KW8


Europa 2018 - Das Narrenschiff 

Es wird spannend, ob die EU 2018 in der jetzigen Form überleben wird?

warum die lichtkräfte diese kriegstreiber nicht endlich im grossen stil verhaftet

das trockenlegen des sumpfs geht voran

Absturz des russischen Verkehrsflugzeuges

die erste patriotische regierung legt los.
an den taten werdet ihr sie erkennen. nach ungarn, tschechien, slowakei, polen und dem baltikum weht nun auch in österreich ein anderer wind. deutschland wird folgen. trump lässt dem tiefen staate die luft raus. die clinton clique in den USA wird verfolgt. die merkel/macron-clique in europa wird folgen. der sumpf wird trocken gelegt..
Österreich sucht 4.000 neue Polizisten

hier ein paradebeispiel für meine analyse im brief an die leser KW6..
der neue faschismus kommt von links

die drahtzieher sind weder links noch rechts. sie inszenieren spaltungen um zu herrschen. sie organisieren und finanzieren immer beide seiten und hetzen sie gegeneinander: marx, lenin, stalin, hitler, churchill, mao und fast alle US-päsidenten wurden von den selben dunkelmächten aufgebaut, die die welt schon über 6000 jahre beherrschen. 

Vera Lengsfeld: Die Antifa ist ein Büttel der Herrschenden!

 

Nicht vergessen: One world ist one prison.


KW7


17.02.18 Marsch der Frauen - Berlin 15 Uhr Leyla Bilge
17.02.18 Frieden statt Aufrüstung Aufruf-SiKo-Proteste-2018


Kommentar  zur Weltlage  von Christina Heidecke ©Sternenlichter

Antifa-Terror:
Anschlag auf das Haus von Initiatorin der „Merkel muss weg“-Demo in Hamburg (Video)

Die neue Art Krieg - eine Art Bürgerkrieg der Regierung gegen das eigene Volk..

#120db: Die Jugend Europas setzt sich zur Wehr (Videos)

Leserbriefe
- Bei seiner Wahrheit bleiben
- Der Newsletter hat es wieder in sich...

An alle Schweizer: Am 4. März ist eine wichtige Abstimmung.
- NO BILLAG: Stopp dem Medienterror
- Referat: „Weil wir wissen was gute Schule ist“. guter vortrag mit lösungsvorschlägen..
- Billag: mitgegangen, mitgefangen!
- Bildungspolitische Volksabstimmungen in Schweizer Kantonen
- Warum die Volks-Initiative "Lehrplan vors Volk" so wichtig ist
- Judith Barben: Kinder im Netz globaler Konzerne
- Der Lehrplan 21 als Manipulationsinstrument
- CH: Eidg. Volksinitiativen + Referenden
- ZAFI - Zuerst Arbeit für Inländer (Eidg. Volksinitiative) 
- NEIN zu Wuchermieten – Offenen Brief an den Ständerat unterschreiben!

 


KW6


Der neue Faschismus kommt von links

Die politisch Korrekten von heute sind die Links-Faschisten von morgen

Die Religion der Political Correctness: Tabus ersetzen Moral und Ethik von Niki Vogt

Der Erfolg der psychologischen Kriegsführung des tiefen Staates bei Frauen

Die verlogene Welt der Welcome-Refugee-Jubler

Abstimmungen 4. März 2018 

KW4/KW5

deutschland ist das meistumkämpfte land der welt

europa 2018 erste anzeichen von sumpf austrocknen 

demokratie - die tarnung der diktatur

deutschland - was können wir tun?

bildungspolitische volksabstimmungen in schweizer kantonen

Billag: Leserbrief zu"Die Schweizer Medienszene im Stresstest"

Grenzwerterhöhung von Mobilfunkstrahlen - Mitmachen 




KW8


 

intro
mehr zu meinem politischen weltbild findest du hier auf meiner startseite..


das aufgegebene schiff

Europa 2018
Reinhard Mey - Das Narrenschiff (live)  2,8 Mio. clicks
Der Steuermann lügt, der Kapitän ist betrunken Und der Maschinist in dumpfe Lethargie versunken Die Mannschaft, lauter meineidige Halunken Der Funker zu feig um SOS zu funken Klabautermann führt das Narrenschiff  Volle Fahrt voraus und Kurs aufs Riff!


krise als chance - gemeinschaften -
kreative beziehungen

permakultur news
regionale vertrags-landwirtschaft RVL 
solidarische landwirtschaft CSA
foodcoop/transition town

liebe leserin, lieber leser


die lichtkräfte sind sehr aktiv und ich bin nach wie vor optimistisch, dass wir einen sanften übergang schaffen werden und mit einem blauen auge davon kommen werden. auch in europa ist einiges im umbruch. hier ein auszug aus dem denkbrief von peter denk. seinen NL findest du in der rubrik prognosen..


Diese GroKo wird – so sie denn noch kommt - nicht nur bei einem Sturm, sondern bereits bei einer kleinen Brise umfallen. Das passiert hoffentlich früher als später, denn umso weniger Schaden kann sie noch anrichten. Der mittlerweile nicht mehr existente Schulz hat ja noch festlegen lassen, dass Deutschland viel mehr Geld an Europa überweisen wird. Das soll natürlich in erster Linie die Ideen von Macron finanzieren, aber ich gehe davon aus, dass auch diese EU ihre Halbwertszeit überschritten hat. In Dänemark überlegen gerade die Sozialdemokraten!, das Asylrecht komplett abzuschaffen. Asylsuchende haben dann nur noch das Recht, sich in einem von Dänemark finanzierten Lager in Nordafrika aufzuhalten. In Italien ist alles ungewiss nach den Wahlen am 3. März und Osteuropa lässt sich von Brüssel ohnehin nichts mehr sagen.

Es wird spannend, ob die EU 2018 in der jetzigen Form überleben wird?
Diese Entwicklungen dürften natürlich auch damit zusammenhängen, was im Hintergrund geschieht. Soros, Rothschild und andere, die den Massenmigrationsplan in die EU und auch die EU als totalitären Superstaat planten und vorantrieben, haben aktuell ganz andere Probleme. Wenn Deutschland ihnen aus den Händen gleitet, war es das mit der EU, da kann sich die Rothschild-Marionette Macron drehen und wenden, wie sie will. Natürlich müssten dann nach Merkel und den alten abgehalfterten Politikern andere kommen, die nicht mehr an Rothschild etc. hängen. Da aber „Q“ angekündigt hat, dass auch Deutschland auf der Liste der zu befreienden Länder stehen würde, ist das gar nicht so unwahrscheinlich.

viele rätseln, warum die lichtkräfte diese kriegstreiber nicht endlich im grossen stil verhaftet. beweise gäbe es genug. hier eine gute erklärung von q..

In Eintrag Nr. 735 fordert “Q“ seine Leser auf, “eine simple Tatsache“ zu verstehen: “Die USA sind verbunden mit dem Rest der Welt“. Gewisse Teile an Informationen müssten zurückgehalten werden, denn sollten diese an die Öffentlichkeit kommen, würden sie einen Weltkrieg und Massenleid auslösen. Dieser Aspekt wurde bereits mit Eintrag Nr. 722 betont: […] Fragt Euch: Würde die Öffentlichkeit die folgende Stellungnahme verstehen: “Skrupelose Akteure (Clowns/ehemalige Staatschefs) initiierten einen Raketenstart, um die USA in einen Krieg/Konflikt gegen X zu ‚zwingen‘?“ Seid die Autisten, von denen wir wissen, dass Ihr sie seid. Diejenigen, welche nicht verstehen können, dass wir nicht einfach anfangen können zu verhaften, ohne zunächst die Sicherheit & das Wohlergehen des Volkes sicherzustellen, das Narrativ zu verändern, jene in DC durch Rücktritte zu entfernen, um den Erfolg sicherzustellen, ISIS/MS13 zu schlagen, um Störungen zu vermeiden, Vermögenswerte einzufrieren, um die Netzwerk-zu-Netzwerk-Möglichkeiten entfernen, Kompetenzzentren auszuschalten, um Kommunikation / Organisation von oben nach unten zu verhindern, etc, etc., sollten nicht an den Diskussionen teilnehmen.
Q

das trockenlegen des sumpfs geht voran
Sie haben sicher von dem Absturz des russischen Verkehrsflugzeuges gehört, bei dem am 11.2. 71 Menschen starben. Es gab keinen Notruf der Piloten, die Trümmer sind über einen weiten Bereich verstreut worden. Das deutet sehr daraufhin, dass die Maschine in der Luft ohne jede Vorwarnung explodiert ist. So etwas geschieht praktisch niemals durch einen Unfall, da hat jemand nachgeholfen. In Russland sieht man das wohl auch genau so.
Ich fragte mich unmittelbar, wer dort wohl an Bord gewesen ist? In der Vergangenheit hatten tiefer Staat & co. immer wieder einmal ganze Flugzeuge abstürzen lassen, wenn Sie nur eine Person an Bord loswerden wollten. Es kamen nun mehrfach die Meldungen herein, dass an Bord dieser Maschine gleich zwei Kronzeugen waren, die Hillary Clinton ins Gefängnis bringen konnten. Besonders interessant ist hierbei Ivanov Vyacheslav, der Chief Financial Officer (CFO) von Rosatom. Rosatom ist das russische Nuklearunternehmen, das bereits im Fokus der Untersuchungen ist, da Hillary Clinton von diesem Unternehmen in ihrer Amtszeit nukleares Material liefern ließ – wohl im Gegenzug für eine großzügige Spende an ihre Clinton-Stiftung. Es ist schon praktisch, wenn gleich zwei wichtige Zeugen bei diesem Absturz ums Leben kamen – ein Absturz, bei dem es auch sicher keine Überlebenden geben konnte. Allerdings wird das auch Putin wissen, wer hinter diesem Absturz steckt und warum. Es ist davon auszugehen, dass er reagieren wird. Ihm ist dabei sicher völlig klar, dass in diesem Fall nicht „die USA“ schuld sind, sondern eben der tiefe Staat und Clinton. Es ist aber davon auszugehen, dass er Druck auf die Mächte hinter Trump bzw. Trump ausüben wird, nun stärker und schneller gegen diesen Sumpf vorzugehen. Eventuell wird auch Russland nun Beweise liefern. Immerhin pflastern Leichen den Weg des gesamten Clinton Wahlkampfs. Diese interne Gruppe für „besondere Aufgaben“ heißt wohl MS-13.
den ganzen NL findest du unter prognosen..


 

MSC - das stelldichein der kriegstreiber
die münchner kriegstreiber-konferenz ist ein stelldichein des tiefen staates - neocons. zionisten, satanisten. sehr gute analyse ihrer kriegsstrategien und allianzen weltweit. glücklicherweise kommen die lichtkräfte mit dem austrocknen des sumpfs gut voran..

