Der Sturm ist da – Liveticker

16.06.2022

Einen schönen guten Morgen!

transformation 2

Einen gesegneten Feiertag & viel Sonne.

michel 800x600 1 768x576

15.06.2022 - Einen wunderschönen guten Morgen! Die Abrissbirne ist zu Gange. Es wird täglich mehr sichtbar. Deutschland wird liquidiert. Besser: die BRD wird liquidiert oder noch exakter: Die BRD liquidiert sich selbst. Das wird nicht aufzuhalten sein, wozu auch? Es ist nur die BRD, die zerfällt, nicht die deutsche Seele. Es wird für viele traumatisch werden, sie knallen ja jetzt schon durch. Sich täglich neu zu zentrieren und zu verbinden und zu erden wird immer wichtiger. Bisher war das nur warmlaufen. Nutzen wir die Zeit der Ruhe vor dem Sturm. Der wird kommen.


 

projekte für die neue welt

 

Seefest 24.-26.6.22 in Österreich! Liebe DORF-Visionäre Bitte nutzen wir recht zahlreich diese wunderbare Gelegenheit für ein PERSÖNLICHES Zusammentreffen! Bitte helft alle mit, die Vorzüge einer VERNETZUNG über unsere DORFSTUNDEN  allgemein bekannt zu machen. und die Bildung von "Gemeinnützigen Dorfgemeinschaften" als Zukunftsmodell erstrebenswert zu machen. Bitte leitet diese Einladung weiter, an viele Leute, die ähnliche Visionen haben - ich denke, es ist genug Platz für alle. Hier der Link zum Flyer:  http://www.dorfstunden.net/inserate.html Liebe Grüße Alois
greeny klein home highlight1
greeny+
  kreative krisenvorsorge selbstversorgung in der wohnung - sommer + winter.
ich bin erst spät darauf aufmerksam gemacht worden, durch eine leserin - danke doris. ich finde die idee so genial, dass ich mir auch ein greeny garden master bestellt habe. er entspricht etwa 60 m2 garten. was mich besonders fasziniert ist, dass täglich 10 minuten arbeit am greeny reichen, um gemüse, früchte und kräuter meiner wahl, jederzeit frisch ernten zu können.
nachbarschafts manufakturen - was ich ganz besonders zu schätzen weiss, ist die herstellung. greeny+ produziert nicht in china oder andern billiglohnländern, sondern lokal, regional in nachbarschafts-manufakturen. hergestellt wird der greeny mit 3D-druckern und das material ist kompostierbar. das ist vorbildliche, lokale, digitale industieproduktion des neuen zeitalters. ein weiterer grund, warum ich das projekt unterstützenswert finde.
bauen dir deine eigenen existenz auf - der standort schweiz ist bereits ausgebucht - in nur vier monaten. die schweizer haben noch geld und reagieren schnell auf gute geschäfts-ideen. aber wenn du in österreich oder deutschland wohnst, kannst du dir eine eigenen existenz aufbauen - mit einer nachbarschafts-manufaktur - klein, mittel oder gross!!! solche innovativen geschäfts-ideen braucht die neue welt. sei dabei... Brief: 19.-26.5.22: Greeny+

akkus refresehen - die gute nachricht: es gibt noch eine zweite neue, geniale geschäfts-idee. vorallem für alle schweizer, die gerne eine nachbarschafts-manufakur machen würden und jetzt aber zu spät kommen, gibt es eine andere chance, das eigene geschäft aufzubauen. harald reichel hat ein verfahren entwickelt, wie man alte accus wieder aufbereitet. das könnte einen ähnlichen hype wie bei greeny+ geben. möchtest du dir eine eigene existenz aufbauen, mit einem sinnvollen produkt, mit einer genialen dienstleistung? allein in der schweiz fallen pro jahr 40 tonnen e-bike-accus an. in deutschland wären das dann 400 tonnen. schau dir diese beiden videos an und besuche seine workshops und gründe einen hot-spot in deiner region. so entsteht eine neue welt. sei dabei...
ich würde diese hot-spots mit fahrrad-rep.-werkstätten kombinieren. in der krise fallen die preise der autos und die preise der fahrräder steigen. ich würde jetzt ein lager mit 100-500 gebrauchten fahrrädern anlegen... Brief: 19.-26.5.22: Greeny+

sphärenharmonieanlage ▬ Sphärenharmonie
Zum gegenwärtigen Zeitpunkt verliert die Erde jedes Jahr etwa eine Größe von 12 Millionen Hektarfruchtbaren Boden. Das entspricht der Ackerfläche von Deutschland, oder 120000 km² (= 120000000000 m²), in etwa die Fläche von Südkorea (siehe Wikipedia 'desertification'). Die Tendenz ist steigend. Die Ursachen sind vielfältig und komplex, aber es ist ein anthropogenes Phänomen, vom Menschen verursacht und führt zur konstanten Ausbreitung der globalen Verwüstung der Erde. Die Folgen für das Pflanzenreich, das Tierreich und letztlich für den Menschen sind verheerend, insbesondere da der Klimawandel hierbei die Gesamtsituation bereits deutlich verschlimmert. – Gibt es denn keine Idee, keine Erfindung, keine wissenschaftlichen Erkenntnisse um das zu stoppen? Oder gibt es nicht wenigstens ein kleines Wunder, Hilfe, neue Forschungen vielleicht? Leser dieses Magazins wissen, dass es da einen Mann gab, geboren 1897, damals in Österreich-Ungarn, der im Jahr 1957 in Pensilvania in den USA in einem Gefängnis sterben musste, Wilhelm Reich sein Name. Seine Forschungen und Erkenntnisse haben nicht in das damalige Weltbild gepasst, seine Erklärungen und Findungen standen Interessen entgegen.
Die Anerkennung seiner Findungen...
https://linktr.ee/Desertgreening
Mini-Sphärenharmonieanlage:  https://tinyurl.com/yy98fbpx
Holo-Fraktal-Harmonisierer (Schutz vor 5G): 
https://tinyurl.com/y2emcs8f
Grosse Sphärenharmonieanlage:
https://bit.ly/2SFJrKY
Brief: 26.5.-2.6.22: Sphärenharmonieanlage
homeschooling - eine neue bildung zur potentialentfaltung. auch in urig winterthur gibt es ein schulprojekt - sie suchen noch kinder. selbständig und souverän werden - nehmen wir die bildung selber in die hand. die verbildungs-diktatur wird laufend verschärft, auf kosten unserer kinder, unserer gesellschaft und damit unserer zukunft. jetzt ist der ideale zeitpunkt, die bildung selber in die hand zu nehmen. am besten mit homeschooling, da hat der tiefe staat am wenigsten kontrolle. die bewussteren eltern, die noch selber denken und ihre kindern schützen wollen, werden sie jetzt aus der schule rausnehmen. aber sie brauchen unterstützung...   14.4.21

logo urig winterthur

lebensmittelversorgung winterthur - oder in deiner region? es geht nur wenn sich genügend beteiligen. es geht darum, die schon bestehenden alternativen strukturen für die lebensmittelversorgung zu vernetzen, zu koordinieren und auszubauen. das kann man aber überall machen, auch in deiner region. wenn du interesse hast, sende ein mail mit handy- und telefonnummer, ich helfe dir. ich habe einige erfahrung auf diesem gebiet. vor zehn jahren habe ich das stadt-land-netz (SLN) initiert. eines der etwa fünf gemüse-abos in winterthur - das mit demeter-gemüse. dieses projekt lässt sich nur dann realisieren, wenn genügend menschen mitmachen und sich engagieren. es braucht einfach so 10 - 20 engagierte menschen, die gut zusammenarbeiten. jeder macht das was er am besten kann. bist du dabei? dann sende ein mail oder rufe an...
  1. gemüse: die ca. 5 gemüse-abo's vernetzen
  2. vernetzung: kontakt mit graswurzel, freies leben, freunde der verfassung usw.
  3. food coop: einen food coop für trockenprodukte starten
  4. treff: wenn man ein geeignetes lokal findet kann man auch einen treff einrichten
  5. catering: catering firma kocht zum dort essen oder takeaway, siehe pot triemli.
  6. gemüse-bauern: kontaktieren, potential abschätzen, freie kapazitäten
  7. notfallplan: einen oder mehrere schwarzmärkte planen
Brief: 28.4.-5.5.22: Lebensmittelversorgung in Winterthur - oder in deiner Region?
Gemeinwohlstaat Königreich Deutschland
Einladung - insbesondere für Gemeinschaften, Dorfprojekte und Wandel-Initiativen mit großen Visionen! Viele Gemeinschaften wollen große Ideen umsetzen: Freies Lernen statt Schulzwang, Bauen mit Naturmaterialien, ganzheitliche Gesundheit, Nutzung von Hanf für viele sinnvolle Anwendungen, eine Wirtschaft, die den Menschen dient statt umgekehrt... Doch solche Ideen sind leider nicht im Interesse von Konzernen, Banken und der Pharmaindustrie. Also werden sie im derzeitigen rechtlichen und wirtschaftlichen Umfeld verhindert. Was also tun? Wie können Gemeinschaften Ideen für eine bessere Welt umsetzen... ohne mit Behörden in Konflikt zu geraten? Der Gemeinwohlstaat Königreich Deutschland bietet die rechtlichen Grundlagen, um das und noch viel mehr zu ermöglichen. Tausende Menschen in dieser Pionierbewegung erschaffen bereits neue Organisationsstrukturen für eine lebenswerte Zukunft in Freiheit und Frieden. Diese Pionierbewegung ist interessant für Gemeinschaftsprojekte, Unternehmer, Gemeinden und Einzelpersonen, die neue Wege gehen wollen. (Keine Angst: Diese Menschen haben nichts mit denjenigen zu tun, die von den Medien als "Reichsbürger" bezeichnet werden.) Wer sich aus erster Hand informieren und Menschen vom Gemeinwohlstaat direkt kennenlernen möchte, ist herzlich zum Tag der offenen Tür am 25. Juni. Wenn du von zukünftigen Terminen dieser regelmäßigen Infoveranstaltung erfahren möchtest, tritt gerne diesem Telegramkanal bei: https://t.me/beruehrungspunkte_info Herzliche Grüße! Manuela 


weisst du ein projekt für die neue welt?  sende mir deine projekte für die neue welt...
 

herzliche grüsse

markus rüegg


3771 Aufrufevor 2 Tagen
 
Peter Denk: Antworten zur Krisenvorsorge!
41.762 Aufrufevor 2 Tagen

IMG 20220609 WA0000

Wird sich der globale Süden von der Dollarverschuldung befreien?
 24756 Aufrufe 99 Kommentare Von Pepe Escobar, veröffentlicht mit der Erlaubnis des Autors und als Querverweis auf The Cradle

In seinem neuesten Buch stellt der Wirtschaftswissenschaftler Michael Hudson den Sozialismus dem Finanzkapitalismus gegenüber und zerreißt die "Traumzivilisation", die von den 1 Prozent aufgezwungen wird. Michael Hudsons neues Buch über die dringende globale wirtschaftliche Neuordnung der Welt wird sicher einigen Atlantikern die Haare zu Berge stehen lassen. Mit The Destiny of Civilization: Finanzkapitalismus, Industriekapitalismus oder Sozialismus hat uns Michael Hudson, einer der weltweit führenden unabhängigen Wirtschaftswissenschaftler, das wohl ultimative Handbuch darüber vorgelegt, wo wir uns befinden, wer das Sagen hat und ob wir es umgehen können. Stürzen wir uns direkt ins Getümmel. Hudson beginnt mit einer Analyse des "Nimm das Geld und lauf" Ethos, komplett mit Deindustrialisierung, da 90 Prozent der US-Unternehmenseinnahmen "für Aktienrückkäufe und Dividendenausschüttungen verwendet werden, um die Aktienkurse der Unternehmen zu stützen". Dies stellt den Höhepunkt der politischen Strategie des "Finanzkapitalismus" dar: die "Vereinnahmung des öffentlichen Sektors und die Verlagerung der Geld- und Bankenmacht" an die Wall Street, die City of London und andere westliche Finanzzentren. Der gesamte Globale Süden wird den imperialen Modus Operandi leicht erkennen: "Die Strategie des US-amerikanischen Militär- und Finanzimperialismus besteht darin, Oligarchien und Diktaturen als Klienten zu installieren und Verbündete unter Druck zu setzen, damit sie sich dem Kampf gegen die designierten Gegner anschließen, indem sie nicht nur die Kosten des Imperiums für die Kriegsführung ("Verteidigung") subventionieren, sondern sogar die inländischen Ausgabenprogramme der imperialen Nation." Dies ist das Gegenteil der von Russland und China befürworteten multipolaren Welt. Kurz gesagt, unser aktueller Kalter Krieg 2.0 "wird im Grunde genommen vom US-zentrierten Finanzkapitalismus, der Rentier-Oligarchien unterstützt, gegen Nationen geführt, die versuchen, mehr Eigenständigkeit und inländischen Wohlstand aufzubauen." Hudson erinnert uns in weiser Voraussicht an Aristoteles, der sagen würde, dass es im Interesse der Finanziers liegt, ihre Macht gegen die Gesellschaft als Ganzes auszuüben: "Die Finanzklasse war historisch gesehen der Hauptnutznießer von Imperien, indem sie als Inkassobüro fungierte." Die wichtigste imperiale Hebelwirkung auf die Welt, eine echte "Strategie der Unterentwicklung", musste also zwangsläufig finanzieller Natur sein: die Instrumentalisierung des IWF-Drucks, um "die öffentliche Infrastruktur in privatisierte Monopole zu verwandeln und die arbeitnehmerfreundlichen Reformen des zwanzigsten Jahrhunderts rückgängig zu machen", und zwar über die berüchtigten "Konditionalitäten" für Kredite. Kein Wunder, dass die 1961 in Belgrad mit 120 Nationen und 27 Beobachtern gegründete Bewegung der Blockfreien Staaten (NAM) zu einer solchen Bedrohung für die globale Strategie der USA wurde. Letztere schlugen vorhersehbar mit einer Reihe ethnischer Kriege und den ersten Formen der farbigen Revolution zurück und errichteten Diktaturen im industriellen Maßstab, von Suharto bis Pinochet. Der Höhepunkt war ein katastrophales Treffen in Houston am 19. Dezember 1990, bei dem die Auflösung der UdSSR "gefeiert" wurde. Hudson erinnert uns daran, wie der IWF und die Weltbank "einen Plan für die russische Führung ausarbeiteten, um in einer Welle der 'Schocktherapie' Sparmaßnahmen durchzusetzen und sein Vermögen zu verschenken - egal an wen -, damit die angebliche Magie des freien Unternehmertums ein neoliberales Durcheinander schaffen konnte.

Verloren in einer römischen Schuldenwüste
Die Nostalgie nach der Vergewaltigung und Ausplünderung Russlands in den 1990er Jahren nährt in hohem Maße das, was Hudson als den Neuen Kalten Krieg bezeichnet, in dem die Dollar-Diplomatie ihre Kontrolle über jede ausländische Wirtschaft behaupten muss. Der Neue Kalte Krieg wird nicht nur gegen Russland und China geführt, "sondern gegen alle Länder, die sich der Privatisierung und Finanzialisierung unter US-Förderung widersetzen." Hudson erinnert uns daran, dass Chinas Politik "fast den gleichen Weg ging wie der amerikanische Protektionismus von 1865 bis 1914 - staatliche Subventionen für die Industrie, umfangreiche Kapitalinvestitionen des öffentlichen Sektors ... und Sozialausgaben für Bildung und Gesundheitsfürsorge, um die Qualität und Produktivität der Arbeit zu verbessern. Dies wurde in den Vereinigten Staaten nicht als Marxismus bezeichnet; es war einfach der logische Weg, die Industrialisierung als Teil eines umfassenden wirtschaftlichen und sozialen Systems zu betrachten." Doch dann gewann der Finanz- oder Kasinokapitalismus an Fahrt und hinterließ in der US-Wirtschaft vor allem "Agrarüberschüsse und Monopole in der Informationstechnologie (die weitgehend als Nebenprodukt der militärischen Forschung entwickelt wurden), militärische Hardware und pharmazeutische Patente (die auf öffentlichen Startgeldern zur Finanzierung der Forschung beruhen), die in der Lage sind, Monopolrenten zu erzielen, während sie durch die Nutzung von Offshore-Bankzentren weitgehend steuerbefreit sind." Das ist der gegenwärtige Staat des Imperiums: Er verlässt sich nur "auf seine Rentierklasse und die Dollar-Diplomatie", wobei sich der Wohlstand auf das oberste eine Prozent der Establishment-Eliten konzentriert. Die unvermeidliche Folge davon ist, dass die US-Diplomatie illegale, einseitige Sanktionen gegen Russland, China und alle anderen verhängt, die sich ihrem Diktat widersetzen. Die US-Wirtschaft ist in der Tat eine lahme postmoderne Neuauflage des spätrömischen Imperiums: "abhängig von ausländischen Tributen, um in der heutigen globalen Rentierwirtschaft zu überleben." Hier wird der Zusammenhang zwischen einem schwindenden kostenlosen Mittagessen und absoluter Angst deutlich: "Deshalb haben die Vereinigten Staaten Eurasien mit 750 Militärstützpunkten umgeben." Erfreulicherweise geht Hudson auf Lactantius zurück, der im späten 3. Jahrhundert das römische Imperium in den Göttlichen Instituten beschrieb, um die Parallelen zur amerikanischen Version zu betonen: "Um die vielen zu versklaven, begannen die Habgierigen, sich das Lebensnotwendige anzueignen und anzuhäufen und es unter Verschluss zu halten, damit sie diese Wohltaten für sich behalten konnten. Sie taten dies nicht um der Menschlichkeit willen (die ihnen gar nicht innewohnte), sondern um sich alles als Produkt ihrer Gier und ihres Geizes anzueignen. Im Namen der Gerechtigkeit schufen sie ungerechte Gesetze, um ihre Diebstähle und ihre Habgier gegen die Macht der Masse zu sanktionieren. Auf diese Weise verschafften sie sich durch Autorität ebenso viel Nutzen wie durch Waffengewalt oder offenes Übel."

