Legitim.ch 8
 

Spike-Protein-Shedding: Sind die mRNA-Spritzen ansteckend? (Ein brisanter Erfahrungsbericht)

Am 22. Mai 2021, also kurz nachdem die ersten Shedding-Fälle im Zusammenhang mit der experimentellen mRNA-Therapie dokumentiert wurden, berichtete Legitim über die Vorfälle und zitierte renommierte Ärzte wie Dr. Christiane Northrup, die den Sachverhalt unter die Lupe genommen hatten. (vgl. Legitim)

Anmerkung: Die einschlägigen Aussagen sind im zweiten Teil des Artikels zu finden.

Besonders verstörend fand ich das Votum des US-amerikanischen Patentanwalts, Dr. David Martin, der im Rahmen des Corona-Ausschusses 2400 (Minute 13:00) erklärte, wie seine Kanzlei im Jahr 2001 vom US-Kongress beauftragt wurde, Pathogene zu überwachen, die von diversen Regierungsbehörden patentiert werden sollten:

„(...) und unsere Sorge war, dass das Corona-Virus (er meint wohl eine bestimmte Sequenz) nicht nur als potenziell manipulierbares Mittel für die potenzielle Verwendung eines Impfstoffvektors angesehen wurde, sondern auch ganz klar als Kandidat für eine biologische Waffe in Betracht gezogen wurde.“

„Sie können sich also vorstellen, wie enttäuscht ich bin, 20 Jahre später hier zu sitzen, nachdem ich 20 Jahre zuvor darauf hingewiesen hatte, dass sich am Horizont ein Problem in Bezug auf das Coronavirus abzeichnet.“

Anmerkung: Dr. Martin verwies in dem Interview auch darauf, dass Pathogene, die natürlich vorkommen nicht patentierbar sind. Folglich wurden patentierte Pathogene wie die Spike-Proteine künstlich erzeugt, was die Virus-Theorie einmal mehr infrage stellt. Zumal in der folgenden Peer-Review-Studie klar bestätigt wurde, dass es keiner Viren bedarf, um an SARS-CoV-2 zu erkranken. Die Frankfurter Rundschau ging auf die bahnbrechende Studie ein und berichtete, „dass das Spike-Protein allein ausreiche, um Covid auszulösen“ und, „dass vor allem Blutgefässe Schaden nehmen würden“. Weiter wurde Professor Uri Manor, der Co-Autor der Studie wie zitiert:

„Viele Leute denken, dass es sich um eine Atemwegserkrankung handelt, aber in Wirklichkeit ist es eine Gefäßerkrankung.“


Der Erfahrungsbericht

Gestern erhielt ich einen brisanten Erfahrungsbericht von einer Legitim-Leserin, die offenbar selbst vom Spike-Protein-Shedding betroffen war. Erfreulich ist, dass sie durch den oben erwähnten Legitim-Artikel darauf aufmerksam wurde und obendrauf sogar dank einer Empfehlung, die in dem Artikel abgegeben wurde, wieder gesund ist:

Ich selbst war als Nicht-Geimpfte durch Shedding betroffen. Mein Freund musste sich impfen lassen, weil er als Nationaltrainer zur Olympiade nach Tokio musste. Ich hatte zwar vorher schon von Shedding gelesen aber dachte, durch meine gesunde Lebensweise, bin ich nicht betroffen.

Ich hatte ca. 5 Monate (rückwirkend weiß ich, dass er damals die erste Impfung erhielt) extrem viele Symptome und Schmerzen/Erkrankungen.
Hatte es auf mein Alter und Wechseljahre geschoben, bis ich dann eine Blutanalyse machen lassen habe. Da wurde festgestellt, dass ich voller Spike Proteine und Graphenoxid bin (obwohl ungeimpft) und in meinem Körper waren mega viele Entzündungen, die die Symptome/Erkrankungen ausgelöst haben.

Zum Glück (zufälligerweise) bin ich durch einen medizinischen Artikel auf ein natürliches Mittel gestoßen zum Ausleiten von Toxinen, Schwermetallen etc. welches ich gleich genommen habe.

nach 1 Tag hatte ich keine Hitzewallungen mehr
nach 3 Tagen stoppte mein schlimmer Haarausfall (morgens lagen immer ganz viele Haare auf dem Kopfkissen)
nach 5 Tagen ging meine Entzündung im Arm weg (ich konnte 4 Monate lang kein Glas Wasser mehr anheben)
nach 7 Tagen waren meine extrem starken Blähungen weg (das war wirklich nicht schön)
nach 5 Tagen war eine komische Geschwulst am After weg
nach 4 Tagen war mein Urin wieder klar und geruchslos (vorher dunkelgelb und stank)

Heute nach 5 Wochen Einnahme bin ich komplett wieder ohne Symptome und geistig fit und wieder gut drauf.

Das Mittel war tatsächlich CleanSlate in Verbindung mit Zero-In und Restore.

Normales Zeolith und Bentonit in Pulverform, als auch H2O2 und MMS, CDL hatten 2 Wochen lang keine Veränderungen gezeigt. Ich bin sooo dankbar mit ROOT so tolle Produkte gefunden zu haben.

TIPP: Mehr Infos über das effektive Entgiftungsmittel findest du entweder im unteren Teil des Legitim-Artikels oder direkt auf der Webseite von ROOT.


 

 
Darstellungsprobleme? Online-Version

Einladung Online-Herbsttagung 12. - 14.11.2021

 
 
 

Liebe Mitglieder,
liebe SoLawis und SoLawi-Interessierte,

Die Landwirtschaftssaison neigt sich langsam dem Ende entgegen und somit ist es wieder soweit: Wir laden Euch ganz herzlich zur Herbsttagung des Netzwerks Solidarische Landwirtschaft ein und freuen uns auf Eure rege Teilnahme, Beiträge und ein Wiedersehen!

10 Jahre Solawi-Netzwerk!

WAS WAR, WAS IST, WAS KOMMT
12. bis 14.11.2021 online

Gemeinsam mit Euch wollen wir Gründungsgeschichten lauschen, einen Einblick in die aktuellen Herausforderungen auf den Solawi-Betrieben bekommen und über die weitere Ausrichtung visionieren.

Für SoLawi-Einsteiger:innen gibt es am Freitagnachmittag vor Tagungsbeginn einen Einführungsworkshop „Was ist Solidarische Landwirtschaft".

Weitere Infos & Anmeldung

Unser Programm lebt von Eurem Input und wir freuen uns über Eure Beiträge während der Tagung.

  • Brennt Euch ein Thema unter den Nägeln, das Ihr in einem Open Space diskutieren möchtet?
  • Habt Ihr ein „Best Practice" Beispiel, dessen gute Erfahrungen Ihr mit anderen SoLawis teilen mögt?
  • Möchtet Ihr etwas zum Abendprogramm beitragen – musikalisch, theatralisch, infernalisch?!
  • Habt Ihr Lust, die digitale Begegnung zu beleben und zu erfrischen?

Dann bringt diese Beiträge gern spontan während der Tagung ein! Wenn Ihr jetzt schon konkrete Ideen habt, könnt Ihr diese im während der Anmeldung angeben.

Die Tagung wird im digitalen Format (über Zoom) stattfinden. Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen. Wir wollen Euch gern daran teilhaben lassen, welche Gründe uns dazu bewogen haben:

  • Es gab einen nahezu vollständigen Teamwechsel in der Organisation.
  • Die Zeit- und Energiekapazitäten der Haupt- und Ehrenamtlichen im Netzwerk sind aktuell sehr begrenzt.
  • Die Förderung der Tagung wurde nicht genehmigt, sodass die Online-Variante die kostengünstigere ist.
  • Die unsichere Corona-Situation hat uns dazu bewogen, mit großer Planungssicherheit die Energie ganz auf ein digitales Treffen zu fokussieren.

Ihr dürft euch also ohne Anreise, Übernachtungskosten und Organisationsaufwand am gemütlichen Lagerfeuer wärmen, das wir auch online gemeinsam entfachen wollen. Wir schöpfen aus den Möglichkeiten des digitalen Rahmens, gestalten gemeinsam eine lebendige Tagung mit Begegnungen und Austausch und wollen mit Euch gemeinsam feiern! Und im nächsten Jahr wollen wir Euch dann auf jeden Fall mal wieder live sehen ;)

Gerne dürft Ihr diese Einladung weiterleiten – an die Mitglieder Eurer SoLaWi, an interessierte Menschen, Betriebe und Netzwerke in Eurem Umfeld. 

 

Für eine wachsende Bewegung!

Herzliche Grüße,
Euer Tagungs-Orgateam

 
 

© 2021 Netzwerk Solidarische Landwirtschaft     Kontakt  Impressum  Datenschutz  

 


1200px Delta Air Lines Boeing 767 300 N154DLDUS04.08.2009 549bs Flickr Aero Icarus

 

Start Aktueller Beitrag  

Nächste Fluglinie gibt aus Angst vor Streiks und Pleite Pläne für Corona-Impfpflicht auf!

 

Nachdem die US-amerikanische Fluglinie Southwest Airlines mit ihrer Ankündigung einer allgemeinen Corona-Impfpflicht für die Belegschaft Massenstreiks von Boden- und Flugpersonal auslöste und dadurch fast in den Ruin „flog“ – wir berichteten exklusiv im deutschsprachigen Raum – musste sie die Impfpflicht letztlich zurückziehen, wie der CEO Gary C. Kelly bekanntgab. Nun muss mit Delta Airlines gleich das zweite US-Luftfahrtunternehmen den Plan für einen Impfzwang für Mitarbeiter zu Grabe tragen.


Impfzwang wurde plötzlich zur Freiwilligkeit

Wie CEO Ed Bastian bekannt gab, werde man von einer Impfpflicht für die Mitarbeiter der Fluglinie absehen. Der Grund liegt aber laut Bastian nicht in der unmoralischen Vorgehensweise und der fraglichen rechtlichen Grundlage, sondern angeblich in der „wirksamen Ankündigung“ (Drohung) einer baldigen Impfpflicht, die diese letztendlich obsolet gemacht hätte. Denn 90 Prozent des Personals sei mittlerweile geimpft.

Ebenso führte der CEO an, dass man auf „religiöse und gesundheitliche Gründe“, eine Impfung gegen Corona abzulehnen, Rücksicht nehmen müsse. Daher stehe auch die Kündigung ungeimpfter Mitarbeiter nicht mehr zur Debatte. Noch im August kündigte der Chef von Delta Airlines übrigens an, die Versicherungsbeiträge von ungeimpften Mitarbeiter deutlich erhöhen zu wollen, um die Kosten möglicher Krankenhausaufenthalte zu decken. Davon ist plötzlich ebenfalls keine Rede mehr. Der Fall Southwest Airlines und die weltweiten Streiks und Proteste gegen die Corona-Diktatur, mit ihren grünen Pässen, dürfte doch Wirkung zeigen.


 

das social engineeriering* der gegenwart ist raffinierter

das social engineeriering der gegenwart ist raffinierter als der kommunismus von leinin, trozki,stalin und mao oder der faschismus von hitler, mussolini und franco. in deutschland heisst das "kampf gegen rechts". alle die nicht meiner meinung sind, sind nazis, rassisten, anti-semiten. diese attaken laufen auch im verein permakultur schweiz, gegen mich oder gegen die anastasia-bewegung. in den USA läuft das unter dem begriff wokisten. rod dreher hat als konvertit zum katholizismus ein sehr beschränktes weltbild - er bewegte sich sozusagen vom regen in die traufe. meine kommentare in blau..