Verwirrung der Diplomaten und Militärs in der MSC 2018

von Thierry Meyssan | Damaskus (Syrien)

Die von den Deutschen organisierte Münchner Sicherheitskonferenz (MSC) hat sich in ein globales Forum der Minister für auswärtige Angelegenheiten und der Verteidigung verwandelt. Jeder wollte die politische Entwicklung der aktuellen Situation antizipieren, während die Organisatoren versuchten, ihre Causa der Aufrüstung voranzutreiben. Auch wenn die Standpunkte der Einen und der Anderen klarer geworden sind, bleibt letztlich die Frage nach den neuen Regeln des Spiels noch offen.

Die Münchner Sicherheitskonferenz ist im Laufe der Zeit die wichtigste internationale Zusammenkunft der Welt zum Thema geworden. Im Rahmen des Kalten Krieges geschaffen von einem ehrenwerten Ultrakonservativen, einem Widerstandshelden gegen den Nationalsozialismus, Ewald-Heinrich von Kleist-Schmenzin, hatte sie immer schon eine atlantische und anti-kommunistische Richtung. Sie ist nichtsdestoweniger ein deutsches Ereignis und keine amerikanische Initiative.
den ganzen text mit meinen hervorhebungen findest du in der rubrik analyse


die erste patriotische regierung legt los.
an den taten werdet ihr sie erkennen. nach ungarn, tschechien, slowakei, polen und dem baltikum weht nun auch in österreich ein anderer wind. deutschland wird folgen. trump lässt dem tiefen staate die luft raus. die clinton clique in den USA wird verfolgt. die merkel/macron-clique in europa wird folgen. der sumpf wird trocken gelegt..
Österreich sucht 4.000 neue Polizisten

Aus dem aktuellen Sicherheitsbericht geht hervor, dass die Zahl der Fremden unter den Tatverdächtigen stark zugenommen hat, nämlich um 13,7 Prozent. Besonders hoch ist darunter der Anteil an Asylwerbern: Die Zahl der Tatverdächtigen mit Asylstatus stieg von 2015 auf 2016 von 14.458 auf 22.289 Personen, was einem Zuwachs von 54,2 Prozent entspricht. In der rot-schwarzen Legislaturperiode waren Polizeidienststellen, die aufgrund von Pensionierungen frei wurden, nur unzureichend nachbesetzt worden. Deshalb fielen allein 2016 laut Innenministerium 6,4 Millionen Überstunden für die verbleibende Mannschaft an. Um die Sicherheit der Bevölkerung wieder zu erhöhen und die Kosten für Überstunden zu verringern, stockt Innenminister Herbert Kickl nun die Polizeikräfte auf. Die Regierung kündigte die Aufstockung der Planstellen um 4.100 Beamte bis zum Ende der Legislaturperiode 2022 an. Größtes Problem dabei ist die mangelnde Allgemeinbildung und/oder die schlechten Deutschkenntnisse vieler Bewerber, die nicht einmal die Aufnahmeprüfung schaffen – ein weiteres Erbe verfehlter rot-schwarzer Politik.




hier ein paradebeispiel für meine analyse im brief an die leser KW6..
der neue faschismus kommt von links

die drahtzieher sind weder links noch rechts. sie inszenieren spaltungen um zu herrschen. sie organisieren und finanzieren immer beide seiten und hetzen sie gegeneinander: marx, lenin, stalin, hitler, churchill, mao und fast alle US-päsidenten wurden von den selben dunkelmächten aufgebaut, die die welt schon über 6000 jahre beherrschen. 

Vera Lengsfeld: Die Antifa ist ein Büttel der Herrschenden!
Von Gastautorin Vera Lengsfeld
21. February 2018 
Wer glaubt, die Antifa sei ein spezifisch deutsches Problem, irrt sich leider. Inzwischen gibt es „antifaschistische“ Strukturen weltweit, die gemeinsam haben, dass sie mit ihrer Propaganda und ihren Aktionen die Auflösung von Nationalstaaten zugunsten einer Weltregierung betreiben, schreibt Vera Lengsfeld in einem Gastbeitrag. Am letzten Wochenende haben wir in Berlin erleben müssen, wie durch eine Zusammenarbeit von Antifa und Staatsmacht das Demonstrationsrecht, das nicht nur im Grundgesetz, sondern auch in der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte als essentiell für die Demokratie festgeschrieben ist, ausgehebelt wurde. Die angemeldete Demonstration von Frauen gegen Gewalt wurde durch illegale Blockaden, die von der Polizei nicht aufgelöst wurden, behindert. Alle Beobachter berichten übereinstimmend, dass es von staatlicher Seite nicht geplant war, die Demonstration, die vom Halleschen Tor in Kreuzberg bis zum Kanzleramt gehen sollte, weiter als bis zum berühmten Check Point Charly kommen zu lassen. Bis dahin war der Demonstrationsweg am Straßenrand mit Gittern markiert, hinter dem Check Point Charly gab es keine Gitter mehr. Die Antifa saß unbehelligt auf der Straße und versperrte den Demonstranten den Weg. Später hat sich die Polizei dankbar gezeigt und schrieb der linksradikalen Gruppe „ichbinhier“ ins Facebook: „Wir wissen die Beteiligung sehr zu schätzen und bedanken uns dafür.“ Wer nicht glauben wollte, dass dieses Dankschreiben wirklich von der Berliner Polizei stammte, bekam die Antwort: „Ja, tut es“. Gleichzeitig ließ die Polizei auf ihrer Seite wissen, dass Auswanderung eine Option sei, die jedem offen stünde.

Fundamentaler Unterschied zur DDR
Das ist der fundamentale Unterschied zur DDR: Damals wurden die Bürger gegen ihren Willen gewaltsam im Land festgehalten, heute versucht man, sie mit Gewalt zu vertreiben, jedenfalls diejenigen, die mit dem rasanten Abbau von Rechtsstaatlichkeit, der immer offener von der Politik betrieben wird, nicht einverstanden sind. Wer glaubt, die Antifa sei ein spezifisch deutsches Problem, irrt sich leider. Inzwischen gibt es „antifaschistische“ Strukturen weltweit, die gemeinsam haben, dass sie mit ihrer Propaganda und ihren Aktionen die Auflösung von Nationalstaaten zugunsten einer Weltregierung betreiben. Schon Wladimir Illitsch Lenin, der 1917 in Russland erfolgreich die demokratische, bürgerliche Februarrevolution durch seinen Oktoberputsch in eine Bewegung verwandelte, die in einen mörderischen totalitären Staat mündete, sabotierte während des Ersten Weltkrieges alle Friedensbemühungen der linken Parteien Europas. Lenin wollte die Verwandlung des Krieges in einen europäischen Bürgerkrieg. Nur im Chaos, so seine feste Überzeugung, könnte eine neue Weltordnung entstehen. Mit der Weltordnung wurde es nichts. Aber die Linksradikalen haben den Plan einer Weltregierung nie aufgegeben. Heute wird Europa von der Politik durch geplante Masseneinwanderung destabilisiert. Soll das Chaos, das Lenin zur Schaffung eines Weltimperiums für unverzichtbar hielt, so erzeugt werden? Jedenfalls wird der Plan einer Weltregierung neben der Politik und den Konzernen auch von der Antifa propagiert.

No border, no nation
„Wandschmierereien, wild geklebte Plakate und Aufkleber transportieren diese allgegenwärtige Propaganda“, heißt es in einem sehr lesenswerten Beitrag, des „Katholischen Magazins für Kirche und Kultur“. „Diese hat gegenüber kommerzieller Werbung sogar einen gewissen Vorteil. Denn durch den inoffiziellen bis illegalen Charakter dieser Medien ist die breite Öffentlichkeit geneigt, sie als Ausdruck von „Graswurzelbewegungen“, als Initiative „von unten“, zu verstehen und als idealistisches Unterfangen, also quasi als Rebellion gegen die Mächtigen, zu bewerten. Das ist jedoch eine Fehleinschätzung“. Was es mit dem Slogan: „No border, no nation“, der weltweit von der Antifa propagiert wird, auf sich hat und warum das ein Zeichen der angestrebten weltweiten Diktatur ist, kann man hier nachlesen.

Nicht vergessen: One world ist one prison.

Über die Autorin: Vera Lengsfeld ist eine deutsche Politikerin und Publizistin. Sie war Bürgerrechtlerin und Mitglied der ersten frei gewählten Volkskammer der DDR. 1983 wurde sie wegen der Mitarbeit in einer Bürgerrechtsbewegung aus der SED ausgeschlossen und mit einem Berufsverbot belegt. Von 1990 bis 2005 war sie Mitglied des Deutschen Bundestages, zunächst bis 1996 für Bündnis 90/Die Grünen, ab 1996 für die CDU. Heute ist sie freischaffende Autorin in Berlin. Ihr Blog: http://vera-lengsfeld.de

Dieser Beitrag stellt ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Meinung des Verlags oder die Meinung anderer Autoren dieser Seiten wiedergeben.

Mehr zum Thema:

Die „Neue Weltordnung“ ist der Weltkommunismus

US-Doku: „Agenda 2: Die Meister der Täuschung“ – Ein „Trojanisches Pferd“ untergräbt die Freiheit

Harvard-Professor: „Gewalttätige Antifa will ganz Amerika niederreissen“

Über 80 Jahre Antifa: Bis heute wirkt ihr kommunistisches Erbe

US-Doku: „Die Belagerung Amerikas durch Antifa“


herzliche grüsse

markus rüegg

ps:

liebe leserin, lieber leser, schön, dass du meinen newsletter liest..

 

soziokratische moderation
möchtest du in deinem umfeld eine bessere kommunikations- und beziehungskultur kreieren? für permakulturelle, soziale, ökologische, politische, undogmatische gruppen, gemeinschafts-projekte, bewegungen, organisationen..  weitere infos: was ist soziokratie?


herzkraft aktivieren + muster bearbeiten + herzenswünsche realisieren
kreieren wir unsere realität - für mehr unabhängigkeit und selbständigkeit. für undogmatische gruppen mit ganzheitlichem weltlbild.


konditionen

ich praktiziere schenkökonomie. alles auf spendenbasis überall im D/A/CH, da ich ein GA und eine bahncard 100 habe. schreibe ein mail oder rufe an. meine telefonzeiten: montag - sonntag 8.00-20.00 uhr. bitte lange läuten lassen. wenn ich am moutainbiken bin, höre ich das handy nicht immer. ich rufe jedoch sogleich zurück..

mein NL einmal pro woche
ich sammle die rosinen aus der riesigen informationsflut und erleichtere dir so den zugang zum wesentlichen. bitte unterstütze meine arbeit mit einer spende - es gibt jetzt einen spenden-button oben rechts - oder mit einem förderabo, weitere infos, konto, IBAN, findest du hier..

feldstrasse 12, 8400 winterthur, schweiz
habe nur noch handy: 0041 79 693 55 66 - rufe dich gern zurück
mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
website: gemeinschaften.ch
+ support in soziokratie für projekte, organisationen, gemeinschafen - die neue welt kreieren
+ newsletter: veranstaltungen, informationen, werbung: angebote von kulturell kreativen

sich selbständig und unabhängig machen - regionale wirtschaftskreisläufe fördern
der einfachste einstieg - unser gemüse-abo in winterthur: stadtlandnetz.ch
permakultur schweiz - hier der trailer 4 min.
club der autofreien
transition town winterthur
transition-initiativen.de     D/A/CH
ernährungssouveränität

fische


an alle schweizer.
am 4. märz ist eine wichtige abstimmung.


