ich nehme regelmässig immer wieder mal

CDL als vorbeugenden schutz gegen biokampfstoffe

In ersten Studien hat sich CDL gegen antibiotikaresistente Bakterien behauptet und eignet sich auch als Prophylaxe von COVID19-ähnlichen Symptomen.

CDL 2021 12 08 08.18.10

Chlordioxid - Ein Dorn im Auge von Big-Pharma?
View Chlordioxid - Ein Dorn im Auge von Big-Pharma? on Odysee

hier der link...

 


 

 

Wir sind für Dich da: 030 403 631 980 (Mo-Fr 9-15)

         Kostenlose Lieferung ab 80€              24h-Lieferung

Hund
Katze
Pferd
Mensch
Hanfprodukte
Nützliches
Waldkraft
 

Chlordioxid: Die Wunderwaffe gegen Keime

Hallo Markus,

Hast Du schon von Andreas Kalcker gehört? Der Biophysiker und Buchautor hat mehrere Jahre über angeblich unheilbare Krankheiten geforscht und eine selbst besiegt. Nachdem er sich von seinem „tödlichen“ Leiden erholt hatte, war er in der Lage, den kleinsten gemeinsamen Nenner aller Krankheiten zu finden und hat eine therapeutische Lösung angeboten, die die (medizinische) Welt seitdem spaltet: Chlordioxid!​

Hier entlang zum Chlordioxid


Was ist Chlordioxid genau?

Chlordioxid ist eine chemische Verbindung aus Chlor und Sauerstoff, die entsteht, wenn man 25%-ige Natriumchloritlösung und verdünnte (4%) Salzsäure zusammenbringt. Natriumchlorit hat die Summenformel NaClO2 und kann wegen des ähnlichen Namens leicht mit Natriumchlorid (NaCl) verwechselt werden, also Kochsalz, hat aber damit nichts zu tun. Mischt man nun die beiden Stoffe, entsteht Chlordioxidlösung (CDL), auch bekannt als CDS (chlorine dioxide solution) – eine therapeutisch hoch interessante Substanz: Sie wirkt bakterizid, viruzid, sporizid, zystizid, algizid und fungizid.

 
 

Seit langem bekannt

Seit 80 Jahren als ein wirksames Mittel zur Desinfektion von Trinkwasser oder Lebensmitteln bekannt, ist Chlordioxid imstande, in einem weiten pH-Bereich sowohl Bakterien, als auch Pilze, Viren und kleine Parasiten zu eliminieren. Doch außer Wasseraufbereitung hat die Substanz -meist als CDL bekannt - auch großartige therapeutische Eigenschaften. Schon länger haben wir sie bei WALDKRAFT im Sortiment - ab sofort auch als Zwei-Komponenten-Set aus Natrium-Chlorit und Salzsäure.

CDL selbst herstellen

Mit unserem neuen Produktset kannst Du jetzt die wertvolle Chlordioxidlösung einfach zu Hause selbst herstellen. Dazu mischst Du tropfenweise die gleiche Menge von Komponente A mit Komponente B zusammen und lässt beide Flüssigkeiten eine Minute lang miteinander reagieren. Danach stoppst Du die Reaktion, indem Du etwas Wasser beimischst. So kannst Du schnell und einfach genau die Menge an CDL produzieren, die Du gerade brauchst!

Chlordioxid auf einen Blick:

  • ist ein Gas, das sich leicht in Wasser ohne Strukturveränderungen löst
     
  • wirkt zuverlässig gegen Bakterien, Viren, Pilzen, Sporen, Algen und Parasiten
     
  • wird nebenwirkungsfrei in Kochsalz und Sauerstoff umgewandelt


Wunderwaffe gegen Keime

Seine therapeutische Wirkung beruht unter anderem auf der Tatsache, dass Chlordioxid einerseits eine alkalische Umgebung schafft und andererseits saure Krankheitserreger durch Oxidation mit einer elektromagnetischen Überlastung eliminiert. Je saurer der Erreger, desto stärker fällt die Reaktion aus. In ersten Studien hat sich CDL gegen antibiotikaresistente Bakterien behauptet und eignet sich auch als Prophylaxe von COVID19-ähnlichen Symptomen. Als ein Oxidationsmittel vom Chlordioxid freigesetzte Sauerstoffatom ist ein freies radikal um schädliche Moleküle neutralisieren, die von Makrophagen als Reaktion auf Stress oder Infektionen produziert werden und Entzündungen und Schmerzen verursachen. Es ist auch viel geeigneter zur Wunddesinfektion als Jod, da es die Wiederverbindung des Gewebes nicht verhindert.​

   
 



Ist Chlordioxid gefährlich?

 

Die oftmals erwähnte Tatsache, dass Chlordioxid ein Desinfektionsmittel ist, sollte man unter dem Gesichtspunkt betrachten, dass auch Alkohol als ebenjenes dient und wir es dennoch in einer hohen Dosierung und Menge einnehmen und sogar als Genussmittel betrachten. Lediglich beim Einatmen ist Chlordioxid bei längerer Exposition toxisch und kann zu Hals-, Nasen- und Lungenreizungen führen. Nach toxikologischen Studien der EPA (US Environmental Protection Agency) hinterlässt Chlordioxid keine Rückstände und reichert sich im Körper auch nicht an. Die Einnahme in der empfohlenen Konzentration ist nicht schädlich.

 
Hier entlang zum Chlordioxid

Falls du gesundheitliche Fragen hast, so hilft dir bei uns Tierheilpraktikerin Yvonne Misof und Tierheilpraktiker Matthias Zäh aus unserer Gesundheitsberatung. Da ihre Zeit derzeit sehr gefragt ist, müsstest du hier die

Terminbuchungs-Option

nutzen. Bitte gib auch deine Rückrufnummer für unsere Tierheilpraktiker und Tierärzte  an.

Und für Produktfragen erreichst du Hannes in der Kundenberatung unter: 

 030 - 403 631 980

Kostenfreien Termin buchen
 

Wir wünschen dir und deinem Tier Gesundheit und Kraft,

Philipp von  

Auf dem Weg zur Heilung für Mensch und Tier. Waldkraft ist an deiner Seite. 

 

Bestseller bei Waldkraft:

 
  
 

Gesundheit verboten (Andreas Kalcker)

Nenner aller Krankheiten zu finden, sowie den Grund für eine wirksame therapeutische Reaktion, für die er von den etablierten Ärzten so heftig angegriffen wurde. 'Gesundheit verboten - Unheilbar war gestern' ist in einem einfach verständlichen Stil ebenso für interessierte Laien wie für Fachleute geschrieben. Es enthält eine wertvolle Sammlung von wissenschaftlichen und medizinischen Daten, Protokollen und Beispielen für die Heilung vieler Krankheiten und Leiden.



 


Das Chlordioxid Handbuch

Mit diesem Buch liegt nun erstmals eine Professionelle und doch auch für Laien leicht verständliche Anleitung zur Handhabung dieses Mittels von einer Medizinerin vor: Dr. med Antje Oswald beschreibt hier klar und beispielhaft die Wirk- und Anwendungsweise dieser >>goldenen<< Lösung in Theorie und Praxis mit zahlreichen Tipps und Anwendungsbeispielen.

   
www.facebook.com/waldkraft.haustiere

Neugierig? Besuche uns auf www.Waldkraft.bio !

Für Fragen und Anregungen maile uns sehr gerne an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder besuche uns direkt im Live-Chat auf der Webseite.

 

 

Like   Tweet   Pin   +1   in  

Legitim.ch 8

 

Interessant – Viele Urvölker glauben nicht an Corona und sie wehren sich gegen die Impfung!

Urvolker

Symbolbild

 

Als die Cree-Nation von Mistissini (Quebec) bereits im Januar damit begann, ihre Bewohner zu impfen, meinte Matthew Coon Come, der 20 Jahre lang den Grossen Rat der Crees leitete, gemäss, dass die Crees nun „die Laborratten des Impfexperiments“ seinen. (vgl. aptn News)

In Australien sind die Impfquoten der Aborigines gemäss dem Schweizer Fernsehen besonders tief, weil sie an „Verschwörungstheorien“ glaubten:

Die Flugblätter, die vor ein paar Wochen in einer isolierten Aboriginal-Gemeinde in Westaustralien auftauchten, versprachen nicht weniger als eine Fahrt zur Hölle. Eine Covid-Impfung sei ein Weg, wie sich der „Teufel in den Körper“ einschleiche – so das Dokument laut jenen, die es gesehen haben.

Eine Meldung behauptet, Geimpfte seien nach der Spritze mit dem „Malzeichen Luzifers“ gebrandmarkt.