*Social Engineering (Sicherheit)
Psychologische Manipulation von Menschen, um Handlungen auszuführen oder vertrauliche Informationen preiszugeben. Im Kontext der Informationssicherheit ist Social Engineering die psychologische Manipulation von Menschen, um Handlungen auszuführen oder vertrauliche Informationen preiszugeben. Dies unterscheidet sich vom Social Engineering innerhalb der Sozialwissenschaften, bei dem es nicht um die Preisgabe vertraulicher Informationen geht. Als eine Art Vertrauenstrick zum Zweck der Informationsbeschaffung, des Betrugs oder des Systemzugriffs unterscheidet er sich von einem herkömmlichen "Betrug" dadurch, dass er oft einer von vielen Schritten in einem komplexeren Betrugsschema ist. Wikipedia
 

Rod Dreher: „Die Wokisten zerstören die Arbeitsplätze, die Unternehmen und den Ruf der Menschen, alles im Namen dessen, was sie soziale Gerechtigkeit nennen“

 
 

Ein Interview von Yann Valerie (Breizh-info.com):

Breizh-info.com: Können Sie sich unseren Lesern vorstellen?
 

Rod Dreher: Ich bin ein 54-jähriger amerikanischer Schriftsteller aus dem Süden Louisianas, der sich für Religion, Kultur und Politik interessiert. Ich bin 2006 zum orthodoxen Christentum konvertiert, aber ich bin daran interessiert, Brücken zwischen traditionellen Christen aller Glaubensrichtungen zu bauen. Ich glaube, dass die Unterschiede zwischen uns wichtig sind, aber das Wichtigste in dieser nachchristlichen Ära ist, dass wir zusammenstehen und den Glauben und einander gegen Verfolgung verteidigen.

das orthodoxe christentum wird zum glück genauso aussterben wie der atheismus der linken wokisten. er sollte besser diese channelings lesen. aber dann müsster nocheinmal konvertieren...

Mein früheres Buch, „Die Benedikt-Option: Eine Strategie für Christen in einer nachchristlichen Gesellschaft, stellte den heiligen Benedikt als Vorbild dafür dar, wie sich Christen darauf vorbereiten können, in einer nachchristlichen Zeit treu zu leben. Sie konzentriert sich vor allem auf die Bedrohung durch den inneren Zerfall der Kirchen und das Versagen, den Glauben an unsere Kinder weiterzugeben. Mein neues Buch, „Resisting the Lie“ („Der Lüge widerstehen“), ist im gleichen Geist geschrieben, konzentriert sich aber auf die Angriffe auf den Glauben und die Gläubigen von außen. Er ist nicht so sehr für das Problem des inneren Verfalls geschrieben, sondern für das der äußeren Verfolgung.

Breizh-info.com: Warum haben Sie das Buch „Der Lüge widerstehen, als dissidente Christen leben“ geschrieben?

Rod Dreher: Vor sechs Jahren erhielt ich einen Anruf von einem amerikanischen Arzt, der sagte, er wolle mit einem Journalisten sprechen. Die Mutter des Arztes war in den 1960er Jahren aus der Tschechoslowakei in die Vereinigten Staaten ausgewandert. Als junge Frau verbrachte sie Jahre im Gefängnis und wurde von der kommunistischen Regierung als „Spionin des Vatikans“ verurteilt – weil sie sich weigerte, nicht mehr zur Messe zu gehen. Sie erzählte ihrem Sohn, dem Arzt, dass die Dinge, die sie heute in Amerika sieht, sie daran erinnern, wie es in der Tschechoslowakei war, als der Kommunismus kam.

Das erschien mir extrem. Aber ich habe mir angewöhnt, Menschen, die aus kommunistischen Ländern nach Amerika ausgewandert waren, zu fragen, ob das, was sie heute in Amerika sehen, sie an das erinnert, wovor sie geflohen sind. Jeder einzelne von ihnen bejahte die Frage! Und sie sind wütend darüber, dass die Amerikaner ihnen nicht glauben wollen.

In meinem Buch erkläre ich, warum die Dinge, die sie sehen, real sind. Ich bin auch in die ehemals kommunistischen Länder Europas und Russlands gereist, um Christen zu befragen, die die Verfolgung und sogar das Gulag überlebt haben, und um sie um Rat zu fragen, wie wir uns darauf vorbereiten können, der kommenden Verfolgung standhaft im Glauben zu begegnen.

es geht nicht um glauben, das ist eine bewusst falsche übersetzung in der biebel!!! es geht um wissen, vertrauen und den kontakt zu unserem göttlichen kern. wir brauchen keine vermittler...

Breizh-info.com: Sie erklären in Ihren Büchern, dass in unserem Jahrhundert, in unserer Gesellschaft, ein neuer Totalitarismus entsteht, ein weicher Totalitarismus. Können Sie das erklären?

Rod Dreher: Wenn wir an Totalitarismus denken, denken wir an Stalin, die Gulags, die Geheimpolizei – die von George Orwell in „1984“ beschriebene Welt. Das ist nicht das, womit wir es heute zu tun haben, und das ist der Grund, warum so wenige Menschen diese neue Form des Totalitarismus verstehen. Wir haben eine „milde“ Form des Totalitarismus. Lassen Sie mich das erklären.

Eine totalitäre Gesellschaft ist eine Gesellschaft, in der nur eine einzige Ideologie existieren darf und in der alles im Leben ideologisch gemacht wird. Das ist es, was jetzt passiert, zumindest in meinem Land – und was in Amerika passiert, passiert schließlich überall. In den USA hat die Linke eine radikal illiberale Kulturpolitik betrieben, die von Rasse, Geschlecht und Gender besessen ist und versucht, die Gesellschaft nach ihren radikalen Überzeugungen umzugestalten. Wir nennen es ‚wokeness‘ – ein Wort, das das Gefühl widerspiegelt, dass diese Menschen aufgeklärt sind, während der Rest von uns in der Dunkelheit der Bigotterie schläft.

deshalb sagte concita in garabandal, dass die zeit still stehen wird, wenn der kommunismus kommt. die prophezeiungen von garabandal findest du hier...
Brief: 7.-14.10.21: die interessantesten 9 prognosen und prophezeiungen

Die Wokisten sind völlig intolerant gegenüber jeglicher Opposition. Sie glauben nicht nur, dass diejenigen, die anderer Meinung sind, im Unrecht sind; sie glauben, dass sie böse sind und vernichtet werden müssen. Sie zerstören die Arbeitsplätze von Menschen, ihre Unternehmen und ihren Ruf, alles im Namen dessen, was sie „soziale Gerechtigkeit“ nennen. Wenn Sie die Reden von Robespierre lesen, werden Sie den Geist dieser Tugendkrieger verstehen. Sie haben noch nicht die US-Regierung übernommen,

er hat keine ahnung wie der tiefe staat funktioniert...

aber sie haben alle wichtigen Institutionen der amerikanischen Zivilgesellschaft übernommen: die akademische Welt, die Medien, die Wirtschaft, den Sport, die Unterhaltung, das Recht, die Medizin, viele Kirchen – sogar die CIA und das US-Militär. Sie schaffen es, Amerika wieder in ein totalitäres, waches Land zu verwandeln, ohne die Regierung zu wechseln. Dies ist einer der Gründe, warum ich diesen neuen Totalitarismus „weich“ nenne. Es gibt keine Geheimpolizei, keine Gulags, keine Diktatoren – aber das Land wird mit sanfter Macht zu einem totalitären Staat umgebaut.

Ein weiterer Grund, warum ich es „weich“ nenne: All dieser Wahnsinn wird mit dem Mitgefühl für die Opfer gerechtfertigt. Diese Totalitaristen behaupten, sie müssten das Leben und die Freiheiten der Menschen zerstören, um LGBT- und rassische Minderheiten vor weißen Vorherrschern, Heterosexuellen und Christen zu schützen.

das ist das social engineeriering des tiefen staates...

Breizh-info.com: Wie werden die Christen, die christliche Identität, von diesem neuen Totalitarismus ins Visier genommen?

Rod Dreher: Zunächst einmal muss man verstehen, dass die Woks stark antiklerikal eingestellt sind, obwohl sie viele Kirchen in den USA übernommen haben. Sie teilen die gemeinsame Auffassung der heutigen Linken, dass Religion eine reaktionäre Kraft ist, die die Menschheit fesselt. Sie ignorieren die Tatsache, dass die Bürgerrechtsbewegung der 1960er Jahre von schwarzen protestantischen Pastoren angeführt wurde, weil diese Tatsache ihrem Narrativ widerspricht.

Aber es gibt hier noch etwas Spezifischeres. Sie verachten die traditionellen Christen, weil wir nicht mit ihnen übereinstimmen, dass LGBT-Menschen etwas Gutes sind, etwas, das man fördern sollte. Ich kann gar nicht genug betonen, wie sehr Schwulenrechte und Gender-Ideologie den Wokismus definieren. Schauen Sie sich an, was diesen Sommer in Europa passiert ist. Die ungarische Regierung hat ein Gesetz verabschiedet, das besagt, dass LGBT-Propaganda nicht auf Kinder abzielen darf, und das die staatliche Kontrolle über die Sexualerziehung in Schulen durchsetzt, um dies zu verhindern. Ich persönlich unterstütze dieses Gesetz, aber ich verstehe, warum die Linken es nicht unterstützen.

Was haben die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union getan? Sie wurden wild! Der niederländische Premierminister versprach, Ungarn wegen dieses Gesetzes „in die Knie zu zwingen“. Ursula von der Leyen spricht in der Sprache des Krieges über zukünftige Strafen für Ungarn. Und das nur, weil Ungarn seine Kinder schützen und in einem sehr weichen Gesetz eine christliche Sichtweise von Sex und Homosexualität zum Ausdruck bringen will.

Schauen Sie sich an, was sie in dieser Hinsicht mit Ungarn machen werden. Daran können Sie erkennen, was auf alle traditionellen Christen zukommt.

Breizh-info.com: Können Sie uns etwas über die „Woke tyranny“ in den Vereinigten Staaten erzählen? Wie erklären Sie sich die Tatsache, dass es jetzt auch in Frankreich und im Vereinigten Königreich ankommt?

Rod Dreher: Im Zeitalter des Internets ist das Lokale global. Das alles verbreitet sich über die sozialen Medien. Kürzlich sprach ich in Slowenien mit einem katholischen Mann, der von dem, was mit seiner Tochter geschieht, gequält wird. Er erzählte mir, dass sie 12 Jahre alt war und Kontakt zu Jugendlichen in den Vereinigten Staaten aufgenommen hatte. Sie sagten ihr, sie müsse sich jetzt für ihre sexuelle Identität entscheiden, bevor die Biologie sie ihr vorschreibt. Man sagte ihr, dass sie eine von 26 verschiedenen Identitäten sein müsse. Der Vater erzählte mir, dass seine Tochter nur noch daran denkt und von der Angst gequält wird, eine falsche Entscheidung zu treffen. Ich bin mir sicher, dass so etwas in ganz Europa, ja sogar in der ganzen Welt passiert, dank der sozialen Netzwerke.

Sie wird auch von den Medien getragen, die beschlossen haben, dass der Wokismus die eigentliche Definition dessen ist, was es heute bedeutet, links zu sein.

das ist das social engineeriering des tiefen staates...

In Budapest ordnete der linke Bürgermeister eines Stadtviertels im vergangenen Frühjahr den Bau einer Statue zu Ehren von Black Lives Matter an. Ein Journalist fragte den Bürgermeister, was Black Lives Matter mit Ungarn zu tun habe? Sie erwiderte, dass wir alle gegen Rassismus sein müssen. Verstehen Sie, was hier geschieht? Diese spezifisch amerikanischen Themen werden von der Linken globalisiert. Und seien Sie sich darüber im Klaren: Sie werden gezwungen sein, sich zu kümmern.

Schließlich – und das ist wichtig – ist der Wokismus zur Ideologie der globalistischen Eliten geworden. In meinem Buch erkläre ich, dass Revolutionen in der Regel nicht von unten nach oben erfolgen. Sie entstehen, wenn die Eliten einer Gesellschaft revolutionäre Ideen annehmen und sie in ihren eigenen Netzwerken verbreiten. So war es auch beim Wokismus. Sie hat sich unter den angloamerikanischen Eliten schnell verbreitet, weil wir eine gemeinsame Sprache haben. Ich hoffe inständig, dass Frankreich diesen Kulturimperialismus bekämpfen kann, aber das hängt alles von den französischen Eliten ab. Die Geschichten, die ich von Schulen wie Sciences Po höre, sind sehr entmutigend.

