Denkbrief UPDATE für markus rüegg 28.9.2021

Lieber Denkbrief-Leser, liebe Denkbrief-Leserin,

Not gegen Elend



Bereits vor der Wahl hörte man von durchaus im Mainstream angesiedelten Menschen, dass die zur indirekten Wahl stehenden Kanzlerkandidaten eher wenig angesehen sind, um es einmal vorsichtig zu formulieren. Ich hatte im letzten Brief einen Cartoon mit den Kandidaten und Donald Duck auf einem Wahlzettel gebracht, und vermutlich wäre bei einer Direktwahl wirklich Donald Duck vorne gewesen.

Nun ist die Wahl vorbei, bei der es schon ganz offen in dem einen oder anderen Wahllokal haarsträubende Unregelmäßigkeiten gab. In Berlin gingen die Wahlzettel aus, Urnen waren nicht versiegelt, auf Vordrucken für Auswertungslisten fehlte die AfD uvm...

Wir haben nun ein Ergebnis, das eine lange Regierungsbildung erwarten lassen könnte. Eventuell zieht sich das über viele Monate hin. Es steht zu befürchten, dass solange die alte Regierung unter Merkel noch einige unpopuläre Entscheidungen gegen die Bürger durchsetzen könnte. Aktuell sieht es sehr danach aus, dass es „Ampel“ oder „Jamaika“ werden könnte, aber auch rot-schwarz wäre wie beim letzten Mal als „Notlösung“ erneut denkbar.
Rot-Grün-Rot hat aktuell keine Mehrheit, normalerweise wäre die Linke mit 4,9% auch gar nicht im Bundestag vertreten, aber da sie drei Direktmandate geholt hat, zieht sie dann doch mit 39 Abgeordneten ein. Vielleicht erleben wir ja auch eine Minderheitsregierung mit Rot-Grün-Rot...

Vermutlich wird Herr Scholz Kanzler werden, was ich ja zuletzt auch schon vermutet hatte. Interessant ist in diesem Zusammenhang, dass die Genossen ihn als Parteivorsitzenden ja nicht haben wollten. Aber Scholz war auch als Einziger der drei Kanzlerkandidaten vor Längerem auf der Bilderbergerkonferenz, was ja eine Art Assessmentcenter für hochrangige Politiker darstellt. Fast alle deutschen Kanzler waren einmal dort gewesen, bevor sie Kanzler wurden.
Dann habe ich ja noch vor der Wahl eine Vorhersage bekommen, dass Scholz („der graue Mann“) Kanzler werden wird, „aber nicht in echt“. Hier gibt es natürlich Interpretationsspielraum. Die Aussage mit der Minderheitsregierung kam aus einer weiteren Quelle, es wäre ev. eine Möglichkeit, eine andere ist etwas Ähnliches, wie die Biden-Show. Überraschungen aller Art sind durchaus möglich.

Ich bin mir aber recht sicher, dass die neue Regierung nicht lange halten wird. Vermutlich schon in 2022 wird sie wieder Geschichte sein.



Es fiel auf, dass sowohl bei den Grünen, als auch bei der CDU im Vorfeld der Wahl durch die Kandidatenauswahl alles dafür getan wurde, möglichst schlecht abzuschneiden. Die Grünen wären bei einem Kandidaten Habeck und die CDU bei einem Kandidaten Merz vermutlich deutlich besser aus dieser Wahl herausgegangen. Gerade bei Merz fiel aber sowohl bei der Wahl zum Parteivorsitzenden als auch bei der Kanzlerkandidatenkür auf, dass er, als es ernst wurde, offenbar zurückgepfiffen wurde. Diese „merkwürdigen“ Entwicklungen lassen wieder einmal das Zitat von Franklin D. Roosevelt in Erinnerung rufen.

„In der Politik geschieht nichts zufällig. Wenn etwas geschieht, kann man sicher sein, dass es auch auf dieser Weise geplant war.“



Ich erwarte jetzt eine große Regierungsbildungsshow, an deren Ende eine Art Alptraumregierung stehen dürfte. Diese wird sich dann mit richtig großen Problemen auseinanderzusetzen haben (massive Engpässe, Unternehmenspleiten, Inflation, etc.) und daran grandios scheitern. Das Alles dürfte dann zur Zerstörung der Parteiendemokratie führen, die nicht von außen herbeigeführt wird, sondern durch die Beteiligten selbst. Ich denke nicht, dass die dunkle Seite dieses so betreibt, denn an diesen Protagonisten hängen für diese Seite wichtige Themen. Entweder sie haben die Situation nicht mehr im Griff, oder die Gegenseite arbeitet hier kräftig mit. Es sieht ganz ähnlich wie in den USA aus, wo sich die Biden-/Harris-Regierung immer mehr selbst demontiert.



Damit sind wir schon beim nächsten großen Thema des vergangenen Wochenendes (weswegen ich den Brief auch später als normal herausgebracht habe), dem Wahlaudit in Arizona. Deutsche Massenmedien wie der Spiegel wussten ja bereits vor Bekanntgabe der Ergebnisse, dass nichts herausgekommen und die Zahlen für Biden bestätigt worden wären. Das waren aber natürlich „alternative Fakten“ Marke Relotius. Es wurde dort massiv manipuliert, die Anzahl der fragwürdigen Wahlzettel übersteigt den Abstand von Biden zu Trump um das Vierfache.

Allerdings erwarteten in manchen alternativen Kanälen Menschen, dass am 25.9. Trump gleich wieder zum Präsidenten ausgerufen würde, was natürlich nicht geschah. Auch dort wird der Prozess der Selbstdiskreditierung noch weiterlaufen. Die Ergebnisse des Audits werden erst einmal dem Justizminister übergeben, der überprüfen wird, ob hier ein Straftatbestand vorliegt. Auch in anderen Bundesstaaten wurden aber nun Audits begonnen. Der Prozess verlangt Geduld und so nervig das für die Aufgewachten auch ist, es geht darum, die öffentliche Meinung so zu bewegen, dass ein genügend großer Anteil der Menschen die großen Veränderungen auch selbst haben möchte. Nur dann können sie gelingen und auch dauerhaft sein. Die gute Seite kann und wird dabei nicht manipulativ vorgehen, wie es die dunkle Seite macht. Zudem sind die Menschen nur recht schwierig planbar. Die Menschen reagieren anders, wie gedacht, diese Botschaft bekam auch Egon Fischer. Die Pläne der dunklen Seite sind Makulatur, aber auch die Gegenseite kann nicht alles vorausplanen. Es hängt damit zusammen, dass wir selbst am Ende die Matrix programmieren. Egon Fischer bekam zuletzt die Nachricht, dass sich nun auch die Erde in die Entwicklung einmischen wird.

„Man geht nun aber davon aus, dass man nicht mehr genug Menschen erreicht, um die Dynamiken so weit abzuschwächen, dass man einen von Menschen geplanten und gesteuerten, sanften Übergang in die neue Zeit umsetzen kann. Dies bedeutet konkret, dass die Umgestaltung nicht primär von den Menschen gesteuert und geplant erfolgt, sondern man „externe Rahmenbedingungen“ (über die Sonne und die Erde) schafft, sodass sich die Menschen sich und die ganzen Systeme ändern müssen. Das heißt, bei der Umgestaltung ist der Taktgeber nicht mehr der Mensch, sondern die Natur. Die Menschen werden also von der Natur gezwungen werden, sich und ihre Systeme zu ändern. Die Versuche der dunklen Seite, in die Naturprozesse einzugreifen oder gar zu steuern, sind bedeutungslos. Sie können zeitweise regional eingreifen, aber die globalen Naturprozesse sind jenseits ihrer Kontrolle.

Der Ab- und Neuaufbau der Strukturen wird Jahrzehnte dauern. Wie schnell die Systeme „abgebaut“ werden können, ohne die Zivilisation in das Mittelalter zurückzuwerfen, ist noch offen.

Die positive Nachricht: das Ende der dunklen Phase kann nicht verhindert werden und der dunklen Seite läuft die Zeit davon. Deren Ziel besteht nur mehr darin, so viel zu zerstören als möglich und so viele Menschen „zu ernten“ wie möglich. Auch ihre letzten Versuche, globale Naturprozesse zu manipulieren, werden scheitern.“

Die gute Nachricht ist definitiv, dass wir nicht „ins Mittelalter“ zurückgeworfen werden sollen. Die dunkle Seite hat praktisch keine Zeit mehr und das kann man meiner Meinung nach auch an vielen Stellen gut erkennen. Aktuell sind viele Menschen auch im alternativen Bereich sehr frustriert, was aber auch stark damit zusammenhängt, dass sie bestimmte äußere Entwicklungen erwarten und zudem an ganz bestimmten Ideen anhaften, wie ihr Leben zu verlaufen hat. Viele erleiden einen immer stärkeren Druck, sich impfen zu lassen, um den aktuellen Job weiter zu machen. Die Idee, dass es vielleicht ein Zeichen sein könnte, sich mal nach etwas anderem umzusehen, kommt ihnen nicht in den Sinn. Das ist nur ein Beispiel.

Ich habe mit Matthias Langwasser zwei Interviews zu diesem Thema gemacht und er berichtet dort u.a., dass bei ihm und Menschen, die er kennt, die aktuelle Zeit eher als Turbo in eine gute Richtung wirkt. Ich kann das auch bestätigen.

Warum alles gut wird!
Aktuelle Prophezeiungen

Die Natur beginnt sich aktuell, schon deutlich zu rühren, was wir an einer Vielzahl von Vulkanausbrüchen in kurzer Zeit sehen können. Man kann hier einiges künstlich machen, aber vielfach ist es eben doch Mutter Erde, die hier das Heft in der Hand hat. Wenn Egon Fischer richtig liegt, werden wir hier nun noch einiges mehr zu sehen bekommen, wir können aber das Vertrauen haben, dass Mutter Erde an genau den richtigen Stellen aktiv wird, um die Dinge in eine gute Richtung zu lenken.

