und allgemein überholter Allianzen? Ich würde für Letzteres plädieren.

Aber lassen Sie uns eine Diskussion über die CSTO für einen anderen Tag aufheben.

The New NATO 768x818

Im Falle der Türkei wird dieses Problem noch verschlimmert durch eine völlige Unvereinbarkeit zwischen dem Islam und der Woke-Ideologie, die jetzt offen von den USA und der NATO gefördert (und durchgesetzt) ​​wird.

Dann gibt es Geographie. Die Türkei hat einige ziemlich mächtige regionale Nachbarn, darunter nicht nur Griechenland oder Israel, sondern auch Iran, Saudi-Arabien, Ägypten, Aserbaidschan, Irak, Syrien und natürlich Russland. Kann die Türkei auf irgendeine Art von US/NATO-„Schutz“ vor solch mächtigen Nachbarn zählen?

Fragen Sie die Saudis, wie sehr ihnen die USA/NATO gegen die Houthis geholfen haben!

Fragen Sie die Israelis, wie sehr ihnen die USA/NATO gegen die Hisbollah geholfen haben?

Wenn überhaupt, haben die iranischen Angriffe auf CENTCOM-Stützpunkte gezeigt, dass die USA nicht den Mut haben, es mit dem Iran aufzunehmen. Im krassen Gegensatz dazu hat die russische und iranische Intervention in Syrien die US-Pläne für einen „neuen Nahen Osten“ zunichte gemacht oder, sagen wir, sie hat einen „neuen Nahen Osten“ hervorgebracht, aber ganz sicher nicht denjenigen, der die US-Neokonservativen waren hoffen auf!

Hinzu kommt eine erhebliche Verschlechterung der Beziehungen zwischen den USA und Saudi-Arabien von MBS, und wir erhalten ein erstaunliches Bild: Die USA und die NATO (die die USA in die Region geschleppt haben) werden im Nahen Osten allmählich irrelevant . Stattdessen füllen nach und nach neue „große Akteure“ die Lücke, darunter Russland und der Iran, die Saudi-Arabien nun sogar nach und nach die Teilnahme an einem dringend benötigten regionalen Dialog über die Zukunft der Region gestatten.

Die phänomenale Schwäche der USA/NATO/CENTCOM wird am besten durch die US-Reaktion auf die türkischen Streiks veranschaulicht: Onkel Shmuel billigte  (kein Scherz!!!) die türkischen Streiks :-)

Wie absolut erbärmlich ist das für eine Möchtegern-Supermacht?

Wird dieser Prozess Auswirkungen auf den NATO-Krieg gegen Russland haben?

Nun, stellen wir uns vor, Russland würde wirklich ein Ziel innerhalb Polens angreifen (was die Ukies behaupteten, ebenso wie die Polen, bis Onkel Shmuel ihnen sagte, sie sollten es kühlen). Was würde als nächstes passieren?

Erinnert sich noch jemand daran, was geschah, als Erdogan nach Mons flog, um um NATO-Schutz gegen Russland zu bitten (nach dem Abschuss einer russischen Su-24 über Nordsyrien durch eine gemeinsame amerikanisch-türkische Operation, die möglicherweise ohne Erdogans Wissen durchgeführt wurde, zumindest war das seine Klage). Was hat die NATO den Türken versprochen oder gegeben? Absolut *nichts* (außer „Beratungen“).

Nun mögen die Polen wahnhaft genug sein zu glauben, dass ein US-Präsident einen Vergeltungsangriff auf Russland anordnen könnte, wenn Russland Polen angreift, aber diejenigen von uns, die die USA und ihre herrschenden Eliten kennen, wissen, dass dies Unsinn ist. Wieso den? Ganz einfach, weil ein US/NATO-Gegenschlag auf die russischen Streitkräfte zu einer sofortigen russischen Reaktion führen würde.

Und dann was?

Die Wahrheit ist in ihrer Einfachheit sehr krass:

  • Die USA/NATO haben nicht die nötige Manpower oder Feuerkraft, um es in einem konventionellen kombinierten Waffenkrieg mit Russland aufzunehmen.
  • Jeder Einsatz von Atomwaffen wird zu einer sofortigen Vergeltung führen, die höchstwahrscheinlich zu einem nicht zu gewinnenden umfassenden Atomkrieg führen wird.

Hier ist also der Deal: Ob westliche Politiker das verstehen oder nicht, Militärprofis kennen alle die Wahrheit – die NATO kann KEINES ihrer Mitglieder gegen ein wirklich modernes Militär verteidigen. Wieso denn?

Schauen wir uns an, welche Fähigkeiten die USA/NATO wirklich haben:

  • Die USN verfügt über eine hervorragende U-Boot-Truppe (sowohl SSNs als auch SSBNs), die in der Lage ist, eine große Anzahl relativ veralteter Marschflugkörper (und viele SLBMs) ​​abzufeuern.
  • Eine immer noch sehr leistungsfähige, wenn auch ziemlich alte nukleare Triade
  • Ein quantitativer (nur!) konventioneller Vorteil gegenüber Russland
  • Hervorragende (aber sehr anfällige!) C4ISR-Fähigkeiten
  • Eine Druckmaschine, die das quasi unendliche Drucken von Dollars ermöglicht
  • Eine Elite der Kompradoren , die über alle NATO/EU-Staaten herrscht
  • Die beeindruckendste Propagandamaschine der Geschichte

Was also fehlt der NATO, um eine glaubwürdige Militärmacht zu sein?

Natürlich „boots on the ground“. Und ich meine nicht ein paar Untereinheiten der 101. oder 82AB oder US-Spezialeinheiten oder sogar eine sogenannte „Panzerbrigade“, die in Wirklichkeit nicht über angemessene TO&E verfügt, um sich als solche zu qualifizieren. Ich spreche von einer „Landkriegstruppe“, die in der Lage ist, einen modernen und äußerst entschlossenen Feind zu bekämpfen.

[Randleiste: Wenn Sie dieses Thema interessiert, kann ich Ihnen meinen Artikel „ Entlarven populärer Klischees über moderne Kriegsführung “ empfehlen, der 2016 geschrieben wurde, aber immer noch am relevantesten ist]

Die USA, Israel und das KSA sind alle in die gleiche Falle getappt: die Illusion, dass man durch das Ausgeben von Milliarden und Abermilliarden von Dollar für massiv überteuerte und massiv leistungsschwache militärische Hardware einen Feind besiegen kann, von dem angenommen wird, dass er „weniger raffiniert“ ist. . Daher die Notwendigkeit zu verwenden:

  • Proxy-Kräfte
  • PMCs
  • PSYOPS
  • Korruption

All dies ist ein normaler Bestandteil eines jeden modernen Krieges, aber im Fall der USA/NATO sind sie nicht nur Teil eines größeren Plans, sie sind von zentraler Bedeutung für jede US/NATO-Operation, wodurch die wahren Fähigkeiten der USA dramatisch verringert werden. Im scharfen Gegensatz dazu können Länder wie Russland oder der Iran „Stiefel vor Ort“ einsetzen, und zwar sehr fähige (denken Sie daran, dass die Iraner diejenigen sind, die die Hisbollah ausgebildet haben!).

Was bedeutet das alles praktisch?

Das bedeutet, dass selbst wenn die Russen beschließen würden, ein NATO-Land anzugreifen, die Spannungen durch die Decke gehen würden, aber es ist sehr wahrscheinlich, dass jeder US-Präsident jede Aktion zulassen würde, die zu einem umfassenden Atomkrieg führen könnte! Denken Sie daran, dass dies für Russland ein existenzieller Krieg ist, nicht weniger als der Zweite Weltkrieg, während kein Anglo-Führer es jemals wagen würde, einen Selbstmordanschlag auf die russischen Streitkräfte zu starten, der höchstwahrscheinlich zur vollständigen Auslöschung der USA/Großbritanniens und aller anderen teilnehmenden Länder führen würde (zum Beispiel durch das Hosten von nach vorn eingesetzten Abstandswaffen) bei einem solchen Angriff.

Bedeutet das, dass wir mit einem russischen Angriff auf Polen, Rumänien oder Großbritannien rechnen müssen?