Breizh-info.com: Wie können und sollten wir diese neue Ideologie bekämpfen? Gibt es irgendwelche Reaktionen in den Vereinigten Staaten?

Rod Dreher: Nun, wir müssen alles tun, um die politische Macht und die Macht des Staates zu nutzen, um dagegen anzukämpfen, aber die Wahrheit ist, dass wir uns nicht aus dieser Krise herauswählen werden. Es handelt sich um eine Kulturrevolution, die sich in einer liberalen demokratischen Ordnung vollzieht.

sein politisches bewusstsein ist sehr naiv. er glaubt noch an den storch - demokratie, liberalismus, rechtsstaat

Wir müssen den Mut finden, öffentlich Widerstand zu leisten, was bedeutet, dass wir bereit sind, für unsere Überzeugungen zu leiden. Wir dürfen nicht kapitulieren, nur um Probleme zu vermeiden.

Die traurige Lehre aus der Geschichte des kommunistischen Totalitarismus ist, dass sich die meisten Menschen anpassen, um Probleme zu vermeiden. Wir können uns ihnen nicht anschließen. Wir müssen anfangen, kleine Gruppen zu bilden, um uns im Widerstand zu schulen und Netzwerke aufzubauen, um den Glauben am Leben zu erhalten, wenn die Verfolgung beginnt. Wir müssen verstehen, dass nicht alle Christen unsere Verbündeten und nicht alle Nichtgläubigen unsere Feinde sein werden. In meinem Buch zitiere ich einen christlichen Dissidenten aus der Zeit des Kommunismus, der sagt, dass es selten Menschen gibt, die mutig genug sind, sich dem Totalitarismus zu widersetzen. Wenn Sie sie finden, müssen Sie sie zu Verbündeten machen, auch wenn sie Ihre politischen oder religiösen Überzeugungen nicht teilen. Dies ist ein wichtiger Grundsatz, den wir verstehen müssen.

Ich habe dieses Buch Pater Tomislav Kolakovic gewidmet, einem katholischen Priester, der sich 1943 in Kroatien gegen die Nazis engagierte, aber fliehen konnte, als er hörte, dass die Deutschen kamen, um ihn zu verhaften. Er floh in die Slowakei und lehrte an der Katholischen Universität in Bratislava. Er sagte seinen Schülern, dass die Deutschen den Krieg verlieren würden – das war die gute Nachricht. Die schlechte Nachricht war, dass die Sowjets ihr Land nach dem Krieg regieren würden, und das erste, was sie tun würden, war, die Kirche zu verfolgen. Pater Kolakovic sagte den Schülern, dass sie sich auf das Leben im Untergrund, im Widerstand, vorbereiten müssten.

Er richtete ein Netz kleiner Gruppen ein, die sich hauptsächlich aus Studenten zusammensetzten und sich trafen, um zu beten und darüber zu sprechen, was in ihrer Gesellschaft geschah. Sie besprachen, was zu tun war, und erstellten dann einen konkreten Aktionsplan. Innerhalb von zwei Jahren breitete sich ein Netz dieser Kolakovic-Gruppen in der gesamten Slowakei aus. Die slowakischen katholischen Bischöfe kritisierten ihn, weil er die Menschen grundlos beunruhige, aber Pater Kolakovic hörte nicht auf sie. Er verstand die kommunistische Mentalität und wusste, was passieren würde.

1948 kam es zu einem kommunistischen Putsch, und alles, was der Priester vorausgesagt hatte, trat ein. Das Kolakovic-Netzwerk wurde zur Struktur der Untergrundkirche, die den Glauben in den 40 Jahren der Verfolgung am Leben hielt. Ich will damit sagen, dass wir westlichen Christen heute mehr als alles andere damit beginnen müssen, diese kleinen Gruppen und Netzwerke zu bilden, solange wir noch die Freiheit haben, dies zu tun. Wir leben in einer Kolakovic-Zeit.

er sollte besser diese channelings lesen statt den gegenwärtigen paradigmawechsel mit der nazi- und kommunismus-zeit zu vergleichen. wahrscheinlich ist ihm auch nicht bewusst, dass kommunismus und faschismus aus derselben küche kommt und die katholische kirche und der vatikan von satanisten gesteuert wird. aber ihre zeit ist abgelaufen, jetzt kommt das goldene zeitalter. davon hat er keine ahnug...

In den Vereinigten Staaten gibt es nur sehr wenige Aktivitäten. Es gibt einen jungen Aktivisten namens Chris Rufo, der eine großartige Arbeit im Kampf gegen die so genannte Kritische Rassentheorie leistet, die Ideologie hinter dem Rassismus, die so viele amerikanische Institutionen übernommen hat. Aber die meiste Zeit wehren sich die Amerikaner nicht. Sie scheinen nicht zu begreifen, wie radikal das ist, oder sie denken, dass sie nur die Republikaner wählen müssen, und alles wird wieder normal. Dies ist eine gefährliche Illusion.

Breizh-info.com: Sie bezeichnen sich selbst als christlichen Dissidenten. Was soll das bedeuten?

Rod Dreher: Es bedeutet, dass ich ein Christ bin, der sich gegen die vorherrschende Ideologie unserer nachchristlichen Gesellschaft stellt. Viele Christen tun dies natürlich, aber ich denke, es ist wichtig, dass wir anfangen, das Etikett „Dissident“ für uns in Anspruch zu nehmen, um auf den totalitären Charakter des Regimes hinzuweisen. Denken Sie an Solschenizyn, Havel, die Mutter des amerikanischen Arztes, der mich 2015 zum ersten Mal anrief. Wenn wir uns mit ihnen identifizieren, können wir besser verstehen, was hier und jetzt wirklich passiert.

Breizh-info.com: Haben Sie eine Botschaft an die Menschen in Europa, die Ihre Bücher lesen?

Rod Dreher: Sie sind das Herzstück der westlichen Zivilisation. Wir sind dabei, diese Zivilisation sehr schnell zu verlieren. Sie stehen in diesem Krieg an vorderster Front. Es hängt so viel von Ihrer Vision und Ihrem Mut ab. Bitte, kämpft! Geben Sie nicht auf! Gleichzeitig sollte man aber den politischen Kampf nicht mit dem religiösen Kampf verwechseln. Für das Christentum ist es wichtiger, diese kommende Finsternis zu überleben. In „Die benediktinische Wette“ und „Widerstand gegen die Lüge“ geht es mir um das Überleben des Glaubens, nicht um das Überleben der liberalen Demokratie. Wir befinden uns bereits mitten in einem neuen dunklen Zeitalter. Es gibt keinen Ausweg. Der heilige Benedikt bietet uns einen Weg an – aber wir müssen bereit sein, zu leiden. Das ist eine harte Wahrheit.

wer so denkt wird leiden. nein wir müssen nicht leiden, sondern feiern. s. hopi-prophezeiung...

Ich bin kein Optimist, aber ich habe Hoffnung. Worin besteht der Unterschied? Der Optimist glaubt, dass sich alles zum Besten wenden wird. Aber das ist einfach nicht wahr. Wenn das wahr wäre, gäbe es keine Märtyrer. Ein hoffnungsvoller Christ hingegen wünscht sich, dass sich alles zum Guten wendet, aber er weiß, dass das Leben tragisch ist.

dieses denken führt ins leiden..

Aber er weiß auch, dass, wenn wir unser Leiden mit Jesus Christus vereinen, Gott es nutzen kann, um uns zu läutern und die Welt zu erlösen.

das ist diese christliche desinformation der satanisten der katholischen kirche...

Christus ist unser Vorbild. Die Märtyrer sind unser Vorbild. Auch dies ist eine schwer zu akzeptierende Wahrheit, aber es ist besser, die harte Wahrheit zu akzeptieren, als mit einer bequemen Lüge zu leben.

er ist dumm und unbewusst...

Dieser Beitrag erschien zuerst bei BREIZH-INFO, unserem Partner in der EUROPÄISCHEN MEDIENKOOPERATION


Falls Sie keine Bilder sehen oder die Links nicht funktionieren, öffnen Sie die Nachricht in Ihrem Browser.

RT DE

Oktober 15, 2021, Freitag

Liebe Leser,

nicht wenige von Ihnen dürften sich aus ihrer Kindheit noch an die rigorose Ansage erinnern: "Es wird gegessen, was auf den Tisch kommt."  Mit diskutieren war da nichts – entweder man langte zu, oder man durfte mit knurrendem Magen ins Bettchen. Ganz ähnlich verhält es sich mit der Aktion #allesaufdentisch. Bloß bestimmen hier keine Mama und auch kein Papa, was - in diesem Fall auf den virtuellen - Tisch kommt, sondern ein milliardenschweres Privatunternehmen aus Mountain View in Kalifornien.

Wer es wagt, von dem gängigen Corona-Menü des Mainstreams abzuweichen, wird sanktioniert. Videos werden gelöscht, dann wieder online gestellt. Dann werden wieder neue Videos gelöscht. Die Initiatoren der Aktion werden diffamiert, obwohl sie nichts weiter erreichen wollten, als eine offene Debatte über die Corona-Politik in Deutschland. Doch genau das, eine unvoreingenommene, ohne Scheuklappen geführte Debatte, scheint im Deutschland des Jahres 2021 für die "herrschende Klasse", um mal einen etwas angestaubten Begriff wieder auszugraben, eine ganz und gar unverdauliche Kost.

Unverdaulich ist das eine, bald unerschwinglich das andere. Ein weiteres Thema, das zurzeit die Gemüter erhitzt, sind die steigenden Lebenshaltungskosten. Dass die Preise für Gas angestiegen sind, dürfte keinem entgangen sein. Dass der Mainstream mal wieder schnell einen Schuldigen zur Hand hatte, ebenso wenig. Doch nicht nur heizen wird teurer, sondern auch das Essen, Strom und Sprit. Während in schöngeistigen Kreisen noch darüber schwadroniert wird, wie sich Deutschland durch "neue Milieus" verändert, ändert sich für diejenigen, die ganz unten stehen nichts – sie müssen es mal wieder ausbaden. Inklusive neunmalklugen Tipps von Eliten, die komplett die Bodenhaftung verloren zu haben scheinen.

Bezeichnend dafür war der Auftritt der Sozialdemokratin Katarina Barley in der ARD-Sendung "Hart aber fair". Die ehemalige Bundesjustizministerin und heutige Europa-Parlamentarierin hatte beim Thema steigende Energiepreise einen besonders schlauen Rat parat: "Die Kilowattstunde, die ich nicht verbrauche, ist am billigsten", so Barley. Wer musste da nicht an Thilo Sarrazins Rat an Hartz IV-Empfänger aus dem Jahr 2008 denken? Der damalige Berliner Finanzsenator erklärte: "Wenn die Energiekosten so hoch sind wie die Mieten, werden sich die Menschen überlegen, ob sie mit einem dicken Pullover nicht auch bei 15 oder 16 Grad Zimmertemperatur vernünftig leben können."

Möge es ganz so weit nicht kommen. Jetzt wünschen wir Ihnen erst einmal eine spannende Lektüre mit unserem dieswöchigen Newsletter

Bleiben Sie uns auch weiterhin treu!

Ihre RT DE-Redaktion

Verheerende Folgen falschen Anscheins gesellschaftlicher Stabilität – Germanist über Merkel-Erbe

Verheerende Folgen falschen Anscheins gesellschaftlicher Stabilität – Germanist über Merkel-Erbe

Deutschland    14 Okt 2021

Facebook Twitter Telegram

Eine klare und deutliche Abrechnung nicht nur mit der Bundestagswahl, sondern auch mit der Ära von Angela Merkel nimmt der Germanist und Philosoph Peter J. Brenner in der Schweizer Zeitung "Die Weltwoche" vor. Er widerspricht dem positiven Bild, das viele von den 16 Jahren Kanzlerschaft Merkels zeichnen.

