Terror auf der Krim-Brücke
zwingt Russland zur Entfesselung von Shock'n Awe

22868 Aufrufe 10. Oktober 2022 28 Kommentare
http://thesaker.is/terror-on-crimea-bridge-forces-russia-to-unleash-shockn-awe/

Das westliche Narrativ von einem "verlierenden Russland" wurde gerade durch Moskaus Blitzkrieg gegen die Ukraine und seine vom Ausland unterstützten Terroroperationen dezimiert

von Pepe Escobar, zuerst veröffentlicht bei The Cradle und mit Erlaubnis des Autors veröffentlicht

Der Terroranschlag auf Krymskiy Most - die Krim-Brücke - war der sprichwörtliche Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte.

Der russische Präsident Wladimir Putin fasste es treffend zusammen: "Dies ist ein terroristischer Angriff, der darauf abzielt, die kritische zivile Infrastruktur der Russischen Föderation zu zerstören."

Der Leiter des russischen Ermittlungskomitees, Alexander Bastrykin, bestätigte in einem persönlichen Gespräch mit Putin, dass der Terror auf der Brücke vom ukrainischen Geheimdienst SBU verübt wurde.

Bastrykin sagte Putin: "Wir haben die Route des Lastwagens, auf der die Explosion stattfand, bereits festgelegt. Bulgarien, Georgien, Armenien, Nordossetien, Krasnodar... Die Spediteure wurden identifiziert. Mit Hilfe von FSB-Agenten ist es uns gelungen, Verdächtige zu identifizieren."

Der russische Geheimdienst hat dem Militärkorrespondenten Alexander Kots entscheidende Informationen zugespielt. Die Ladung wurde von einem ukrainischen Staatsbürger in Auftrag gegeben: Sprengstoff, verpackt in 22 Paletten, in Folienrollen unter Plastikfolie, wurde von Bulgarien zum georgischen Hafen Poti verschifft. Anschließend wurde die Ladung auf einen Lkw mit ausländischen Kennzeichen verladen und auf dem Landweg nach Armenien transportiert.

Die Abfertigung an der armenisch-russischen Grenze verlief reibungslos - gemäß den Regeln der Eurasischen Zollunion (sowohl Russland als auch Armenien sind Mitglieder der Eurasischen Wirtschaftsunion, kurz EAEU). Die Ladung wurde offensichtlich nicht durch Röntgenstrahlen entdeckt. Diese Route ist Standard für Lkw-Fahrer, die nach Russland reisen.

Der Lkw reiste dann wieder in Georgien ein und überquerte die Grenze nach Russland erneut, diesmal jedoch über den Kontrollpunkt Oberer Lars. Das ist derselbe, der von Tausenden von Russen benutzt wird, die vor einer Teilmobilisierung fliehen. Der Lkw landete in Armawir, wo die Ladung auf einen anderen Lkw umgeladen wurde, für den Mahir Jussubow verantwortlich war: den Lkw, der vom russischen Festland kommend die Krimbrücke betrat.

Sehr wichtig: Der Transport von Armavir zu einer Lieferadresse in Simferopol hätte am 6. und 7. Oktober stattfinden sollen, also zeitlich abgestimmt auf den Geburtstag von Präsident Putin am Freitag, den 7. Oktober. Aus unerklärlichen Gründen wurde dies um einen Tag verschoben.

Der Fahrer des ersten Lastwagens ist bereits als Zeuge geladen. Jussubow, der Fahrer des zweiten Lastwagens, der auf der Brücke explodierte, war "blind": Er wusste nicht, was er geladen hatte, und ist tot.

Zum jetzigen Zeitpunkt sind zwei Schlussfolgerungen von entscheidender Bedeutung.

Erstens: Es handelte sich nicht um ein Standard-Selbstmordattentat im Stil der ISIS - die bevorzugte Interpretation nach dem Terroranschlag.

Zweitens: Die Verpackung wurde höchstwahrscheinlich in Bulgarien angebracht. Das deutet, wie russische Geheimdienstinformationen kryptisch andeuten, auf die Beteiligung "ausländischer Spezialdienste" hin.

Eine Fata Morgana von Ursache und Wirkung

Was der russische Geheimdienst an die Öffentlichkeit gebracht hat, erzählt nur einen Teil der Geschichte. Eine glühende Einschätzung, die The Cradle von einer anderen russischen Geheimdienstquelle erhalten hat, ist weitaus faszinierender.

Mindestens 450 kg Sprengstoff wurden bei der Explosion verwendet. Nicht auf dem Lastwagen, sondern im Inneren der Krim-Brücke selbst. Der weiße Lastwagen war nur ein Köder für die Terroristen, "um eine Illusion von Ursache und Wirkung zu erzeugen". Als der Lkw die Stelle auf der Brücke erreichte, an der der Sprengstoff angebracht war, kam es zur Explosion.

Der Quelle zufolge berichteten Bahnmitarbeiter den Ermittlern, dass es sich um eine Art elektronische Entführung handelte; die Terroristen übernahmen die Kontrolle über die Bahn, so dass der mit Treibstoff beladene Zug aufgrund eines falschen Signals, dass die Straße vor ihm verkehrsreich sei, den Befehl zum Anhalten erhielt.

An den Brückenpfeilern angebrachte Bomben waren eine Arbeitshypothese, die am Wochenende in den russischen Militärkanälen ausführlich diskutiert wurde, ebenso wie der Einsatz von Unterwasserdrohnen.

Letztendlich konnte der recht ausgeklügelte Plan nicht dem notwendigerweise starren Zeitplan folgen. Zwischen den montierten Sprengladungen, dem vorbeifahrenden Lkw und dem gestoppten Tankzug gab es keine millimetergenaue Abstimmung. Der Schaden hielt sich in Grenzen und war leicht zu begrenzen. Die Kombination aus Sprengladungen und Lkw explodierte auf der rechten äußeren Fahrspur der Straße. Die Schäden hielten sich auf zwei Abschnitte der äußeren Fahrspur und auf der Eisenbahnbrücke in Grenzen.

Am Ende brachte der Terror auf der Brücke einen kurzen Pyrrhussieg, der im gesamten Westen gebührend gefeiert wurde, aber nur einen geringen praktischen Erfolg brachte: Der Transport von russischen Militärgütern mit der Eisenbahn wurde nach etwa 14 Stunden wieder aufgenommen.

Und damit sind wir bei der Schlüsselinformation in der Einschätzung der russischen Geheimdienstquellen angelangt: die Frage nach dem Täter.

Es war ein Plan des britischen MI6, sagt diese Quelle, ohne weitere Einzelheiten zu nennen. Der russische Geheimdienst, so führt er weiter aus, spielt aus einer Reihe von Gründen ein Schattendasein als "ausländische Spezialdienste".

Es ist ziemlich bezeichnend, dass die Amerikaner sich beeilten, eine plausible Bestreitbarkeit herzustellen. Der sprichwörtliche "ukrainische Regierungsbeamte" sagte dem CIA-Sprachrohr The Washington Post, dass es der SBU gewesen sei. Das war eine direkte Bestätigung eines Berichts der Ukrainska Pravda, der sich auf einen "nicht identifizierten Strafverfolgungsbeamten" stützte.

Der perfekte Dreiklang der roten Linie

Schon am Wochenende war klar, dass die ultimative rote Linie überschritten worden war. Die russische öffentliche Meinung und die Medien waren wütend. Trotz seines Status als technisches Wunderwerk stellt der Krymskij Most nicht nur eine kritische Infrastruktur dar, sondern ist auch das visuelle Symbol für die Rückgabe der Krim an Russland.

Außerdem war dies ein persönlicher Terroranschlag auf Putin und den gesamten russischen Sicherheitsapparat.

Nacheinander haben also ukrainische Terroristen das Auto von Darya Dugina in einem Moskauer Vorort in die Luft gesprengt (sie haben es zugegeben); US-amerikanische und britische Spezialeinheiten haben (teilweise) Nord Stream und Nord Stream 2 gesprengt (sie haben es zugegeben und dann zurückgezogen); und der Terroranschlag auf Krymsky Most (auch hier: zugegeben und dann zurückgezogen).

Ganz zu schweigen von der Beschießung russischer Dörfer in Belgorod, der Lieferung von Langstreckenwaffen durch die NATO an Kiew und der routinemäßigen Hinrichtung russischer Soldaten.

Darya Dugina, Nord Streams und die Krim-Brücke machen das Ganze zu einer dreifachen Kriegshandlung. Diesmal war die Reaktion unausweichlich - auch ohne die für den Nachmittag des 10. Oktober anberaumte erste Sitzung des russischen Sicherheitsrats seit Februar abzuwarten.

Moskau startete die erste Welle eines russischen Shock'n Awe, ohne auch nur den Status der militärischen Sonderoperation (SMO) in eine Anti-Terror-Operation (CTO) umzuwandeln, mit all ihren schwerwiegenden militärischen/juristischen Implikationen.

Schließlich hatte sich die russische Öffentlichkeit schon vor der Sitzung des UN-Sicherheitsrats massiv dafür ausgesprochen, die Handschuhe auszuziehen. Putin hatte nicht einmal bilaterale Treffen mit einem der Mitglieder angesetzt. Diplomatische Quellen deuten darauf hin, dass die Entscheidung, den Hammer fallen zu lassen, bereits am Wochenende getroffen wurde.

Shock'n Awe wartete nicht auf die Ankündigung eines Ultimatums an die Ukraine (das könnte in ein paar Tagen kommen), eine offizielle Kriegserklärung (nicht notwendig) oder gar die Ankündigung, welche "Entscheidungszentren" in der Ukraine getroffen werden würden.

Der Blitzschlag, der die SMO de facto in die CTO metastasiert hat, bedeutet, dass das Regime in Kiew und diejenigen, die es unterstützen, nun als legitime Ziele betrachtet werden, genau wie ISIS und Jabhat al-Nusra während der Anti-Terror-Operation (ATO) in Syrien.

Und die Änderung des Status - es handelt sich jetzt um einen echten Krieg gegen den Terror - bedeutet, dass die Beseitigung aller Formen des Terrorismus, ob physisch, kulturell oder ideologisch, absolute Priorität hat, und nicht die Sicherheit der ukrainischen Zivilbevölkerung. Während der BBS stand die Sicherheit der Zivilisten an erster Stelle. Selbst die Vereinten Nationen mussten zugeben, dass die Zahl der zivilen Opfer in der Ukraine in den über sieben Monaten des BGS relativ gering war.

Auftritt des 'Kommandanten Armageddon'

Das Gesicht des russischen Shock'n Awe ist der russische Befehlshaber der Luft- und Raumfahrtkräfte, Armeegeneral Sergej Surowikin: der neue Oberbefehlshaber der nun völlig zentralisierten SMO/CTO.

Ununterbrochen wurden Fragen gestellt: Warum hat Moskau diese Entscheidung nicht schon im Februar getroffen? Nun, besser spät als nie. Kiew lernt jetzt, dass es sich mit dem falschen Mann angelegt hat. Surowikin ist weithin respektiert - und gefürchtet: Sein Spitzname ist "General Armageddon". Andere nennen ihn "Kannibale". Der legendäre tschetschenische Präsident Ramsan Kadyrow - ebenfalls Generaloberst im russischen Militär - lobt Surowikin überschwänglich als "einen echten General und Krieger, einen erfahrenen, willensstarken und weitsichtigen Befehlshaber".

Surowikin ist seit 2017 Befehlshaber der russischen Luft- und Raumfahrtkräfte, wurde für seine unnachgiebige Führung der Militäroperation in Syrien mit dem Titel "Held Russlands" ausgezeichnet und hatte in den 1990er Jahren Erfahrungen in Tschetschenien gesammelt.

Surovikin ist Dr. Shock'n Awe mit vollem Freibrief. Das hat sogar Spekulationen überflüssig gemacht, dass Verteidigungsminister Sergej Schoigu und Generalstabschef Waleri Gerassimow abgesetzt oder zum Rücktritt gezwungen wurden, wie der Telegrammkanal Grey Zone der Wagner-Gruppe spekulierte.