Sozialismus oder Barbarei
Hudson bringt die zentrale Frage, mit der die Welt heute konfrontiert ist, auf den Punkt: "Ob Geld und Kredit, Land, natürliche Ressourcen und Monopole privatisiert und in den Händen einer Rentier-Oligarchie konzentriert oder zur Förderung von allgemeinem Wohlstand und Wachstum eingesetzt werden. Dies ist im Grunde ein Konflikt zwischen dem Finanzkapitalismus und dem Sozialismus als Wirtschaftssystem."  Um den Kampf voranzutreiben, schlägt Hudson ein Anti-Rentier-Programm vor, das die ultimative Blaupause des globalen Südens für eine verantwortungsvolle Entwicklung sein sollte: öffentliches Eigentum an natürlichen Monopolen; wichtige Basisinfrastruktur in öffentlicher Hand; nationale Autarkie - vor allem bei der Geld- und Kreditschöpfung; Verbraucher- und Arbeitsschutz; Kapitalverkehrskontrollen - um die Aufnahme von Krediten oder die Denominierung von Schulden in ausländischer Währung zu verhindern; Steuern auf unverdientes Einkommen wie z.B. Wirtschaftsrenten; progressive Besteuerung; eine Grundsteuer ("wird verhindern, dass der steigende Mietwert von Grund und Boden für Kredite an Banken verpfändet wird, um die Immobilienpreise in die Höhe zu treiben"); Verwendung des wirtschaftlichen Überschusses für Sachkapitalinvestitionen; und nationale Selbstversorgung mit Nahrungsmitteln. Da Hudson anscheinend alle Bereiche abgedeckt hat, blieb mir am Ende des Buches nur eine einzige übergreifende Frage. Ich fragte ihn, wie er die gegenwärtigen Diskussionen zwischen der Eurasischen Wirtschaftsunion (EAEU) und den Chinesen - und später zwischen Russland und China - in Bezug auf ein alternatives Finanz- und Währungssystem einschätzt. Können sie dieses alternative System dem größten Teil des Planeten verkaufen und sich gleichzeitig den finanziellen Schikanen des Imperiums entziehen? Hudson war so freundlich, mit einer Aussage zu antworten, die man als Zusammenfassung eines ganzen Buchkapitels betrachten könnte: "Um erfolgreich zu sein, muss jede Reform das gesamte System umfassen, nicht nur einen einzelnen Teil. Die heutigen westlichen Volkswirtschaften sind finanzialisiert und überlassen die Kreditschöpfung den privaten Händen - um auf Kosten der industriellen Wirtschaft finanzielle Gewinne zu erzielen... Dieses Ziel hat sich wie Lepra auf ganze Volkswirtschaften ausgeweitet - auf ihre Handelsstrukturen (Abhängigkeit von US-amerikanischen Agrar- und Ölexporten und IT-Technologie), auf die Arbeitsbeziehungen (Gewerkschaftsfeindlichkeit und Austerität), auf die Landbesitzverhältnisse (Plantagenlandwirtschaft in ausländischem Besitz statt einheimischer Selbstversorgung mit Nahrungsmitteln) und auf die Wirtschaftstheorie selbst (die das Finanzwesen als Teil des BIP betrachtet und nicht als Zusatzkosten, die das Einkommen von Arbeit und Industrie gleichermaßen abschöpfen). " Hudson mahnt: "Um sich von der Dynamik des von den Vereinigten Staaten und ihren Satelliten geförderten räuberischen Finanzkapitalismus zu befreien, müssen ausländische Länder bei der Nahrungsmittelproduktion, Energie, Technologie und anderen Grundbedürfnissen autark sein. Dies erfordert eine Alternative zum US-amerikanischen "Freihandel" und seinem noch nationalistischeren "fairen Handel" (der jede ausländische Konkurrenz zur US-Industrie als "unfair" bezeichnet). Das erfordert eine Alternative zum IWF, zur Weltbank und zur ITO (aus der sich Russland gerade zurückgezogen hat). Und leider erfordert eine Alternative auch eine militärische Koordination wie die SCO [Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit], um sich gegen die Militarisierung des US-zentrierten Finanzkapitalismus zu wehren." Hudson sieht aber auch ein wenig Licht am Horizont: "Was Ihre Frage betrifft, ob Russland und China diese Zukunftsvision dem globalen Süden und den eurasischen Ländern 'verkaufen' können, so sollte das bis zum Ende dieses Sommers viel einfacher werden. Ein wichtiges (nicht unbeabsichtigtes) Nebenprodukt des NATO-Krieges in der Ukraine ist der drastische Anstieg der Energie- und Lebensmittelpreise (und der Transportpreise). Dies wird die Zahlungsbilanz vieler Länder des Globalen Südens und anderer Länder in ein starkes Defizit stürzen und eine Krise auslösen, wenn ihre auf Dollar lautenden Schulden bei Anleihegläubigern und Banken fällig werden." Die größte Herausforderung für die meisten Länder des globalen Südens besteht darin, einen Zahlungsausfall zu vermeiden: "Die Anhebung der Zinssätze in den USA hat den Wechselkurs des Dollars nicht nur gegenüber dem Euro und dem japanischen Yen, sondern auch gegenüber dem globalen Süden und anderen Ländern erhöht. Das bedeutet, dass ein viel größerer Teil ihres Einkommens und ihrer Exporteinnahmen für die Bedienung ihrer Auslandsschulden aufgewendet werden muss - und sie können einen Zahlungsausfall nur vermeiden, indem sie auf Nahrungsmittel und Öl verzichten. Wofür werden sie sich also entscheiden? Der IWF könnte ihnen anbieten, SZR zu schaffen, um sie in die Lage zu versetzen, ihre Schulden zu begleichen - indem sie sich noch mehr in den Dollar verschulden, sich den Sparplänen des IWF unterwerfen und verlangen, dass sie noch mehr ihrer natürlichen Ressourcen, Wälder und Wasser verkaufen. Wie kann man sich also von der Dollarverschuldung befreien? "Sie brauchen eine kritische Masse. In den 1970er Jahren, als die Neue Internationale Wirtschaftsordnung zum ersten Mal diskutiert wurde, war diese nicht vorhanden. Aber heute wird sie dank der Macht Chinas, der Ressourcen Russlands und der verbündeten Länder wie Iran, Indien und anderer ost- und zentralasiatischer Länder zu einer realisierbaren Alternative. Ich vermute daher, dass sich ein neues Weltwirtschaftssystem abzeichnet. Wenn es erfolgreich ist, wird das letzte Jahrhundert - seit dem Ende des Ersten Weltkriegs und dem Chaos, das er hinterlassen hat - wie ein langer Umweg der Geschichte erscheinen, der nun zu dem zurückkehrt, was die grundlegenden sozialen Ideale der klassischen Ökonomie zu sein schienen - ein Markt, der frei ist von rücksichtslosen Vermietern, Monopolen und räuberischer Finanzwirtschaft."  Abschließend weist Hudson noch einmal darauf hin, worum es im Neuen Kalten Krieg wirklich geht: "Kurz gesagt handelt es sich um einen Konflikt zwischen zwei verschiedenen sozialen Systemen, die jeweils ihre eigene Philosophie davon haben, wie Gesellschaften funktionieren. Werden sie von den neoliberalen Finanzzentren in New York geplant und von den Neokonservativen in Washington unterstützt, oder werden sie die Art von Sozialismus sein, die sich das späte 19. und frühe 20. Jahrhundert vorstellte - ein 'Markt' und in der Tat eine Gesellschaft frei von Rentiers? Werden natürliche Monopole wie Grund und Boden und natürliche Ressourcen vergesellschaftet und zur Finanzierung von Wachstum und Wohnungsbau im Inland verwendet oder werden sie den Finanzinteressen überlassen, die die Pacht in Zinszahlungen verwandeln, die das Einkommen von Verbrauchern und Unternehmen aufzehren? Und vor allem: Werden die Regierungen ihr eigenes Geld schaffen und das Bankwesen steuern, um den Wohlstand im Lande zu fördern, oder werden sie zulassen, dass private Banken (deren finanzielle Interessen von den Zentralbanken vertreten werden) die Kontrolle über die nationalen Staatskassen an sich reißen?"




Putin im O-Ton

Putin bezeichnet die EU und ihre Mitglieder als „Kolonien“ der USA


Dass Russland sich gerade endgültig vom politischen Europa abwendet, ist offensichtlich. Nun hat auch Putin deutliche Worte gefunden und die EU und ihre Mitgliedsstaaten als "Kolonien" der USA bezeichnet.

Die enttäuschten Hoffnungen Russlands

Im letzten Jahr wurde immer absehbarer, dass das nicht passieren wird, dass die EU und die Regierungen ihrer Mitgliedsstaaten eher mit fliegenden Fahne untergehen, als sich von den USA zu emanzipieren. Und so hat sich im letzten Jahr auch die russische Rhetorik gegenüber den europäischen Regierungen geändert. Schon im Oktober 2021 fragte das russische Außenministerium in Richtung Brüssel, „worüber kann man mit solchen Leuten reden?“ Diese Entwicklung nimmt nun immer mehr Fahrt auf, wie der russische Außenminister Lawrow erst vor wenigen Tagen in einer Pressekonferenz deutlich gemacht hat. Nun hat auch der russische Präsident seine bisherige Zurückhaltung, zumindest ein wenig, aufgegeben. Am 9. Juni hat Putin sich den Fragen junger russischer Unternehmer und Wissenschaftler gestellt. Das war eine ausgesprochen interessante Diskussion, die ich aber leider nicht komplett übersetzen kann, weil sie fast zwei Stunden gedauert hat. In seiner Einleitung hat Putin über die geopolitischen Rahmenbedingungen gesprochen, die derzeit herrschen. Diesen Teil habe ich übersetzt, denn darin wurde Putin gegenüber den Europäern so deutlich, wie vielleicht noch nie zuvor. Er sprach dabei darüber, warum die Souveränität eines Staates wichtig ist und erklärte auch, was Souveränität eigentlich bedeutet und woran man sie erkennt. Und dabei wurde er gegenüber der EU und ihren Mitgliedsstaaten sehr deutlich, denn auch wenn er sagte, er werde keine Beispiele nennen, versteht jeder, was er gemeint hat, als er über „ein Land oder eine Gruppe von Ländern“ sprach, die keine eigenen souveränen Entscheidungen treffen können, und damit per Definition Kolonien sind. Wen Putin als den Kolonialherrn dieser „Gruppe von Ländern“ ansieht, muss man wohl auch nicht extra erklären.

Russlands führende Köpfe nehmen kein Blatt mehr vor den Mund

Es dürfte kein Zufall sein, dass Putin das in seiner Einleitung ausgerechnet an dem Tag gesagt hat, an dem auch ein Artikel seines Pressesprechers zu dem Thema veröffentlicht wurde, den ich ebenfalls übersetzt habe. Russland macht derzeit vollkommen unmissverständlich deutlich, dass es die EU und ihre Mitglieder abgeschrieben hat und sie als Gesprächs- oder gar Verhandlungspartner nicht mehr ernst nimmt, weil sie ohnehin keine eigenen Entscheidungen treffen können und getroffene Vereinbarungen auf Druck ihres Kolonialherrn aus Übersee brechen, siehe Nord Stream 2 und eine lange Liste anderer Themen. In diesem Zusammenhang sei daran erinnert, wie der russische Außenminister das erst drei Tage zuvor in seiner Pressekonferenz formuliert hat:

„Es ist nicht mehr möglich, sich mit Europa auf etwas zu einigen und sicher zu sein, dass Europa es umsetzen wird. Wenn dieser „dämonische“ Schlamassel vorbei ist und Europa zur Vernunft kommt, werden wir sehen, wie es unsere weiteren Beziehungen sehen wird. Wir werden uns nicht aufdrängen. Was sie uns anbieten werden, werden wir natürlich abwägen und prüfen. Wenn es unseren Interessen nicht zuwiderläuft, sind wir bereit, die Kontakte wieder aufzunehmen.“

Deutlicher kann ein Diplomat anderen Staaten den Mittelfinger nicht zeigen. Russland hat die EU und ihre Mitglieder abgeschrieben und wendet sich Asien zu. Kommen wir nun zu den Aussagen Putins vom 9. Juni. Ich habe den Teil von Putins Einleitung übersetzt, in dem es um das Thema Souveränität ging und wenn man das aufmerksam liest, findet man in fast jedem Satz einen Seitenhieb auf die Politik der EU und ihrer Mitgliedsstaaten, die den selbstmörderischen Kurs der EU-Kommission eifrig unterstützen und mittragen.