Lesen Sie mehr auf der Website

Schlagzeilen der Woche

Karlsruher Hochschule droht Studenten ohne 3G-Nachweis mit Ausschluss

Eine Universität in Karlsruhe will bei Verstößen gegen die 3G-Regelung hart vorgehen. Studenten, die wiederholt ohne den Nachweis einer Impfung, einer Genesung oder eines Corona-Tests an Präsenzveranstaltungen teilnehmen, droht im Extremfall die Exmatrikulation. mehr

Facebook Twitter Telegram
 

Russland und USA einig über Autonomie des Donbass – EU plant Militärmission in Ukraine

Russland hat bekannt gegeben, dass mit den USA Einigkeit über einen Autonomiestatus des gesamten Donbass besteht. Kiew müsse endlich das Minsker Abkommen umsetzen und Gesetze dafür verabschieden. Eine militärische Mission in der Ukraine, die die EU erwägt, liefe dem jedoch... mehr

Facebook Twitter Telegram
 

Gutachten: "2G"- und "3G"-Regeln verstoßen gegen das Grundgesetz

Die massiven Einschränkungen für sogenannte Ungeimpfte sind verfassungswidrig. Das stellt der Staatsrechtler Dietrich Murswiek in einem Rechtsgutachten fest. Er fordert als Konsequenz, alle Benachteiligungen "Ungeimpfter" durch "2G"-, "3G"- und andere Regeln sofort aufzuheben. mehr

Facebook Twitter Telegram
 

Schwere Feuergefechte in Beirut: Steuert Libanon auf Bürgerkrieg zu?

Bei heftigen Feuergefechten während Protesten gegen den Ermittlungsrichter im Fall der Explosionskatastrophe im Beiruter Hafen sind mindestens sechs Menschen getötet worden. Nach dem Schusswechsel zwischen muslimischen Schiiten und Christen in der Hauptstadt war die Armee verstärkt im Einsatz. Die... mehr

Facebook Twitter Telegram
 

Wladimir Putin zu Energiekrise in EU: "Man darf nicht anderen die Schuld in die Schuhe schieben"

Vom 13. bis zum 15. Oktober findet in Moskau das internationale Forum "Russische Energiewoche" statt. Auf der Plenarsitzung der Veranstaltung am Mittwoch hat Russlands Präsident die Hintergründe der jetzigen Energiekrise mit Preisrekorden im Gasgroßhandel erklärt. mehr

Facebook Twitter Telegram
 

Hitler, Hamas und ... Hillbilly Militia Squad? Facebooks geheime schwarze Liste enthüllt

Auf der kürzlich geleakten Facebook-Liste der "gefährlichen Personen und Organisationen" finden sich mehr als 4.000 Einträge. Unter den Eintragungen befinden sich in den USA verurteilte Terroristen, Verbrecher der Geschichte, Kartelle, militante Gruppen und Dissidenten. mehr

Facebook Twitter Telegram
 

Einkaufen nur geimpft oder genesen: Hessen lässt "2G"-Regel auch in Supermärkten zu

In Hessen dürfen nach Einzelhändlern jetzt auch Supermärkte Menschen den Zutritt verweigern, die nicht geimpft oder genesen sind. Das hat die Landesregierung beschlossen. Sie geht dabei weiter als ein Gerichtsurteil zu dem Thema – auch wenn ein Gutachten die Regelung... mehr

Facebook Twitter Telegram
 

Taiwan: Nicht auf Krieg mit China aus, aber "werden dem Feind mit voller Wucht begegnen"

Während die Spannungen zwischen China und den USA weiter zunehmen, betonte der taiwanesische Verteidigungsminister, dass man "dem Feind mit voller Wucht begegnen wird", wenn es zu "Bewegungen" kommt. Russland erklärte derweil, dass es "Taiwan als Teil der Volksrepublik China betrachtet". mehr

Facebook Twitter Telegram
 

Corona: Texas verbietet Pflichtimpfungen

Der texanische Gouverneur Greg Abbott hat am Montag eine Durchführungsverordnung erlassen, mit der er gegen die Corona-Impfpflicht vorgeht. Die Verordnung verbietet allen Einrichtungen in Texas, Impfungen für Angestellte oder Kunden vorzuschreiben. Damit gerät der Bundesstaat in direkten Konflikt mit den... mehr

Facebook Twitter Telegram
 

Gysi will Linkspartei wieder als Ostpartei

Die Partei Die Linke soll wieder die Partei des Ostens werden. Das fordert Gregor Gysi, früher Parteichef und Fraktionsvorsitzender. Der heutige Außenpolitiker analysiert in der Zeitschrift "SUPERillu" das desaströse Wahlergebnis seiner Partei. mehr

Facebook Twitter Telegram
 

Malis Premier wirft Frankreich vor, militante Gruppen im Land auszubilden: "Wir haben Beweise"

Militante Gruppen in der Region Kidal im Nordosten Malis seien von französischen Offizieren ausgebildet worden, behauptet Malis Premierminister Choguel Kokalla Maïga in einem Interview mit "RIA Novosti". Er erklärte zudem, zwei Drittel seines Landes seien "von Terroristen besetzt." mehr

Facebook Twitter Telegram
 

Dinner im Kanzleramt: Oberster Verfassungsrichter Harbarth schlug Themen vor

Ende Juni trafen sich Kanzlerin, Minister und Verfassungsrichter zum Abendessen – das sorgte bereits damals für Zündstoff. Trotz laufender Klagen war die Corona-Politik Thema Nummer eins. Stephan Harbarth hatte das selbst priorisieren wollen, was auf Kritik aus dem Kanzleramt stieß. mehr

Facebook Twitter Telegram
 

Philosoph Dugin: Ökologie letzte Zuflucht für Schurken, Grün wählen transatlantische Hysterie

Grün wählen sei Ausdruck von Selbsthass, in den die deutsche Gesellschaft von transatlantisch Verbundenen geführt wird. Damit werde jegliche Hoffnung auf (einigermaßen souveräne) deutsche Außenpolitik zu Grabe getragen. Ein Interview mit dem konservativen Philosophen Alexander Dugin. mehr

Facebook Twitter Telegram
 

Österreichischer Kanzler Kurz erklärt seinen Rücktritt: "Will Platz machen, um Chaos zu verhindern"

Österreichs Kanzler Sebastian Kurz hat um 19:40 Uhr eine Stellungnahme zur weiteren Vorgehensweise in der Regierungskrise abgegeben und seinen Rücktritt verkündet. Kurz zieht damit die Konsequenzen aus den Ermittlungen gegen ihn. mehr

Facebook Twitter Telegram
 

Island stellt die Verwendung des Moderna-Impfstoffs komplett ein – wegen Herzkomplikationen

Island hat die Verabreichung des Moderna COVID-19-Impfstoffs mit der Begründung verboten, es bestehe ein erhöhtes Risiko von Herzentzündungen. Mit dem Verbot ist Island weiter gegangen als seine nordischen Nachbarn, die den Einsatz des Impfstoffs lediglich eingeschränkt haben. mehr

Facebook Twitter Telegram
 

EU klimaneutral 2050: Erst Ausnahmen für Privatflugzeuge – jetzt teure Sportwagen?

Die EU hat angekündigt, die Treibhausgase aus dem Transportsektor bis 2050 um 90 Prozent zu reduzieren. Eine umstrittene Ausnahme gilt für Privatjets. Doch wenn es nach dem Willen eines ehemaligen Ferrari-Managers und jetzigen italienischen Regierungsvertreters geht, könnten auch teure Sportwagen... mehr

Facebook Twitter Telegram
 

Herzmuskelentzündungen nach mRNA-Coronaimpfungen deutlich häufiger als angenommen

Neue Studien zeigen, dass das Risiko einer Herzmuskelentzündung im Zusammenhang mit der Coronaimpfung bei Kindern bisher deutlich unterschätzt wurde: Bei 12-bis 17-Jährigen tritt eine Myokarditis neunmal häufiger auf als bisher angenommen. Mehrere Länder haben bereits eingelenkt und verabreichen Kindern nur... mehr

Facebook Twitter Telegram
 

Weitere Artikel

Ampel oder Jamaika: alle Wege führen in die Irre
Meinung

Ampel oder Jamaika: alle Wege führen in die Irre

In Berlin wird sondiert, um dann zu verhandeln. Gleich, ob Ampel oder Jamaika – ist das wirklich ein Ringen um die Zukunft des Landes? Oder wird da ausgehandelt, wer den Vertrag über den Abriss erhält? Eine Zukunftsperspektive ist jedenfalls nicht... more

Facebook Twitter Telegram
Aluhut für Corona-Politik? – Magazin mit deutlicher Kritik an
Deutschland

Aluhut für Corona-Politik? – Magazin mit deutlicher Kritik an "Datenzauber" aus dem RKI

Die Angaben zu wichtigen Kennziffern in der COVID-19-Pandemie stehen anscheinend auf unsicherem Grund. Das wird wiederholt von Experten kritisiert, zuletzt im Zusammenhang mit der sogenannten Impfquote. Vermehrt gibt es Fragen nach den Ursachen und den Motiven der Handelnden. more

Facebook Twitter Telegram
Roboterhund mit Scharfschützengewehr und Nachtsichtgerät in den USA vorgestellt
International

Roboterhund mit Scharfschützengewehr und Nachtsichtgerät in den USA vorgestellt

Eine Firma für Robotik und ein Waffenhersteller haben gemeinsam einen "Roboterhund" mit einem Scharfschützengewehr anstelle eines Kopfes herstellt. Nachdem die Waffe auf einer Militärmesse vorgestellt wurde, sorgt das Gerät nun in den sozialen Medien für Kontroversen. more

Facebook Twitter Telegram
Meinung

"Eklig weiße Mehrheitsgesellschaft" – die Weltsicht von Deutschlands Jugend?

Die aktuelle Vorsitzende der Grünen Jugend kritisierte im Jahr 2019 die "eklig weiße Mehrheitsgesellschaft". Das negative Deutschlandbild des grünen Nachwuchses und eine wahnwitzige Identitätspolitik stellen die Avantgarde einer von Dekadenz gezeichneten westlichen Gesellschaft dar. more

Facebook Twitter Telegram
Das Politikum Erdgas
Deutschland

Das Politikum Erdgas

Nicht nur der Erdölmarkt, sondern auch der Erdgassektor ist zunehmend volatil geworden und damit von Preisschwankungen beherrscht. Die internationale Politik mischt heftig mit, wenn es um Pipelines geht. Die Energieversorgungssicherheit wird zudem von der Klimawandel-Agenda überschattet. Seit Wochen beschäftigt die... more

Facebook Twitter Telegram
Medwedew: Ukraine steht unter ausländischer Verwaltung
International

Medwedew: Ukraine steht unter ausländischer Verwaltung

Der ehemalige russische Präsident und Ministerpräsident Dmitri Medwedew äußerte sich in einem Zeitungsartikel pessimistisch zur Möglichkeit einer baldigen Annäherung zwischen der Ukraine und Russland. Aber die Russen seien schließlich ein "geduldiges Volk". more

Facebook Twitter Telegram
Wie die Tagesschau gegen China auf dem Niveau der BILD-Zeitung hetzt
Meinung

Wie die Tagesschau gegen China auf dem Niveau der BILD-Zeitung hetzt

Statt eigener Recherche und seriöser Nachrichtengestaltung versteigt sich die ARD fast in "Bild"-Manier immer wieder zu antichinesischer Propaganda. Angeblich hätten chinesische Kampfjets in der taiwanesischen Luftverteidigungszone für massive Spannungen gesorgt und seien von Taiwanesen vertrieben worden. more

Facebook Twitter Telegram
Ein Platzen der US-Schuldenblase wird die Welt böse treffen – Russland jedoch nicht
Meinung

Ein Platzen der US-Schuldenblase wird die Welt böse treffen – Russland jedoch nicht

Eine neue Runde in der wiederkehrenden US-Schuldenkrise droht die Welt zu erschüttern. Vom Westen durch Sanktionen und Misstrauen größtenteils abgeschnitten, dürfte ausgerechnet Russland vor den Folgen dieser heraufziehenden Situation verschont bleiben. more