Nein überhaupt nicht. Tatsächlich wäre es für die Russen sehr gefährlich, der Hegemonie nur eine klare Wahl zu lassen: die Niederlage einzugestehen oder Selbstmord zu begehen. Und da die Russen eine Eskalationsdominanz haben (das heißt, sie haben ausgewogene Fähigkeiten von der Ebene des Kleinwaffenfeuers bis zu einem vollständigen interkontinentalen Atomkrieg und mit allen Phasen zwischen diesen beiden Extremen), stecken sie im Gegensatz zu den USA/NATO nicht zwischen Kapitulation oder Selbstmord.

Allerdings wäre es auch verfehlt anzunehmen, Russland „würde es niemals wagen, einen Nato-Mitgliedsstaat anzugreifen“. Die Polen mögen bereit sein, ihre Zukunft und sogar ihre Existenz auf solch eine ungültige Schlussfolgerung zu setzen, aber nicht die Leute im Pentagon oder anderswo in den Entscheidungszentren der Hegemonie.

Fazit :

Douglas MacGregor hat Recht, der NATO-Krieg gegen Russland könnte sehr wohl zum Zusammenbruch sowohl der NATO als auch der EU führen, was wiederum einen offiziellen „letzten Nagel“ in den Sarg einer bereits längst verstorbenen Hegemonie schlagen wird, die derzeit noch ruht existiert nur wegen seiner Dynamik und seiner Propagandamaschinerie.

Ich würde argumentieren, dass die NATO bereits vor unseren Augen auseinanderfällt, ein Prozess, der durch die wirtschaftlichen, sozialen, politischen, wirtschaftlichen und spirituellen Krisen, die die gesamte EU heimsuchen, nur noch beschleunigt wird. Und das Erstaunlichste daran ist natürlich, dass dieser Zusammenbruch nicht das Ergebnis eines machiavellistischen Plans der Russen, Chinesen oder Iraner ist, sondern eine direkte Folge einer jahrzehntelangen wirklich selbstmörderischen Politik: Sie haben es getan sich!

Jetzt warten die Russen, die Chinesen und die Iraner hauptsächlich ab, beobachten (wahrscheinlich lächelnd) und planen für die hegemoniefreie multipolare Welt, die sie mit oder ohne Beteiligung der USA und Europas herbeiführen wollen.

Andreas


 Europes hyena 680x496 c

für bilder bitte orginal-link anclicken

In Europa ist ein gefährliches Hyänenrudel unterwegs

Haben sie erwartet, dass wir sie mit Respekt behandeln?
Sie können ihre Medaillen polieren und ihre schärfen
lächelt und amüsiert sich eine Weile mit Spielen
boom boom, bang bang, leg dich hin, du bist tot
Roger Waters

Inzwischen müssen die meisten von Ihnen von dem „mysteriösen“ Raketenangriff gehört haben, der Polen getroffen hat. Wenn Sie es verpasst haben, hier sind einige Artikel, die zeigen, wie dieses Nicht-Ereignis von den Medien entwickelt wurde:

Es ist eigentlich ganz interessant zu sehen, wie sich diese Geschichte „entwickelt“ hat. Zuerst wurde es als russischer Angriff dargestellt. Na sicher. Was könnte es sonst sein?

Dann wurde ziemlich offensichtlich, dass es sich bei der Rakete um eine ukrainische S-300-Luftverteidigungsrakete handelte. Jetzt sollte ich Ihnen sagen, dass die Ukronazis Russland beschuldigt haben, alte S-300 gegen Bodenziele einzusetzen. In Reichweite des Ortes in Polen, an dem die Rakete gelandet ist, befinden sich jedoch keine russischen S-300, sondern nur ukrainische. Und wie Gonzalo Lira betonte, hat ein polnischer Bauer wirklich Großartiges geleistet, als er die Trümmer der Rakete fotografierte. Ich möchte anmerken, dass Lira falsch liegt, wenn er meint, dass eine russische Rakete nur aus dem Osten kommen könnte. Russische Abstandswaffen verwenden Satelliten-, Trägheits- und Geländeführungen, um einer sorgfältig vorbereiteten Spur zu folgen, um die Luftverteidigung zu umgehen, und sie können sehr wohl um ein Ziel herumfliegen, bevor sie es von „hinten“ treffen.

 

Sehr vorhersehbar forderte die übliche Bande von Spinnern ein UNSC-Treffen und ein NATO-Treffen. Die Ukies waren besonders lautstark, und es ist ziemlich offensichtlich, warum: Ukronazi S-300 treffen jetzt seit geraumer Zeit Gebäude, und für jede dieser Explosionen wurde natürlich Russland (oder sogar Putin persönlich) verantwortlich gemacht. Auf Telegram gibt es Videos von ukrainischen Luftverteidigungsraketen, die abheben, eine große Kurve machen und entweder in der Luft explodieren oder, schlimmer noch, auf dem Boden aufschlagen. Genau dasselbe geschah während des Golfkriegs, als US-Patrioten es nicht schafften, irakische SCUDs abzufangen und tatsächlich Menschen am Boden töteten. Kiews Versuche, den wahren Ursprung dieser Rakete durch laute Hysterie über die „russische Aggression“ zu verschleiern, funktionierten diesmal nicht allzu gut.

Zunächst scheint es, dass einige polnische Politiker diesen Vorfall sofort nutzen wollten, um noch mehr Spannungen zu erzeugen, aber die eher laue Reaktion der USA sendete ihnen eine klare Botschaft: Die USA sind nicht daran interessiert, sich an einer wirklich lächerlichen (und möglicherweise sehr gefährlich) PSYOP oder falsche Flagge .

Die Polen bekamen die Nachricht und bald waren sie sich auch einig, dass die Rakete ukrainisch war.

Als einzigen „Trostpreis“ bekamen die Polen und Ukies eine schwammige US-Erklärung, Russland sei „letztendlich verantwortlich“, was in etwa so aussagekräftig und interessant ist wie ein nasser Böller.

Dennoch versucht die Hyäne Europas ihr Können zu zeigen, indem sie „kleine Kriege“ führt, da ihre US-Herrscher ihnen (noch!) nicht erlauben, den großen Krieg auszulösen, den diese Hyäne dringend braucht, um wieder einmal etwas Land abzubeißen aus der besiegten Ukraine (genau wie bei der Teilung der Tschechoslowakei mit Hitlers Hilfe 1938 ).

Der jüngste polnische Sieg ist ihre „Niederlage“ von Roger Waters, dem sie nun Auftrittsverbote in Polen verweigert haben . Roger Waters wurde bereits als „Feind der Ukraine“ auf der berüchtigten „Mirotvorets“-Hitliste aufgeführt . Nun wurde er zum „Feind Polens“ hochgestuft.

Eine weitere Bestätigung dafür, dass die Nazi-Ukrainer, die lateinamerikanischen Polen und die zionistischen Israelis trotz ihrer vergleichsweise geringen ideologischen Unterschiede dieselben „Feinde“ haben.

Um fair zu sein, Großbritannien, Kanada, Banderastan oder irgendeiner der drei baltischen Staaten sind nicht weniger Hyänen als Polen – auch sie zeigen nur Mut, wenn sie von den US-Oberherren beschützt werden.

Also ja, dieses Mal konnten die Ukronazis und die Polen keine unbestreitbar ukrainische Rakete einsetzen, um zu versuchen, die NATO dazu zu bringen, Russland anzugreifen. Aber was passiert das nächste Mal, wenn keine Fotos verfügbar sind (die Ukronazis haben bereits das Erstellen von Fotos oder Videos von jedem Ort verboten, der von einer Rakete getroffen wurde!)?

Also wohin führt das alles?

Ganz einfach: Erstens hassen die Polen die Ukrainer genauso sehr wie die Russen. Übrigens hassen die Ukrainer die Polen nicht weniger als die Russen (und Juden). Der einzige Unterschied besteht darin, dass der polnische anti-ukrainische Hass von Verachtung durchdrungen ist, während ihr anti-russischer Hass von Angst durchdrungen ist. Fügen Sie diesem Bild die Briten mit ihren eigenen imperialen Phantomschmerzen und dem Gefühl der rassischen Überlegenheit gegenüber den „kontinentalen“ Europäern hinzu („ Nebel über dem Kanal, Europa isoliert “), und Sie sehen schnell, dass unter diesen „Verbündeten“ viel Hass im Umlauf ist “.

Wir haben es also mit einem ganzen Rudel hasserfüllter Hyänen zu tun.