Eine andere Erklärung für die niedrigen Impfquoten der Aborigines sieht die Epidemiologin, Vanessa Lee-Ahmat, darin, dass das australische Urvolk aufgrund seiner traumatischen Erfahrungen mit der Regierung und der barbarischen Methoden der Gesundheitsbehörde, das Vertrauen in das westliche Gesundheitswesen verloren habe. (vgl. abc)

Anmekrung: Aktuell wiederholt sich dieser traurige Aspekt der Geschichte, doch die westlichen Massenmedien verschweigen die Übergriffe. RedVoiceMedia berichtet, dass die Aborigines vom Militär gejagt und die Kinder zwangsgeimpft werden.

Ein ähnliches Phänomen wird bei den Urvölkern Lateinamerikas beobachtet. Gemäss AP NEWS wehrten sich die Ureinwohner in Guatemala gegen die Corona-Impfung, indem sie das Pflegepersonal, das die Impfungen durchführen sollte, während sieben Stunden festnahmen.

Besonders interessant ist die Analyse eines lokalen Arztes: „Viele Menschen glauben nicht an Krankheiten (Viren?). Es gibt einen Konflikt zwischen dem Kulturellen, dem Religiösen und den Bräuchen, wie zum Beispiel der Bewachung ihrer Toten“, erklärte der Arzt und fügte hinzu, dass lokale religiöse Führer auch dazu beigetragen haben, dass die Bevölkerung nicht an COVID-19 glaubt.

Fazit: Seit Jahrzehnten lernen wir in der Schule, wie schrecklich die Kolonialzeit war und jetzt befinden wir uns wieder an demselben Punkt, an dem das Wissen und die Würde der Urkulturen mit Füssen getreten wird. Doch diesmal können wir hautnah miterleben, dass es sich nicht um einen Krieg der Weissen gegen die Schwarzen handelt, sondern um einen Krieg der „Macht-Elite“ gegen die Menschheit.

 

TIPP: Wenn du dich für das Wissen der Urvölker interessierst und du erfahren willst, mit welchem Bewusstsein sie die aktuelle Herausforderung meistern, bist du herzlich dazu eingeladen, kostenlos am Summit für die Neuen Zeit teilzunehmen. Die Organisatorin, Alicia Kusumitra, ist selbst eine Schamanin. Sie lebt seit vielen Jahren in Lateinamerika und pflegt eine enge Beziehung zu den dortigen Urvölkern. Hochgeschätzte Mitglieder dieser Urkulturen werden zu Wort kommen und dir dabei helfen, dich an deine Wurzeln zu erinnern, denn unsere Kultur fühlte sich auch mal mit dem Kosmos verbunden.

> hier anmelden

 
 

©2021 LEGITIM | NEWSLETTER

 

 

 


Article image

FaLaCH: Rundbrief Dezember

 
Image  

Nimm dir Zeit für deine Wünsche, sie sind der Weg zum Glück  
(Monika Minder)

Wir wünschen dir besinnliche, frohe und glückliche Festtage!
Für das kommende Jahr möge dich Gesundheit, Zufriedenheit, Weisheit
und ganz viel Liebe begleiten.

 

VEREINSINTERN

Mediathek

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">

Nun, da bereits der Winter Einzug hält, gibt es vielleicht -
nebst dem Einmachen und Verwerten der Ernte - etwas
mehr Zeit für ein Buch.

Wir haben weitere Bücher bekommen:
- Das neue Dorf von Ralf Otterpohl
- Eine Revolution zur Rettung der Erde - mit effektiven Mikroorganismen (EM)
  die Probleme unserer Welt lösen von Teruo Higa
- Auf der Spur des Wasserrätsels - von Viktor Schauberger bis Johann Grander
  von Hans Kronenberger und Siegbert Lattacher
- Der verratene Himmel - Rückkehr nach Eden von Dieter Broesrs
- Das Ego im Dienste des Herzens - Ein neues Eden von Dieter Broers Teil 2
- Time Bender, der Mann, der kam umd die Erde zu retten von Tijn Touber

Alle interessant und ispirierend auf den verschiedensten Ebenen.

Mit guten Wünschen   

Najma

http://www.familienlandsitze.ch/wp/vereinsmediathek

Karte Familienlandsitzvisionen: Erste Einträge

Die ersten zwei Einträge sind bereits auf der Karte. Vielen Dank an die Eintragenden.
https://www.familienlandsitze.ch/wp/familienlandsitzvisionen/

Möchtest du deinen Ort / deine Familienlandsitzvision auf der Karte öffentlich publizieren?
Es ist auch möglich einen Eintrag anonym oder teilweise anonym zu publizieren.
Wir freuen uns auf deinen Eintrag.

Liebe Grüsse
Michael
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Siedlertreffs (stetige Anmerkung)

Siedlertreffs (stetige Anmerkung)  

Gerne würden wir die regelmässigen Siedlertreffs (jeweils am ersten Sonntag im Monat) wieder aufnehmen.

Für diese Siedlertreffs sind jedoch GastgeberInnen nötig. Hast du Lust, das Treffen bei dir zu machen? Dann melde dich gerne bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Herzlichen Dank! 

Für die Beantwortung von Fragen zu den Siedlertreffs bitte eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Für die Eintragung in den Siedlungs-E-Mail-Verteiler bitten wir neu Interessierte, sich durch Ursula Kobe (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) in den Siedlungsverteiler aufnehmen zu lassen.

 

VEREINSEXTERN

//www.iska-akademie.de%20%E2%80%93%Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!" style="font-size: 20px; color: #532378; font-family: Arial; line-height: 110%; text-decoration: none; border: none; padding: 0; margin: 0;">Bildungsforschungstag nach M. P. Schetinin

//www.iska-akademie.de%20%E2%80%93%Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!" style="color: #532378; font-family: Arial; text-decoration: none; border: none; padding: 0; margin: 0;"> Bildungsforschungstag nach M. P. Schetinin  

Erstmals in der Schweiz 
für Erwachsene und Kinder ab 8 Jahren

ISKA – Bildung der Neuen Zeit am Samstag, 18. 12. 21 oder 29. 1. 22 oder 5. 2. 22

von 9:00 bis ca. 17:00 Uhr.
Zwischen Bern und Thun, der genaue Ort wird kurz vor Beginn bekannt gegeben

Siehe Flyer im Anhang

//www.iska-akademie.de%20%E2%80%93%Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!" class="article_url article_link" style="color: #532378; font-family: Arial;">http://www.iska-akademie.deDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

BETÄTIGUNGSFELDER VON VEREINSMITGLIEDERN/

NACHHALTIGE PROJEKTE

Beschreibung der Rubrik

Diese Rubrik "Betätigungsfelder von Vereinsmitgliedern/ Nachhaltige Projekte" soll Menschen, welche Mitglieder des Vereines Familienlandsitze Schweiz sind, eine Plattform bieten, um ihre Projekte und Tätigkeitsbereiche vorzustellen.

Wir hören stetig von interessanten Ideen, welche weitere Menschen im Verein ansprechen. Gebe auch Du Deiner Idee hier mehr Raum.

Wir freuen uns über kreative und zukunftsweisende Inhalte.

Liebe Grüsse

Michael

Deine Ideen kannst Du gerne an folgende Mail senden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gemeinschaftliche Gesundheitskasse: Gründung im 2022 - Start im 2023

Ein Freund und ich haben die Projektidee einer Gesundheitskasse initiiert.

Informationen dazu unter: https://www.gghk.ch/

In einer ersten Phase werden Genossenschafter gesucht, um die Startfinanzierung sicherzustellen (zinslose Darlehen in Form von Genossenschaftsanteilen).
Diese Information darf gerne an bewusste und Menschen mit einer gesunden Lebensweise weitergeleitet werden.

Wir führen ebenfalls Infoabende durch. Details im Flyer in der Beilage.

Wir freuen uns auf dich.

Michael

 

STETIGE ANMERKUNGEN

 
  • Siedlertreffen
    Bist du ein neuer oder eine neue NewsletterabonnentIn und bist interessiert, an einem Siedlertreffen teilzunehmen, wende dich bitte an Ursula Kobe (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Sie wird deine Mailadresse in den Siedlungsverteiler aufnehmen und so wirst du die Einladungen zu den Treffs ebenfalls erhalten.
  • Vereinsmediathek
    Der Verein hat eine interne Mediathek mit Büchern und Filmen, welche ausgeliehen werden können.
    Link: https://www.familienlandsitze.ch/wp/vereinsmediathek
    Passwort: falach8400
  • Fotogalerie
    Die Fotogalerie auf unserer Website Familienlandsitze Schweiz ist aufgeschaltet (in der deutschen Version) https://www.familienlandsitze.ch/wp/fotogalerie
    Es ist ein interner Bereich und durch Passwort: falach8400 zugänglich.
  • Anlässe
    Aktuelle Anlässe sind jeweils unter folgendem Link zu finden: https://www.familienlandsitze.ch/wp/anlaesse/
  • Vergangene Rundbriefe
    Die vergangenen Rundbriefe (zuvor "Newsletter") der letzten Monate findest du unter folgendem Link: https://www.familienlandsitze.ch/wp/newsletter-archiv/
    Passwort: falach8400
    Grund für das Passwort ist, dass die Information nicht ganz öffentlich ist, sondern wenigsten die Anmeldung zum Newsletter bedingt.
 