Putin im O-Ton über staatliche Souveränität

Beginn der Übersetzung: Wir leben in einer Epoche des Wandels, das ist für jeden offensichtlich, das versteht jeder. Es finden geopolitische, aber auch wissenschaftliche und technologische Veränderungen statt. Die Welt verändert sich, und zwar schnell. Um eine Führungsrolle beanspruchen zu können – ich spreche nicht einmal von einer globalen Führungsrolle, sondern von einer Führungsrolle in zumindest irgendetwas – muss ein Land, ein Volk, eine ethnische Gruppe ihre Souveränität gewährleisten. Denn es gibt nichts dazwischen, keinen Zustand dazwischen: Entweder ein Land ist souverän oder es ist eine Kolonie, egal wie man die Kolonie bezeichnet. Ich werde jetzt keine Beispiele nennen, um niemanden zu verärgern, aber wenn ein Land oder eine Gruppe von Ländern, nicht in der Lage ist, souveräne Entscheidungen zu treffen, ist es bekanntlich bereits eine Kolonie. Und eine Kolonie hat keine historische Perspektive, keine Chance, in einem so harten geopolitischen Kampf zu überleben. So war es schon immer – ich will nur, dass das verstanden wird -, damit wir nicht auf das schauen, was um uns herum und mit uns passiert, und dann mit offenem Mund sagen: „Ach Du meine Güte!“ Das war schon immer so, verstehen Sie, und Russland war immer die Speerspitze der Ereignisse. Es gab Epochen in der Geschichte unseres Landes, in denen wir einen Schritt zurücktreten mussten, aber nur, um unsere Kräfte zu sammeln und vorwärts zu gehen, um uns zu konzentrieren und vorwärts zu gehen. Und Souveränität im modernen Sinne – im Prinzip war es schon immer so, aber heute ist das besonders offensichtlich – setzt sich aus mehreren Komponenten zusammen. Da ist die militärpolitische Souveränität, und hier ist es natürlich wichtig, souveräne Entscheidungen in der Innen- und Außenpolitik treffen zu können, um die Sicherheit zu gewährleisten. Die zweite Komponente ist die wirtschaftliche Souveränität: sich so zu entwickeln, dass die grundlegenden Bereiche der Entwicklung, was kritische Technologien angeht und was die Lebensfähigkeit der Gesellschaft und des Staates sichert, von niemandem abhängig sind. In der modernen Welt ist die technologische Souveränität und natürlich auch die soziale Souveränität äußerst wichtig. Was meine ich damit? Das ist die Fähigkeit einer Gesellschaft, sich für die Lösung nationaler Probleme zu konsolidieren, es ist der Respekt für die eigene Geschichte, die eigene Kultur, die eigene Sprache, für die Menschen, die in einem gemeinsamen Gebiet leben. Diese Konsolidierung der Gesellschaft ist eine der wichtigsten und grundlegenden Voraussetzungen für die Entwicklung. Wenn es diese Konsolidierung nicht gibt, fällt alles auseinander. Ich habe diese Komponenten der Souveränität genannt – man kann noch mehr nennen, das sind die grundlegenden Dinge – und es ist offensichtlich, dass sie alle miteinander zusammenhängen. Ich habe sie aufgelistet: erstens, zweitens, drittens, viertens. Man kann die Reihenfolge auch umkehren und mit dem letzten und anfangen dann mit einem beliebigen Punkt weitermachen. Warum? Weil es das eine nicht ohne das andere gibt. Wie erreicht man äußere Sicherheit ohne, sagen wir, technologische Fähigkeiten, technologische Souveränität? Das ist unmöglich. Ohne die Fähigkeiten unserer Wissenschaft und Industrie hätten wir niemals Hyperschallwaffen bekommen. Niemals! Und wissen Sie, erst wenn man damit konfrontiert wird, versteht man das. Als wir die Hyperschallwaffen bekamen, habe ich um eine Liste der Entwickler gebeten, um ihnen Auszeichnungen zu verleihen – ich habe das schon öffentlich erzählt und erzähle es Ihnen jetzt nochmal – und man brachte mir eine dicke Mappe. Ich fing an, darin zu blättern, und darin standen keine Namen, sondern Unternehmen, Designbüros und Forschungsinstitute. Ehrlich gesagt, war sogar ich überrascht. Ich fragte: „Was hast du mir da gebracht?“ Er sagte, wenn ich auch nur einen rausstreichen würde, wären die Raketen nicht entwickelt worden. Tausende von Menschen haben daran gearbeitet, verstehen Sie? Tausende! Damals erkannte ich die Tiefe und das Potenzial unserer Verteidigungsindustrie. Das gilt auch für die Wirtschaft insgesamt. Wenn die Wirtschaft hinkt, niest und hustet, dann war’s das. Welche Konsolidierung der Gesellschaft kann es dann geben? Und wenn es keine Konsolidierung gibt, dann gibt es überhaupt nichts. Um das alles effektiv zu nutzen, um das alles zu haben und zu nutzen, müssen wir natürlich die grundlegenden Aufgaben lösen – die demografische Aufgabe, das heißt Gesundheit, Umwelt, Wissenschaft, Bildung und Erziehung, was sehr wichtig ist. Wissen Sie, ich habe mich einmal mit dem Patriarchen unterhalten, wir haben über Bildung gesprochen, und er sagte zu mir: Bildung ist sehr wichtig, sie ist ein Schlüssel, aber ohne Erzieung klappt gar nichts, denn man kann einem Menschen etwas beibringen, aber wie er die Früchte seines Wissens nutzen wird – das ist die entscheidende Frage. Das sind äußerst wichtige Dinge: Wissenschaft, Bildung, Erziehung, Gesundheitsfürsorge, denn ohne sie können die demografischen Probleme nicht gelöst werden und so weiter. Und die Kultur? Wenn wir uns nicht auf die Grundwerte der nationalen Kulturen der Völker Russlands stützen, wird es keine Konsolidierung der Gesellschaft geben. Wenn es keine Konsolidierung gibt, fällt überhaupt alles auseinander. Und die Tatsache, dass wir uns sozusagen verteidigen müssen, dafür kämpfen müssen – das ist offensichtlich.

 


Die Zukunft der Welt liegt bei Russland
"Mit Russland kommt die Hoffnung der Welt. Nicht in Bezug auf das, was manchmal als Kommunismus oder Bolschewismus bezeichnet wird - nein! Aber die Freiheit - die Freiheit! Dass jeder Mensch für seinen Mitmenschen leben wird. Das Prinzip ist dort geboren. Es wird Jahre dauern, bis sich das heraus kristallisiert, doch aus Russland kommt die Hoffnung der Welt wieder.“ ~ Edgar Cayce 1877-1945


europa in den letzten 200 jahren
was batiushka anscheinend leider nicht weiss, ist der spirituelle hintergrund. die anglo-amerikanischen satanisten veruchen seit 200 jahren, deutschland und russland zu zerstören. sie konnten westeuropa erobern, aber an russland sind sie gescheitert. das kali-yuga ist vorbei und sie werden jetzt systematisch eleminiert. in eropa durch putin, in den USA durch trump...

Die Welt schaut dich an

Von Batiushka für The Saker

Im Jahr 1914 geschah in Europa ein großes und historisches Unrecht, das in den folgenden vier Jahren viele, viele Millionen Tote forderte. Wer war dafür verantwortlich? Die machtgierigen Preußen in Deutschland, die den österreichisch-ungarischen Imperialismus als Faustpfand benutzten, oder das machtgierige Establishment Großbritanniens, das den französischen Revanchismus als Faustpfand benutzte? Manche würden sagen, dass alle bis zu einem gewissen Grad verantwortlich waren, obwohl der spontane Waffenstillstand an der Westfront zu Weihnachten 1914 darauf hindeutet, dass dies kein Krieg der Völker, sondern ein Krieg der Eliten war. Aber wir wollen die Debatte über die Verantwortlichkeiten den Akademikern überlassen. Uns geht es nicht um Schuldzuweisungen oder Verschwörungen, uns geht es nur um die tragischen Folgen. Dieser Krieg, der in gewissem Maße weltweit geführt wurde, forderte Millionen von Toten, die Blüte der europäischen Jugend, die von sadistischen Politikern, gierigen Waffenhändlern, die auch die Presse weitgehend kontrollierten, und herzlosen Generälen niedergemetzelt wurde. Abgesehen von den Toten hinterließen die Mächte des Bösen einen traumatisierten Kontinent, zig Millionen Erschütterte, Verstümmelte, Witwen, Waisen und auch Jungfrauen, die noch sechzig Jahre später einsam und kinderlos im Alter starben, weil kein Mann zum Heiraten da war. Wie viele Hunderte von Millionen menschlicher Tragödien waren durch die menschliche Bosheit, die Gier nach Macht und Reichtum, verursacht worden. Aber es war noch viel schlimmer als das. Infolge dieses ersten Krieges ergriffen die atheistischen Bolschewiken die Macht im ehemaligen Russischen Reich. Obwohl in den zweieinhalb Jahren bis Februar 1917 weit über 600.000 russische Soldaten gefallen waren, da sie, anders als die Alliierten an der Westfront, dem Großteil der Streitkräfte Deutschlands, Österreich-Ungarns und der Türkei gegenüberstanden, sollte es noch viel schlimmer kommen. Vom Ausland unterstützte Ausländer wie der hirnverbrannte Blank-Lenin und das böse Genie Bronstein-Trotzki töteten Millionen in einem Bürgerkrieg, darunter auch die kaiserliche Familie, und durch vorsätzliches Aushungern. Viele weitere sollten später in Konzentrationslagern sterben. Und anders als im Ersten Krieg, als der Feind nicht einmal in Russland eindrang, gelangte der Feind im Zweiten Krieg bis vor die Tore Moskaus, Leningrads und an die Ufer der Wolga und tötete 27 Millionen Menschen, hauptsächlich Zivilisten. Und dann war da noch die Amerikanische Grippe (aus Propagandagründen "Spanische Grippe" genannt). Sie begann in Kansas und wurde 1917 von amerikanischen Truppen nach Europa gebracht, die wie vereinbart in den Ersten Krieg eingetreten waren, sobald es den verräterischen "Alliierten" (nicht Deutschland) gelungen war, das kaiserliche Russland zu stürzen. Die Amerikaner waren gekommen, um Europa zu erobern. Nach dem großen europäischen Selbstmord des Ersten Weltkriegs könnte diese Grippe weitere 50 Millionen Menschen getötet haben, obwohl manche sagen, dass es weit mehr waren. Vor allem aber führte der "Frieden" von 1919, genau wie der französische Marschall Foch in Versailles vorausgesagt hatte, direkt zum Zweiten Weltkrieg, der zwanzig Jahre später ausbrach. Er forderte zig Millionen Tote und machte Westeuropa 1945 zu einer eroberten und besetzten Provinz der USA, die sich daraufhin daran machten, die Vereinigten Staaten von Europa (USE) nach ihrem eigenen Vorbild zu schaffen. So entstand der Kalte Krieg mit seiner MAD-Phobie (Mutually Assured Destruction), dem Bunkerbau, den verschwenderischen Rüstungsausgaben und der sozialen Revolution der neuen Generation in den 1960er Jahren. Die nächste Generation kam 1989, 75 Jahre nach 1914 und 50 Jahre nach 1939, und die Besetzung Osteuropas durch dieselben US-Kolonisten, die ihre Prokonsuln und Botschafter in die Klientelstaaten des "Neuen Europa" entsandten. Im Jahr 1991, 50 Jahre nachdem die Operation Barbarossa des Nazi-Imperialismus die UdSSR verwüstete, aber besiegt wurde, fiel diese an den Nato-Imperialismus. Und 100 Jahre nach dem Beginn des Großen Europäischen Selbstmordes begann das Böse Imperium 2014 mit der Besetzung der Ukraine und machte sie zu einem abhängigen Vasallen. Das gesamte Muster der hundert Jahre, 1914-2014, hatte denselben Ursprung. Bis 2022 gab es nie eine Hoffnung auf Gerechtigkeit und Wiedergutmachung. Dann begann am 24. Februar die Sonderoperation zur Befreiung der Ukraine und zur Entnazifizierung der Welt. Dies ist der letzte Würfelwurf, und die Augen der freiheitsliebenden Welt sind auf die Russische Föderation gerichtet. Trotz all ihrer Schwierigkeiten, Unzulänglichkeiten und ihres Verrats haben wir keine andere Hoffnung. Die Welt blickt auf Sie.


krise als chance - gemeinschaften -
kreative beziehungen

permakultur news
regionale vertrags-landwirtschaft RVL
solidarische landwirtschaft CSA
foodcoop/transition town


intro: mehr zu meinem politischen weltbild - auf meiner startseite..
meine prognosen: Prognosen + Prophezeiungen für Mitteleuropa 2020-50
mein youtube-kanal: markus rüegg gemeinschaften.ch
rudolf steiner  -  das gesamtverzeichnis: 365 bücher + vorträge als pdf
gebrauchsanleitung: hierarchie meiner website - wo ist das wichtigste?


spenden - vielen dank für deine spenden. mein newsletter ist gratis, aber ich freue mich über jede unterstützung. sende mir auch gute lösungvorschläge für die neue welt.
10.-/monat: das abo für das kleine budget
20.-/monat: das abo für besser verdienende
50.-/monat: das abo für gönnerInnen
brief: stecke eine note in einen briefumschlag, zwischen papier/karten (bis sfr./€ 100.-)
neues konto: verein "die gemeinschafts-pioniere" markus rüegg, feldstrasse 12, 8400 winterthur
e-banking: swiss post, postfinance, 3030 bern
post-konto: 15-585126-6
IBAN: CH40 0900 0000 1558 5126 6
SWIFT oder BIC: POFICHBEXXX


eine empfehlung von goethe...
Sich endgültig einer Aufgabe verschreiben
In dem Augenblick, 
in dem man sich endgültig einer Aufgabe verschreibt, 
bewegt sich die Vorsehung auch. Alle möglichen Dinge, 
 die sonst nie geschehen wären, geschehen 
um einem zu helfen. Ein ganzer Strom von Ereignissen wird in Gang gesetzt 
durch diese Entscheidung 
 und sie sorgt zu den eigenen Gunsten 
für zahlreiche unvorhergesehene Zufälle, 
 Begegnungen und materielle Hilfen, 
die sich kein Mensch vorher je erträumt haben könnte. Was immer du kannst oder Dir vorstellst, 
dass Du es kannst, 
beginne es. Kühnheit trägt Genie, 
Macht und Magie in sich. Beginne jetzt!
Johann Wolfgang von Goethe

Der Sturm ist da – Liveticker

 

16.06.2022

Einen schönen guten Morgen!

transformation 2

Einen gesegneten Feiertag & viel Sonne.

michel 800x600 1 768x576

15.06.2022 - Einen wunderschönen guten Morgen! Die Abrissbirne ist zu Gange. Es wird täglich mehr sichtbar. Deutschland wird liquidiert. Besser: die BRD wird liquidiert oder noch exakter: Die BRD liquidiert sich selbst. Das wird nicht aufzuhalten sein, wozu auch? Es ist nur die BRD, die zerfällt, nicht die deutsche Seele. Es wird für viele traumatisch werden, sie knallen ja jetzt schon durch. Sich täglich neu zu zentrieren und zu verbinden und zu erden wird immer wichtiger. Bisher war das nur warmlaufen. Nutzen wir die Zeit der Ruhe vor dem Sturm. Der wird kommen.

Zu den Tagesereignissen; weitere Infos hier auf Telegram.

+++ Belarus verstärkt Grenze mit Militär +++ London will Brexit-Vertrag brechen +++ Peking startet Massentests +++ Schottische Regierung fordert neues Unabhängigkeitsreferendum +++

Virus verhält sich ungewöhnlich – WHO beruft Notfallausschuss wegen Affenpocken ein (hier): “Ist die Vielzahl der Affenpocken-Fälle weltweit inzwischen eine “gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite”? Darüber entscheidet der Notfallausschuss der WHO. Derweil sollen morgen in Deutschland die ersten 20.000 Impfdosen eintreffen … Das Gremium soll entscheiden, ob es sich – wie bei Corona – um eine “gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite” (PHEIC) handelt.”

Bislang wurden angeblich 72 Todesfälle aus den afrikanischen Ländern gemeldet. die WHO ist befugt, den globalen Lockdown zu verhängen. Heute wegen Affenpocken, morgen wegen Zebra-Lepra und übermorgen wegen Schildkröten-Cholera… Die Entscheidung fällt am 23. Juni. Schön, wenn sie es machen würden, vielleicht wachen dann welche auf…

Klare Lüge der Tagesschau. Das werden sie richtig stellen müssen und dann  kommt raus, daß die Ukraine Zivilisten in Donezk/Donbass tötet. Es ist widersinnig: Warum sollten Russen Russen beschießen? Solche Lügen müssen Konsequenzen haben! Für Beschwerden (GEZ zurück!):

NDR / ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg

Telefon: 040 / 4156-0

Video-Player
 
 
00:00
00:20
 
 
 

Lyssytschansk steht unter Dauerbeschuss (hier): “Nicht nur in Sjewjerodonezk, auch im Nachbarort Lyssytschansk schlagen Granaten ein. Die Einwohner, die geblieben sind, trauern um ihre Lieben, sehnen ein Ende des dauernden Beschusses herbei. Viele Menschen in der ostukrainischen Region machen Kiew für die Lage verantwortlich … Viele Menschen in der Stadt haben bisher nur ukrainische Soldaten gesehen und sind abgeschnitten von jeglichen Informationsquellen. Sie machen Kiews Truppen für den Beschuss verantwortlich. Eine wütende Frau, die ihren Namen nicht nennen will, sagt: “Es sind die Ukrainer, die uns bombardieren. Sie sehen uns nicht als Menschen an. Sie nennen uns Separatisten.” Ein alter Mann stimmt ihr zu: “Es waren unsere eigenen Leute – die Ukrainer.” Unglaublich, hier bringen sie ausnahmsweise die Wahrheit: “Es sind die Ukrainer, die uns bombardieren…”

Milliardenhilfe für Gazprom Germania (hier): “Sie war Symbol für die Abhängigkeit von Russland: Gazprom Germania, einst Tochter des russischen Staatskonzerns, wird bereits von der Bundesnetzagentur kontrolliert. Nun gibt die Bundesregierung Milliardenkredite, um eine Pleite abzuwenden…”

Die Sanktionen wirken. Deutschland muß abermals zwischen neun und zehn Milliarden aufbringen. Bah, Peanuts!

Plötzlicher Erwachsenentod“ – Mainstream erfindet Ausreden für „mysteriöse“ Todeswelle (hier): “Mittlerweile ist eingetreten, was in Alternativmedien und im Widerstand befürchtet wurde. Es ist nicht etwa so, dass jeder jemanden kennt, der an Covid-19 verstorben ist. Aber jeder kennt jemanden mit massiven, schrecklichen Gesundheitsproblemen in zeitlicher Nähe zur Impfung – und viele kennen Menschen, die „plötzlich und unerwartet“ verstorben sind. Anstelle nach den Gründen zu forschen, erfindet der Mainstream jetzt den „plötzlichen Erwachsenentod“ – und rätselt…”

Eine mysteriöse, schreckliche Krankheit geht um und die Experten rätseln. Junge gesunde Menschen fallen reihenweise um. Selbstverständlich hat die „Impfung“ nichts mit nichts zu tun. Das menschliche Genom mutiert durch Vergiftung. 1,25 Milliarden Frauen im gebährfähigen Alter sind Trägerinnen einer genetischen Mutation aus den mRNA-Spritzen, so der Kanadier Dr. Nagase: “Das ist das Ausmaß des Bösen, mit dem wir es zu tun haben … Die ‘stillen Genmutationen’ werden die Fruchtbarkeit der nächsten Generation beeinträchtigen.” Geimpfte Schwangere tragen eine ‘stille DNA’, die erst in den nächsten Generationen sichtbar wird. Wir haben nicht die geringste Ahnung, wie sich die Genmutation auf die nächste und übernächste Generation auswirkt. In Kanada explodieren derzeit die Fälle von Totgeburten bei vollständig geimpften Frauen. In Ontario, wo normalerweise fünf oder sechs Fälle pro Jahr auftreten, wurden innerhalb von 6 Monaten 86 Fälle gemeldet. In Vacouver gab es innerhalb von 24 Stunden 13 Todgeburten!