Die Polen und die Ukies haben vor allem eines gemeinsam – sie wollen, dass die NATO Krieg gegen Russland führt: Die Ukies wollen, dass Russland einfach überlebt und die Polen sich ein Stück Ukraine aneignen. Einige politische Parteien in Polen wollen sogar, dass ukrainische Flüchtlinge ihre Treue zu Polen bekennen ! Um die Wahrheit zu sagen, die Ukronazis haben Gesetze erlassen, die es polnischen Staatsangehörigen im Wesentlichen ermöglichen, die gleichen Rechte wie Ukrainer zu haben.

Sicherlich sieht es so aus, als würden die Polen, zumindest ein Teil von Banderastan, auf eine eventuelle Fusion zu einer Einheit vorbereitet . Junge, wenn das wirklich passiert, wird die EU ein großes und sehr hässliches Problem haben :-)

Und natürlich würden die NATO-Führer Russland gerne in einem großen Krieg besiegen, aber sie wissen, dass sie einfach nicht die Manpower dazu haben , daher die US-„Vorsicht“ und das Gerede von „Dekonflikt“.

Einige denken über eine Art „Koalition der Willigen“ oder eine „Allianz der Demokratien“ nach, aber all diese hübsch klingenden Konzepte bieten weder Arbeitskräfte noch Feuerkraft. Dieser Ansatz ist überall kläglich gescheitert, wo er versucht wurde, und er wird wieder scheitern.

Russland anzugreifen, wenn Russland schwach ist oder bereits von anderen Feinden angegriffen wird, in einer altehrwürdigen polnischen Tradition und ihr Nationalheld ist ein psychopathischer Anführer, der ernsthaft wollte, dass Polen eine europäische Supermacht wird, indem er das gesamte Land zwischen der Ostsee und der Schwarzes Meer. Gott weiß, dass sie es oft genug versucht haben, um zu wissen, dass dies einfach nicht passieren wird, also ist das Zweitbeste für die Polen, so viel wie möglich von der Ukraine zu erobern.

Die andere „ausgeklügelte“ Strategie der Polen besteht darin, der erbärmlichste unterwürfigste Pudel im „Anglo Eurokennel“ zu sein, in der Hoffnung, dass das, was Rumsfelds „neues Europa“ (alias Polen) das „alte Europa“ (alias Deutschland und Frankreich) ersetzen würde. . Erinnern Sie sich, wie sie ein „Fort Trump“ wollten? Sie waren sogar bereit, für die „Ehre“, US-Streitkräfte unterzubringen, (meistens mit EU-Subventionen) zu bezahlen!

So wollen die Polen eine „EU-Supermacht“ werden. Im Ernst!

Dasselbe gilt für die Briten, deren jahrhundertealte Außenpolitik sich in einem Satz zusammenfassen lässt: „Setz Feuer in Europa, indem du Kriege und Revolutionen auslöst“. Es überrascht nicht, dass Briten und Polen derzeit so etwas wie ein Liebesfest feiern (trotz des britischen Überlegenheitsgefühls gegenüber dieser europäischen Möchtegern-Supermacht).

Ihr größtes Problem ist, dass keines der Länder Atomwaffen hat und beide brauchen Onkel Schmuels Erlaubnis, nicht nur Atomwaffen einzusetzen, sondern sogar einen (vergleichsweise) geringfügigen Vorfall oder eine falsche Flagge zu organisieren. Und während die Polen sich wie verrückt bewaffnet haben (und immer noch tun), ist das britische Militär größtenteils ein Witz. Und es gibt einfach keine Möglichkeit, dass die Polen den (zugegeben selbstmörderischen) Mut aufbringen würden, die russischen Streitkräfte alleine anzugreifen. Die drei baltischen Kleinstaaten würden gerne zu einer so edlen Sache beitragen, aber ihre militärischen Fähigkeiten sind wirklich mickrig und ihre Geographie ein Todesurteil, sollten sie Russland angreifen.

Das soll nicht heißen, dass in der Ukraine keine Polen kämpfen. Derzeit kämpfen mindestens mehrere tausend Polen in der Ukraine, aber sie sind, genau wie das übrige NATO-Personal, offiziell entweder „Freiwillige“ oder „Berater“ oder „Helfer“. Übrigens sind auch die „alten Europäer“ in der Ukraine stark vertreten, auch französische, spanische und italienische Einheiten sind dabei. Aber diese Zahlen sind bei weitem nicht die Art von Zahlen, die benötigt werden, um es direkt mit dem russischen Militär aufzunehmen.

Wie dem auch sei, die wirklich irrsinnige Politik und Haltung sowohl der Polen als auch der Ukrainer führt langsam zu der Erkenntnis, dass die Osterweiterung der EU ein großer und fataler Fehler war. Nicht nur, dass Länder wie Ungarn und Polen nicht gewillt sind, jeden Befehl der Eurobürokraten zu befolgen, auch die grenzenlose Arroganz der Ukrainer, die ständig verlangen, dass die NATO und die EU sie unterstützen, egal was passiert, führt nun zu einer Art Gegenreaktion (die meisten EU-Politiker sind immer noch sehr zurückhaltend und nicht in der Lage, den USA offen die Stirn zu bieten). Da die westlichen Volkswirtschaften immer weiter in den wirtschaftlichen Abgrund stürzen, werden die Arroganz und das Anspruchsdenken der Polen und der Ukrainer immer mehr Gegenreaktionen hervorrufen.

Früher oder später wird der Rest der EU diese Verrückten satt haben.

Einige, wie der sehr beliebte Tucker Carlson , haben diese hässlichen Clowns schon mächtig satt. Sogar einige US-Politiker, darunter Liberale und Konservative , wehren sich gegen die totale Unterstützung der USA für das Regime in Kiew. Werden diese Stimmen jemals für eine Rückkehr zur Vernunft sprechen? Ich weiß es ehrlich gesagt nicht.

Die Zukunft des europäischen Kontinents wird weitgehend von der Fähigkeit der, sagen wir, „gesunden EU-Länder“ bestimmt, die Hardcore-Verrückten der 3B+PU+UK-Gang zu beherrschen und einzudämmen . Im Moment haben die 3B+PU+UK die volle Unterstützung der USA, was äußerst gefährlich ist, da es sie dazu ermutigt, sich weiterhin auf wirklich gefährliche und sogar rücksichtslose Aktionen einzulassen. Die US-Neokonservativen sind gegenüber Russland mindestens so hasserfüllt wie die 3B+PU+UK-Gang, also können wir nur beten und hoffen, dass es im Pentagon und anderswo genug vernünftige Köpfe gibt, um zur Vorsicht zu mahnen (was anscheinend passiert ist). im Fall des „mysteriösen“ Raketenangriffs auf den polnischen Traktor).

Das Fazit lautet: Wenn die Erwachsenen im Raum die verschiedenen „EU-Hyänen“ nicht an der kurzen Leine halten können, wird früher oder später eine dieser Hyänen eine potenziell katastrophale Kette von Ereignissen auslösen. Denken Sie daran, dass die Leute, die die Nazis in Kiew an die Macht gebracht haben, dieselben sind, die die Takfiris in der sogenannten Al-Qaida zusammengeschlossen haben (Danke, Zbig!). Das war vor über 40 Jahren, und die Welt zahlt immer noch einen hohen Preis in unschuldigem Blut für diesen „brillanten“ CIA-Plan … Im Moment sehe ich keine „Erwachsenen im Zimmer“, aber vielleicht ändert sich das im Laufe dieses Winters? Wir werden es bald herausfinden.

Bevor ich mich verabschiede, möchte ich Ihnen drei interessante Punkte hinterlassen:

Erstens scheint es sich um freigegebenes Material der CIA zu handeln, das zeigt, dass die CIA tief in Ukronazi-Nationalisten verwickelt war . Ich kann nicht für die Echtheit dieser Dokumente bürgen, aber ich fragte einen Freund, der es wissen würde, und er sagte mir, dass es für ihn echt aussah.

Zweitens, lesen Sie unbedingt den Kommentar von Andrei Martyanov zu dieser „Raketen-False-Flag“ . Ich stimme ihm vollkommen zu, wenn er sagt, dass (die meisten) westlichen Journalisten Kriegsverbrecher sind.

Drittens hinterlasse ich Ihnen ein sehr interessantes Interview mit Col (Ret) Douglas MacGregor, einem hervorragenden US-Militäranalytiker und einem Mann, der schon seit langem die Wahrheit über den Krieg in der Ukraine sagt.