Mir kam so die Idee, dass der Vulkanausbruch auf La Palma beispielsweise nicht künstlich herbeigeführt wurde, um eventuell ein Abrutschen von Teilen der Insel und der Erzeugung einer Super-Tsunami herbeizuführen, wie es in einigen alternativen Foren berichtet wird. Eventuell wurde das so geplant (mit künstlichen Sprengungen, wie auch bei der Fukushima-Tsunami 2011), der Vulkanausbruch verhindert dieses aber nun gerade.

Dass wir in den nächsten Monaten eher mit weniger als mehr „Normalität“ rechnen müssen, findet sich aber auch an ganz anderen Stellen. In Großbritannien zeigt sich die Lage bzgl. der Versorgung schon richtig angespannt. Teilweise liegt es daran, dass man die Menschen zu Hamsterungen animiert, es hat aber auch mit einem immensen Mangel an LKW-Fahrern zu tun. Tankstellen haben kein Benzin mehr, Supermärkten fehlen etwas teilweise Lebensmittel. Das kommt sogar in unseren Massenmedien und wird natürlich dem BREXIT angelastet. Hier wird allerdings einiges verdreht und hat eher weniger mit der Wirklichkeit zu tun.
Es kommen aber auch noch Engpässe bei der Gasversorgung hinzu, die wiederum zur massiven Verringerung der Düngerproduktion führt. Auch die CO2-Produktion ist in Problemen, was die Bier-, Fleisch-, aber auch Lebensmittelverpackungsindustrie in Schwierigkeiten bringt.

Aber auch hierzulande hat man die Gasspeicher nur unzureichend aufgefüllt, angeblich wäre Russland schuld, aber das Problem ist hausgemacht und offenbar gewollt. Zudem verzögert man vorsätzlich die Inbetriebnahme der Nordstream 2 Pipeline, die eigentlich fertiggestellt ist. Auch der erste deutsche Gasversorger, die Deutsche Energiepool ist jetzt gekippt.

Das alles sind keine „Pleiten, Pech und Pannen“, das ist Vorsatz. Goldman Sachs hat in einer Analyse vor Stromausfällen im kommenden Winter gewarnt. So etwas ist häufig eine Mitteilung an die unteren Chargen der Marionetten zu dem, was vom Tiefen Staat geplant wird.
Ich kann nur sagen, „ziehen Sie sich für diesen Winter warm an“ im direkten, als auch im übertragenen Sinne. Die o.g. Probleme erscheinen sogar in den Massenmedien. Man sagt es uns ganz offen. Betreiben Sie noch Vorsorge, JETZT!

Aus mehreren Quellen ergibt sich ein Bild, dass wir ab Frühjahr 2022 in eine Hyperinflation kommen könnten, die dann eine Währungsreform im Sommer nach sich zieht. Starke Preisanstiege sehen wir bereits jetzt bei fast allen Waren, im Energiesektor usw. allerdings sind wir aktuell von einer Hyperinflation noch weit entfernt. Die Tendenz ist aber gegeben und so etwas fängt immer gerne langsam an. Alle aktuellen Daten zeigen in die Richtung, dass sich die Situation demnächst immer mehr verschärfen und nicht entspannen wird. In dem Fall sind die o.g. Voraussagen der Quellen sogar folgerichtig.

Astrologische Vorhersagen für den kommenden Oktober lassen heftige Konflikte und Unruhe erwarten. Im allgemeinen Bereich kann man da wenig machen, aber im persönlichen Bereich sollten Sie versuchen, Eskalationen zu vermeiden. Natürlich liegt die Vermutung nahe, dass sich hier das Impfthema noch einmal deutlich verschärfen wird. Aber eben auch der Widerstand dagegen. In Italien soll heute mit einer Blockade durch LKWs begonnen werden, um gegen die unsäglichen Vorgaben der Draghi-Regierung zu protestieren. Das dürfte bereits der Beginn dieses Zeitraums sein.

Neben der materiellen Vorbereitung ist vermutlich die geistige Krisenvorsorge noch deutlich wichtiger. Ich habe auch dazu zwei Interviews gemacht.

Innere Krisenvorsorge
Sonntagsgespräch mit Peter Denk

Ist das o.g. jetzt wieder alles so negativ?

Nein, wenn man verstanden hat, dass die Menschen nun aus ihrem bequemen und selbstzerstörerischen Weltbild herauskatapultiert werden müssen.

Es gab in der Vergangenheit ein interessantes Experiment mit Mäusen und Ratten ("Universe 25" Experiment von John B. Calhoun), denen es zu gut ging. Selbst dort machte sich nach einer gewissen Zeit dann eine zerstörerische Dekadenz breit, die am Ende massiv schadete.

Die Zeit läuft ab, es sollen jetzt möglichst viele Menschen noch auf einen guten Weg gebracht werden, und genau dieses wird dadurch forciert werden. Zudem muss das alte System zerbrechen, wenn ein neues und besseres kommen soll. Wenn man sich gut vorbereitet hat, wird die kommende Zeit aber gar nicht so schlimm werden, auch hier wird es Menschen geben, für die es eher einen positiven Turbo erzeugen dürfte. Das aktuelle Leben ist für viele Menschen zudem nicht gut, auch wenn es ihnen scheinbar materiell gut geht. Das kann man bereits an der explosionsartigen Ausbreitung von Depressionen oder Burnout-Fällen erkennen, die auch vor Corona schon auftraten. Vieles war schon länger sichtbar faul hinter der schönen Fassade.

Das große „C“ war hier nur ein erster Katalysator, um dieses aufzuzeigen. Auch dort sagt man uns jetzt ganz offen, dass 2020 nicht wirklich irgendeine Überlastung bestand. Auf der Webseite des deutschen Gesundheitsministeriums waren Studien angegeben, die sehr spannende Ergebnisse bereithielten bzw. lieferte das Ministerium diese als offizielle Daten. Wie viel Prozent der Intensivbelegungen in 2020 waren durch Corona-Patienten gegeben?

50%?
30%?
10%?

Nein, es waren 3,4%!
Nimmt man die Verweildauer im Krankenhaus, dann sind es sogar nur 1,9%!

In Großbritannien musste Boris Johnson den geplanten Impfpass zu Grabe tragen. Er plante zunächst nur Nachtclubs und Discos noch über diesen Pass zu einer 3G-Regel verpflichten. Die Briten wollten das aber nicht und er beugte sich der öffentlichen Meinung. Ähnlich wie bei dem Moskauer Bürgermeister, der ebenfalls nach drei Wochen seine 3G-Pläne aufgrund des Widerstands der Bürger einstampfen musste, zeigt es, welche Macht die Menschen durchaus haben.
Es deutet sich aber an immer mehr Stellen an, dass die Corona-Kampagne auch hierzulande nur noch eine sehr begrenzte Zeit aufrecht erhalten werden kann. Die schlimmen Auswirkungen der Impfungen werden noch unter den Teppich gekehrt, aber die Wahrheit kommt zunehmend heraus. Auch die „Impfdurchbrüche“ werden so häufig, dass man sie zugeben muss. Beim Fußballverein Spielvereinigung Unterhaching wurden 12 Spieler positiv getestet, zehn von ihnen waren doppelt geimpft, einer genesen, einer ungeimpft. Ausgerechnet Letzterer hatte noch die geringsten Werte. Der Verein „wundert“ sich nun. Diese Beispiele finden wir jetzt immer häufiger.
Zudem wird in immer mehr direkt angrenzenden Ländern eine ganz andere Politik gefahren – und dort liegen die Toten auch nicht auf der Straße. Das spricht sich rum, und wenn Menschen in diesen Ländern waren, erfahren sie, dass man die Deutschen dort mittlerweile auslacht. Das lässt dann auch so manchen Mainstream-Hörigen nicht kalt.

Im Osten des Landes sieht die Lage ebenfalls deutlich anders aus, als im Westen. Aber selbst in dem einen oder anderen westlichen Bundesland zeigt sich, dass trotz 3G-Verpflichtung im Innenraum viele Wirte ihre Gäste nicht danach fragen. Natürlich gibt es auch die anderen, aber man hat als Kunde ja die Wahl...

Es gibt Hinweise darauf, dass sich die Zahl der Geimpften nur noch wenig erhöhen wird, die meisten, die jetzt noch nicht geimpft sind, wissen recht genau, warum sie das nicht wollen. Wir reden hier aber immerhin von einer zweistelligen Millionenanzahl in Deutschland. Man darf die Quote im eigenen Umfeld hier nicht als Maßstab sehen. Es geht bald dem Ende entgegen, allerdings kann ich Ihnen auch nicht versprechen, ob schon in wenigen Wochen oder doch erst im Frühjahr 2022.

Die Folgen der Impfung werden durch immer neue Ergebnisse von Untersuchungen klarer, sei es die Pathologen-Gruppe in Deutschland oder das Wissenschaftlerteam, das die Impfstoffe mit allen möglichen Mikroskopen analysiert hatte.
Im Mainstream findet man deren Aussagen natürlich nicht und Youtube löscht, was das Zeug hält, aber es verbreitet sich doch. Und nicht wenige Menschen, die ursprünglich weit weg von den alternativen Medien waren, werden durch das Thema nun an diese herangeführt.

In den USA macht aktuell ein Bericht des „Project Veritas“ Furore, in dem heimliche Aufnahmen von Aussagen in Krankenhäusern veröffentlicht wurden. Wie auch hierzulande zeigt sich glasklar, wie vorsätzlich versucht wird, die heftigen und zahlreichen Impffolgen zu verheimlichen.
80% der Corona-Todesfälle sind Geimpfte.
Bestattungsunternehmen oder professionelle Trauerredner berichten von einem heftigen Anstieg der Todesfälle. Sehr häufig liest man aber nun auch in Todesanzeigen oder bei relativ prominenten Menschen in verhältnismäßig jungem Alter: „unerwartet und plötzlich gestorben“.
Eine Kassenärztevereinigung fordert öffentlich das Ende aller Maßnahmen.
Die Liste dieser Nachweise wird täglich länger und hat auch ihre Wirkung. Bei manchen nicht, diese werden ihr Weltbild auch nicht verlassen, selbst wenn es in der Tagesschau gemeldet würde, aber grundsätzlich schon. Also es ist in diesem Bereich jetzt Geduld und Durchhaltevermögen gefragt. Dass im September äußerlich die Lage erst noch einmal dunkler wird, wurde ja auch genau so vorhergesagt. Es gibt aber die Aussicht, dass schon im Oktober erste Lichtblicke dann auch offen erkennbar sein werden.