Facebook Twitter Telegram
Psychoneuroimmunologe Christian Schubert:
Deutschland

Psychoneuroimmunologe Christian Schubert: "Es ist höchst beunruhigend, was hier passiert"

In den letzten Tagen hat die den Coronamaßnahmen gegenüber kritische Künstleraktion #allesaufdentisch für einige Aufregung gesorgt, insbesondere, nachdem die Video-Plattform YouTube zwei ihrer Videos gelöscht hatte. Im Interview mit RT DE sprach einer der Teilnehmer, Psychoneuroimmunologe Christian Schubert, über Zensur,... more

Facebook Twitter Telegram
Festmahl der Heuchelei: Steaks für die Mega-Reichen – Insekten und Pflanzen für den Rest
Meinung

Festmahl der Heuchelei: Steaks für die Mega-Reichen – Insekten und Pflanzen für den Rest

Reiche Gäste, die ein Steak in einem trendigen, veganen Restaurant genießen, sind eine gute Metapher für die heuchlerischen Zeiten. In einem berühmten, erst kürzlich auf vegetarisch umgestellten New Yorker Lokal wurde ein "geheimer Fleischraum" für gut betuchte Esser entdeckt. more

Facebook Twitter Telegram

Videos

Video preview image

Fasbender   11 Okt 2021

Facebook Facebook Telegram

Fasbenders Woche: Mit Meinungshygiene gegen Autoritarismus

Polen im Prokrustes-Bett – Union auf der Suche – Keine Staatspreise für quer Denkende

Video preview image

Gesellschaft   10 Okt 2021

Facebook Facebook Telegram

Lobbyisten retten CDU - Impfstoffe plötzlich mangelhaft - Kartoffelmus (Folge 29)

Gönnen Sie sich die neunundzwanzigste Folge von "Kartoffelmus"! Jeden Sonntagabend wird unsere neue Moderatorin Zuki Grunow Sie auf dem aktuellen Stand bringen mit einem erfrischen Überblick über die Ereignisse der Woche.

Video preview image

Strippenzieher   14 Okt 2021

Facebook Facebook Telegram

Politische Märchenstunde II | Wenn sie nicht gestorben sind, regieren sie noch heute | Strippenziehe

Und wieder einmal war es ein verzaubertes Königreich, in dem nun auch Zwerge, Riesen, türkische Hexer und notgeile Prinzen lebten. Die politische Märchenstunde lädt ein weiteres Mal zum Staunen, Gruseln und Kopfschütteln ein.

Video preview image

Fasbender   09 Okt 2021

Facebook Facebook Telegram

Wolfgang Koydl: "Kulturimperialismus führt zu nichts"

Fasbender im Gespräch – mit dem Journalisten (SZ, Weltwoche) und langjährigen Auslandskorrespondenten Wolfgang Koydl. Sein Fazit zur Lage: Die deutsche politische Klasse hat ihren Blickwinkel über die Jahrzehnte hinweg stetig verkleinert, lässt sich von Moral und Ideen leiten statt von der Realität.

Video preview image

Gesellschaft   13 Okt 2021

Facebook Facebook Telegram

Heiratsantrag von Russen für Deutsche | Privjet Matas! - Service

Ein Hochzeitsantrag will gut vorbereitet sein. Besonders wenn man seine Zukünftige mit den lieblichen Klängen der russischen Sprache beeindrucken will. Doch Vorsicht! Hat man den Ehebund geschlossen, gibt es familiäre Gefahren zu beachten. Wie soll euer Heiratsantrag aussehen?

Video preview image

Kurzclips   10 Okt 2021

Facebook Facebook Telegram

"Ich kämpfe bis zum Schluss" – Tausende protestieren gegen Corona-Maßnahmen in Nürnberg

Am Samstag versammelten sich Tausende von Demonstranten auf der Wöhrder Wiese in Nürnberg. Die Demonstranten verurteilten die Corona-Politik des Landes. Nach Angaben der Polizei betrug die Anzahl der Protestierenden 1.500 Menschen.

Video preview image

Kurzclips   14 Okt 2021

Facebook Facebook Telegram

Putins Nachfolge, niedrige Einkommen in Russland und Nawalny: Wladimir Putin im Interview mit CNBC

Am Rande des internationalen Forums "Russische Energiewoche" in Moskau hat der russische Präsident Wladimir Putin ein Interview dem TV-Sender CNBC gegeben. Dabei standen solche Themen wie globaler Energiemarkt, Währungsdiversifizierung und regionale Stabilität im Mittelpunkt.

Video preview image

Kurzclips   14 Okt 2021

Facebook Facebook Telegram

Putin: "Wollen eigene Fehler vertuschen" – Systemische Fehler haben Energiekrise in Europa verursach

 
Video preview image

Kurzclips   14 Okt 2021

Facebook Facebook Telegram

Deutschland: Bundesregierung hält Gedenkfeier für 59 in Afghanistan gefallene Soldaten ab

 
Video preview image

Kurzclips   10 Okt 2021

Facebook Facebook Telegram

"Wir werden Amerika zurückerobern" – Trump auf großer Kundgebung in Iowa

 
Lesen Sie mehr auf der Website
 

 


 

 

Der Sturm wird immer stärker.
Das macht nichts, ich auch.
Astrid Lindgren
eMail im Browser anschauen
Liebe Leserinnen und Leser

In den letzten Wochen haben wir uns intensiv mit den Geschichten von Ungeimpften auseinandergesetzt, denen der Zeitpunkt in der Serie «Ohne Pieks» das Wort gibt. Dabei ist mir bewusst geworden, dass die neuen Regelungen rund um die Zertifikatspflicht sowie die so genannte Impfoffensive des Bundesrates zu einer Situation führen, die komplexer ist als auf den ersten Blick ersichtlich.

Zurzeit gilt noch: Wer ein Restaurant,  eine Bar, ein Theater, ein Schwimmbad, ein Museum oder ein Fitnessstudio besuchen will, muss ein Covid-Zertifikat vorweisen. Doch es steht die Befürchtung im Raum, dass dies bald auch für Besitzerinnen oder Besitzer der entsprechenden Lokalitäten verpflichtend wird.

Die Frage, die sich dann stellt, nämlich ob Menschen dazu bereit sind, ihren Beruf oder ihren Betrieb aufzugeben, ist noch drastischer als die Frage, mit der wir uns heute beschäftigen: Verzichte ich darauf, auswärts essen zu gehen, zu trainieren oder kulturelle Anlässe zu besuchen?

Bei den Interviews, die ich in den letzten Wochen geführt habe, wurde mir klar: Es gibt mehr Menschen als erwartet, die in ihrer Entscheidung gegen eine Impfung so konsequent sind, dass sie ihr ganzes Leben auf den Kopf stellen würden. So sind sowohl Gastwirt Roland Müller als auch Fitnessstudio-Besitzer Ivan Bucher entschlossen, sich beruflich vollkommen neu zu orientieren, wenn dies die einzige Alternative zur Impfung sein sollte.

Doch in unserer Serie fokussieren wir nicht darauf, die bereits hinlänglich bekannten Einschränkungen für Ungeimpfte aufzuzeigen. Ganz im Gegenteil. Wir wollen Sie mitnehmen auf eine Entdeckungsreise durch die impf-freien Nischen der Gesellschaft, denn dort entsteht zurzeit unglaublich viel Neues.

Immer mehr Menschen beginnen, alternative Strukturen und Angebote aufzubauen. Zum Beispiel in der Graswurzle-Bewegung, die unter anderem einen Gemeinschaftsgarten aufbaut, um den Grad an Selbstversorgung zu erhöhen. Oder im Verband «Freie KMU», der die regionale Wirtschaft und die Solidarität unter den Gewerblern stärkt. Oder im Lehrernetzwerk Schweiz, in dem sich bereits mehr als 1000 Lehrpersonen zusammengeschlossen haben, welche durch die Covid-Massnahmen das Wohl der Kinder gefährdet sehen.

Bei allen Gesprächen, die ich geführt habe, war der Tenor denn auch: «Vernetzung ist das Gebot der Stunde». Denn es häufen sich die Geschichten von Menschen, die sich mit ihrer Meinung allein und isoliert fühlen, etwa bei der Arbeit oder in der Familie.

Der Austausch mit Gleichgesinnten und das Aktivwerden in einer Bewegung kann helfen, wieder selbstsicherer zu werden und nicht zu denken: Vielleicht bin ich vollkommen abgedriftet. Persönlich möchte ich mir vor allem auch den Rat von Mentaltrainierin Patricia Aquilano zu Herzen nehmen: «Haben Sie Spass! Laden Sie sich gegenseitig zum Essen ein, unternehmen Sie Spaziergänge in der Natur, machen Sie Musik, tanzen und lachen Sie! Haben Sie Freude am Leben, auch wenn die Lage ernst ist.»

Mit herzlichen Grüssen
Nicole Maron, Redaktorin




 

Neu im Zeitpunkt-Infoportal
 


«Die Menschen beginnen, sich Gedanken über Politik zu machen»

16. OKT 21 NICOLE MARON

Roland Müller betreibt seit 15 Jahren ein Restaurant im Kanton Zug. Sollte er als Gastwirt zum Impfen gezwungen werden, würde er seinen Betrieb an den Nagel hängen. Gleichzeitig engagiert er sich im Verband «Freie KMU», der die regionale Wirtschaft und die Solidarität unter den Gewerblern stärken möchte. Damit soll soll ein Ausgleich zu den Covid-Massnahmen des Bundesrates geleistet werden, die viele KMUs in eine existenzielle Krise gestürzt haben.

Aus der Deckung ist die Freiheit nicht zu gewinnen

16. OKT 21 CHRISTOPH PFLUGER

Der Umgang mit den Menschen, die sich nicht impfen lassen wollen oder die Massnahmen kritisieren, ist kollektives Mobbing. Aber Mobbing lässt sich nicht aus der Anonymität überwinden. Man muss Gesicht zeigen.
 


So herzig

16. OKT 21 NICOLAS LINDT

Überbringt ein Kind dem Brautpaar die Ringe, sind alle gerührt. Auch, wenn es ein Junge tut. Nur er selbst ist nicht gerührt. Kolumne.

Lichtblick im Label-Dschungel

15. OKT 21 NICOLE MARON

Achten Sie beim Einkauf auf Bio- oder Fairtrade-Labels? Muss ein nachhaltiger Lebensstil teuer sein? Wissen Sie, welchen ökologischen Fussabdruck Ihr Arbeitgeber hinterlässt? Um diese und andere Fragen leichter beantworten zu können, wird zurzeit eine Online-Plattform für die Bewertung von Unternehmen aufgebaut, an der jeder und jede mitwirken kann.

Ohne Mogelpackungen Müll sparen

14. OKT 21 REDAKTION

Laut Untersuchungen könnte man in Deutschland jährlich zwischen drei und 27 Prozent weniger Müll produzieren – wenn man auf überflüssige Verpackungen Zahnpastaschachteln verzichten würde.