Ich kann nur hoffen und beten, dass die Leute im Pentagon und der Buchstabensuppe hören, was MacGregor zu sagen hat!

Das Original-Interview ist auf //www.youtube.com/@DouglasAMacgregor"> seinem YouTube-Kanal :

Aber für den Fall, dass YouTube beschließt, es zu entfernen, hier ist dasselbe Interview, das auf BitChute hochgeladen wurde:

***

Abschließend möchte ich Sie, wie jedes Wochenende, mit guter Musik verlassen.

John McLaughlin, Shankar Mahadevan und Zakir Hussain interpretieren „Kabir“

So wird dieses (Is That So?) Album auf Amazon rezensiert :

Sechs Jahre in der Herstellung, ist das so? ist eine von John McLaughlins intensivsten und profundesten musikalischen Kollaborationen mit dem produktiven indischen Komponisten und Sänger Shankar Mahadevan. Zu dem Duo gesellt sich ihr lebenslanger Freund und musikalischer Bruder Ustad Zakir Hussain an der Tabla, der seit der Gründung von Shakti in den frühen 70er Jahren mit John zusammenarbeitet, die von den meisten als die erste bahnbrechende Crossover-Ost-West-Musikgruppe anerkannt wird. „Die Idee für dieses Album kam mir Anfang 2013 in den Sinn. Shankar und ich waren mit Shakti auf Tour und ich war ständig von seiner großartigen Stimme und seinem gigantischen Talent inspiriert. Obwohl ich die Theorie und Praxis der indischen Musik jahrelang studiert habe, bleibe ich ein „westlicher“ Musiker und ein Aspekt der westlichen Musik ist die Magie der Harmonie“, sagt John. „Von Anfang an in den frühen 1970er Jahren erforschte ich ständig die Möglichkeiten, Harmonie in die Traditionen Nord- und Südindiens zu integrieren und gleichzeitig so nah wie möglich an den melodischen Regeln des Raga-Systems zu bleiben. Die Idee, die ich oben erwähnt habe, war jedoch, die Regeln des Raga-Systems vollständig aufzugeben und meine eigene westliche harmonische Freiheit auf die erstaunliche Stimme von Shankar Mahadevan anzuwenden. „Vor Konzerten versuchten John und ich uns mit freien Improvisationen unter Verwendung indischer Tonleitern (Ragas) und verschiedener Harmonien, die sie unterlegten“, sagt Shankar Mahadevan. „Die gesamte Textur, Farbe, das Gefühl und die Leinwand der Musik haben uns begeistert, da harmonische Inhalte in der klassischen indischen Musik nicht existieren. Am Anfang war es nur ein lustiges Experiment, aber es wurde bald überlebensgroß und wir wussten, dass wir es aufnehmen mussten. Als Zakir Hussain, der große Tabla-Maestro, sich bereit erklärte, in den Improvisationsabschnitten zu spielen, wussten wir, dass dies unsere Aufnahme auf ein neues Niveau heben würde. Wir hätten nicht mehr verlangen können. Ist das so? ist ein neues Konzept in der Begegnung von Musikern, Sängern, Perkussionisten und den Musikkulturen von Ost und West und führt uns in unerforschte musikalische Horizonte.

Nächste,

Pat Metheny und Charlie Haden interpretieren „Cinema Paradiso“

Nächste,

Giorgos Dalaras und Al Di Meola spielen „Hasta Siempre Comandante“

Endlich,

Shadia Mansour interpretiert Assalamu Alaikum

Übersetzte Texte:

Assalamu Alaikum (Friede sei mit dir)
Friede sei mit dir
Friede sei mit dir
Ich überbringe Ihnen Grüße
Von mir zu dir
Friede sei mit dir
Friede sei mit dir
Ich überbringe Ihnen Grüße
Von mir zu dir
Hör mich
Bring die Jungen und die Mädchen mit
Lassen Sie sie kostenlos die Bergluft schnuppern
Wir wollen nicht, dass irgendjemand mit nichts endet
Ach nein
Heben Sie Ihre Gläser
Alle
ist Hamas [dh Widerstand gegen die israelische militärische Besetzung Palästinas]
Erhebt eure Stimmen, lasst uns das Glas zerbrechen
Zerbrich das Glas
Ich will alle
Aus allen Ländern
Muslime und Christen
Kein Unterschied
Zwischen mir und dir
Wo sind Sie?
Heben Sie Ihre Hände
Wo sind Sie?
Leee leee leee [Laut, der traditionell bei arabischen Hochzeiten oder anderen freudigen Anlässen erzeugt wird]
Wo sind Sie
Verbreiten Sie dieses Wort von mir
Friede sei mit dir
Hilf mir
Das ist der andalusische [islamische Spanien] Tanz
Der palästinensische Dabke [Linientanz bei Hochzeiten und anderen freudigen Anlässen]
Erhöhen Sie die Libanesen
100 von 100
Es ist lehrreich
Und angemessen
Global
Und kulturell
Real
National
Arabisch-national
Wirklich arabisch
Irgendwas westliches
Östlich
Friede sei mit dir
Friede sei mit dir
Ich überbringe Ihnen Grüße
Von mir zu dir
Friede sei mit dir
Friede sei mit dir
Ich überbringe Ihnen Grüße
Von mir zu dir


 
 
 
 
 

 

 

 

 

statistik seit 06/2006

Benutzer
4
Beiträge
1623
Beitragsaufrufe
9204658

statistik seit 2008

kultur & kreative

inserate - angebote - workshops


mit termin - clicke auf link im titel


D 5072 Wasser Markus Rüegg
kristallbild meines trinkwassers - infos hier...   9.9.22


Information


Die besten Texte+Videos 2022: Traugott Ickeroth: 2 Interviews. Anunnakis/ Dem Westen geht die Munition aus!!!/ Inelia Benz: Prophezeiungen für 2022/ RT/ The Saker: Was könnte als nächstes passieren/ Analitik: Der Krieg geht weiter welche quellen haben die höchste qualität bei geopolitischen analysen? aber vielleicht verstehst du mehr vom thema als ich und hast noch eine viel bessere quelle - sende sie mir!  2.5.22
Michael Hudson: Der ökonomische Hintergrund des Ost-West-Konflikts der krieg der satanistischen US-eliten um die hegemonie - möchtest du die ökonomischen Hintergründe verstehen lernen? meine sammlung der texte vom wirtschafts-historiker michael hudson.   20.5.22

meine informations-quellen
40 gute, mittelmässige + schlechte quellen
information beeinflussen unsere realität - unsere auswahl ist sehr wichtig. diese welt ist eine schule - wir müssen unterscheiden lernen. es ist sinnvoller, sich besser zu informieren statt zu jammern. die volksweisheiten bringen es sehr treffend auf den punkt:  was ihr sät das werdet ihr ernten. jeder ist seines glückes schmid. wer nicht hören will muss fühlen.    22.3.22

aktuelle prognosen - z.zt. 157'000 clicks...
Prognosen + Prophezeiungen für Mitteleuropa 2020-37: Der Sturm ist da - Machtwechsel weltweit/ Anna Selma, Inelia Benz, Folkhilde Hoops, Sal Racheles, Armin Risi, Hopis, Mayas, Peter Denk, Egon Fischer, Birgit Fischer, Allison Coe, William Toel, Melina   27.3.22


wahre Geschichte


Wandalen Kalender 2023 Bewerbung Anschauung Urheberrecht Rübezahlmedia Bernd Krain photo 2022 11 18 01 10 55

Wandalen-Kalender 2023

Zurück zu unseren Wurzeln - Im Herzen Europas. Kaum einer weiß, wer unsere Vorfahren waren und woher wir stammen im Herzen von Europa, insbesondere, warum die Wandalen so in Verruf sind. Nach ihnen wurde der Begriff des ›Vandalismus‹ fabriziert: Der Kalender räumt mit dem falschen Mythos=Propaganda-Bild auf und rückt die Geschichte wieder gerade... 18.11.22


Garten

pastedGraphic

Dein Garten- und Ernteerfolg! Aufbau eines Garten-Campus durch die Wiederbelebung der alten Terrassenlandwirtschaft in einem ca. 1.000 m hoch-gelegenen Bergdorf unter Einbeziehung von Prinzipien der Permakultur und des Agroforesting. Lerne Dein eigenes Gemüse, Kräuter, Pilze, Obst und Beeren anzubauen:
  • Online Basis-Kurs 12 Wochen
  • Online in monatlichen Garten-Zooms zu einem speziellen Thema
  • Vor Ort: Dein individuell-zusammengestelltes Gartentraining
  • Relax-Wochenende in reiner Bergluft
                                Terrazze Sante  26.4.22