Auch wird es immer schwieriger, sehr erfolgreiche Heilmittel wie Ivermectin zu unterdrücken. Es gibt mehrere Länder, die Corona damit ausgemerzt haben, ein Bundesstaat in Indien mit 240 Millionen Menschen gehört dazu. In unseren Medien führt man nun einzelne Studien dagegen ins Feld, welche die Wirksamkeit verleugnen – man sollte mal schauen, wer diese finanziert hat. Eine Metastudie, die 63 Studien dazu weltweit untersuchte, weist aber die Wirksamkeit zur Heilung und zur Prophylaxe eindeutig nach.

Hierzulande hört man, dass demnächst auch offiziell Heilmittel anerkannt werden könnten, was das Ende für die Notfallzulassung der Impfstoffe bedeuten würde. Diese Zulassung endet je nach Impfstoff aber wohl sowieso von Dezember diesen bis März nächsten Jahres und aktuell gibt es keine Hinweise, dass eine Verlängerung beantragt worden wäre. Eine ordentliche Zulassung ist schon gar nicht in Sicht.
Es gibt also eine Reihe von Indizien, dass der aktuelle Status Quo nicht mehr lange gehalten werden kann. Das würde auch diesen Druck bei den Verantwortlichen erklären, der aus psychologischer Sicht eher kontraproduktiv für die Ziele dieser Herrschaften in Politik und Medien ist. Selbst der Herr Lauterbach hat erkannt, dass die Menschen sich nicht mehr groß testen lassen werden, wenn die Tests ab 11. Oktober selbst bezahlt werden müssen. Das senkt die Inzidenz. Auch der geplante Stopp der Lohnfortzahlung im Quarantänefall für Ungeimpfte wird eher dazu führen, dass man die Quarantäne ignoriert. Oder man meldet sich dann eben krank. Diese Maßnahmen sehen eher so aus, als würde denen das Wasser bis zum Hals stehen.



Es sieht aktuell sehr gut aus, dass mein Kongress am 9. Oktober stattfinden wird. Die Regeln in Hessen lassen es unter den genannten Vorgaben zu; dass bestimmte Belegungszahlen der Krankenhäuser überschritten werden, scheint bis dahin nicht mehr so wahrscheinlich und in diesem Fall gäbe es auch keine direkten Konsequenzen, die Landesregierung würde sich dann erst wieder treffen und beraten. Es gibt noch eine Restmenge an Plätzen, wenn Sie also sehr interessante Vorträge hören, aber noch viel wichtiger, den direkten Austausch mit ähnlich denkenden Menschen pflegen möchten, dann sind Sie herzlich eingeladen, zu kommen. Alles Weitere auf der Webseite zum Kongress.

Manuel C. Mittas und ich haben natürlich wieder unseren regelmäßigen Denkanstoß für den September aufgenommen.
Und wenn Sie mich einmal in musikalischer Aktion sehen möchten, dann können Sie das auf dem „Home-Video“ der Magic Sound Big Band machen.

Es ist ein Brief im September ausgefallen, da ich viel unterwegs war. Bitte haben Sie auch Verständnis, dass ich aktuell nur sehr begrenzt dazu komme, auf Zuschriften zu antworten, die in hoher Zahl eintreffen.

Inhalt Infobrief Zeitprognosen September 2021 01

Aktuelle Entwicklungen und Hintergründe – Apartheid
2G ist eine beginnende Apartheid gegenüber Ungeimpften, auch wenn das viele nicht wahrhaben wollen. Es wird nun in unterschiedlicher Form in Deutschland eingeführt, aber das Ganze wird nur noch eine geringe Halbwertszeit haben. Der nächste Lockdown dürfte folgen und es zeigt sich immer klarer, dass im Frühjahr 2022 große Veränderungen stattfinden werden. Spätestens dann wird das C.-Thema vorbei sein. Aktuelle Insiderberichte aus der deutschen Automobilindustrie lassen vermuten, dass dann im nächsten Jahr nur noch wenig laufen dürfte.

Das KGB-Alien-Handbuch
In den Achtzigerjahren wurde von dem russischen Geheimdienst KGB scheinbar ein Handbuch erstellt, in dem alle damals bekannten Informationen über auf der Erde aktive Alienrassen aufgeführt waren. Nicht weniger als 58 Spezies waren damals schon bekannt, neutrale, freundliche und weniger freundliche. Einiges aus diesem Handbuch wurde aber auch von anderen Quellen so bestätigt. Spannend ist die Tatsache, dass das Jahr 2022 mehrfach bei diversen Spezies in dem Buch auftaucht. Kommt schon im nächsten Jahr die Offenlegung?

Neues von Egon Fischer
Viele im alternativen Bereich verlieren die Geduld, da scheinbar ja doch die Bösen zu gewinnen scheinen. Das Gegenteil ist aber der Fall, ihnen bleibt nur noch wenig Zeit und deren Möglichkeiten schwinden. Allerdings kommt auch die Gegenseite nicht so voran, wie sie es wohl geplant hatten. Die Lage wird nun zunehmend dynamischer werden und beide Seiten müssen sind mit anderen Einflussfaktoren befassen. Wir sind schon mittendrin in der Umschwungszeit, diese wird aber viele Jahre andauern. Allerdings sollen wir eben nicht ins Mittelalter zurückgeworfen werden.


Anmeldung Infobrief Zeitprognosen

Ich wünsche Ihnen eine gute Woche und bleiben Sie positiv,

Peter Denk

Manche Zeitgenossen nehmen das vermutlich ernst...



Hier haben wir so einen bzw. zwei. Ich hatte mich gefragt, ob es den u.g. Hinweis im Wahllokal wirklich braucht? Offenbar ja...
Und die Wahlleiterin schaut vermutlich unter der Maske lächelnd zu. Und nein, das ist keine Fotomontage, er hat es wirklich so gemacht.



Ein wenig Humor muss sein... :-)


© 2021 Peter Denk - Krisenrat.info
mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Impressum
www.krisenrat.info
Anmeldung Infobrief Zeitprognosen

 


 

hier eine zuschrift eines lesers. herzlichen dank hellmut...

Hallo Markus

Ich habe auf der Seite www.liebe-das-ganze.blogspot.com und www.nebadonia.wordpress.com einen Artikel posten lassen und unten angehängt, der dich vielleicht auch interessiert. Oder hier als Link: http://liebe-das-ganze.blogspot.com/2021/09/welche-realitat-zeitlinie-wahlst-du.html

Danke für deine wichtige Arbeit, dir eine gute Zeit und viel Erfolg mit allen deinen Projekten!

Ganz liebe Grüße

Hellmut

.......................................................

Welche Realität / Zeitlinie wählst du?

Aus meiner über Jahre gemachten Erfahrungen mit der Mainstreampresse und deren Falschdarstellungen, Verdrehungen und Nichtberichterstattungen, bei wirklich wichtigen Themen, glaube ich nicht an dieses Pandemiegefasel, das als trojanisches Pferd genutzt wird, um eine dahinterliegende Agenda zu implementieren, mit zügellosen Freiheiten ihrer „hochintelligenten“ Machern, und der Totalkontrolle einer auf Wirtschaftssklaven reduzierter Menschheit, die verängstigt und verdummt das Ganze bejaht, da es als alternativlos dargestellt wird.

Jeder muss letztendlich für sich selbst entscheiden wem er seinen Glauben schenkt und bei dem derzeitigen äußerst professionell gemachten Informationskrieg, wissen viele eigentlich gar nicht mehr, wem und was sie überhaupt noch glauben können. Mir ist in den Jahren jedoch bewusst geworden, dass man gerade dem Mainstream leider überhaupt nicht mehr trauen kann und er durch und durch verlogen ist, wenn es um wirklich wichtige Wahrheiten, Agenden und die Drahtzieher dahinter geht, auch wenn in bestimmten Bereichen, die dann oft groß aufgeblasen werden, bestimmte Themen ehrlich und umfassend recherchiert sind und auch gut dargestellt werden. Man muss ja glaubwürdig bleiben, damit dann auch die Lügen in gutem Glauben akzeptiert werden.

Doch jeder wählt seine eigene Welt und Weltanschauung und niemand ist hier Opfer. Meiner Meinung nach geht es vor allem um das Erkennen der spirituellen Dimension in dem Ganzen, denn das ist, so glaube ich, der einzige Weg zur Rettung aus dem ganzen Schwachsinn. Von einer umfassenden Warte aus gesehen, hat das alles seinen Sinn und diesen zu erkennen und sich entsprechend auszurichten ist nicht nur wichtig, sondern dringend erforderlich, da lebensrettend, denn jeder ist sein eigener Retter, Befreier und Erlöser.

Ich persönlich finde hier einige Textpassagen sehr passend, die ich aus dem gechannelten Buch „Erdveränderungen 2912 und darüber hinaus entnommen habe und nachfolgend anhänge. Dort werden drei Realitäten, bzw. Zeitlinien beschrieben, die dritte, vierte und fünfte Dichte, die gleichzeitig miteinander verschränkt und doch getrennt voneinander ablaufen. Jeder wählt, aufgrund seiner inneren Ausrichtung und Wahl, ob nun bewusst oder unbewusst, an welcher er teilnimmt und in welche er wechseln möchte.