«Planet Hope Comeback» am Bundeshaus

13. OKT 21 REDAKTION

Die Vielfalt der Natur und ihre Gefährdung durch den Menschen – seit der Erstaufführung von «Planet Hope» im vergangenen Jahr ist das Thema nur noch dringlicher geworden. Nachdem das Rendez-vous-Bundesplatz-Spektakel im Coronajahr 2020 bereits nach acht Abenden abgebrochen werden musste, findet es vom 16. Oktober bis 20. November unter dem Titel «Planet Hope Comeback» in Bern statt – in einer erweiterten Version.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

statistik seit 06/2006

Benutzer
4
Beiträge
1623
Beitragsaufrufe
9204421

statistik seit 2008

kultur & kreative

inserate - angebote - workshops


mit termin - clicke auf link im titel


D 5072 Wasser Markus Rüegg
kristallbild meines trinkwassers - infos hier...   9.9.22


Information


Die besten Texte+Videos 2022: Traugott Ickeroth: 2 Interviews. Anunnakis/ Dem Westen geht die Munition aus!!!/ Inelia Benz: Prophezeiungen für 2022/ RT/ The Saker: Was könnte als nächstes passieren/ Analitik: Der Krieg geht weiter welche quellen haben die höchste qualität bei geopolitischen analysen? aber vielleicht verstehst du mehr vom thema als ich und hast noch eine viel bessere quelle - sende sie mir!  2.5.22
Michael Hudson: Der ökonomische Hintergrund des Ost-West-Konflikts der krieg der satanistischen US-eliten um die hegemonie - möchtest du die ökonomischen Hintergründe verstehen lernen? meine sammlung der texte vom wirtschafts-historiker michael hudson.   20.5.22

meine informations-quellen
40 gute, mittelmässige + schlechte quellen
information beeinflussen unsere realität - unsere auswahl ist sehr wichtig. diese welt ist eine schule - wir müssen unterscheiden lernen. es ist sinnvoller, sich besser zu informieren statt zu jammern. die volksweisheiten bringen es sehr treffend auf den punkt:  was ihr sät das werdet ihr ernten. jeder ist seines glückes schmid. wer nicht hören will muss fühlen.    22.3.22

aktuelle prognosen - z.zt. 157'000 clicks...
Prognosen + Prophezeiungen für Mitteleuropa 2020-37: Der Sturm ist da - Machtwechsel weltweit/ Anna Selma, Inelia Benz, Folkhilde Hoops, Sal Racheles, Armin Risi, Hopis, Mayas, Peter Denk, Egon Fischer, Birgit Fischer, Allison Coe, William Toel, Melina   27.3.22


wahre Geschichte


Wandalen Kalender 2023 Bewerbung Anschauung Urheberrecht Rübezahlmedia Bernd Krain photo 2022 11 18 01 10 55

Wandalen-Kalender 2023

Zurück zu unseren Wurzeln - Im Herzen Europas. Kaum einer weiß, wer unsere Vorfahren waren und woher wir stammen im Herzen von Europa, insbesondere, warum die Wandalen so in Verruf sind. Nach ihnen wurde der Begriff des ›Vandalismus‹ fabriziert: Der Kalender räumt mit dem falschen Mythos=Propaganda-Bild auf und rückt die Geschichte wieder gerade... 18.11.22


Garten

pastedGraphic

Dein Garten- und Ernteerfolg! Aufbau eines Garten-Campus durch die Wiederbelebung der alten Terrassenlandwirtschaft in einem ca. 1.000 m hoch-gelegenen Bergdorf unter Einbeziehung von Prinzipien der Permakultur und des Agroforesting. Lerne Dein eigenes Gemüse, Kräuter, Pilze, Obst und Beeren anzubauen:
  • Online Basis-Kurs 12 Wochen
  • Online in monatlichen Garten-Zooms zu einem speziellen Thema
  • Vor Ort: Dein individuell-zusammengestelltes Gartentraining
  • Relax-Wochenende in reiner Bergluft
                                Terrazze Sante  26.4.22

Krisenvorsorge

 

krisenvorsorge

lebensmittelversorgung in deiner region  um uns auf der materiellen ebene auf eine lebensmittel-krise vorzubereiten, versuche ich in meiner region in winterthur, die schon bestehenden alternativen strukturen für die lebensmittelversorgung zu vernetzen, zu koordinieren und auszubauen. es braucht einfach so 10 - 20 engagierte menschen, die gut zusammenarbeiten. jeder macht das was er am besten kann. dasselbe kann man aber überall machen, auch in deiner region. wenn du interesse hast, sende ein mail mit handy- und telefonnummer, ich helfe dir...   14.5.22

1. beispiel:
DEMETER Gemüse-Abo Winterthur ZH
Wöchentlich frisches Bio-Gemüse aus der Region. Genossenschafter: Fr. 17.80 pro Woche (Fr. 890.- / Jahr für 2-Personen). Genossenschafts-Anteilschein Fr. 300.-. Weitere Gemüse-Abos findest du in meiner Rubrik food coop etwas runterscrollen. Wenn es keines in deiner Region gibt, gründe selber eines - ich helfe dir dabei. Sende ein Mail 15.7.15      
hier mein video zum gemüse-abo gründen...

2. beispiel:
gut rheinau foto

Urbane Quartierversorgung neu denken
der POT - Quartierküche mit Depot
Frischprodukte ab Hof - rund um die Uhr im POT. Rohes und gekochtes, mittags und abends - vom und im POT. Ein POT ist ein nachhaltiges Lebensmitteldepot mit integrierter Quartierküche. Im POT stehen die 250 wichtigsten Grundnahrungsmittel während 7 Tage 24 Stunden den Mitgliedern in Fussdistanz zur Verfügung. Die Grundnahrungsmittel kommen direkt ab Hof – lokal vom Demeterhof Gut Rheinau und global von befreundeten Projekten.   25.5.19


Crowdfunding für eine solidarische Landwirtschaft SoLaWi picture 5666217d 7267 4c47 a06e d1f0fcefbb34

Crowdfunding SoLaWi
für eine solidarische Landwirtschaft

Auf dem erworbenen Grundstück meines Vaters in Liebensberg (Wiesendangen) ist Vielfalt: ca. 100 Obstbäume, verschiedene Beerensträucher, Gemüse, Kräuter, Blumen... Dazu läuft jetzt ein Crowdfundung. Schau rein. Du wirst dabei viel Interessantes finden. Ich danke Dir, wenn Du mich dabei unterstützt und/oder ich Dich schon bald als HelferIn oder KundIn begrüssen darf.  
Mit sonnigen Grüssen  Ursula Huber  24.5.22
das ist die beste krisenvorsorge. rufe an, kaufe ein, mache ein abo, beteilige dich.

ohne termin
clicke auf link im titel


Gemeinschafts-Projekte

wirsing annett IMG 9336

ECO Village  ERDBIOTOP  Gemeinsam Stark und Autark „Das neue Dorf“  Parallel Struktur  Ein Biotop zur Reinigung der Erde, Menschen und Tiere; Doktrinfreies Miteinander; Autark und in Freiheit leben: Gemeinsam ein Stück Bauland kaufen. Jeder baut darauf sein Öko-Haus, bspw. Holzmodulhaus, Own Home, Blockhaus, Chalet, Earthship, Lehmofenbau etc. Ich freue mich auf kreative und bodenständige Mitmacher! Meldet euch gern bei Annett. Telefonieren können wir dann auch gern! TUN statt TUN wollen: JETZT! Die Zeit ist reif dafür! 14.6.22


zielbild
"Gemeinnützigen Dorfgemeinschaften" Bitte helft alle mit, die Vorzüge einer VERNETZUNG über unsere DORFSTUNDEN  allgemein bekannt zu machen. und die Bildung von "Gemeinnützigen Dorfgemeinschaften" als Zukunftsmodell erstrebenswert zu machen. Bitte leitet diese Einladung weiter, an viele Leute, die ähnliche Visionen haben Hier der Link: http://www.dorfstunden.net/index.html Liebe Grüße Alois


 cover otterpohl 2.8.22 Kopie 2

"Netzwerk neues Dorf" in Winterthur Es gibt eine neue Website - Neues Dorf - Das Dorf ist der Inbegriff für eine Gemeinschaft von Menschen aller Generationen. Es ist der Ort, wo wir leben und lieben, entspannen, feiern und im Idealfall auch unsere Berufung zum Beruf machen. ... Heute kann ein Trend zurück zu mehr Gemeinschaft mit dem Aufbau gegenseitigen Vertrauens und ein grosser Schritt zurück zu natürlichen Lebensformen wahrgenommen werden...   21.7.18



Klein-wohn-formen
Auf unserer Übersichtskarte machen wir die Kleinwohnform-Bewegung in der Schweiz sichtbar. Darum gibt es die KWF-Karte: mögliche KWF-Stellplätze und Projekte vermitteln; Kleinwohnform-Bewegung in der Schweiz geografisch aufzeigen; Mitglieder mit interessierten Landbesitzer sowie Gemeinden vernetzen; Hast du ein freies Grundstück, ein neues KWF-Gemeinschaftsprojekt, oder sonst etwas wichtiges zum Thema KWF entdeckt? Melde dich bei Tobias und lass es auf der Karte sichtbar werden...  17.9.22

seifenLuft8

Filasez - rätoromanisch für Selbstläufer
In der Filasez beginnen die Kinder von Anfang an, an ihrem Lebenswerk zu modellieren. „Filasez“ steht für die innere Kraft des Kindes, sich selbst zu entwickeln und zu wachsen, gestützt durch das Vertrauen und in Begleitung von Erwachsenen und seinem sozialen Umfeld. Das Lehrmittel der Filasez ist die Welt. Die Filasez ist eine zukunftsgerichtete, unabhängige Bildungsinitiative mit privater Trägerschaft in Winterthur.  Neuer newsletter 24.9.22 Neus Schuljahr   27.2.22



homeschooling - eine neue bildung zur potentialentfaltung. auch in urig winterthur gibt es ein schulprojekt - sie suchen noch kinder. selbständig und souverän werden - nehmen wir die bildung selber in die hand. die verbildungs-diktatur wird laufend verschärft, auf kosten unserer kinder, unserer gesellschaft und damit unserer zukunft. jetzt ist der ideale zeitpunkt, die bildung selber in die hand zu nehmen. am besten mit homeschooling, da hat der tiefe staat am wenigsten kontrolle. die bewussteren eltern, die noch selber denken und ihre kindern schützen wollen, werden sie jetzt aus der schule rausnehmen. aber sie brauchen unterstützung...   14.4.21


baerenbach licht p

Hofgemeinschaft Bärenbach Der Kauf hat geklappt. Auf einem wunderbar abgelegenen Hof im Gantrisch Gebiet (Nähe Schwarzenburg) verwirklichen wir ein gemeinschaftliches Wohnprojekt. NL 3+4+5 s. im Inserat unten.    11.1.2022


Bildschirmfoto 2021 08 04 um 19.22.08 Kopie 4

neue lebens-gemeinschaft bei treuchtlingen

wieshof - grosses permakultur-projekt, selbst-versorgung, seminarbetrieb,  6 ha land, (vorkaufsrecht für 20 ha als option) mehrere liegenschaften, kein verkehr, idyllische wohnlage, kleiner see in der nähe, kinder-freundlich. clicke auf den titel für weitere infos...


Licht im Wald
Lass Dich von Deinem Wesenskern berühren Deine Fragen bei deinem Schwellenübergang, in die Neuausrichtung und Entfaltung interessieren mich sehr, denn es liegt mir am Herzen starke Menschen und starke Gemeinschaften für die Neue Zeit zu fördern. Ich brenne für die Frage wie wir wieder wir selbst sein können und das nun wahrhaftig – als Mensch, als Frau oder Mann, als spirituelle Wesen, als Teil einer Gemeinschaft, verbunden mit unseren Wurzeln. In meiner Berufung bin ich: Prozessbegleitung, Wegbegleitung, Coach, Mediatorin und Empathin. 1.7.22

 
meine eigenen projekte
 

workshops in winterthur
viele träumen von einer gemeinschaft - nur wenige finden eine, die ihnen gefällt. unsere herausforderung ist, ein gemeinschafts-projekt zu kreieren, das funktioniert, das sich nicht in schönen visionen erschöpft, das sich einigen kann, das eine demokratische / soziokratische struktur entwickelt, das nicht im diskutieren stecken bleibt, das auch etwas umsetzt, das zwischenmenschlich eine gute atmosphäre erreicht, die so gut ist, dass alle gerne dort leben möchten...  

hier die daten für die nächsten WS...