Scharlatan-Ärzte informieren ihre Patienten nicht über die Risiken der Genspritze. Eine signifikante Übersterblichkeit findet gerade in den Ländern statt, in denen besonders intensiv geimpft worden ist. Es werden neue Erkrankungen erfunden, um die Nebenwirkungen des “Impfens” zu vertuschen. Im englischsprachigen Raum wird von „SADS“ (Sudden Adult Death Syndrome) gesprochen – das plötzliche Todessyndrom bei Erwachsenen. Wie lange läßt sich das Volk noch hinters Licht führen? Der Red. ist im Gespräch mit Geimpften aufgefallen das diese zu zweifeln beginnen, viele wollen nach der Booster Impfung keine weitere Injektion. Man könnte den sogenannten Ärzten, Experten und Wissenschaftlern auf die Sprünge helfen mit der rechtsradikalen Fragen, ob jene SADS-Opfer nicht zufällig “geimpft” wurden…

Video-Player
 
 
00:00
00:23
 
 
 

Warum arme Familien nun Geld zurückzahlen müssen (hier): Das 9-Euro-Ticket spart vielen Menschen viel Geld. Ausgerechnet Hartz-IV-Empfänger aber haben sich womöglich zu früh gefreut: Jobcenter könnten nun Leistungen von ihnen zurückfordern … das 9-Euro-Ticket für viele Familien eine deutliche Entlastung…” Schüler und Harz-Empfänger werden vom “Staat” finanziert. “…die Differenz kann vom Amt zurückgefordert werden, wie die Seite Hartz-IV.org berichtet.  Andernfalls handle es sich um eine »ungerechtfertigte Bereicherung«, so das zuständige Ministerium in Baden-Württemberg.”

Ein weiterer Irrsinn. Jene, welche man entlasten will, werden nun wieder zur Kasse gebeten. Wie bei den Rentnern. Daher liegt die Vermutung nahe, daß man sie nicht entlasten will, sondern eventuell versucht, durch das Gedränge einen Vorwand für eine neue Plandemie zu erzeugen.

Golddeckung wird kommen..:

Audio-Player

 
 
 
00:00
03:47
 

„Mein Mandant will mit Gender-Sprache in Ruhe gelassen werden“ (hier; Bza): “Der Autohersteller hat einen Sprachleitfaden für seine Mitarbeiter erstellt. Doch die Wirkung greift auch in den Arbeitsbereich der Volkswagen-Belegschaft. Dagegen hat ein Prozessmanager geklagt …der dort verhandelte Fall zwischen dem Autohersteller Audi und einem Volkswagen-Mitarbeiter könnte Signalwirkung für die hiesige Unternehmenslandschaft haben. Ein Urteil soll am 29. Juli verkündet werden … In der Zivilklage geht es um einen Leitfaden, den Audi im vergangenen März zur gender-, also geschlechtergerechten Sprache eingeführt hat, um „zur besseren Sichtbarkeit geschlechtlicher Vielfalt“ beizutragen.”

Höchste Zeit, denn das war ja vorher alles unklar. ? Weibliche Mitarbeiter bei Audi sollen mit “Audianer_innen” bezeichnet werden. Übrigens kann man sein Geschlecht heute sehr schnell ändern. Man braucht nur auf das “Amt” zu gehen, und wenn der biologische Mann sagt, er fühle sich als Frau, muß das dahingehend im Perso und Paß geändert werden. Umgekehrt geht selbstverständlich auch. Und natürlich Div. für “divers” Die wissen nicht so genau, was sie sind. Daran ersieht man, welche Firmen die Agenda des Tiefen Staats vertreten. Audi und VW sind leider auch dabei. Welche großen Firmen eigentlich nicht?

"Von einem gewissen Punkt an gibt es keine Rückkehr mehr. 
Dieser Punkt ist zu erreichen."
Franz Kafka

Neuseeland: Regierung will Klimasteuer auf Rinder und Schafe erheben (hier): “Viehzüchter in Neuseeland könnten bald schon eine Klimasteuer für ihre Rinder und Schafe bezahlen müssen. Zumindest sieht ein neuer Plan der Regierung dies vor. Denn diese würden zu viel Methan und CO2 produzieren …  Laut der britischen BBC sagte der neuseeländische Klimawandelminister James Shaw: „Es steht außer Frage, dass wir die Menge an Methan, die wir in die Atmosphäre abgeben, reduzieren müssen…”

Eine hervorragende Idee! Wieso sind wir hier noch nicht darauf gekommen? Das sollte man bei uns auch einführen. Um fair zu sein: Jeder Mensch sollte eine Klimaabgabe zahlen. Dazu messen wir das Lungenvolumen und die Atemfrequenz. Davon leiten wir den CO-2-Ausstoß ab. Denn auch wir sind schädlich und dem Klima abträglich. Wem das zu teuer ist, kann ja das Atmen einstellen.

bestattungsanzeige 2

ZDF übt ätzende Kritik am Corona-Regime – Die Treiber der Pandemie verlassen das sinkende Schiff (hier): “… das Ergebnis der Evaluierung muß in wenigen Tagen vorgelegt werden, der Fall von Pandemie-Saigon steht unmittelbar bevor, die Evakuierungshubschrauber stehen schon bereit … Versuche, unter anderem vom Bundesgesundheitsminister Lauterbach selbst, den Termin einfach zu verschieben, scheiterten…

Es geht um  § 5 Absatz 9 des Infektionsschutzgesetzes (hier). Demnach müssen harte Daten, Zahlen und Fakten vorliegen, um zu bewerten, inwieweit die Coronamaßnahmen gewirkt haben, also sinnvoll waren. Wir wissen, daß sie völlig sinnlos waren, da es nie eine Pandemie gab. Und wenn, wären sie schädlich gewesen. Die Firma Bundesregierung hat nun ein Problem: Es gibt keine Daten für eine Evaluierung. Ohne diese darf es aber keine künftigen Coronamaßnahmen geben. Aber das ist wohl egal, denn sie machen was sie wollen und mißachten ihre eigenen Gesetze. Hier mehr dazu:

X22 Report vom 12.6.2022 – Die Beweise häufen sich – Wir haben sie alle erwischt – Tarnkappenbomber im Anflug – Episode 2797b (//odysee.com/@Qlobal-Change:6/X22-2797b:8">hier).

Wenn schon Krieg, dann bitte mit autonomen Militaria. Die können sich gegenseitig zu Schrott schießen..:
 
 autonome militaria 2
 zum vergrössern mit rechte maustaste bild anclicken
dann "grafik in neuem tab öffnen" anclicken...
 
 

dusche 3 768x859

14.06.2022 - Einen schönen guten Morgen! Der fliegende Robert hat wieder eine brilliante Idee: Den Duschkopf wechseln! (Manche wollen lieber den Quatschkopf auswechseln.) Besser noch: Wir nehmen den Duschkopf ganz ab. Wir waschen uns ab jetzt nicht mehr, um Energie zu sparen. Also um Putin zu ärgern. Wenn der tatsächlich stirbt (er scheint ganz gesund), dann weil er sich totgelacht hat. Über uns, die Deutschen. Hoffentlich geht denen bald ein Licht auf. Bitte aber ein LED-Licht. Die seien klimaneutral und ebenfalls Putin schädlich.

Zu den Tagesereignissen; weitere Infos hier auf Telegram.

+++ Mick Jagger positiv auf Corona getestet (offensichtlich gehört er dazu; MJ macht auch Impfwerbung) +++ Rammstein-Konzert mit Ukraineflagge +++ Neuseeland: Regierung will Klimasteuer auf Rinder und Schafe erheben +++ aufflammende Kämpfe im Kongo und in Jemen +++

lion monkey 2

Klitschkos: “Der Krieg wird an die Tür der Deutschen klopfen” (hier): “Kiews Bürgermeister Vitali Klitschko und sein Bruder Wladimir appellieren an die Deutschen, den Krieg und das Leiden in der Ukraine nicht zu vergessen und ihr Land stärker zu unterstützen ……er (der Krieg) wird auch an die Tür der Europäer und der Deutschen klopfen.”

Ja, die Wahrscheinlichkeit steigt mit jedem Tag. Der Russe wird aber erst kommen, wenn hier alles am Boden liegt. Dann wird es eng für die Sumpfkreaturen. Q sagte, daß das Militär die einige Lösung sei. Er sagte nicht, “das amerikanische Militär.” Westliche Geheimdienste wollen wissen, daß Russland erst im Oktober 2023 mit der Ukraine fertig ist.

Die Ukraine schießt in Donezk auf Zivilisten.

Es gibt keine militärischen Anlagen (wie im Falle von Dresden auch). Der Beschuss erfolgte durch NATO-Artillerie vom Kaliber 155 mm. Der Westen, Deutschland inklusive, liefert die Waffen und Munition hierfür. Keine schöne Sache für das deutsche Kollektivkarma. Es ist daher ratsam, jede Form von Waffenlieferungen zu verhindern. Das mindeste wäre Neutralität zu wahren. Leider ist das Kollektiv in DACH dazu nicht bereit. Ja, auch die Schweiz macht mit. Sie liefert nicht direkt Waffen, sondern sie macht es trickreich juristisch einwandfrei über Drittländer (hier). Sie verzichtet z.B. auf bestellte Waffen aus England, damit England sie der Ukraine überlassen kann. Und die Gewinne der Rüstungsindustrie fließen auf Konten von Blackrock (Schweiz) und Vanguard USA…

Video-Player
 
 
00:00
00:28
 
 
 

Habeck: “Wir können Putin eins auswischen” (hier): “Dies sei für den Klimaschutz und auch wegen der Abhängigkeit von russischen Öl- und Gaslieferungen nötig. Nur mit mehr erneuerbaren Energien und mehr Energieeffizienz werden wir unsere Unabhängigkeit stärken.” Zudem könne man selbst profitieren: “Nicht nur Putin eins auswischen, sondern auch selbst besser dastehen”.

Die meisten Menschen sparen sowieso schon. Es gibt eine natürliche Grenze. Das Ganze ist reine Verhöhnung, wenn von der Leyen für 50 Kilometer ein Flugzeug nimmt, 1.500 Starts und Landungen von privaten Lear-Jets in Davos gezählt wurden und die Parlamentarier mit dicken Karossen durch die Gegend fahren. Davon abgesehen, kann man das “Klima” nicht schützen, höchstens die Umwelt. Was derzeit im Donbass an Diesel verbraucht wird, geht in die Millionen Barrel. Für 100 Kilometer benötigt ein Panzer bis zu 540 Liter. Ca. 20.000 Panzer sind in der Ukraine täglich im Dauereinsatz… Die Sanktionen treffen Deutschland mit voller Wucht und das Volk darf es ausbaden.

radrennen 2 1024x684

6000 Kindesmissbrauchs-Fälle im Bistum Münster – 4,5 Prozent der Priester des Bistums Münster übergriffig (hier): “610 Opfer sind demnach nur das Hellfeld, das sich aus den Akten ergebe. Aus vergleichbaren Fällen sei von einem Dunkelfeld auszugehen, das acht- bis zehnmal so groß ist. Es gebe also „etwa 5000 bis 6000 betroffene Mädchen und Jungen“ im Bistum Münster … Massive Vorwürfe machten die Forscher dem verstorbenen Bischof Reinhard Lettmann, der immer wieder auch als pädophil bekannte Priester in der Seelsorge eingesetzt habe.”

Reinhard Lettmann soll Namensgeber für Platz in Münster werden (hier). Das wird jetzt wohl nicht mehr geschehen. Nach dem Artikel wäre jeder 22. Priester pädophil. Wahrscheinlich ist die Zahl noch wesentlich höher.

"Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst."   3.Mose 19,18

Und wenn sie zarte Knaben sehen, gedenken sie dieses Verses und können sich nicht mehr zurückhalten…

Mobiles Justizzentrum mit 50 Arrestzellen für G7-Gipfel (hier): “Im Skistadion von Garmisch-Partenkirchen steht jetzt ein Justizzentrum für den G7-Gipfel Ende Juni auf Schloss Elmau. 50 der 260 Container sind Arrestzellen für mutmaßliche Straftäter. Staatsanwälte und Richter werden rund um die Uhr anwesend sein.”

Eine sehr gute Idee. Wenn man aber weiter liest stellt man fest, daß diese Containerzellen nicht für die Teilnehmer sind, sondern für Demonstranten, welche die NWO ablehnen.

"Die Jugend kennzeichnet nicht einen Lebensabschnitt, 
sondern eine Geisteshaltung."
Marc Aurel

Benjamin Fulford: Wochenbericht vom 13.06.2022: “In einem endgültigen Sieg der Hippie-Generation wird die westliche Politik zu ‘make love not war'”.

Fulford bezeichnet Putin auch als “Avatar”, d.h., es ist nicht der echte Putin. In der Tat wurde er 2011 bereits ausgetauscht. Die eingeblendeten Aufnahmen von Putin hinter Gittern sind elf oder zwölf Jahre alt. Seine Frau sagte ja auch, dies sei nicht ihr Mann. Alles in allem wird die Situation weiter kulminieren…

Ungewöhnlich scharfe Verurteilung des israelischen Angriffs auf den Flughafen von Damaskus durch Russland (hier; eng): “Die israelischen Medien sprechen am Samstag von einer “ungewöhnlich scharfen Verurteilung” der jüngsten israelischen Luftangriffe auf Syrien, durch die der internationale Flughafen von Damaskus lahmgelegt wurde. Nach dem Angriff am Freitag in der Morgendämmerung, der nach israelischen Angaben angeblich gegen iranische Waffenlieferungen und Vermögenswerte gerichtet war, verurteilte das russische Außenministerium am Freitagabend die “bösartige Praxis” der israelischen Angriffe auf zivile Infrastrukturen, die “provokativ” seien und “gegen die grundlegenden Normen des Völkerrechts” verstießen.”

Deutliche Worte an Zion. Und wenn Israel weitermacht, nun, wir wissen, daß Trump seinen Worten auch Taten folgen läßt.

„Wir planen, eine Pipeline in die Luft zu jagen“ (hier): “Die Klimaaktivistin ist gerade für den „Copenhagen Democracy Summit“ nach Dänemark gereist. Eigentlich diskutieren dort Politiker, Aktivisten und Geschäftsleute über die Zukunft der Demokratie. Ausgerechnet dort fällt Neubauer nun mit einer krassen Entgleisung auf: Sie scherzt über den Plan, eine Pipeline zu sprengen (im Original auf Englisch: „We are planning how to blow up a pipeline“).”

Die Pipeline, die gesprengt werden soll, ist die East African Crude Oil Pipeline; sie soll ab 2025 Uganda mit Tansania verbinden und könnte entscheidend dabei helfen, die Armut in den beiden afrikanischen Staaten zu lindern. Die “Klimaaktivisten (oder Klimaterroristin) stammt übrigens aus dem Hause Rothschild.

X22 Report vom 10.6.2022 – Trump signalisiert 11.3 ist verifiziert – Neue Wächter werden die alte Garde ersetzen – Es ist die Pflicht des Volkes – Episode 2796b (//odysee.com/@Qlobal-Change:6/X22-2796b:b">hier).

Einen Atomkrieg wird es nicht geben, ansonsten ist die Anaylse von Oskar Lafontaine stimmig:

amerika treibt 2

zum vergrössern mit rechte maustaste bild anclicken
dann "grafik in neuem tab öffnen" anclicken...

 

gedraenge 9

13.06.2022 - Einen wunderschönen guten Morgen! Das Neun-Euro-Ticket könnte eine Falle sein. Noch vor kurzem galten Maske und Abstand. Jetzt reisen Millionen dicht an dicht… Teiweise ein unvorstellbares Gedränge, während noch vor nicht allzu langer Zeit die Söldner mit Zollstock die Menschen tyrannisierten und Abstände maßen. Wenn das keine Vorlage für die nächste Omicron-Variante ist? Dann könnte es heißen: Ja, das war ein Fehler, BA.5 ist dadurch wieder auf dem Vormarsch und wir brauchen jetzt einen extrem harten Lockdown, zumal ja noch die Affenpocken wüten und Cholera in Mariopol ausgebrochen sei. (Aber erst, nachdem die Zahnfee da war…) Daher warnen sie vor neuer Corona-Welle… SIE werden niemals drei Milliarden aufwenden, um uns einen Gefallen zu tun.