Krisenvorsorge

 

krisenvorsorge

lebensmittelversorgung in deiner region  um uns auf der materiellen ebene auf eine lebensmittel-krise vorzubereiten, versuche ich in meiner region in winterthur, die schon bestehenden alternativen strukturen für die lebensmittelversorgung zu vernetzen, zu koordinieren und auszubauen. es braucht einfach so 10 - 20 engagierte menschen, die gut zusammenarbeiten. jeder macht das was er am besten kann. dasselbe kann man aber überall machen, auch in deiner region. wenn du interesse hast, sende ein mail mit handy- und telefonnummer, ich helfe dir...   14.5.22

1. beispiel:
DEMETER Gemüse-Abo Winterthur ZH
Wöchentlich frisches Bio-Gemüse aus der Region. Genossenschafter: Fr. 17.80 pro Woche (Fr. 890.- / Jahr für 2-Personen). Genossenschafts-Anteilschein Fr. 300.-. Weitere Gemüse-Abos findest du in meiner Rubrik food coop etwas runterscrollen. Wenn es keines in deiner Region gibt, gründe selber eines - ich helfe dir dabei. Sende ein Mail 15.7.15      
hier mein video zum gemüse-abo gründen...

2. beispiel:
gut rheinau foto

Urbane Quartierversorgung neu denken
der POT - Quartierküche mit Depot
Frischprodukte ab Hof - rund um die Uhr im POT. Rohes und gekochtes, mittags und abends - vom und im POT. Ein POT ist ein nachhaltiges Lebensmitteldepot mit integrierter Quartierküche. Im POT stehen die 250 wichtigsten Grundnahrungsmittel während 7 Tage 24 Stunden den Mitgliedern in Fussdistanz zur Verfügung. Die Grundnahrungsmittel kommen direkt ab Hof – lokal vom Demeterhof Gut Rheinau und global von befreundeten Projekten.   25.5.19


Crowdfunding für eine solidarische Landwirtschaft SoLaWi picture 5666217d 7267 4c47 a06e d1f0fcefbb34

Crowdfunding SoLaWi
für eine solidarische Landwirtschaft

Auf dem erworbenen Grundstück meines Vaters in Liebensberg (Wiesendangen) ist Vielfalt: ca. 100 Obstbäume, verschiedene Beerensträucher, Gemüse, Kräuter, Blumen... Dazu läuft jetzt ein Crowdfundung. Schau rein. Du wirst dabei viel Interessantes finden. Ich danke Dir, wenn Du mich dabei unterstützt und/oder ich Dich schon bald als HelferIn oder KundIn begrüssen darf.  
Mit sonnigen Grüssen  Ursula Huber  24.5.22
das ist die beste krisenvorsorge. rufe an, kaufe ein, mache ein abo, beteilige dich.

ohne termin
clicke auf link im titel


Gemeinschafts-Projekte

wirsing annett IMG 9336

ECO Village  ERDBIOTOP  Gemeinsam Stark und Autark „Das neue Dorf“  Parallel Struktur  Ein Biotop zur Reinigung der Erde, Menschen und Tiere; Doktrinfreies Miteinander; Autark und in Freiheit leben: Gemeinsam ein Stück Bauland kaufen. Jeder baut darauf sein Öko-Haus, bspw. Holzmodulhaus, Own Home, Blockhaus, Chalet, Earthship, Lehmofenbau etc. Ich freue mich auf kreative und bodenständige Mitmacher! Meldet euch gern bei Annett. Telefonieren können wir dann auch gern! TUN statt TUN wollen: JETZT! Die Zeit ist reif dafür! 14.6.22


zielbild
"Gemeinnützigen Dorfgemeinschaften" Bitte helft alle mit, die Vorzüge einer VERNETZUNG über unsere DORFSTUNDEN  allgemein bekannt zu machen. und die Bildung von "Gemeinnützigen Dorfgemeinschaften" als Zukunftsmodell erstrebenswert zu machen. Bitte leitet diese Einladung weiter, an viele Leute, die ähnliche Visionen haben Hier der Link: http://www.dorfstunden.net/index.html Liebe Grüße Alois


 cover otterpohl 2.8.22 Kopie 2

"Netzwerk neues Dorf" in Winterthur Es gibt eine neue Website - Neues Dorf - Das Dorf ist der Inbegriff für eine Gemeinschaft von Menschen aller Generationen. Es ist der Ort, wo wir leben und lieben, entspannen, feiern und im Idealfall auch unsere Berufung zum Beruf machen. ... Heute kann ein Trend zurück zu mehr Gemeinschaft mit dem Aufbau gegenseitigen Vertrauens und ein grosser Schritt zurück zu natürlichen Lebensformen wahrgenommen werden...   21.7.18



Klein-wohn-formen
Auf unserer Übersichtskarte machen wir die Kleinwohnform-Bewegung in der Schweiz sichtbar. Darum gibt es die KWF-Karte: mögliche KWF-Stellplätze und Projekte vermitteln; Kleinwohnform-Bewegung in der Schweiz geografisch aufzeigen; Mitglieder mit interessierten Landbesitzer sowie Gemeinden vernetzen; Hast du ein freies Grundstück, ein neues KWF-Gemeinschaftsprojekt, oder sonst etwas wichtiges zum Thema KWF entdeckt? Melde dich bei Tobias und lass es auf der Karte sichtbar werden...  17.9.22

seifenLuft8

Filasez - rätoromanisch für Selbstläufer
In der Filasez beginnen die Kinder von Anfang an, an ihrem Lebenswerk zu modellieren. „Filasez“ steht für die innere Kraft des Kindes, sich selbst zu entwickeln und zu wachsen, gestützt durch das Vertrauen und in Begleitung von Erwachsenen und seinem sozialen Umfeld. Das Lehrmittel der Filasez ist die Welt. Die Filasez ist eine zukunftsgerichtete, unabhängige Bildungsinitiative mit privater Trägerschaft in Winterthur.  Neuer newsletter 24.9.22 Neus Schuljahr   27.2.22



homeschooling - eine neue bildung zur potentialentfaltung. auch in urig winterthur gibt es ein schulprojekt - sie suchen noch kinder. selbständig und souverän werden - nehmen wir die bildung selber in die hand. die verbildungs-diktatur wird laufend verschärft, auf kosten unserer kinder, unserer gesellschaft und damit unserer zukunft. jetzt ist der ideale zeitpunkt, die bildung selber in die hand zu nehmen. am besten mit homeschooling, da hat der tiefe staat am wenigsten kontrolle. die bewussteren eltern, die noch selber denken und ihre kindern schützen wollen, werden sie jetzt aus der schule rausnehmen. aber sie brauchen unterstützung...   14.4.21


baerenbach licht p

Hofgemeinschaft Bärenbach Der Kauf hat geklappt. Auf einem wunderbar abgelegenen Hof im Gantrisch Gebiet (Nähe Schwarzenburg) verwirklichen wir ein gemeinschaftliches Wohnprojekt. NL 3+4+5 s. im Inserat unten.    11.1.2022


Bildschirmfoto 2021 08 04 um 19.22.08 Kopie 4

neue lebens-gemeinschaft bei treuchtlingen

wieshof - grosses permakultur-projekt, selbst-versorgung, seminarbetrieb,  6 ha land, (vorkaufsrecht für 20 ha als option) mehrere liegenschaften, kein verkehr, idyllische wohnlage, kleiner see in der nähe, kinder-freundlich. clicke auf den titel für weitere infos...


Licht im Wald
Lass Dich von Deinem Wesenskern berühren Deine Fragen bei deinem Schwellenübergang, in die Neuausrichtung und Entfaltung interessieren mich sehr, denn es liegt mir am Herzen starke Menschen und starke Gemeinschaften für die Neue Zeit zu fördern. Ich brenne für die Frage wie wir wieder wir selbst sein können und das nun wahrhaftig – als Mensch, als Frau oder Mann, als spirituelle Wesen, als Teil einer Gemeinschaft, verbunden mit unseren Wurzeln. In meiner Berufung bin ich: Prozessbegleitung, Wegbegleitung, Coach, Mediatorin und Empathin. 1.7.22

 
meine eigenen projekte
 

workshops in winterthur
viele träumen von einer gemeinschaft - nur wenige finden eine, die ihnen gefällt. unsere herausforderung ist, ein gemeinschafts-projekt zu kreieren, das funktioniert, das sich nicht in schönen visionen erschöpft, das sich einigen kann, das eine demokratische / soziokratische struktur entwickelt, das nicht im diskutieren stecken bleibt, das auch etwas umsetzt, das zwischenmenschlich eine gute atmosphäre erreicht, die so gut ist, dass alle gerne dort leben möchten...  

hier die daten für die nächsten WS...