Es ist immer noch möglich, dass Schoigu - der für die jüngsten militärischen Rückschläge Russlands stark in der Kritik steht - durch den Gouverneur von Tula, Alexej Dyumin, und Gerasimow durch den stellvertretenden Oberbefehlshaber der Bodentruppen, Generalleutnant Alexander Matownikow, ersetzt werden könnte.

Das ist fast nebensächlich: Alle Augen sind auf Surowikin gerichtet.

Der MI6 hat, relativ gesehen, einige gut platzierte Maulwürfe in Moskau. Die Briten hatten den ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Zelenskij und den Generalstab gewarnt, dass die Russen am Montag einen "Warnschlag" führen würden.

Was dann geschah, war kein "Warnschlag", sondern eine massive Offensive mit über 100 Marschflugkörpern, die "aus der Luft, zu Wasser und zu Lande", wie Putin bemerkte, gegen ukrainische "Energie-, militärische Kommando- und Kommunikationseinrichtungen" eingesetzt wurden.

Der MI6 erklärte außerdem, "der nächste Schritt" werde die vollständige Zerstörung der ukrainischen Energieinfrastruktur sein. Das ist kein "nächster Schritt": Er findet bereits statt. In fünf Regionen, darunter Lwiw und Charkow, ist die Stromversorgung vollständig ausgefallen, und in fünf weiteren, darunter Kiew, kommt es zu ernsthaften Unterbrechungen.

Über 60 Prozent der ukrainischen Stromnetze sind bereits ausgefallen. Über 75 Prozent des Internetverkehrs sind unterbrochen. Elon Musks netzzentrierte Kriegsführung Starlink wurde vom Verteidigungsministerium "abgeschaltet".

Shock'n Awe wird wahrscheinlich in drei Phasen ablaufen.

Erstens: Überlastung des ukrainischen Luftabwehrsystems (bereits im Gange).

Zweitens: Sturz der Ukraine in das finstere Mittelalter (bereits im Gange).

Drittens: Zerstörung aller wichtigen Militäreinrichtungen (die nächste Welle).

Die Ukraine steht kurz davor, in den nächsten Tagen in fast völlige Dunkelheit zu versinken. Politisch gesehen eröffnet sich damit ein völlig neues Spielfeld. In Anbetracht von Moskaus Markenzeichen, der "strategischen Zweideutigkeit", könnte es sich um eine Art Neuauflage von Desert Storm handeln (massive Luftangriffe zur Vorbereitung einer Bodenoffensive); oder, was wahrscheinlicher ist, um einen "Anreiz", um die NATO zu Verhandlungen zu zwingen; oder einfach nur um eine unerbittliche, systematische Raketenoffensive, gemischt mit elektronischer Kriegsführung, um Kiews Fähigkeit, Krieg zu führen, endgültig zu zerstören.

Oder es könnte alles zusammen sein.

Die entscheidende Frage ist, wie ein gedemütigtes westliches Imperium den Einsatz erhöhen kann, wenn es nicht gleich zum Atomkrieg übergeht. Moskau hat zu lange eine bewundernswerte Zurückhaltung an den Tag gelegt. Niemand sollte je vergessen, dass die Ukraine im eigentlichen Great Game - der Frage, wie das Entstehen einer multipolaren Welt koordiniert werden kann - nur ein Nebenschauplatz ist. Aber jetzt sollten die Schausteller besser in Deckung gehen, denn General Armageddon ist auf dem Vormarsch.

***

WICHTIGER NACHTRAG: Während des Hurrikans Ian schickte mir Pepe auch diese beiden Artikel, die ich Ihnen allen sehr empfehlen kann! Andrei

Einer von PressTV: Mörderischer Nord Stream 2-Artikel mit all den Drehungen und Wendungen:

https://www.presstv.ir/Detail/2022/10/06/690503/Russia-Europe-Germany-gas-United-States-Nord-Stream

Einer von The Cradle: Killer Michael Hudson Exklusiv-Interview mit Schwerpunkt Eurasien:

https://thecradle.co/Article/Interviews/16536


 
 Wiege
 
Michael Hudson:
Eine Roadmap, um dem Würgegriff des Westens zu entkommen
Der geoökonomische Weg weg von der neoliberalen Ordnung ist voller Gefahren, aber die Früchte der Errichtung eines alternativen Systems sind ebenso vielversprechend wie dringend
Durch Baby Escobar
06. Oktober 2022

Es ist unmöglich, die geoökonomischen Turbulenzen zu verfolgen, die den „Geburtswehen“ der multipolaren Welt innewohnen, ohne die Erkenntnisse von Professor Michael Hudson von der University of Missouri und Autor des bereits bahnbrechenden The Destiny of Civilization.

In seinem neuesten Essay geht Professor Hudson tiefer in Deutschlands selbstmörderische Wirtschafts-/Finanzpolitik ein; ihre Auswirkungen auf den bereits fallenden Euro – und Hinweise auf einige Möglichkeiten für eine schnelle Integration Eurasiens und des globalen Südens als Ganzes, um zu versuchen, den Würgegriff des Hegemons zu brechen.

Dies führte zu einer Reihe von E-Mail-Austauschen, insbesondere über die zukünftige Rolle des Yuan, wo Hudson bemerkte:

 "Die Chinesen, mit denen ich jahrelang gesprochen habe, haben nicht erwartet, dass der Dollar schwächer wird. Sie weinen nicht über seinen Anstieg, aber sie sind besorgt über die Kapitalflucht aus China, da ich denke, dass es nach dem Parteitag [der am 16. Oktober beginnt] ein hartes Durchgreifen gegen die Verfechter des freien Marktes in Shanghai geben wird. Der Druck für die bevorstehenden Veränderungen hat sich schon lange aufgebaut. Der Reformgeist, der die 'freien Märkte' eindämmen soll, hat sich schon vor über einem Jahrzehnt unter den Studenten verbreitet, und sie sind in der Parteihierarchie aufgestiegen."

In Bezug auf die Schlüsselfrage, dass Russland Zahlungen für Energie in Rubel akzeptiert, berührte Hudson einen Punkt, der außerhalb Russlands selten untersucht wird: „Sie wollen nicht wirklich nur in Rubel bezahlt werden. Das ist das einzige, was Russland nicht braucht, weil es sie einfach drucken kann. Es braucht nur Rubel, um seine internationalen Zahlungen auszugleichen, um den Wechselkurs zu stabilisieren – nicht um ihn in die Höhe zu treiben.“

Womit wir bei den Abrechnungen in Yuan wären: "Eine Zahlung in Yuan ist wie eine Zahlung in Gold - ein internationales Gut, das jedes Land als eine nicht-fiat Währung begehrt, die einen Wert hat, wenn man sie verkauft

Diese mag oberflächlich betrachtet den vom Internationalen Währungsfonds (IWF) geschaffenen Sonderziehungsrechten (SZR) ähneln, die vor allem zur Finanzierung des US-Militärdefizits und des steigenden Schuldendienstes der Schuldner des globalen Südens gegenüber den US-Kreditgebern dienen. Die Regelung wird jedoch viel mehr dem von John Maynard Keynes 1944 vorgeschlagenen "Bancor" ähneln. Defizitländer könnten ein bestimmtes Kontingent an Bancors zeichnen, deren Bewertung durch eine gemeinsame Auswahl von Preisen und Wechselkursen festgelegt würde. Die Bancors (und ihre eigene Währung) würden für die Bezahlung der Überschussländer verwendet werden.

Doch im Gegensatz zum SZR-System des IWF wird das Ziel dieser neuen alternativen Zentralbank nicht einfach darin bestehen, die wirtschaftliche Polarisierung und Verschuldung zu subventionieren. Keynes schlug den Grundsatz vor, dass, wenn ein Land (er dachte damals an die Vereinigten Staaten) chronische Überschüsse erwirtschaftet, dies ein Zeichen für seinen Protektionismus oder seine Weigerung ist, eine gegenseitig widerstandsfähige Wirtschaft zu unterstützen, und dass seine Forderungen allmählich getilgt werden, zusammen mit den Schulden der Länder, deren Wirtschaft nicht in der Lage ist, ihre internationalen Zahlungen auszugleichen und ihre Währung zu stützen.

Die heute vorgeschlagenen Regelungen würden in der Tat die Kreditvergabe unter den Mitgliedsbanken unterstützen, aber nicht zum Zwecke der Unterstützung der Kapitalflucht (der Hauptverwendungszweck von IWF-Krediten, wenn "linke" Regierungen gewählt werden), und der IWF und die mit ihm verbundene Alternative zur Weltbank würden den Schuldnern keine Sparpläne und arbeitnehmerfeindliche Politik aufzwingen. Die Wirtschaftsdoktrin würde die Selbstversorgung mit Nahrungsmitteln und lebensnotwendigen Gütern fördern und die materielle landwirtschaftliche und industrielle Kapitalbildung unterstützen, nicht die Finanzialisierung.

Es ist wahrscheinlich, dass Gold auch ein Bestandteil der internationalen Währungsreserven dieser Länder sein würde, einfach weil Gold ein Rohstoff ist, auf den sich die Welt in jahrhundertelanger Praxis bereits als akzeptabel und politisch neutral geeinigt hat. Aber Gold wäre ein Mittel zur Begleichung von Zahlungsbilanzen und nicht zur Festlegung der nationalen Währung. Diese Salden würden sich natürlich auf den Handel und die Investitionen mit westlichen Ländern erstrecken, die nicht Teil dieser Bank sind. Gold wäre ein akzeptables Mittel zur Begleichung westlicher Schulden gegenüber der neuen Bank mit eurasischem Zentrum. Dies würde sich als Zahlungsmittel erweisen, das die westlichen Länder nicht einfach ablehnen könnten - solange das Gold in den Händen der neuen Bankmitglieder und nicht mehr in New York oder London aufbewahrt wird, wie es seit 1945 die gefährliche Praxis war.

Bei einem Treffen zur Gründung einer solchen Bank wäre China in einer ähnlich dominanten Position wie die Vereinigten Staaten 1944 in Bretton Woods. Die Arbeitsphilosophie der Bank wäre jedoch eine ganz andere. Ziel wäre es, die Volkswirtschaften der Bankmitglieder zu entwickeln, und zwar mit langfristigen Planungs- oder Handelsmustern, die für ihre Volkswirtschaften am geeignetsten erscheinen, um die Art von Abhängigkeitsverhältnissen und Privatisierungsübernahmen zu vermeiden, die die Politik des IWF und der Weltbank geprägt haben.

Diese Entwicklungsziele würden eine Bodenreform, eine industrielle und finanzielle Umstrukturierung und eine Steuerreform sowie inländische Banken- und Kreditreformen beinhalten. Die Diskussionen auf den SOZ-Treffen scheinen den Boden für eine allgemeine Interessenübereinstimmung bei der Schaffung von Reformen in diesem Sinne bereitet zu haben."

Deutschland: Eurasien oder der Untergang

Die Wiege: Ist mittelfristig zu erwarten, dass die deutschen Industriellen angesichts der bevorstehenden Einöde und ihres eigenen Untergangs massenhaft gegen die von der NATO verhängten Handels- und Finanzsanktionen gegen Russland aufbegehren und Berlin zwingen, Nord Stream 2 zu eröffnen? Gazprom garantiert, dass die Pipeline wiederherstellbar ist. Dazu muss man nicht der SCO beitreten...

Hudson: "Es ist unwahrscheinlich, dass deutsche Industrielle handeln werden, um die Deindustrialisierung ihres Landes zu verhindern, angesichts des Würgegriffs der USA/NATO auf die Politik der Eurozone und der vergangenen 75 Jahre politischer Einmischung durch US-Beamte. Die deutschen Firmenchefs werden eher versuchen, so viel persönliches und unternehmerisches Vermögen wie möglich zu bewahren, wenn Deutschland in ein wirtschaftliches Wrack vom Typ eines baltischen Staates verwandelt wird.