Aktuelle Druckausgabe
 
 
 
 
 
 
Start Brisant 
 
Sozialpsychologin im "AUFRecht"-Interview bei Elsa Mittmannsgruber

Psychologin Pracher-Hilander:
Halten wir uns vor Augen, dass wir Helden sind!

https://www.wochenblick.at/wp-content/uploads/2021/11/btb-211130-elsa-pracher-hilander-635x350.jpg 635w, https://www.wochenblick.at/wp-content/uploads/2021/11/btb-211130-elsa-pracher-hilander-681x375.jpg 681w, https://www.wochenblick.at/wp-content/uploads/2021/11/btb-211130-elsa-pracher-hilander.jpg 726w" alt="" width="640" height="353" class="entry-thumb" title="btb-211130-elsa-pracher-hilander" />

Im Vorfeld des großen WARN-STREIKS gegen die IMPF-DIKTATUR war die renommierte Sozialpsychologin Katy Pracher-Hilander bereits zum dritten Mal zu Gast bei „AUFRecht“, dem AUF1-Format von Wochenblick-Chefredakteurin Elsa Mittmannsgruber. Dabei nahm sie auch dazu Stellung, wieso derartige Aktionen ein wichtiger Baustein sein können, um wieder mehr Kontrolle über das eigene Leben zu gewinnen. Außerdem erklärte sie, wie man die Spaltung der Gesellschaft überwinden und jene, die sich bislang nicht trauten, Farben zu bekennen, abholen kann. 

  • Streik und MEGA-Demo zeigen, wie viel Macht das Volk hat
  • Leuten klarmachen: Verteidigung der Demokratie als gemeinsamer Nenner
  • Politik operierte mit Helden-Narrativ: Doch wir können gegensteuern
  • Mit positiver Energie kann man auch jene abholen, die bislang schwiegen
  • Regierung vernaderte Kritiker: Menschen im persönlichen Raum wiedergewinnen
  • Nur so kann Entmenschlichung und Spaltung überwunden werden
  • Beim einenden Protest: Den knappen Zeitrahmen immer im Augen behalten
  • Es wurde negative Psychologie verwendet – man kann diese Dynamik umkehren

Streik als sinnvolles Mittel gegen die Geiselhaft

Ein solcher Streik sei zwar vielleicht nicht der „Game-Changer“ im Widerstand gegen den politisch absichtlich herbeigeführten Kontrollverlust der letzten zwei Jahre. Aber es ist ein wichtiges psychologisches Tool. Denn es vermitteln den Bürgern: „Ich habe noch als Mensch die Möglichkeit, etwas zu machen. Ich habe die Möglichkeit, irgendwie aktiv zu werden“. Denn, was am Ende zähle sei, dass man sich psychologisch aus dieser Geiselhaft befreie. Es sei somit ein gutes Mittel, in die Aktivität zu gehen.

Werbung

Ähnlich positiv sah Pracher-Hilander die MEGA-Demo in Wien vor zehn Tagen, an der sie als freiheitsliebende Bürgerin ebenfalls teilnahm. Sie verfüge über polizeiinterne Infos, wonach es sogar 300.000-350.000 Menschen waren, die ihren Protest gegen die Corona-Diktatur auf die Straße trugen. Die großartige Stimmung wirkte als „Motivationsturbo“. Von daher hätten viele den Antrieb gespürt, sich lebendig zu fühlen. Die positive Energie habe die ganze Stadt eingenommen – ein wichtiger psychologischer Faktor.

Massenprotest zeigt, „welche Macht vom Volk ausgeht“

Damit diese Motivation am Leben bleibt, müssten solche Proteste in engen Abständen zueinander stattfinden: „Es wäre gut, diesen Antrieb und Auftrieb zu nutzen und auf dieser Welle zu bleiben.“ Sie glaubt auch, dass dieser positive Kurs auch bei den politisch Verantwortlichen Eindruck hinterließ. Denn: „Der träge Österreicher ist normalerweise kaum zu motivieren, irgendwas zu machen, solange noch Schnitzel und Bier auf dem Tisch sind. Und obwohl sie das noch irgendwie auf dem Tisch haben, sind sie auf die Straße gekommen. Das hat sicher einen großen Aha-Effekt auch hinter den Mauern der Regierungsgebäude hervorgebracht.“

Zwar befeure dies den Eifer der Regierung, ihre Pläne rascher durchzupeitschen, aber trotzdem sei es ein positives Zeichen: „Denn man sieht, welche Macht vom Volk ausgeht.“ Der Widerstand werde immer zahlreicher und bringe nun auch jene hinter dem Ofen hervor, die bislang keine klare Stellung bezogen. Es gelte  zugleich, den Gedankenspielraum, den die Regierung vorgibt, umzudefinieren. Man laufe  Gefahr, die Demokratie, wie wir sie kennen, zu verlieren. Es müsse bewusst sein, dass der 1. Februar eine Zäsur ist: „Dann haben wir so viel zugelassen, dass es kein Zurück gibt.“

Verteidigung der Demokratie als gemeinsamer Nenner

Es müsse allen 9 Millionen Österreichern bewusst werden, dass es nun gelte, den Erhalt der Demokratie in den Vordergrund zu stellen. Das hätte die heilende Wirkung, dass man einen gemeinsamen Nenner findet. Denn die Regierung habe sehr erfolgreich die Spaltung der Gesellschaft betrieben. Jeder möge in sich gehen: „Es geht um viel, viel mehr als die Bekämpfung eines Virus.“

Daraus ergäbe sich dann wohl auch eine Gesprächsbasis mit Andersdenkenden, gerade auch beim Corona-Thema. Bei der Aufklärung stoße man oft auf Mauern, weil die Leute keinen gemeinsamen Nenner mehr sehen. Nun habe man aber ein übergeordnetes Thema – den Erhalt der Demokratie. Über Feinheiten beim Thema Pandemiebekämpfung könne man sich danach wieder an einen Tisch setzen, meint Pracher-Hilander.

https://www.wochenblick.at/wp-content/uploads/2021/11/pracher-hilander-2-768x401.png 768w, https://www.wochenblick.at/wp-content/uploads/2021/11/pracher-hilander-2-804x420.png 804w, https://www.wochenblick.at/wp-content/uploads/2021/11/pracher-hilander-2-681x356.png 681w, https://www.wochenblick.at/wp-content/uploads/2021/11/pracher-hilander-2.png 1017w" alt="" width="640" height="334" class="size-medium wp-image-116457" loading="lazy" />

Psychologische Mittel der Eliten keine Einbahnstraße

Wenn man hingegen immer nur das Framing bedient, was die Politik vorgibt, spiele man bei deren Spiel mit und der Propaganda in die Hand. Man müsse bei der eigenen Sprachwahl sensibel sein – und wie die Mächtigen auch viel über Zahlen  kommunizieren und das Zuhören aktivieren, freilich mit dem richtigen Hintergrund. Zwar sei es mittlerweile schwierig geworden, mit Argumenten durchzukommen – und doch biete sich eine große Chance. Denn: „Der beste Verhaltensprädiktor ist die Intention eines Menschen“.

Das meint: die Meinung der Bürger über ihr eigenes zukünftiges Verhalten und ihre Einstellung dazu. Sozialer Druck habe darauf Einfluss. Je mehr Menschen auf eine bestimmte Art handeln, weil es ein äußerer Druck und keine Überzeugung ist, desto eher kann man sie abholen. Auch die Politik habe von Beginn an damit gespielt, indem sie das Helden-Narrativ anbrachte. Durch dieses „Vor-Lob“ lenkte sie dann das Verhalten. Das geht auch umgekehrt. Man kann Menschen ebenfalls mit positiven Botschaften abholen. Denn viele seien mit ihrem Mittragen der Situation unglücklich. 