Zu den Tagesereignissen; weitere Infos hier auf Telegram.

Erste Marder-Panzer für Ukraine fertig +++ Mariupol-Bürgermeister meldet
Cholera-Ausbruch; WHO kein Fall bekannt +++ Special Olympics verzichtet auf Impfzwang nach Millionen-Drohung durch Florida +++

Holetschek warnt vor neuer Corona-Welle (hier). “Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek warnt vor steigenden Infektionszahlen durch die neue Omikron-Subvariante BA.5 … Im Herbst sei mit neuen Virusvarianten zu rechnen, die ansteckender und womöglich auch gefährlicher sein könnten.” Natürlich, die wenigen Überlebenden der letzten Seuche werden dann hinweggerafft…  ?

rentner 768x908

Riesenärger um den Tankrabatt – Der 3-Milliarden-Euro-Flop (hier). “Seit fast zwei Wochen gilt die Senkung der Energiesteuer auf Sprit – doch bei den Leuten kommt nichts an. 80 Prozent der Menschen in Deutschland (INSA für BILD am SONNTAG, 1001 Befragte) haben den Eindruck, dass Benzin durch den Rabatt NICHT günstiger geworden ist, 69 Prozent glauben, dass Öl-Multis am stärksten von der Maßnahme profitieren…” Es ist schwer zu beweisen, aber es riecht nach Lobbyismus und Korruption. Nahezu um den prozentualen Anteil des Tankrabattes hat die Ölindustrie die Preise erhöht. Kann es sein daß jene, die den Tankrabatt durchgesetzt haben, dafür von der Öl-Lobby einen Obulus erhielten? Das Steuergeld fließt also direkt in den Geldbeutel der Ölmultis. Nochmals drei Milliarden weg… Erinnert an ein Zitat von Rothschild: “Es ist nicht weg. Es hat nur jemand anderes.”

Schärfere Maßnahmen: Esken denkt laut über Fahrverbote und Tempolimits nach (hier). “Die “Ampel” entpuppt sich immer stärker als Verbotskoalition: Den wirtschaftlich verheerenden Auswirkungen der durch die antirussischen Sanktionen selbstgeschaffenen Probleme im Energiesektor will man nun mit Fahrverboten und Tempolimits beikommen … Die SPD-Vorsitzende Saskia Esken will bei weiter steigenden Öl- und Spritpreisen trotz des seit kurzem in Kraft getretenen Tankrabatts auch ein befristetes Tempolimit oder Fahrverbote nicht ausschließen…” Sonntagsfahrverbote hatten wir schon während der Ölkrise. Wir können ja mit dem Lastentaxi fahren.

EU-Votum für Verbrenner-Aus: Strom statt Ökosprit: Gut fürs Klima? (hier) “Das Votum des EU-Parlaments, ab 2035 keine Verbrenner mehr neu zuzulassen, könnte auch eine Vorentscheidung gegen künstliche Ökokraftstoffe sein … Umweltverbände wie der Nabu sehen in dem “europäischen Verbrenner-Aus weltweit ein Signal für den Klimaschutz”. Woher soll der Strom eigentlich kommen? Aus Solarzellen? Oder Windkraftanlagen? Für 66,9 Millionen Autos in Deutschland. Im Ernst? Für Deutschland alleine reichten die weltweiten Lithiumvorkommen nicht.

merkwuerdig 2

 Mit Swastika vor der Klagemauer. Ein Foto zum Nachdenken.

Fünf Länder in zwei Tagen – Schwierige Balkan-Reise: Und dann sorgt Scholz in Belgrad für Empörung (hier). “Seit fast zwei Jahrzehnten warten die Staaten des Westbalkans auf einen Beitritt zur Europäischen Union. Bislang hat sich wenig getan. Das soll sich jetzt ändern. Der Kanzler besucht die Region.” Kosovo, Serbien und Nordmazedonien wollen alle rein in die EU. Nicht, weil sie die NGO so toll finden, aber es gibt dann Geld von Deutschland. Also hereinspaziert, wir geben gerne. Wir sind gute Menschen.

Russischer Geheimdienst: „Kiew hat der Annexion durch Polen zugestimmt“ (hier) “Die Ukraine baut ein Back-up-Rechenzentrum des ukrainischen Finanzamtes in Polen auf. Das teilte Sergej Naryschkin, der Leiter des Auslandsgeheimdienstes, mit. Auf diese Weise öffnet die ukrainische Regierung Washington und Warschau freiwillig Informationen von staatlicher Wichtigkeit, einschließlich Steuerinformationen und Daten über die tatsächliche Finanzlage im Land. Naryschkin betonte, daß Kiew der Annexion der Ukraine durch Polen bereits zugestimmt habe.” Polen ist Mitglied der NATO. Damit wird die NATO in den Krieg mit Russland involviert. Eine gefährliche Sache. Offensichtlich liegt das auch im Plan der Lichtkräfte, denn dann besteht für Russland die Möglichkeit, in Europa massiv einzugreifen. Die USA dürften sich heraushalten, denn bis dahin ist sicher wieder Trump im Amt.

Selenskyj: Bereits mehr als 30.000 getötete russische Soldaten (hier) “Schwere Kämpfe um die ukrainische Großstadt Sewerodonezk dauern an. Präsident Selenskyj wirbt abermals für EU-Beitritt seines Landes. Bundeskanzler Scholz reist offenbar noch im Juni nach Kiew… Sewerodonezk ist die letzte Großstadt im Gebiet Luhansk, die sich noch nicht vollständig unter Kontrolle russischer Truppen oder prorussischer Separatisten befindet.” Das ist falsch. Sewerodonezk ist befreit, 300 – 400 Kämpfer der Ukras sind im Chemiewerk eingeschlossen. Die Russen sterben wie die Fliegen. Mehr als 30.000 behauptet der Schauspieler. Jedenfalls fallen so viele, daß bis zum 31. Juni auch Frauen rekrutiert werden. Allerdings in der Ukraine. Die USA kämpfen also tatsächlich bis zum letzten Ukrainer.”

strom 2

Man beachte die Form der Strommasten in der Ukraine

Schlimmer als im Weltkrieg: Selenskyj befiehlt Einberufung von Frauen zwischen 18 und 60 Jahren (hier) “Das sinnlose Sterben in der Ukraine, um die Milliarden von George Soros und die Interessen der USA zu retten, geht weiter. Offenbar sind die tatsächlichen Todeszahlen auf der ukrainischen Seite viel größer als zugegeben. Um den Russen überhaupt noch Widerstand entgegenstellen zu können, werden jetzt auch Frauen eingezogen. Es ist dabei unerheblich, ob es sich um Mütter mit Kindern handelt … Als Begründung ist die „ununterbrochene Wiederauffüllung der Personalverluste“ angegeben. Das bedeutet, dass die Verluste auf ukrainischer Seite unvorstellbar schrecklich sein müssen.”  Es betrifft alle Frauen von 18 bis 60 Jahren zum Wehrdienst, ob sie nun Kinder haben oder nicht. Nicht nur hinter der Front als Krankenschwestern, auch an der Front… Auch diese werden von der russischen Artillerie entleibt werden, es sei denn, sie stehen geschlossen auf und sagen NEIN! Der Herausgeber des Guardian glaubt, daß die ukrainischen Streitkräfte täglich zwischen 600 und 1.000 Soldaten verlieren (hier; russ.)

Ukraine-Krieg: Drang zum eindeutigen Bekenntnis (hier). “Warum nehmen so viele Deutsche gegenwärtig gern für “die Ukraine” Partei? Das Gute und das Böse erscheinen säuberlich getrennt … “Die hiesigen 150-prozentigen Unterstützer der Ukraine wollen nichts anderes als deren Sieg gelten lassen. Alles andere erscheint ihnen als Feigheit vor dem Feind. Für sie stellt die Tatsache, dass eine Nation territorial ganz und heil bleibt, das oberstes Gut dar, egal wie viel Menschen dafür sterben. Wer diese Werterangfolge anzweifelt, wird von Eiferern als “deutscher Lumpen-Pazifist” denunziert…” Ein klassisches schwarz-weiß-Bild wird uns vermittelt. Die westlichen Länder versprachen: “Keine Inch Osterweiterung”. Aber es geht im Hintergrund wohl um viel mehr. Wer weiß, ob nicht die Vernichtung der Biowaffenlaboratorien – und deren soll es in der Ukraine inzwischen 46 geben –  zum Segen der Menschheit gereicht? Aber wahrscheinlich geht es noch tiefer.

Produktion von Haunebuscheiben 1943/44?

Integrationsoffensive für unerlaubt eingereiste Migranten (hier). “Das erste Migrationspaket der Ampel sieht erhebliche Erleichterungen vor: So plant die Koalition eine schnellere Vergabe von Aufenthaltstiteln und Sprachkurse für Asylbewerber mit geringen Bleibechancen. Tritt das Gesetz in Kraft, dürfte sich die Zahl der Ausreisepflichtigen deutlich verringern…” Eine gute Nachricht, denn dadurch bekommt Deutschland noch mehr Fachkräfte. Wir können nur hoffen, daß nicht zu viele Metzger dabei sind.

"Das Universum ist vollkommen. Es kann nicht verbessert 
werden. Wer es verändern will, verdirbt es. Wer es
besitzen will, verliert es."
Laotse

 Separatistenführer hält an Todesurteil gegen ausländische Kämpfer fest (hier). “Der pro-russische Separatistenführer Denis Puschilin hat Forderungen nach eine Aufhebung der Todesurteile gegen drei in der Ostukraine gefangen genommene ausländische Kämpfer zurückgewiesen. “Sie sind in die Ukraine gekommen, um für Geld Zivilisten zu töten. Deshalb sehe ich keine Grundlage für eine Abmilderung des Strafmaßes”, sagte der Chef der selbsterklärten “Volksrepublik Donezk” am Sonntag  in Mariupol.” Das Ukras Zivilisten massakrieren, wird in den westlichen Medien nicht gesagt. Es wird andere kriminelle und Draufgänger abschrecken, und darum geht es bei dem Urteil.

Grenze zu Belarus sichern – Polen baut 140 Kilometer langen Zaun (hier). “Vor einem Jahr versuchen Tausende Menschen, illegal von Belarus nach Polen zu kommen. Machthaber Lukaschenko soll absichtlich Flüchtlinge an die Grenze geschleust haben, um die EU unter Druck zu setzen.” Soll? Hat er nun oder hat er nicht? “Polen hat nach Angaben des Grenzschutzes bislang 140 Kilometer seiner Grenze zu Belarus mit einem hohen Zaun befestigt. In den kommenden Tagen werde mit der Installation einer elektronischen Barriere begonnen… Als Trump dies an der mexikanischen Grenze machte, war der Aufschrei groß. Er sei Rassist, ausländerfeindlich, unsozial usw. Wie wir erkennen, ist die gleiche Sache, wenn es der Falsche macht böse und wenn es die Richtigen machen gut… England schickt demnächst alle Asylsuchenden nach Ruanda. Dort können sie so lange warten, bis ihr Antrag entschieden wird. Im Gegenzug bekommt Ruanda Geld von englischen Steuerzahler.

Netzfund

Zur Erinnerung: 1923 ging alles ganz schnell. Zu Ostern kostete ein Ei weniger als 800 Mark. Sechs Monate später, im Dezember, kostete ein Ei bereits 320 Milliarden Mark.

X22 Report vom 8.6.2022 – Das “Wie” wird für die meisten schwer zu verstehen sein – Konzentriere Dich auf das “Warum” – Das “Wann” ist jetzt – Episode 2794b (//odysee.com/@Qlobal-Change:6/X22-2794b:f">hier)

 dm

grab 768x911

10.06.2022 - Einen schönen guten Morgen! Die Red. hat die Angaben von Dr. Kalcker überprüft. Das Mobiltelefon auf Bluetooth gestellt und über frische Gräber gehalten. Und in der Tat, etliche Leichen senden einen Bluetooth-Code aus. Bei dicker Mamor- oder Granitplatte geschah nichts, ebenso bei den Gräbern der Kremierten. Aber bei vielen frischen Gräbern, welche noch keinen Grabstein, sondern nur ein Holzkreuz hatten, konnte man mit Bluetooth einen Sender in der Leiche aktivieren und bekam Empfang. Das bedeutet, wir können feststellen, wer von den Verstorbenen “geimpft” wurde. Das heißt nicht zwangsläufig, daß sie daran verstorben sind, aber mit 40 oder 50 Jahren… so viele Unfälle gibt es auch wieder nicht… macht den Test selbst.

Zu den Tagesereignissen; weitere Infos hier auf Telegram.

EU will Verbrennungsmotoren bis 2035 abschaffen +++ Lauterbach will Beiträge zur gesetzlichen Krankenkasse anheben +++ Erdogan kandidiert erneut +++ Boris Johnson übersteht Misstrauensvotum

Heute nur wenig Aktuelles. Dafür ein kleines “Spezial”. Einige wollen wissen, was es mit dem SSp/SSP auf sich hat. Daher nach einigen Meldungen mehr darüber. Und herzlichen Dank an jene, welche der Red. einen energetischen Ausgleich zukommen ließen. Ohne diesen wäre der Marathon nicht möglich.

anton 2

Krachende Niederlage für von der Leyen – und das Klima (hier). “Das EU-Parlament blockiert ein Herzstück des Green Deal. Die Abgeordneten haben keine gemeinsame Position gefunden. Damit rächt sich ein riskanter Plan von Kommissionschefin von der Leyen … Der Umweltausschuss des Parlaments muß nun für die betroffenen Gesetzesvorhaben neue mehrheitsfähige Positionen finden. Das betrifft die Verschärfung des Emissionshandels und die Pläne, auch Autofahrer, Mieter und Immobilienbesitzer für den Ausstoß von klimaschädlichen Gasen bezahlen zu lassen … Betroffen ist auch ein geplanter 72 Milliarden Euro schwerer Klimasozialfonds, der Geld an Mitgliedstaaten überweisen soll, damit sie ihre Bürger unterstützen können, wenn Energiepreise aufgrund von Klimaschutz-Maßnahmen steigen.” Der Irrsinn ist fürs Erste gestoppt. Der Emissionshandel schädigt die Umwelt (nicht das Klima). Beispiel: Die USA haben die Verschmutzungsrechte von Äthiopien aufgekauft. Damit kann dieses Land keine Industrie aufbauen und bleibt Drittes-Welt-Land. Die USA wiederum haben ja deren Verschmutzungsrechte und brauchen keine Filter einzubauen. Das wird dem Volk als “sinnvolle” Maßnahme verkauft. Mit dem Klimasozialfonds will man die Bevölkerung ruhig stellen, es gibt ja Geld zurück. Aber eben nur ein Bruchteil dessen, was man durch die CO2-Steuer abgenommen hat. Die Klimaerwärmung ist genau so ein Schwindel wie die Pandemie.

hexe 768x840

STIKO-Empfehlung zu AffenpockenGefährdete sollen sich impfen lassen (hier) “Bestimmte Personengruppen haben ein höheres Risiko, sich mit Affenpocken anzustecken. Sie sollten sich impfen lassen, empfiehlt nun die Ständige Impfkommission. Ein Impfstoff sei in der EU zugelassen und verfügbar…” Also nichts wie hin… Die “Ständige Impfkommission” empfiehlt ständiges Impfen. Und sie haben noch nicht einmal eine einzige unabhängige wissenschaftliche Studie nach dem Goldstandart, welche belegt, daß Impfungen nützen und schützen…

Amokfahrt in Berlin: Lehrerin aus Nordhessen tot – Neue Details zum mutmaßlichen Täter (hier). “In Berlin fährt ein Auto in eine Menschenmenge. Eine Lehrerin aus Bad Arolsen in Nordhessen stirbt … Zu den Opfern gehört … ein weiterer Lehrer einer zehnten Klasse aus dem nordhessischen Bad Arolsen, der lebensgefährlich verletzt ist. Sieben Schüler lägen mit schweren Verletzungen in Krankenhäusern, sieben wurden ambulant behandelt. 50 Personen wurden psychologisch betreut.”