Es ist bereits die Rede davon, die Produktion - und das Management - in die Vereinigten Staaten zu verlagern, was Deutschland daran hindern wird, Energie, Metalle und andere wichtige Materialien von Lieferanten zu beziehen, die nicht von US-Interessen und ihren Verbündeten kontrolliert werden.

Die große Frage ist, ob deutsche Unternehmen in die neuen eurasischen Volkswirtschaften abwandern würden, deren industrielles Wachstum und Wohlstand das der Vereinigten Staaten bei weitem zu übertreffen scheint.

Natürlich lassen sich die Nord Stream-Pipelines retten. Das ist genau der Grund, warum der politische Druck der USA durch Außenminister Blinken so stark war, dass Deutschland, Italien und andere europäische Länder ihre Volkswirtschaften vom Handel und von Investitionen mit Russland, Iran, China und anderen Ländern, deren Wachstum die USA zu stören versuchen, noch stärker isolieren."

Wie man "There Is No Alternative" entkommt

Die Wiege: Erreichen wir den Punkt, an dem die Hauptakteure des Globalen Südens - über 100 Nationen - endlich die Kurve kriegen und beschließen, alles zu tun, um die USA daran zu hindern, die künstliche neoliberale Weltwirtschaft in einem Zustand des ewigen Komas zu halten? Das bedeutet, dass die einzig mögliche Option, wie Sie dargelegt haben, darin besteht, eine parallele Weltwährung unter Umgehung des US-Dollars einzurichten - während die üblichen Verdächtigen bestenfalls den Gedanken an ein Bretton Woods III in die Welt setzen. Ist das FIRE-Finanzcasino (Finanzen, Versicherungen, Immobilien) allmächtig genug, um jede mögliche Konkurrenz zu zerschlagen? Sehen Sie andere praktische Mechanismen als die, die von BRICS, EAEU und SCO diskutiert werden?

Hudson: "Noch vor ein oder zwei Jahren schien die Aufgabe, ein vollwertiges alternatives Weltwährungs-, Währungs-, Kredit- und Handelssystem zu entwerfen, so komplex zu sein, dass die Details kaum durchdacht werden konnten. Aber die US-Sanktionen haben sich als der notwendige Katalysator erwiesen, um solche Diskussionen pragmatisch dringend zu machen.

Die Konfiszierung der Goldreserven Venezuelas in London und seiner US-Investitionen, die Konfiszierung der russischen Devisenreserven in Höhe von 300 Milliarden Dollar, die in den Vereinigten Staaten und Europa gehalten werden, und die Drohung, dasselbe mit China und anderen Ländern zu tun, die sich der US-Außenpolitik widersetzen, haben die Entdollarisierung dringend notwendig gemacht. Ich habe die Logik in vielen Punkten erläutert, von meinem Valdai-Club-Artikel (mit Radhika Desai) bis hin zu meinem kürzlich erschienenen Buch The Destiny of Civilization, der Vorlesungsreihe, die ich für Hongkong und die Global University for Sustainability vorbereitet habe.

Das Halten von Wertpapieren, die auf Dollar lauten, und sogar das Halten von Gold oder Anlagen in den Vereinigten Staaten und Europa ist keine sichere Option mehr. Es ist klar, dass die Welt in zwei ganz unterschiedliche Arten von Volkswirtschaften zerfällt und dass die US-Diplomaten und ihre europäischen Satelliten bereit sind, die bestehende Wirtschaftsordnung zu zerstören, in der Hoffnung, dass sie durch die Schaffung einer störenden Krise an die Spitze gelangen können.

Es ist auch klar, dass die Unterwerfung unter den IWF und seine Sparpläne wirtschaftlicher Selbstmord sind, und dass die Befolgung der Weltbank und ihrer neoliberalen Doktrin der internationalen Abhängigkeit selbstzerstörerisch ist. Das Ergebnis ist ein unbezahlbarer Schuldenberg, der in US-Dollar denominiert ist. Diese Schulden können nicht bezahlt werden, ohne Kredite beim IWF aufzunehmen und die Bedingungen einer wirtschaftlichen Kapitulation vor den US-Privatisierern und Spekulanten zu akzeptieren.

Die einzige Alternative dazu, sich selbst wirtschaftliche Sparmaßnahmen aufzuerlegen, besteht darin, aus der Dollar-Falle auszusteigen, in der die von den USA geförderte "freie Marktwirtschaft" (Märkte ohne staatlichen Schutz und ohne die Fähigkeit der Regierung, die Umweltschäden der US-Ölgesellschaften, der Bergbauunternehmen und der damit verbundenen Industrie- und Nahrungsmittelabhängigkeit zu beseitigen) einen sauberen Bruch darstellt.

Der Bruch wird schwierig sein, und die US-Diplomatie wird alles tun, um die Schaffung einer widerstandsfähigeren Wirtschaftsordnung zu stören. Aber die US-Politik hat einen globalen Zustand der Abhängigkeit geschaffen, aus dem es buchstäblich keine Alternative gibt, als auszubrechen."

Germanexit?

Die Wiege: Wie bewerten Sie die Bestätigung von Gazprom, dass die Linie B von Nord Stream 2 nicht vom Pipeline-Terror betroffen ist? Das bedeutet, dass Nord Stream 2 praktisch einsatzbereit ist - mit einer Kapazität von 27,5 Milliarden Kubikmetern Gas pro Jahr, was zufällig der Hälfte der Gesamtkapazität der - beschädigten - Nord Stream entspricht. Deutschland ist also nicht dem Untergang geweiht. Damit wird ein ganz neues Kapitel aufgeschlagen; eine Lösung wird von einer ernsthaften politischen Entscheidung der deutschen Regierung abhängen.

Hudson: "Hier ist der Knackpunkt: Russland wird sicher nicht noch einmal die Kosten tragen, nur um die Pipeline in die Luft zu jagen. Es wird an Deutschland liegen. Ich wette, das derzeitige Regime sagt "Nein". Das dürfte für einen interessanten Aufstieg der alternativen Parteien sorgen.

Das eigentliche Problem besteht darin, dass die einzige Möglichkeit für Deutschland, den Handel mit Russland wiederherzustellen, darin besteht, aus der NATO auszutreten, da es sich bewusst ist, dass es das Hauptopfer des NATO-Krieges ist. Dies könnte nur gelingen, wenn es auf Italien und auch auf Griechenland übergreift (weil es seit Zypern nicht mehr vor der Türkei geschützt wird). Das sieht nach einem langen Kampf aus.

Vielleicht ist es für die deutsche Industrie einfacher, ihre Sachen zu packen und nach Russland zu ziehen, um dort bei der Modernisierung der Industrieproduktion zu helfen, insbesondere BASF für die Chemie, Siemens für den Maschinenbau usw.. Wenn deutsche Unternehmen ihre Produktion in die USA verlagern, um Gas zu bekommen, wird dies als ein Überfall der USA auf die deutsche Industrie wahrgenommen werden, um deren Vorsprung für die USA zu erobern. Doch das wird angesichts der postindustriellen Wirtschaft Amerikas nicht gelingen.

Die deutsche Industrie kann sich also nur nach Osten bewegen, wenn sie ihre eigene politische Partei als nationalistische Anti-NATO-Partei gründet. Die EU-Verfassung würde Deutschland zum Austritt aus der EU zwingen, die auf Bundesebene die Interessen der NATO in den Vordergrund stellt. Das nächste Szenario ist die Diskussion über den Beitritt Deutschlands zur SCO. Lassen Sie uns Wetten darüber abschließen, wie lange das dauern wird.


 US-Abgeordneter Ilhan Omar (D-MN) (L) spricht mit der Sprecherin des Repräsentantenhauses Nancy Pelosi (D-CA) während einer Kundgebung mit anderen Demokraten, bevor sie über HR 1 oder den People Act auf den East Steps des abstimmen US-Kapitol am 08. März 2019 in Washington, DC.   (AFP-Foto)

 

Nord Stream 2 bietet Deutschland ein Date mit Schicksal

 

Von Pepe Escobar

Die Drehungen und Wendungen der Nord Stream 2 (NS2)-Saga haben zu einem weiteren atemberaubenden Wendepunkt geführt.

Es begann damit, dass Gazprom enthüllte, dass die Linie B von NS2 intakt ist; Es entging nicht nur dem Pipeline-Terror, sondern könnte „potenziell“ dazu verwendet werden, Gas nach Deutschland zu pumpen.

Das bestätigt einmal mehr, dass NS2 ein technisches Wunderwerk ist. Tatsächlich das ganze System: Die Rohre sind so stark, dass sie nicht gebrochen, sondern nur durchstochen wurden.

Der stellvertretende russische Premierminister Aleksandr Novak folgte mit einem Vorbehalt: Die Wiederherstellung des gesamten Systems, einschließlich NS, ist möglich und „erfordert Zeit und angemessene Mittel“. Aber zunächst müssen in Russlands Prioritätenordnung die Täter eindeutig identifiziert werden.

Quellen in Moskau bestätigten die Einschätzung von Gazprom zu NS2. Sogar Bloomberg musste es melden.

Anschließend bemerkte Novak in Wien, als er am Opec+-Treffen teilnahm, die Russische Föderation sei „bereit, Gas über die zweite Linie von Nord Stream 2 zu liefern. Dies ist bei Bedarf möglich“.

Wir wissen also, dass es möglich ist. „Notwendig“ wird von einer politischen Entscheidung Deutschlands abhängen.

Novak wies auch scharf darauf hin, dass weder Russland noch die Nord Stream-Betreiber berechtigt sind, den Pipeline-Terror zu untersuchen. Russland besteht darauf, dass die Untersuchung ohne seine Beteiligung fehlerhaft sei.

Was auch immer der Modus Operandi von Pipeline Terror war, Inkompetenz war Teil des Pakets. Auf Linie B von NS2 wurden keine Sprengladungen platziert oder zur Detonation gebracht.

Das heißt, wie Novak sagte, es ist praktisch betriebsbereit. Linie B kann 27,5 Milliarden Kubikmeter Gas pro Jahr pumpen, was zufällig die Hälfte der Gesamtkapazität von NS ist.

Die Kapazität von NS war aufgrund der endlosen Turbinen-Saga auf 20 % reduziert worden, bevor sie vollständig abgeschaltet wurde. Entscheidend ist, dass Linie B von NS2 immer noch die 2,75-fache Kapazität der kürzlich eingeweihten Baltic Pipe von Norwegen über Dänemark nach Polen pumpen würde. Wovon im Wesentlichen Polen profitiert, im Gegensatz zu NS2, das mehrere EU-Kunden bedient.

Die NATO untersucht die NATO

In einer rationalen Welt würde Berlin die Anhäufung russischer Sanktionen abschaffen und sofort den Start des für immer verzögerten NS2 anordnen, um den andauernden Prozess der De-Energetisierung, De-Industrialisierung und der tiefen sozioökonomischen Krise, die durch das Übliche auferlegt wird, garantiert zumindest abzuschwächen Verdächtige in Deutschland.

Aber der kollektive Westen bleibt versklavt von geopolitischen Psychopathen, die von Irrationalität geleitet werden. Das wird also wahrscheinlich nicht passieren.

Für den Anfang fühlt sich die „Untersuchung“ darüber, wie Pipeline-Terror passiert ist, an wie Kafka, das von der NATO neu geschrieben wurde.

Die Betreiber von NS und NS2 – die Nord Stream AG und die Schweizer Nord Stream 2 AG – können den Tatort wegen absurder Restriktionen der Dänen und Schweden nicht erreichen. Die Betreiber benötigen nicht weniger als 20 Arbeitstage, um die „Genehmigungen“ für die Durchführung ihrer eigenen Inspektionen zu erhalten.

Die Kopenhagener Polizei bearbeitet den Tatort in der Nähe der dänischen ausschließlichen Wirtschaftszone (AWZ), parallel zur schwedischen Küstenwache rund um die schwedische AWZ.