Euch allen das Allerbeste!
Hellmut
…...............................................................................................................
Textzitate aus dem Buch „Erdveränderungen 2012 und darüber hinaus“,

Textzitate der Gruppe „Die Founders“, aus dem Buch „Erdveränderungen 2012 und darüber hinaus“, 2008 gechannelt, von Sal Rachel
…................................................................................................................
„ . . . Prophezeiungen haben eine hohe Fehlerquote, so wie alle spezifischen Vorhersagen es haben, auf Grund der Schwankungen im freien Willen der Menschen. Sie sind deshalb nur Richtlinien und Hinweise, auf die am wahrscheinlichsten eintretenden Szenarien, aus unserem Blickwinkel, von außerhalb des Schleiers eurer Welt. Wir werden die wahrscheinlichsten Szenarien beschreiben, aber denkt daran, das euer freier Wille uns davon abhält, Voraussagen mit absoluter Genauigkeit zu machen. Die Zukunft ist nicht in Stein gemeißelt, sondern bestehen aus einer unendlichen Anzahl von möglichen und wahrscheinlichen Realitäten. Den Realitäten, welchen die meiste Energie und Aufmerksamkeit gegeben wird, oder welche von der größten Anzahl von Seelen geglaubt werden, sind die dominanten Zeitlinien. Es gibt viele mögliche zukünftige Zeitlinien für eure Erde. Die „dominante“ Zeitlinie ist diejenige, welche von der Mehrzahl der Seelen gewählt wird oder diejenige, die die meiste Energie besitzt. Es gibt jetzt 3 dominante Zeitlinien auf dem Planeten Erde, welche der 3., 4. und 5. Dichteversionen der Realität entsprechen.

Man könnte sagen, dass die Erde sich in 3 unterschiedliche Versionen aufsplittert – eine Erde der 3. Dichte, mit vielen Toten und Zerstörungen, eine Erde der 4. Dichte mit erleuchteten, autarken, spirituellen Gemeinschaften und eine Erde der 5. Dichte mit physisch Aufgestiegenen, die im Paradies leben. Denkt daran, dass dies KEIN Richtwert ist, durch das man sich mehr oder weniger wertvoll fühlen muss. Es gibt keine Seelen, die es nicht wert sind „gerettet“ zu werden. Nun, hier geht es jedoch nicht darum gerettet zu werden. Hier geht es um den Aufstieg, Obwohl euer Schwingungsgrad während des Übergangs der Erde wichtig ist, ist er ultimativ bedeutungslos, weil ihr schon immer 100 % von Gott wart und immer sein werdet.

Mit Sicherheit können wir sagen, dass eure Erde versuchen wird ihr Gleichgewicht wieder herzustellen und während sie das macht, durch viele Veränderungen hindurchgehen wird, von denen ihr einige bereits sehen könnt. Während sich die magnetischen Pole verschieben, verschieben sich auch die Energiepunkte und die Vortexe. Euer Klima wird viele Veränderungen durchmachen, z.T., wegen der Veränderungen auf eurer Sonne, wenn sie sich der galaktischen Veränderung nähert. Mehr und mehr Seelen werden auf der Erde erwachen und dies wird die Veränderungen noch mehr stimulieren. Die Welt, wird immer das zusammengesetzte Bewusstseinsstadium der Wesen auf ihr reflektieren, in Übereinstimmung, mit dem Gesetz von Ursache und Wirkung. Diejenigen, die glauben, dass sie bestraft werden, machen die Erfahrung, dass sie einer verärgerten Mutter Erde preis gegeben sind, obwohl in Wahrheit, Mutter Erde nur ihre eigene Balance wieder herstellt. Eine Menge Karma wird während dieser Zeit kommen und gehen – schneller als jemals zuvor. Menschen werden sich mit dem beschäftigen, was sie unterdrückt und abgelehnt haben. Seelen werden sich in wenigen Jahren durch Lebenszeiten von Karma hindurch arbeiten. Alles wird im Nu enthüllt.

Je mehr ihr Angst loslassen könnt, umso leichter wird der Übergang für euch sein. Deshalb ist das klären der Angst ein wesentlicher Schritt, im Heilungsprozess. Wenn ihr euch im Zustand der Angst befindet, könnt ihr nicht klar denken und weise Entscheidungen treffen. Diejenigen Menschen die ausbalanciert und zentriert sind, die ihr Bewusstsein erhöhen und ihre psychologischen und emotionalen Themen geklärt haben, werden es wesentlich leichter haben, mit den elektromagnetischen Schwankungen zurecht zu kommen. Für diejenigen, die verstehen was passiert, wird es aussehen, als ob sie ein Wunder erblicken. Für diejenigen, in Angst und Ignoranz, wird es so aussehen, als ob aller Komfort und Sicherheiten des Lebens, unter ihnen weggezogen werden. Schließlich wird jede Seele das bekommen, was sie oder er will, aber es kann für diejenigen, die verweigern zu sehen was vor ihnen liegt, zu einem hohen Preis kommen.

Ob Entscheidungen mit Gewahrsein oder in Ignoranz getroffen werden ist gleichgültig. Es sind Entscheidungen. Sehr wenige Seelen werden bewusst wählen, die Erde durch Krankheit, Krieg, Hunger, Seuchen usw. zu verlassen, aber diejenigen, die auf diese Art die Erde verlassen, werden die Entscheidungen die sie trafen, auf einer gewissen Ebene ihres Wesens manifestieren.

Wir wollen die 3 Szenarien noch einmal betrachten, oder die 3 Wege, welche die am meisten dominierenden Zeitlinien sind, die in eure Zukunft weisen. Diese Zeitlinien beinhalten die Pfade von:

(1)Das Bewusstsein der 3. Dichte, wo Seelen auf der Erde versuchen zu behaupten, dass alles genau so ist, wie es immer gewesen ist und dass keine Notwenigkeit für eine echte Veränderung, Wachstum oder Entwicklung besteht. Tatsache ist, dass selbst die traditionellsten eurer 3-D-Wissenschaftler erkennen, dass dies eine Formel für Katastrophen und Zerstörung ist. Deshalb sind es nur diese Seelen, die sich absolut verweigern zu wachsen und zu entwickeln und fortfahren zu behaupten, dass sie sich nicht verändern brauchen, die höchstwahrscheinlich ihre Körper verlieren. Ihr müsst verstehen, dass die Mehrzahl von denen, die über die nächsten 25 Jahre die Erde verlassen werden, vollkommen desillusioniert wurden und keinen Weg sehen, sich höherer Wahrheit zu öffnen. Im Grunde sind ihre Seelen noch nicht bereit, durch die Veränderungen hindurch zu gehen und deshalb werden sie einen Weg finden, die Erdebene zu verlassen.

Während die Erde fortfährt sich in höhere Frequenzen hinein zu begeben, werden die Mitglieder der regierenden Elite, die in Macht, Kontrolle und Dominanz investiert haben, es immer schwieriger finden, ihre Präsenz auf eurer Welt aufrecht zu erhalten. Dies ist deshalb so, weil die Schwingungen, die mit der Lust nach Macht und nach egoistischer Dominanz verbunden sind, eine sehr niedrige Frequenz haben und diese Frequenz stimmt immer weniger mit der neuen Frequenz der Erde überein. Versteht bitte, dass wir die Art und Weise, wie die Dinge auf eurer Welt sind, nicht verurteilen, aber wir sagen euch, dass diese Systeme, in einer Welt die ihre Schwingung verändert, nicht mehr länger funktionieren werden. Ihr seht schon jetzt, dass eure ökonomischen Systeme sich am Rand des Kollapses befinden, auf Grund der im Banksystem der meisten Länder innewohnenden Schuldenstruktur.

Die Illusion kann nur so lange aufrechtgehalten werden, so lange die Massen daran glauben, dass sie kontrolliert werden können oder solange sie der gesamten Struktur von Kontrolle und Dominanz ignorant gegenüber stehen. Sobald eine genügende Anzahl von Menschen beginnen zu erkennen, was innerhalb der Machtstrukturen der regierenden Elite vor sich geht, wird sich dieses Spiel schnell auflösen. Für eine kurze Zeit wird die Macht und die Kontrolle dieser elitären Regierungen fortfahren zu wachsen, aber schließlich, wenn die Energien der Erde sich beschleunigen, werden diese Herrschenden nicht mehr in der Lage sein, mit den ansteigenden Frequenzen fertig zu werden. Einige von ihnen werden „das Licht sehen“ und ihren Kurs ändern, werden diese verrückten Egospiele beiseite legen und sich darauf konzentrieren, sich zu entwickeln und als Seelen zu wachsen. Andere werden krank werden, im klinischen Sinne des Wortes und auf einem Pfad der Selbstzerstörung enden. Einige nehmen dabei andere mit sich. Viele Soldaten werden krank werden, andere werden entmutigt. Einige werden spirituell erwachen und anfangen zu hinterfragen, warum sie kämpfen. Einige ihrer Vorgesetzten werden ebenfalls anfangen den Status Quo zu hinterfragen und ebenfalls beginnen spirituell zu wachsen.

Eine große Anzahl der augenblicklichen Herrscher wird innerhalb der nächsten Jahre eine Fehlfunktion des Immunsystems erfahren. Viele von ihnen werden krank und fangen an, in einem verzweifelten Versuch, die Kontrolle zu behalten, sich gegenseitig zu bekämpfen. Ihr seht dies schon, bei einigen dieser Regierenden. Ihr Immunsystem wird anfangen zu versagen. Sie werden versuchen sich in ihren Bunkern im Untergrund zu verstecken und sich von der Gesellschaft fern halten, aber die Krankheit kommt von innen und wird sie in ihre Verstecke hinein verfolgen. Nachdem sie ihre Körper verlassen haben, werden sie schließlich auf anderen Planeten der 3. Dichte reinkarnieren, die ihrem Grad von Gewahrsein angemessen und besser für ihren Schwingungsgrad geeignet sind. Das heißt nicht, dass nach etwa 2030, keine Seelen mehr die 3-D-Erde bevölkern. Es ist möglich, dass einige 3-D-Seelen übrig bleiben, aber die Zahl wird nur ein Bruchteil von denen, die im Augenblick hier sind, betragen. Dies werden Seelen sein, die sich in die 4. Dichte bewegen möchten und auf der Erde bleiben, bis sie den Übergang in die 4. Dichte machen können. Diejenigen, die zurück bleiben, bewegen sich in die menschliche Form der 4. Dichte hinein. Fast alle Seelen, die auf der Erde zurückbleiben, werden in der 4. Dichte schwingen. Diejenigen, die die Erdveränderungen überleben, werden erkennen, dass das Universum ein Platz unbegrenzter Fülle auf praktisch allen Ebenen ist.