Jene, die sich (noch) nicht trauen, positiv abholen

Das hat einen psychologischen Effekt: „Wenn du mir als Bürger sagst, ich danke dir, hab ich eine Riesen-Hemmschwelle, dir beim nächsten Zusammentreffen etwas anzutun, von dem ich weiß, dass es eigentlich nicht okay ist.“ Durch das Abholen in diese „Bringschuld“ mittels Danks würden zudem jene, die offensichtlich nicht gemeint sind, herausstechen „wie bunte Hunde“. Jene welche die Situation nicht aus Überzeugung, sondern wegen einer ihnen vorgegebenen Norm mittragen, könne man so noch abholen.

Das könnte als Motivator dienen, dass jene, die bislang nur hinter vorgehaltener Hand zugeben, was läuft, sprechen. Zwar machen sich viele – oft aus Angst vor Jobverlust oder Mobbing – durch Schweigen zum Mittäter. Aber, wenn die Motivation auf der richtigen Seite liegt, ist es möglich, auszubrechen. Diese wüssten oft nicht, dass es eine ehrlich besorgte Gruppe gibt, die sie aufnehmen kann. Diese müsste wiederum einerseits die Dinge klar beim Namen nennen – und andererseits die Hand ausstrecken. 

Kritiker ausgegrenzt, um ihre Einwände auszugrenzen

Gleichzeitig gibt es eine große Gruppe von Menschen, die sich die Dinge schönreden – und für nichts empfänglich sind. Hier sieht Pracher-Hilander erneut eine geschickte Taktik der Politik. Denn sie wisse: Der zentrale Punkt einer Information ist ihr Sender. Deshalb wurden Kritiker früh als „Verschwörungstheoretiker“ abgestempelt. Mit dieser negativen Vorinformation würden deren Erkenntnisse schnell abgewertet: „Mit diesem Pferdefuß hat man uns relativ schnell mundtot gemacht, damit dem wenig Glauben geschenkt wird.“

Denn je mächtiger ein Sender auch im hierarchischen Sinne ist, desto eher wird diesem auch vertraut. Wenn Kritiker das Feindbild sind, prallt deren Kritik an vielen ab. Aber auch hier zeigt sich: Je häufiger man mit jemandem zusammentrifft, desto wahrscheinlicher ist es, dass man diesen nicht mehr ablehnt. Man soll also derartige Kontakte nicht abbrechen, sondern hartnäckig bleiben und seine Menschlichkeit darstellen. Denn erst durch Entmenschlichung gelingt Spaltung. Diesen Zirkel gilt es zu unterbrechen.

„Halten wir uns vor Augen, dass wir Helden sind“

Dies gilt gerade, wenn es das Niveau der Boshaftigkeit betrifft: „Es bleibt einem die Spucke weg, wie weit wir sind.“ Aber man kann sich selbst ganz einfach vor diesem Framing schützen: „Halten wir uns vor Augen, dass wir Helden sind.“ Etwa, indem man gerade unterwegs ist, etwas zu retten – etwa die Republik oder die Verfassung; also das, was uns die Großeltern als wertvolles Erbe übergaben. So gewinnt man auch den Gedanken, dass die eigene Arbeit wichtig ist – was wiederum Kraft bringt, um gegen so viel Feindseligkeit anzukämpfen.

Auf dieser Basis kann man auch andere abholen: Wir haben jetzt die Chance, Geschichte zu schreiben. Denn in diesen Wochen blicke ganz Europa auf Österreich – und alle 9 Mio. hätten die Gelegenheit, sich quasi als Helden wiederzufinden. Wenn wir gemeinsam unsere Verantwortung begreifen, davon ist Pracher-Hilander überzeugt, vereint für die Bewahrung der Demokratie einzutreten, dann hilft das auch, die Kontrolle über das eigene Leben wiederzugewinnen. Aktionen wie Warnstreiks und Demos würden diesen Aufbruch befeuern. Dabei ist es klar: Die Zeit drängt – und auch hier setzt die Psychologie an.

https://www.wochenblick.at/wp-content/uploads/2021/11/pracher-hilander-4-768x392.png 768w, https://www.wochenblick.at/wp-content/uploads/2021/11/pracher-hilander-4-822x420.png 822w, https://www.wochenblick.at/wp-content/uploads/2021/11/pracher-hilander-4-681x348.png 681w, https://www.wochenblick.at/wp-content/uploads/2021/11/pracher-hilander-4.png 1022w" alt="" width="640" height="327" class="size-medium wp-image-116458" loading="lazy" />

Den knappen Zeitrahmen stets im Auge behalten

Denn je weiter entfernt etwas scheint, desto eher wird sich die Einstellung dazu in der Zwischenzeit noch ändern. Steht etwas unmittelbar vor der Tür, bleibt man hingegen eher bei derselben Ansicht. Ist den Menschen also klar, dass es nur mehr wenige Wochen gibt, um ein Zeichen gegen den Horror zu setzen. Die Eskalationsschraube der Regierung gibt einen klaren Zeitrahmen vor – und den muss man für sich nützen. Diesen greifbaren Zeitrahmen – es sind nur noch wenige Wochen – muss man ständig in den Fokus rufen: Es ist nur noch eine Frage von Wochen, die Zeit zum Aufstehen ist jetzt, so der Tenor der Sozialpsychologin.

Die letzten zwei Jahren wurden von angewandter Psychologie „wie aus dem Lehrbuch“ diktiert – nur eben im negativen Sinne. Sie im positiven Sinne zu verwenden, sei nicht im Sinne der Politik. Aber als Widerstand dagegen sei das natürlich möglich: „Das Positive ansprechen im Menschen, das Menschliche. Viel über Lob, die Menschen in die Bringschuld bringen.“ Und die Menschen motivieren, den gemeinsamen Nenner zu finden: „Das kann Fesseln aufbrechen“. Gefährlich sei unterdessen, bei den aktuellen „Taschenspielertricks“ wie den Drohgebärden der Regierung etwa zur Impfpflicht, wieder schwach zu werden. An einen Bluff derselben glaubt sie dennoch nicht – denn alle Tabus seien gefallen.

Das könnte Sie auch interessieren: 

Werbung

Folgen Sie uns auch auf Telegram, um weiter die aktuellen Meldungen von Wochenblick zu erhalten!

+++ WOCHENBLICK sagt NEIN zur BEZAHL-SCHRANKE +++
Information ist heute unverzichtbar wichtig. Der Wochenblick stellt deshalb ab sofort alle exklusiven Inhalte und Reportagen in voller Länge und ohne Zusatzkosten für seine Leser im Internet zur Verfügung. Während Mainstream-Medien verzweifelt um Abos werben, wollen wir nur eines: Ihnen ehrlich und rasch alle Informationen liefern, die Sie in dieser fordernden Zeit brauchen! Sichern Sie zusätzlich unser Print-Abo und unterstützen Sie uns: Die Wochenzeitung erscheint 48x jährlich!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

statistik seit 06/2006

Benutzer
4
Beiträge
1627
Beitragsaufrufe
9243317

statistik seit 2008

kultur & kreative

inserate - angebote - workshops


mit termin - clicke auf link im titel


D 5072 Wasser Markus Rüegg
kristallbild meines trinkwassers - infos hier...   9.9.22


Information


Die besten Texte+Videos 2022: Traugott Ickeroth: 2 Interviews. Anunnakis/ Dem Westen geht die Munition aus!!!/ Inelia Benz: Prophezeiungen für 2022/ RT/ The Saker: Was könnte als nächstes passieren/ Analitik: Der Krieg geht weiter welche quellen haben die höchste qualität bei geopolitischen analysen? aber vielleicht verstehst du mehr vom thema als ich und hast noch eine viel bessere quelle - sende sie mir!  2.5.22
Michael Hudson: Der ökonomische Hintergrund des Ost-West-Konflikts der krieg der satanistischen US-eliten um die hegemonie - möchtest du die ökonomischen Hintergründe verstehen lernen? meine sammlung der texte vom wirtschafts-historiker michael hudson.   20.5.22

meine informations-quellen
40 gute, mittelmässige + schlechte quellen
information beeinflussen unsere realität - unsere auswahl ist sehr wichtig. diese welt ist eine schule - wir müssen unterscheiden lernen. es ist sinnvoller, sich besser zu informieren statt zu jammern. die volksweisheiten bringen es sehr treffend auf den punkt:  was ihr sät das werdet ihr ernten. jeder ist seines glückes schmid. wer nicht hören will muss fühlen.    22.3.22

aktuelle prognosen - z.zt. 157'000 clicks...
Prognosen + Prophezeiungen für Mitteleuropa 2020-37: Der Sturm ist da - Machtwechsel weltweit/ Anna Selma, Inelia Benz, Folkhilde Hoops, Sal Racheles, Armin Risi, Hopis, Mayas, Peter Denk, Egon Fischer, Birgit Fischer, Allison Coe, William Toel, Melina   27.3.22


wahre Geschichte


Wandalen Kalender 2023 Bewerbung Anschauung Urheberrecht Rübezahlmedia Bernd Krain photo 2022 11 18 01 10 55