Wenn das wie eine dieser skandinavischen Noir-Serien aussieht, die auf Netflix beliebt sind, dann deshalb, weil es so ist. Mit einer entscheidenden Wendung: Es ist die NATO, die sich selbst untersucht – Schweden steht kurz davor, der NATO beizutreten – ohne dass Russen zugelassen sind. Alle Top-Arbeitshypothesen zum Pipeline-Terror deuten auf eine schmutzige Operation innerhalb der NATO gegen das NATO-Mitglied Deutschland hin.

Daher können alle beunruhigenden Beweise, die auf NATO-Akteure hindeuten, während dieser langen 20 Tage, die für die Erteilung der „Genehmigungen“ erforderlich sind, bequem „verschwinden“ oder manipuliert werden.

Unterdessen werden sich die Folgen des Energiekriegs, den die USA Europa gegen Russland aufgezwungen haben, weiter häufen und die EU bis zu satte 1,6 Billionen Euro kosten, so ein Bericht von Yakov & Partners, der ehemaligen Abteilung von McKinsey in Russland.

In Anbetracht einer EU mit NS2-Mangel und ununterbrochen steigenden Energiepreisen auf dem Spotmarkt könnte das EU-BIP um bis zu 11,5 % (1,7 Billionen Euro) sinken, wobei etwa 16 Millionen Menschen arbeitslos werden.

Die EU-Gasspeicherung auf dem derzeitigen hohen Niveau (90 %) bedeutet nicht, genug Gas für den Winter zu haben. Die gesamte Gasspeicherung beläuft sich auf etwa 90 Bedarfstage. Der EU könnte leicht bis März oder sogar früher das Gas ausgehen, wenn nur ein Rinnsal Gas fließt.

Das bedeutet, dass die EU den Gasverbrauch insgesamt um mindestens 20 % senken muss. Und vergessen Sie nie, dass importiertes norwegisches oder amerikanisches Gas lächerlich teurer ist als russisches Festvertragsgas.

Die Rückkehr des Morgenthau-Plans

Die Sanktionsdemenz hört jedoch nie auf. Laut dem US-Finanzministerium werden die G7 in drei aufeinanderfolgenden Phasen russisches Rohöl, Diesel und Naphtha ins Visier nehmen. Sie bestehen immer noch auf einer Ölpreisobergrenze – der weder Russland noch mehrere Kunden aus dem globalen Süden folgen werden.

Das Big Picture bleibt gleich. Der Pipeline-Terror war ein verzweifelter Schachzug, um Deutschland davon abzuhalten, eine Sanktionsausgliederung für die Nord Streams mit Russland abzuschließen.

Es gab einen geheimen Verhandlungskanal. Es ist aufschlussreich zu bedenken, dass alle früheren Aktionen von Berlin und Moskau, die den Gasfluss verzögern und einschränken, durchgeführt wurden, um das Imperium davon abzuhalten, seine Drohung mit der Beendigung von NS2 umzusetzen.

Dann machte das Imperium seinen Schritt.

Am Großen Schachbrett ändert das aus Moskauer Sicht nichts. Der Kreml hat Washingtons absolute Verzweiflung manipuliert, indem er sich weigerte, das größte außenpolitische Debakel seit Vietnam zuzugeben; die Russen verfolgen derweil weiter die Ziele der Special Military Operation (SMO), die im Begriff ist, sich in eine Counter-Terrorist Operation (CTO) zu verwandeln.

So wie es aussieht, ist Moskau nicht von den miteinander verbundenen Energie-, Brennstoff- und Ressourcenkrisen in Verbindung mit immensen weltweiten Unterbrechungen der Lieferkette betroffen.

Die Russen sind im Wesentlichen verwirrte Zuschauer, die über die Verlangsamung der Industrieproduktion in der Eurozone in Verbindung mit Kapitalabflüssen, dem Anstieg der Inflation und den kurz vor der Explosion stehenden sozialen Protesten nachdenken.

Es gibt ein gefährliches Fenster für irrationale imperiale Aktionen von jetzt bis zum G20-Gipfel im nächsten Monat in Bali. Danach werden wir ein ganz anderes Ballspiel haben, nicht nur auf den ukrainischen Schlachtfeldern, sondern vor allem in einer in Not geratenen EU.

Der Morgenthau-Plan nach dem Zweiten Weltkrieg wurde ausgeheckt, um Deutschland durch die Zerstörung der Kohlebergwerke im Ruhrgebiet buchstäblich zu Tode zu hungern. Es ist dem Strauss'schen Plan amerikanischer Neokonservativer auffallend ähnlich, Deutschland durch die Bombardierung von NS und NS2 vom russischen Erdgas abzuschneiden.

Der erste Morgenthau-Plan hätte zur Deindustrialisierung Deutschlands geführt. Nach Ziffer 3 soll das gesamte Ruhrgebiet „nicht nur von allen … bestehenden Industrien entkleidet, sondern so geschwächt und kontrolliert werden, dass es auf absehbare Zeit kein Industriegebiet werden kann.“

Das Ende Deutschlands als Industriestaat hätte laut US-Kriegsminister Henry Stimson zu einer massiven Dauerarbeitslosigkeit von 30 Millionen Menschen geführt. Morgenthaus Antwort war, dass die überschüssige Bevölkerung nach Nordafrika abgeladen werden könnte.

US-Geheimdienste waren sich der Annäherung zwischen Berlin und Moskau sehr bewusst. Striking NS and NS2 war das charakteristische Gambit des Morgenthau-Plans, remixt von der Straussian/Neocon-Combo.

Doch es ist nicht vorbei, bis die Wagnerianerin singt. Keine Notwendigkeit für die Götterdämmerung: Deutschland hat vielleicht doch sein eigenes Schicksal in der Hand. Schalten Sie einfach den Schalter am NS2 ein.

Pepe Escobar ist ein erfahrener Journalist, Autor und unabhängiger geopolitischer Analyst mit Schwerpunkt Eurasien.

(Die in diesem Artikel geäußerten Ansichten sind die eigenen des Autors und spiegeln nicht unbedingt die von Press TV wider.)



thierry meyssan entpuppt sich als schwarzmaler
seine sehr pessimistische einschätzung finde ich falsch. meine prognose - wie das bösartige spiel der USA ausgehen wird - beschreibe ich in diesem brief...
Brief: 28.9.-5.10.22: Gernot von Hagen: Was kommt in DACH nach der Eskalation 2022-24?/ Der angeschlagene Hegemon sprengt Nord-Stream 2/ must read: Die derzeit beste geo-politische Analyse von Pepe Escopar/ Traugott Ickeroth: Liveticker

Die Vereinigten Staaten erklären Russland, Deutschland,
den Niederlanden und Frankreich den Krieg

Während die internationale Presse die Sabotage der Nord Stream-Gaspipelines wie eine Lokalnachricht behandelt, analysieren wir sie als Kriegshandlung gegen Deutschland, die Niederlande und Frankreich. Tatsächlich wurden die drei Gasversorgungsleitungen für Westeuropäer gerade gleichzeitig gekappt, während, auch im gleichen Zug, eine neue Gaspipeline für Polen eingeweiht wurde.
So wie Michail Gorbatschow die Katastrophe von Tschernobyl als den unvermeidlichen Zerfall der UdSSR angesehen hatte, so glauben wir ebenfalls, dass die Sabotage der Nord-Stream-Gaspipelines den Beginn des wirtschaftlichen Niedergangs der Union markiert.

 
ελληνικά English Español français italiano Nederlands Português русский
 
 
 
Russisches Satellitenfoto des sprudelnden Wassers nach der Sabotage von Nord Stream.

Der Kampf der Vereinigten Staaten zur Aufrechterhaltung ihrer globalen Hegemonie ist in seine dritte Phase eingetreten.
 Nach der Osterweiterung der NATO unter Verletzung westlicher Verpflichtungen zur Nichterrichtung von US-Waffensystemen in Mitteleuropa, ist Russland, das seine riesigen Grenzen nicht verteidigen kann, direkt bedroht.
 Unter Verletzung der Verpflichtungen des Zweiten Weltkriegs brachte Washington in Kiew "integrale Nationalisten" (in Kreml-Terminologie: "Nazis") an die Macht. Sie haben ihren russischsprachigen Landsleuten verboten, ihre Muttersprache zu sprechen, sie der öffentlichen Dienstleistungen beraubt und schließlich diese im Donbass bombardiert. Russland hatte keine andere Wahl, als militärisch einzugreifen, um ihr Martyrium zu beenden.
 Die dritte Runde ist nun der autoritäre Wandel in der Energieversorgung von West- und Mitteleuropa. Am selben Tag, an dem die Baltic Pipeline in Betrieb genommen wurde, wurden die beiden Nord Stream-Pipelines außer Betrieb gesetzt, während die Wartung von Turkish Stream unterbrochen wurde.

Dies ist die größte Sabotage der Geschichte. Ein Kriegsakt sowohl gegen Russland (51%), als auch gegen Deutschland (30%), Miteigentümer dieser kolossalen Investitionen, aber auch gegen ihre Partner, Holland (9%) und Frankreich 9%). Bis jetzt hat keines der Opfer reagiert.

Um diese beträchtlichen Zerstörungen zu erreichen, waren vor Ort U-Boote erforderlich, die die Mächte der Region identifiziert haben. Wenn es offiziell auch keine Indizien gibt, im polizeilichen Sinne des Wortes, haben die "Überwachungskameras" (Sonare) bereits gesprochen. Die betroffenen Staaten wissen mit Sicherheit, wer der Schuldige ist. Entweder reagieren sie nicht, und sie werden dann politisch von der Landkarte getilgt, oder sie bereiten heimlich ihre Reaktionen auf diese verdeckte Aktion vor und sie werden zu echten politischen Akteuren, wenn sie sie durchführen werden.

Erinnern wir uns an den Staatsstreich in Algier von 1961 und die darauffolgenden Mordanschläge auf den Präsidenten der Französischen Republik, Charles De Gaulle. Letzterer gab vor zu glauben, dass sie das Werk der Organisation der Geheimarmee (OAS) seien, welche jene Franzosen zusammenbrachte, die gegen die Unabhängigkeit Algeriens waren. Aber sein Außenminister, Maurice Couve de Murville, sprach öffentlich über die Rolle des spanischen Opus Dei und der US-amerikanischen CIA bei ihrer Organisation und ihrer Finanzierung. De Gaulle suchte und identifizierte die Verräter, reorganisierte die Polizei und die Armeen und verkündete plötzlich, fünf Jahre später, den Rückzug Frankreichs aus dem integrierten NATO-Kommando. Er gab ihm zwei Wochen, um seinen Hauptsitz in Paris-Dauphine zu schließen und nach Belgien auszuwandern; etwas mehr Zeit, um die 29 Militärstützpunkte des Bündnisses im Land zu schließen. Dann begann er Reisen ins Ausland, um die amerikanische Heuchelei, einschließlich des Vietnamkrieges, anzuprangern. Frankreich wurde sofort wieder zu einer führenden Macht in den internationalen Beziehungen. Diese Ereignisse wurden in der Öffentlichkeit nie erklärt, aber alle Politiker der Zeit können sie bestätigen [1].

Seit dem Untergang der Sowjetunion haben die Vereinigten Staaten eine Weltkarte erstellt, die die internationalen Beziehungen erschüttert und sie dazu bringt, Regierungen zu stürzen und Kriege zu führen, um Routen für den Transport der Energiequellen zu bauen. Das war acht Jahre lang die Haupttätigkeit von Vizepräsident Al Gore, jetzt ist es die des Sonderberaters Amos Hochstein. Wir erinnern uns an den Krieg in Transnistrien, um einen Pipeline-Hub zu beschlagnahmen [2], dann an den Kosovo-Krieg, um eine Kommunikationsroute durch den Balkan, den "8. Korridor" zu bauen. Und nun erscheinen alle anderen Teile des Puzzles offen.

Es ist besonders schwierig, das Übel zu verstehen, das die Europäische Union gerade heimgesucht hat und aller Wahrscheinlichkeit nach ihren wirtschaftlichen Zusammenbruch verursachen wird, weil die EU selbst einige der für ihren Bankrott notwendigen Entscheidungen getroffen hat.