(2)Das Szenario der 4. Dichte. Diejenigen, die noch nicht in der Lage sind vollständig in die 5. Dimension zu gehen, werden sich in der 4. Dimension wieder finden, welches die Dimension von Gedanken und Zeit ist. Für ein Wesen der 4. Dichte, erscheint das Leben ähnlich, wie in der 3. Dichte, außer dass solche Seelen sich gewahr sind, dass sie bewusste Schöpfer sind und das ihr Bewusstsein ihre Erfahrung der Realität erschafft. Sie lernen vom Zentrum ihres Wesens nach außen hin zu erschaffen und die Welt, die sie sehen, ist ein erleuchtetes Paradies, das ihren höheren Zustand des Bewusstseins reflektiert. Obwohl sie immer noch physisch sichtbar sind, für mögliche Angreifer, wird sie ihre hohe Schwingung psychologisch unsichtbar machen. Revoltierende Soldatenbanden und Plünderer, werden buchstäblich durch diese friedvollen Dörfer hindurchgehen, ohne sie überhaupt zu sehen. Die Lichtarbeiter werden auf vielfältige Weise geschützt. Während sie positive Schwingungen aussenden, werden sie durch die Regierungen, das Militär und Organisationen der Illuminaten entweder komplett ignoriert oder sie werden sie nicht finden. Sie werden „außerhalb des Radarschirms“ sein.

Viele von euch haben gelernt, sich gegenüber jenen, die euch böses antun wollen, psychologisch unsichtbar zu machen. Ihr seid sehr unterschiedlich zueinander und deshalb hält euch das Gesetz der Anziehung auseinander, indem ihr fast in einer parallelen Realität oder Parallelwelt lebt, was bedeutet, dass ihr in einem sehr gefährlichen Teil eurer Städte, spät in der Nacht spazieren gehen könntet und selbst, wenn ihr euch in einem weiblichen Körper befindet, würden diejenigen, die euch etwas böses antun wollten, euch nicht sehen. Ihr würdet durch ihren optischen Nerv registriert werden, aber sie werden keinen psychologischen Referenzpunkt für euch haben. Einer, der ein möglicher Vergewaltiger oder Mörder ist, sieht euch vorbei gehen und erkennt auch, dass da ein menschliches Wesen gerade vorbeiläuft aber er verfolgt das nicht weiter. Dies wird psychologische Unsichtbarkeit genannt. Ihr lebt ein sehr unterschiedliches Leben, gegenüber den meisten Menschen um euch herum. Ihr seid nicht mehr länger psychologisch eingestellt auf das was „Massenhypnose“ in eurer Welt genannt wird.

Diejenigen, die auf die innere Stimme hören, werden zu sicheren Plätzen auf der Erde geführt. Sie treffen sich mit anderen, die die gleichen Visionen haben. Sie werden darin geführt, wie man eine erleuchtete Regierung einrichtet, die ganz anders ist, als die sterbenden Systeme, in den unsicheren Gegenden der Welt. Für eine gewisse Zeit werden sie viele Herausforderungen erleben und ihre Egos werden immer noch versuchen sich einzumischen. Jedoch werden ihre Räte aus den Lichtvollsten und Besten zusammengesetzt und bei den Treffen der Räte, wird viel Weisheit heraus kommen. Alle Seelen werden respektiert und geehrt. Für eine gewisse Zeit sind diese Gemeinschaften vom Rest der Welt isoliert, aber schließlich werden sie ein starkes, weltweites Netzwerk aus Licht bilden. Mit anderen Worten, ihre Macht und Präsenz, wird sich schließlich durch die Lichtarbeiter der Erde stark genug manifestieren, um automatisch eine Immunität gegen die Negativität der regierenden Elite zu erschaffen.

Es wird keine Manifestation von Mangel oder Knappheit geben und deshalb keine Notwendigkeit für „Besitzende“ und „Habenichtse“. Jedes menschliche Wesen, das auf der Erde bleiben wird, wird eine große Menge Wohlstand, sowohl intern als auch extern erfahren. Wenn das spirituelle Gewahrsein der Seelen anwächst, werden sie sich auf natürliche Weise gegenseitig helfen. Es wird keine Notwendigkeit für Zwänge oder Überzeugungen durch Prediger und sog. „Gottesmänner“ geben. Wachsen und lernen, nach euren besten Möglichkeiten, wird eure Präsenz stärken. Ihr seid eure Gottpräsenz. Eure Fähigkeit, euch mit dem höchsten Teil von euch zu identifizieren, wird eure Fähigkeit, die Erdveränderungen zu meistern, sehr verstärken. Das ist das „Goldene Zeitalter“, von dem so viele eurer Propheten gesprochen haben. Menschen der 4. Dichte, die auf der Erde bleiben, werden spirituelle Gemeinschaften erschaffen, an sicheren Orten, wo sie gedeihen und erblühen können. Sie werden das erschaffen, was die Hopi die „5. Welt“ nennen (Pangea ist die 1., Lemuria die 2., Atlantis die 3. und die schnell niedergehende, augenblickliche Zivilisation, die 4. Welt).

(3) Das Szenario der 5. Dichte. Es wird geschätzt, dass zwischen 10 und 30 Millionen Menschen sich genügend entwickelt haben werden, um in der Lage zu sein, während der Zeit von 2012, bis 2030, in die 5. Dichte einzutreten. Die genaue Anzahl hängt von Entscheidungen des Freien Willens ab. Diejenigen, die in der Lage sein werden, sich vollkommen in die 5. Dichte hinein zu bewegen, werden die fünftdimensionale Version der Erde erfahren. Wie ihr selbst, ist die Erde ein multidimensionales Wesen aus Licht, dass sich als Planet manifestiert hat und nicht als Humanoid oder Stern. Ihre Hauptfrequenz, wird sich von der 3. in die 4. Dichte bewegen und deshalb werden diejenigen von euch, die durch den Aufstieg gehen, Wesen der 5. Dichte werden, die in einer Welt der 4. Dichte leben. Ihr werdet die Fähigkeit haben, die 5-dimensionale Dimension der Erde gleichzeitig zu erfahren.

Der schnellste Weg, um euer Bewusstsein für die 5. Dichte vorzubereiten, ist ALLE Verurteilungen, Vergleiche und Anhaftungen loszulassen. Der Schlüssel zum Aufstieg besteht darin, die spirituellen und materiellen Ebenen auszubalancieren und jegliche Verurteilung, die sagt, dass einer dieser Wege besser ist, als der andere, loszulassen. Ein im Aufstieg begriffener Mensch betrachtet die materiellen Ebenen als einen wichtigen Teil des spirituellen Universums, als eine Ausdehnung der spirituellen Bereiche. Alles ist Gott, einschließlich das, was ihr die materielle Welt nennt. Es ist nichts daran falsch, sich darüber zu freuen, sich in einem physischen Körper auf dem Planeten Erde zu befinden. Ein Problem entsteht nur dann, wenn man vergisst, dass man ein spirituelles Wesen ist und damit anfängt zu glauben, dass die Quelle allen Glücks und Wohlergehens in der materiellen Welt liegt. Man kann nicht wahre Fülle und Wohlstand haben, ohne entsprechendes spirituelles Verständnis. Wenn ihr euch einmal in die Ganzheit eures Wesens hinein bewegt habt, wird es sehr leicht für euch sein, alles was ihr auf Erden wünscht zu manifestieren.

Wesen der 5. Dichte, die in der 4. Dimension von Zeit/Raum leben, haben gewisse Vorteile gegenüber den Wesen der 4. Dichte, die in der 4. Dimension leben. Während diese immer noch alt werden und sterben und immer wieder als Wesen der 4. Dichte inkarnieren, bis sie aus dem Rad der Reinkarnation aussteigen, werden ihr euch als Wesen der 5. Dichte, in eurem unsterblichen, kristallinen Lichtkörpern befinden. Wenn ihr eine Schwingung von 5.0 erreicht, werdet ihr für diejenigen, die unter 3.5 schwingen, vollständig unsichtbar. Es wird eine relativ kurze Übergangsperiode geben, wo sich jene in der 3. Dichte gewahr werden, dass es da eine Art Lichtwesen, eine Vision gibt und dies, wegen ihres begrenzten Bewusstseins, für den Besuch eines Schutzengels halten. Sie werden sagen, „mich hat gerade heute ein Engel besucht“. In Wirklichkeit war es einer von euch, mit einer Schwingung von ungefähr 4,8 in dieser physischen Form.

Die Form der 5. Dichte zerfällt nicht und stirbt nicht. Eure DNA verändert sich und mit ihr die gesamte Struktur eurer physischen Form. Eure physischen Körper werden unsterblich werden und unempfindlich auf Umwelteinflüsse. Wenn ihr die 5. Dichte erreicht habt, wird eure Schwingung so sein, dass die Umweltverunreinigungen auf eurer Erde keinen Einfluss mehr auf euren Körper haben. Es gibt keine Krankheiten. Es gibt keinen Tod. Es gibt kein Altern. Euer freier Wille beeinflusst die Formation und das Wachstum der DNA-Moleküle, und ihr seid in der Lage eure eigene DNA willentlich zu verändern und euren Körper so umzuformen, dass er ewig jung aussieht, wenn das euer Wunsch ist. Es gibt große Liebe zwischen den Wesen in der 5. Dichte. Es gibt keine Missgunst oder Gier. Es gibt keine Schuld und keine Scham. Es gibt einfach eine Feier der unterschiedlichen Lebensformen und eine Kooperation, die nicht ausgesprochen ist, denn die Sprache des Lichtes ist Telepathie.

Für eine Zeitlang werdet ihr für Menschen der 4. Dichte noch sichtbar sein, aber schließlich werdet ihr eure Frequenz so weit anheben, um selbst für die 4. Dichte unsichtbar zu werden. Nur die hellsichtigen und telepathisch veranlagten Menschen des „Goldenen Zeitalters“ werden in der Lage sein, mit euch an diesem Punkt zu interagieren. (Anmerkung von mir: Es ist dann natürlich immer noch möglich, an der 4D-Welt körperlich teilzunehmen, wenn man seine Frequenz willentlich senkt. Man ist dann fähig, sich zu materialisieren und zu dematerialisieren und kann auf diese Weise reisen. Auch außerplanetarisch. H.) Als Wegweiser, werdet ihr führen und instruieren, hinsichtlich der Wege von Spirit, Liebe und Mitgefühl. Ihr werdet mit den erleuchteten ET’s zusammenarbeiten, die offen auf der Erdebene kommen und gehen. Viele der ET’s, die im Augenblick die Erde unterstützen, schwingen in der 4. und 5. Dichte und es wird für sie leicht sein, mit den Menschen auf der Erde, nach der Veränderung zu interagieren . . .“
….........................................................................................