Wandalen-Kalender 2023

Zurück zu unseren Wurzeln - Im Herzen Europas. Kaum einer weiß, wer unsere Vorfahren waren und woher wir stammen im Herzen von Europa, insbesondere, warum die Wandalen so in Verruf sind. Nach ihnen wurde der Begriff des ›Vandalismus‹ fabriziert: Der Kalender räumt mit dem falschen Mythos=Propaganda-Bild auf und rückt die Geschichte wieder gerade... 18.11.22


Garten

pastedGraphic

Dein Garten- und Ernteerfolg! Aufbau eines Garten-Campus durch die Wiederbelebung der alten Terrassenlandwirtschaft in einem ca. 1.000 m hoch-gelegenen Bergdorf unter Einbeziehung von Prinzipien der Permakultur und des Agroforesting. Lerne Dein eigenes Gemüse, Kräuter, Pilze, Obst und Beeren anzubauen:
  • Online Basis-Kurs 12 Wochen
  • Online in monatlichen Garten-Zooms zu einem speziellen Thema
  • Vor Ort: Dein individuell-zusammengestelltes Gartentraining
  • Relax-Wochenende in reiner Bergluft
                                Terrazze Sante  26.4.22

Krisenvorsorge

 

krisenvorsorge

lebensmittelversorgung in deiner region  um uns auf der materiellen ebene auf eine lebensmittel-krise vorzubereiten, versuche ich in meiner region in winterthur, die schon bestehenden alternativen strukturen für die lebensmittelversorgung zu vernetzen, zu koordinieren und auszubauen. es braucht einfach so 10 - 20 engagierte menschen, die gut zusammenarbeiten. jeder macht das was er am besten kann. dasselbe kann man aber überall machen, auch in deiner region. wenn du interesse hast, sende ein mail mit handy- und telefonnummer, ich helfe dir...   14.5.22

1. beispiel:
DEMETER Gemüse-Abo Winterthur ZH
Wöchentlich frisches Bio-Gemüse aus der Region. Genossenschafter: Fr. 17.80 pro Woche (Fr. 890.- / Jahr für 2-Personen). Genossenschafts-Anteilschein Fr. 300.-. Weitere Gemüse-Abos findest du in meiner Rubrik food coop etwas runterscrollen. Wenn es keines in deiner Region gibt, gründe selber eines - ich helfe dir dabei. Sende ein Mail 15.7.15      
hier mein video zum gemüse-abo gründen...

2. beispiel:
gut rheinau foto

Urbane Quartierversorgung neu denken
der POT - Quartierküche mit Depot
Frischprodukte ab Hof - rund um die Uhr im POT. Rohes und gekochtes, mittags und abends - vom und im POT. Ein POT ist ein nachhaltiges Lebensmitteldepot mit integrierter Quartierküche. Im POT stehen die 250 wichtigsten Grundnahrungsmittel während 7 Tage 24 Stunden den Mitgliedern in Fussdistanz zur Verfügung. Die Grundnahrungsmittel kommen direkt ab Hof – lokal vom Demeterhof Gut Rheinau und global von befreundeten Projekten.   25.5.19


Crowdfunding für eine solidarische Landwirtschaft SoLaWi picture 5666217d 7267 4c47 a06e d1f0fcefbb34

Crowdfunding SoLaWi
für eine solidarische Landwirtschaft

Auf dem erworbenen Grundstück meines Vaters in Liebensberg (Wiesendangen) ist Vielfalt: ca. 100 Obstbäume, verschiedene Beerensträucher, Gemüse, Kräuter, Blumen... Dazu läuft jetzt ein Crowdfundung. Schau rein. Du wirst dabei viel Interessantes finden. Ich danke Dir, wenn Du mich dabei unterstützt und/oder ich Dich schon bald als HelferIn oder KundIn begrüssen darf.  
Mit sonnigen Grüssen  Ursula Huber  24.5.22
das ist die beste krisenvorsorge. rufe an, kaufe ein, mache ein abo, beteilige dich.

ohne termin
clicke auf link im titel


Gemeinschafts-Projekte

wirsing annett IMG 9336

ECO Village  ERDBIOTOP  Gemeinsam Stark und Autark „Das neue Dorf“  Parallel Struktur  Ein Biotop zur Reinigung der Erde, Menschen und Tiere; Doktrinfreies Miteinander; Autark und in Freiheit leben: Gemeinsam ein Stück Bauland kaufen. Jeder baut darauf sein Öko-Haus, bspw. Holzmodulhaus, Own Home, Blockhaus, Chalet, Earthship, Lehmofenbau etc. Ich freue mich auf kreative und bodenständige Mitmacher! Meldet euch gern bei Annett. Telefonieren können wir dann auch gern! TUN statt TUN wollen: JETZT! Die Zeit ist reif dafür! 14.6.22


zielbild
"Gemeinnützigen Dorfgemeinschaften" Bitte helft alle mit, die Vorzüge einer VERNETZUNG über unsere DORFSTUNDEN  allgemein bekannt zu machen. und die Bildung von "Gemeinnützigen Dorfgemeinschaften" als Zukunftsmodell erstrebenswert zu machen. Bitte leitet diese Einladung weiter, an viele Leute, die ähnliche Visionen haben Hier der Link: http://www.dorfstunden.net/index.html Liebe Grüße Alois


 cover otterpohl 2.8.22 Kopie 2

"Netzwerk neues Dorf" in Winterthur Es gibt eine neue Website - Neues Dorf - Das Dorf ist der Inbegriff für eine Gemeinschaft von Menschen aller Generationen. Es ist der Ort, wo wir leben und lieben, entspannen, feiern und im Idealfall auch unsere Berufung zum Beruf machen. ... Heute kann ein Trend zurück zu mehr Gemeinschaft mit dem Aufbau gegenseitigen Vertrauens und ein grosser Schritt zurück zu natürlichen Lebensformen wahrgenommen werden...   21.7.18



Klein-wohn-formen
Auf unserer Übersichtskarte machen wir die Kleinwohnform-Bewegung in der Schweiz sichtbar. Darum gibt es die KWF-Karte: mögliche KWF-Stellplätze und Projekte vermitteln; Kleinwohnform-Bewegung in der Schweiz geografisch aufzeigen; Mitglieder mit interessierten Landbesitzer sowie Gemeinden vernetzen; Hast du ein freies Grundstück, ein neues KWF-Gemeinschaftsprojekt, oder sonst etwas wichtiges zum Thema KWF entdeckt? Melde dich bei Tobias und lass es auf der Karte sichtbar werden...  17.9.22

seifenLuft8

Filasez - rätoromanisch für Selbstläufer
In der Filasez beginnen die Kinder von Anfang an, an ihrem Lebenswerk zu modellieren. „Filasez“ steht für die innere Kraft des Kindes, sich selbst zu entwickeln und zu wachsen, gestützt durch das Vertrauen und in Begleitung von Erwachsenen und seinem sozialen Umfeld. Das Lehrmittel der Filasez ist die Welt. Die Filasez ist eine zukunftsgerichtete, unabhängige Bildungsinitiative mit privater Trägerschaft in Winterthur.  Neuer newsletter 24.9.22 Neus Schuljahr   27.2.22



homeschooling - eine neue bildung zur potentialentfaltung. auch in urig winterthur gibt es ein schulprojekt - sie suchen noch kinder. selbständig und souverän werden - nehmen wir die bildung selber in die hand. die verbildungs-diktatur wird laufend verschärft, auf kosten unserer kinder, unserer gesellschaft und damit unserer zukunft. jetzt ist der ideale zeitpunkt, die bildung selber in die hand zu nehmen. am besten mit homeschooling, da hat der tiefe staat am wenigsten kontrolle. die bewussteren eltern, die noch selber denken und ihre kindern schützen wollen, werden sie jetzt aus der schule rausnehmen. aber sie brauchen unterstützung...   14.4.21


baerenbach licht p

Hofgemeinschaft Bärenbach Der Kauf hat geklappt. Auf einem wunderbar abgelegenen Hof im Gantrisch Gebiet (Nähe Schwarzenburg) verwirklichen wir ein gemeinschaftliches Wohnprojekt. NL 3+4+5 s. im Inserat unten.    11.1.2022


Bildschirmfoto 2021 08 04 um 19.22.08 Kopie 4

neue lebens-gemeinschaft bei treuchtlingen

wieshof - grosses permakultur-projekt, selbst-versorgung, seminarbetrieb,  6 ha land, (vorkaufsrecht für 20 ha als option) mehrere liegenschaften, kein verkehr, idyllische wohnlage, kleiner see in der nähe, kinder-freundlich. clicke auf den titel für weitere infos...