Bis zum 26. September 2022 wurde die Union hauptsächlich von Russland mit Gas versorgt. Das Gas wurde entweder über die Brotherhood-Gaspipeline durch die Ukraine, über die Nord Stream-Pipeline oder noch über den Turkisch Stream transportiert. Die Vereinigten Staaten, die die Sicherheit der Union garantieren, haben gerade nacheinander diese drei Wege abgeschnitten. Natürlich funktioniert die Brotherhood-Gaspipeline immer noch, aber sie kann jederzeit durch den Willen Kiews unterbrochen werden, Nord Stream wurde sabotiert und Turkisch Stream kann wegen der Sanktionen, die die Union auf Ersuchen der USA ergriffen hat, nicht mehr gewartet werden.

Vor elf Jahren feierten die Europäer ihre Union mit Russland. Sie glaubten, eine friedliche und wohlhabende Welt aufzubauen.

Bis zum 26. September beruhte die Wirtschaft der Union hauptsächlich auf der Produktion der deutschen Industrie. Durch die Abschaltung von Nord Stream haben die Vereinigten Staaten die deutsche Industrie zerstört. Nach der berühmten Formel von Lord Ismay, dem ersten Generalsekretär der NATO, ist das Ziel der Angelsachsen, "die Amerikaner drinnen, die Russen draußen und die Deutschen unter Vormundschaft zu halten".

Ronald Reagan war gegen die Lieferung von russischem Gas nach Frankreich und Deutschland. Nachdem er vergebliche Sanktionen gegen Unternehmen in beiden Ländern verhängt hatte, befahl er William Casey, dem Direktor der CIA, die Jamal-Gaspipeline in Polen zu sabotieren. Was dann auch geschehen ist.

Diese Politik wird ohne Unterbrechung seit den 50er Jahren von allen US-Regierungen verfolgt. Nord Stream wurde von 9 Staaten gebaut, von denen 4 Eigentümer sind. Er wurde 2011 in Betrieb genommen. Seit der Amtszeit von Donald Trump im Jahr 2017 hat der US-Kongress gegen Unternehmen, die am Betrieb von Nord Stream 1 beteiligt sind, mit Sanktionen gedroht und auch gegen diejenigen, die am Nord Stream 2-Projekt beteiligt sind. Präsident Trump selbst verspottete das deutsche Vasallentum, das sich mit russischem Gas trunken machte. Viele rechtliche Hindernisse wurden eingesetzt, um russisches Gas in Westeuropa nicht nur durch die Vereinigten Staaten, sondern auch durch Polen zu verhindern. Unter diesem Gesichtspunkt hat die neue US-Regierung nichts geändert. Deutschland lag falsch, als es sie für wohlwollender hielt.

Im Juli 2021 war wohl eine Vereinbarung getroffen worden, wonach Nord Stream 2 durch Wasserstoff hätte ersetzt werden sollen ... in der Ukraine! Und das dann ab 2024 (Datum des Endes des russisch-ukrainischen Vertrags), mittels der ehemaligen umgebauten Brotherhood-Gaspipeline hätte weiter transportiert werden sollen.

Bundeskanzler Olaf Scholz, der im Dezember 2021 gewählt wurde, machte innerhalb weniger Monate zwei schwere Fehler.
 Kaum gewählt, begab er sich am 7. Dezember ins Weiße Haus, wo er versuchte, den Vereinigten Staaten zu widerstehen, die ihn aufforderten, kein russisches Gas mehr anzunehmen. Zurück in Deutschland, entschied er sich, Nord Stream beizubehalten, aber, während er nach erneuerbaren Quellen suchte, Nord Stream 2 zu blockieren und die Juli-Vereinbarung umzusetzen. Er dachte fälschlicherweise, die Kriegstreiberei des strategischen Denkens der USA, die Bedürfnisse seiner Industrie und die Doktrin der Grünen, Mitglieder seiner Regierungskoalition, in Einklang bringen zu können.
Der Kanzler geriet in gefährliche Gewässer: während der Pressekonferenz, die er mit dem US-Präsidenten abhielt, hatte Joe Biden gesagt, dass sein Land Nord Stream 2 zerstören könnte und dass er, wenn Russland in die Ukraine einmarschieren würde, dies auch tun würde. Es war absolut beängstigend für Scholz zu hören, wie sein Oberherr ihm ins Gesicht spuckte, dass dieser eine Investition von Dutzenden von Milliarden Dollar zerstören könnte, wenn ein Dritter ohne Rücksicht auf sein Diktat handelte. Wir wissen nicht, ob Präsident Biden während der Diskussionen hinter verschlossenen Türen auch die Zerstörung von Nord Stream 1 erwähnt hat, aber es ist nicht unmöglich. Auf jeden Fall, so die deutschen Journalisten, die ihm folgten, sei der Kanzler ganz blass nach Deutschland zurückgekehrt.
 Sein zweiter Fehler wurde am 16. September 2022 begangen. Sein Land möchte nicht länger unter angelsächsischer Vormundschaft stehen und sich sowohl für seine eigene Sicherheit als auch für die der Europäischen Union als Ganzes einsetzen. So erklärte der Kanzler: "Als bevölkerungsreichste Nation, ausgestattet mit der größten Wirtschaftskraft und im Zentrum des Kontinents gelegen, muss unsere Armee zur Säule der konventionellen Verteidigung in Europa werden." Indem er präzisierte, dass er nur von "konventioneller Verteidigung" sprach, wollte er die Empfindlichkeit seines französischen Nachbarn, der einzigen Atommacht in der Union, nicht beanspruchen. Er erkannte nicht, dass er gegen die Doktrin der „Straussianer“ verstieß, indem er sich vorstellte, dem US-Militärprotektorat entkommen zu können. 1992 unterzeichnete Paul Wolfowitz die Defense Policy Guidance, von der Auszüge in der New York Times veröffentlicht wurden. Sie deutete an, dass die Vereinigten Staaten jeden Wunsch nach europäischer Emanzipation als casus belli betrachten würden [3].

Sechs Tage später sprengten die Navy Seals die beiden Gaspipelines in der Ostsee und warfen Deutschland elf Jahre zurück.

Zur gleichen Zeit wurde die Gaspipeline Baltic Pipe wenige Stunden nach der Sabotage vom polnischen Präsidenten, dem dänischen Ministerpräsidenten und dem norwegischen Energieminister mit großem Tamtam eingeweiht. Sie hat überhaupt nicht die gleiche Transportfähigkeit wie Nord Stream, aber sie wird ausreichen, um die Ära zu ändern. Einst wurde die Europäische Union von der deutschen Industrie dominiert, die russisches Gas verwendete, jetzt wird sie von Polen dominiert, die das norwegisches Gas verwendet. Der polnische Ministerpräsident Mateusz Morawiecki gab bei der Einweihungsfeier triumphierend seinem Hass Ausdruck: "Die Ära der russischen Gasdominanz geht zu Ende; eine Ära, die von Erpressung, Drohungen und Erzwingungen geprägt war."

Der Kriegsakt gegen Russland, Deutschland, die Niederlande und Frankreich zwingt uns, die Ereignisse in der Ukraine zu überdenken. Er ist viel wichtiger als das, was ihm vorausging, dass nämlich die Vereinigten Staaten ihre Verbündeten angegriffen haben. Ich habe in früheren Artikeln ausführlich erklärt, was die Straussianer mit ihren Provokationen in der Ukraine bezwecken. Was gerade passiert ist, zeigt uns, warum Washington als Staat das Strauss’sche Projekt unterstützt und dass sich seine "große Strategie" seit den 50er Jahren nicht geändert hat.

Im Jahr 2017 kam ein US-Präsident, Donald Trump, um am Start der Drei-Meere-Initiative teilzunehmen. Washington gewinnt oft, weil es weiter vorausblickt als seine Verbündeten.

In der Praxis wird die Europäische Union wirtschaftlich zusammenbrechen, mit Ausnahme Polens und seiner elf mitteleuropäischen Verbündeten, die Mitglied der Drei-Meere-Initiative (Intermarium) sind [4].“. Das Blatt wendet sich. Jetzt liegt Warschau in Führung. Die großen Verlierer werden Westeuropa und Russland sein, aber auch die Ukraine, die nur zerstört wurde, um dieses mörderische Spiel zu ermöglichen.

 
 
Übersetzung
Horst Frohlich
Korrekturlesen : Werner Leuthäusser

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

statistik seit 06/2006

Benutzer
4
Beiträge
1673
Beitragsaufrufe
9541638

statistik seit 2008

kultur & kreative

inserate - angebote - workshops


mit termin - clicke auf link im titel


1645193518
 
greeny garden master günstig zu verkaufen: kreative krisenvorsorge - selbstversorgung in der wohnung - sommer + winter. ich fand die idee genial, aber der greeny garden master ist mir zu kompliziert. er entspricht etwa 60 m2 garten. täglich 10 minuten arbeit am greeny soll reichen, um gemüse, früchte und kräuter deiner wahl, jederzeit frisch ernten zu können. aber das brauch eine längere einarbeitung. das ist mir aber zu viel aufwand. deshalb verkaufe ich meinen greeny garden master wieder zu einem guten preis - neupreis € 1970.-. hast du interesse? dann sende ein mail oder rufe an: 0041 79 693 55 66...  1.2.23


Information


Die besten Texte+Videos 2022: Traugott Ickeroth: 2 Interviews. Anunnakis/ Dem Westen geht die Munition aus!!!/ Inelia Benz: Prophezeiungen für 2022/ RT/ The Saker: Was könnte als nächstes passieren/ Analitik: Der Krieg geht weiter welche quellen haben die höchste qualität bei geopolitischen analysen? aber vielleicht verstehst du mehr vom thema als ich und hast noch eine viel bessere quelle - sende sie mir!  2.5.22
Michael Hudson: Der ökonomische Hintergrund des Ost-West-Konflikts der krieg der satanistischen US-eliten um die hegemonie - möchtest du die ökonomischen Hintergründe verstehen lernen? meine sammlung der texte vom wirtschafts-historiker michael hudson.   20.5.22

meine informations-quellen
40 gute, mittelmässige + schlechte quellen
information beeinflussen unsere realität - unsere auswahl ist sehr wichtig. diese welt ist eine schule - wir müssen unterscheiden lernen. es ist sinnvoller, sich besser zu informieren statt zu jammern. die volksweisheiten bringen es sehr treffend auf den punkt:  was ihr sät das werdet ihr ernten. jeder ist seines glückes schmid. wer nicht hören will muss fühlen.    22.3.22

aktuelle prognosen - z.zt. 160'000 clicks...
Prognosen + Prophezeiungen für Mitteleuropa 2020-37: Der Sturm ist da - Machtwechsel weltweit/ Anna Selma, Inelia Benz, Folkhilde Hoops, Sal Racheles, Armin Risi, Hopis, Mayas, Peter Denk, Egon Fischer, Birgit Fischer, Allison Coe, William Toel, Melina   27.3.22


 auroville1

Reise nach Auroville
Aufruf an die Herzensmenschen -
Das Thema Herzensmenschen ist meine Berufung. Ich habe 20 Jahre in der internationalen Stadt Auroville in Südindien gelebt. Auroville ist vom Göttlichen geschaffen, um als Labor für die Evolution der Menschheit zu dienen. Als praktizierender Bhakti - Yogi plane ich vom 1.2.-2.3.23 eine geführte spirituelle Reise nach Auroville. Wer also den inneren Ruf vernimmt, kann sich bitte bei mir melden. Ich freue mich auch über Spenden für meine Arbeit in Auroville. Für Anfragen, Anmeldungen und Spenden bitte auf Titelzeile clicken...    25.12.22

herzens menschen community3

jahresgruppe herzensmenschen
ich plane für 2023 eine jahresgruppe für herzensmenschen, als vorbereitung auf das neue zeitalter. jeden monat treffen wir uns einen sonntagnachmittag, um uns gegenseitig zu unterstützen und zu bereichern. und um uns weiter zu entwickeln in all den prozessen, die uns das leben jeden tag bringt. wenn man weiss wie, macht es auch schnell spass und freude. bei interesse mache ich auch einen wochenend-workshop - alles auf spenden-basis. wenn dich das interessiert, sende ein mail...