 « Die Medien sind in den westlichen Ländern zur größten Macht geworden; mächtiger als die Legislative, die Polizeigewalt und die Rechtsprechung. » Alexander Solchenizyn

Egal ob über Libyen, Syrien, die Ukraine oder Russland: Seit Jahrzehnten belügen uns die Mainstream-Medien! Das Perfide daran: Sie tun das offensichtlich und bewusst! Durch ihre falsche Berichterstattung spalten sie die Gesellschaft, schüren Hass und unterstützen somit grausamste Kriege. In der nachfolgenden Sendung werden sechs Beispiele entlarvter „Fake-News“ gezeigt, die nur gerade mal die Spitze eines riesigen Eisberges bilden:
11:15
NO BILLAG: Stopp dem Medienterror
| 08. Februar 2018 | www.kla.tv/11892
Die sogenannte No-Billag-Initiative zur Abschaffung der Zwangsgebühren hat bei der Schweizer Radio- und Fernsehgesellschaft SRG einen Sturm ausgelöst, denn es stehen für sie jährlich 1,235 Milliarden Schweizer Franken auf dem Spiel. Olivier Kessler, Initiant und Co-Präsident der No-Billag-Initiative, war „Gast bei der politischen Diskussionssendung Arena“ und spricht von eklatanter Verletzung der Verfassungsbestimmung für freien Journalismus seitens der SRG. Kla.TV ist diesem Vorwurf nachgegangen und ist dabei auf fünf Unausgewogenheiten gestoßen …

super guter vortrag mit lösungsvorschlägen..

1:23:16
Referat: „Weil wir wissen was gute Schule ist“
| 07. Februar 2018 | www.kla.tv/11886klagemauerTV► Die höchste gerichtliche Instanz der Schweiz hat eine Initiative für ungültig erklärt, welche dem Volk des Kantons Schwyz mehr Mitspracherecht in Sachen Lehrpläne zugestehen wollte. ✓ www.kla.tv/11886 Die Initiantin jenes Volksbegehrens, Irene Herzog-Feusi, zeigt auf, warum dieses Mitspracherecht so wichtig ist und warum es sich lohnt, trotzdem dafür weiterzukämpfen.

50:01

 Billag: mitgegangen, mitgefangen!
| 03.02.2018 | www.kla.tv/11871
klagemauerTV

Liebe Schweizerinnen und Schweizer Zuschauer!
Am 4. März 2018 wird nicht nur Schweizer- sondern Weltgeschichte geschrieben. Jedes »Ja« oder »Nein« zur No-Billag-Initiative ist prägend. Deshalb: Werfen Sie am 4. März 2018 ein
»Ja« zur No-Billag-Initiative in die Urne.

Schluss mit Zwangs-Milliarden für einseitige Berichterstattung, offenkundige Lügen und Kriegspropaganda! Informieren Sie bitte auch besonders diejenigen Menschen darüber, die über keinen Internetanschluss verfügen. Denn es geht hier nicht nur um die Zukunft in der Schweiz, sondern um die Zukunft der ganzen Welt!

Herzlichsten Dank!

Ihr Team von Klagemauer.TV


  55:12

Bildungspolitische Volksabstimmungen in Schweizer Kantonen
| 24. Januar 2018 | ww.kla.tv/11815
klagemauerTV
Warum die Volks-Initiative "Lehrplan vors Volk" so wichtig ist

Geschätzte Leserin, geschätzter Leser,
mein Mann und ich unterstützen die Initiative «Lehrplan vors Volk» ausdrücklich. Vor Jahren nahmen wir Pflegekinder in unserer Familie auf und so wissen wir aus Erfahrung, dass die ZENTRALE BEDEUTUNG für das (lebenslange) Lernen – nicht nur das schulische Lernen – DIE VERTRAUENSBEZIEHUNG ZWISCHEN ERWACHSENEM UND KIND ist. In der Schule ist es die gute LEHRER-SCHÜLER-BEZIEHUNG. Und genau dort greift der Lehrplan21 ein und degradiert den Lehrer zum COACH, zum MODERATOR. Das ist ein Unding und ist pädagogisch falsch. Darum bitten wir alle – auch wenn Sie keine Kinder haben und auch wenn Sie nicht in der Schweiz leben – sich mit dem Lehrplan und der Initiative zu befassen. Gute Informationen, warum der Lehrplan verhindert werden muss, gibt es genug*.

Alles Gute und viele Grüsse

Margot und Willy Wahl

http://www.eineschulefuerunserekinder.ch/kant-volksinitiative/argumente-zur-initiative/

*Z.B. Die sensationelle Neuerscheinung:
Judith Barben: Kinder im Netz globaler Konzerne

Der Lehrplan 21 als Manipulationsinstrument
Autorin: Judith Barben
Die Schweizer Volksschule ist ein Erfolgsmodell. Schweizer Schüler schneiden in internationalen Vergleichen immer hervorragend ab. Doch die hohe Bildungsqualität wird durch die ständigen «Schulreformen» seit den 1990er Jahren in Frage gestellt. Das Bildungsniveau ist bereits erheblich gesunken. Am meisten betroffen sind schwächere Schüler.

Weiterlesen: https://www.seniora.org/uebersicht-aller-hinweise-auf-buecher/neuerscheinung-kinder-im-netz-globaler-konzerne.html



CH: Eidg. Volksinitiativen + Referenden


Alle Initiativen im Unterschriftenstadium

Alle Referenden im Unterschriftenstadium


2016!
Höchstwert 5,1% Erwerbslose und 11% Jugend-Erwerbslose sind genug!

ZAFI - Zuerst Arbeit für Inländer
 (Eidg. Volksinitiative)     https://wirbestimmen.ch/ZAFI
ab 3.2% Erwerbslosigkeit wird der Zugang eingeschränkt!

Wenn Schweizer, Secondos  und ansässige Ausländer den Arbeitsplatz verlieren, welche seit Jahren in unserem Land gearbeitet und am Erfolg der Schweiz mitgebaut haben, damit sie mit billigeren Arbeitskräften aus dem Ausland ersetzt werden, dann hat die Politik versagt. Jeder Erwerbslose ist ein trauriges Schicksal, welches nicht einfach als Kollateralschaden der Personenfreizügigkeit mit Geld weggewaschen werden kann. Sozial-Gelder sind auch keine moralische Entschuldigung für das Verfehlen der Politik. Es wird höchste Zeit, dass unsere in der Schweiz wohnhafte Bevölkerung generell wieder eine bessere Chance hat eine Anstellung zu finden, insbesondere auch wenn jemand unter 25 Jahre alt ist (U25) oder das Alter von 50 Jahren (Ü50) bereits überschritten hat. ...
Inländer-Vorrang, exakt definiert gemäss «ZAFI»-Initiative, haben alle Bürgerinnen und Bürger, bei welchen nur EINE der folgenden 4 Situationen zutrifft. Diese sind Sie von der Einschränkung durch «ZAFI» nicht betroffen und geniessen den Inländer-Vorrang, bevorzugt zu werden und jederzeit eine Stelle auf dem Schweizer Markt antreten zu können. Alle, bei welchem EINE der Situationen zutrifft, sollte unbedingt «ZAFI» jetzt unterschreiben…
https://wirbestimmen.ch/ZAFI


Bildbeschreibung

NEIN zu Wuchermieten
– Offenen Brief an den Ständerat unterschreiben!

 


KW7


intro
mehr zu meinem politischen weltbild findest du hier auf meiner startseite..



1:47

17.02.18 Marsch der Frauen - Berlin 15 Uhr Leyla Bilge


http://sicherheitskonferenz.de/de/Aufruf-SiKo-Proteste-2018

krise als chance - gemeinschaften -
kreative beziehungen

permakultur news
regionale vertrags-landwirtschaft RVL 
solidarische landwirtschaft CSA
foodcoop/transition town


liebe leserin, lieber leser

sie spricht mir aus dem herzen..

Kommentar  zur Weltlage  
Die Sonnenfinsternis am 15. Februar 2018
Freitag, 9. Februar 2018  von Christina Heidecke    ©Sternenlichter
Wie wir gesehen haben, wurden tatsächlich grundlegende Dinge verschoben – die alte Macht bekam einen gehörigen Knacks, seitdem Präsident Trump seine Executive Orders durchzieht, sodaß die CC* mitsamt ihren Medien-Anhängseln entlarvt wurde. Entlarvt als Lügner, mit einem Ausmaß an korruptivem Vorgehen und noch Schlimmerem, welches ganz sicher als Hochverrat eingestuft werden wird. Wie dumm auch, daß sie und Obama nicht daran gedacht hatten, die Todesstrafe abzuschaffen. Sie hatten zu hoch ge- pokert, und die Fallhöhe ist entspre- chend tief. Selbst die Gnadenlosigkeit ihres Vorgehens dürfte auf sie zurück- fallen.

Denn was sie nicht in Betracht zogen ist, daß negative Absichten kaum noch funktionieren, sondern sich zusehend schneller als Bumerang erweisen, dank der immer höher schwingenden Energien. Im Umkehrschluß erhalten die von Liebe motivierten Aktionen mehr und mehr Schubkraft. Trump gräbt den Sumpf tief um, und so langsam erahnen wir, warum die Vorbereitungen ein Jahr gedauert haben. Auf vielen Ebenen war akribische Vorarbeit nötig, und es mußte ständig aufgepaßt werden, daß kein von der CC bestochener Mitarbeiter dabei war. Über Q-anon werden wir auf dem Laufenden gehalten, zwar kryptisch, aber dennoch wesentlich effektiver, als es der Mainstream derzeit vermag. Ihr findet tägliche Übersetzungen in der Community – herzlichen Dank ihr Lieben, die dort ständig am Ball sind!

Somit dürfte in den USA eine Umwälzung der politischen Strukturen im größten bisherigen Ausmaß im Gange sein, und zwar in Richtung Wiederherstellung der ursprünglichen Verfassung. Wir können dies gar nicht hoch genug einschätzen, weil es in der weiteren Konsequenz auch die Befreiung Europas bedeuten wird, deren Staaten ja fast alle von der CC unterdrückt bis erpresst wurden. Daraus ergibt sich auch das Verstehen der momentanen Diskrepanz, welche im Handeln der USA in der Außenpolitik besteht, denn noch sind die Fäden zur CC-Macht nicht durchtrennt. Es wird aber eines nicht so fernen Tages soweit sein, und dann werden sicher auch die Medien völlig von den alten Kräften gesäubert werden. Bis dahin heißt es Durchhalten!