11.-13.02.22 / 11.-13.03.22 / 11.-13.04.22 / 13.-15.05.22 / 10.-12.06.22 / 08.-10.07.22 / 12.-14.08.22 / 09.-11.09.22 / 14.-16.10.22 / 11.-13.11.22 / 09.-11.12.22
wenn du interesse hast, sende ein mail.

ein altes bauernhaus in der toskana - für weitere infos clicke auf den titel.
ich habe ein traumobjekt angeboten bekommen - zu einem attraktiven preis. das traumobjekt wurde jemand aderem verkauft.  die schwierigkeit ist weniger, gute objekte zu finden, sondern eine gute gemeinschaft. es geht also nicht nur um eine gemeinschaft in der toscana, sondern um die bildung von kerngruppen für eine gemeinschaft in der stadt, eine gemeinschaft auf dem land, ein neues dorf, eine öko-siedlung, eine gross-WG zur persönlichkeits-entwicklung... vieles ist möglich, an ideen fehlt es nicht, es gibt normalerweise mehr visionen als teilnehmer. aber die meisten gemeinschafts-projekt scheitern, weil die leute sich zerstreiten. 15.4.21


workshops 2022
wie kreiere ich meine realität? wie komme ich in meine kraft? gemeinschafts- beziehung- und teamfähiger werden.  neun von zehn projekte scheitern, weil die menschen sich zerstreiten! wenn es uns gelingt, auf der zwischenmenschliche ebene eine neue kommunikations- und beziehungs-kultur zu etablieren, werden unsere  projekte, bürger-initiativen und gemeinschaften viel erfolgreicher werden. wenn wir die welt verändern wollen, müssen wir mit dem guten beispiel voran gehen. ich habe einkommensabhängige tarife bei rechtzeitiger anmeldung. clicke auf den titel für weitere infos... 
im herbst/winter: lerne permakultur-planung: vom traditionellen bauernhof zum permakultur-hof. workshop für anfänger, fortgeschrittene und pk-designer in ausbildung. am montag abend am 30.8.21 gab es z.b. eine veranstaltung mit ralf otterpohl auf dem wieshof in treuchtlingen, bayern.  Das Neue Dorf – Vielfalt leben, lokal produzieren, mit Natur und Nachbarn kooperieren. Für alle Land- und Forstwirtschaft Interessierten, Gewerbetreibenden und Menschen, die sich aktiv für eine gute Zukunft einsetzen wollen. „Regenerative Landwirtschaft – Eine sichere Zukunft durch profitablen Humusaufbau“ - es kamen über 50 Teilnehmer!   30.5.19


pioniere verändern die welt 9:25
mein projekt: pioniere verändern die welt
sich selbständig machen + sein herzens-projekt realisieren. pioniere fördern - wer macht mit?  6.9.18

mein haupt-projekt für unsere zukunft
den geist deutschen völker - der dichter + denker - wieder zum blühen bringen die zukunft der welt ist eine fruchtbare kooperation von DACH mit russland - erwecken wir den deutschen geist zu neuem leben. iniziieren wir eine offene debatte über vor- und nachteile von verschiedenen lösungvorschlägen, strategien und projekten. leiste deinen beitrag und sende mir deine tipps: 1. kreative köpfe und herzen 2. gute lösungvorschläge 3. vorbildliche projekte. das vorbild ist die beste werbung. sende ein mail, dann rufe ich dich an... 7.10.2020


soziokratie-bild-klein
Soziokratie heisst Kommunikation + Organisationsstrukturen weiter entwickeln Viele Projekte scheitern am Zwischenmenschlichen bevor sie realisiert werden. Basisdemokratische Strukturen sind oft sehr undemokratisch, weil sie selbsternannten Möchtegern-Königen zu viel Spielraum geben und die Basismitglieder sich zu wenig einbringen und Verantwortung übernehmen. Soziokratie - die Herrschaft aller Beteiligten - hilft hier weiter.   5.6.15


das interview von birte vehrs mit mir bei ihrem online-kongress -  raus aus dem hamsterrad. es ist ein gutes video um mein politisch-spirituelles weltbild kennen zu lernen.  6.9.18


EU Schiff

gespräche mit pionieren gespräche für pioniere - die erfolgreiche projekte in die welt bringen möchten. wenn wir gute projekte kreieren wollen, müssen wir wissen wie das geht und wie wir gut zusammenarbeiten können. die beste werbung für eine bessere welt sind gute projekte, die vorbildfunktion haben. das erreichen wir aber nur, wenn wir das selber leben - wenn wir selber zum vorbild werden. den sinn unserer treffen sehe ich vor allem darin, uns selber zu schulen, damit wir gut vorbereitet sind, wenn ein neues projekt entsteht. du bist herzlich eingeladen - sende ein mail...   27.4.20


ausbildungplattform für
zukunfts-pioniere


  • wage den sprung aus dem hamsterrad. wir helfen dir, dass es ein sprung ins warme wasser wird.
  • bringe dein projekt in die welt, das dein herz bewegt.
  • gestalte dein projekt so, dass du davon gut leben kannst.

zukunftsmission mitteleuropas - nur wenn wir uns auch innerlich befreien und in unsere kraft kommen, können wir uns auch äusserlich befreien!!!

die beste werbung ist das vorbild - das beste was wir machen können, um die bewusstseins-entwicklung voranzutreiben sind gute projekte in allen lebensbereichen. projekte, in denen wir die neue welt auch selber vorleben - sei du die veränderung, die du dir wünscht.

workshops:  wie komme ich in meine kraft? wie kreiere ich meine realität? gemeinschafts-, beziehung-, teamfähiger werden. herzens-business aufbauen. crowdfunding lernen. videos machen.    29.1.2020


und für den fall, dass youtube mich löscht
europa - herausforderungen + chancen
meine Prognosen + Lösungsvorschläge - Systemwechsel 1+2+3+4+5
die amerikaner werden vor allem mit sich selber beschäftigt sein. sie müssen ihre industrie wieder aufbauen, die die globalisierer ausgelagert haben. durch das seidenstrasse-projekt der chinesen, gibt es einen neuen boom. westeuropa - vor allen D/A/CH - wird das technologie-zentrum bilden.  deshalb schlägt jetzt die stunde der deutschen völker...

wir werden deshalb morgen nicht gleich das paradis auf erden haben, aber übermorgen. um den himmel auf die erde zu holen müssen wir auch noch unseren beitrag dazu leisten. wir sind in der glücklichen lage, dass wir jetzt eine neue welt kreieren können. viele von uns sind genau deshalb inkarniert, um diese zeit mit zu erleben und mit zu gestalten.       7.3.19


EUROWEG - Das Gelt der Zukunft - update 13.5.22 Das Gegenkonzept zur Agenda 2030 und zur NWO ist einzig und allein die HuMan-Wirtschaft mit gesetzlichem Gewinnschutz 20.2.22 Aufbau einer Parallel-Gesellschaft mittels EUROWEG und HuMan-Wirtschaft. Alternativen zu Kapitalismus + Sozialismus. Wo sind die kreativen Geldtheoretiker? Kriterien für ein neues Geldsystem. Russische Weltraum-Technik: „Zell-Kommunikation“, schnelles Regenerieren von Zellen und Organen. Dazu gibt es auch Videos bei systemwechsel.tv   12.6.18

 

 
 
 

kultur & kreative II

 


Logo Mörbisch

Die Lebens-Werkstatt

Hilfe zur Selbsthilfe! Ein neues Zeitalter hat begonnen, eine neue Welt soll geschaffen werden. Das Leben verändert sich, die Menschen werden sensibler. Das Haus, die Wohnung, der Lebensraum sollte ein sicherer Ort der Zuflucht vor der Außenwelt sein. Hier unsere wichtigsten Themen: Astrologische + teleologische Bestimmung: Werde, was Du bist! Ganzheitliche Radiästhesie©, Heil-Raum-Gestaltung©, Ki-Pulsing-Metamophosis©, Indigo-Kinder, mentorische Erziehung©, Ganzheitliche Hilfe für Kinder + sensible Erwachsene, Eleuthonomie© Öffnungsarbeit - Entankerung©, Lebens-Energie-Beratung, Leib-Monochord©   9.10.20


IT-Beratung ohne Callcenter, Warteschlangen und Standardtexten. Die IT ist ein Buch mit sieben Siegeln und Beratung viel zu teuer? Unkomplizierte IT-Hilfe ist selten, teuer und Informatiker sind Eigenbrödler? Vielleicht nicht immer, denn... 10.12.21


permakultur
 solidarische landwirtschaft - foodcoop


 
Doku: Permakultur - La Palma/Spanien - Barbara & Erich Graf - 100% Autarkie / Waldgärten / Terra Preta   care2cur  https://www.matricultura.org   Walchwilerberg ZG, Schweiz

Schule für Permakultur auf dem Bio Hirschenhof
Wer interessiert sich, hier in Miete zu wohnen (mong. Jurte, Bauwagen) und sich dieses Arbeitsfeld auf unserem Hof in Selbstständigkeit aufzubauen, um z.B. Schulen einzuladen, ihren Lehrplan in der Natur durchzuführen und/oder Kurse zu   einfacher, praktischer Permakultur zu geben. Infrastruktur + Geräte sind grösstenteils vorhanden.  24.1.21


Weltacker Attiswil 1n

Urban Agriculture Basel
Was kannst du jetzt tun? Hier 12 Vorschläge: Sei mit dabei, wenn unsere Stadt zu deiner Traumstadt wird! Damit Basel zukunftsfähig weltverträglich (resilient, subsisten und suffizient) umgestaltet werden kann, braucht es aktive Menschen in Nachbarschaften, Städten, im ganzen Land und letztlich überall. Bestehende Parteien und Verbände sind oft in einem Geflecht von Sonderinteressen gefangen. Sie brauchen einen Impuls von aussen. Urban Agriculture Basel: Reichhaltiger Kalender mit Workshops, Festen, Treffen und Diskussionen zur urbanen Landwirtschaft in Basel.                  8.5.16


switzerland logo

 

 

 

 

WorldWide Opportunities on Organic Farms, Schweiz
(WWOOF™ Schweiz) ist Teil einer weltweiten Bewegung, die eine Verbindung zwischen freiwilligen Helfer*innen und ökologischen Höfen herstellt, um in kulturellem Austausch und durch Wissensvermittlung Erfahrungen zu ermöglichen, die auf Vertrauen und geldlosen Austausch basieren, wodurch langfristig dazu beigetragen wird eine nachhaltige, globale Gemeinschaft aufzubauen. 20.10.20


gemeinschaftsprojekte


 

meine gemeinschaftsprojekte findest du hier...  gemeinschaftsprojekte

Gaia Connect
Autarke Gemeinschaften, kostenlose Hilfe

Hallo lieber Markus, ich habe auf deiner Homepage die Rubrik Gemeinschaftsprojekte entdeckt und ich denke das hier ist sehr interessant für dich. Gaia Connect verbindet Menschen im echten Leben. Hier könnt ihr autarke Gemeinschaften finden und auch selber gefunden werden, Gemeinschafsprojekte realisieren, gleichgesinnte Menschen aus eurer Region finden und kostenlose Hilfe anbieten und bekommen.   8.10.18


Gartnerhof 600

Die Mehrgenerationensiedlung
Eine Gemeinschaft von Menschen mit Pioniergeist trifft sich regelmäßig, um das Projekt voranzubringen. Spaziergang durch die Siedlung: „Innerhalb weniger Jahre haben die Pioniere des Pilotprojekts MGS es geschafft, eine autarke Gemeinschaft aufzubauen. Unsere Gärtnerhöfe gleichen kleinen Oasen mit einem bunten Gemisch aus Bäumen, Sträuchern, Blumen und Gemüsepflanzen. Biodiversität wird großgeschrieben: Hören Sie das muntere Summen der vielen Insekten und sehen Sie die zahlreichen Schmetterlingsarten? Die aus nachhaltigen Materialien gebauten Häuser sind so vielfältig wie ihre Bewohner – jedes ist ein Unikat. Auf der landwirtschaftlichen Fläche sind unsere Tiere gut versorgt.  Meine Kinder freuen sich immer, wenn die Ferien vorbei sind und sie wieder in die Schule dürfen. Auch hier haben wir neue Denkansätze umgesetzt. Die rund 600 Schüler lernen sehr frei, voller Neugierde und Begeisterung und hauptsächlich für das Leben an sich. Den regulären Schulstoff beherrschen sie ebenso wie handwerkliche und künstlerische Fertigkeiten. Ein Austausch mit Schulen in anderen Siedlungen bringt neue Ideen und Impulse – auch für uns Eltern. Es ist überhaupt ein großes Glück für uns, dass inzwischen nach dem Vorbild der Pilotgemeinschaft mehrere Siedlungen in Deutschland und Europa entstanden sind. Wir helfen ihnen, abgestimmt auf das landestypisch Notwendige für den Bau von Häusern, den Anbau von Nahrungsmitteln, die Versorgung mit Wasser und Energie und den Aufbau von Schulen, Gesundheitssystemen und Verwaltung die besten Lösungen auszuwählen und umzusetzen.“     27.1.19   letztes jahr habe ich reinhold + inge kennengelernt - sie sind die kreatoren des konzepts vom neuen dorf..


wichtige bücher
zu meinen buchempfehlungen - hier clicken
am besten kaufst du deine bücher in der kleinen buchhandlung um die ecke, nicht bei amazon. das sichert arbeitsplätze.