zeit: 12.00-14.00 uhr gourmet-essen - für alle die mitkochen möchten um 11.00 uhr
austausch/workshop: 14.00-17.00 uhr - soziokratisch moderierte kommunikation
visualisieren und immaginieren: 17-18.00 uhr, lerne deine realität kreieren
daten 2023 26.2.-26.3.-30.4.-21.5.-25.6.-30.7.-27.8.-24.9.-29.10.-26.11.-17.12.
flyer: hier clicken       12.12.22


wahre Geschichte


Wandalen Kalender 2023 Bewerbung Anschauung Urheberrecht Rübezahlmedia Bernd Krain photo 2022 11 18 01 10 55

Wandalen-Kalender 2023

Zurück zu unseren Wurzeln - Im Herzen Europas. Kaum einer weiß, wer unsere Vorfahren waren und woher wir stammen im Herzen von Europa, insbesondere, warum die Wandalen so in Verruf sind. Nach ihnen wurde der Begriff des ›Vandalismus‹ fabriziert: Der Kalender räumt mit dem falschen Mythos=Propaganda-Bild auf und rückt die Geschichte wieder gerade... 18.11.22


Garten

pastedGraphic

Dein Garten- und Ernteerfolg! Aufbau eines Garten-Campus durch die Wiederbelebung der alten Terrassenlandwirtschaft in einem ca. 1.000 m hoch-gelegenen Bergdorf unter Einbeziehung von Prinzipien der Permakultur und des Agroforesting. Lerne Dein eigenes Gemüse, Kräuter, Pilze, Obst und Beeren anzubauen:
  • Online Basis-Kurs 12 Wochen
  • Online in monatlichen Garten-Zooms zu einem speziellen Thema
  • Vor Ort: Dein individuell-zusammengestelltes Gartentraining
  • Relax-Wochenende in reiner Bergluft
                                Terrazze Sante  26.4.22

Krisenvorsorge

 

krisenvorsorge

lebensmittelversorgung in deiner region  um uns auf der materiellen ebene auf eine lebensmittel-krise vorzubereiten, versuche ich in meiner region in winterthur, die schon bestehenden alternativen strukturen für die lebensmittelversorgung zu vernetzen, zu koordinieren und auszubauen. es braucht einfach so 10 - 20 engagierte menschen, die gut zusammenarbeiten. jeder macht das was er am besten kann. dasselbe kann man aber überall machen, auch in deiner region. wenn du interesse hast, sende ein mail mit handy- und telefonnummer, ich helfe dir...   14.5.22

1. beispiel:
DEMETER Gemüse-Abo Winterthur ZH
Wöchentlich frisches Bio-Gemüse aus der Region. Genossenschafter: Fr. 17.80 pro Woche (Fr. 890.- / Jahr für 2-Personen). Genossenschafts-Anteilschein Fr. 300.-. Weitere Gemüse-Abos findest du in meiner Rubrik food coop etwas runterscrollen. Wenn es keines in deiner Region gibt, gründe selber eines - ich helfe dir dabei. Sende ein Mail 15.7.15      
hier mein video zum gemüse-abo gründen...

2. beispiel:
gut rheinau foto

Urbane Quartierversorgung neu denken
der POT - Quartierküche mit Depot
Frischprodukte ab Hof - rund um die Uhr im POT. Rohes und gekochtes, mittags und abends - vom und im POT. Ein POT ist ein nachhaltiges Lebensmitteldepot mit integrierter Quartierküche. Im POT stehen die 250 wichtigsten Grundnahrungsmittel während 7 Tage 24 Stunden den Mitgliedern in Fussdistanz zur Verfügung. Die Grundnahrungsmittel kommen direkt ab Hof – lokal vom Demeterhof Gut Rheinau und global von befreundeten Projekten.   25.5.19


Crowdfunding für eine solidarische Landwirtschaft SoLaWi picture 5666217d 7267 4c47 a06e d1f0fcefbb34

Crowdfunding SoLaWi
für eine solidarische Landwirtschaft

Auf dem erworbenen Grundstück meines Vaters in Liebensberg (Wiesendangen) ist Vielfalt: ca. 100 Obstbäume, verschiedene Beerensträucher, Gemüse, Kräuter, Blumen... Dazu läuft jetzt ein Crowdfundung. Schau rein. Du wirst dabei viel Interessantes finden. Ich danke Dir, wenn Du mich dabei unterstützt und/oder ich Dich schon bald als HelferIn oder KundIn begrüssen darf.  
Mit sonnigen Grüssen  Ursula Huber  24.5.22
das ist die beste krisenvorsorge. rufe an, kaufe ein, mache ein abo, beteilige dich.

ohne termin
clicke auf link im titel


Gemeinschafts-Projekte

wirsing annett IMG 9336

ECO Village  ERDBIOTOP  Gemeinsam Stark und Autark „Das neue Dorf“  Parallel Struktur  Ein Biotop zur Reinigung der Erde, Menschen und Tiere; Doktrinfreies Miteinander; Autark und in Freiheit leben: Gemeinsam ein Stück Bauland kaufen. Jeder baut darauf sein Öko-Haus, bspw. Holzmodulhaus, Own Home, Blockhaus, Chalet, Earthship, Lehmofenbau etc. Ich freue mich auf kreative und bodenständige Mitmacher! Meldet euch gern bei Annett. Telefonieren können wir dann auch gern! TUN statt TUN wollen: JETZT! Die Zeit ist reif dafür! 14.6.22


zielbild
"Gemeinnützigen Dorfgemeinschaften" Bitte helft alle mit, die Vorzüge einer VERNETZUNG über unsere DORFSTUNDEN  allgemein bekannt zu machen. und die Bildung von "Gemeinnützigen Dorfgemeinschaften" als Zukunftsmodell erstrebenswert zu machen. Bitte leitet diese Einladung weiter, an viele Leute, die ähnliche Visionen haben Hier der Link: http://www.dorfstunden.net/index.html   Liebe Grüße   Alois   10.08.22


 cover otterpohl 2.8.22 Kopie 2

"Netzwerk neues Dorf" in Winterthur Es gibt eine neue Website - Neues Dorf - Das Dorf ist der Inbegriff für eine Gemeinschaft von Menschen aller Generationen. Es ist der Ort, wo wir leben und lieben, entspannen, feiern und im Idealfall auch unsere Berufung zum Beruf machen. ... Heute kann ein Trend zurück zu mehr Gemeinschaft mit dem Aufbau gegenseitigen Vertrauens und ein grosser Schritt zurück zu natürlichen Lebensformen wahrgenommen werden...   21.7.18



Klein-wohn-formen
Auf unserer Übersichtskarte machen wir die Kleinwohnform-Bewegung in der Schweiz sichtbar. Darum gibt es die KWF-Karte: mögliche KWF-Stellplätze und Projekte vermitteln; Kleinwohnform-Bewegung in der Schweiz geografisch aufzeigen; Mitglieder mit interessierten Landbesitzer sowie Gemeinden vernetzen; Hast du ein freies Grundstück, ein neues KWF-Gemeinschaftsprojekt, oder sonst etwas wichtiges zum Thema KWF entdeckt? Melde dich bei Tobias und lass es auf der Karte sichtbar werden...  17.9.22

seifenLuft8

Filasez - rätoromanisch für Selbstläufer
In der Filasez beginnen die Kinder von Anfang an, an ihrem Lebenswerk zu modellieren. „Filasez“ steht für die innere Kraft des Kindes, sich selbst zu entwickeln und zu wachsen, gestützt durch das Vertrauen und in Begleitung von Erwachsenen und seinem sozialen Umfeld. Das Lehrmittel der Filasez ist die Welt. Die Filasez ist eine zukunftsgerichtete, unabhängige Bildungsinitiative mit privater Trägerschaft in Winterthur.  Neuer newsletter 24.9.22 Neus Schuljahr   27.2.22



homeschooling - eine neue bildung zur potentialentfaltung. auch in urig winterthur gibt es ein schulprojekt - sie suchen noch kinder. selbständig und souverän werden - nehmen wir die bildung selber in die hand. die verbildungs-diktatur wird laufend verschärft, auf kosten unserer kinder, unserer gesellschaft und damit unserer zukunft. jetzt ist der ideale zeitpunkt, die bildung selber in die hand zu nehmen. am besten mit homeschooling, da hat der tiefe staat am wenigsten kontrolle. die bewussteren eltern, die noch selber denken und ihre kindern schützen wollen, werden sie jetzt aus der schule rausnehmen. aber sie brauchen unterstützung...   14.4.21


baerenbach licht p

Hofgemeinschaft Bärenbach Der Kauf hat geklappt. Auf einem wunderbar abgelegenen Hof im Gantrisch Gebiet (Nähe Schwarzenburg) verwirklichen wir ein gemeinschaftliches Wohnprojekt. NL 3+4+5 s. im Inserat unten.    11.1.2022


Bildschirmfoto 2021 08 04 um 19.22.08 Kopie 4

neue lebens-gemeinschaft bei treuchtlingen

wieshof - grosses permakultur-projekt, selbst-versorgung, seminarbetrieb,  6 ha land, (vorkaufsrecht für 20 ha als option) mehrere liegenschaften, kein verkehr, idyllische wohnlage, kleiner see in der nähe, kinder-freundlich. clicke auf den titel für weitere infos...


Licht im Wald
Lass Dich von Deinem Wesenskern berühren Deine Fragen bei deinem Schwellenübergang, in die Neuausrichtung und Entfaltung interessieren mich sehr, denn es liegt mir am Herzen starke Menschen und starke Gemeinschaften für die Neue Zeit zu fördern. Ich brenne für die Frage wie wir wieder wir selbst sein können und das nun wahrhaftig – als Mensch, als Frau oder Mann, als spirituelle Wesen, als Teil einer Gemeinschaft, verbunden mit unseren Wurzeln. In meiner Berufung bin ich: Prozessbegleitung, Wegbegleitung, Coach, Mediatorin und Empathin. 1.7.22

 
meine eigenen projekte
 
herzens menschen community3

jahresgruppe für herzensmenschen
ich plane für 2023 eine jahresgruppe für herzensmenschen, als vorbereitung auf das neue zeitalter. jeden monat treffen wir uns einen sonntagnachmittag, um uns gegenseitig zu unterstützen und zu bereichern. und um uns weiter zu entwickeln in all den prozessen, die uns das leben jeden tag bringt. wenn man weiss wie, macht es auch schnell spass und freude. bei interesse mache ich auch einen wochenend-workshop - alles auf spenden-basis. wenn dich das interessiert, sende ein mail...

zeit: 12.00-14.00 uhr gourmet-essen - für alle die mitkochen möchten um 11.00 uhr
austausch/workshop: 14.00-17.00 uhr - soziokratisch moderierte kommunikation
visualisieren und immaginieren: 17.00-18.00 uhr - lerne deine realität zu kreieren
daten für 2023 26.2.-26.3.-30.4.-21.5.-25.6.-30.7.-27.8.-24.9.-29.10.-26.11.-17.12.
flyer: hier clicken       12.12.22

 
workshops in winterthur
viele träumen von einer gemeinschaft - nur wenige finden eine, die ihnen gefällt. unsere herausforderung ist, ein gemeinschafts-projekt zu kreieren, das funktioniert, das sich nicht in schönen visionen erschöpft, das sich einigen kann, das eine demokratische / soziokratische struktur entwickelt, das nicht im diskutieren stecken bleibt, das auch etwas umsetzt, das zwischenmenschlich eine gute atmosphäre erreicht, die so gut ist, dass alle gerne dort leben möchten. wenn du interesse hast, sende ein mail.