Wir müssen uns darüber im Klaren sein, daß hier in Deutschland die Regierung immer noch nach der CC-Pfeife tanzt, obwohl diese jetzt faktisch nichts mehr zu sagen hat. Es wird also alter Wein in die neuen Schläuche gegossen, was die Neuauflage der GroKo betrifft. Seit gestern sind sie sich einig, und es stellt sich heraus, daß die SPD so viele Minister-Ressorts erhält wie noch nie. Dies kann eigentlich nur bedeuten, daß die – inhaltlich leere – SPD die stärkere Verhandlungsposition hatte, denn ohne sie bekäme die CDU keine Regierung hin. Außer, die CDU hätte mit der AfD koaliert, aber diese wird ja permanent als Schmuddelpartei behandelt. Es wäre jedoch weiser gewesen, denn nun dürfte die CDU mittelfristig ebenso abstürzen wie die SPD. Und wenn wir nicht aufpassen, wird diese GroKo die letzten verbliebenen Rechte an die EU übertragen.

Wir sind ein geduldiges, großzügiges und auch langmütiges Volk, und lassen uns nicht so schnell aus der Ruhe bringen. Doch was die letzten Jahre hier abgeht, wird gefährlich für uns, wenn wir die MMC* gewähren lassen. Sie handeln im Auftrag des CFR* und der UN, die ja weitgehend von der CC unterwandert ist – es wird also noch ein viel größeres Aufräumen nötig sein, wofür wir alle unsere Kräfte bündeln sollten, und zusammenarbeiten, anstatt uns spalten zu lassen.

Was wir dringend brauchen, ist eine Rückanbindung an unser ursprüngliches Sein als Volk, und dazu wird es in Kürze noch eine Aktion geben, die in Vorbereitung ist. Haben wir jedoch einmal begriffen, wie sehr die deutsche Zukunft infrage gestellt ist, dann gibt es sicher kein Halten mehr. Dann dürfen sich alle beteiligten Verräter warm anziehen. Natürlich ist Gewalt keine Lösung, nur schätze ich die Lage so ein, daß sie heute nicht mehr völlig friedlich zu lösen ist – das hätte einige Jahre früher kommen müssen, aber jetzt ist es zu spät. Weiterlesen »

CC = Clinton-Clique
MMC = Merkel-Macron-Clique
CFR = Council of Foreign Relations

moderne psychologische kriegsführung richtet sich vor allem an frauen
im brief an die leser KW6 schreibe ich: der neue faschismus kommt von links. die psychologische kriegsführung ist raffiniert und richtet sich primär an die frauen. der anschlag der antifa (die rote SA/SS der linksfaschisten) richtet sich gegen eine bürgerliche frau: uta oglivie.

das ist nicht rätselhaft, das ist kaltblütiges kalkül
bürgerliche frauen die demos organisieren, die auf die strasse gehen sind brandgefährlich. da sie weder rechts noch explizit patriotisch sind, sondern bürgerlich, gefährden sie das narrativ der kriegstreiber des asymetrischen krieges, genannt flüchtlingskrise.

nur böse nazis gehen auf die strasse
wenn jetzt plötzlich bürgerliche frauen zur demo aufrufen besteht die gefahr, dass sich dann auch andere bürgerliche frauen trauen, auf die strasse zu gehen.
den kampf gegen rechts gibt es nicht, das ist nur propoganda.
 

die faschisten sitzen in der merkel-regierung
die drahtzieher sitzen in den USA und in brüssel, bzw. in london. zur zeit praktizieren sie links-faschismus. der propogandabegriff für ihren krieg heisst: flüchtlingskrise. sie führen krieg gegen nationalstaaten, gegen die europäer, gegen die weissen, gegen das volk..



Antifa-Terror:
Anschlag auf das Haus von Initiatorin
der „Merkel muss weg“-Demo in Hamburg (Video)

von David Berger
Auf das Wohnhaus von Uta Oglivie, der Initiatorin der Hamburger „Merkel muss weg“-Demo in Hamburg wurde heute Nacht ein gewalttätiger Anschlag verübt. Er trägt die Handschrift der Antifa, die bereits seit Tagen zu Aktionen gegen die Demo heute Abend aufruft. Vor zwei Tagen berichtete ich noch über die Publizistin Uta Ogilvie, die auch für Roland Tichys Blog schreibt und die als die Initiatorin der „Merkel-muss-weg“-Demonstration gilt, die heute Abend erneut stattfindet. Auch von den Antifa-Drohungen wurde in diesem Zusammenhang gesprochen. ... In diesem Zusammenhang betonte Oglivie nochmal, dass sich die Demo ausdrücklich von Neonazis distanziert und organisatorisch nicht von der AfD oder Pegida abhängt. Warum die Antifa als linke Organisation aus gerechnet eine merkelkritische Demo von ganz normalen Bürgern bekämpften, sei ihr rätselhaft.


die neue art krieg - eine art bürgerkrieg der regierung gegen das eigene volk..
eine gute beschreibung des asymetrischen krieges gegen deutschland und ganz europa aus der sicht einer frau. leider kommen die globalen drahtzieher dieses krieges nicht in den fokus - der tiefe staat: die neocons, die zionisten, die satanisten und ihre marionetten:

  1. mainsream-medien - die mörder am schreibtisch
  2. regierungen, EU, NATO, justiz - die marionetten des tiefen staats
  3. feministinnen, die sich bei ihren vergewaltigern entschuldigen, dass sie eine anzeige gemacht haben und diese wieder zurückziehen..
  4. schwule/lesbische gender-fanatikerInnen, die die 8-jährigen "aufklären"
  5. refugees-welcom-jublerInnen, die sich afrikaner und araber ins bett holen und die weissen männer hassen
  6. 90% der gut bezahlten intellektuellen an unseren unis und schulen
  7. die flüchtlingshelferinnen (80% sind frauen)
  8. eltern, die ihre minderjährigen töchter mit islamistischen frauenmördern verkoppeln
  9. die 45 jährige mutter, die sich einen 18 jährigen afganen ins bett holt, der dann ihre 12 tochter fickt/vergewaltigt/missbraucht. die mutter hilft jedoch dem afgahnen und lässt ihn weiterhin ihr kind ficken..
  10. die kirchen, die grössten profiteure der flüchtlings-industrie/flüchtlings-mafia
  11. die gutmenschen, die sich nach der amerikanischen political correcness richten
  12. kultur-marxisten, kritische theorie, frankfurter schule, die die jugend in die irre führen
  13. antideutsche, die deutschland auslöschen möchten

Die Jugend Europas setzt sich zur Wehr (Videos)

von Eva Maria Griese

Alle haben die Schnauze voll, aber niemand macht den Mund auf... Eine völlig aus dem Ruder gelaufene Zuwanderung von 100 000en Männern aus einem archaischen Kulturkreis bringt den sozialen Frieden in Europa ins Wanken und setzt uns Frauen einer ständigen Gefahr für Leib und Leben aus, sobald wir das Haus verlassen. Die in Kandel von einem Afghanen heimtückisch ermordete  Mia ist nur eines von unzähligen Opfern der Gewalt durch Migranten. Jetzt nehmen ein paar mutige junge Frauen die Sache selbst in die Hand und machen ihrer Wut in einem Video Luft. Stellvertretend für all die Opfer, die sich nicht mehr wehren können. Die "Töchter Europas" melden sich mit  "120 Dezibel" lautstark zu Wort. Sie fühlen sich von der Politik verraten... "Wir sind das, was ihr verdrängen wollt, aber wir gehen nicht mehr weg. Wir sind kein Freiwild, keine Sklavinnen, keine Kriegsbeute, kein Kollateralschaden." ...

ihr video wurde bereits gesperrt!!!
da ich es schon im letzten NL gebracht habe, hoffe ich, dass meine leserInnen es bereits gesehen haben..

Die Jugend Europas versucht mit legalen Mitteln, ihre Zukunft zu retten - und wird postwendend von den mit Steuergeld finanzierten Empörungsbeauftragten der ARD verleumdet. ... Nicht angezeigte Vergewaltigungen schonen die ohnehin schon  geschönte Statistik Die Wut der "Töchter Europas"richtet sich auch gegen Feministinnen,  weil sie ihre Geschlechts-Genossinnen verraten haben. Man hätte erwarten dürfen, dass die lautesten Kritiker der  Merkelschen- Laissez-Fair-Migration Feministinnen sein hätten müssen. Da irrt man sich leider gewaltig.  Generationen von Frauen haben sich  in einem mühevollen Prozess aus der Abhängigkeit von Männern und von den Attitüden der Machos emanzipiert.  Jetzt sind sie von einer archaischen Männerwelt bedroht, für die jeder noch verbliebene deutsche Macho eine Lachnummer ist. Die Feministinnen haben ihre Ideale auf dem Altar einer fatalen linken Ideologie geopfert, zu Gunsten einer aggressiven Männerwelt und zu Lasten ihrer eigenen Geschlechtsgenossinnen. https://www.contra-magazin.com/2017/03/feministinnen-verraten-ihre-ziele-fuer-eine-fatale-ideologie/ ... Die Jesidin Ronai Chaker: „Sie unterstützen meine Unterdrücker“ Die Marburger Jura-Studentin  ist eine in Deutschland geborene Tochter syrischer Jesiden, deren Familie als Christen vor der Verfolgung fliehen musste.  Sie ist wütend auf den Islam, den sie als eine „Ideologie der Eroberung“ ansieht, und auf eine  Politik, die ihn verharmlosend der   Gesellschaft zumutet. Sie sei die „Nazikeule“ und die Diskriminierung von Menschen leid, die eine islamkritische Position vertreten würden. Ronai  kümmert sich ehrenamtlich um Flüchtlingsfrauen, die in Heimen sexueller Belästigung ausgesetzt sind.   Und in einem Tweet machte sie den Namen von Mia Valentin öffentlich, weil offizielle Stellen die Identität des ermordeten Mädchens aus Kandel verschweigen wollten. ... Aus Steuergeldern finanzierte  Werbefilme des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge  wurden  in fast allen Sprachen  in den Krisenregionen dieser Welt ausgestrahlt. Völlig unrealistisch, aber umso wirksamer sieht man, wie ein junger Iraker, der  zu Hause angeblich verfolgt wird,  nach Deutschland geht. Keine Massenunterkuft, keine Warteschlangen,  er wird höchstpersönlich von einer Blondine am Tor empfangen und   durch den Behördenjungel begleitet.