Licht im Wald
Lass Dich von Deinem Wesenskern berühren Deine Fragen bei deinem Schwellenübergang, in die Neuausrichtung und Entfaltung interessieren mich sehr, denn es liegt mir am Herzen starke Menschen und starke Gemeinschaften für die Neue Zeit zu fördern. Ich brenne für die Frage wie wir wieder wir selbst sein können und das nun wahrhaftig – als Mensch, als Frau oder Mann, als spirituelle Wesen, als Teil einer Gemeinschaft, verbunden mit unseren Wurzeln. In meiner Berufung bin ich: Prozessbegleitung, Wegbegleitung, Coach, Mediatorin und Empathin. 1.7.22

 
meine eigenen projekte
 

workshops in winterthur
viele träumen von einer gemeinschaft - nur wenige finden eine, die ihnen gefällt. unsere herausforderung ist, ein gemeinschafts-projekt zu kreieren, das funktioniert, das sich nicht in schönen visionen erschöpft, das sich einigen kann, das eine demokratische / soziokratische struktur entwickelt, das nicht im diskutieren stecken bleibt, das auch etwas umsetzt, das zwischenmenschlich eine gute atmosphäre erreicht, die so gut ist, dass alle gerne dort leben möchten...  

hier die daten für die nächsten WS...

11.-13.02.22 / 11.-13.03.22 / 11.-13.04.22 / 13.-15.05.22 / 10.-12.06.22 / 08.-10.07.22 / 12.-14.08.22 / 09.-11.09.22 / 14.-16.10.22 / 11.-13.11.22 / 09.-11.12.22
wenn du interesse hast, sende ein mail.

ein altes bauernhaus in der toskana - für weitere infos clicke auf den titel.
ich habe ein traumobjekt angeboten bekommen - zu einem attraktiven preis. das traumobjekt wurde jemand aderem verkauft.  die schwierigkeit ist weniger, gute objekte zu finden, sondern eine gute gemeinschaft. es geht also nicht nur um eine gemeinschaft in der toscana, sondern um die bildung von kerngruppen für eine gemeinschaft in der stadt, eine gemeinschaft auf dem land, ein neues dorf, eine öko-siedlung, eine gross-WG zur persönlichkeits-entwicklung... vieles ist möglich, an ideen fehlt es nicht, es gibt normalerweise mehr visionen als teilnehmer. aber die meisten gemeinschafts-projekt scheitern, weil die leute sich zerstreiten. 15.4.21


workshops 2022
wie kreiere ich meine realität? wie komme ich in meine kraft? gemeinschafts- beziehung- und teamfähiger werden.  neun von zehn projekte scheitern, weil die menschen sich zerstreiten! wenn es uns gelingt, auf der zwischenmenschliche ebene eine neue kommunikations- und beziehungs-kultur zu etablieren, werden unsere  projekte, bürger-initiativen und gemeinschaften viel erfolgreicher werden. wenn wir die welt verändern wollen, müssen wir mit dem guten beispiel voran gehen. ich habe einkommensabhängige tarife bei rechtzeitiger anmeldung. clicke auf den titel für weitere infos... 
im herbst/winter: lerne permakultur-planung: vom traditionellen bauernhof zum permakultur-hof. workshop für anfänger, fortgeschrittene und pk-designer in ausbildung. am montag abend am 30.8.21 gab es z.b. eine veranstaltung mit ralf otterpohl auf dem wieshof in treuchtlingen, bayern.  Das Neue Dorf – Vielfalt leben, lokal produzieren, mit Natur und Nachbarn kooperieren. Für alle Land- und Forstwirtschaft Interessierten, Gewerbetreibenden und Menschen, die sich aktiv für eine gute Zukunft einsetzen wollen. „Regenerative Landwirtschaft – Eine sichere Zukunft durch profitablen Humusaufbau“ - es kamen über 50 Teilnehmer!   30.5.19


pioniere verändern die welt 9:25
mein projekt: pioniere verändern die welt
sich selbständig machen + sein herzens-projekt realisieren. pioniere fördern - wer macht mit?  6.9.18

mein haupt-projekt für unsere zukunft
den geist deutschen völker - der dichter + denker - wieder zum blühen bringen die zukunft der welt ist eine fruchtbare kooperation von DACH mit russland - erwecken wir den deutschen geist zu neuem leben. iniziieren wir eine offene debatte über vor- und nachteile von verschiedenen lösungvorschlägen, strategien und projekten. leiste deinen beitrag und sende mir deine tipps: 1. kreative köpfe und herzen 2. gute lösungvorschläge 3. vorbildliche projekte. das vorbild ist die beste werbung. sende ein mail, dann rufe ich dich an... 7.10.2020


soziokratie-bild-klein
Soziokratie heisst Kommunikation + Organisationsstrukturen weiter entwickeln Viele Projekte scheitern am Zwischenmenschlichen bevor sie realisiert werden. Basisdemokratische Strukturen sind oft sehr undemokratisch, weil sie selbsternannten Möchtegern-Königen zu viel Spielraum geben und die Basismitglieder sich zu wenig einbringen und Verantwortung übernehmen. Soziokratie - die Herrschaft aller Beteiligten - hilft hier weiter.   5.6.15


das interview von birte vehrs mit mir bei ihrem online-kongress -  raus aus dem hamsterrad. es ist ein gutes video um mein politisch-spirituelles weltbild kennen zu lernen.  6.9.18


EU Schiff

gespräche mit pionieren gespräche für pioniere - die erfolgreiche projekte in die welt bringen möchten. wenn wir gute projekte kreieren wollen, müssen wir wissen wie das geht und wie wir gut zusammenarbeiten können. die beste werbung für eine bessere welt sind gute projekte, die vorbildfunktion haben. das erreichen wir aber nur, wenn wir das selber leben - wenn wir selber zum vorbild werden. den sinn unserer treffen sehe ich vor allem darin, uns selber zu schulen, damit wir gut vorbereitet sind, wenn ein neues projekt entsteht. du bist herzlich eingeladen - sende ein mail...   27.4.20


ausbildungplattform für
zukunfts-pioniere


  • wage den sprung aus dem hamsterrad. wir helfen dir, dass es ein sprung ins warme wasser wird.
  • bringe dein projekt in die welt, das dein herz bewegt.
  • gestalte dein projekt so, dass du davon gut leben kannst.

zukunftsmission mitteleuropas - nur wenn wir uns auch innerlich befreien und in unsere kraft kommen, können wir uns auch äusserlich befreien!!!

die beste werbung ist das vorbild - das beste was wir machen können, um die bewusstseins-entwicklung voranzutreiben sind gute projekte in allen lebensbereichen. projekte, in denen wir die neue welt auch selber vorleben - sei du die veränderung, die du dir wünscht.

workshops:  wie komme ich in meine kraft? wie kreiere ich meine realität? gemeinschafts-, beziehung-, teamfähiger werden. herzens-business aufbauen. crowdfunding lernen. videos machen.    29.1.2020


und für den fall, dass youtube mich löscht
europa - herausforderungen + chancen
meine Prognosen + Lösungsvorschläge - Systemwechsel 1+2+3+4+5
die amerikaner werden vor allem mit sich selber beschäftigt sein. sie müssen ihre industrie wieder aufbauen, die die globalisierer ausgelagert haben. durch das seidenstrasse-projekt der chinesen, gibt es einen neuen boom. westeuropa - vor allen D/A/CH - wird das technologie-zentrum bilden.  deshalb schlägt jetzt die stunde der deutschen völker...

wir werden deshalb morgen nicht gleich das paradis auf erden haben, aber übermorgen. um den himmel auf die erde zu holen müssen wir auch noch unseren beitrag dazu leisten. wir sind in der glücklichen lage, dass wir jetzt eine neue welt kreieren können. viele von uns sind genau deshalb inkarniert, um diese zeit mit zu erleben und mit zu gestalten.       7.3.19


EUROWEG - Das Gelt der Zukunft - update 13.5.22 Das Gegenkonzept zur Agenda 2030 und zur NWO ist einzig und allein die HuMan-Wirtschaft mit gesetzlichem Gewinnschutz 20.2.22 Aufbau einer Parallel-Gesellschaft mittels EUROWEG und HuMan-Wirtschaft. Alternativen zu Kapitalismus + Sozialismus. Wo sind die kreativen Geldtheoretiker? Kriterien für ein neues Geldsystem. Russische Weltraum-Technik: „Zell-Kommunikation“, schnelles Regenerieren von Zellen und Organen. Dazu gibt es auch Videos bei systemwechsel.tv   12.6.18