11.-13.02.22 / 11.-13.03.22 / 11.-13.04.22 / 13.-15.05.22 / 10.-12.06.22 / 08.-10.07.22 / 12.-14.08.22 / 09.-11.09.22 / 14.-16.10.22 / 11.-13.11.22 / 09.-11.12.22
wenn du interesse hast, sende ein mail.

ein altes bauernhaus in der toskana - für weitere infos clicke auf den titel.
ich habe ein traumobjekt angeboten bekommen - zu einem attraktiven preis. das traumobjekt wurde jemand aderem verkauft.  die schwierigkeit ist weniger, gute objekte zu finden, sondern eine gute gemeinschaft. es geht also nicht nur um eine gemeinschaft in der toscana, sondern um die bildung von kerngruppen für eine gemeinschaft in der stadt, eine gemeinschaft auf dem land, ein neues dorf, eine öko-siedlung, eine gross-WG zur persönlichkeits-entwicklung... vieles ist möglich, an ideen fehlt es nicht, es gibt normalerweise mehr visionen als teilnehmer. aber die meisten gemeinschafts-projekt scheitern, weil die leute sich zerstreiten. 15.4.21


workshops 2022
wie kreiere ich meine realität? wie komme ich in meine kraft? gemeinschafts- beziehung- und teamfähiger werden.  neun von zehn projekte scheitern, weil die menschen sich zerstreiten! wenn es uns gelingt, auf der zwischenmenschliche ebene eine neue kommunikations- und beziehungs-kultur zu etablieren, werden unsere  projekte, bürger-initiativen und gemeinschaften viel erfolgreicher werden. wenn wir die welt verändern wollen, müssen wir mit dem guten beispiel voran gehen. ich habe einkommensabhängige tarife bei rechtzeitiger anmeldung. clicke auf den titel für weitere infos... 
im herbst/winter: lerne permakultur-planung: vom traditionellen bauernhof zum permakultur-hof. workshop für anfänger, fortgeschrittene und pk-designer in ausbildung. am montag abend am 30.8.21 gab es z.b. eine veranstaltung mit ralf otterpohl auf dem wieshof in treuchtlingen, bayern.  Das Neue Dorf – Vielfalt leben, lokal produzieren, mit Natur und Nachbarn kooperieren. Für alle Land- und Forstwirtschaft Interessierten, Gewerbetreibenden und Menschen, die sich aktiv für eine gute Zukunft einsetzen wollen. „Regenerative Landwirtschaft – Eine sichere Zukunft durch profitablen Humusaufbau“ - es kamen über 50 Teilnehmer!   30.5.19


pioniere verändern die welt 9:25
mein projekt: pioniere verändern die welt
sich selbständig machen + sein herzens-projekt realisieren. pioniere fördern - wer macht mit?  6.9.18

mein haupt-projekt für unsere zukunft
den geist deutschen völker - der dichter + denker - wieder zum blühen bringen die zukunft der welt ist eine fruchtbare kooperation von DACH mit russland - erwecken wir den deutschen geist zu neuem leben. iniziieren wir eine offene debatte über vor- und nachteile von verschiedenen lösungvorschlägen, strategien und projekten. leiste deinen beitrag und sende mir deine tipps: 1. kreative köpfe und herzen 2. gute lösungvorschläge 3. vorbildliche projekte. das vorbild ist die beste werbung. sende ein mail, dann rufe ich dich an... 7.10.2020


soziokratie-bild-klein
Soziokratie heisst Kommunikation + Organisationsstrukturen weiter entwickeln Viele Projekte scheitern am Zwischenmenschlichen bevor sie realisiert werden. Basisdemokratische Strukturen sind oft sehr undemokratisch, weil sie selbsternannten Möchtegern-Königen zu viel Spielraum geben und die Basismitglieder sich zu wenig einbringen und Verantwortung übernehmen. Soziokratie - die Herrschaft aller Beteiligten - hilft hier weiter.   5.6.15


das interview von birte vehrs mit mir bei ihrem online-kongress -  raus aus dem hamsterrad. es ist ein gutes video um mein politisch-spirituelles weltbild kennen zu lernen.  6.9.18


EU Schiff

gespräche mit pionieren gespräche für pioniere - die erfolgreiche projekte in die welt bringen möchten. wenn wir gute projekte kreieren wollen, müssen wir wissen wie das geht und wie wir gut zusammenarbeiten können. die beste werbung für eine bessere welt sind gute projekte, die vorbildfunktion haben. das erreichen wir aber nur, wenn wir das selber leben - wenn wir selber zum vorbild werden. den sinn unserer treffen sehe ich vor allem darin, uns selber zu schulen, damit wir gut vorbereitet sind, wenn ein neues projekt entsteht. du bist herzlich eingeladen - sende ein mail...   27.4.20


ausbildungplattform für
zukunfts-pioniere


  • wage den sprung aus dem hamsterrad. wir helfen dir, dass es ein sprung ins warme wasser wird.
  • bringe dein projekt in die welt, das dein herz bewegt.
  • gestalte dein projekt so, dass du davon gut leben kannst.

zukunftsmission mitteleuropas - nur wenn wir uns auch innerlich befreien und in unsere kraft kommen, können wir uns auch äusserlich befreien!!!

die beste werbung ist das vorbild - das beste was wir machen können, um die bewusstseins-entwicklung voranzutreiben sind gute projekte in allen lebensbereichen. projekte, in denen wir die neue welt auch selber vorleben - sei du die veränderung, die du dir wünscht.

workshops:  wie komme ich in meine kraft? wie kreiere ich meine realität? gemeinschafts-, beziehung-, teamfähiger werden. herzens-business aufbauen. crowdfunding lernen. videos machen.    29.1.2020


und für den fall, dass youtube mich löscht
europa - herausforderungen + chancen
meine Prognosen + Lösungsvorschläge - Systemwechsel 1+2+3+4+5
die amerikaner werden vor allem mit sich selber beschäftigt sein. sie müssen ihre industrie wieder aufbauen, die die globalisierer ausgelagert haben. durch das seidenstrasse-projekt der chinesen, gibt es einen neuen boom. westeuropa - vor allen D/A/CH - wird das technologie-zentrum bilden.  deshalb schlägt jetzt die stunde der deutschen völker...

wir werden deshalb morgen nicht gleich das paradis auf erden haben, aber übermorgen. um den himmel auf die erde zu holen müssen wir auch noch unseren beitrag dazu leisten. wir sind in der glücklichen lage, dass wir jetzt eine neue welt kreieren können. viele von uns sind genau deshalb inkarniert, um diese zeit mit zu erleben und mit zu gestalten.       7.3.19


EUROWEG - Das Gelt der Zukunft - update 13.5.22 Das Gegenkonzept zur Agenda 2030 und zur NWO ist einzig und allein die HuMan-Wirtschaft mit gesetzlichem Gewinnschutz 20.2.22 Aufbau einer Parallel-Gesellschaft mittels EUROWEG und HuMan-Wirtschaft. Alternativen zu Kapitalismus + Sozialismus. Wo sind die kreativen Geldtheoretiker? Kriterien für ein neues Geldsystem. Russische Weltraum-Technik: „Zell-Kommunikation“, schnelles Regenerieren von Zellen und Organen. Dazu gibt es auch Videos bei systemwechsel.tv   12.6.18

 

 
 
 

kultur & kreative II

 