Vom Leiden in die Leichtigkeit

Botschaften von Jesus - ganz aktuell
Wer bin ich, wo komme ich her, wohin führt meine Lebensreise? Diese Fragen stellt sich manche alte Seele in einem Leben voller Unruhe, Ungewissheit und Leid. Ich bin bei euch alle Tage und will euch in dieser turbulenten Zeit Trost spenden und Antworten geben. Wo liegt der Ursprung allen Leidens und wie können wir es überwinden? Wie treffen wir Herzensentscheidungen und finden Erfüllung im Inneren sowie Äußeren? Was sind unsere Aufgaben in dieser einmaligen Phase des Übergangs auf die neue Erde? Ihr wollt wissen, was los ist in den Welten des Alls und den Welten der Seele? Lasst euch von mir mitnehmen auf eine wunderbare Exkursion in die Tiefe des Seins.  Hier spricht Christ Michael, besser bekannt als Jesus

  Design ohne Titel


Welt im Umbruch
Welt im Umbruch
Nationalitätenfrage, Ordnungspläne und Rudolf Steiners Haltung im Ersten Weltkrieg
Nach 14-jähriger Forschungsarbeit vermittelt Osterrieder hier ein umfassendes Verständnis des 1. Weltkriegs. Es ergeben sich ganz neue Zusammenhänge und Erkenntnisse zur Politik der beteiligten Kriegsmächte, zu ihren Motiven und geheimen Zielen. Ergänzt durch die scharfsichtigen Analysen Rudolf Steiners, zeigen sich die tieferen Ursachen des 1. Weltkriegs in ihren tragischen und weitreichenden Konsequenzen.     28.2.19
Seltenes Hintergrundwissen

 

Thorsten Schulte: Fremdbestimmt
Dieses Buch ist ein Warnruf an alle Europäer! ... Immer mehr Menschen fühlen, dass die Zukunft Deutschlands und Europas in Gefahr ist, verstehen jedoch noch nicht die Ursachen. ... Thorsten Schulte demaskiert in diesem Buch die Geschichtsschreibung der Sieger... Er entlarvt das verzerrte Geschichtsbild, das immer noch zu einem Schuldkomplex der Deutschen mit verheerenden Folgen führt. ... Wir müssen unsere Geschichte kennen – und zwar die wahre Geschichte. ... Deutschlands Zukunft ist bedroht, wenn wir nicht handeln. ... Mut zur Wahrheit für unsere Kinder und Enkel!   11.11.19


risi armin gott und die goetter die prophezeite wiederkehr des vedischen wissens 2020

Armin Risi
Gott und die Götter – Die prophezeite Wiederkehr des vedischen Wissens
Die Menschen der früheren Zeitalter waren nicht primitiv, sondern schöpften aus geistigen Urquellen und verfügten über ein zeitlos-ganzheitliches Wissen, im Sanskrit „Veda“ genannt. Die Veda-Eingeweihten sahen vor Jahrtausenden das gegenwärtige dunkle Zeitalter voraus, ebenso wie dessen Ende in der heutigen Zeit.   4.2.21



CH: Eidg. Volksinitiativen + Referenden


Alle Initiativen im Unterschriftenstadium

Alle Referenden im Unterschriftenstadium


loucasandjan100VERT wolfharry100VERT

SIGA SIGA - segelndes Olivenöl  SIGA SIGA segelt DEIN Olivenöl vom Olivenhain in deine Küche direkt von unserem Feld ins Boot und per Elektromobil in die Schweiz. γεια σας Dein SigaSiga-Team. Für Infos auf Titel clicken. 27.3.18


ROTAUF - Detox
ROTAUF WIRKLICH SWISS MADE - EXKLUSIVE STÜCKE ZUM FAIREN PREIS Die ROTAUF-Bekleidung wird aus umweltfreundlichen Materialien in der Schweiz genäht und zum fairen Preis angeboten. Möglich ist dies dank direktem Vertrieb, dem Verzicht auf aufwendiges Marketing und vor allem DIR. Durch deine unverbindliche Vorbestellung können wir Kosten einsparen und deshalb die in der Schweiz produzierte Bekleidung zu fairen Preisen anbieten. Dank eurem riesen Support, haben die warmen Jacken und Westen mit der Bündner Wolle den Schweizer Crowd-Funding Rekord geknackt. GRATULATION! => reinschauen lohnt sich       7.1.18

rotauf 2020 05 23 um 10.11.47 Kopie

ROTAUF - radikal swiss made - crowdfunding
In der Schweiz produziert. Nachhaltig. Gemeinsam mit über 20 Schweizer Handwerksbetrieben produzieren wir die nachhaltigste Bekleidung fürs Draussensein weltweit - no Bullshit! Radikal SWISS MADE, radikal ECO, radikal FAIR. Doch gerade unsere kleinen Schweizer Partner sind durch die Coronakrise bedroht. Wir wollen ihnen jetzt neue Aufträge verschaffen, um auch in Zukunft den Systemwechsel voranzutreiben. Hilf mit und werde Teil der neuen Welt!  ich habe die grüne regenjacke und die blaue winterjacke mit schweizer schafwolle gekauft und bin sehr zufrieden. 23.5.20


Wassertankstellen

80% des deutschen Insektenbestands bereits ausgestorben  laut dem obigen text ist u.a. chemie und pharma (chem-trails, deo's, ackergifte) die ursache für viele krankheiten. seit ich nur noch hoch gereinigtes wasser vom trinkwasser-tankstellen-netz der quantisana trinke sind verschiedene symptome (z.b.: müdigkeit) zurückgegangen..

Reparieren statt wegwerfen


 

Termine Repair Cafés: Sie haben ein defektes Elektrogerät, eine Kamera, die nicht mehr funktioniert oder ein Smartphone mit zersplittertem Display? Finden Sie hier das Repair Café in Ihrer Gegend und reparieren Sie Ihre Geräte mit Hilfe von Reparatur-Profis – kostenlos!


SHARELY  - Lokal mieten und vermieten     1.5.16



Von Sachsen nach Lugansk: Wie einfache Deutsche im Donbass helfen
22.12.2018   „DONBASS WIRD LEBEN“ ist eine internationale Hilfskooperation von REMEMBERS (Deutschland) & dem humanitären Bataillon „Angel“ (Donbass), die wir Anfang November gestartet haben. In diesem Zusammenhang erscheint bei uns seitdem in regelmäßigen Zeitabständen eine mehrteilige Kurzvideo-Dokumentationsreihe, die unsere aktuelle Mission und den leidvollen Kriegsalltag der Zivilisten mitten in der Beschusszone hautnah widerspiegelt. 10.3.16

Entwicklungshilfe - vor allem
für Araber + Afrikaner



Frick: “Soziokulturelles Schaffen mit & für MigrantInnen”  Alle MigrantInnen sind der deutschen Sprache mächtig.  SoKuGARTEN FRICK Juraweg 16 Kontakt: Su Freytag 079 889 71 56 sokugarten@bluewin.ch  25.5.16


IMG 2506

„Waldorf Turmalina Brasil“
Im Nordosten Brasiliens wird von einer Schule aus ein utopisches Projekt realisiert: Auf einem 93 ha-Gelände entstehen Schulgebäude, Werkstätten, Wohnsiedlung, eigene bio-Landwirtschaft, Aufforstung… als gemeinsamer Lern- und Lebensraum. Wer das Projekt unterstützen möchte, kann dies über den Verein ACACIA, der die Spenden zu 100% weiterleitet.  11.10.19


Sticker Kein COVID Zertifikat 600x600

Branchenportal ANIMAP
Bist auch du für ein liebevolles Miteinander anstelle von Diskriminierung und Ausgrenzung  deiner Mitmenschen? Registriere jetzt und kostenlos dein Unternehmen und setze gemeinsam mit 5585 anderen Unternehmern, um dein Unternehmen kostenlos einzutragen. NEU! ANIMAP STICKER „Kontrollfreier Bereich“ ab sofort erhältlich Animpap-Betriebe haben ab sofort die Möglichkeit, nicht nur über das Branchenportal ANIMAP, sondern auch pysisch vor Ort Flagge gegen Diskriminierung zu zeigen. Unser brandheuer Sticker kann ab sofort kostenlos in …  Auf unserem Jobportal animap.jobs kannst du kostenlos deine Vakanz(en) eintragen und auch gleich einsehen, welche Stellengesuche vorhanden sind. 21.4.22


EOI Icon Kai mit Ring Transparent Kopie

EOI - Einkaufen ohne Impfung
Herzlich Willkommen bei Einkaufen und Leben ohne Impfung. EoI ist kein gewöhnlicher Informationskanal. Was wir mit EoI wirklich erreichen wollen und können, wenn möglichst viele Mitglieder sich aktiv mit einbringen: Diese Gemeinschaften, die sich jetzt schon bilden und gebildet haben, sind der Grundstein für die Zukunft unserer Kinder. Regionale Vernetzung mit Erzeugern und Dienstleistern ohne Zwichenhändler. Neue Bekanntschaften, Freundschaften und Gemeinschaften bilden sich. Sei aktiv - vernetze Dich lokal und international !    9.11.21

Crowdfunding Projekt
Icon Crowdfunding 250 x 250

 EoI (Einkaufen ohne Impfung) ist ein Netzwerk von mehr als 60.000 Menschen, die sich gegenseitig unterstützen. Für dieses Netzwerk wurde jetzt eine Website errichtet, die auch finanziert werden muss. Zusätzlich ist eine App in Planung, die über Standortdaten gezielt Geschäfte zum Einkaufen ohne Impfung/Test anzeigt. Beides muss finanziert werden und kann ohne eine Unterstützung von Sponsoren nicht weiter von uns alleine getragen werden.   9.11.21


kochen image002

Deine Nachbarschaft kocht füreinander!
Commoning-Begeisterte realisieren gemeinsam mit dem Konsumentenschutz ein neues Projekt: Die issmit.app führt zukünftig Nachbarschaften zum gemeinsamen Kochen und Essen zusammen. Die (kosten-)freie opensource App vermittelt Wünsche, Zutaten & Transporte. Die Software passt sehr gut ins Konzept der Wandel-Organisationen, es kann unsere Arbeit ergänzen und für weitere Vernetzung sorgen. 7.6.21


image

WASSER IST LEBEN
Seit rund 15 Jahren beschäftige und engagiere ich mich ehrenamtlich mit Kopf, Händen und Herz für die Entwicklungszusammenarbeit in Westafrika. Als Mischling ist mir das besonders wichtig. ... Dankbar bin ich für die Zusammenarbeit mit dem Permakultur Institut Ghana, das in Westafrika eine wichtige Pionierrolle übernimmt und mit dessen Direktor, Paul Yeboah, ein Mitglieder der Leitung des GEN Africa (GEN = Global Ecovillage Network), ich befreundet bin....    12.11.18


die schulen findest du neu in der linken spalte...