ein altes bauernhaus in der toskana - für weitere infos clicke auf den titel.
ich habe ein traumobjekt angeboten bekommen - zu einem attraktiven preis. das traumobjekt wurde jemand aderem verkauft.  die schwierigkeit ist weniger, gute objekte zu finden, sondern eine gute gemeinschaft. es geht also nicht nur um eine gemeinschaft in der toscana, sondern um die bildung von kerngruppen für eine gemeinschaft in der stadt, eine gemeinschaft auf dem land, ein neues dorf, eine öko-siedlung, eine gross-WG zur persönlichkeits-entwicklung... vieles ist möglich, an ideen fehlt es nicht, es gibt normalerweise mehr visionen als teilnehmer. aber die meisten gemeinschafts-projekt scheitern, weil die leute sich zerstreiten. 15.4.21


workshops 2022
wie kreiere ich meine realität? wie komme ich in meine kraft? gemeinschafts- beziehung- und teamfähiger werden.  neun von zehn projekte scheitern, weil die menschen sich zerstreiten! wenn es uns gelingt, auf der zwischenmenschliche ebene eine neue kommunikations- und beziehungs-kultur zu etablieren, werden unsere  projekte, bürger-initiativen und gemeinschaften viel erfolgreicher werden. wenn wir die welt verändern wollen, müssen wir mit dem guten beispiel voran gehen. ich habe einkommensabhängige tarife bei rechtzeitiger anmeldung. clicke auf den titel für weitere infos... 
im herbst/winter: lerne permakultur-planung: vom traditionellen bauernhof zum permakultur-hof. workshop für anfänger, fortgeschrittene und pk-designer in ausbildung. am montag abend am 30.8.21 gab es z.b. eine veranstaltung mit ralf otterpohl auf dem wieshof in treuchtlingen, bayern.  Das Neue Dorf – Vielfalt leben, lokal produzieren, mit Natur und Nachbarn kooperieren. Für alle Land- und Forstwirtschaft Interessierten, Gewerbetreibenden und Menschen, die sich aktiv für eine gute Zukunft einsetzen wollen. „Regenerative Landwirtschaft – Eine sichere Zukunft durch profitablen Humusaufbau“ - es kamen über 50 Teilnehmer!   30.5.19


pioniere verändern die welt 9:25
mein projekt: pioniere verändern die welt
sich selbständig machen + sein herzens-projekt realisieren. pioniere fördern - wer macht mit?  6.9.18

mein haupt-projekt für unsere zukunft
den geist deutschen völker - der dichter + denker - wieder zum blühen bringen die zukunft der welt ist eine fruchtbare kooperation von DACH mit russland - erwecken wir den deutschen geist zu neuem leben. iniziieren wir eine offene debatte über vor- und nachteile von verschiedenen lösungvorschlägen, strategien und projekten. leiste deinen beitrag und sende mir deine tipps: 1. kreative köpfe und herzen 2. gute lösungvorschläge 3. vorbildliche projekte. das vorbild ist die beste werbung. sende ein mail, dann rufe ich dich an... 7.10.2020


soziokratie-bild-klein
Soziokratie heisst Kommunikation + Organisationsstrukturen weiter entwickeln Viele Projekte scheitern am Zwischenmenschlichen bevor sie realisiert werden. Basisdemokratische Strukturen sind oft sehr undemokratisch, weil sie selbsternannten Möchtegern-Königen zu viel Spielraum geben und die Basismitglieder sich zu wenig einbringen und Verantwortung übernehmen. Soziokratie - die Herrschaft aller Beteiligten - hilft hier weiter.   5.6.15


das interview von birte vehrs mit mir bei ihrem online-kongress -  raus aus dem hamsterrad. es ist ein gutes video um mein politisch-spirituelles weltbild kennen zu lernen.  6.9.18


EU Schiff

gespräche mit pionieren gespräche für pioniere - die erfolgreiche projekte in die welt bringen möchten. wenn wir gute projekte kreieren wollen, müssen wir wissen wie das geht und wie wir gut zusammenarbeiten können. die beste werbung für eine bessere welt sind gute projekte, die vorbildfunktion haben. das erreichen wir aber nur, wenn wir das selber leben - wenn wir selber zum vorbild werden. den sinn unserer treffen sehe ich vor allem darin, uns selber zu schulen, damit wir gut vorbereitet sind, wenn ein neues projekt entsteht. du bist herzlich eingeladen - sende ein mail...   27.4.20


ausbildungplattform für
zukunfts-pioniere


  • wage den sprung aus dem hamsterrad. wir helfen dir, dass es ein sprung ins warme wasser wird.
  • bringe dein projekt in die welt, das dein herz bewegt.
  • gestalte dein projekt so, dass du davon gut leben kannst.

zukunftsmission mitteleuropas - nur wenn wir uns auch innerlich befreien und in unsere kraft kommen, können wir uns auch äusserlich befreien!!!

die beste werbung ist das vorbild - das beste was wir machen können, um die bewusstseins-entwicklung voranzutreiben sind gute projekte in allen lebensbereichen. projekte, in denen wir die neue welt auch selber vorleben - sei du die veränderung, die du dir wünscht.

workshops:  wie komme ich in meine kraft? wie kreiere ich meine realität? gemeinschafts-, beziehung-, teamfähiger werden. herzens-business aufbauen. crowdfunding lernen. videos machen.    29.1.2020


und für den fall, dass youtube mich löscht
europa - herausforderungen + chancen
meine Prognosen + Lösungsvorschläge - Systemwechsel 1+2+3+4+5
die amerikaner werden vor allem mit sich selber beschäftigt sein. sie müssen ihre industrie wieder aufbauen, die die globalisierer ausgelagert haben. durch das seidenstrasse-projekt der chinesen, gibt es einen neuen boom. westeuropa - vor allen D/A/CH - wird das technologie-zentrum bilden.  deshalb schlägt jetzt die stunde der deutschen völker...

wir werden deshalb morgen nicht gleich das paradis auf erden haben, aber übermorgen. um den himmel auf die erde zu holen müssen wir auch noch unseren beitrag dazu leisten. wir sind in der glücklichen lage, dass wir jetzt eine neue welt kreieren können. viele von uns sind genau deshalb inkarniert, um diese zeit mit zu erleben und mit zu gestalten.       7.3.19


EUROWEG - Das Gelt der Zukunft - update 13.5.22 Das Gegenkonzept zur Agenda 2030 und zur NWO ist einzig und allein die HuMan-Wirtschaft mit gesetzlichem Gewinnschutz 20.2.22 Aufbau einer Parallel-Gesellschaft mittels EUROWEG und HuMan-Wirtschaft. Alternativen zu Kapitalismus + Sozialismus. Wo sind die kreativen Geldtheoretiker? Kriterien für ein neues Geldsystem. Russische Weltraum-Technik: „Zell-Kommunikation“, schnelles Regenerieren von Zellen und Organen. Dazu gibt es auch Videos bei systemwechsel.tv   12.6.18

 

 
 
 

kultur & kreative II

 


Logo Mörbisch

Die Lebens-Werkstatt

Hilfe zur Selbsthilfe! Ein neues Zeitalter hat begonnen, eine neue Welt soll geschaffen werden. Das Leben verändert sich, die Menschen werden sensibler. Das Haus, die Wohnung, der Lebensraum sollte ein sicherer Ort der Zuflucht vor der Außenwelt sein. Hier unsere wichtigsten Themen: Astrologische + teleologische Bestimmung: Werde, was Du bist! Ganzheitliche Radiästhesie©, Heil-Raum-Gestaltung©, Ki-Pulsing-Metamophosis©, Indigo-Kinder, mentorische Erziehung©, Ganzheitliche Hilfe für Kinder + sensible Erwachsene, Eleuthonomie© Öffnungsarbeit - Entankerung©, Lebens-Energie-Beratung, Leib-Monochord©   9.10.20


IT-Beratung ohne Callcenter, Warteschlangen und Standardtexten. Die IT ist ein Buch mit sieben Siegeln und Beratung viel zu teuer? Unkomplizierte IT-Hilfe ist selten, teuer und Informatiker sind Eigenbrödler? Vielleicht nicht immer, denn... 10.12.21


permakultur
 solidarische landwirtschaft - foodcoop


 
Doku: Permakultur - La Palma/Spanien - Barbara & Erich Graf - 100% Autarkie / Waldgärten / Terra Preta   care2cur  https://www.matricultura.org   Walchwilerberg ZG, Schweiz

Schule für Permakultur auf dem Bio Hirschenhof
Wer interessiert sich, hier in Miete zu wohnen (mong. Jurte, Bauwagen) und sich dieses Arbeitsfeld auf unserem Hof in Selbstständigkeit aufzubauen, um z.B. Schulen einzuladen, ihren Lehrplan in der Natur durchzuführen und/oder Kurse zu   einfacher, praktischer Permakultur zu geben. Infrastruktur + Geräte sind grösstenteils vorhanden.  24.1.21


Weltacker Attiswil 1n

Urban Agriculture Basel
Was kannst du jetzt tun? Hier 12 Vorschläge: Sei mit dabei, wenn unsere Stadt zu deiner Traumstadt wird! Damit Basel zukunftsfähig weltverträglich (resilient, subsisten und suffizient) umgestaltet werden kann, braucht es aktive Menschen in Nachbarschaften, Städten, im ganzen Land und letztlich überall. Bestehende Parteien und Verbände sind oft in einem Geflecht von Sonderinteressen gefangen. Sie brauchen einen Impuls von aussen. Urban Agriculture Basel: Reichhaltiger Kalender mit Workshops, Festen, Treffen und Diskussionen zur urbanen Landwirtschaft in Basel.                  8.5.16


switzerland logo

 

 

 

 

WorldWide Opportunities on Organic Farms, Schweiz
(WWOOF™ Schweiz) ist Teil einer weltweiten Bewegung, die eine Verbindung zwischen freiwilligen Helfer*innen und ökologischen Höfen herstellt, um in kulturellem Austausch und durch Wissensvermittlung Erfahrungen zu ermöglichen, die auf Vertrauen und geldlosen Austausch basieren, wodurch langfristig dazu beigetragen wird eine nachhaltige, globale Gemeinschaft aufzubauen. 20.10.20


gemeinschaftsprojekte


 

meine gemeinschaftsprojekte findest du hier...  gemeinschaftsprojekte

Gaia Connect
Autarke Gemeinschaften, kostenlose Hilfe

Hallo lieber Markus, ich habe auf deiner Homepage die Rubrik Gemeinschaftsprojekte entdeckt und ich denke das hier ist sehr interessant für dich. Gaia Connect verbindet Menschen im echten Leben. Hier könnt ihr autarke Gemeinschaften finden und auch selber gefunden werden, Gemeinschafsprojekte realisieren, gleichgesinnte Menschen aus eurer Region finden und kostenlose Hilfe anbieten und bekommen.   8.10.18


Gartnerhof 600

Die Mehrgenerationensiedlung
Eine Gemeinschaft von Menschen mit Pioniergeist trifft sich regelmäßig, um das Projekt voranzubringen. Spaziergang durch die Siedlung: „Innerhalb weniger Jahre haben die Pioniere des Pilotprojekts MGS es geschafft, eine autarke Gemeinschaft aufzubauen. Unsere Gärtnerhöfe gleichen kleinen Oasen mit einem bunten Gemisch aus Bäumen, Sträuchern, Blumen und Gemüsepflanzen. Biodiversität wird großgeschrieben: Hören Sie das muntere Summen der vielen Insekten und sehen Sie die zahlreichen Schmetterlingsarten? Die aus nachhaltigen Materialien gebauten Häuser sind so vielfältig wie ihre Bewohner – jedes ist ein Unikat. Auf der landwirtschaftlichen Fläche sind unsere Tiere gut versorgt.  Meine Kinder freuen sich immer, wenn die Ferien vorbei sind und sie wieder in die Schule dürfen. Auch hier haben wir neue Denkansätze umgesetzt. Die rund 600 Schüler lernen sehr frei, voller Neugierde und Begeisterung und hauptsächlich für das Leben an sich. Den regulären Schulstoff beherrschen sie ebenso wie handwerkliche und künstlerische Fertigkeiten. Ein Austausch mit Schulen in anderen Siedlungen bringt neue Ideen und Impulse – auch für uns Eltern. Es ist überhaupt ein großes Glück für uns, dass inzwischen nach dem Vorbild der Pilotgemeinschaft mehrere Siedlungen in Deutschland und Europa entstanden sind. Wir helfen ihnen, abgestimmt auf das landestypisch Notwendige für den Bau von Häusern, den Anbau von Nahrungsmitteln, die Versorgung mit Wasser und Energie und den Aufbau von Schulen, Gesundheitssystemen und Verwaltung die besten Lösungen auszuwählen und umzusetzen.“     27.1.19   letztes jahr habe ich reinhold + inge kennengelernt - sie sind die kreatoren des konzepts vom neuen dorf..


wichtige bücher
zu meinen buchempfehlungen - hier clicken
am besten kaufst du deine bücher in der kleinen buchhandlung um die ecke, nicht bei amazon. das sichert arbeitsplätze.