So einladend angeworben, wird mancher Asylwerber seine Entscheidung bereut haben, wenn er wochenlang in der Kälte mit Hunderten anderen vor dem Amt anstehen mußte. ... Der EU-Kommissar für Migration, Dimitris Avramopoulos, schreibt höchst persönlich: "Es ist Zeit, sich der Wahrheit zu stellen. Wir können und werden die Migration niemals stoppen können ..." "Aber wir können nicht mehr nur über Krisenmanagement reden: Migration ist unsere neue Realität." "In den letzten zwei Jahren hat sich Europa vor allem mit den drängenden Problemen der globalen Migrations- und Flüchtlingskrise befasst - und zwar sehr erfolgreich." "Europas Migranten sind gekommen um zu bleiben" konstatiert der Migrationsbeauftragte der EU im Dezember 2017. https://www.politico.eu/article/europe-migration-migrants-are-here-to-stay-refugee-crisis/ Wer mit dieser Kapitulation der EU  nicht einverstanden ist, muss sich schleunigst vom Sofa erheben, auf die Straße gehen und dort anstatt auf Facebook seiner Empörung  Luft machen. Am besten auf eine Straße, die direkt vor den Bundestag führt. Dort sollten sich alle deutschen Patrioten und  überzeugten Europäer der Diktatur der EU widersetzen. Immer mehr Menschen und  immer wieder.... Wir dürfen es nicht der Jugend alleine überlassen, für eine lebenswerte Zukunft zu kämpfen, die von meist kinderlosen alten Opportunisten in gut bezahlten Positionen unwiederbringlich aufs Spiel gesetzt wird. Hier die Webseite der Mädchen und wie man sie unterstützen kann: http://www.120db.info

https://twitter.com/120dezibel


 
leserbriefe



Bei seiner Wahrheit bleiben

Hallo Markus
Kann Dich da gut verstehen. Über politische Themen spreche ich nicht mehr mit meinem Chef. Insbesondere zu Putin und Trumph ist mir das zu heiss geworden.

Und ja auch im persönlichen Umfeld  (Eltern, Kollegen,Aerzten ect.)ist es nicht nur das Politische, sondern auch bspw. Thema Ernährung/ Gesundheit resp. Krankensystem ,das zu Spannungen führen kann.

Je mehr man sich selber treu ist, und was dabei nicht dem gängigen Bild/ Vorstellungen entspricht, je mehr Ausgrenzung/Unverständnis kommt Einem entgegen. Nun dann sind wir wieder beim Thema Selbstliebe/Selbstachtung und Mut.

Jeder aber muss halt selber schauen, wie weit er gehen will/kann und welchen Preis er für seine Wahrheit bezahlen will/kann.

Ich und sicher viele andere, die Deinen Newsletter lesen, sind froh wenn es da keine "Denkverbote" gibt und Du Dir da treu bleibst!.

Mach weiter so - Danke.

Lichtvolle Grüsse

Doris


Der Newsletter hat es wieder in sich...

Hallo Markus
... Freu mich auf ein Gespräch mit Dir. Du machst eine wirklich wertvolle Arbeit und ich finde, Du machst sie auch sehr gut. Die Beiträge sind objektiv und auch informativ. Aufbauend wie sie unbedingt gebraucht werden. Habe selbst viele Jahre ähnliches gemacht in Deutschland  vor  allem  auf gesundheitlichem Gebiet. Momentan habe ich andere Baustellen ... zu beackern und habe das ursprüngliche Feld in "Weideland" umfunktioniert. Irgendwann müssen ja die ehemaligen Lehrlinge ihren Meister machen:)) Ich bin in einem so genannten Themenstammtisch integriert wo wir uns einmal monatlich treffen und aktuelle Themen oder auch persönliche Probleme beleuchten. Aber natürlich auch technisches spirituelles, einfach alles was dazu gehört. Früher hatte ich ein kleines Seminarzentrum in Thüringen wo ich so etwas in größeren Rahmen angeboten habe. Es war eine ungeheuer interessante Tätigkeit gepaart mit dem Kennenlernen wunderbarer Menschen und Referenten so wie aller Zwischenvarianten ... NUN bin ich schon einige Jahre im Im Ruhestand und suche nach neuen Wegen und einem passenden Wohnort für mich. Deinen  Newsletter lese ich immer gerne weil Du es verstehst, auch politische Zusammenhänge die ich nicht immer verstehe, noch mal im Kontext zu erläutern.  Es ist wie eine Zusammenfassung der Informationen die mir auch bekannt sind. BESONDERS DIE BEITRÄGE VON NIKI VOGT SIND AUSGEZEICHNET. ICH HABE SIE PERSÖNLICH VOR 2 JAHREN AUF EINER REISE NACH KANADA MIT DER WISSENSMANUFAKTUR KENNENGELERNT UND BIN TOTAL ÜBERRASCHT WELCHES  POTENTIAL ICH HIER ERKENNEN KANN. FÜR EINE FRAU UNGLAUBLICH.  DIESE SCHARFSINNIGE ANALYSE MUSS SIE AUS EINEM IHRER VORLEBEN MIT IN DIESES LEBEN HERÜBER GEMOMMEN HABEN. DAS IST FÜR DIESES GEBIET UNGEWÖHNLICH. IM PRINZIP SIND WIR ÄHNLICH UNTERWEGS UND DESHALB KANN iCH  DEINE ARBEIT AUCH WERTSCHÄTZEN?. MACH  WEITER SO UND PASS GUT AUF DICH AUF. EINEN HERZLICHEN UND  SONNIGEN GRUSS SENDET DIR
CHRISTEL


KW6


intro
mehr zu meinem politischen weltbild findest du hier auf meiner startseite..


Cartoon

die ausserordentlich raffinierte strategie der lichtkräfte
hier etwas nachhilfe-unterricht für alle links-intellektuellen, zur raffinierten strategie der lichtkräfte im kampf der eliten in den USA. die meisten der "gebildeten" können/wollen das nicht sehen/wahrnehmen, denn ihr geist ist von der psychologischen kriegsführung der MSM verseucht. 90% der akademiker betrachten sich selber als links. sie sind (ein)gebildet, arrogant und überheblich, betrachten sich selber aber allen ernstes als kritische geister, die gut informiert sind. den text zu diesem kommetar findest du in der rubrik highlights..
 
 

krise als chance - gemeinschaften -
kreative beziehungen

permakultur news
regionale vertrags-landwirtschaft RVL 
solidarische landwirtschaft CSA
foodcoop/transition town


 

liebe leserin, lieber leser


der neue faschismus kommt von links
die drahtzieher sind weder links noch rechts. sie inszenieren spaltungen um zu herrschen. sie organisieren und finanzieren immer beide seiten und hetzen sie gegeneinander: marx, lenin, stalin, hitler, churchill, mao und fast alle US-päsidenten wurden von den selben dunkelmächten aufgebaut, die die welt schon über 6000 jahre beherrschen. 


die politisch korrekten von heute sind die links-faschisten von morgen
auch in meinem umfeld - transition town, permakultur, gemeinschaften, anastasia-bewegung - läuft dieser prozess der psychologischen kriegsführung. neuste beispiele:

  • oya: verleumdung der anastasia-bewegung als völkisch
  • permakultur-akademie de: verleumdung der idenditären IB als rassisten

der rassismus der permakultur-akademie.de
weil mir die permakultur am herzen liegt, analysiere ich diesen fall etwas ganauer. die permakulur-akademie schreibt im neuen magazin auf s.8:
"im gegensatz dazu [zur IB], geht die ethik der permakultur nicht davon aus, dass landesgrenzen für das bestehen einer gruppe von menschen wichtig seien." und "darüber hinaus fällt uns auf, wie "weiss" unsere veranstaltungen, kurse und die weiterbildung permakultur design sind. ..." sie übernehmen hier 1:1 die no border und multikulti-ideologie der welcome-refugee-NGO's von soros&co. sie merken nicht einmal, wie rassistisch diese ideologie ist - rassistisch gegen weisse. sie lassen sich von den globalen kriegstreibern für den asymetrischen krieg gegen europa instrumentalisieren. diese verblendeten ideologinnen sehen in ihrem fanatischen kampf gegen rechts vor lauter bäumen den wald nicht mehr. sie sind auf dem linken auge blind. sie suchen bei den andern das haar in der suppe, sind aber nicht bereit, vor der eigenen türe zu wischen: linksfaschismus gibt es nicht!

 

alles wird auf die spitze getrieben - die spreu wird vom weizen getrennt
heute läuft repression weniger über armee und polizei, sondern über dein soziales umfeld, deine "besten freunde", deine familie, deine schul- und arbeits-kollegen, deine frau, dein mann. es ist interessant zu beobachten wie leute aus meinem umfeld auf meine NL reagieren.
  • menschen mit denen ich jahrelang zusammengearbeitet habe - die ich für freunde hielt - veranstalten plötzlich eine vereumdungs-kampagne gegen mich und mobben mich raus, weil der kollege vom kollegen feststellt, dass mein NL nicht der amerikanischen political correctness entspricht!!!
  • verkappte links-faschisten (antifa) verleumden mich (nach meinem abflug nach südostasien, da ich mich juristisch dann schlecht gegen sie wehren kann), um mich aus einem abstimmungs-komitee rauszuschmeissen.
  • jemand, der auf einem sekretariat einer grossen NGO arbeitet, muss seinen text anonym veröffentlichen, weil er sonst entlassen würde.
  • jemand, der in einer grossen gemeinschaft wohnt, muss sehr gut aufpassen was er sagt, weil er sonst psychisch gelyncht würde.
  • das sind beispiele von der "friedlichen und neutralen" schweiz. in anderen ländern in europa wird man zusammengeschlagen, in den USA sogar umgbracht..
 
aber meist läuft die repression durch unsere mitmenschen subtil und leise. psychoterror, nicht polizeilicher terror. gut versteckt, hinter dem rücken:

- sie weichen aus
- sie ziehen sich zurück
- sie reden nicht mehr mit dir
- sie schnappen ein und sind beleidigt
- sie haben keine zeit mehr
- sie grüssen dich nicht mehr
- sie gehen dir aus dem weg
- sie behandeln dich als aussätzigen...
 
nicki vogt analysiert hier diese repressiven prozesse, die schon in der offenbarung in der bibel angekündigt wurden. jeder muss sich entscheiden und farbe bekennen. einfach ignorieren geht immer weniger:

- die opportunisten kriechen, beten die lügen nach, passen sich an...
- die integeren nennen die wahrheit beim namen..

 


intro

mehr zu meinem politischen weltbild findest du hier auf meiner startseite..