Logo Mörbisch

Die Lebens-Werkstatt

Hilfe zur Selbsthilfe! Ein neues Zeitalter hat begonnen, eine neue Welt soll geschaffen werden. Das Leben verändert sich, die Menschen werden sensibler. Das Haus, die Wohnung, der Lebensraum sollte ein sicherer Ort der Zuflucht vor der Außenwelt sein. Hier unsere wichtigsten Themen: Astrologische + teleologische Bestimmung: Werde, was Du bist! Ganzheitliche Radiästhesie©, Heil-Raum-Gestaltung©, Ki-Pulsing-Metamophosis©, Indigo-Kinder, mentorische Erziehung©, Ganzheitliche Hilfe für Kinder + sensible Erwachsene, Eleuthonomie© Öffnungsarbeit - Entankerung©, Lebens-Energie-Beratung, Leib-Monochord©   9.10.20


IT-Beratung ohne Callcenter, Warteschlangen und Standardtexten. Die IT ist ein Buch mit sieben Siegeln und Beratung viel zu teuer? Unkomplizierte IT-Hilfe ist selten, teuer und Informatiker sind Eigenbrödler? Vielleicht nicht immer, denn... 10.12.21


permakultur
 solidarische landwirtschaft - foodcoop


 
Doku: Permakultur - La Palma/Spanien - Barbara & Erich Graf - 100% Autarkie / Waldgärten / Terra Preta   care2cur  https://www.matricultura.org   Walchwilerberg ZG, Schweiz

Schule für Permakultur auf dem Bio Hirschenhof
Wer interessiert sich, hier in Miete zu wohnen (mong. Jurte, Bauwagen) und sich dieses Arbeitsfeld auf unserem Hof in Selbstständigkeit aufzubauen, um z.B. Schulen einzuladen, ihren Lehrplan in der Natur durchzuführen und/oder Kurse zu   einfacher, praktischer Permakultur zu geben. Infrastruktur + Geräte sind grösstenteils vorhanden.  24.1.21


Weltacker Attiswil 1n

Urban Agriculture Basel
Was kannst du jetzt tun? Hier 12 Vorschläge: Sei mit dabei, wenn unsere Stadt zu deiner Traumstadt wird! Damit Basel zukunftsfähig weltverträglich (resilient, subsisten und suffizient) umgestaltet werden kann, braucht es aktive Menschen in Nachbarschaften, Städten, im ganzen Land und letztlich überall. Bestehende Parteien und Verbände sind oft in einem Geflecht von Sonderinteressen gefangen. Sie brauchen einen Impuls von aussen. Urban Agriculture Basel: Reichhaltiger Kalender mit Workshops, Festen, Treffen und Diskussionen zur urbanen Landwirtschaft in Basel.                  8.5.16


switzerland logo

 

 

 

 

WorldWide Opportunities on Organic Farms, Schweiz
(WWOOF™ Schweiz) ist Teil einer weltweiten Bewegung, die eine Verbindung zwischen freiwilligen Helfer*innen und ökologischen Höfen herstellt, um in kulturellem Austausch und durch Wissensvermittlung Erfahrungen zu ermöglichen, die auf Vertrauen und geldlosen Austausch basieren, wodurch langfristig dazu beigetragen wird eine nachhaltige, globale Gemeinschaft aufzubauen. 20.10.20


gemeinschaftsprojekte


 

meine gemeinschaftsprojekte findest du hier...  gemeinschaftsprojekte

Gaia Connect
Autarke Gemeinschaften, kostenlose Hilfe

Hallo lieber Markus, ich habe auf deiner Homepage die Rubrik Gemeinschaftsprojekte entdeckt und ich denke das hier ist sehr interessant für dich. Gaia Connect verbindet Menschen im echten Leben. Hier könnt ihr autarke Gemeinschaften finden und auch selber gefunden werden, Gemeinschafsprojekte realisieren, gleichgesinnte Menschen aus eurer Region finden und kostenlose Hilfe anbieten und bekommen.   8.10.18


Gartnerhof 600

Die Mehrgenerationensiedlung
Eine Gemeinschaft von Menschen mit Pioniergeist trifft sich regelmäßig, um das Projekt voranzubringen. Spaziergang durch die Siedlung: „Innerhalb weniger Jahre haben die Pioniere des Pilotprojekts MGS es geschafft, eine autarke Gemeinschaft aufzubauen. Unsere Gärtnerhöfe gleichen kleinen Oasen mit einem bunten Gemisch aus Bäumen, Sträuchern, Blumen und Gemüsepflanzen. Biodiversität wird großgeschrieben: Hören Sie das muntere Summen der vielen Insekten und sehen Sie die zahlreichen Schmetterlingsarten? Die aus nachhaltigen Materialien gebauten Häuser sind so vielfältig wie ihre Bewohner – jedes ist ein Unikat. Auf der landwirtschaftlichen Fläche sind unsere Tiere gut versorgt.  Meine Kinder freuen sich immer, wenn die Ferien vorbei sind und sie wieder in die Schule dürfen. Auch hier haben wir neue Denkansätze umgesetzt. Die rund 600 Schüler lernen sehr frei, voller Neugierde und Begeisterung und hauptsächlich für das Leben an sich. Den regulären Schulstoff beherrschen sie ebenso wie handwerkliche und künstlerische Fertigkeiten. Ein Austausch mit Schulen in anderen Siedlungen bringt neue Ideen und Impulse – auch für uns Eltern. Es ist überhaupt ein großes Glück für uns, dass inzwischen nach dem Vorbild der Pilotgemeinschaft mehrere Siedlungen in Deutschland und Europa entstanden sind. Wir helfen ihnen, abgestimmt auf das landestypisch Notwendige für den Bau von Häusern, den Anbau von Nahrungsmitteln, die Versorgung mit Wasser und Energie und den Aufbau von Schulen, Gesundheitssystemen und Verwaltung die besten Lösungen auszuwählen und umzusetzen.“     27.1.19   letztes jahr habe ich reinhold + inge kennengelernt - sie sind die kreatoren des konzepts vom neuen dorf..


wichtige bücher
zu meinen buchempfehlungen - hier clicken
am besten kaufst du deine bücher in der kleinen buchhandlung um die ecke, nicht bei amazon. das sichert arbeitsplätze.

Vom Leiden in die Leichtigkeit

Botschaften von Jesus - ganz aktuell
Wer bin ich, wo komme ich her, wohin führt meine Lebensreise? Diese Fragen stellt sich manche alte Seele in einem Leben voller Unruhe, Ungewissheit und Leid. Ich bin bei euch alle Tage und will euch in dieser turbulenten Zeit Trost spenden und Antworten geben. Wo liegt der Ursprung allen Leidens und wie können wir es überwinden? Wie treffen wir Herzensentscheidungen und finden Erfüllung im Inneren sowie Äußeren? Was sind unsere Aufgaben in dieser einmaligen Phase des Übergangs auf die neue Erde? Ihr wollt wissen, was los ist in den Welten des Alls und den Welten der Seele? Lasst euch von mir mitnehmen auf eine wunderbare Exkursion in die Tiefe des Seins.  Hier spricht Christ Michael, besser bekannt als Jesus

  Design ohne Titel


Welt im Umbruch
Welt im Umbruch
Nationalitätenfrage, Ordnungspläne und Rudolf Steiners Haltung im Ersten Weltkrieg
Nach 14-jähriger Forschungsarbeit vermittelt Osterrieder hier ein umfassendes Verständnis des 1. Weltkriegs. Es ergeben sich ganz neue Zusammenhänge und Erkenntnisse zur Politik der beteiligten Kriegsmächte, zu ihren Motiven und geheimen Zielen. Ergänzt durch die scharfsichtigen Analysen Rudolf Steiners, zeigen sich die tieferen Ursachen des 1. Weltkriegs in ihren tragischen und weitreichenden Konsequenzen.     28.2.19
Seltenes Hintergrundwissen

 

Thorsten Schulte: Fremdbestimmt
Dieses Buch ist ein Warnruf an alle Europäer! ... Immer mehr Menschen fühlen, dass die Zukunft Deutschlands und Europas in Gefahr ist, verstehen jedoch noch nicht die Ursachen. ... Thorsten Schulte demaskiert in diesem Buch die Geschichtsschreibung der Sieger... Er entlarvt das verzerrte Geschichtsbild, das immer noch zu einem Schuldkomplex der Deutschen mit verheerenden Folgen führt. ... Wir müssen unsere Geschichte kennen – und zwar die wahre Geschichte. ... Deutschlands Zukunft ist bedroht, wenn wir nicht handeln. ... Mut zur Wahrheit für unsere Kinder und Enkel!   11.11.19


risi armin gott und die goetter die prophezeite wiederkehr des vedischen wissens 2020