 

 
 
 

kultur & kreative II

 


Logo Mörbisch

Die Lebens-Werkstatt

Hilfe zur Selbsthilfe! Ein neues Zeitalter hat begonnen, eine neue Welt soll geschaffen werden. Das Leben verändert sich, die Menschen werden sensibler. Das Haus, die Wohnung, der Lebensraum sollte ein sicherer Ort der Zuflucht vor der Außenwelt sein. Hier unsere wichtigsten Themen: Astrologische + teleologische Bestimmung: Werde, was Du bist! Ganzheitliche Radiästhesie©, Heil-Raum-Gestaltung©, Ki-Pulsing-Metamophosis©, Indigo-Kinder, mentorische Erziehung©, Ganzheitliche Hilfe für Kinder + sensible Erwachsene, Eleuthonomie© Öffnungsarbeit - Entankerung©, Lebens-Energie-Beratung, Leib-Monochord©   9.10.20


IT-Beratung ohne Callcenter, Warteschlangen und Standardtexten. Die IT ist ein Buch mit sieben Siegeln und Beratung viel zu teuer? Unkomplizierte IT-Hilfe ist selten, teuer und Informatiker sind Eigenbrödler? Vielleicht nicht immer, denn... 10.12.21


permakultur
 solidarische landwirtschaft - foodcoop


 
Doku: Permakultur - La Palma/Spanien - Barbara & Erich Graf - 100% Autarkie / Waldgärten / Terra Preta   care2cur  https://www.matricultura.org   Walchwilerberg ZG, Schweiz

Schule für Permakultur auf dem Bio Hirschenhof
Wer interessiert sich, hier in Miete zu wohnen (mong. Jurte, Bauwagen) und sich dieses Arbeitsfeld auf unserem Hof in Selbstständigkeit aufzubauen, um z.B. Schulen einzuladen, ihren Lehrplan in der Natur durchzuführen und/oder Kurse zu   einfacher, praktischer Permakultur zu geben. Infrastruktur + Geräte sind grösstenteils vorhanden.  24.1.21


Weltacker Attiswil 1n

Urban Agriculture Basel
Was kannst du jetzt tun? Hier 12 Vorschläge: Sei mit dabei, wenn unsere Stadt zu deiner Traumstadt wird! Damit Basel zukunftsfähig weltverträglich (resilient, subsisten und suffizient) umgestaltet werden kann, braucht es aktive Menschen in Nachbarschaften, Städten, im ganzen Land und letztlich überall. Bestehende Parteien und Verbände sind oft in einem Geflecht von Sonderinteressen gefangen. Sie brauchen einen Impuls von aussen. Urban Agriculture Basel: Reichhaltiger Kalender mit Workshops, Festen, Treffen und Diskussionen zur urbanen Landwirtschaft in Basel.                  8.5.16


switzerland logo

 

 

 

 

WorldWide Opportunities on Organic Farms, Schweiz
(WWOOF™ Schweiz) ist Teil einer weltweiten Bewegung, die eine Verbindung zwischen freiwilligen Helfer*innen und ökologischen Höfen herstellt, um in kulturellem Austausch und durch Wissensvermittlung Erfahrungen zu ermöglichen, die auf Vertrauen und geldlosen Austausch basieren, wodurch langfristig dazu beigetragen wird eine nachhaltige, globale Gemeinschaft aufzubauen. 20.10.20


gemeinschaftsprojekte


 

meine gemeinschaftsprojekte findest du hier...  gemeinschaftsprojekte

Gaia Connect
Autarke Gemeinschaften, kostenlose Hilfe

Hallo lieber Markus, ich habe auf deiner Homepage die Rubrik Gemeinschaftsprojekte entdeckt und ich denke das hier ist sehr interessant für dich. Gaia Connect verbindet Menschen im echten Leben. Hier könnt ihr autarke Gemeinschaften finden und auch selber gefunden werden, Gemeinschafsprojekte realisieren, gleichgesinnte Menschen aus eurer Region finden und kostenlose Hilfe anbieten und bekommen.   8.10.18


Gartnerhof 600

Die Mehrgenerationensiedlung
Eine Gemeinschaft von Menschen mit Pioniergeist trifft sich regelmäßig, um das Projekt voranzubringen. Spaziergang durch die Siedlung: „Innerhalb weniger Jahre haben die Pioniere des Pilotprojekts MGS es geschafft, eine autarke Gemeinschaft aufzubauen. Unsere Gärtnerhöfe gleichen kleinen Oasen mit einem bunten Gemisch aus Bäumen, Sträuchern, Blumen und Gemüsepflanzen. Biodiversität wird großgeschrieben: Hören Sie das muntere Summen der vielen Insekten und sehen Sie die zahlreichen Schmetterlingsarten? Die aus nachhaltigen Materialien gebauten Häuser sind so vielfältig wie ihre Bewohner – jedes ist ein Unikat. Auf der landwirtschaftlichen Fläche sind unsere Tiere gut versorgt.  Meine Kinder freuen sich immer, wenn die Ferien vorbei sind und sie wieder in die Schule dürfen. Auch hier haben wir neue Denkansätze umgesetzt. Die rund 600 Schüler lernen sehr frei, voller Neugierde und Begeisterung und hauptsächlich für das Leben an sich. Den regulären Schulstoff beherrschen sie ebenso wie handwerkliche und künstlerische Fertigkeiten. Ein Austausch mit Schulen in anderen Siedlungen bringt neue Ideen und Impulse – auch für uns Eltern. Es ist überhaupt ein großes Glück für uns, dass inzwischen nach dem Vorbild der Pilotgemeinschaft mehrere Siedlungen in Deutschland und Europa entstanden sind. Wir helfen ihnen, abgestimmt auf das landestypisch Notwendige für den Bau von Häusern, den Anbau von Nahrungsmitteln, die Versorgung mit Wasser und Energie und den Aufbau von Schulen, Gesundheitssystemen und Verwaltung die besten Lösungen auszuwählen und umzusetzen.“     27.1.19   letztes jahr habe ich reinhold + inge kennengelernt - sie sind die kreatoren des konzepts vom neuen dorf..


wichtige bücher
zu meinen buchempfehlungen - hier clicken
am besten kaufst du deine bücher in der kleinen buchhandlung um die ecke, nicht bei amazon. das sichert arbeitsplätze.

Vom Leiden in die Leichtigkeit

Botschaften von Jesus - ganz aktuell
Wer bin ich, wo komme ich her, wohin führt meine Lebensreise? Diese Fragen stellt sich manche alte Seele in einem Leben voller Unruhe, Ungewissheit und Leid. Ich bin bei euch alle Tage und will euch in dieser turbulenten Zeit Trost spenden und Antworten geben. Wo liegt der Ursprung allen Leidens und wie können wir es überwinden? Wie treffen wir Herzensentscheidungen und finden Erfüllung im Inneren sowie Äußeren? Was sind unsere Aufgaben in dieser einmaligen Phase des Übergangs auf die neue Erde? Ihr wollt wissen, was los ist in den Welten des Alls und den Welten der Seele? Lasst euch von mir mitnehmen auf eine wunderbare Exkursion in die Tiefe des Seins.  Hier spricht Christ Michael, besser bekannt als Jesus

  Design ohne Titel


Welt im Umbruch
Welt im Umbruch
Nationalitätenfrage, Ordnungspläne und Rudolf Steiners Haltung im Ersten Weltkrieg
Nach 14-jähriger Forschungsarbeit vermittelt Osterrieder hier ein umfassendes Verständnis des 1. Weltkriegs. Es ergeben sich ganz neue Zusammenhänge und Erkenntnisse zur Politik der beteiligten Kriegsmächte, zu ihren Motiven und geheimen Zielen. Ergänzt durch die scharfsichtigen Analysen Rudolf Steiners, zeigen sich die tieferen Ursachen des 1. Weltkriegs in ihren tragischen und weitreichenden Konsequenzen.     28.2.19
Seltenes Hintergrundwissen

 

Thorsten Schulte: Fremdbestimmt
Dieses Buch ist ein Warnruf an alle Europäer! ... Immer mehr Menschen fühlen, dass die Zukunft Deutschlands und Europas in Gefahr ist, verstehen jedoch noch nicht die Ursachen. ... Thorsten Schulte demaskiert in diesem Buch die Geschichtsschreibung der Sieger... Er entlarvt das verzerrte Geschichtsbild, das immer noch zu einem Schuldkomplex der Deutschen mit verheerenden Folgen führt. ... Wir müssen unsere Geschichte kennen – und zwar die wahre Geschichte. ... Deutschlands Zukunft ist bedroht, wenn wir nicht handeln. ... Mut zur Wahrheit für unsere Kinder und Enkel!   11.11.19


risi armin gott und die goetter die prophezeite wiederkehr des vedischen wissens 2020