 

Wenn das die Menschheit wüsste...

gute korrektur der geschichtsfälschung der amis der letzten 100 jahre
seine einschätzung, dass trump einfach eine weitere marionette der selben alten kabale ist, finde ich falsch. er beschreibt gut die rolle des vatikans und der jesuiten. der dritte teil über ufos und ausserirdische ist gespickt mit desinformation: s. NL vom 12.1.18: Wie funktioniert esoterische Desinformation? dass es einen göttlichen plan gibt und dass lichtkräfte am werk sind, sieht er nicht. trotzdem lesenswert - bis s. 476. das beste buch dieser art.  5.2.18

 zum bestellen bitte auf bild clicken..




 genderwahn spielt eine zentrale rolle in der psychologischen kriegsführung


hier der haupt-artiklel dieses NL`s von von niki vogt

Die Religion der Political Correctness:
Tabus ersetzen Moral und Ethik

ein auszug. es lohnt sich, den ganzen text zu lesen..
Das Gewissen und die Aufrichtigkeit
Unmoralische, destruktive Systeme: „Umerziehung“ und Unterdrückung

Tabus statt Gewissen
Um eine Gesellschaft, ein Volk umzuerziehen, muss ein System von Regeln und Handlungsmaximen entworfen werden, die Gewissen, Ethik und Moral ersetzen. Je intelligenter dieses System sich die natürlichen, im Menschen angelegten psychischen Grundstrukturen zunutze macht, desto erfolgreicher ist es. Die Ideologie, die heute in den westlichen Gesellschaften diese Aufgabe hat, ist die „Political Correctness“ (PC). (Übrigens nannte man im Dritten Reich die 150-prozentigen Nationalsozialisten auch „politisch korrekt“). Ein Tabu ist von seiner Definition her eine Regel, die weder hinterfragt werden darf noch verletzt. Ein eisernes Sprach und Denkverbot ist darüber verhängt und die Strafen sind drakonisch. Die PC ersetzt die tief verwurzelten Werte und das Gewissen durch ein kompliziertes System von Tabus. Die Menschen bekommen die erwünschten Verhaltensweisen vorgeschrieben. Begriffen und Handlungsweisen wird ein Wert zugewiesen: Mann = schlecht, weiße Hautfarbe = schlecht, Frau = gut, dunkle Hautfarbe = gut. Konservativ = schlecht. Links = gut. „Grün“ = gut, deutsch = schlecht. CO2 = schlecht. Vegan = gut, Fleischesser = schlecht. Diesel und Benzin = schlecht. Elektro = gut. Flüchtling/Migrant = gut. Hetero = schlecht. Homo und Transgender = gut. Antifaschistisch = gut, „Rechts = Nazi, das Böse. Polizist = böse, Antifa = gut. Damit bekommt der Untertan einen Baukasten geliefert, der, wie eine Art geistiges Lego, Orientierung bietet. In der Regel nicht schwer: Weißer + Mann + Hetero +Diesel + konservativ + Fleischesser = ganz, ganz schlecht = Nazi. Oder andersherum: dunkle Hautfarbe + lesbisch + Frau + Elektroauto + Flüchtling + links/grün + vegan = ganz, ganz großartig. Daher ist zwar Gewalt an sich schlecht, wenn sie aber gegen weiß + Mann oder weiß + Frau geht und verübt wird von dunkelhäutig + Flüchtling/Migrant ist das vielleicht nicht so richtig gut, aber auch nicht schlecht. Wird Gewalt von einem Weißen (= schlecht) Polizisten (= schlecht) gegen Antifa (= gut) verübt, ist das natürlich sehr schlecht. Umgekehrt ist die schlechte Gewalt eines guten Antifa gegen einen schlechten Polizisten dann eher gut, weil ja Polizist = schlecht. Wie in einem Punktesystem kann der Untertan die Tabus aufaddieren oder voneinander abziehen. Schlechte Handlungen werden exkulpiert, sofern sie gegen negativ Belegtes (rechte, weiße, Männer oder Polizisten) gerichtet sind. Diese Gehirnwäsche geht im Kindergarten los und wird in Schule und Beruf vertieft. Verstößt man gegen solche Tabus, ist die Konsequenz nicht ein schlechtes Gewissen und Scham über das Getane aus dem eigenen tiefsten Inneren heraus. Tabus sind von außen einwirkende Zwänge und werden auch im Außen bestraft: Mit soziale Ausgrenzung, bis hin zur Isolation und Existenzvernichtung. Die Tabuverletzung wird mit sozialem Terror geahndet, bis der Betroffene widerstandslos funktioniert oder untergeht. Man hütet sich, (s)eine Meinung zu sagen, die nicht PC-konform ist. Man zuckt schon innerlich zusammen, wenn jemand in unserer Anwesenheit ein Tabu verletzt und distanziert sich sofort, um nicht selbst Opfer des sozialen Terrors zu werden. Die Tabus verfestigen sich zu Denkverboten, und der Anpassungs- und Überlebenswille gehorcht. Selbst unter Freunden und Familienmitgliedern nimmt man sich in Acht, was man sagt (sofern man überhaupt noch selbständig denkt). Wir lernen die Hierarchie der Tabus von klein auf. Wenn Tabu-Themen im Raum stehen wie: Flüchtling, Frauenquote, Mutterschaft, Ausländerfeindlichkeit, Homosexualität, Gleichberechtigung, Klimaerwärmung, Männlichkeit, Schusswaffen, Islam, Hausfrau, Nazis oder Schwulenehe – winden Sie sich da nicht schon innerlich und gehen in Deckung? Ja, tun Sie. Sie lauern und warten, ob die Situation von Ihnen fordert, die von der PC vorgeschriebenen Stellungnahmen abzuliefern. Oder Sie gehören zu den ganz politisch Korrekten und ergreifen die Gelegenheit, den Empörungsdarstellungswettbewerb zu eröffnen, dem sich keiner der Anwesenden entziehen kann. Denn schon wer schweigt, macht sich verdächtig. Findet sich sogar jemand, der widerspricht und sich den Tabus nicht beugt, ist das für den politisch korrekten „Gutmenschen“ ein Glücksgriff, eine wunderbare Gelegenheit, öffentlich seine Systemtreue zu demonstrieren, in der Erwartung, dafür gefeiert und belohnt zu werden. Denn das öffentliche Feiern der Gehorsamen sowie das Vernichten der Ungehorsamen ist ein Ritual einer Diktatur der Tabuherrschaft. Das ist das ultimative Ziel eines jeden Unterdrückungsapparates, den Terror in die Seelen zu tragen, um das Rechtsempfinden und das Gewissen freier Bürger auszulöschen.

Und zur Ablenkung: Brot, Spiele und zügellose Genußsucht
Eines haben die heutigen Eliten gelernt: Um das Volk ruhig zu halten, muss es satt sein und abgelenkt werden. Die besten Sklaven sind die, die nicht denken, satt und zufrieden sind. Die Unterhaltungsindustrie boomt und wir werden einerseits mit Sex und Luxus, Alkohol, Junk Food und Computerspielen ruhig gehalten. Auf dem geistigen Gebiet ist es nicht anders: Die PC ist für die Moral das, was Fast Food für die Ernährung ist. Vorgefertigtes, substanzloses, ungesundes und minderwertiges Zeug, das mit künstlichen Geschmacksstoffen verführt. Hat man sich daran gewöhnt, wird man zwar krank aber man kann mit richtiger Nahrung nichts mehr anfangen. Es ist mühsam und schmeckt nach Wahrheit. Die Unterhaltungsindustrie wird ebenfalls gespickt mit den richtigen Botschaften, dem Katalog der Tabus und der Vorführung der gerechten Vernichtung der Widerspenstigen. Zu Recht beschweren sich die Zuschauer über allzu offensichtliche „Volkserziehung“ in einst beliebten Serien wie „Tatort“ oder „KiKa“. Die Menschen werden mit Sex geködert und durch ihre Triebhaftigkeit gelenkt. Selbstdisziplin, Anstand, Diskretion, Liebe, Privates, zarte Gefühle … alles konservativ-rechter Scheiß. Wer homosexuellen Sex, die privatesten Bekenntnisse oder seltsame Praktiken im Fernsehen oder auf der Leinwand nicht sehen möchte, ist gleich homophob, rassistisch, faschistisch, verklemmt. Die Grünen und Linken haben sogar teilweise eine gut dokumentierte Neigung zur Pädophilie und möchten das in verschiedenen Vorstößen sogar legalisieren, bis hin zu Sex zwischen Eltern und Kindern. Kinder sollen nach linksgrüner Vorstellung schon ganz früh sexualisiert werden und damit zum Freiwild für Übergriffe von Erwachsenen gemacht werden. Wer da was gegen hat, ist gleich rechtsradikal.

Feindbild „Weißer Mann“
Gleichzeitig werden aber weiße Männer sofort sozial und ökonomisch vernichtet, wenn sie sich irgendwie einer Frau ungeschickt genähert haben. Vergewaltigung und sexuelle Nötigung standen zwar schon immer unter schwerer Strafe. Die Strafverfolgung solcher Verbrechen ist aber erst seit kurzem nicht mehr wirklich gegeben, allerdings nur bei Flüchtlingen und Zuwanderern. Diese Gruppe ist in der Tabutabelle unantastbar „gut“. Der weiße, deutsche Mann dagegen laut Tabutabelle an sich schlecht und da reicht schon die falsche Anrede, ein falscher Blick und er ist ein Vergewaltiger. (Rassismus ist zwar auch schlecht, aber gegen Weiße gerechtfertigt.) Der Weiße Mann ist nicht ohne Grund das Hauptfeindbild der PC. Die maskulinen Tugenden sind Wehrhaftigkeit, Tapferkeit, Ritterlichkeit, Konstruktivität, Schutz der Familie, Kameradschaft, Mut, Innovation, Erfindungsgeist, Hochleistung, Risikobereitschaft, Aufbauen, Kulturschaffen, Selbstdisziplin. Unerschrockene Männer dieses Schlages fegen eine widernatürliche Diktatur wie die der PC weg. Daher muss der Mann physisch und psychisch kastriert und eingehegt werden. (Es sei denn, er steht auf der Seite des Systems.)

Die Hierarchie der Opfergruppen
Ein ganz wichtiger Baustein der PC ist der Opferstatus. Je höher der Opferstatus, desto mehr staatliche Mittel müssen bereitgestellt werden, um das Leid zu lindern und den Interessen der Opfergruppen Gehör und Durchsetzung zu verschaffen. Es ist ein eigenes Punktesystem innerhalb des Tabu-Punktesystems. Die Opfergruppen haben dazu ihre eigenen Strukturen aufgebaut und betreiben handfeste Lobby-Politik. Da gibt es Zentralräte und Bünde, Interessensvertretungen und Aktionsbündnisse. Von Vorteil ist es jedenfalls, sich als Minderheit zu präsentieren und einer anderen Hautfarbe als „weiß“ anzugehören. Flüchtling ist zur Zeit der Renner und die Kosten sind enorm – und werden darum staatlicherseits eifrig verschleiert und vertuscht. Politiker können sich, dem Codex der Tabupunkteliste folgend, kaum leisten, die Forderungen der Opfergruppen abzulehnen. Für Leute weißer Hautfarbe ist es nicht ganz so einfach, Opfergruppen zu bilden – insbesondere weiße Männer, denn diese sind ja an sich Täter. Sobald man aber das Label Transgender, schwul oder lesbisch vorzeigt, wird man durch Zauberhand zum Opfer, und damit sakrosankt und bekommt seinen Anteil an der Interessensdurchsetzung und Geld aus der Staatskasse. Das beschert den LGTB-Leuten jede Menge Zulauf, denn, wenn man als bekennender LGTB (Lesbian-Gay-Transgender-Bi) irgendwo arbeitet, wohnt, demonstriert oder fordert, wird jeder darauf bedacht sein, sich nur ja nicht der Todsünde der Diskriminierung schuldig zu machen.