Armin Risi
Gott und die Götter – Die prophezeite Wiederkehr des vedischen Wissens
Die Menschen der früheren Zeitalter waren nicht primitiv, sondern schöpften aus geistigen Urquellen und verfügten über ein zeitlos-ganzheitliches Wissen, im Sanskrit „Veda“ genannt. Die Veda-Eingeweihten sahen vor Jahrtausenden das gegenwärtige dunkle Zeitalter voraus, ebenso wie dessen Ende in der heutigen Zeit.   4.2.21



CH: Eidg. Volksinitiativen + Referenden


Alle Initiativen im Unterschriftenstadium

Alle Referenden im Unterschriftenstadium


loucasandjan100VERT wolfharry100VERT

SIGA SIGA - segelndes Olivenöl  SIGA SIGA segelt DEIN Olivenöl vom Olivenhain in deine Küche direkt von unserem Feld ins Boot und per Elektromobil in die Schweiz. γεια σας Dein SigaSiga-Team. Für Infos auf Titel clicken. 27.3.18


ROTAUF - Detox
ROTAUF WIRKLICH SWISS MADE - EXKLUSIVE STÜCKE ZUM FAIREN PREIS Die ROTAUF-Bekleidung wird aus umweltfreundlichen Materialien in der Schweiz genäht und zum fairen Preis angeboten. Möglich ist dies dank direktem Vertrieb, dem Verzicht auf aufwendiges Marketing und vor allem DIR. Durch deine unverbindliche Vorbestellung können wir Kosten einsparen und deshalb die in der Schweiz produzierte Bekleidung zu fairen Preisen anbieten. Dank eurem riesen Support, haben die warmen Jacken und Westen mit der Bündner Wolle den Schweizer Crowd-Funding Rekord geknackt. GRATULATION! => reinschauen lohnt sich       7.1.18

rotauf 2020 05 23 um 10.11.47 Kopie

ROTAUF - radikal swiss made - crowdfunding
In der Schweiz produziert. Nachhaltig. Gemeinsam mit über 20 Schweizer Handwerksbetrieben produzieren wir die nachhaltigste Bekleidung fürs Draussensein weltweit - no Bullshit! Radikal SWISS MADE, radikal ECO, radikal FAIR. Doch gerade unsere kleinen Schweizer Partner sind durch die Coronakrise bedroht. Wir wollen ihnen jetzt neue Aufträge verschaffen, um auch in Zukunft den Systemwechsel voranzutreiben. Hilf mit und werde Teil der neuen Welt!  ich habe die grüne regenjacke und die blaue winterjacke mit schweizer schafwolle gekauft und bin sehr zufrieden. 23.5.20


Wassertankstellen

80% des deutschen Insektenbestands bereits ausgestorben  laut dem obigen text ist u.a. chemie und pharma (chem-trails, deo's, ackergifte) die ursache für viele krankheiten. seit ich nur noch hoch gereinigtes wasser vom trinkwasser-tankstellen-netz der quantisana trinke sind verschiedene symptome (z.b.: müdigkeit) zurückgegangen..

Reparieren statt wegwerfen


 

Termine Repair Cafés: Sie haben ein defektes Elektrogerät, eine Kamera, die nicht mehr funktioniert oder ein Smartphone mit zersplittertem Display? Finden Sie hier das Repair Café in Ihrer Gegend und reparieren Sie Ihre Geräte mit Hilfe von Reparatur-Profis – kostenlos!


SHARELY  - Lokal mieten und vermieten     1.5.16



Von Sachsen nach Lugansk: Wie einfache Deutsche im Donbass helfen
22.12.2018   „DONBASS WIRD LEBEN“ ist eine internationale Hilfskooperation von REMEMBERS (Deutschland) & dem humanitären Bataillon „Angel“ (Donbass), die wir Anfang November gestartet haben. In diesem Zusammenhang erscheint bei uns seitdem in regelmäßigen Zeitabständen eine mehrteilige Kurzvideo-Dokumentationsreihe, die unsere aktuelle Mission und den leidvollen Kriegsalltag der Zivilisten mitten in der Beschusszone hautnah widerspiegelt. 10.3.16

Entwicklungshilfe - vor allem
für Araber + Afrikaner



Frick: “Soziokulturelles Schaffen mit & für MigrantInnen”  Alle MigrantInnen sind der deutschen Sprache mächtig.  SoKuGARTEN FRICK Juraweg 16 Kontakt: Su Freytag 079 889 71 56 sokugarten@bluewin.ch  25.5.16


IMG 2506

„Waldorf Turmalina Brasil“
Im Nordosten Brasiliens wird von einer Schule aus ein utopisches Projekt realisiert: Auf einem 93 ha-Gelände entstehen Schulgebäude, Werkstätten, Wohnsiedlung, eigene bio-Landwirtschaft, Aufforstung… als gemeinsamer Lern- und Lebensraum. Wer das Projekt unterstützen möchte, kann dies über den Verein ACACIA, der die Spenden zu 100% weiterleitet.  11.10.19


Sticker Kein COVID Zertifikat 600x600

Branchenportal ANIMAP
Bist auch du für ein liebevolles Miteinander anstelle von Diskriminierung und Ausgrenzung  deiner Mitmenschen? Registriere jetzt und kostenlos dein Unternehmen und setze gemeinsam mit 5585 anderen Unternehmern, um dein Unternehmen kostenlos einzutragen. NEU! ANIMAP STICKER „Kontrollfreier Bereich“ ab sofort erhältlich Animpap-Betriebe haben ab sofort die Möglichkeit, nicht nur über das Branchenportal ANIMAP, sondern auch pysisch vor Ort Flagge gegen Diskriminierung zu zeigen. Unser brandheuer Sticker kann ab sofort kostenlos in …  Auf unserem Jobportal animap.jobs kannst du kostenlos deine Vakanz(en) eintragen und auch gleich einsehen, welche Stellengesuche vorhanden sind. 21.4.22


EOI Icon Kai mit Ring Transparent Kopie

EOI - Einkaufen ohne Impfung
Herzlich Willkommen bei Einkaufen und Leben ohne Impfung. EoI ist kein gewöhnlicher Informationskanal. Was wir mit EoI wirklich erreichen wollen und können, wenn möglichst viele Mitglieder sich aktiv mit einbringen: Diese Gemeinschaften, die sich jetzt schon bilden und gebildet haben, sind der Grundstein für die Zukunft unserer Kinder. Regionale Vernetzung mit Erzeugern und Dienstleistern ohne Zwichenhändler. Neue Bekanntschaften, Freundschaften und Gemeinschaften bilden sich. Sei aktiv - vernetze Dich lokal und international !    9.11.21

Crowdfunding Projekt
Icon Crowdfunding 250 x 250

 EoI (Einkaufen ohne Impfung) ist ein Netzwerk von mehr als 60.000 Menschen, die sich gegenseitig unterstützen. Für dieses Netzwerk wurde jetzt eine Website errichtet, die auch finanziert werden muss. Zusätzlich ist eine App in Planung, die über Standortdaten gezielt Geschäfte zum Einkaufen ohne Impfung/Test anzeigt. Beides muss finanziert werden und kann ohne eine Unterstützung von Sponsoren nicht weiter von uns alleine getragen werden.   9.11.21


kochen image002

Deine Nachbarschaft kocht füreinander!
Commoning-Begeisterte realisieren gemeinsam mit dem Konsumentenschutz ein neues Projekt: Die issmit.app führt zukünftig Nachbarschaften zum gemeinsamen Kochen und Essen zusammen. Die (kosten-)freie opensource App vermittelt Wünsche, Zutaten & Transporte. Die Software passt sehr gut ins Konzept der Wandel-Organisationen, es kann unsere Arbeit ergänzen und für weitere Vernetzung sorgen. 7.6.21


image

WASSER IST LEBEN
Seit rund 15 Jahren beschäftige und engagiere ich mich ehrenamtlich mit Kopf, Händen und Herz für die Entwicklungszusammenarbeit in Westafrika. Als Mischling ist mir das besonders wichtig. ... Dankbar bin ich für die Zusammenarbeit mit dem Permakultur Institut Ghana, das in Westafrika eine wichtige Pionierrolle übernimmt und mit dessen Direktor, Paul Yeboah, ein Mitglieder der Leitung des GEN Africa (GEN = Global Ecovillage Network), ich befreundet bin....    12.11.18


die schulen findest du neu in der linken spalte...