X22 Report vom 7.6.2022 – [DS] versucht die Etablierung eines neuen Narrativs – [Unruhen] – Gegenmaßnahmen eingeleitet – Episode 2793b (//odysee.com/@Qlobal-Change:6/2793b:b">hier)

Spezial: Das Secret Space Programm – SSP

Die folgenden Informationen über das “Geheime Weltraumprogramm” sind mit großer Vorsicht zu genießen, da sie zumindest jetzt nicht verifizierbar sind. Es soll veranschaulicht werden anhand der Biografie von Randy Cramer. Er hatte die Genehmigung, wie einige wenige andere, z.B. Michael Relfe, darüber zu berichten.

ssp 1024x574

Begonnen hat das SSP mit der „Alldeutsche Gesellschaft für Metaphysik“, aus der später die Vril-Gesellschaft” hervorging. Medien der Vril-Gesellschaft bekamen Kontakt zu Aldebaran und bekamen auf Sumerisch einen Text, welcher nach Übersetzung keine spirituelle Botschaft, sondern eine Bauanleitung zu einer “Jenseitsflugmaschine” darstellte. Die Technik beruhte auf “Freier Energie” und funktionierte. Einige Jahre später bekundete die der NSDAP nahe stehende Thule-Gesellschaft Interesse, jedoch aus weltanschaulichen Differenzen gab die VG der Thule die Pläne nicht weiter, sodaß die Thule sich ihren eigenen Kontakt suchte… – und fand. Der Antrieb war ähnlich, die Form ein wenig anders und diese Flugobjekte nannte man Haunebu. Später wurde eine weitere Technologie geliefert; deren Antrieb funktionierte mit rotem Quecksilber (es ist kein reines Quecksilber, sondern eine Kombination verschiederner Chemikalien inkl. Quecksilber). Dies war das höchste Geheimprojekt in Deutschland und nannte sich “Glocke”. Nach dem Krieg brachte General Kammler die Glocke nach Kanada, während die Russen die Pläne erbeuteten und nachbauten. Dieser verkleinerte Nachbau stürzte auf dem ersten Testflug in den USA ab (hier; engl.) Wir ersparen uns Details, zumal die Zeit dafür noch nicht reif und Pressefreiheit derzeit nicht gegeben ist. Die USA hatten natürlich größtes Interesse an dieser Technologie und es war kein Problem, diese Flugscheiben zu bauen, da die Techniker durch die Operation “Overcast” – “Paperclip” war nur die erste Tranche – in die USA verbracht wurden. Hier allerdings hatte der Deep State das Sagen und das Geld und somit kam er in den Genuß dieser, für unsere Zeit, futuristischen Technologie. Da auch hier die Angelegenheit unter höchster Geheimhaltung stand, wurde in unterirdischen Basen weiter geforscht und gebaut. Dies war auch der Beginn der D.U.M.B.s (Deep Underground Military Base), obwohl es bereits wesentlich ältere unterirdische Systeme gab, welche aber nicht von Menschen benutzt wurden. Später wurden fast alle untereinander weltweit vernetzt; es nennt sich “Sub-Global-System”, unterirdisches Verbindungs- und Stollensystem. (In einigen findet bzw. fand auch die Adrenochromeproduktion statt”. Gleichzeitig wurden hier Verträge umgesetzt: Technologie gegen Menschen. Man fand heraus, daß es möglich ist, zu weit entfernten Planeten und Sternen vorzudringen, aber nicht durch den physischen Raum, sondern durch Portale, Dimensionstore oder “Stargates”. Diese Planeten oder Sterne sind im Grunde Dimensionen mit unterschiedlicher Schwingungsfrequenz. (Um dies zu verstehen, sind Korrekturen in unserem Weltbild notwendig.) Dazu errichtet man ein ca. ein Meter dickes elektrostatisches Feld mit jener Frequenz, welchem dem Ziel entspricht. Es ist möglich, mit einer Flugscheibe durch dieses Feld zu fliegen; die Errichtung eines Portals ist extrem energieaufwendig, daher geschieht es in den unterirdischen “Bahnhöfen” mit “Freier Energie”. Zeugen behaupten, es sei ein leicht unangenehmes, kribbeliges Gefühl, sich durch ein Portal zu bewegen. Kommen wir nun zu Randy Cramer:

Kramer hatte in seiner Kindheit sonderbare Träume oder erwachte plötzlich nachts mit sonderbaren Erlebnissen, Prellungen, Hämatomen und Schnitten… und spürte, daß jemand im Raum war. Seine Eltern beruhigten ihn und sagten, es seien Engel oder Dämonen…

Im Alter von 11 hatte er einen beunruhigenden „Traum“. Mitten in der Nacht wird er wach. „Plötzlich reiße ich die Augen auf, bin auf der Stelle hellwach, adrenalinwach. Ich sehe auf die Uhr, 2:56 morgens, eine sonderbare Zeit, zu der niemand im Haus wach zu sein pflegt. Ich schreckte aus dem Schlaf hoch, mein Herz klopft, Augen weit aufgerissen, und nehme ein Geräusch wahr, als ob jemand in der Küche im Besteckkasten herumwühlt um sich ein Sandwich zu machen. Die Geräusche klingen nach ‘Irgendjemand macht sich gerade ein Sandwich’. Wer macht ein Sandwich um 3 Uhr morgens, vielleicht meine Mutter? Ich hörte aber das Schnarchen meines Vaters und die Atmung meiner Mutter… In dem  Moment, wo er aufstand, hörten die Geräusche aus der Küche auf. Es stellte sich heraus, daß fremder Besuch in der Wohnung war…

rc

Randy Cramer (Captain Kaye, *25.05.1970, jüdische Mutter), programmierter US-Soldat/Marine („Supersoldier“) hat Insiderwissen preisgegeben… Er wurde wegen seiner Blutgruppe und seines hohen IQ‘s dem Projekt „Moonshadow“ neben anderen 299 Kindern zugeordnet (1975 – 87) Mit 13 Jahren begann er mit scharfen Waffen zu trainieren. Viele Trainingseinheiten fanden in einer virtuellen „Realität“ statt; auch lernte er, Klonkörper zu benutzen. In dieser Zeit fanden „Gentherapien“, Implementierung von Nanotechnologie, sog. „Impfungen“, biotechnischen Modifikationen und Implantate in die Wirbelsäule oder das zentrale Nervensystem in geheimen unterirdischen Anlagen statt. Während bei Cramer die Erinnerungen langsam und bruchstückhaft wieder hochkamen, können sich seine Eltern überhaupt nicht an die Abwesenheit ihres Sohns erinnern. Und das geschieht so:

Laut Cramer halfen Aliens bei der Erzeugung der Supersoldiers (schmerzunempfindlich, kampfkraft wie zehn normale Soldaten); geleitet wurde das Programm von dem US-Marine-Corps. Neben der physischen Implementierung von geheimer Hochtechnologie wird auch psychotronische Mindcontrol eingesetzt, da die traumabasierte Kontrolle mit der Zeit instabil wird. Zu Testzwecken wurden die Super Soldiers in reale Kriege wie den Irakkrieg geschickt. Sie bewährten sich hervorragend: Fünf SS sind mehr als ausreichend, um 50 Gegner zu liquidieren. Dann ging es zum Lunar Operations Command [Mond-Kommandozentrale], wo er einen Vertrag von der „EARTH DEFENSIVE FORCE“ mit 20jähriger Laufzeit unterschrieb. Ihm wurde eine Altersregression versprochen. (siehe rechts) durch die Altersregression wurde er wieder 17 und durch die Zeit zurück wieder zum Zeitpunkt seiner Abreise gebracht. Er wurde somit nie vermißt. Die meisten SS erhalten im Rahmen einer Mindkontrol eine Auslöschung ihrer Erinnerung.

dimensionen

Mit einer Deltascheibe von zehn Metern Höhe hob er mit seinen Kameraden ab. Auf dem Mond angekommen, beschreibt er die Basis und die verschiedenen Regionen, welche unterschiedlichen (Alien-)Rassen (Lebewesen, Bewohner) zugeordnet seien…

Zu Fuß ging es bei dünner Luft und großer Hitze ohne Schutzanzug über die Marsoberfläche nach “Aries Prime”, der Hauptbasis auf dem Mars. Die „Mars Colony Corporation“ wurde um 1974/1975 von den USA, Russland, China und Deutschland gegründet. Die „Mars Defensive Force“ MDF arbeitet für sie. Jedenfalls ging es zur Forward Station Zebra, wo Cramer die nächsten 17 Jahre verbringen sollte. MCC sei dazu da, Mineralien und Rohstoffe zu fördern. Das sei der Job der Bergbauleute; unser Job war, alles zu töten, was uns dabei in die Quere kommt: Reptiloide und Insektoide (Mantis). Es herrsche also ständig Krieg auf dem Mars. Cramer wurde bei Kampfhandlungen gefangengenommen, gefoltert, dann aber als Vermittler zwischen den Reptos und Insektoiden eingesetzt.

Cramer war auch Ausbilder seiner EIGENEN Klonarmee, „eine absolut surreale Erfahrung…“ Sie werden von Corporatins des Deep State auf der Erde gefertigt.

Es kam zu verschiedenen Gefechten innerhalb des Sonnensystems wie die Bombardierung der Zeta-Basis auf Ganymed. Auf dem Mars stiftete eine weitere Gruppe, drakonische Wesen, viel Unruhe; sie konnten aber durch einen Pakt zwischen Humanoiden, Reptiloiden und Insektoziden gestoppt werden. Als Friede möglich war, wollten die humanoiden Wissenschaftler Zugang zu einer verlassenen, unterirdischen uralten Basis, tempelartige Ruinen mit hoher archäologischer Relevanz. Vier Abteilungen, 1.000 SS, sollten sich Zugang verschaffen um Artefakte zu bergen. Cramer, inzwischen Kommandant einer Abteilung, erhob vergeblich Einspruch, da dies gegen die Abmachungen sei. Beim Eindringen in die unterirdische domartige Anlage durch Höhlensysteme brach plötzlich die Kommunikation ab und die Hölle brach aus.

rc mars2

„Dort, wo vorher feste Wand zu sehen war, war plötzlich keine feste Wand mehr und allenthalben um den Raum herum öffneten sich Tore. Aus ihnen heraus fluteten wie aus Ablaufrohren Ströme sehr großer, fieser und zorniger Krieger, die in beiden Händen große Klingenwaffen schwangen. Sie begannen, uns zu umzingeln… wir waren im Zentrum eines Mixers. Endlich war es möglich, ein ‚Wurmloch‘ anzufordern. Da einige im Ereignishorizont des Wurmloches waren, wurden sie schwer verwundet; die wenigen Überlebenden traten in der Chirurgie der Basis aus dem WL aus; nur 35 überlebten die irrsinnige Entscheidung der MCC.“

Cramer schulte um auf Pilot, sein Training absolvierte er auf dem Mond und dem Saturnmond Titan. Nachdem seine 20jährige Dienstzeit abgelaufen war, gab es eine Abschiedszeremonie auf der LOC; der bekannteste Redner war Donald Rumsfeld… Dann wurde sein Gedächtnis ausgelöscht, aber aus einem bestimmten Grund begann er nach und nach, sich an vieles wieder zu erinnern. Er litt 20 Jahre an PTSD [Post Traumatic Stress Disorder/Posttraumatische Belastungsstörung].

Cramer hatte ein Handbuch über (damals) 54 unterschiedliche Rassen gelesen, in welchem die unterschiedlichsten Charakteristika aufgeführt wurden: Ein Handbuch für Mediziner über biologische Eigenschaften und eines für SS über wehrtechnische Fähigkeiten und Waffen. Auf den grünen Seiten standen die Verbündeten, die neutralen auf weißen Seiten, die Kritischen auf gelben, und die Gefährlichen auf roten Seiten…

med bed

Über den Stand der Medizin sagt er (wie Emery Smith) folgendes:

„Wenn eine Körperteil völlig zerfetzt wurde, bist Du in diese „Med-Beds“ gesteckt worden mit all den Schläuchen und Apparaturen, die an Dich angeschlossen waren. Und dann kam ein hochpräziser holografische 3D-Projektor zur Anwendung, der ein perfektes, bis auf Zellniveau genaues Abbild [Expressionsbild] deiner DNS projizierte, die in der Datenbank gespeichert ist. Durch eine Art harmonischer Resonanz wurde mit der Zeit alles, was sich als flüssige, feste und Proteinsubstanz zur Wiederherstellung deines Körpers bewegte, in die ursprüngliche Form gebracht. Alle Substanzen also, die sie zur Wiederherstellung deines Körpers benötigten. Das Nachwachsen eines Beines dauert vier bis fünf Tage…“

„Man hörte es nicht unentwegt, aber wenn, waren es häufig diese Gespräche über die Maßlosigkeit einer autoritären Macht[-Elite] und das obrigkeitshörige Verhalten einer superfaschistischen Herrschaftsform, welcher ethische Bedenken und die verantwortungsbewußte Behandlung von Klonen und bestimmten anderen Menschen abgingen… Die historischen Daten machen deutlich genug erkennbar, daß wir all diese Nazi-Wissenschaftler aus der Operation Paperclip absorbierten.“

Dolald Trump erwähnte gelegentlich das SSP. Der “Weltraum” ist besser als “Dimensionsraum” zu verstehen. Die “Sterne” am Himmel sind in diesem Sinne Portale mit unterschiedlicher Frequenz. Daher funktioniert auch die Astrologie. Wir müssen bedenken, daß wir natürlich nicht alles über das SSp gesagt bekommen und die Teilnehmer zumindest noch partiell unter Mindkontrol stehen. Und daher sehr vorsichtig mit der Bewertung und Einordnung sein müssen.

Für manche ist das sicher alles schwer anzunehmen, aber das muß man auch nicht. Wichtig ist, daß wir offen sind. Wir können diese Information, die zugegebener Maßen wie Science Fiction klingt, auch in eine Schublade ablegen und weitere Informationen und Erkenntnisse abwarten und dann die Schublade wieder öffnen und schauen, ob da was zusammenpaßt und Sinn ergibt.

Ein schönes Wochenende und eine gute Zeit.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

statistik seit 06/2006

Benutzer
4
Beiträge
1560
Beitragsaufrufe
8636226

statistik seit 2008

kultur & kreative

inserate - angebote - workshops


mit termin - clicke auf link im titel


D 5072 Wasser Markus Rüegg
kristallbild meines trinkwassers - infos hier...


Information


meine informations-quellen
40 gute, mittelmässige + schlechte quellen
information beeinflussen unsere realität - unsere auswahl ist sehr wichtig. diese welt ist eine schule - wir müssen unterscheiden lernen. es ist sinnvoller, sich besser zu informieren statt zu jammern. die volksweisheiten bringen es sehr treffend auf den punkt:  was ihr sät das werdet ihr ernten. jeder ist seines glückes schmid. wer nicht hören will muss fühlen.    22.3.22

aktuelle prognosen - z.zt. 149'000 clicks...
Prognosen + Prophezeiungen für Mitteleuropa 2020-37: Der Sturm ist da - Machtwechsel weltweit/ Anna Selma, Inelia Benz, Folkhilde Hoops, Sal Racheles, Armin Risi, Hopis, Mayas, Peter Denk, Egon Fischer, Birgit Fischer, Allison Coe, William Toel, Melina   27.3.22


Gemeinschafts-Projekte

Licht im Wald

Lass Dich von Deinem Wesenskern berühren Deine Fragen bei deinem Schwellenübergang, in die Neuausrichtung und Entfaltung interessieren mich sehr, denn es liegt mir am Herzen starke Menschen und starke Gemeinschaften für die Neue Zeit zu fördern. Ich brenne für die Frage wie wir wieder wir selbst sein können und das nun wahrhaftig – als Mensch, als Frau oder Mann, als spirituelle Wesen, als Teil einer Gemeinschaft, verbunden mit unseren Wurzeln. In meiner Berufung bin ich: Prozessbegleitung, Wegbegleitung, Coach, Mediatorin und Empathin.  Herzlich, Linda  1.7.22


wirsing annett IMG 9336

ECO Village  ERDBIOTOP  Gemeinsam Stark und Autark „Das neue Dorf“  Parallel Struktur  Ein Biotop zur Reinigung der Erde, Menschen und Tiere; Doktrinfreies Miteinander; Autark und in Freiheit leben: Gemeinsam ein Stück Bauland kaufen. Jeder baut darauf sein Öko-Haus, bspw. Holzmodulhaus, Own Home, Blockhaus, Chalet, Earthship, Lehmofenbau etc. Ich freue mich auf kreative und bodenständige Mitmacher! Meldet euch gern bei Annett erroy@gmx.de Telefonieren können wir dann auch gern! TUN statt TUN wollen: JETZT! Die Zeit ist reif dafür! 14.6.22


zielbild
"Gemeinnützigen Dorfgemeinschaften" Bitte helft alle mit, die Vorzüge einer VERNETZUNG über unsere DORFSTUNDEN  allgemein bekannt zu machen. und die Bildung von "Gemeinnützigen Dorfgemeinschaften" als Zukunftsmodell erstrebenswert zu machen. Bitte leitet diese Einladung weiter, an viele Leute, die ähnliche Visionen haben Hier der Link: http://www.dorfstunden.net/index.html Liebe Grüße Alois


cover otterpohl 2.8.22 Kopie 2
"Netzwerk neues Dorf
" in Winterthur
Es gibt eine neue Website - Neues Dorf - Das Dorf ist der Inbegriff für eine Gemeinschaft von Menschen aller Generationen. Es ist der Ort, wo wir leben und lieben, entspannen, feiern und im Idealfall auch unsere Berufung zum Beruf machen. ... Heute kann ein Trend zurück zu mehr Gemeinschaft mit dem Aufbau gegenseitigen Vertrauens und ein grosser Schritt zurück zu natürlichen Lebensformen wahrgenommen werden...   21.7.18



Samstag 27. 8. 2022
Ralf Otterpohl Buchvorstellung "Neues Dorf zur Neuen Erde – Konkrete Zukunftsvisionen"
Sonntag 28. 8. 2022 Vorträge & Podium
Botti's Kräutergärtnerei, Stetten AG 
Zum vergrössern auf Flyer clicken...
Flyer NeuesDorf RalfOtterpohl Seite 1

zum vergrössern
mit rechte maustaste bild anclicken
dann "grafik in neuem tab öffnen" anclicken...