Dieses System wird untergehen
Das Problem ist nur, dass all die Opfergruppen egoistisch handeln und das, was die verachteten, weißen, deutschen Normalos erarbeiten, zur Förderung und Unterstützung der Opfergruppen in deren Kassen geschaufelt wird, während der deutsche „working poor“ den Gürtel immer enger schnallen muss. Da der „Normalmann“ aus der Gesellschaft verbannt wird, übernimmt die Frau das Szepter, nicht nur in Person von Frau Dr. Merkel. Frau muss aber, um das durchzusetzen, Kampfstärke und maskuline Eigenschaften entwickeln. Eigentlich ein Dilemma, denn diese sind ja per se schlecht. Wenn also die weiße Frau in der westlichen Gesellschaft maskuline Eigenschaften annimmt und sich als karriereorientiert, durchsetzungsfähig und leistungsstark und aggressiv erweist, werden die weiblichen Eigenschaften verdrängt. Die Männer wiederum bemühen sich, weibliche Eigenschaften an sich zu entdecken und zu fördern. Was wir nun beobachten, ist, dass die westliche Gesellschaft ein desorientierter Haufen verweiblichter Männer und vermännlichter Frauen ist, die sich laufend selbst seelisch vergewaltigen, weil Frauen eben nur zweitklassige Männer und Männer nur zweitklassige Frauen sein können. Die Flucht in Transgender und andere Spielarten ist die logische und mit aller Macht geförderte Konsequenz, kommt es doch dem großen Plan entgegen, die europäischen Nationen, seine Kulturen, seine Geschichte bis in die Familien hinein aufzumischen. Das Ergebnis dieses Wahnsinns wird entweder Chaos und Zusammenbruch des Systems sein, oder eine Renaissance der alten Werte. Oder in der Reihenfolge.


der erfolg der psychologischen kriegsführung des tiefen staates bei frauen
... Europäische Frauen und moslemische „Flüchtlinge“:
Eine tragikkomische Allianz zweier zerstörerischer Gewalten
Über 80 Prozent der Flüchtlingshelfer sind Frauen.  Die Mehrzahl der Wähler von grünen Parteien im Westen sind Frauen. Die Mehrzahl der Konvertiten zum Islam sind Frauen. Ja, es gibt da ein riesiges Problem mit dem „schwächeren“ Geschlecht.

weitere NL zum thema:

30.11.17: Transatlantifa? Pseudolinke Neocons: links/rechts-Verwirrung durch Spin-Doctors der Kriegstreiber/Marine-Überfall im CIA-Hauptquar/Europa: den Sumpf austrocknen beginnt/Jugoslawienkrieg: Ex-Polizeichef: „Bill Clinton ordnete Srebrenica-Gemetzel an 5.000 Muslimen an."

10.5.17: Frankreich & die ethnische Wahl/Die links/rechts-Verwirrung durch die Spin-Doctors/Warum IB, TN, TT, PK so wichtig sind/Vergewaltigtes Schweden/Wenn Frauen Flüchtlinge bemuttern oder: so geht PsyOp/ Dechristianisierung 2.7mio clicks!!!

6.10.16: Karl Marx: Zerstörer der Arbeiterbewegung/Unterwanderung der Linken durch die Amis/ Faschismus made in USA: die Revolutionsprofis/ Neue Rechte in Amerika: Die Deplorables/Europa: Die Identitären - patriotische Jugendbewegung

 

herzliche grüsse

 

markus rüegg

 

 

KW5


intro
mehr zu meinem politischen weltbild findest du hier auf meiner startseite..


neue videos:
- Sinn des Lebens
- Was bedeutet hochsensitiv?
- Künstliche Intelligenz oder spirituelle Intelligenz?
siehe rubrik lichtblicke..

krise als chance - gemeinschaften -
kreative beziehungen

permakultur news
regionale vertrags-landwirtschaft RVL 
solidarische landwirtschaft CSA
foodcoop/transition town

 

 

eine ermutigung für den frieden und das goldene zeitalter..

Notstand in den USA, versiegelte Anklageschriften und Blue Moon:
Gefährliche Kombination?
 

Von den Mainstreammedien wurde wieder einmal vollkommen ignoriert, dass Donald Trump am 20. Dezember 2017 ein Dokument unterschrieben hat, welches den Notstand für die USA erklärt[1]. Damit gelten nun auch andere rechtliche Bedingungen. Am selben Tag hat er auch einen Executive Order[2] unterzeichnet, welches besagt, dass das Eigentum von Menschen blockiert wird, die an schweren Menschenrechtsverletzungen beteiligt sind. Trump stellt darin fest, dass die Schwere von Menschenrechtsverletzungen und Korruption ein derartig großes Maß angenommen haben, „dass sie die Stabilität der internationalen Politischen und wirtschaftlichen Systeme bedrohen.“[3], wie man auf der Webseite Freigeistforum Tübingen lesen kann. Es sei auch verboten, den Betreffenden Geld, Waren oder Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen. Vielen Drahtziehern von Korruption, Kinder- und Menschenhandel usw. sind demnach die Hände gebunden. Parallel dazu sollen an die 10.000 versiegelte Anklageschriften zur Öffnung bereitliegen[4]. Das könnte die größte Verhaftungswelle aller Zeiten nach sich ziehen, die vor allem einflussreiche Männer (und Frauen) treffen könnte. Manche Stimmen sagen, dass die Watergate-Affäre dagegen ein Klacks gewesen sei. Es existieren Fotos von Hillary Clinton[5], aber auch von John McCain, auf denen sie eine Art medizinische Schiene tragen und manche vermuten, dass sie damit eine elektronische Fußfessel vor den Blicken der Öffentlichkeit verbergen möchten. ... Bislang konnten alle Versuche, den Dritten Weltkrieg zu starten, verhindert werden. Und ich gehe davon aus, dass die vielen Meditationen, Visionen und auch die Friedfertigkeit, die wir alle, so gut als möglich, in unseren Herzen bewahren, das ihre dazu beigetragen haben. Allerdings glaube ich wirklich, dass wir bislang Hilfe und Unterstützung von allerhöchster Stelle erhalten haben. Weil am kommenden Mittwoch ein so seltenes Zusammenspiel von Blue Moon und totaler Mondfinsternis stattfindet, wäre es sicherlich von Vorteil, wenn wir bis dahin weiter unser Bestes geben, den Frieden in uns zu festigen, uns nicht provozieren zu lassen und dankbar zu sein, für alles, was wir sind und haben. Wir sind mittlerweile so viele, die die globale Knechtschaft erkennen und sich nichts sehnlicher wünschen, als die Freiheit zurückzuerhalten. Deshalb kommt es auf jeden einzelnen von uns an. Wenn wir die Freiheit und den Frieden in uns erschaffen, erhöhen wir damit das globale Freiheits- und Friedenspotential enorm. Gleichzeitig fördern wir damit die Chance, dass sich auch alle anderen bedrohlichen Umstände zurückbilden. Danke!

Machen Sie’s gut!


KW4


intro
mehr zu meinem politischen weltbild findest du hier auf meiner startseite..


Aufruf: Demo in Kandel! 28.01. 2018 15 Uhr Frauen und Mütter rufen auf!

><))))°>

 

krise als chance - gemeinschaften -
kreative beziehungen

permakultur news
regionale vertrags-landwirtschaft RVL 
solidarische landwirtschaft CSA
foodcoop/transition town

 

Fussfesseln


liebe leserin, lieber leser

es gibt immer mehr anzeichen, dass das blatt sich wendet. in europa noch wenige, aber in den USA geht die post ab. eine gute zusammenfassung findest du in den beiden texten: Ich bin der Sturm - rubrik highlights..

deutschland ist das meistumkämpfte land der welt
seit 1871 führen die dunkelmächte - GB/USA/israel/vatikan - einen erbitterten kampf gegen deutschland: erst der 1. + 2. weltkrieg und heute einen asymetrischen krieg gegen ganz europa - massenimigration als waffe. vielen ist jedoch nicht bewusst, dass wir uns im krieg befinden, weil diese art krieg für die meisten neu ist:

  • die befehle kommen vom tiefen staat USA/NATO/EU
  • es ist vorallem ein informationskrieg um die deutungshoheit (s. daniele ganser)
  • die medien betreiben psychologische kriegsführung (s. prof. rainer mausfeld)
  • die armeen sind hunderte von NGO´s wie open society (von soros mit ´$ 18 mia. finanziert), die eine eine riesige asylindustrie steuern
  • die strategien entwickeln think-tanks des CFR
  • die befehlsempfänger sind unsere regierungen und behörden
  • sie führen ein krieg gegen das eigene volk

     

Europa 2018

Reinhard Mey - Das Narrenschiff (live)  2,8 Mio. clicks  Der Steuermann lügt, der Kapitän ist betrunken Und der Maschinist in dumpfe Lethargie versunken Die Mannschaft, lauter meineidige Halunken Der Funker zu feig um SOS zu funken Klabautermann führt das NarrenschiffVolle Fahrt voraus und Kurs aufs Riff!

erste anzeichen gibt es auch bereits in europa
(s.neue töne bei spiegel online beginnen die mainstream-medien umzuschwenken? Kapitulation? ) auch bei uns wird es zu massenverhaftungen kommen. die ratten verlassen das sinkende schiff.. Es gibt eine (ständig aktualisierte) Liste von aktuell 382 Rücktritten (Ankündigungen seit 3.9.2017), darunter auch ein paar Todesfälle.

demokratie - die tarnung der diktatur
ein machtwechsel wird nicht durch "demokratische wahlen" erfolgen. wir haben nirgens auf der welt eine demokratie - auch in  der schweiz nicht. aber es gibt bessere und schlechtere diktaturen und ich bin sehr dankbar, dass ich in der schweiz inkarnieren durfte.
"demokratie" funktioniert anders: wer mehr als eine milliarde hat - in den USA 20 mia - kann mitreden. einen machtwechsel gibt es erst dann, wenn eine der vielen fraktionen der eliten/oligarchen die meinung ändert. genau das passierte in den USA.

deutschland
ich warte also nur darauf, dass eine fraktion der deutschen eliten die seite wechselt, vom tiefen staat zu trump, den patrioten, zu den BRICS-staaten. sie haben die medien, die armee, die geheimdienste, die polizei und unendlich viel geld - s. USA. schon rein aus finanziellen gründen liegt ein machtwechsel auf der hand. das ganz grosse geschäft liegt nicht mehr in amerika sondern im osten, im seidenstrasse-projekt. die chancen für einen sanften übergang zur neuen welt stehen m.m.n. immer noch gut..

was können wir tun?
unterstützen wir diese sicht der welt indem wir gutes tun, gesicht zeigen und unsere meinung vertreten. so entsteht ein anderes klima. wir erhöhen so die schwingung und es können vermehrt lichtkräfte kommen. wichtig ist auch, dass wir diesem riesigen heerd der lichtkräfte immer wieder konkrete aufträge geben, denn sie müssen unseren freien willen respektieren und dürfen nicht einfach von sich aus eingreifen.