Textzitate der Gruppe „Die Founders“, aus dem Buch „Erdveränderungen 2012 und darüber hinaus“, 2008 gechannelt, von Sal Rachel

Nachwort

Ich denke es ist wichtig, alle Menschen über den Umstand aufzuklären, dass sie aufgrund ihres Denkens und ihrer Glaubenssysteme ihre eigene Wirklichkeit kreieren, denn viele sind in dieser Hinsicht einfach nur unwissend und lassen sich von begrenzenden Lebensphilosophien herunterziehen, indem sie ihnen mit ihrer Gedanken- und Glaubenskraft Energie geben und sie so in ihrem Leben verwirklichen. Alles beginnt in unseren Träumen und Gedanken. Erinnern wir uns daran, dass es immer unsere eigene Wahl ist. Wir können in jedem Augenblick unseres Lebens neu auswählen, welche Vision wir in unser Leben übertragen, verwirklichen und halten möchten – was wir erschaffen wollen.

Die „Founders“ sagen in ihrem Buch, dass ihrer Ansicht nach, innerhalb der nächsten 20 bis 30 Jahre, ca. 3/4 – 4/5 der Erdbevölkerung ihre Körper verlieren, da sie sich einem Erkenntniswandel verschließen und dadurch die ansteigenden Erdfrequenzen nicht verkraften. Sie sagen jedoch auch (Zitat):

„Prophezeiungen haben eine hohe Fehlerquote, so wie alle spezifischen Vorhersagen es haben, auf Grund der Schwankungen im freien Willen der Menschen. Sie sind deshalb nur Richtlinien und Hinweise, auf die am wahrscheinlichsten eintretenden Szenarien, aus unserem Blickwinkel“

und weiter,

“. . . es nur diese Seelen sind, die sich absolut verweigern, zu wachsen und zu entwickeln und fortfahren zu behaupten, dass sie sich nicht verändern brauchen, die höchstwahrscheinlich ihre Körper verlieren.“

Es bedarf im Grunde nur der inneren Haltung, die kommenden Erdveränderungen zu begrüßen. Wenn man dann vertraut, sicher durch den kommenden Wandel geführt zu werden, ohne, dass der eigene Verstand gleich wissen möchte, wie das alles zu geschehen hat, wird man die kommenden Veränderungen als positiv erleben, auch wenn sie sicherlich manchmal herausfordernd erscheinen werden. Wir als Menschheit können uns mithilfe unseres freien Willens entscheiden, Teil dieses Wandels zu sein und Wesen der 4. bzw. 5. Dichte werden, was laut der Founders einfach bloß bedeutet, dass die (Zitat):

„ . . .Menschen anfangen sich gewahr zu werden, dass sie Schöpfer ihrer individuellen Lebenserfahrung sind. Sie werden bewusste Schöpfer. Sie lernen zu erkennen, dass sie ihre eigene Realität formen. Sie erschaffen bewusst die Ereignisse und Situationen in ihrem Leben. Sie wissen, dass sie freien Willen haben und lernen ihn zu gebrauchen. Sie lernen vom Zentrum ihres Wesens nach außen hin zu erschaffen und die Welt, die sie sehen, ist ein erleuchtetes Paradies, das ihren höheren Zustand des Bewusstseins reflektiert. Diejenigen Menschen, die Liebe und Mitgefühl verkörpern und die genügend Gewahrsein haben, um sich aus dem Bewusstsein der 3. Dichte hinaus zu bewegen, werden erkennen, dass das Universum ein Platz unbegrenzter Fülle auf praktisch allen Ebenen ist und das sogenannte "goldene Zeitalter" von Frieden und Wohlstand erschaffen.“

Das „Gut“-„Böse“-Spiel war wohl wichtig, um daraus zu lernen. Doch hier auf der Erde ist es fertig gespielt und verstanden worden, auch wenn das noch nicht bis zu jedem vorgedrungen ist. Wir müssen nicht noch einen draufsetzen. Vielleicht können wir uns als Gesamtmenschheit den Weg ersparen, den die „Founders“ in ihrem Buch als Möglichkeit schildern, dass dieses Spiel hier, in seiner Endrunde, noch einmal von vielen bis zum Extrem ausgereizt wird und eine Unmasse an Menschen sterben, die nicht „dumm“, „schlecht“ oder „böse“ sind, sondern einfach nur uninformiert, was es mit diesem Zeitenwandel auf sich hat und wie man ihn für sich nutzt. Sodass wir als Menschheit alle überraschen, da wir eine geniale Zeitlinie wählen, in der eine unglaublich rasante Heilung und Bewusstwerdung für alle stattfindet. Nicht nur für uns, sondern genauso für alle Beteiligten an diesem Projekt Erde, auch kosmisch gesehen.

Ich wünsche euch das Allerbeste und einen erhebenden Weg, durch diese herausfordernden Zeiten!

H. 22. 9. 2021

 

Textzitate aus dem Buch „Erdveränderungen 2012 und darüber hinaus“.pdf

 


 

der NL von johannes holey...

Christus spricht zum aktuellen Geschehen

 
http://www.bewusstseins-erweiterungen.de/cms/46-aktuelles/newsletter/827-christus-spricht-zu-aktuellem-geschehen"


 Johannes Holey 2020 Home Portrait     Liebe Lichtgeschwister,

es wird immer komplizierter, in der Flut der verschiedensten Informationen Lüge und Wahrheit zu  trennen, denn auf beiden Seiten arbeiten Profis. Auf der dunklen Seite bestbezahlte und auf der lichten festüberzeugte − naja!

Aus diesem Grunde habe ich das Medium Johanna wieder einmal gebeten, in der Geistigen Welt nach mehr Klarheit zu fragen und wir bekamen die Antwort aus erster Hand − Christus spricht zum aktuellen Geschehen:

„Geliebte Erdenbürger,

ihr habt wahrlich eine große Herausforderung zu meistern. Vieles, was euch vermittelt wird, deckt sich nicht mit den Tatsachen. Die Zeit der Verschwörung, der machtmissbräuchlichen Handlungen weltweit haben bald ein Ende. Leider ist es derzeit sehr schwierig für euch, die richtigen ‚Aufdecker‘ zu erkennen. Zu viele ‚Möchtegernwisser‘ sind unterwegs, sich mit ihren Theorien in den Medien Gehör zu verschaffen.

So sage ich euch, lasst euch nicht beirren, bleibt bei eurer inneren Stimme, überprüft mit eurem Herzen, was ihr da hört und lest, was alles da auf euch einströmt.

Die Macht der Starken gerät immer mehr ins Wanken, vieles, was ihr nie für möglich gehalten hättet, kommt an die Oberfläche. Diese Mächte versuchen nun mit all ihren Mitteln, die Kräfte weiterhin zu behalten, werden alles tun, um die Menschheit zu steuern.

Doch sei euch gesagt, nicht mehr lange. Haltet durch, alles befindet sich weiterhin in der ‚göttlichen Ordnung‘, im Plan, den ihr Seelen euch erbeten habt. Diese Dunkelheit gehört genauso dazu, wie die vielen Lichtarbeiter, die eben Licht in die Angelegenheiten bringen möchten und werden.

Eure derzeitigen Überschwemmungen, Dürren, Vulkanausbrüche usw. sind die Folge der Erneuerung von Mutter Erde. Die Erde brodelt, sie hat nun keine ‚Geduld‘ mehr, zu warten, bis die Menschheit endlich den Rückzug antritt und sich einlässt auf die Bedürfnisse, die sie braucht. Durch die Bedrohungen wird es leichter sein, Aufmerksamkeit zu erregen, hinzusehen, umzudenken. Deshalb kommen auch immer mehr Katastrophen in Europa zu Tage, um die sogenannte westliche Welt ins Wanken zu bringen. Zu lange herrschten Überheblichkeit, Machtrausch, Intrigen und Profitgier, ohne Rücksicht, wie sich das auf den Planeten wie auch seine Lebewesen auswirken wird.

Jede Bemühung, die derzeit inszeniert wird, ist nicht mal ein Tropfen auf dem heißen Stein, wie ihr so gerne zu sagen pflegt. Es gibt kein nachhaltiges Leben, wie es von euch gefordert wird. Auch alle Reglementierungen, die da auf euch zukommen, werden nichts als noch mehr Leid und Ausbeutung der Natur erwirken.

Es gilt Neues zu erforschen, Neues zuzulassen, das es bisher noch nie gab. Diese für euch überaus wichtigen Errungenschaften stehen schon in den Startlöchern, werden aber von den mächtigen der Welt als Bedrohung ihres Einflusses unter Verschluss gehalten. Hierhin ist es wichtig, die Aufmerksamkeit zu richten. Geht mit eurer Lichtkraft ins Universum und unterstützt diese Neuerungen, dass sie auf Erden ‚fruchtbar‘ werden können.

So wie ihr im eigenen Bereich immer wieder ausmustern und euch von liebgewordenen Dingen trennen müsst, so ist es auch im Großen Ganzen. Hadert nicht mit euren Schicksalen, es gibt viel Besseres, was ihr euch nicht vorzustellen wagen würdet, das auf euch wartet. 

Bis es soweit ist, seid offen für alles, was auf euch zukommt, bleibt in eurer Herzenergie, lasst alle Ängste, sollten euch welche überkommen, los. So kommt ihr gut durch den Wandel der Zeiten.

Nach Regen folgt Sonnenschein, sagt ein Sprichwort, so wird es auch im gesamten Erdenbereich sein. Jetzt ist Regen mit all seinen Zerstörungen, danach folgt das Auftrocknen bzw. Aufräumen und die Sonne.