Einladung 3.4. September 2022 Ralf Otterpohl Seite 1

zum vergrössern
auf "Netzwerk neues Dorf" clicken

3.& 4. September 2022 Wochenendseminar, jeweils 9.00 - 18.15 Uhr Villa Kym, Möhlin Ralf Otterpohl & Adrian Rubi Vorträge, Seminare & Workshops für alle Interessierten 3. September 2022 "Neues Dorf – Gesamtkonzept und aktuelle Entwicklung" "Mini-Modulhaus statt Tiny-Haus" "Innovationen in Wassersystemen" "Regenerative Landwirtschaft und Agroforst" "Lebendiger Boden - Lebendiger Darm" 4. September 2022 "Neues Dorf zur Neuen Erde – Konkrete Zukunftsvisionen" "Geomantie und praktische Arbeiten" einzelne Tage buchbar


5. September 2022 Vormittags-Workshop 8.30-12.30 Uhr Mittenza, Muttenz Ralf Otterpohl für Landwirte, Gartenbauer & Gärtner "Regenerative Landwirtschaft und Agroforst" "Schwimmpflanzen-Aquakultur"
5. September 2022 Nachmittags-Workshop, 14.00-18.00 Uhr Villa Kym, Möhlin Ralf Otterpohl für Landwirte, Gartenbauer & Gärtner "Regenerative Landwirtschaft und Agroforst" "Schwimmpflanzen-Aquakultur"
Flyer zu den Veranstalungen siehe hier...      21.7.18


Zukunfsfahige Gemeinschafen bilden Vortrag und für praktsch Interessierte am nächsten Tag ein Seminar mit Uwe Burka. Vortrag: Freitag, 02. September 2022 um 19:00 Uhr bis ca. 21:00 Uhr Wie begegnen wir den Herausforderungen? Impulsvortrag, Fragen & Austausch  Seminar: Samstag, 03. September 2022 um 9:30 bis 16:30 Uhr Thema: Wie setzen wir die Ideen praktsch um?   14.7.22

Krisenvorsorge

 

krisenvorsorge

lebensmittelversorgung in deiner region  um uns auf der materiellen ebene auf eine lebensmittel-krise vorzubereiten, versuche ich in meiner region in winterthur, die schon bestehenden alternativen strukturen für die lebensmittelversorgung zu vernetzen, zu koordinieren und auszubauen. es braucht einfach so 10 - 20 engagierte menschen, die gut zusammenarbeiten. jeder macht das was er am besten kann. dasselbe kann man aber überall machen, auch in deiner region. wenn du interesse hast, sende ein mail mit handy- und telefonnummer, ich helfe dir...   14.5.22

1. beispiel:
DEMETER Gemüse-Abo Winterthur ZH
Wöchentlich frisches Bio-Gemüse aus der Region. Genossenschafter: Fr. 17.80 pro Woche (Fr. 890.- / Jahr für 2-Personen). Genossenschafts-Anteilschein Fr. 300.-. Weitere Gemüse-Abos findest du in meiner Rubrik food coop etwas runterscrollen. Wenn es keines in deiner Region gibt, gründe selber eines - ich helfe dir dabei. Sende ein Mail 15.7.15      
hier mein video zum gemüse-abo gründen...

2. beispiel:
gut rheinau foto

Urbane Quartierversorgung neu denken
der POT - Quartierküche mit Depot
Frischprodukte ab Hof - rund um die Uhr im POT. Rohes und gekochtes, mittags und abends - vom und im POT. Ein POT ist ein nachhaltiges Lebensmitteldepot mit integrierter Quartierküche. Im POT stehen die 250 wichtigsten Grundnahrungsmittel während 7 Tage 24 Stunden den Mitgliedern in Fussdistanz zur Verfügung. Die Grundnahrungsmittel kommen direkt ab Hof – lokal vom Demeterhof Gut Rheinau und global von befreundeten Projekten.   25.5.19


Crowdfunding für eine solidarische Landwirtschaft SoLaWi picture 5666217d 7267 4c47 a06e d1f0fcefbb34

Crowdfunding SoLaWi
für eine solidarische Landwirtschaft

Auf dem erworbenen Grundstück meines Vaters in Liebensberg (Wiesendangen) ist Vielfalt: ca. 100 Obstbäume, verschiedene Beerensträucher, Gemüse, Kräuter, Blumen... Dazu läuft jetzt ein Crowdfundung. Schau rein. Du wirst dabei viel Interessantes finden. Ich danke Dir, wenn Du mich dabei unterstützt und/oder ich Dich schon bald als HelferIn oder KundIn begrüssen darf.  
Mit sonnigen Grüssen  Ursula Huber  24.5.22
das ist die beste krisenvorsorge. rufe an, kaufe ein, mache ein abo, beteilige dich.

EUROWEG - Das Gelt der Zukunft - update 13.5.22 Das Gegenkonzept zur Agenda 2030 und zur NWO ist einzig und allein die HuMan-Wirtschaft mit gesetzlichem Gewinnschutz 20.2.22 Aufbau einer Parallel-Gesellschaft mittels EUROWEG und HuMan-Wirtschaft. Alternativen zu Kapitalismus + Sozialismus. Wo sind die kreativen Geldtheoretiker? Kriterien für ein neues Geldsystem. Russische Weltraum-Technik: „Zell-Kommunikation“, schnelles Regenerieren von Zellen und Organen. Dazu gibt es auch Videos bei systemwechsel.tv   12.6.18

ohne termin
clicke auf link im titel


pastedGraphic

Dein Garten- und Ernteerfolg! Aufbau eines Garten-Campus durch die Wiederbelebung der alten Terrassenlandwirtschaft in einem ca. 1.000 m hoch-gelegenen Bergdorf unter Einbeziehung von Prinzipien der Permakultur und des Agroforesting. Lerne Dein eigenes Gemüse, Kräuter, Pilze, Obst und Beeren anzubauen:
  • Online Basis-Kurs 12 Wochen
  • Online in monatlichen Garten-Zooms zu einem speziellen Thema
  • Vor Ort: Dein individuell-zusammengestelltes Gartentraining
  • Relax-Wochenende in reiner Bergluft
                               Terrazze Sante      26.4.22
Gemeinschafts-Projekte

seifenLuft8

Filasez - rätoromanisch für Selbstläufer
In der Filasez beginnen die Kinder von Anfang an, an ihrem Lebenswerk zu modellieren. „Filasez“ steht für die innere Kraft des Kindes, sich selbst zu entwickeln und zu wachsen, gestützt durch das Vertrauen und in Begleitung von Erwachsenen und seinem sozialen Umfeld. Das Lehrmittel der Filasez ist die Welt. Die Filasez ist eine zukunftsgerichtete, unabhängige Bildungsinitiative mit privater Trägerschaft in Winterthur.     27.2.22



homeschooling - eine neue bildung zur potentialentfaltung. auch in urig winterthur gibt es ein schulprojekt - sie suchen noch kinder. selbständig und souverän werden - nehmen wir die bildung selber in die hand. die verbildungs-diktatur wird laufend verschärft, auf kosten unserer kinder, unserer gesellschaft und damit unserer zukunft. jetzt ist der ideale zeitpunkt, die bildung selber in die hand zu nehmen. am besten mit homeschooling, da hat der tiefe staat am wenigsten kontrolle. die bewussteren eltern, die noch selber denken und ihre kindern schützen wollen, werden sie jetzt aus der schule rausnehmen. aber sie brauchen unterstützung...   14.4.21


baerenbach licht p

Hofgemeinschaft Bärenbach Der Kauf hat geklappt. Auf einem wunderbar abgelegenen Hof im Gantrisch Gebiet (Nähe Schwarzenburg) verwirklichen wir ein gemeinschaftliches Wohnprojekt. NL 3+4+5 s. im Inserat unten.    11.1.2022


Bildschirmfoto 2021 08 04 um 19.22.08 Kopie 4

neue lebens-gemeinschaft bei treuchtlingen

wieshof - grosses permakultur-projekt, selbst-versorgung, seminarbetrieb,  6 ha land, (vorkaufsrecht für 20 ha als option) mehrere liegenschaften, kein verkehr, idyllische wohnlage, kleiner see in der nähe, kinder-freundlich. clicke auf den titel für weitere infos...
 
meine eigenen projekte
 

workshops in winterthur
viele träumen von einer gemeinschaft - nur wenige finden eine, die ihnen gefällt. unsere herausforderung ist, ein gemeinschafts-projekt zu kreieren, das funktioniert, das sich nicht in schönen visionen erschöpft, das sich einigen kann, das eine demokratische / soziokratische struktur entwickelt, das nicht im diskutieren stecken bleibt, das auch etwas umsetzt, das zwischenmenschlich eine gute atmosphäre erreicht, die so gut ist, dass alle gerne dort leben möchten...  

hier die daten für die nächsten WS...

11.-13.02.22 / 11.-13.03.22 / 11.-13.04.22 / 13.-15.05.22 / 10.-12.06.22 / 08.-10.07.22 / 12.-14.08.22 / 09.-11.09.22 / 14.-16.10.22 / 11.-13.11.22 / 09.-11.12.22
wenn du interesse hast, sende ein mail.

ein altes bauernhaus in der toskana - für weitere infos clicke auf den titel.
ich habe ein traumobjekt angeboten bekommen - zu einem attraktiven preis. das traumobjekt wurde jemand aderem verkauft.  die schwierigkeit ist weniger, gute objekte zu finden, sondern eine gute gemeinschaft. es geht also nicht nur um eine gemeinschaft in der toscana, sondern um die bildung von kerngruppen für eine gemeinschaft in der stadt, eine gemeinschaft auf dem land, ein neues dorf, eine öko-siedlung, eine gross-WG zur persönlichkeits-entwicklung... vieles ist möglich, an ideen fehlt es nicht, es gibt normalerweise mehr visionen als teilnehmer. aber die meisten gemeinschafts-projekt scheitern, weil die leute sich zerstreiten. 15.4.21


workshops 2022
wie kreiere ich meine realität? wie komme ich in meine kraft? gemeinschafts- beziehung- und teamfähiger werden.  neun von zehn projekte scheitern, weil die menschen sich zerstreiten! wenn es uns gelingt, auf der zwischenmenschliche ebene eine neue kommunikations- und beziehungs-kultur zu etablieren, werden unsere  projekte, bürger-initiativen und gemeinschaften viel erfolgreicher werden. wenn wir die welt verändern wollen, müssen wir mit dem guten beispiel voran gehen. ich habe einkommensabhängige tarife bei rechtzeitiger anmeldung. clicke auf den titel für weitere infos... 
im herbst/winter: lerne permakultur-planung: vom traditionellen bauernhof zum permakultur-hof. workshop für anfänger, fortgeschrittene und pk-designer in ausbildung. am montag abend am 30.8.21 gab es z.b. eine veranstaltung mit ralf otterpohl auf dem wieshof in treuchtlingen, bayern.  Das Neue Dorf – Vielfalt leben, lokal produzieren, mit Natur und Nachbarn kooperieren. Für alle Land- und Forstwirtschaft Interessierten, Gewerbetreibenden und Menschen, die sich aktiv für eine gute Zukunft einsetzen wollen. „Regenerative Landwirtschaft – Eine sichere Zukunft durch profitablen Humusaufbau“ - es kamen über 50 Teilnehmer!   30.5.19


pioniere verändern die welt 9:25
mein projekt: pioniere verändern die welt
sich selbständig machen + sein herzens-projekt realisieren. pioniere fördern - wer macht mit?  6.9.18

mein haupt-projekt für unsere zukunft
den geist deutschen völker - der dichter + denker - wieder zum blühen bringen die zukunft der welt ist eine fruchtbare kooperation von DACH mit russland - erwecken wir den deutschen geist zu neuem leben. iniziieren wir eine offene debatte über vor- und nachteile von verschiedenen lösungvorschlägen, strategien und projekten. leiste deinen beitrag und sende mir deine tipps: 1. kreative köpfe und herzen 2. gute lösungvorschläge 3. vorbildliche projekte. das vorbild ist die beste werbung. sende ein mail, dann rufe ich dich an... 7.10.2020


soziokratie-bild-klein
Soziokratie heisst Kommunikation + Organisationsstrukturen weiter entwickeln Viele Projekte scheitern am Zwischenmenschlichen bevor sie realisiert werden. Basisdemokratische Strukturen sind oft sehr undemokratisch, weil sie selbsternannten Möchtegern-Königen zu viel Spielraum geben und die Basismitglieder sich zu wenig einbringen und Verantwortung übernehmen. Soziokratie - die Herrschaft aller Beteiligten - hilft hier weiter.   5.6.15


das interview von birte vehrs mit mir bei ihrem online-kongress -  raus aus dem hamsterrad. es ist ein gutes video um mein politisch-spirituelles weltbild kennen zu lernen.  6.9.18


EU Schiff

gespräche mit pionieren gespräche für pioniere - die erfolgreiche projekte in die welt bringen möchten. wenn wir gute projekte kreieren wollen, müssen wir wissen wie das geht und wie wir gut zusammenarbeiten können. die beste werbung für eine bessere welt sind gute projekte, die vorbildfunktion haben. das erreichen wir aber nur, wenn wir das selber leben - wenn wir selber zum vorbild werden. den sinn unserer treffen sehe ich vor allem darin, uns selber zu schulen, damit wir gut vorbereitet sind, wenn ein neues projekt entsteht. du bist herzlich eingeladen - sende ein mail...   27.4.20


ausbildungplattform für
zukunfts-pioniere


  • wage den sprung aus dem hamsterrad. wir helfen dir, dass es ein sprung ins warme wasser wird.
  • bringe dein projekt in die welt, das dein herz bewegt.
  • gestalte dein projekt so, dass du davon gut leben kannst.

zukunftsmission mitteleuropas - nur wenn wir uns auch innerlich befreien und in unsere kraft kommen, können wir uns auch äusserlich befreien!!!

die beste werbung ist das vorbild - das beste was wir machen können, um die bewusstseins-entwicklung voranzutreiben sind gute projekte in allen lebensbereichen. projekte, in denen wir die neue welt auch selber vorleben - sei du die veränderung, die du dir wünscht.

workshops:  wie komme ich in meine kraft? wie kreiere ich meine realität? gemeinschafts-, beziehung-, teamfähiger werden. herzens-business aufbauen. crowdfunding lernen. videos machen.    29.1.2020


und für den fall, dass youtube mich löscht
europa - herausforderungen + chancen
meine Prognosen + Lösungsvorschläge - Systemwechsel 1+2+3+4+5
die amerikaner werden vor allem mit sich selber beschäftigt sein. sie müssen ihre industrie wieder aufbauen, die die globalisierer ausgelagert haben. durch das seidenstrasse-projekt der chinesen, gibt es einen neuen boom. westeuropa - vor allen D/A/CH - wird das technologie-zentrum bilden.  deshalb schlägt jetzt die stunde der deutschen völker...

wir werden deshalb morgen nicht gleich das paradis auf erden haben, aber übermorgen. um den himmel auf die erde zu holen müssen wir auch noch unseren beitrag dazu leisten. wir sind in der glücklichen lage, dass wir jetzt eine neue welt kreieren können. viele von uns sind genau deshalb inkarniert, um diese zeit mit zu erleben und mit zu gestalten.       7.3.19


 

kultur & kreative II

 


Logo Mörbisch

Die Lebens-Werkstatt

Hilfe zur Selbsthilfe! Ein neues Zeitalter hat begonnen, eine neue Welt soll geschaffen werden. Das Leben verändert sich, die Menschen werden sensibler. Das Haus, die Wohnung, der Lebensraum sollte ein sicherer Ort der Zuflucht vor der Außenwelt sein. Hier unsere wichtigsten Themen: Astrologische + teleologische Bestimmung: Werde, was Du bist! Ganzheitliche Radiästhesie©, Heil-Raum-Gestaltung©, Ki-Pulsing-Metamophosis©, Indigo-Kinder, mentorische Erziehung©, Ganzheitliche Hilfe für Kinder + sensible Erwachsene, Eleuthonomie© Öffnungsarbeit - Entankerung©, Lebens-Energie-Beratung, Leib-Monochord©   9.10.20