  • energie: erhöhe deine eigene schwingung und dadurch die schwingung des landes. es ist viel einfacher, die schwingung/stimmung durch häufige 1-3 sek. meditationen den ganzen tag hoch zu halten, als erst dann aktiv zu werden, wenn man abgestürzt ist.
  • tun: schlichte konflikte, versöne dich, schliesse frieden
  • energie: verströme liebe, freude, dankbarkeit
  • tun: engagiere dich auf dem gebiet, das dich interessiert
  • wo zwei oder drei..: schliesse dich mit anderen herzensmenschen zusammen
  • berge versetzen: fokussiere deine schöpferkraft, realisiere deine herzenswünsche
  • bei sich selber anfangen: befreie dich aus alten konditionierungen und mustern

 


  55:12


hier ein leserbrief zur billag..
Leserbrief an Swiss Revue
– zum Artikel "Die Schweizer Medienszene im Stresstest" 
22. Januar 2018

No-Bilag ist aus verschiedenen Gründen so eine populäre und gerechte Forderung geworden.

 1. Die Bilag Gebühren sind buchstäblich horrend. Es gibt kein Land auf der Welt das solch überrissene Radio / TV Gebühren hat. Einer der Gründe für die hohen Kosten ist, dass Bilag eine Filiale der Swisscom ist, das heisst eine private profit-machende Firma innerhalb eines privaten, profitmachenden Grossunternehmens. Beide haben sie administrative Kosten und ein Profit-Motiv.
2. Der zweite Punkt gilt ganz allgemein für die schweizerische (und westliche) Medienlandschaft. Immer mehr Leute die Nachrichten und Information suchen und erhalten wollen, vor allem internationale, wachen auf – sie merken wie die SRG und „mainstream“ Zeitungen lügen und betrügen und die Nachrichten den westlichen Interessen, sprich vor allem USA und ihrem europäischen Hampelmann, der EU in Bruxelles, anpasst. Also genau sie, die ‚mainstreamer‘, wie SRG, Tagi, NZZ und wie sie alle heissen, produzieren „fake news“.  Diese ‚mainstream‘ Medien, die das Internet und andere Untergrund Quellen fälschlich beschuldigen ‚fake news‘ zu verbreiten, sind die Sünder.
Es ist klar, dass die Befehle ‚fake news‘, also Lügen oder manipulierte Halbwahrheiten zu verbreiten von sehr weit Oben und von Aussen kommen. Und wer nicht gehorcht muss büssen, mit sogenannten „Sanktionen“. Das ist aber kein Grund für ein neutrales Land wie die Schweiz ihre Integrität aufzugeben. Im Gegenteil, da läge unsere Stärke. 

Deshalb suchen sich immer mehr Leute die Nachrichten auf dem Internet. Das Internet mag seine Tücken haben, aber die die suchen und an der Wahrheit interessiert sind, haben schnell mal rausgefunden welche Quellen glaubwürdig und integer sind. Und es gibt inzwischen jede Menge. Und das ist gut so. Und weil es so ist, greifen bereits Google, Facebook und andere ‚social medias‘ im Dienste von Washington, ein um das Internet zu zensurieren – und dies ist bereits seit einiger Zeit im Gang.
Also ein Grund mehr für die Wahrheit suchenden Bürger um auf die Barrikaden zu gehen und die Wahrheit zu verlangen, besonders wenn sie gegen die Interessen der Grossen und Mächtigen – der Korporationen, Kriegs- und Finanzwelt gehen.
Bilag braucht es dazu nicht.

Peter Koenig


!!Dringend!! Aufruf zum Mitmachen
Grenzwerterhöhung von Mobilfunkstrahlen

Lieber Freunde und Bekannte,
Zur Verhinderung der Grenzwerterhöhung von Mobilfunkstrahlen gelange ich mit einer dringenden Bitte und Aufruf an Euch. Bis am 31. Januar 2018 läuft noch die Petition-Hadlikon. Bitte unterschreibt sie doch, falls Ihr noch nicht unterschrieben habt. Eine weitere Möglichkeit, die ich als wichtig erachte ist, die Parlamentarier persönlich anzuschreiben und sie zu bitten, dass sie der Grenzwerterhöhung nicht zustimmen. Bitte lest doch dazu den Beitrag von Gigaherz "Auf los gehts los" aufmerksam durch, dann sollte eigentlich alles klar sein. Falls Ihr Fragen dazu habt, dürft Ihr mich gerne kontaktieren. So verbleibe ich mit herzlichen Grüssen und danke Euch, dass Ihr Euch auch aktiv gegen eine Grenzwerterhöhung einsetzt!

Martin

https://www.gigaherz.ch/auf-los-gehts-los/

 

Gigaherz › Auf los gehts los!www.gigaherz.chKeine 13 Monate nach der verlorenen Abstimmung im Ständerat starten die Strahle(n)männer der Nation bereits Ende dieses Monats einen erneuten Angriff auf die ...

https://www.parlament.ch/Poly/Adressen_RM/kommmitglieder_nr_kvf.pdf

Mitglieder der Kommission für Verkehr und Fernmeldewesen ...www.parlament.chVicepresidente Vizepräsident/in Bühler Manfred Vice-président(e) (Geht an alle oben erwähnten 4 Empfänger / Adressé aux 4 destinataires mentioneés ci-dessus ...

https://www.parlament.ch/Poly/Adressen_RM/kommmitglieder_sr_kvf.pdf

Mitglieder der Kommission für Verkehr und Fernmeldewesen ...www.parlament.ch
Ständerat - Conseil des Etats - Consiglio degli Stati (KVF - CTT - CTT) Name Nom Nome Zustelladresse Adresse postale Recapito Adressdaten Coordonnées

 

Adressliste National und Ständeräte KVF

Lieber Markus

in dieser Liste stehen 33 Mail-Adressen der Admin und aller in der Kommission (Kommission für Verkehr und Fernmeldewesen) eingesetzten National- und Ständeräte.

Die nächstens beratende Tagung dieser Kommission muss öffentlicher Druck erwarten, damit bereits diese Menschen erkennen können (müssen) wie gefährlich diese 5G-Funknetze sind und sie die Verantwortung tragen werden. Kein Bund, keine Versicherung und niemand wird diese persönliche Verantwortung ab- und übernehmen können.

Dass die Technologie der drahtlosen Kommunikations-Geräte und deren Infrastruktur (welche ja angeblich wissenschaftlich erarbeitet worden sind und deshalb auch beweisbar sein sollten, was gar nie der Fall war, weil keine Versuche der Beweisbarkeit unternommen wurden, sondern nur Behauptungen in den Raum gestellt wurden) für Gesundheit sehr bedenklich ja sogar höchste Alarmstufe bedeutet, wird ja von den Verantwortlichen (Erfinder, Entwickler, Verkäufer und Verwaltungen Schutzbefohlener [Kinder, Schüler]) immer abgestritten und das wird durch Gerichte meist noch unterstützt. Die machen sich alle strafbar weil sie gegen mehr als ein Dutzend Gesetze verstossen.

...und diese können sich nicht hinter dem Auftraggeber (Partei oder Kanton, Volksschuldepartement, Rechtsdienst, Polizeiverwaltung, Regierung etc etc) verstecken, weil sie persönlich haften.

Es sei zu vermerken, dass diese Menschen mit der Zustimmung für diese Technologie verschiedene Verbrechen begehen, welche wie folgt genannt werden können:

  • Verstoss gegen die Bundesverfassung (Präambel)
  • Verstoss gegen die Genfer Konvention
  • Verstoss gegen das Naturrecht
  • Verstoss gegen das biblische Recht
  • Verstoss gegen das Persönlichkeitsrechts
  • Verstoss gegen das Integritätsrechts (Unantastbarkeit)
  • Betrug (Vorspiegelung falscher und gelogener Tatsachen)
  • Verschleierung
  • Nötigung
  • Vergewaltigung (es gibt auch eine moralische V..)
  • qualifizierte Körperverletzung
  • Beihilfe zu Mord (Hirn- oder andere Tumore, Krebs mit Todesfolge) zu Tausenden

diese Aufzählung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit

Links zum Thema


https://www.gigaherz.ch/der-5g-appell/

Unser Dachverband hat dazu eine informative Broschüre verfasst:
http://www.funkstrahlung.ch/images/pdf/Downloads/a4_flyer_ehs.pdf

https://swissharmony.ch/produkt/harmonisierung-sorgt-fuer-ein-entstoertes-zuhause/
https://swissharmony.ch/produkt/biohome-zum-selbsteinbau/
https://swissharmony.ch/smart-meter-gefahr-am-stromzaehler/

https://www.diagnose-funk.org/publikationen/artikel/detail&newsid=1220


 

Liebe Grüsse Claudio

 

Mail-Adressen von KVF-NR - KVF-SR.txt

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
www.natalie-rickli.ch 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

 

herzliche grüsse

 

 

markus rüegg

 

ps:

liebe leserin, lieber leser, schön, dass du meinen newsletter liest..


soziokratische moderation

möchtest du in deinem umfeld eine bessere kommunikations- und beziehungskultur kreieren? für permakulturelle, soziale, ökologische, politische, undogmatische gruppen, gemeinschafts-projekte, bewegungen, organisationen..  weitere infos: was ist soziokratie?

herzkraft aktivieren + muster bearbeiten + herzenswünsche realisieren 
kreieren wir unsere realität - für mehr unabhängigkeit und selbständigkeit. für undogmatische gruppen mit ganzheitlichem weltlbild.

konditionen
ich praktiziere schenkökonomie. alles auf spendenbasis überall im D/A/CH, da ich ein GA und eine bahncard 100 habe. schreibe ein mail oder rufe an. ich habe eine flatrate für ganz europa und kann dich dann zurückrufen. meine telefonzeiten: montag - sonntag 8.00-20.00 uhr. bitte lange läuten lassen. wenn ich am moutainbiken bin, höre ich das handy nicht immer. ich rufe jedoch sogleich zurück..

mein NL einmal pro woche
ich sammle die rosinen aus der riesigen informationsflut und erleichtere dir so den zugang zum wesentlichen. bitte unterstütze meine arbeit mit einer spende - es gibt jetzt einen spenden-button oben rechts - oder mit einem förderabo, weitere infos, konto, IBAN, findest du hier..

feldstrasse 12, 8400 winterthur, schweiz
habe nur noch handy: 0041 79 693 55 66 - rufe dich gern zurück
mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
website: gemeinschaften.ch
+ support in soziokratie für projekte, organisationen, gemeinschafen - die neue welt kreieren
+ newsletter: veranstaltungen, informationen, werbung: angebote von kulturell kreativen

sich selbständig und unabhängig machen - regionale wirtschaftskreisläufe fördern
der einfachste einstieg - unser gemüse-abo in winterthur: stadtlandnetz.ch
permakultur schweiz - hier der trailer 4 min.
club der autofreien
transition town winterthur
transition-initiativen.de     D/A/CH
ernährungssouveränität

fische