Geliebte Seelen, ich bin bei euch und verstehe eure Schmerzen, eure Ungläubigkeit, euer Leiden, was da gerade mit euch und eurer Umwelt geschieht. Seid versichert, es dient eurem eigenen Wandel wie auch dem Planeten Erde.

Es grüßt euch euer himmlischer Beschützer Christus!“

Dankbar empfangen am 23.9.21 von    www.johannazimmermann.at

Liebe Lichtgeschwister,

es gibt auch wieder Neuigkeiten von W.A. Mozart.

Frage: Lieber Amadeus, Du sagtest, dass Merkel und Spahn vor der Wahl zurücktreten werden. Am Sonntag ist Wahl. Noch sind sie aber da.

"Ja. Geliebte Margarete.

Es sieht so aus, als wären sie noch an der Macht, aber das ist nur der Schein. Eure Regierung ist eine Truppe von Schauspielern, die Anweisung bekommen. Diese Anweisungen sind nun nicht mehr klar, da im Hintergrund sich große Dinge tun. Es wird leider noch viel Unruhe und Tumult auf das Volk zukommen. Aber wie gesagt, dann wird Militär für Ordnung sorgen.

Euer Parteiensystem hat versagt und nicht dem Volk gedient. Sie haben für die Konzerne gearbeitet und das Volk verarmen lassen, den Mittelstand vor die Wand gefahren und die Steuer immer weiter erhöht. Mit dem Klimaneutral-Slogan fahren sie die Autoindustrie an die Wand. Sie machen Deutschland zum ärmsten Land in Europa. Sie schrecken auch vor Mord nicht zurück. Sie haben den Auftrag, alle zu impfen mit einem Stoff, der noch nicht wirklich getestet ist und nur eine Notfallzulassung hat. Sie ziehen einen Menschenversuch durch, um die Menschheit zu dezimieren und krankzumachen. Die Lüge ist so groß, dass es der normale Mensch nicht glauben und nicht fassen kann. Eure Politiker sind korrupte Verbrecher und sie verachten das Volk.

Das alles muss passieren, damit die Menschen verstehen und begreifen, dass das Alte vergehen muss, damit das Neue entstehen kann. Wisst, wenn das Tal durchschritten ist, wird das neue Licht kommen.

Schickt aber auch diesen Korrupten Eure Liebe, denn sie brauchen auch Hilfe. Bleibt in der Liebe, sie ist die Kraft, die Heilung über die Menschen bringt. Ihr bekommt Hilfe aus dem Geistigen und auch von anderen Planeten. Bleibt in der Liebe."

Frage: Du sagtest Trump ist Präsident. Sie sagen aber, Biden ist Präsident der USA.

"Ja. Alles ist dort ein makabres Schauspiel. Es muss so sein, damit die Amerikaner aufwachen. Sie wünschen sich nun Trump zurück und so wird es sein. Er ist der rechtmäßige Präsident, da die Wahlen gefälscht wurden, so wie es auch bei Euch üblich ist. Die Wahrheit kommt ans Licht und das Neue kann dann beginnen."

Es kommt näher und näher. Wir freuen uns.

LG.

Liebe Lichtgeschwister,

genießt bitte in dem ganzen Tohuwabohu die wunderbaren Kräfte dieser himmlischen Botschaften, die uns unterstützen und aufrichten möchten (… weil sie uns brauchen?).

Ich bitte daher fast täglich:

„Ich erlaube, dass die neuen Dinge zu mir kommen. Und so ist es!“

Unterschrift Joh

 


 

"Biden"-Kontrolleure klagen nach geheimem Ost-West-Abkommen auf Frieden

Von Benjamin Fulford  Weekly Reports

Die Kontrolleure des falschen Regimes von "Joe Biden" klagen laut P3-Freimaurer-Quellen um Frieden. Sie bitten um eine Konferenz in Lichtenstein "in Kürze". Der Grund dafür ist, dass in der vergangenen Woche eine geheime Ost/West-Vereinbarung im Grundsatz getroffen wurde, um dem "Biden"-Regime den Stecker zu ziehen, wie an den Verhandlungen beteiligte Quellen berichten. Auf die kontrollierte Implosion dieses schrecklichen Regimes würde ein massives Ost/West-Multibillionen-Dollar-Projekt zur Verbesserung des Planeten folgen, so die Quellen.

Hier ist eine Botschaft eines asiatischen Geheimbundes, dem der chinesische Präsident Xi Jinping angehört: "Wir werden unsere Gespräche beschleunigen, um die Frist bis zum 30. September einzuhalten [um das Biden-Regime abzuschaffen], aber der Zeitpunkt ist plötzlich, so dass - während nichts passieren mag, was für die normale Gesellschaft sichtbar ist - unter der Oberfläche sicherlich große Bewegungen stattfinden werden."

([WDS]とお話したことはさっそくこちらで協議し30日がタイムリミットとして急がせるので、一般社会では現れることはないかもしれないが、大きな動きが水面下である起きることでしょう).

Weitere Einzelheiten zu den WDS-Verhandlungen und der Vereinbarung mit den Asiaten finden Sie weiter unten in diesem Artikel.

Interessant ist jedoch, dass die kanadischen Banken am 30. September zum "nationalen Tag der Wahrheit und Versöhnung" geschlossen bleiben. Unseren Quellen zufolge soll damit verhindert werden, dass sie von Bidens Kontrolleuren geplündert werden, während sie verzweifelt versuchen, ihre Zahlungsfristen einzuhalten.

In jedem Fall folgt diese grundsätzliche Einigung auf alle möglichen internationalen Betrügereien und Spionagegeschichten aus dem wirklichen Leben, die sicherlich noch jahrzehntelang Stoff für Filme liefern werden.

Werfen wir zunächst einen weiteren Blick auf die Hintergründe des so genannten australischen U-Boot-Deals, der Peking auf so mysteriöse Weise in Rage versetzt hat.

Die Behörden der USA, Australiens und des Vereinigten Königreichs wurden in Australien tätig, nachdem sich herausgestellt hatte, dass alle möglichen Politiker erpresst und/oder bestochen worden waren, um das Land durch eine Kombination aus chinesischen Kommunisten und Rothschild/Rockefeller-Intrigen an China zu übergeben. Dies war Teil einer Abmachung, die sie getroffen hatten, um Australien im Austausch für die weitere Unterstützung des "Biden"-Regimes an China zu übergeben.

Hier ist ein konkretes Beispiel: Der Premierminister des Bundesstaates Victoria, Daniel Andrews, hat sich hinter dem Rücken der Bundesregierung der chinesischen Infrastrukturinitiative "Belt and Road" angeschlossen. Nachdem er sich bei einem Treppensturz eine Rückenverletzung zugezogen hatte, stellte er seinen Staat unter die längsten und härtesten "Covid"-Beschränkungen der Welt.

https://www.dailymail.co.uk/news/article-8359583/Victorian-Premier-Daniel-Andrews-secretly-signed-controversial-deal-Beijing.html

https://www.dailymail.co.uk/news/article-9631549/Wild-conspiracy-theories-emerge-Victorian-Premier-Dan-Andrews-pushed-stairs-bashed.html

Dies ist die wahre Geschichte, wie sie von australischen Geheimdienstquellen enthüllt wurde:

"Daniel Andrews hat einen Geschäftspartner der chinesischen Mafia im Hintergrund. Mehrere Millionen wurden Andrews für die Genehmigung zahlreicher Projekte in Victoria überwiesen (Gelder von seinen chinesischen Geschäftspartnern).

Andrews wurde in einem Hotelzimmer mit der jungen Tochter seines chinesischen Chefs erwischt. (Könnte es eine Falle gewesen sein?) Er wurde fast zu Tode geprügelt. Sein Kopf wurde schwer gequetscht, was einen Schädelbruch zur Folge hatte. Seine Wirbelsäule und mehrere Rippen waren gebrochen. Er war fast gelähmt. Ihm wurde gesagt, dass er von diesem Tag an ihr Junge sei und alles tun müsse, was sie ihm sagten. (Seine Frau kennt die Wahrheit über den Vorfall). Wenn er sich nicht an die Anweisungen seiner CCP-Betreuer hält, bedeutet das für ihn und seine Familie die sichere Eliminierung. Wie Andrews gesagt wurde, "Unfälle passieren jeden Tag".

Jetzt verstehen Sie den Grund für die zweiwöchige Schließung des Baugewerbes in ganz Victoria. Schauen Sie sich die Unruhen an, die derzeit stattfinden. Beobachten Sie genau, welche Gruppe wieder an die Arbeit kommt. Andrews muss allen Victorianern die Vax-Impfung aufzwingen. Das ist sein Marschbefehl".

https://www.skynews.com.au/australia-news/coronavirus/victorian-construction-industry-forced-into-two-week-rest-to-slow-covid19-transmission/news-story/2f1771c828d412bcc6e7fb2ec42b43b8

Jetzt wissen Sie, warum sich solche (in den Propagandamedien) nicht berichteten Szenen wie diese jeden Tag in Australien abspielen.

https://www.rumormillnews.com/cgi-bin/forum.cgi?read=183363

Die plötzliche Häufung von flachen Erdbeben in Australien hat ebenfalls damit zu tun. Pentagon-Quellen sagen, die Erdbeben stünden alle im Zusammenhang mit der Zerstörung der unterirdischen Basen dort. Eine australische Agenturquelle erklärt: "In Australien befinden sich die wichtigsten unterirdischen Einrichtungen der Welt, die wie unterirdische Hotels gebaut wurden, in die sich die globale Elite zurückziehen wollte, nachdem sie ihren ursprünglichen Plan zur globalen Ausrottung umgesetzt hatte, und die dann erst wieder zum Vorschein kommen, wenn sich der Staub gelegt hat." Mehr nicht.

Australien ist nicht das einzige Land, das nicht, wie von der Rockefeller/Rothschild-Mafia und ihrem "Biden"-Avatar versprochen, an China übergeben wird.

Auch in Japan zum Beispiel tut sich unter der Oberfläche eine Menge. Zur Veranschaulichung hier ein Foto eines Gefangenenschiffs der US-Marine, das auf dem US-Stützpunkt in Yokosuka eingetroffen ist.