Vom Leiden in die Leichtigkeit

Botschaften von Jesus - ganz aktuell
Wer bin ich, wo komme ich her, wohin führt meine Lebensreise? Diese Fragen stellt sich manche alte Seele in einem Leben voller Unruhe, Ungewissheit und Leid. Ich bin bei euch alle Tage und will euch in dieser turbulenten Zeit Trost spenden und Antworten geben. Wo liegt der Ursprung allen Leidens und wie können wir es überwinden? Wie treffen wir Herzensentscheidungen und finden Erfüllung im Inneren sowie Äußeren? Was sind unsere Aufgaben in dieser einmaligen Phase des Übergangs auf die neue Erde? Ihr wollt wissen, was los ist in den Welten des Alls und den Welten der Seele? Lasst euch von mir mitnehmen auf eine wunderbare Exkursion in die Tiefe des Seins.  Hier spricht Christ Michael, besser bekannt als Jesus

  Design ohne Titel


Welt im Umbruch
Welt im Umbruch
Nationalitätenfrage, Ordnungspläne und Rudolf Steiners Haltung im Ersten Weltkrieg
Nach 14-jähriger Forschungsarbeit vermittelt Osterrieder hier ein umfassendes Verständnis des 1. Weltkriegs. Es ergeben sich ganz neue Zusammenhänge und Erkenntnisse zur Politik der beteiligten Kriegsmächte, zu ihren Motiven und geheimen Zielen. Ergänzt durch die scharfsichtigen Analysen Rudolf Steiners, zeigen sich die tieferen Ursachen des 1. Weltkriegs in ihren tragischen und weitreichenden Konsequenzen.     28.2.19
Seltenes Hintergrundwissen

 

Thorsten Schulte: Fremdbestimmt
Dieses Buch ist ein Warnruf an alle Europäer! ... Immer mehr Menschen fühlen, dass die Zukunft Deutschlands und Europas in Gefahr ist, verstehen jedoch noch nicht die Ursachen. ... Thorsten Schulte demaskiert in diesem Buch die Geschichtsschreibung der Sieger... Er entlarvt das verzerrte Geschichtsbild, das immer noch zu einem Schuldkomplex der Deutschen mit verheerenden Folgen führt. ... Wir müssen unsere Geschichte kennen – und zwar die wahre Geschichte. ... Deutschlands Zukunft ist bedroht, wenn wir nicht handeln. ... Mut zur Wahrheit für unsere Kinder und Enkel!   11.11.19


risi armin gott und die goetter die prophezeite wiederkehr des vedischen wissens 2020

Armin Risi
Gott und die Götter – Die prophezeite Wiederkehr des vedischen Wissens
Die Menschen der früheren Zeitalter waren nicht primitiv, sondern schöpften aus geistigen Urquellen und verfügten über ein zeitlos-ganzheitliches Wissen, im Sanskrit „Veda“ genannt. Die Veda-Eingeweihten sahen vor Jahrtausenden das gegenwärtige dunkle Zeitalter voraus, ebenso wie dessen Ende in der heutigen Zeit.   4.2.21



CH: Eidg. Volksinitiativen + Referenden


Alle Initiativen im Unterschriftenstadium

Alle Referenden im Unterschriftenstadium


loucasandjan100VERT wolfharry100VERT

SIGA SIGA - segelndes Olivenöl  SIGA SIGA segelt DEIN Olivenöl vom Olivenhain in deine Küche direkt von unserem Feld ins Boot und per Elektromobil in die Schweiz. γεια σας Dein SigaSiga-Team. Für Infos auf Titel clicken. 27.3.18


ROTAUF - Detox
ROTAUF WIRKLICH SWISS MADE - EXKLUSIVE STÜCKE ZUM FAIREN PREIS Die ROTAUF-Bekleidung wird aus umweltfreundlichen Materialien in der Schweiz genäht und zum fairen Preis angeboten. Möglich ist dies dank direktem Vertrieb, dem Verzicht auf aufwendiges Marketing und vor allem DIR. Durch deine unverbindliche Vorbestellung können wir Kosten einsparen und deshalb die in der Schweiz produzierte Bekleidung zu fairen Preisen anbieten. Dank eurem riesen Support, haben die warmen Jacken und Westen mit der Bündner Wolle den Schweizer Crowd-Funding Rekord geknackt. GRATULATION! => reinschauen lohnt sich       7.1.18

rotauf 2020 05 23 um 10.11.47 Kopie

ROTAUF - radikal swiss made - crowdfunding
In der Schweiz produziert. Nachhaltig. Gemeinsam mit über 20 Schweizer Handwerksbetrieben produzieren wir die nachhaltigste Bekleidung fürs Draussensein weltweit - no Bullshit! Radikal SWISS MADE, radikal ECO, radikal FAIR. Doch gerade unsere kleinen Schweizer Partner sind durch die Coronakrise bedroht. Wir wollen ihnen jetzt neue Aufträge verschaffen, um auch in Zukunft den Systemwechsel voranzutreiben. Hilf mit und werde Teil der neuen Welt!  ich habe die grüne regenjacke und die blaue winterjacke mit schweizer schafwolle gekauft und bin sehr zufrieden. 23.5.20


Wassertankstellen

80% des deutschen Insektenbestands bereits ausgestorben  laut dem obigen text ist u.a. chemie und pharma (chem-trails, deo's, ackergifte) die ursache für viele krankheiten. seit ich nur noch hoch gereinigtes wasser vom trinkwasser-tankstellen-netz der quantisana trinke sind verschiedene symptome (z.b.: müdigkeit) zurückgegangen..

Reparieren statt wegwerfen


 

Termine Repair Cafés: Sie haben ein defektes Elektrogerät, eine Kamera, die nicht mehr funktioniert oder ein Smartphone mit zersplittertem Display? Finden Sie hier das Repair Café in Ihrer Gegend und reparieren Sie Ihre Geräte mit Hilfe von Reparatur-Profis – kostenlos!


SHARELY  - Lokal mieten und vermieten     1.5.16



Von Sachsen nach Lugansk: Wie einfache Deutsche im Donbass helfen
22.12.2018   „DONBASS WIRD LEBEN“ ist eine internationale Hilfskooperation von REMEMBERS (Deutschland) & dem humanitären Bataillon „Angel“ (Donbass), die wir Anfang November gestartet haben. In diesem Zusammenhang erscheint bei uns seitdem in regelmäßigen Zeitabständen eine mehrteilige Kurzvideo-Dokumentationsreihe, die unsere aktuelle Mission und den leidvollen Kriegsalltag der Zivilisten mitten in der Beschusszone hautnah widerspiegelt. 10.3.16

Entwicklungshilfe - vor allem
für Araber + Afrikaner



Frick: “Soziokulturelles Schaffen mit & für MigrantInnen”  Alle MigrantInnen sind der deutschen Sprache mächtig.  SoKuGARTEN FRICK Juraweg 16 Kontakt: Su Freytag 079 889 71 56 sokugarten@bluewin.ch  25.5.16


IMG 2506

„Waldorf Turmalina Brasil“
Im Nordosten Brasiliens wird von einer Schule aus ein utopisches Projekt realisiert: Auf einem 93 ha-Gelände entstehen Schulgebäude, Werkstätten, Wohnsiedlung, eigene bio-Landwirtschaft, Aufforstung… als gemeinsamer Lern- und Lebensraum. Wer das Projekt unterstützen möchte, kann dies über den Verein ACACIA, der die Spenden zu 100% weiterleitet.  11.10.19


Sticker Kein COVID Zertifikat 600x600

Branchenportal ANIMAP
Bist auch du für ein liebevolles Miteinander anstelle von Diskriminierung und Ausgrenzung  deiner Mitmenschen? Registriere jetzt und kostenlos dein Unternehmen und setze gemeinsam mit 5585 anderen Unternehmern, um dein Unternehmen kostenlos einzutragen. NEU! ANIMAP STICKER „Kontrollfreier Bereich“ ab sofort erhältlich Animpap-Betriebe haben ab sofort die Möglichkeit, nicht nur über das Branchenportal ANIMAP, sondern auch pysisch vor Ort Flagge gegen Diskriminierung zu zeigen. Unser brandheuer Sticker kann ab sofort kostenlos in …  Auf unserem Jobportal animap.jobs kannst du kostenlos deine Vakanz(en) eintragen und auch gleich einsehen, welche Stellengesuche vorhanden sind. 21.4.22


EOI Icon Kai mit Ring Transparent Kopie

EOI - Einkaufen ohne Impfung
Herzlich Willkommen bei Einkaufen und Leben ohne Impfung. EoI ist kein gewöhnlicher Informationskanal. Was wir mit EoI wirklich erreichen wollen und können, wenn möglichst viele Mitglieder sich aktiv mit einbringen: Diese Gemeinschaften, die sich jetzt schon bilden und gebildet haben, sind der Grundstein für die Zukunft unserer Kinder. Regionale Vernetzung mit Erzeugern und Dienstleistern ohne Zwichenhändler. Neue Bekanntschaften, Freundschaften und Gemeinschaften bilden sich. Sei aktiv - vernetze Dich lokal und international !    9.11.21

Crowdfunding Projekt
Icon Crowdfunding 250 x 250

 EoI (Einkaufen ohne Impfung) ist ein Netzwerk von mehr als 60.000 Menschen, die sich gegenseitig unterstützen. Für dieses Netzwerk wurde jetzt eine Website errichtet, die auch finanziert werden muss. Zusätzlich ist eine App in Planung, die über Standortdaten gezielt Geschäfte zum Einkaufen ohne Impfung/Test anzeigt. Beides muss finanziert werden und kann ohne eine Unterstützung von Sponsoren nicht weiter von uns alleine getragen werden.   9.11.21


kochen image002

Deine Nachbarschaft kocht füreinander!
Commoning-Begeisterte realisieren gemeinsam mit dem Konsumentenschutz ein neues Projekt: Die issmit.app führt zukünftig Nachbarschaften zum gemeinsamen Kochen und Essen zusammen. Die (kosten-)freie opensource App vermittelt Wünsche, Zutaten & Transporte. Die Software passt sehr gut ins Konzept der Wandel-Organisationen, es kann unsere Arbeit ergänzen und für weitere Vernetzung sorgen. 7.6.21


image

WASSER IST LEBEN
Seit rund 15 Jahren beschäftige und engagiere ich mich ehrenamtlich mit Kopf, Händen und Herz für die Entwicklungszusammenarbeit in Westafrika. Als Mischling ist mir das besonders wichtig. ... Dankbar bin ich für die Zusammenarbeit mit dem Permakultur Institut Ghana, das in Westafrika eine wichtige Pionierrolle übernimmt und mit dessen Direktor, Paul Yeboah, ein Mitglieder der Leitung des GEN Africa (GEN = Global Ecovillage Network), ich befreundet bin....    12.11.18


die schulen findest du neu in der linken spalte...