Armin Risi
Gott und die Götter – Die prophezeite Wiederkehr des vedischen Wissens
Die Menschen der früheren Zeitalter waren nicht primitiv, sondern schöpften aus geistigen Urquellen und verfügten über ein zeitlos-ganzheitliches Wissen, im Sanskrit „Veda“ genannt. Die Veda-Eingeweihten sahen vor Jahrtausenden das gegenwärtige dunkle Zeitalter voraus, ebenso wie dessen Ende in der heutigen Zeit.   4.2.21



CH: Eidg. Volksinitiativen + Referenden


Alle Initiativen im Unterschriftenstadium

Alle Referenden im Unterschriftenstadium


loucasandjan100VERT wolfharry100VERT

SIGA SIGA - segelndes Olivenöl  SIGA SIGA segelt DEIN Olivenöl vom Olivenhain in deine Küche direkt von unserem Feld ins Boot und per Elektromobil in die Schweiz. γεια σας Dein SigaSiga-Team. Für Infos auf Titel clicken. 27.3.18


ROTAUF - Detox
ROTAUF WIRKLICH SWISS MADE - EXKLUSIVE STÜCKE ZUM FAIREN PREIS Die ROTAUF-Bekleidung wird aus umweltfreundlichen Materialien in der Schweiz genäht und zum fairen Preis angeboten. Möglich ist dies dank direktem Vertrieb, dem Verzicht auf aufwendiges Marketing und vor allem DIR. Durch deine unverbindliche Vorbestellung können wir Kosten einsparen und deshalb die in der Schweiz produzierte Bekleidung zu fairen Preisen anbieten. Dank eurem riesen Support, haben die warmen Jacken und Westen mit der Bündner Wolle den Schweizer Crowd-Funding Rekord geknackt. GRATULATION! => reinschauen lohnt sich       7.1.18

rotauf 2020 05 23 um 10.11.47 Kopie

ROTAUF - radikal swiss made - crowdfunding
In der Schweiz produziert. Nachhaltig. Gemeinsam mit über 20 Schweizer Handwerksbetrieben produzieren wir die nachhaltigste Bekleidung fürs Draussensein weltweit - no Bullshit! Radikal SWISS MADE, radikal ECO, radikal FAIR. Doch gerade unsere kleinen Schweizer Partner sind durch die Coronakrise bedroht. Wir wollen ihnen jetzt neue Aufträge verschaffen, um auch in Zukunft den Systemwechsel voranzutreiben. Hilf mit und werde Teil der neuen Welt!  ich habe die grüne regenjacke und die blaue winterjacke mit schweizer schafwolle gekauft und bin sehr zufrieden. 23.5.20


Wassertankstellen

80% des deutschen Insektenbestands bereits ausgestorben  laut dem obigen text ist u.a. chemie und pharma (chem-trails, deo's, ackergifte) die ursache für viele krankheiten. seit ich nur noch hoch gereinigtes wasser vom trinkwasser-tankstellen-netz der quantisana trinke sind verschiedene symptome (z.b.: müdigkeit) zurückgegangen..

Reparieren statt wegwerfen


 

Termine Repair Cafés: Sie haben ein defektes Elektrogerät, eine Kamera, die nicht mehr funktioniert oder ein Smartphone mit zersplittertem Display? Finden Sie hier das Repair Café in Ihrer Gegend und reparieren Sie Ihre Geräte mit Hilfe von Reparatur-Profis – kostenlos!


SHARELY  - Lokal mieten und vermieten     1.5.16



Von Sachsen nach Lugansk: Wie einfache Deutsche im Donbass helfen
22.12.2018   „DONBASS WIRD LEBEN“ ist eine internationale Hilfskooperation von REMEMBERS (Deutschland) & dem humanitären Bataillon „Angel“ (Donbass), die wir Anfang November gestartet haben. In diesem Zusammenhang erscheint bei uns seitdem in regelmäßigen Zeitabständen eine mehrteilige Kurzvideo-Dokumentationsreihe, die unsere aktuelle Mission und den leidvollen Kriegsalltag der Zivilisten mitten in der Beschusszone hautnah widerspiegelt. 10.3.16

Entwicklungshilfe - vor allem
für Araber + Afrikaner



Frick: “Soziokulturelles Schaffen mit & für MigrantInnen”  Alle MigrantInnen sind der deutschen Sprache mächtig.  SoKuGARTEN FRICK Juraweg 16 Kontakt: Su Freytag 079 889 71 56 sokugarten@bluewin.ch  25.5.16


IMG 2506

„Waldorf Turmalina Brasil“
Im Nordosten Brasiliens wird von einer Schule aus ein utopisches Projekt realisiert: Auf einem 93 ha-Gelände entstehen Schulgebäude, Werkstätten, Wohnsiedlung, eigene bio-Landwirtschaft, Aufforstung… als gemeinsamer Lern- und Lebensraum. Wer das Projekt unterstützen möchte, kann dies über den Verein ACACIA, der die Spenden zu 100% weiterleitet.  11.10.19


Sticker Kein COVID Zertifikat 600x600

Branchenportal ANIMAP
Bist auch du für ein liebevolles Miteinander anstelle von Diskriminierung und Ausgrenzung  deiner Mitmenschen? Registriere jetzt und kostenlos dein Unternehmen und setze gemeinsam mit 5585 anderen Unternehmern, um dein Unternehmen kostenlos einzutragen. NEU! ANIMAP STICKER „Kontrollfreier Bereich“ ab sofort erhältlich Animpap-Betriebe haben ab sofort die Möglichkeit, nicht nur über das Branchenportal ANIMAP, sondern auch pysisch vor Ort Flagge gegen Diskriminierung zu zeigen. Unser brandheuer Sticker kann ab sofort kostenlos in …  Auf unserem Jobportal animap.jobs kannst du kostenlos deine Vakanz(en) eintragen und auch gleich einsehen, welche Stellengesuche vorhanden sind. 21.4.22


EOI Icon Kai mit Ring Transparent Kopie

EOI - Einkaufen ohne Impfung
Herzlich Willkommen bei Einkaufen und Leben ohne Impfung. EoI ist kein gewöhnlicher Informationskanal. Was wir mit EoI wirklich erreichen wollen und können, wenn möglichst viele Mitglieder sich aktiv mit einbringen: Diese Gemeinschaften, die sich jetzt schon bilden und gebildet haben, sind der Grundstein für die Zukunft unserer Kinder. Regionale Vernetzung mit Erzeugern und Dienstleistern ohne Zwichenhändler. Neue Bekanntschaften, Freundschaften und Gemeinschaften bilden sich. Sei aktiv - vernetze Dich lokal und international !    9.11.21

Crowdfunding Projekt
Icon Crowdfunding 250 x 250

 EoI (Einkaufen ohne Impfung) ist ein Netzwerk von mehr als 60.000 Menschen, die sich gegenseitig unterstützen. Für dieses Netzwerk wurde jetzt eine Website errichtet, die auch finanziert werden muss. Zusätzlich ist eine App in Planung, die über Standortdaten gezielt Geschäfte zum Einkaufen ohne Impfung/Test anzeigt. Beides muss finanziert werden und kann ohne eine Unterstützung von Sponsoren nicht weiter von uns alleine getragen werden.   9.11.21


kochen image002

Deine Nachbarschaft kocht füreinander!
Commoning-Begeisterte realisieren gemeinsam mit dem Konsumentenschutz ein neues Projekt: Die issmit.app führt zukünftig Nachbarschaften zum gemeinsamen Kochen und Essen zusammen. Die (kosten-)freie opensource App vermittelt Wünsche, Zutaten & Transporte. Die Software passt sehr gut ins Konzept der Wandel-Organisationen, es kann unsere Arbeit ergänzen und für weitere Vernetzung sorgen. 7.6.21


image

WASSER IST LEBEN
Seit rund 15 Jahren beschäftige und engagiere ich mich ehrenamtlich mit Kopf, Händen und Herz für die Entwicklungszusammenarbeit in Westafrika. Als Mischling ist mir das besonders wichtig. ... Dankbar bin ich für die Zusammenarbeit mit dem Permakultur Institut Ghana, das in Westafrika eine wichtige Pionierrolle übernimmt und mit dessen Direktor, Paul Yeboah, ein Mitglieder der Leitung des GEN Africa (GEN = Global Ecovillage Network), ich befreundet bin....    12.11.18


die schulen findest du neu in der linken spalte...