IT-Beratung ohne Callcenter, Warteschlangen und Standardtexten. Die IT ist ein Buch mit sieben Siegeln und Beratung viel zu teuer? Unkomplizierte IT-Hilfe ist selten, teuer und Informatiker sind Eigenbrödler? Vielleicht nicht immer, denn... 10.12.21


permakultur
 solidarische landwirtschaft - foodcoop


 
Doku: Permakultur - La Palma/Spanien - Barbara & Erich Graf - 100% Autarkie / Waldgärten / Terra Preta   care2cur  https://www.matricultura.org   Walchwilerberg ZG, Schweiz

Schule für Permakultur auf dem Bio Hirschenhof
Wer interessiert sich, hier in Miete zu wohnen (mong. Jurte, Bauwagen) und sich dieses Arbeitsfeld auf unserem Hof in Selbstständigkeit aufzubauen, um z.B. Schulen einzuladen, ihren Lehrplan in der Natur durchzuführen und/oder Kurse zu   einfacher, praktischer Permakultur zu geben. Infrastruktur + Geräte sind grösstenteils vorhanden.  24.1.21


Weltacker Attiswil 1n

Urban Agriculture Basel
Was kannst du jetzt tun? Hier 12 Vorschläge: Sei mit dabei, wenn unsere Stadt zu deiner Traumstadt wird! Damit Basel zukunftsfähig weltverträglich (resilient, subsisten und suffizient) umgestaltet werden kann, braucht es aktive Menschen in Nachbarschaften, Städten, im ganzen Land und letztlich überall. Bestehende Parteien und Verbände sind oft in einem Geflecht von Sonderinteressen gefangen. Sie brauchen einen Impuls von aussen. Urban Agriculture Basel: Reichhaltiger Kalender mit Workshops, Festen, Treffen und Diskussionen zur urbanen Landwirtschaft in Basel.                  8.5.16


switzerland logo

 

 

 

 

WorldWide Opportunities on Organic Farms, Schweiz
(WWOOF™ Schweiz) ist Teil einer weltweiten Bewegung, die eine Verbindung zwischen freiwilligen Helfer*innen und ökologischen Höfen herstellt, um in kulturellem Austausch und durch Wissensvermittlung Erfahrungen zu ermöglichen, die auf Vertrauen und geldlosen Austausch basieren, wodurch langfristig dazu beigetragen wird eine nachhaltige, globale Gemeinschaft aufzubauen. 20.10.20


gemeinschaftsprojekte


 

meine gemeinschaftsprojekte findest du hier...  gemeinschaftsprojekte

Gaia Connect
Autarke Gemeinschaften, kostenlose Hilfe

Hallo lieber Markus, ich habe auf deiner Homepage die Rubrik Gemeinschaftsprojekte entdeckt und ich denke das hier ist sehr interessant für dich. Gaia Connect verbindet Menschen im echten Leben. Hier könnt ihr autarke Gemeinschaften finden und auch selber gefunden werden, Gemeinschafsprojekte realisieren, gleichgesinnte Menschen aus eurer Region finden und kostenlose Hilfe anbieten und bekommen.   8.10.18


Gartnerhof 600

Die Mehrgenerationensiedlung
Eine Gemeinschaft von Menschen mit Pioniergeist trifft sich regelmäßig, um das Projekt voranzubringen. Spaziergang durch die Siedlung: „Innerhalb weniger Jahre haben die Pioniere des Pilotprojekts MGS es geschafft, eine autarke Gemeinschaft aufzubauen. Unsere Gärtnerhöfe gleichen kleinen Oasen mit einem bunten Gemisch aus Bäumen, Sträuchern, Blumen und Gemüsepflanzen. Biodiversität wird großgeschrieben: Hören Sie das muntere Summen der vielen Insekten und sehen Sie die zahlreichen Schmetterlingsarten? Die aus nachhaltigen Materialien gebauten Häuser sind so vielfältig wie ihre Bewohner – jedes ist ein Unikat. Auf der landwirtschaftlichen Fläche sind unsere Tiere gut versorgt.  Meine Kinder freuen sich immer, wenn die Ferien vorbei sind und sie wieder in die Schule dürfen. Auch hier haben wir neue Denkansätze umgesetzt. Die rund 600 Schüler lernen sehr frei, voller Neugierde und Begeisterung und hauptsächlich für das Leben an sich. Den regulären Schulstoff beherrschen sie ebenso wie handwerkliche und künstlerische Fertigkeiten. Ein Austausch mit Schulen in anderen Siedlungen bringt neue Ideen und Impulse – auch für uns Eltern. Es ist überhaupt ein großes Glück für uns, dass inzwischen nach dem Vorbild der Pilotgemeinschaft mehrere Siedlungen in Deutschland und Europa entstanden sind. Wir helfen ihnen, abgestimmt auf das landestypisch Notwendige für den Bau von Häusern, den Anbau von Nahrungsmitteln, die Versorgung mit Wasser und Energie und den Aufbau von Schulen, Gesundheitssystemen und Verwaltung die besten Lösungen auszuwählen und umzusetzen.“     27.1.19   letztes jahr habe ich reinhold + inge kennengelernt - sie sind die kreatoren des konzepts vom neuen dorf..


wichtige bücher
zu meinen buchempfehlungen - hier clicken
am besten kaufst du deine bücher in der kleinen buchhandlung um die ecke, nicht bei amazon. das sichert arbeitsplätze.

Vom Leiden in die Leichtigkeit

Botschaften von Jesus - ganz aktuell
Wer bin ich, wo komme ich her, wohin führt meine Lebensreise? Diese Fragen stellt sich manche alte Seele in einem Leben voller Unruhe, Ungewissheit und Leid. Ich bin bei euch alle Tage und will euch in dieser turbulenten Zeit Trost spenden und Antworten geben. Wo liegt der Ursprung allen Leidens und wie können wir es überwinden? Wie treffen wir Herzensentscheidungen und finden Erfüllung im Inneren sowie Äußeren? Was sind unsere Aufgaben in dieser einmaligen Phase des Übergangs auf die neue Erde? Ihr wollt wissen, was los ist in den Welten des Alls und den Welten der Seele? Lasst euch von mir mitnehmen auf eine wunderbare Exkursion in die Tiefe des Seins.  Hier spricht Christ Michael, besser bekannt als Jesus

  Design ohne Titel


Welt im Umbruch
Welt im Umbruch
Nationalitätenfrage, Ordnungspläne und Rudolf Steiners Haltung im Ersten Weltkrieg
Nach 14-jähriger Forschungsarbeit vermittelt Osterrieder hier ein umfassendes Verständnis des 1. Weltkriegs. Es ergeben sich ganz neue Zusammenhänge und Erkenntnisse zur Politik der beteiligten Kriegsmächte, zu ihren Motiven und geheimen Zielen. Ergänzt durch die scharfsichtigen Analysen Rudolf Steiners, zeigen sich die tieferen Ursachen des 1. Weltkriegs in ihren tragischen und weitreichenden Konsequenzen.     28.2.19
Seltenes Hintergrundwissen

 

Thorsten Schulte: Fremdbestimmt
Dieses Buch ist ein Warnruf an alle Europäer! ... Immer mehr Menschen fühlen, dass die Zukunft Deutschlands und Europas in Gefahr ist, verstehen jedoch noch nicht die Ursachen. ... Thorsten Schulte demaskiert in diesem Buch die Geschichtsschreibung der Sieger... Er entlarvt das verzerrte Geschichtsbild, das immer noch zu einem Schuldkomplex der Deutschen mit verheerenden Folgen führt. ... Wir müssen unsere Geschichte kennen – und zwar die wahre Geschichte. ... Deutschlands Zukunft ist bedroht, wenn wir nicht handeln. ... Mut zur Wahrheit für unsere Kinder und Enkel!   11.11.19


risi armin gott und die goetter die prophezeite wiederkehr des vedischen wissens 2020

Armin Risi
Gott und die Götter – Die prophezeite Wiederkehr des vedischen Wissens
Die Menschen der früheren Zeitalter waren nicht primitiv, sondern schöpften aus geistigen Urquellen und verfügten über ein zeitlos-ganzheitliches Wissen, im Sanskrit „Veda“ genannt. Die Veda-Eingeweihten sahen vor Jahrtausenden das gegenwärtige dunkle Zeitalter voraus, ebenso wie dessen Ende in der heutigen Zeit.   4.2.21



CH: Eidg. Volksinitiativen + Referenden


Alle Initiativen im Unterschriftenstadium

Alle Referenden im Unterschriftenstadium


loucasandjan100VERT wolfharry100VERT

SIGA SIGA - segelndes Olivenöl  SIGA SIGA segelt DEIN Olivenöl vom Olivenhain in deine Küche direkt von unserem Feld ins Boot und per Elektromobil in die Schweiz. γεια σας Dein SigaSiga-Team. Für Infos auf Titel clicken. 27.3.18


ROTAUF - Detox
ROTAUF WIRKLICH SWISS MADE - EXKLUSIVE STÜCKE ZUM FAIREN PREIS Die ROTAUF-Bekleidung wird aus umweltfreundlichen Materialien in der Schweiz genäht und zum fairen Preis angeboten. Möglich ist dies dank direktem Vertrieb, dem Verzicht auf aufwendiges Marketing und vor allem DIR. Durch deine unverbindliche Vorbestellung können wir Kosten einsparen und deshalb die in der Schweiz produzierte Bekleidung zu fairen Preisen anbieten. Dank eurem riesen Support, haben die warmen Jacken und Westen mit der Bündner Wolle den Schweizer Crowd-Funding Rekord geknackt. GRATULATION! => reinschauen lohnt sich       7.1.18

rotauf 2020 05 23 um 10.11.47 Kopie

ROTAUF - radikal swiss made - crowdfunding
In der Schweiz produziert. Nachhaltig. Gemeinsam mit über 20 Schweizer Handwerksbetrieben produzieren wir die nachhaltigste Bekleidung fürs Draussensein weltweit - no Bullshit! Radikal SWISS MADE, radikal ECO, radikal FAIR. Doch gerade unsere kleinen Schweizer Partner sind durch die Coronakrise bedroht. Wir wollen ihnen jetzt neue Aufträge verschaffen, um auch in Zukunft den Systemwechsel voranzutreiben. Hilf mit und werde Teil der neuen Welt!  ich habe die grüne regenjacke und die blaue winterjacke mit schweizer schafwolle gekauft und bin sehr zufrieden. 23.5.20


Wassertankstellen

80% des deutschen Insektenbestands bereits ausgestorben  laut dem obigen text ist u.a. chemie und pharma (chem-trails, deo's, ackergifte) die ursache für viele krankheiten. seit ich nur noch hoch gereinigtes wasser vom trinkwasser-tankstellen-netz der quantisana trinke sind verschiedene symptome (z.b.: müdigkeit) zurückgegangen..

Reparieren statt wegwerfen


 

Termine Repair Cafés: Sie haben ein defektes Elektrogerät, eine Kamera, die nicht mehr funktioniert oder ein Smartphone mit zersplittertem Display? Finden Sie hier das Repair Café in Ihrer Gegend und reparieren Sie Ihre Geräte mit Hilfe von Reparatur-Profis – kostenlos!


SHARELY  - Lokal mieten und vermieten     1.5.16



Von Sachsen nach Lugansk: Wie einfache Deutsche im Donbass helfen
22.12.2018   „DONBASS WIRD LEBEN“ ist eine internationale Hilfskooperation von REMEMBERS (Deutschland) & dem humanitären Bataillon „Angel“ (Donbass), die wir Anfang November gestartet haben. In diesem Zusammenhang erscheint bei uns seitdem in regelmäßigen Zeitabständen eine mehrteilige Kurzvideo-Dokumentationsreihe, die unsere aktuelle Mission und den leidvollen Kriegsalltag der Zivilisten mitten in der Beschusszone hautnah widerspiegelt. 10.3.16

Entwicklungshilfe - vor allem
für Araber + Afrikaner



Frick: “Soziokulturelles Schaffen mit & für MigrantInnen”  Alle MigrantInnen sind der deutschen Sprache mächtig.  SoKuGARTEN FRICK Juraweg 16 Kontakt: Su Freytag 079 889 71 56 sokugarten@bluewin.ch  25.5.16


IMG 2506

„Waldorf Turmalina Brasil“
Im Nordosten Brasiliens wird von einer Schule aus ein utopisches Projekt realisiert: Auf einem 93 ha-Gelände entstehen Schulgebäude, Werkstätten, Wohnsiedlung, eigene bio-Landwirtschaft, Aufforstung… als gemeinsamer Lern- und Lebensraum. Wer das Projekt unterstützen möchte, kann dies über den Verein ACACIA, der die Spenden zu 100% weiterleitet.  11.10.19


 teneriffa2

Altersruhesitz auf Teneriffa
Gemeinsam alt werden und sich unterstützen. In eigener Wohnung, aber doch nicht alleine. Das eigene Leben leben und gemeinsam etwas erleben, wie Ausflüge, Essen, Gesprächsabende, kreativ sein, gärtnern, gesund leben. Wen suchen wir: Menschen, die auf dem Weg sind zu sich und Ihre Mitte gefunden haben. Wenn Euch Worte wie Empathie, Kommunikation, Toleranz, konfliktfähig, Geist, Umweltschutz, die Natur nicht fremd sind, möchten wir Euch herzlich einladen uns zu besuchen. Wir würden Dich gerne kennen lernen. 17.3.22


 

Sticker Kein COVID Zertifikat 600x600

Branchenportal ANIMAP
Bist auch du für ein liebevolles Miteinander anstelle von Diskriminierung und Ausgrenzung  deiner Mitmenschen? Registriere jetzt und kostenlos dein Unternehmen und setze gemeinsam mit 5585 anderen Unternehmern, um dein Unternehmen kostenlos einzutragen. NEU! ANIMAP STICKER „Kontrollfreier Bereich“ ab sofort erhältlich Animpap-Betriebe haben ab sofort die Möglichkeit, nicht nur über das Branchenportal ANIMAP, sondern auch pysisch vor Ort Flagge gegen Diskriminierung zu zeigen. Unser brandheuer Sticker kann ab sofort kostenlos in …  Auf unserem Jobportal animap.jobs kannst du kostenlos deine Vakanz(en) eintragen und auch gleich einsehen, welche Stellengesuche vorhanden sind. 21.4.22


EOI Icon Kai mit Ring Transparent Kopie

EOI - Einkaufen ohne Impfung
Herzlich Willkommen bei Einkaufen und Leben ohne Impfung. EoI ist kein gewöhnlicher Informationskanal. Was wir mit EoI wirklich erreichen wollen und können, wenn möglichst viele Mitglieder sich aktiv mit einbringen: Diese Gemeinschaften, die sich jetzt schon bilden und gebildet haben, sind der Grundstein für die Zukunft unserer Kinder. Regionale Vernetzung mit Erzeugern und Dienstleistern ohne Zwichenhändler. Neue Bekanntschaften, Freundschaften und Gemeinschaften bilden sich. Sei aktiv - vernetze Dich lokal und international !    9.11.21

Crowdfunding Projekt
Icon Crowdfunding 250 x 250

 EoI (Einkaufen ohne Impfung) ist ein Netzwerk von mehr als 60.000 Menschen, die sich gegenseitig unterstützen. Für dieses Netzwerk wurde jetzt eine Website errichtet, die auch finanziert werden muss. Zusätzlich ist eine App in Planung, die über Standortdaten gezielt Geschäfte zum Einkaufen ohne Impfung/Test anzeigt. Beides muss finanziert werden und kann ohne eine Unterstützung von Sponsoren nicht weiter von uns alleine getragen werden.   9.11.21


kochen image002

Deine Nachbarschaft kocht füreinander!
Commoning-Begeisterte realisieren gemeinsam mit dem Konsumentenschutz ein neues Projekt: Die issmit.app führt zukünftig Nachbarschaften zum gemeinsamen Kochen und Essen zusammen. Die (kosten-)freie opensource App vermittelt Wünsche, Zutaten & Transporte. Die Software passt sehr gut ins Konzept der Wandel-Organisationen, es kann unsere Arbeit ergänzen und für weitere Vernetzung sorgen. 7.6.21


image

WASSER IST LEBEN
Seit rund 15 Jahren beschäftige und engagiere ich mich ehrenamtlich mit Kopf, Händen und Herz für die Entwicklungszusammenarbeit in Westafrika. Als Mischling ist mir das besonders wichtig. ... Dankbar bin ich für die Zusammenarbeit mit dem Permakultur Institut Ghana, das in Westafrika eine wichtige Pionierrolle übernimmt und mit dessen Direktor, Paul Yeboah, ein Mitglieder der Leitung des GEN Africa (GEN = Global Ecovillage Network), ich befreundet bin....    12.11.18


die schulen findest du neu in der linken spalte...