Das Gefängnisschiff wird gefüllt mit Impfstoffschieber und chinesische kommunistische Agenten, wie japanische Rechtsaußen und MI6-Quellen berichten. Obwohl aus Gründen der operativen Sicherheit noch nicht viel gesagt werden kann, können wir bestätigen, dass japanische Ninkyo-Organisationen (abschätzig als Yakuza bezeichnet) gegen die Impfstoffmafia und ihre Handlanger mobil machen. Das japanische Militär hat seinerseits deutlich gemacht, dass es das Parlament, das Büro des Premierministers, die Bank von Japan und die nationale Rundfunkanstalt NHK besetzen wird, wenn keine Maßnahmen ergriffen werden. Sie beschlossen schließlich, Maßnahmen zu ergreifen, nachdem nachgewiesen wurde, dass 3,6 Millionen für Japan bestimmte Impfstoffdosen Gift enthielten.

https://www.bbc.com/news/world-asia-58338281

https://japantoday.com/category/national/update1-contaminants-found-in-pfizer-vaccine-in-cities-near-tokyo-osaka

Werfen wir nun einen Blick darauf, warum die Huawei-Finanzchefin Meng Wanzhou in Vancouver, Kanada, unter Hausarrest gestellt wurde. Ihre Verhaftung hatte nichts mit dem Iran zu tun, sondern mit der Geldwäsche der khasarischen Mafia, um weltweit gefährliche 5G-Anlagen zu installieren. China wurde vorgegaukelt, der Angriff auf Huawei richte sich gegen China. Viele mächtige Chinesen waren auch an einer Vertuschungsaktion beteiligt, um ihre Beteiligung an dem Massenmordangriff auf Wuhan, China, Anfang 2020 zu verbergen. Die Todesfälle in Wuhan, die wahrscheinlich in die Millionen gehen, ereigneten sich nur in den Gebieten, in denen 10.000 5G-Sendemasten aktiviert worden waren. Wenn es sich um eine Pandemie handelte, die die Todesfälle verursachte, dann hätten auch die Menschen in den Vororten und in den benachbarten Städten sterben müssen, aber das taten sie nicht. Meng wurde freigelassen, weil China das endlich begriffen hat und laut CIA-Quellen zugestimmt hat, 5G nicht weiter voranzutreiben.

Asiatische Geheimgesellschaften haben auch Beweise dafür erhalten, dass die gesamte Pandemie ein Angriff auf alle Menschen und nicht nur auf die Chinesen war. Sie erhielten detaillierte Organisationspläne der Gruppen, die hinter der gefälschten Pandemie und der sehr realen und gefährlichen Impfkampagne standen.

https://clubderklarenworte.de/wp-content/uploads/2021/09/Netzwerkanalyse-Corona-Komplex.pdf

"Dies ist die westliche Hochverratsanalyse - sie werden alle hingerichtet werden", verspricht der MI6.

Mit dem Rücktritt der deutschen Bundeskanzlerin Angela Hitler ist der letzte große Schutz, den diese Verbrecher hatten, weggefallen. Um diejenigen aufzuklären, die immer noch nicht wissen, warum wir sie Hitler nennen, hat uns der Mossad seine Analyse ihrer Genealogie zur Verfügung gestellt.

"Killary Rockefeller Clinton ist eine Halbschwester von Angela Hitler Kastner Merkel", fügen Mossad-Quellen hinzu.

Hier ist, was ein britischer König über sie zu sagen hatte: "Gut, dass wir den schlechten Schrott los sind. Ein schreckliches Monster, ein Schläger, ein Tyrann, und hässlich anzusehen. Ich hoffe, sie verrottet in der Hölle, denn diese Frau hat uns im Laufe der Jahre viel Ärger bereitet.

In jedem Fall hat ihre Absetzung die Säuberung der Impfstoffschieber ermöglicht, indem sie die höchste Politikerin der khasarischen Mafia beseitigt hat, so Quellen. Sie können sicher sein, dass ihr Handlanger Emmanuelle Macron ihr bald in die politische Vergessenheit folgen wird (wenn nicht sogar hingerichtet wird).

Unnötig zu sagen, dass deutsche und französische Millionäre in Scharen in die Schweiz fliehen, jetzt wo ihr Führer weg ist.

Das ist auch der Grund, warum die Kontrolleure des falschen Biden, darunter Killary Rockefeller, um ein Treffen in Liechtenstein gebeten haben, das von einer als Guilderberg bekannten Gruppe ausgerichtet wird. "Guilderberg ist eine 570 Jahre alte Gesellschaft angesehener Persönlichkeiten, die ihren Ursprung im Fürstentum Liechtenstein in Europa hat." http://www.guilderberg.com/

Da der WDS Vertreter in die Höhlen der Löwen schickt, wird wahrscheinlich jemand von ihnen an dem Treffen teilnehmen. Wir werden die Leser auf dem Laufenden halten, falls und wenn ein solches Treffen stattfindet.

Lassen Sie uns nun einen detaillierteren Bericht über das Treffen zwischen der WDS und dem asiatischen Geheimbund vorlegen, das letzte Woche stattfand und von einem Zeugen des Treffens berichtet wurde:

Die Verhandlungen in der vergangenen Woche zwischen einem Vertreter der White Dragon Society und einem Vertreter eines großen asiatischen Geheimbundes verliefen gut. Es gab eine allgemeine Übereinkunft, für den Weltfrieden zusammenzuarbeiten und eine massive Kampagne zu starten, um die Armut zu beenden und die Umweltzerstörung zu stoppen.

Der asiatische Vertreter sagte jedoch, dass frühere Diskussionen über eine Welt-Zukunftsplanungsagentur von vielen abgelehnt wurden, weil, um zu zitieren, "die Europäer mit gespaltener Zunge sprechen und man ihnen nicht trauen kann." Stattdessen wollten sie über die BRICS und die bestehenden asiatischen Entwicklungsbanken vorgehen. Es wurde ihnen erklärt, dass die meisten der so genannten BRICS-Führer nur Diener seien und dass ein Weg über sie nicht möglich sei.

Der WDS-Verhandlungsführer antwortete daraufhin mit dem Gleichnis vom Frosch und dem Skorpion. Die Geschichte besagt, dass ein Skorpion an ein Flussufer kam und einen Frosch bat, ihn auf seinem Rücken hinüberzutragen. Der Frosch sagte: "Aber wirst du mich nicht stechen?" Der Skorpion versprach, ihn nicht zu stechen, und so trug ihn der Frosch auf seinem Rücken über den Fluss. Als sie den Fluss halb durchquert hatten, stach der Skorpion den Frosch. Der Frosch fragte: "Warum hast du das getan?" Der Skorpion antwortete: "Weil das meine Natur ist."

Daraufhin erklärte der WDS-Vertreter: "Du musst verstehen, dass du im Umgang mit einem Skorpion darauf achten musst, dass er keine Gelegenheit bekommt, zu stechen." Der asiatische Vertreter lachte und sagte: "Natürlich, also werden wir einen giftigen Frosch benutzen, um sicherzustellen, dass beide sterben, wenn einer den anderen verrät".

Das Ergebnis war, dass der chinesische Präsident Xi Jinping demnächst einen Vorschlag zur Gründung einer neuen internationalen Organisation vorlegen wird, die sich um Fragen kümmern soll, die den gesamten Planeten betreffen. Die Einzelheiten werden von Diplomaten ausgearbeitet.

Die Vertreter der asiatischen Gesellschaften kamen auch überein, die Fakten zu prüfen und geeignete Maßnahmen zu ergreifen, um zu bestätigen, dass die vorgetäuschte Pandemie nur ein Vorwand war, um die Menschheit mit DNA-verändernden und möglicherweise sogar tödlichen Impfstoffen zu impfen. Sie sagten auch, dass die Chinesen und andere Asiaten bald keine Masken mehr tragen würden. Sie stimmten darin überein, dass es notwendig sein könnte, die Schweiz einfach mit Atomwaffen auszulöschen, um die Ursache des Problems zu beseitigen.

Der Vertreter der asiatischen Gesellschaft hatte auch einige interessante Informationen über die USA. Sie sagten, es sei bereits eine Entscheidung getroffen worden, der falschen Biden-Administration den Stecker zu ziehen, noch bevor die WDS darum gebeten hatte. Die Chinesen sagten, sie erwarteten, dass Donald Trump als US-Präsident zurückkehren würde.

Die WDS rieten, der gesamten US-Regierung am 30. September den Stecker zu ziehen, um "den Sumpf trocken zu legen". Sie meinten, dass die Rückkehr von Trump eine gute Sache wäre, aber nur, wenn er sein Beharren auf der Einführung von Impfstoffen aufgibt. Andernfalls wurde General Mike Flynn als nächster US-Präsident empfohlen, um das Chaos, zu dem das Land geworden ist, zu beseitigen.

Die andere Sache, die sowohl von den japanischen Rechten als auch vom asiatischen Vertreter bestätigt wurde, war, dass Takaishi Sanae die nächste Premierministerin Japans werden würde. Sie würde Japans erste weibliche Premierministerin werden. Die WDS sagte, Sanae könne Premierministerin werden, aber nur, wenn sie einen echten Wandel herbeiführe.

Um sicherzustellen, dass sich die Dinge wirklich ändern, wird sich die WDS in den kommenden Tagen mit Vertretern anderer Geheimgesellschaften wie der dreibeinigen Krähe und der Drachenfamilie treffen, so die Quelle.

Auf einer esoterischeren Ebene erhielt dieser Autor letzte Woche verschlüsselte Nachrichten, in denen es hieß, dass "parasitäre Wesenheiten, die sich von Angst, Hass und anderen negativen Emotionen ernähren", kürzlich aus dem Schrank gekommen seien, weil sie verzweifelt und hungrig seien und die Kontrolle über die Menschheit verloren hätten. Selbst wenn man das als Metapher betrachtet, ist sicherlich ein Wendepunkt erreicht, an dem positives Denken und Liebe den Kampf um den Planeten Erde gewinnen. Bleibt dran, Leute.

Quelle:

https://benjaminfulford.net/2021/09/27/biden-controllers-sue-for-peace-after-secret-east-west-agreement/

Mehr kostenfreie Infos und Enthüllungen:

? https://t.me/antiilluminaten